Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 4 of 5 1 2 3 4 5
Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Besslama] #99251
30/11/09 11:39 AM
30/11/09 11:39 AM
Joined: Jul 2009
Posts: 471
Bayern, Deutschland
B
Besslama Offline
Mitglied
Besslama  Offline
Mitglied
B

Joined: Jul 2009
Posts: 471
Bayern, Deutschland
ich würde auch keine Zitate benutzenmvon denen ich nicht weiss,was derjenige damit meinen könnte...aber nun gut,ist halt ein männerding....mit den Worten eines anderen zu protzen ohen den Sinn zu verstehen,gell Borgward????

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: adam09] #99258
30/11/09 02:32 PM
30/11/09 02:32 PM
Joined: Apr 2005
Posts: 387
wo andere Urlaub machen
B
Beldia Offline
Mitglied
Beldia  Offline
Mitglied
B

Joined: Apr 2005
Posts: 387
wo andere Urlaub machen
Original geschrieben von: adam09
Antwort auf:
Also,Adam,wenn du selbst micht mehr weisst,was du schreibst....


...wenn du selbst nicht weisst was du liest!!!! grin

Dies ist der Orginaltext aus dem Buch vom Imam Gazali,
nicht mehr, aber auch nicht weniger!

mfG.



Also ich kenne ja nur Ghazali.

Der schreibt in seinem Spätwerk:

"Die Liebe besteht also in der Neigung der Natur zu dem, was Lust bereitet.

Von Ritualen und Beschwörungen stand da nix. Lediglich UNERLAUBTE Begierde wird tabusisiert." Andere Liebe und Lust sind laut Ghazali sittlich gleichgültig und unterliegen keinem wertendem Urteil.

Gruß
Barbara


Niemandes Herr, niemandes Knecht - so ist es recht!
Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Beldia] #99260
30/11/09 03:14 PM
30/11/09 03:14 PM
Joined: May 2008
Posts: 1,109
Rahden
B
Borgward Offline
Mitglied
Borgward  Offline
Mitglied
B

Joined: May 2008
Posts: 1,109
Rahden
hallo zusammen
wißt ihr nun wie es sich liest wenn jemand was schreibt was ein anderer meint es aber niemand versteht und es dennoch alle befolgen

irren ist menschlich aber auf einem irrtum bestehen ist teuflisch
versteht ihr das ?

gruß borgward

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Borgward] #99275
30/11/09 11:17 PM
30/11/09 11:17 PM
Joined: Jul 2009
Posts: 471
Bayern, Deutschland
B
Besslama Offline
Mitglied
Besslama  Offline
Mitglied
B

Joined: Jul 2009
Posts: 471
Bayern, Deutschland
Hauptsache du verstehst es und wirst glücklich damit,darum gehts hier doch meistens.
Die meisten bemühen sich doch gar nicht den anderen zu verstehen.... hilfe

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Besslama] #99277
01/12/09 01:09 AM
01/12/09 01:09 AM
Joined: May 2008
Posts: 1,109
Rahden
B
Borgward Offline
Mitglied
Borgward  Offline
Mitglied
B

Joined: May 2008
Posts: 1,109
Rahden
Original geschrieben von: Besslama

Die meisten bemühen sich doch gar nicht den anderen zu verstehen...

stimmt leider Besslama
gruß Borgward

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Beldia] #99279
01/12/09 01:28 AM
01/12/09 01:28 AM
Joined: May 2008
Posts: 1,109
Rahden
B
Borgward Offline
Mitglied
Borgward  Offline
Mitglied
B

Joined: May 2008
Posts: 1,109
Rahden
hallo Beldia
du schreibst(Gazali)
"Die Liebe besteht also in der Neigung der Natur zu dem, was Lust bereitet.,,
nun habe ich vor kurzem erfahren, das es ,,völliger quatsch,, ist anzunehmen, die religion bemühe sich auch nur im ansatz im einklang mit der natur zu stehen.
besteht da nun ein mißverständniss im allgemeinem geschreibsel oder kann man ,,völliger quatsch,, ausschließen ?
gruß Borgward

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Beldia] #99281
01/12/09 01:54 AM
01/12/09 01:54 AM
Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
A
adam09 Offline OP
gesperrt!
adam09  Offline OP
gesperrt!
Mitglied
A

Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
Antwort auf:
Also ich kenne ja nur Ghazali.


Ich habe 2 Bücher von ihm

"Der Erretter aus dem Irrtum", von Ghazali,
und "Das Buch der Ehe", von Gazali

Warum er einmal mit "h" und einmal ohne geschrieben wird,
entzieht sich meiner Kenntnis,
sollte aber meiner Meinung nach nicht so von Bedeutung sein.
Wichtiger scheint mir zu sein, was er geschrieben hat!

mfG.


Last edited by adam09; 01/12/09 02:27 AM.
Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: adam09] #99641
08/12/09 03:13 PM
08/12/09 03:13 PM
Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
A
adam09 Offline OP
gesperrt!
adam09  Offline OP
gesperrt!
Mitglied
A

Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
Antwort auf:
Ich betone immerwieder, es gibt islamische Fundamente die unantastbar sind und bleiben und andere die einen Interpretationsspielraum erlauben die durch (Ort ,Zeit und Umstand, und Notwendigkeit) beeinflussbar sind. Aber die Scham und Aura der Frau ist und bleibt die selbe wie vor abertausend von Jahren und wird es bis ans Ende aller Tage bleiben


Ist er nicht lieb, dieser Satz???

Aber vielleicht ist er auch nur vom "Petro-Islam" gesponsert wink

mfG.

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: adam09] #99643
08/12/09 03:46 PM
08/12/09 03:46 PM
Joined: May 2008
Posts: 1,109
Rahden
B
Borgward Offline
Mitglied
Borgward  Offline
Mitglied
B

Joined: May 2008
Posts: 1,109
Rahden
hallo adam,mal so unter uns ,es liest ja niemand mit.
warum diese ununterbrochenen negativen texte?
das muß doch einen grund haben
gruß ins alpenland
Borgward

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Borgward] #99652
08/12/09 09:46 PM
08/12/09 09:46 PM
Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
A
adam09 Offline OP
gesperrt!
adam09  Offline OP
gesperrt!
Mitglied
A

Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
Antwort auf:
hallo adam,mal so unter uns ,es liest ja niemand mit.
warum diese ununterbrochenen negativen texte?
das muß doch einen grund haben


Oh doch, dieser "Mann aus den Hügeln" bestimmt.

Negative Texte??

Mir geht nur diese Verlogenheit, in Marokko würde man wahrscheinlich Heuchlerische sagen,
so was auf den Keks.

Wie sagte doch die Schwester meiner 1. marokkanischen Freundin:
"Ihr in Europa habt einen Teppich, wo ihr manches drunterkehrt.
Wir in Marokko brauchen eine ganze Teppichfabrik dafür,
und irgendwann stolpern wir darüber".

Wie wahr, wie wahr.

mfG.

Lass es sein @Besslama, ich brauche deine Antwort nicht grin

Last edited by adam09; 08/12/09 09:56 PM.
Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: adam09] #99653
08/12/09 10:13 PM
08/12/09 10:13 PM
Joined: Jul 2009
Posts: 471
Bayern, Deutschland
B
Besslama Offline
Mitglied
Besslama  Offline
Mitglied
B

Joined: Jul 2009
Posts: 471
Bayern, Deutschland
das interessiert mich aber einen feuchten.....is ja hier eine Forum,wo Meinungsfreiheit herrscht,oder?


Ich frag mich nur,warum du anderen dann Marokko so madig machen musst?
es gibt überall solche und solche..
I m übrigen stülpst du doch den anderen auch deine Wertvorstellungen durch diese aussage über...Nur DU kennst die wahre Moral...träum weiter schlafen

mir ist schon klar,das du meine Meinung nicht brauchst,weil sie ja nicht der deinigen gleicht,neben dir darf man ja keine andere meinung haben...

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Besslama] #99661
09/12/09 12:46 AM
09/12/09 12:46 AM
Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
A
adam09 Offline OP
gesperrt!
adam09  Offline OP
gesperrt!
Mitglied
A

Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
Antwort auf:
Ich frag mich nur,warum du anderen dann Marokko so madig machen musst?
es gibt überall solche und solche..


Ich gebe dir einen guten Rat, und der ist gratis,
fahre einmal für 3 oder besser gleich für 6 Monate nach Marokko, lebe dort wie die meisten Marokkaner,
versuche dort einmal auf Ämter verschiedene Dokumente zu bekommen, werde dort einmal ernsthaft krank oder brauche einmal schnell einen guten Zahnarzt usw....,
und dann kannst du mit mir weiter diskutieren.

mfG.

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: adam09] #99662
09/12/09 12:57 AM
09/12/09 12:57 AM
Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
hallo

adam,

Antwort auf:
Ich gebe dir einen guten Rat, und der ist gratis,
fahre einmal für 3 oder besser gleich für 6 Monate nach Marokko, lebe dort wie die meisten Marokkaner,
versuche dort einmal auf Ämter verschiedene Dokumente zu bekommen, werde dort einmal ernsthaft krank oder brauche einmal schnell einen guten Zahnarzt usw....,
und dann kannst du mit mir weiter diskutieren.


noch ein guter rat:
fahr mal noch ein paar tausend km weiter nach süden und komme dort in die gleichen verlegenheiten.
da wirst du ein noch viel weiteres betätigungsfeld finden, als in marokko.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Najib] #99664
09/12/09 01:01 AM
09/12/09 01:01 AM
Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
A
adam09 Offline OP
gesperrt!
adam09  Offline OP
gesperrt!
Mitglied
A

Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
Antwort auf:
fahr mal noch ein paar tausend km weiter nach süden


Habe ich schon hinter mir,
allerdings, und das Gott sei Dank,
mit dem "Europäischen Hintergrund" als Sicherheit.

mfG.

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: adam09] #99665
09/12/09 01:19 AM
09/12/09 01:19 AM
Joined: Jul 2009
Posts: 471
Bayern, Deutschland
B
Besslama Offline
Mitglied
Besslama  Offline
Mitglied
B

Joined: Jul 2009
Posts: 471
Bayern, Deutschland
das weiss man doch vorher,wenn man in so ein Land fährt,was soll das also?

Das da vieles bzw. alles anders ist. Also auch nix neuse was du da vom staple lässt. Immer serselbe negative Bullshit.
Das ist ein marokkoforum,bleib doch dann im Lande und nähre dich hier redlich...ich verstehe nicht,ws du damit sagen willst. Alles die sich hier für Marokko interessieren,denen ist das bestimmt bewusst...
Kopf schüttel...

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Besslama] #99670
09/12/09 02:14 AM
09/12/09 02:14 AM
Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
A
adam09 Offline OP
gesperrt!
adam09  Offline OP
gesperrt!
Mitglied
A

Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
Wie oft und wie lange warst du denn dann in Marokko??? grin

Antwort auf:
das weiss man doch vorher,wenn man in so ein Land fährt,was soll das also?

Oder weisst du das alles "vorher" nur aus dem Reiseführer???

mfG.


Last edited by adam09; 09/12/09 02:15 AM.
Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: adam09] #99676
09/12/09 02:32 AM
09/12/09 02:32 AM
Joined: Jul 2009
Posts: 471
Bayern, Deutschland
B
Besslama Offline
Mitglied
Besslama  Offline
Mitglied
B

Joined: Jul 2009
Posts: 471
Bayern, Deutschland
was gehts dich an? wenn du so schlau bist,dann hast du dich sicher gut informiert vorher und kannst dich hinterher doch nicht über zustände beschweren.... macht irgenwie wieder mal keinen sinn,dein Gelabbere..

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Besslama] #99678
09/12/09 02:39 AM
09/12/09 02:39 AM
Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
A
adam09 Offline OP
gesperrt!
adam09  Offline OP
gesperrt!
Mitglied
A

Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
Ist zwar sinnlos, weil du es eh nicht verstehst grin, aber für die Anderen,
es ist halt ein großer Unterschied ob ich etwas Theoretisches im Reiseführer lese oder dann tatsächlich mit etwas vor Ort konfrontiert werde.

Ich glaube, "unser Fräulein" war nur theoretisch schon ein oder zweimal in Marokko
mfG.

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: adam09] #99682
09/12/09 04:32 AM
09/12/09 04:32 AM
Joined: Apr 2006
Posts: 921
Marrakech / Ibiza
theomarrakchi Offline
Mitglied
theomarrakchi  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2006
Posts: 921
Marrakech / Ibiza
Hallo Adam,
Seit einiger Zeit verfolge ich Deine Negativberichte ueber Alles was mit Marokko und dem Islam zu tun hat.
Was sagt eigentlich Deine Frau dazu, bzw. darf sie bei Dir ueberhaupt etwas sagen?? Wenn ich Deine Kommentare hier verfolge habe ich eher den Eindruck, dass sie zum Schweigen verurteilt ist, da ja offensichtlich nur Deine Meinung Anspruch auf Richtigkeit hat. Oder ist sie Dir einfach nur dankbar dafuer, dass Du sie aus den Slums von Agadir "gerettet" hast?
Meine Frau wuerde mich zu Recht zum Teufel jagen, wenn ich eine dermassen negative Einstellung ihrem Heimatland gegenueber haette. Abgesehen davon haette ich wohl nie bei einer solchen Einstellung ueberhaupt eine Marokkanerin geheiratet, da ich ja dann schon zwangslaeufig immer wieder mal in dieses von Dir so abgrundtief gehasste Land reisen muesste.
Gewiss ist in Marokko ebensowenig wie in unseren Breitengraden alles Gold was glaenzt, doch gerade im Bezug auf Menschlichkeit und Herzlichkeit koennen gerade wir Deutschen und Oesterreicher noch eine Menge von den Marokkanern lernen. Wir leben einen Grossteil des Jahres auf Ibiza in einer wirklich multikulturellen Gesellschaft, und die einzigen Menschen, mit denen meine Frau es hier schwer hat, sind etliche (lange nicht alle) Deutsche dank ihrer angeborenen Arroganz und Ueberheblichkeit. Oesterreicher sind hier Gottseidank nicht stark vertreten, wahrscheinlich weil sie eine aehnliche Abneigung gegen Spanien und Spanier haben wie Du sie gegenueber Marokko und den Marokkanern hegst.
Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass Du versehentlich im falschen Forum gelandet bist und in einem islamfeindlichen besser aufgehoben waerest.
Wir (Europaer) erwarten von aller Welt Respekt und Achtung fuer unsere Kultur, Weltanschauung, Gesellschaft und ihre Werte, und im gleichen Masse muessen wir diesen Respekt jeder anderen Kultur entgegenbringen.
Wenn unsere Gesellschaft tatsaechlich das Non plus Ultra sein sollte, wird der Rest der Welt es schon irgendwann erkennen und uns nacheifern (was ich allerdings sehr bezweifele bei der Wurmstichigkeit unserer Gesellschaft).
Vergiss' mal ein bisschen Deinen Frust - aus welchen Gruenden auch immer - entspann' Dich ein bisschen, und berichte uns doch mal positive Erfahrungen und Erlebnisse, die Du in Marokko gehabt hast, sofern es solche gibt. Ansonsten verstehe ich nicht, weshalb Du offensichtlich doch recht haeufig dieses wunderschoene Land mit seinen herzlichen Menschen besuchst.
Mir faellt dazu eine Anekdote ein, die ich vor etlichen Jahren in einem Zug zwischen Frankreich und Spanien erlebt habe. In meinem Abteil sass ein aelteres deutsches Ehepaar und meckerte die ganze Zeit ueber die Zustaende in Spanien und wie schrecklich alles sei, vor allem die Spanier. Nein, da waere in Deutschland doch alles besser. Zum guten Schluss erwaehnten sie, dass sie gerade zum 10. mal nach Spanien in Urlaub fuhren.
Offensichtlich war der Hauptgrund ihrer Reise der um beruhigt nach Hause zu fahren und sagen zu koennen, dass in Deutschland doch alles viel besser sei. Ein zweiter Grund war sicherlich, dass sie sich in Deutschland keinen Urlaub haetten leisten koennen, denn zu jener Zeit war Spanien noch ein "Billigland", wie es Marokko heute fuer uns (noch) ist.
Deinen ganzen Berichten nach scheinst Du mir genau in diese Kategorie zu passen.
Also Adam, widerleg' mich bitte, indem Du uns mal etwas Positives aus Deinem Erleben in Marokko berichtest. Und verschone uns bitte mit Zeitungs- und Forumsberichten aus anderen Foren. Dieses Forum ist nicht dazu da, um die gesamte deutschsprachige Presse mit ihren Berichten ueber den Islam zu zitieren.
Sei lieb und nett zu Deiner Frau, die es in Oesterreich sicher auch nicht gerade leicht hat.
Liebe Gruesse,
Theo


Bevor Du Dein Kamel dem Schutze Allahs anvertraust, binde es gut fest

www.ibiza-marrakech-express.com
Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: theomarrakchi] #99685
09/12/09 10:16 AM
09/12/09 10:16 AM
Joined: May 2008
Posts: 1,109
Rahden
B
Borgward Offline
Mitglied
Borgward  Offline
Mitglied
B

Joined: May 2008
Posts: 1,109
Rahden
hallo adam
da kann ich mich theo nur anschließen,also komm ein wenig rüber zu uns.
die heuchelei findest du überall,bist du oder ich ohne fehler?
vergiß nicht das letztlich erst die geschichte die antwort geben wird was wir in europa falsch oder richtig machen.
es ist keine leistung aus dem ,,sicheren,, europa in der welt herauszuposaunen wie schlecht es wo anders ist.
natürlich wurde dort etwas geleistet aber geht es den industrienationen nicht auch deshalb gut weil sie andere länder wirtschaftlich ausbeuten? und über welchen zeitraum sprechen wir? 30J,50J,100 jahre ? mit denen wir dieses system rechtfertigen.
adam die meisten menschen in europa sehen alt aus wenn das system einen kollaps bekommt.
es gibt viele in D die ihre eigenständigkeit verloren haben aufgrund des sozialsystems.

wann bist du denn mal wieder im Urlaub in MA?
ich denke deine frau ist genauso familienverbunden wie meine
Habt ihr pläne die mit einem leben in Ma verbunden sind?
es läßt sich nicht für jeden realisieren und viele gehen evtl zurück nach deutschland,aber wie auch immer ,berreichernd ist es allemal.
ich habe große achtung vor den menschen hier,man muß die leistung im verhältnis zu den konditionen sehen und da könnte ich wohl nur schwerlich gleiches leisten,du vieleicht adam?

jetzt hätte ich fast schluchtenscheißer geschrieben(Joke)
gruß Borgward

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Borgward] #99693
09/12/09 04:10 PM
09/12/09 04:10 PM
Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
hallo

borgward,

deinen vorhergehenden beitrag und auch den von theo unterschreibe ich, ohne auch nur ein wort davon zu kritisieren.



gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Borgward] #99696
09/12/09 05:25 PM
09/12/09 05:25 PM
Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
A
adam09 Offline OP
gesperrt!
adam09  Offline OP
gesperrt!
Mitglied
A

Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
Ja, unterschreib ich auch wink

mfG.

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: adam09] #99699
09/12/09 07:49 PM
09/12/09 07:49 PM
Joined: Jan 2009
Posts: 68
Deutschland
E
Eliyas Offline
Mitglied
Eliyas  Offline
Mitglied
E

Joined: Jan 2009
Posts: 68
Deutschland
@ Adam
wieso gehst du eigentlich nicht einfach mal auf die Beiträge ein?

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Eliyas] #99706
09/12/09 10:07 PM
09/12/09 10:07 PM
Joined: Jul 2009
Posts: 471
Bayern, Deutschland
B
Besslama Offline
Mitglied
Besslama  Offline
Mitglied
B

Joined: Jul 2009
Posts: 471
Bayern, Deutschland
Das macht er immer so,wenn ihm die Argutmente ausgehen,macht er einen auf blöd.....oder auf "Zwinkerhase"
und er schiebt es dann gern auf mich ab....hehe



Na jedenfalls kann ich mich den Beiträgen von theo und Borgward nur anschliessen.

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Besslama] #99711
09/12/09 10:55 PM
09/12/09 10:55 PM
Joined: Jan 2009
Posts: 68
Deutschland
E
Eliyas Offline
Mitglied
Eliyas  Offline
Mitglied
E

Joined: Jan 2009
Posts: 68
Deutschland
Ja is mir auch schon aufgefallen.

(-;

Schließe mich, soweit ich es beurteilen kann, auch an.

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Eliyas] #99713
09/12/09 11:10 PM
09/12/09 11:10 PM
Joined: Sep 2008
Posts: 210
Deutschland
F
fassaoui Offline
Mitglied
fassaoui  Offline
Mitglied
F

Joined: Sep 2008
Posts: 210
Deutschland
Auch von mir vollste Zustimmung (und auch gut formuliert) zu Theo's Beitrag. daumen1

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: theomarrakchi] #99724
10/12/09 01:43 AM
10/12/09 01:43 AM
Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
A
adam09 Offline OP
gesperrt!
adam09  Offline OP
gesperrt!
Mitglied
A

Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
Antwort auf:
Oder ist sie Dir einfach nur dankbar dafuer, dass Du sie aus den Slums von Agadir "gerettet" hast?


confused

mfG.

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: theomarrakchi] #99756
10/12/09 07:38 PM
10/12/09 07:38 PM
Joined: Sep 2009
Posts: 1,326
Österreich
a1isha Offline
Mitglied
a1isha  Offline
Mitglied

Joined: Sep 2009
Posts: 1,326
Österreich
Original geschrieben von: theomarrakchi
Hallo Adam,
Oesterreicher sind hier Gottseidank nicht stark vertreten, wahrscheinlich weil sie eine aehnliche Abneigung gegen Spanien und Spanier haben wie Du sie gegenueber Marokko und den Marokkanern hegst.
Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, dass Du versehentlich im falschen Forum gelandet bist und in einem islamfeindlichen besser aufgehoben waerest.
Liebe Gruesse,
Theo


Aber, aber Theo, jetzt muss ich - leise schmunzelnd - aber doch mal grummeln wink Ich bin Österreicherin und glaub mir, ich bin genau richtig hier. Schmeiß uns bloß nicht alle in ein Töpfchen bitte.

Und ich beteilige mich aus voller Überzeugung an der hier entstandenen *Unterschriftenaktion*
Pro Theo´s Beitrag daumen1

a´isha


Ein kleines Lächeln, ein freundliches Wort zwischen den unterschiedlichsten Menschen, sind die beste Anerkennung der Menschenrechte
Aletha Jane Lindstrom
Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: a1isha] #99772
10/12/09 11:19 PM
10/12/09 11:19 PM
Joined: Apr 2006
Posts: 921
Marrakech / Ibiza
theomarrakchi Offline
Mitglied
theomarrakchi  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2006
Posts: 921
Marrakech / Ibiza
Hallo a'isha,
Ich habe einige sehr nette und liebenswerte oesterreichische Freunde und werfe Euch nicht alle in einen Topf, wie es vielleicht nach meinem posting den Eindruck machte. Unser "Freund" Adam scheint wohl ein Haertefall zu sein.
Auf meine Bitte uns doch mal ueber etwas Positives aus seinem Erleben in Marokko zu berichten hat er bis jetzt nicht reagiert, was darauf schliessen laesst, dass er offensichtlich nichts in dieser Hinsicht dort erlebt hat, nicht einmal, dass ihm dieses Land seine Frau "geschenkt" hat.
Ich betrachte es fuer mich persoenlich als das groesste Geschenk, dass ich eine Tochter dieses Landes zur Frau habe, die auch sehr stolz auf ihr Land ist und es mit Haenden und Fuessen verteidigt, wenn mir mal etwas Negatives ueber Marokko herausrutscht..
Liebe Gruesse,
Theo


Bevor Du Dein Kamel dem Schutze Allahs anvertraust, binde es gut fest

www.ibiza-marrakech-express.com
Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: theomarrakchi] #99782
11/12/09 08:47 AM
11/12/09 08:47 AM
Joined: Sep 2009
Posts: 1,326
Österreich
a1isha Offline
Mitglied
a1isha  Offline
Mitglied

Joined: Sep 2009
Posts: 1,326
Österreich
Original geschrieben von: theomarrakchi
Hallo a'isha,
Ich habe einige sehr nette und liebenswerte oesterreichische Freunde und werfe Euch nicht alle in einen Topf, wie es vielleicht nach meinem posting den Eindruck machte. Unser "Freund" Adam scheint wohl ein Haertefall zu sein.
Auf meine Bitte uns doch mal ueber etwas Positives aus seinem Erleben in Marokko zu berichten hat er bis jetzt nicht reagiert, was darauf schliessen laesst, dass er offensichtlich nichts in dieser Hinsicht dort erlebt hat, nicht einmal, dass ihm dieses Land seine Frau "geschenkt" hat.
Ich betrachte es fuer mich persoenlich als das groesste Geschenk, dass ich eine Tochter dieses Landes zur Frau habe, die auch sehr stolz auf ihr Land ist und es mit Haenden und Fuessen verteidigt, wenn mir mal etwas Negatives ueber Marokko herausrutscht..
Liebe Gruesse,
Theo



Keine Sorge Theo, wie du wohl an meinem *Schmunzeln* erkannt hast, habe ich mich nicht wirklich betroffen gefühlt. Unser *Negativmann* spielt da eine herausragende Rolle und vertritt, wie du richtig bemerkt hast, nicht die allgemeine Meinung von uns Ösis.

Ich liebe Marokko und seine Menschen sehr. Da ich dort nicht als Touristin unterwegs bin, sehe ich auch offenen Auges die herrschenden Probleme. Aber ich beobachte auch die Entwicklung, wie Schritt für Schritt Veränderungen eintreten. Gut Ding braucht Weile. Da geht nichts von heute auf morgen. Und dass es überall in der Welt Missstände, Gewalt, Korruption und Verbrechen gibt, ist wohl nicht zu übersehen. Auch Österreich hat da häufig Schlagzeilen gemacht.
Ich habe in und an Marokko mein Herz verloren und werde, bei gegebenem Zeitpunkt, dort sicher einen Wohnsitz haben - inshallah

Also Theo - alles klar wink

Lieben Gruß
a´isha


Ein kleines Lächeln, ein freundliches Wort zwischen den unterschiedlichsten Menschen, sind die beste Anerkennung der Menschenrechte
Aletha Jane Lindstrom
Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: a1isha] #99852
14/12/09 03:05 AM
14/12/09 03:05 AM
Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
A
adam09 Offline OP
gesperrt!
adam09  Offline OP
gesperrt!
Mitglied
A

Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
Antwort auf:
Hr. Sarrazin ,
ich trage das Kopftuch bestimmt nicht,weil ich unterdrückt werde..Ich trage es für meine eigene SICHERHEIT. Warum haben Sie was dagegen, wenn wir unsere schönen Haare nicht zeigen wollen?? warum haben die was dagegen,wenn wir unsere reize verstecken? Ist das etwas negatives?? Ich denke eher nicht..
Es ist eher negativ, wenn die eigene Tochter in einem knappen minirock rausgeht… u die eltern sich danach wundern, warum wurde genau MEINE tochter vergewaltigt ??


Genau das ist die Denkweise vieler Arabisch/Islamischer Männer,
hervorgerufen durch falsche Scham und noch falscherer Erziehung! Dabei ist schon längst bewiesen, das Vergewaltiger nach ganz anderen Motiven ihre schändliche Tat begehen.
Adam und Eva waren auch nackt im Paradies, und, stell dir vor, auch ich bade mit meinen Kindern nackt in der Badewanne, und keiner denkt etwas Schlechtes dabei.

mfG.

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: adam09] #99853
14/12/09 03:29 AM
14/12/09 03:29 AM
Joined: Apr 2006
Posts: 921
Marrakech / Ibiza
theomarrakchi Offline
Mitglied
theomarrakchi  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2006
Posts: 921
Marrakech / Ibiza
Hallo Adam,
Nach 2 Tagen Atempause geht Deine Staenkerei schon wieder los.
Offensichtlich hast Du in der Zeit nachgedacht und feststellen muessen, dass es fuer Dich nichts Positives zu berichten gibt.
Allmaehlich langweilen Deine von ueberallher zusammengekratzten Zitate, von denen kein einziges auf Deinem eigenen Mist gewachsen ist.
Deine Frau ist wirklich zutiefst zu bedauern, staendig von einem derart negativen Menschen umgeben zu sein.
Lachst Du eigentlich auch gelegentlich mal aus vollem Herzen? Du wirkst naemlich auf mich ziemlich verbittert.
Liebe Gruesse,
Theo


Bevor Du Dein Kamel dem Schutze Allahs anvertraust, binde es gut fest

www.ibiza-marrakech-express.com
Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: theomarrakchi] #99866
14/12/09 11:58 AM
14/12/09 11:58 AM
Joined: Jul 2009
Posts: 471
Bayern, Deutschland
B
Besslama Offline
Mitglied
Besslama  Offline
Mitglied
B

Joined: Jul 2009
Posts: 471
Bayern, Deutschland
und ich frage mich: Was hat das Baden mit den eigenen Kindern mit dem Vergewaltigen von Frauen zu tun?

ja,lieber Theo: Zwei tage war der Adam ruhig,ketzt kotzt er sich wieder aus. ich hab nix anderes erwartet.

Und deine moralische Überzeugn
ung,Adam, muss ja nicht für jeden gelten.
ich finde es inzwischen nicht mehr so toll,wenn hier die 13jährigen geschminkt wie Lolita im Minirock durch die Gegend ziehen und auf "KIndfrau" machen.
Das sollte kein grund für eine Vergewltigung sein,da gebe ich dir recht,aber aufreizend ist das schon. Oder etwa nicht?
Im übrigen gibts ja noch mehr anzuziehen als Miniröcke... Winken3

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Besslama] #99900
15/12/09 02:40 AM
15/12/09 02:40 AM
Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
A
adam09 Offline OP
gesperrt!
adam09  Offline OP
gesperrt!
Mitglied
A

Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
Antwort auf:
und ich frage mich: Was hat das Baden mit den eigenen Kindern mit dem Vergewaltigen von Frauen zu tun?


Ich hoffe nur, im Sinne der Kinder,
das du im Musizieren besser bist als mit deinen Argumenten.

mfG.

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: adam09] #99909
15/12/09 02:21 PM
15/12/09 02:21 PM
Joined: Jul 2009
Posts: 471
Bayern, Deutschland
B
Besslama Offline
Mitglied
Besslama  Offline
Mitglied
B

Joined: Jul 2009
Posts: 471
Bayern, Deutschland
Das musst DU ja grade sagen,das Argument kam doch von DIR. ICH habe das Baden mit Kindern nicht im Zusammenhang mit Vergewaltigungen von Frauen gebracht.
Gib doch endlich mal eine vernünftige Antwort,oder lass es ganz bleiben. Anstatt immer beleidigend zu werden. Naja,du tust mir wirklich leid,Adam,so ein frustrierter Kerl wie du zu sein scheinst.
Kannst nur austeilen,aber nicht einstecken.
Und es gab jetzt hier eine Menge Leute,die was von dir wissen wolten,DU gibst nie eine Sinnvolle Antowortt drauf.
Bist ja nur zum stänkern hier..
Friede sei mit dir-....

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Besslama] #99910
15/12/09 02:55 PM
15/12/09 02:55 PM
Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
hallo


vielleicht hat adams verhalten doch etwas mit seiner herkunft zu tun.

zitat aus spiegel-online in einem bericht über natascha kampusch:

"Natascha Kampusch und ihre Mutter werden von den Österreichern durchs Land gescheucht", erklärte Drehbuchautor Reichard. Trotzdem behalte sie ihre Wohnung in Wien, es sei schließlich ihre Heimatstadt, sagte die 21-Jährige. Andere zu kritisieren und schlechtzumachen, "das ist so eine Wiener Mentalität". "Ich lebe zurückgezogen, zeige mich kaum in der Öffentlichkeit, außer dass ich öffentliche Verkehrsmittel benutze."

seine doppelmoral könnte also durchaus in seiner erziehung begründet sein.
dann sind allerdings appelle an seine vernunft nutzlos.
erziehung schlägt vernunft, wie sogar adam nicht müde wird zu betonen.



gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Besslama] #99911
15/12/09 04:17 PM
15/12/09 04:17 PM
Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
A
adam09 Offline OP
gesperrt!
adam09  Offline OP
gesperrt!
Mitglied
A

Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
Antwort auf:
Friede sei mit dir-....


aber bitte nicht mit deinem Geiste wink

mfG.

Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Najib] #99912
15/12/09 04:19 PM
15/12/09 04:19 PM
Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
A
adam09 Offline OP
gesperrt!
adam09  Offline OP
gesperrt!
Mitglied
A

Joined: Aug 2009
Posts: 335
Österreich
Antwort auf:
vielleicht hat adams verhalten doch etwas mit seiner herkunft zu tun.


Jedes Verhalten hat auch mit Herkunft zu tun,
aber das ist dir sicher zu hoch.

mfG.


Last edited by adam09; 15/12/09 04:19 PM.
Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Salomee] #99917
15/12/09 05:53 PM
15/12/09 05:53 PM
Joined: May 2009
Posts: 88
Deutschland, Hessen
Salomee Offline
Mitglied
Salomee  Offline
Mitglied

Joined: May 2009
Posts: 88
Deutschland, Hessen
Original geschrieben von: Salomee
Original geschrieben von: adam09
Antwort auf:
und ich frage mich: Was hat das Baden mit den eigenen Kindern mit dem Vergewaltigen von Frauen zu tun?


Ich hoffe nur, im Sinne der Kinder,
das du im Musizieren besser bist als mit deinen Argumenten.

mfG.




hey adam, magste nicht mal erklären wo hier der zusammenhang ist???
zweischen den badenden und den vergewaltigern?

ich kann das auch nicht so ganz verstehen???


Gott braucht keine Religion ( Mahatma Gandhi)
Re: Gleichstellung von Frauen - Männer [Re: Salomee] #99927
16/12/09 12:47 AM
16/12/09 12:47 AM
Joined: Jul 2009
Posts: 471
Bayern, Deutschland
B
Besslama Offline
Mitglied
Besslama  Offline
Mitglied
B

Joined: Jul 2009
Posts: 471
Bayern, Deutschland
wie immer dasselbe dumme Verhalten,Adam....
Nix sagen nur provozieren....
Wem hier was zu hoch ist,sieht man ja ganz ganz deutlich... grin
"mfg"

Page 4 of 5 1 2 3 4 5

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Search

Forum Statistics
Forums17
Topics18,515
Posts164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Popular Topics(Views)
613,885 Strassenverkehr
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1