Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Importe #57971
31/12/00 02:50 PM
31/12/00 02:50 PM
Joined: Sep 2005
Posts: 3
HDH
J
jule Offline OP
Junior Member
jule  Offline OP
Junior Member
J

Joined: Sep 2005
Posts: 3
HDH
Hallöchen!
Wer kann mir sagen, wie ich von meinem nächsten Besuch in Marrakech ein paar Sachen mit nach Hause bringen kann? Möchte gerne ein paar Lampen und Mosaiktische irgendwie hierher schaffen. Letztes mal wurde mir immer gesagt, die Sachen würden auch zuverlässig verschickt werden - stimmt das? Wird sowas mit der Post verschickt? Wie teuer ist das? ???
Bin sehr dankbar für Tips und wünsche allen ein frohes neues Jahr!
Jule

Re: Importe #57972
02/01/01 01:49 PM
02/01/01 01:49 PM
Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo Jule,

die Post verschickt Packete bis max. 25 kg. Der Preis ist ca. 8,00 DM je Kg. Wenn Du mehr Sachen hast, kann Du diese mit einer Spedition verschicken. Der Kilopreis ist in etwa gleich. Es kommen jedoch noch Abfertigungskosten in Marokko fuer die Spedition (sie macht auch die Zollpapiere) von ungefaehr 200,00 - 300,00 DM dazu. In einem Sammelcontainer mit Seefracht ist am guenstigsten, kostet nur etwa 1-2 DM je Kilo, dauert aber viele Wochen und lohnt nur bei groesseren Mengen.
Wenn Du bei einem nicht all zu kleinem Hersteller kaufst, also jemanden der auch exportiert, kann er Dir sicher einen guenstigen Weg des Exportes empfehlen.
Unabhaengig davon, wie Du exportierst, ist die Ware, wenn sie einen Wert von ueber 50,00 DM hat, in der EU (also Deutschland) Zollpflichtig. Wenn die Ware in Marokko hergestellt wurde, soll der Hersteller Dir die sog. "EU R1" Papiere ausfuellen. Dann brauchst Du nur noch die M.w.St. in Deutschland zu bezahlen. Ueber andere Zollsaetze kann Dir jedes Zollamt Auskunft geben.

M.f.G.

Thomas


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Re: Importe #57973
04/01/01 08:03 PM
04/01/01 08:03 PM
Joined: Sep 2005
Posts: 3
HDH
J
jule Offline OP
Junior Member
jule  Offline OP
Junior Member
J

Joined: Sep 2005
Posts: 3
HDH
Hallo Thomas!
Vielen, vielen Dank für Deine Informationen! Hatte auch schon mit dem Zollamt rumgemacht, war hinterher aber auch nicht wirklich schlauer. Jetzt hätt ich da noch ein paar klitzekleine Fragen, weil Du so wunderbar kompetent bist:
Bei diesem Sammelcontainer mit Seefracht - der Kilopreis ist ja echt günstig
- warum lohnt sich das nur bei grösseren Mengen? (Ich dachte an ungefähr 20 Mosaiktische ein paar Stühle und Lampen - ist das eine "größere Menge", bei der sich der Seeweg lohnt??)
- müsste ich bei der Seefrachtversion die Sachen in irgendeinem deutschen Seehafen abholen bzw. von einer Spedition abholen lassen und nochmal Federn lassen?
- wir würden auch mit dem eigenen Auto fahren, einen Anhänger mieten und so viel wie möglich da reinladen. Was wäre dann mit dem Zoll?
- Reicht es, wenn ich diese EU R1 Papiere parat hätte? Bekomme ich die auch von kleineren Herstellern ausgefüllt, oder kann es passieren, daß ein kleiner Handwerker sowas gar nicht kennt?
- Kann man sich das EU R1 Ding hier vom Zollamt schon mitnehmen, so daß es der Handwerker nur ausfüllen muss?
- Wann, wo, bei wem zahle ich dann in Deutschland die MwSt.?
Die vielen Fragen sind mir ja etwas peinlich, aber ich bin so dankbar für Antworten, daß Du damit eine wirklich gute Tat vollbringen könntest.

Jetzt noch an alle: Ich liebe das Internet, bin begeistert von diesem Forum und halte es für sehr großartig, daß so viele Leute so hilfsbereit und flott mit so vielen Tips zur Stelle sind. Supi!

Re: Importe #57974
05/01/01 03:36 PM
05/01/01 03:36 PM
Joined: Feb 2001
Posts: 840
München
H
Hachim Haddouti Offline
Member
Hachim Haddouti  Offline
Member
H

Joined: Feb 2001
Posts: 840
München
Hallo ihr beide,
ich finde es auch klasse, ich habe was heute gelernt.
Jule, eine Ergänzung bitte sei vorsichtig bei einigen verkauferGauner, die versprechen das Versenden etc. und dann kommt gar nichts. Daher am besten würde ich empfehlen, kaufe, verpacke, im Boot und erst dann wegfliegen.
Gruss, Hachim


visit haddouti.de
Re: Importe #57975
05/01/01 03:40 PM
05/01/01 03:40 PM
Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo Jule,

grundsaetzlich wird bei der Preisberechnung der Speditionen ein Gewicht von 1000 kg je m3 zugrunde gelegt. Meistens ist das jedoch nicht so, dass 1m3 auch 1000 kg hat. Dann berechnet die Spedition das fuer sich guenstigere, also, wenn es mehr wie 1000 Kilo sind, wird nach Gewicht, und wenn es leichter als 1t aber mehr als 1m3 ist, wird nach m3 abgerechnet. Genaue Auskuenfte hierzu kann die Spedition geben. Z.B. Schenker hat eine Kooperation mit einem marok. Unternehmen. Diese koennen Dir genau den Preis berechnen. Zu dem Frachtpreis kommen noch Kosten, was das Verladen im Hafen u.s.w. betrifft. Diese Kosten liegen je Hafen (also 2x) bei ca. 80,00 DM. Deshalb lohnt sich so etwas nicht fuer kleine Mengen. In der Regel wird von Casablanca nach Rotterdam, Hamburg oder Bremen verschifft. Den Weg bis Casablanca, bzw. bis zu Deinem Wohnort musst Du extra bezahlen. Von Hamburg bis nach Koeln kostet das bei 1.000 kg ca. 750,00 DM. Dieser Preis kann aber sehr unterschiedlich sein. Wenn Du die Moeglichkeit hast, kannst Du die Ware auch selber am Hafen abholen. Du wirst angerufen, wenn sie da ist. Ob sich fuer Deine Mosaiktische der Seeweg lohnt, weiss ich nicht. Du must Dir von einer Spedition zunaechst einmal den Preis mitteilen lassen. Dann kannst Du selbst entscheiden, ob das Dir die Sache wert ist.
Mit dem Autoanhaenger kann es sein, dass der spanische Zoll das nicht so genau nimmt und Ihr ohne bezahlen fahren koennt. Vor allem dann, wenn es nach gebrauchten Moebeln aussieht. Ggf. muesst Ihr aber die Rechnung des Herstellers/Verkaufers vorzeigen.
Gerade die Kleinhersteller kennen keine EUR1 Papiere. Ob Ihr die von hier aus mitnehmen koennt, weiss ich nicht. Das kann aber jedes Zollamt beantworten.
Wenn Ihr mit dem PKW kommt und in Spanien verzollen muesst, wird gleich an der Grenze bezahlt. Bei Seefracht wird bei der Abholung nach der Freigabe durch den Zoll bezahlt. Wenn eine Spedition die Ware nach Hause bingt, wird alles bei Anlieferung bezahlt.

Auf dann!

Thomas


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Re: Importe #57976
05/01/01 04:19 PM
05/01/01 04:19 PM
Joined: Sep 2005
Posts: 3
HDH
J
jule Offline OP
Junior Member
jule  Offline OP
Junior Member
J

Joined: Sep 2005
Posts: 3
HDH
Hallo Thomas und Hachim!

Danke, Danke, Danke!


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Search

Forum Statistics
Forums17
Topics18,515
Posts164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Popular Topics(Views)
611,236 Strassenverkehr
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1