Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 4 of 5 1 2 3 4 5
Re: Ausverkauf? #50769
02/02/05 06:05 PM
02/02/05 06:05 PM
Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
L
lobozen Offline
Member
lobozen  Offline
Member
L

Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
najib,
deine wertvolle anregung zeigt, dass du den effizienten deutschen in dir auch unter all den faulen nordafrikanern nicht verleugnen kannst \:D .
mit zackigem gruss.


speerspitze der aufklaerung \:\)
Re: Ausverkauf? #50770
02/02/05 06:09 PM
02/02/05 06:09 PM
Joined: Nov 2004
Posts: 328
amezzir
T
tint Offline
Member
tint  Offline
Member
T

Joined: Nov 2004
Posts: 328
amezzir
@haskamp
bleib am besten unten,meine zeit läuft auch hier aus.seid dem meine werten arbeitskollegen meinten geschlossen zur rep überzutreten(man lese den lebenslauf des parteigründers ,wo der nazi war)weiss ich was da noch alles kommen kann.
ich habe kein auto.bei mir ist jemand ein mann wenn er was in der birne hat und nicht mit einem geleasten mercedes den obermacker spielen muss ,das sind hohlbretter.ein auto ist ein gebrauchsgegenstand und nicht dazu da den testeronspiegel höher zu schalten .
natürlich weiss ich das einiges im argen liegt ,ich bin die letzte die rosa-wölckchen malt.

so und nun warum bist du da unten?dann sage ich dir vielleicht unter umständen warum solche wie ich hier landen


bätsch!
Re: Ausverkauf? #50771
02/02/05 06:17 PM
02/02/05 06:17 PM
Joined: Nov 2004
Posts: 328
amezzir
T
tint Offline
Member
tint  Offline
Member
T

Joined: Nov 2004
Posts: 328
amezzir
@lobozen ,
merci ,das darf einem innenminister nichts ausmachen
unser nachbar nimmt momentan das halbe land auseinander ,wir müssen nur warten und die union steht.du guckst halt die falschen nachrichten ,
ich fahre nach brüssel und lege lamari flach ,alles im griff

nix in hochäuser fliegen wie jeminten .
nochwas -die ach so fleissigen deutschen lassen sich
ihre halbe bundesligaergebnisse faken von deutschbalkanesischen schiedrichtern ,


bätsch!
Re: Ausverkauf? #50772
02/02/05 06:29 PM
02/02/05 06:29 PM
Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
L
lobozen Offline
Member
lobozen  Offline
Member
L

Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
 Antwort auf:
ein auto ist ein gebrauchsgegenstand
ich denke, ich werde auf einen asylantrag doch verzichten. in einem sportwagenfahrer-diskriminierenden land will ich nicht leben.
ich mag autos. sie sind deutlich schneller und oft wesentlich schoener als frauen.


speerspitze der aufklaerung \:\)
Re: Ausverkauf? #50773
02/02/05 06:41 PM
02/02/05 06:41 PM
Joined: Nov 2004
Posts: 94
Bergisch Gladbach
I
izem69 Offline
Member
izem69  Offline
Member
I

Joined: Nov 2004
Posts: 94
Bergisch Gladbach
Hallo Zusammen,
ich muss einiges loswerden, bevor ich meine Meinung zu der Thematik äußere. Ich entschuldige mich bei denen, die alles lesen müssen.

Für Ulla !
ich habe keine Schulden bei dir gemacht und sehe keinen Grund, mich bei dir zu ent-schuld-gen...
Ich stehe zu jeder Silbe, die ich geschrieben habe. Mein Wutanfall dir gegenüber, wenn du es genau wissen willst, rührt daher, dass ich von dir erwartet habe, dass du die rassitischen Anspielungen des armen Froschen aus Euskirchen wahrnimmst und sofort ansprichst. Stattdessen hast du dich über meine Ausdrucksweise geäußert. Ich bin von meinen Eltern sehr gut erzogen und benötige daher, weder von dir noch von anderen, Nachhilefeunterricht!

Was hat mich konkret aufgeregt ?
Der klassische, biologische Rassimus gibt es nicht mehr. Der moderne Rassismus manifestiert sich ganz anderes und überrall. Auch in diesem Forum, aber viele merken es gar nicht mehr, weil die Grenzen dessen, was eine rassitische Äußerung ist oder nicht ist, wurde schon längst überschritten. Und meine Hinweise auf die verschiednenen Perspektiven sollte dies klar machen, aber keiner hat es verstanden ! leider leider !! Die Lesefähigkeit allein macht noch lange keine Aufnahmefähigkeit, geschweige denn eine Kritikfähigkeit!
Der moderne Rassist meint etwa nicht mehr, die ANDEREN seien genetisch minderwertig, sondern begnügt sich mit der Aussage, die ANDEREN hätten eben eine andere Mentalität oder Kultur, die fundamental unterschiedlicher ist als "UNSERE": Er will sagen : WIR ( in diesem Fall die Deutschen) und die Anderen sollten besser nicht ins Gehege kommen!Die Mentalität und Kultur der ANDEREN sind uns ( Deutschen) sehr fremd, weil wir ( Deutsche) eine NORM ( auf unserem Niveau!! )haben und keine Kultur oder Mentalität. Wir ( Deutsche ) haben Masstäbe und nicht nur eine Kultur. Unsere Mentalität und Kultur sind NORMEN für andere!!!
Das alles hat mit der Wahrnehmmung und Perspektive zu tun!!! Der deutsche Normengeber aus Marokko hat dies alles gemeint und auch geschrieben! Und seine Muttersprache hat ihn verraten! Die Sprache verrät uns sehr!!
Ich habe mehrmals darauf hingewiesen, dass dieses Forum , aufgrund seiner herrschenden deutschen Perspektive, einen Schatten hat, der einigen hier nicht mehr gefällt. Und all das, was sich in mir gestaut hat, musstest du leider abkriegen, aber zu recht wie ich finde, zumindest in deiner Funktion als Moderatorin. Und was mich noch mehr erschreckte, war deine Feststellung ( deine Überzeugung ), dass es so etwas wie "Entwicklunghilfe" gäbe, die von Haskamp und Thomas für Marokko geleistet würde, als hätte Marokko nur ein armes unterentwickekltes Gesicht.
Die armen Haskam und Thomas leisten für das Land etwas gutes und der böse Izem kritisiert sie. Ich will dir deine Illusionen nicht wegnehmen, aber glaub ja gar nicht, dass Deutschland oder ein anderer Staat, einem anderem Land hilft, weil die Eingeborenen nett und freundlich sind!
Du hast sicherlich für die Flutopfer in Asien gespendet. Ich auch. Aber wissen all die Menschen, die gespendet haben, was mit dem Geld passiert, das nun bei den Abteilungen des MEZ ( Ministerium für Entwicklung und Zusammenarbeit ) sich angehäuft hatte? Wenn du wüsstest, wie und was man mit diesem Geld macht, hättest du dich nicht so naiiv geäußert. Auch ich bin auf einer anderen Art und Weise naiiv gewesen. Aber unmündig wie du und viele hier bin ich zum Glück nicht! Was heisst, ein Mensch sei aufgeklärt? Du und viele Mitmenschen hier glauben doch sie seien im Gegensatz zu den " Muslimen" aufgeklärter !! Nicht wahr ? Aufklärung und Anstand passen nicht zu Marokkanern wie mir! Immanuel Kant hatte die Aufklärung so definiert: < Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbsverschuldeten Unmündigkeit> Mit "Unmündigkeit" meint er, die Unfähigkeit sich den gesunden Verstand zu bedienen.
Und gegen deine Unmündigkeit, liebe Frau mit Anstand und Manieren, bin ich machtlos. Diese Unmündigen Menschen füllen sich auf der Stelle mündig und mutig, wenn es darum geht, über Marokko zu reden. Jeder hier hat eine Meinung über Marokko. Auch der Möbelpaker aus neben an !Und das ist Anstandslos !



Für Elissa,
weißt du, um über alle externen Faktoren der Unterentwicklung hier zu diskutieren müsste man über vieles sprechen. Ich schätze dein Interesse sehr. Ich werde mich dazu anderswo konkreter äußern, wenn ich besser gelaunt bin.
Wenn neue Staaten sich entwickeln, dann werden sie neue Konkurzenzen, für wen auch immer ! Und der Welthandel ist ja in den Händen bestimmter Multis und sie haben viel gegen neue Konkurenten. Sie können eine ganze Region als < Billiglohn-Region > erklären und die Menschen dort für den Absatzmarkt arbeiten lassen, den sie auch beherrschen. Wenn man merkt, es entstehen neue Konkurente ( China z.B ), dann versucht man mit aller Macht an diesen Markt zu gelangen.
Wer stört wird mit den Instrumenten der Weltpolitik ausgeschaltet und als Diktator/Terrorist erklärt.
Die Unabhängikeit Marokko z.B wurde in Paris mit Wirtschaftsverträge erkauft, die zu einer neuen Abhängikeit geführt haben. Der Neokolonialismus funktioniert anderes.
Die erste Weltbühne solchler Diskussionen ist ja die Generalversammlung der UNO. Diese erste globale politische Diskussion über solche Fragen hatte damals verdeutlicht, wie die Entwicklung der Unterentwicklung funktioniert. Das hatte zur Entstehung vieler Beschreibungsmodelle geführt, die am Anfang von den Anhängern der Dependenztheorie entwickelt wurden. Später wurden diese Modelle von den sog. Globalisierungsgegner übernommen und weiterentwickelt ! Viele konnten belegen, wie die Industrieländer die Entwicklung in bestimmten Wirtschaftzweige blockieren.
Damals wurde die Frage gestellt : GIBT ES EIN MENSCHENRECHT AUF ENTWICKLUNG ?
Diese Diskussion hatte gezeit, was und wie die ENTWICKLUNG der UNTERENTWICKLUNG gestalltet wird!
Viele Industrieländer haben verstanden, dass eine totale Unabhängigkeit der kolonisierten Länder das Ende ihrer nationalen Ökonomie bedeutet! Und seit dem kontrollieren sie indirekt durch bilaterale Abkommen die neuen Staaten. Die ehemaligen Kolonialmächte kontrollieren heute noch alle wichtige Weltpolitischen Insitutionen : UNO, WELTBANK, WTO usw...
Der Tourismus selbst ist eine neue Form der Abhängigkeit vom Westen! Ich habe mir mal den Spaß mit einem Freund (Ökomomen) erlaubt, festzustellen wie ein deutscher Urlauber, der seinen Urlaub bei einem deutschen Reiseunternehmer kauft, zur Entstehung einer neuen Abhängikeit beiträgt, und wie viel von seinem Geld im Urlaubland wirklich bleibt! Es geht los mit dem Kauf eines Buches über Marokko, auf deutsch natürlich !! Dann geht es weiter mit einer deutschen Fluggesellschaft usw...
Am Ende bleibt wirklich nicht viel vom Geld im Lande !!
Und weil auf dem Weltmarkt ein Verdrängungswettbewerb herrscht und die kleinen Länder keine Chance haben, ihre Produkte zu vermarkten ( ich meine nicht Sardinen !!)stürtzen sie sich alle in den Bereich des Tourismus als wäre dieser Zweig die Rettung!
Ein Freund aus Agadir, dessen Familie ein Hotel besitzt, erzählte mir, dass das Hotel für den französischen Konfort aus Frankreich vieles importieren muss. Das Hotel ist an einer französischen Angentur gebunden. Ohne diese Agentur kommen nicht viele Touristen zu ihm. Und er sagt offen, wenn ich mehr französiche Touristen haben will, muss ich mit französischen Agenturen arbeiten, weil sie mein Hotel vermarkten!? Aber er ist dennoch froh, dass die französiche Firma ihm keine französische Toilletten aufdrücken kann. Er kauft moderne marokkansiche Toielletten ein. Denkt er. Wenn er wüsste, dass auch diese angebliche marokkanischen Toielletten in Wahrheit spanische sind, die nur durch eine marokkanische Firma vermarktet werden, würde er sicherlich schweigen.
Und ich jetzt auch, weil ich mehr geschrieben als ich wollte, wie immer !
Gruß

Re: Ausverkauf? #50774
02/02/05 06:54 PM
02/02/05 06:54 PM
Joined: Jul 2004
Posts: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Posts: 732
nrw
 Antwort auf:
hmm. es ist ja allgemein bekannt, dass Nordafrika und die "islamische welt" horte des wohlstands sind .
Es hungert keiner.
Deine materialistischen atheistischen Maßstäbe interessieren nur dich und gleich gläubige.
AL Hamdu Lillah den Marokkanern geht’s gut,
wenn sie deine Maßstäbe nicht an sich anlegen, um sich abzumessen werden sich wohler fühlen.
Einige brauchen die Phase in denen sie den neusten Nike Schuhen nachträumen,
damit sie wieder zum graden weg finden.


 Antwort auf:
jawohl. man selbst ist nicht langsam, die anderen sind halt schnell. alles eine frage der Perspektive
nicht nur schneller, sondern ungehemmt, ungenügsam, maßlos gewachsen,
und deshalb derart schief gewachsen,
das es in sich zusammen einknicken wird,
wie auch immer,
falls die Muslime durch Allah swt ihnen nicht daraus helfen in der zukunft.

 Antwort auf:
dazu muessten die betreffenden laender sich erst mal industrialisieren, um ihre rohstoffe ueberhaupt verwerten zu koennen.
Keine angst, wenn die Despoten beseitigt sind, die durch den verkauf von Rohstoffen ihren Machterhalt finanzieren wird innerhalb kürzester zeit für den eigen bedarf produziert werde können, den dann lohnt es sich


 Antwort auf:
@abid ,harb nicht salam
da bist du ja ,habe dich vermisst
ich dich nicht.

 Antwort auf:
Freie Wahlen in Marokko! Wer das fordert hat nun definitiv keine blasse Ahnung von diesem Land!!
Das Chaos waere 100% vorprogrammiert, das unterschreibe ich, ohne einen Ministersessel zu wollen!!
Dumme Leute sollten schweigen.
sprich nur über dich,
denn dein chaos könnte zu 100% vorprogramiert sein

Re: Ausverkauf? #50775
02/02/05 07:01 PM
02/02/05 07:01 PM
Joined: Nov 2004
Posts: 328
amezzir
T
tint Offline
Member
tint  Offline
Member
T

Joined: Nov 2004
Posts: 328
amezzir
Freie Wahlen in Marokko! Wer das fordert hat nun definitiv keine blasse Ahnung von diesem Land!!
Das Chaos waere 100% vorprogrammiert, das unterschreibe ich, ohne einen Ministersessel zu wollen!!

--------------------------------------------------------------------------------
abid ,
mach das mit der adresse aus von der es kam


@
anhang, emails brauch mir auch keiner zuschreiben ,
ich bin geladen


bätsch!
Re: Ausverkauf? #50776
02/02/05 07:02 PM
02/02/05 07:02 PM
Joined: Sep 2004
Posts: 1,013
-
H
haskamp Offline
-
haskamp  Offline
-
H

Joined: Sep 2004
Posts: 1,013
-
und Dein's ist nicht vorprogrammiert, es ist schon da!!! \:D

Re: Ausverkauf? #50777
02/02/05 07:06 PM
02/02/05 07:06 PM
Joined: Jul 2004
Posts: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Posts: 732
nrw
wie ?

mehr habt ihr nicht zu sagen ?
das wars schon ?

Re: Ausverkauf? #50778
02/02/05 08:11 PM
02/02/05 08:11 PM
Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
L
lobozen Offline
Member
lobozen  Offline
Member
L

Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
 Antwort auf:
Deine materialistischen atheistischen Maßstäbe interessieren nur dich und gleich gläubige.
wie du meine massstaebe zu bezeichnen beliebst, ist deine sache. du kennst sie nicht.
das mit dem interesse gilt uebrigens auch fuer deine \:\) .

 Antwort auf:
...maßlos gewachsen,
und deshalb derart schief gewachsen,
das es in sich zusammen einknicken wird
aufstieg und fall von kulturen. das war quer durch die geschichte so.
was den fall angeht, kann uns die arabisch/islamische in den letzten 700 jahren ja als schoenes beispiel dienen \:D .


 Antwort auf:
Keine angst, wenn die Despoten beseitigt sind, die durch den verkauf von Rohstoffen ihren Machterhalt finanzieren wird innerhalb kürzester zeit für den eigen bedarf produziert werde können, den dann lohnt es sich
fuer gott sind 1000 jahre wie ein tag. ich nehme an, du denkst in aehnlichen zeitraeumen.


speerspitze der aufklaerung \:\)
Re: Ausverkauf? #50779
02/02/05 08:14 PM
02/02/05 08:14 PM
Joined: Jul 2002
Posts: 1,624
Süddeutschland
E
Elvire Offline
Mitglied
Elvire  Offline
Mitglied
E

Joined: Jul 2002
Posts: 1,624
Süddeutschland
Guten Abend
@ Abid

 Antwort auf:
in Marokko, Nordafrika, islamischen welt hungert keiner
du hast leicht reden, weil du jeden tag gesättigt dich zur ruhe legen kannst!

nein, vor hunger stirbt in marokko keiner, da magst du recht haben, nur wieviel energie und arbeitsstunden muss ein Mensch aufbringen, um sein brot zu verdienen?

ausgehend von dem ursprünglichen thread der grundbesitzer, führe ich nur mal als beispiel den landwirtschaftlichen taglöhner an. er erhält für seine arbeit noch nicht einmal den SMIC bezahlt, sondern muss sich mit ein paar dirhams begnügen, da er in irgendeiner windschiefen cabane "logieren" darf und dort - wenn SIDI gnädig mit ihm ist -, ein paar meter grund zum eigenanbau von gemüse zur verfügung stellt-, was natürlich dann sofort wieder als geldwerter vorteil angesehen wird und quasi dem minimalem taglohn hinzuaddiert wird! Kein arbeitsvertrag, keine soziale absicherung wie krankenkasse, rentenversicherung, lohn bei krankheitsausfall, keine anwendung des neugeschaffenen arbeitsgesetzes, etc.

oder nimm die kleinen - noch schulpflichtigen - bonnes, die wie moderne sklavinnen gehalten werden, denen der schulbesuch verwehrt wird, die misshandlungen ausgesetzt sind,die bis zum umfallen arbeiten müssen, die oftmals nur die wirklichen abfälle noch zum essen bekommen, fange hier an die gesellschaft zu verändern und ihr gewissen wachzurütteln, damit sie wieder lernen, wie man menschenwürdig einen anderen behandelt. die kleine bonne träumt nicht von Nike oder sonst irgendwelchen -inproducts-,sie wünscht sich nicht auf dem küchenboden oder in der abstellkammer schlafen zu müssen und nicht 7 tage in der woche Madame's launen und schikanen aushalten zu müssen.

Setze dich dafür ein dass der SMIC angemessen angehoben wird, der patron für seine leute sozialversicherungsabgaben etc. bezahlt, damit sie im alter versorgt sind.

Sorge dafür, dass die mieten nicht ins unermessliche wachsen, damit auch der einfache mann die möglichkeit hat, mit seiner familie in einer menschenwürdigen unterkunft zu leben.

zuletzt noch ein paar zahlen:
mit einem pro-kopf-sozialprodukt von 1.250 US$
steht marokko auf platz 70 der internat. rangliste und gehört somit zu den "lower-middle-income-economies" nach weltbankkriterien (Algerien platz 54 tunesien 51)

Deine "verteilungstheorie" erinnert mich stark an Yassine,die sich zum anwalt der marginalisierten und armen machte. nach dem amtsantritt S.M. M VI, legte sie dem jungen könig ein memorandum vor, in dem sie die miserable sozioökonomische lage der bevölkerungsmehrheit in MA beschwor und ihn aufforderte, die politik radikal zu ändern und das vermögens seines vaters zu nutzen, um die sozialen probleme MA zu lösen.

Re: Ausverkauf? #50780
02/02/05 08:27 PM
02/02/05 08:27 PM
Joined: Jul 2004
Posts: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Posts: 732
nrw
wäre alles okay,
!!!! WAS NIE SEIN WIRD !!!!!
hätte ich nicht geschrieben was zu machen wäre.

deshalb frage ich dich !

mohammad 6 weg oder nicht ?

ein deutliches ja oder nein will ich von dir hören.

die grenzen fallen lassen, um einen Raum, Binnenmarkt, etc zu schaffen ?
ja oder nein ?

die Maßlosen zügeln,
ja oder nein ?


deine allerweltsaussagen und deine mitleidsnummer sind völlig fehl am platz,
ich kenne marokkaner und verwandte, die leiden,
deshalb hab ich geschrieben, worauf es hinauslaufen wird, wenn Muslime
(und immer mehr werden zur rechtleitung finden, inshallah)
einen islamischen raum schaffen werden.

Re: Ausverkauf? #50781
02/02/05 08:49 PM
02/02/05 08:49 PM
Joined: Jul 2004
Posts: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Posts: 732
nrw
na, wo bist du denn ?

ich wollte dich nicht überfordern,
hab dir ganz einfache fragen gestellt.

du bist doch keine Marokkanerin,
hast nichts zu befürchten,
also

MOHAMMAD 6 in die Wüste schicken oder nicht ?

der mit seiner gesamten sippe und korupten handablecker dies zu verantworten haben,
was du beschrieben hast,
sklavisches ausgeliefert sein und leiden.

Re: Ausverkauf? #50782
02/02/05 08:57 PM
02/02/05 08:57 PM
Joined: Jul 2004
Posts: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Posts: 732
nrw
vieleicht helfen dir das hier bei deiner entscheidung auf der ich IMMER noch warte

 Antwort auf:

König Mohammed der 6te gibt im Monat 5,1 Millionen Euro aus:
- 135.000 € für Autoreparaturen und Kauf / Pro Monat
- 74.000 € für Tiernahrung die der Königsfamilie gehören / Pro Monat
- 884.000 € Strom und Wasserverbrauch / Pro Jahr
- 840.000 € Telefonkosten / Pro Jahr
- 497.000 € Benzin für Autos und Yachts / Pro Jahr
- 170.000 € Kleidung für die Königsfamilie / Pro Monat
- 85.000 € Bücher und Schreibzeuge / Pro Jahr
-usw.


Vergleich mit durchnitts-Marokkaner:
- Mehr als die Hälfte der Marokkanische Familien leben mit 1 € Pro Tag / 30 € im Monat

Vergleich mit europ. Königsfamilien / Jahr:
- Englische Königsfamilie: 11 Millionen € / Jahr
- Spanische Königsfamilie : 7 Millionen € / Jahr
- Belgische Königsfamilie : 5,88 Millionen € / Jahr
- Marokkanische Königsfamilie: 203 Millionen € / Jahr
Der ganze Spaß kostet marokkanischen Steuerzahler 203 Millionen € im Jahr.

Sein Bankvermögen (Ohne die Geheimkonten) wird auf 40 Milliarden Dollar geschätzt.

Marokko hat Auslandsschulden von ca.25 Milliarden Dollar.

wieso zahlt der amir das nicht ?
woher hat er all sein vermögen ?
sind wir marokkaner nicht gleich unter gleichen ?

vieleicht erahnst du jetzt woher das sklavische ausnutzen herkommt,
die spitze der pyramide
weist den aufbau der pyramide !

Re: Ausverkauf? #50783
02/02/05 09:18 PM
02/02/05 09:18 PM
Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
L
lobozen Offline
Member
lobozen  Offline
Member
L

Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
krieg den palaesten \:D


speerspitze der aufklaerung \:\)
Re: Ausverkauf? #50784
02/02/05 09:22 PM
02/02/05 09:22 PM
Joined: Jul 2004
Posts: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Posts: 732
nrw
na,

wo sind sie denn jetzt alle

die-leute-wollen-arbeit-haskamp,
friedrich nietzsches Übermensch,
etc,

hat er euch auch schon unter der fuchtel ?
bin mir sicher ihr bekommt kein ton heraus,
wenn der name fällt, aber wissen was alles nicht gut läuft ohne die wurzel dabei zu bennen.

ihr seit vollkommen in heuchlerischer armseligkeit befangen,
aber den marokkanern ohne flucht möglichkeiten, vieles vor der nase halten wollen.

und wo sind elvira, schnulla, elissa, etc
freie wahlen für sich beanspruchen,
aber es nicht für andere ausprechen können,
habt ihr angst um euere lieblinge ?

Sagt doch alle mal DAS KÖNIGSHAUS MUSS WEG !

es ist ein ganz einfacher Satz,
kommt schon, nur Mut

einmal alle Forums-blablabla-Mitglieder zusammen
DAS KÖNIGSHAUS MUSS WEG !

das wäre mal ein richtiger, ein guter satz, der alle sätze hier zusammen ganz locker aufhebt und
einer wirklichen Weiter Entwicklung förderlich wäre

Re: Ausverkauf? #50785
02/02/05 10:13 PM
02/02/05 10:13 PM
Joined: May 2002
Posts: 95
Varel
G
Groovy Offline
Mitglied
Groovy  Offline
Mitglied
G

Joined: May 2002
Posts: 95
Varel
abid al wahid

Hast du schlechte Drogen erwischt,oder was ist los mit dir?

MfG Volker


Mfg
Volker
Re: Ausverkauf? #50786
02/02/05 11:16 PM
02/02/05 11:16 PM
Joined: Feb 2002
Posts: 1,285
NRW
Zina Offline
Member
Zina  Offline
Member

Joined: Feb 2002
Posts: 1,285
NRW
Hallo,

"muss weg", ja und dann??? Tint ins Innenministerium ist o.k., aber bei der Vorstellung Abid an die Spitze eines Staates zu setzen, kräuseln sich mir die Nackenhaare.
Was haben denn du (Abid) und deinesgleichen als Alternative anzubieten?? An eurer Kritik mag sicherlich einiges dran sein (und der Westen könnte davon lernen, wäre er nicht so arrogant). Aber die Alternative?? Iran, Saudi-Arabien, Pakistan?? Eine Atombombe in den Händen eines Abid? Oh Gott! Was nicht heißt, dass ich sie in den Händen eines Bush beruhigender finde.

@haskamp: in Ergänzung zu Tint: Ich höre es täglich von Menschen hier in D: alles ist doppelt so teuer, keine Arbeit, Keine Kitas, kein Geld für die Bildung, Staat spart an allen Ecken und Enden. Abgesehen von den Sportwagenfahrern ;\) und Single-Juppis hat es fast alle getroffen und das "früher war alles besser" ist auch keine rein marokkanische Floskel. Wenn dann die Menschen aus Dummheit oder Trägheit im Denken die REP-Variante wählen, dann schürt das bei mir auch nur den Fluchtgedanken.

@Ulla, in Ergänzung zu tint: Englisch als den Segen des britischen Kolonialismus - das ist ja wohl ein Witz. Die Menschen auf dem Indischen Subkontinent sind sprachlich wohl auch vorher ganz gut klargekommen, bevor die East India Company angefangen hat das Land aufzukaufen. Unter die britische Krone, also die direkte Herrschaft kam Indien erst nach 1857, nach der sogenannten "Mutiny", einem bewaffneten Aufstand, weil die Menschen, viele Menschen sehr wohl wussten, was in ihrem Land abging. Das der Aufstand brutal niedergeschlagen wurde, brauche ich wohl nicht zu erwähnen.
Im 18. Jahrhundert hatte sich in Moghul Indien Urdu als Lingua franca herausgebildet und das Persische zwar als offizielle Sprache nicht ersetzt, aber die Verständigung zwischen Muslimen und Hindus (Hindi ist die gleiche Sprache, nur in Devanagri geschrieben und mit Sanskrit-Lehnwörtern) ermöglicht. Man sollte das Leben der hinduistischen Mehrheit unter muslimischer Herrschaft nicht verherrlichen, es gab da sicherlich auch Probleme. Der Kommunitarismus in Indien, die letztendliche Zwei-Staaten-"Lösung", die äußerst blutig vonstatten ging, die bis heute andauernden blutigen Auseinandersetzungen zwischen Hindus und Muslimen sind jedoch ein Produkt der britischen Kolonialherrschaft.
Das führt jetzt weg von Marokko, aber ich glaube manche Prinzipien der "Teile und Herrsche"-Politik haben die Franzosen in Marokko ebenso angewendet (aber das kann Tint dann bestimmt besser erklären).

Jetzt wird Lobozen wieder sagen: "Leute, die alles auf den Kolonialismus schieben", "Gutmenschen" (schlage ich hiermit zum Unwort des Forums vor) - wer tut das hier? Natürlich kann man nicht alle heutigen Probleme nur aus der Historie erklären. Um sie zu verstehen, muss man sie aber analysieren und dazu gehört die Geschichte (und ich glaube, da liegen noch immer viel mehr Fragen offen, als es manchem recht ist). Und irgendjemand (ich weiß nicht mehr wer) hat hier behauptet "die Meinungsmacher" (wer ist denn das?) würden den Kolonialismus hier immer nur als schlecht und böse darstellen. Ja???
Ich war wirklich überrascht über diese Aussage. Ich lese selten kritische Artikel in normalen Tageszeitungen über die Auswirkungen des Kolonialismus. Und schlimmer noch: Ich kann mich noch gut erinnern, wie bei uns im Geschichtsunterricht der K. abgehandelt wurde: Ein bisschen neugierige weltumsegelnde Spanier, die Eisenbahn, der Suezkanal, etwas eigentümliche Betrachtungen der Kolonialherren über die Eingeborenen, das wars.
Wie brutal und grausam die Kolonialgeschichte war, habe ich erst im Studium gelernt.

Gruß


Ach so @Illiamrouche: doch, wieso sollte ich dich nicht vermisst haben??

Re: Ausverkauf? #50787
03/02/05 12:01 AM
03/02/05 12:01 AM
Joined: Jul 2002
Posts: 1,624
Süddeutschland
E
Elvire Offline
Mitglied
Elvire  Offline
Mitglied
E

Joined: Jul 2002
Posts: 1,624
Süddeutschland
guten abend,
@abid

nein, ich teile deine meinung ganz und gar nicht!

den von dir aufgeführten staatshaushalt kannte ich schon, er war in "telquel". übrigens, bei deiner gegenüberstellung von staatshaushalten anderer länder, hast du arabie Saoudite, wie in telquel aufgeführt, unterschlagen. Und warum?
tatsache ist, dass König fahd und die 8000 prinzen ganz schlicht und einfach so handeln, als wäre das gesamte whabitische königreich IHR eigentum.
Ist das für dich ein vorbild?

die vergangenheit hat gelehrt, dass eine langsame veränderung der bestehenden strukturen nachhaltiger und auch tragfähiger ist.

es ist eine aufgabe jedes einzelnen dahingehend zu wirken, dass sein umfeld sensibilisiert wird, er die nöte seines nächsten sieht und sein herz aus stein zum schmelzen bringt.

Re: Ausverkauf? #50788
03/02/05 04:58 AM
03/02/05 04:58 AM
Joined: Sep 2004
Posts: 1,013
-
H
haskamp Offline
-
haskamp  Offline
-
H

Joined: Sep 2004
Posts: 1,013
-
@ Bruder Abid

wenn alle, oder nur ein ganz kleiner Teil meiner marrokanischen Freunde so waeren wie Du, ich wuerde sofort und auf der Stelle dahin gehen, wohin Du mich wuenscht. Aber GOTT (ALLAH) sei Dank, solche Idioten wie Dich gibt's nur EINMAL, darum und deshalb bleib' ich hier in diesem tollen Land, und wir freuen uns ALLE, dass so 'was wie Du hier nicht wohnst!!! Und bleib' bitte da, komm' nie in dieses Land!!! Aber sehr wahrscheinlich hast Du sowieso Einreiseverbot!!!
Jetzt kannst Du mir wieder alles ????? wuenschen, was Deinem wirren Hirn entspringt, aber sei ganz beruhigt: Gott (Allah) ist mit den Doofen.

Re: Ausverkauf? #50789
03/02/05 05:01 AM
03/02/05 05:01 AM
Joined: Sep 2004
Posts: 1,013
-
H
haskamp Offline
-
haskamp  Offline
-
H

Joined: Sep 2004
Posts: 1,013
-
@ Alle

ok schon wieder 'ne Beleidigung, aber kann man jemanden mit so einer Meinung beleidigen???

Re: Ausverkauf? #50790
03/02/05 10:20 AM
03/02/05 10:20 AM
Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
L
lobozen Offline
Member
lobozen  Offline
Member
L

Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
 Antwort auf:
Der moderne Rassist [....] begnügt sich mit der Aussage, die ANDEREN hätten eben eine andere Mentalität oder Kultur, die fundamental unterschiedlicher ist als "UNSERE": Er will sagen : WIR ( in diesem Fall die Deutschen) und die Anderen sollten besser nicht ins Gehege kommen!Die Mentalität und Kultur der ANDEREN sind uns ( Deutschen) sehr fremd, weil wir ( Deutsche) eine NORM ( auf unserem Niveau!! )haben und keine Kultur oder Mentalität. Wir ( Deutsche ) haben Masstäbe und nicht nur eine Kultur. Unsere Mentalität und Kultur sind NORMEN für andere!!!
izem,
das ist eine ziemlich unzureichende beschreibung von rassismus.
selbstverstaendlich unterscheiden sich menschen voneinander unter anderem durch mentalitaet und kultur.
das gilt eingeschraenkt auch fuer gruppen von menschen, voelker.
waere das nicht so, gaebe es keine diskussionen ueber integration, keine ethnischen konflikte.
es wird wohl kaum einer behaupten, dass sich menschen aus einer traditionell-nomadischen stammesgesellschaft von solchen aus einer hedonistisch-postindustriellen kulturell nicht wesentlich unterscheiden.
das beinhaltet keine wertung und hat mit rassismus nichts zu tun.
es ist auch legitim und keineswegs rassistisch, von zuwanderern eine integration in dem sinne zu fordern, dass sie die werte und normen, regeln, gesetze der mehrheitsgesellschaft akzeptieren.
akzeptieren bedeutet nicht, alles gut finden zu muessen und sich nicht fuer veraenderungen stark machen zu duerfen.
das gilt fuer den deutschen, der nach marokko auswandert wie fuer den marokkaner in deutschland.

menschen werden gepraegt von ihrer umwelt und ihrer erziehung. sie beurteilen dinge anhand eines wertesystems, das von ihrer kultur und/oder religion bestimmt wird.
wenn also ein thomas friedrich in marokko bzw ein abid al wahid in deutschland die massstaebe anlegen, mit denen sie gross geworden sind, dann ist das nur natuerlich, aber nicht rassistisch.
wenn der eine oder andere seine kultur als die bessere betrachtet, dann ist das nicht rassistisch, sondern hoechstens dumm.

mir faellt immer wieder auf, dass leute, die extrem sensibel auf rassismus – oder das, was sie dafuer halten – reagieren, gleichzeitig keine hemmungen haben, andere persoenlich zu beleidigen oder zu beschimpfen.
das scheint mir nicht recht zusammen zu passen, kommt aber vielleicht daher, dass man auf der “richtigen“ seite steht. der andere ist ja der rassist – man selbst nur ein prolet.
die behauptung “das war eine rassistische aussage“ rechtfertigt offenbar das vergessen der ueblichen hoeflichkeit.

ich gehoere nicht zu denen, die gleich anfangen zu weinen, wenn man sie mal unter der guertellinie angeht. mir ist bekannt, dass internet-foren keine maedchenpensionate sind, mein kreuz ist breit genug und ich teile ja auch selber gelegentlich aus.
deshalb bin ich auch nicht der meinung, izem habe sich fuer den “gruenen frosch“ oder den “idioten“ zu entschuldigen. sowas kommt vor und muss dann nicht gleich von moderatorin ulla geruegt werden.
schlimmer finde ich da schon den rassismus-vorwurf, aber hier wird diskutiert und damit faellt er wohl unter meinungsfreiheit. trotzdem schade, sich unueberlegt solcher totschlag-argumente zu bedienen.

was mir etwas sauer aufgestossen ist, war der sofort geaeusserte verdacht, izem sein gesperrt worden und dies ein neuer beweis fuer die unterdrueckung der marokkanischen seite im forum.
auch ullas dementi konnte keinen der verschwoerungstheoretiker dazu bringen, seinen vorwurf zu ueberdenken. im gegenteil.
ein forum ist doch gewissermassen eine gemeinschaft. es wird diskutiert und es wird gestritten. aber wo soll eine gemeinsame basis sein, wenn man sich gegenseitig nur das schlimmste zutraut und sich gegenseitig der luege bezichtigt?
nur darauf bezog sich mein satz mit der entschuldigung, die nicht kommen wuerde.

 Antwort auf:
Ich habe mehrmals darauf hingewiesen, dass dieses Forum , aufgrund seiner herrschenden deutschen Perspektive, einen Schatten hat, der einigen hier nicht mehr gefällt.
tatsache ist, dass hier mehr deutsche als marokkaner schreiben. das kann man bedauern, weil es ja immerhin um marokko gehen sollte und ein marokko-forum ohne marokkaner so einseitig ist wie ein deutschland-forum ohne deutsche.
und? was ist zu tun? soll eine quoten-regelung eingefuehrt werden? fuer nicht-marokkaner posting-verbot ausgesprochen werden? ist ja wohl unsinn.
wenn dir die deutsche perspektive nicht gefaellt, dann aendere sie. schreib mehr und fordere interessierte marokkaner auf, sich staerker einzubringen. wortgewaltig bist du ja augenscheinlich.

 Antwort auf:
Jeder hier hat eine Meinung über Marokko. Auch der Möbelpaker aus neben an !Und das ist Anstandslos !
das ist natuerlich nicht anstandslos, sondern normal. weil die leute sich fuer marokko interessieren, sind sie ja hier. und jeder, der mit etwas konfrontiert wird, wird sich dazu auch seine meinung bilden. das soll er und das darf er – auch wenn er moebelpacker ist.
ob diese meinung dann “richtig“ oder “falsch“ ist, darueber kann man reden.
womit wir wieder beim sinn eines forums sind.
andere nur als unmuendig zu bezeichnen (und sich selbst im umkehrschluss als muendig) scheint mir keine diskussionswuerdige argumentation zu sein.


deine ausfuehrungen fuer elissa beruehren ein thema, das es wert waere, ernsthaft diskutiert zu werden. ich empfinde deine darstellung der zusammenhaenge als stark vereinfacht und ziemlich einseitig. eine legitime meinung eben, und zwar eine, ueber die man sich austauschen kann.
ueberzeugungen werden in internet-foren eh selten gewechselt, aber das kennenlernen einer anderen perspektive ist ja auch ein wert fuer sich.
dafuer waere es aber hilfreich, andere fuer ihre meinung nicht inflationaer mit “rassismus“-vorwuerfen zu belegen und auch dem unmuendigen moebelpacker von nebenan seine meinungsaeusserung zu gestatten. er koennte ja ein marokkaner sein \:\)


speerspitze der aufklaerung \:\)
Re: Ausverkauf? #50791
03/02/05 10:40 AM
03/02/05 10:40 AM
Joined: Nov 2004
Posts: 328
amezzir
T
tint Offline
Member
tint  Offline
Member
T

Joined: Nov 2004
Posts: 328
amezzir
elivre

du hast noch leichter reden in deinem oberbayrischen wilaya, und würde mir wenn ich dich wäre mal eher gedanken machen um eure neuverpasste identiät die monsier köhler euch verpasst hat.anstatt hier die besserwessi madame rauszukehren .kehre vor der eigenen tür ,sonst helfe ich dir gerne ,ich bin nicht faul und mir keiner arbeit zu schade und nehme da gerne den besen selber in die hAND.da ich nicht zu den typen gehöre die direkt ihr pulver verschiessen ,kommt vielleicht wenn ich nicht mehr so dermassen angezickt bin,bald fachtread"araber im Kz"dann bringen wir mal bitterböse das thema kolonismus zu ende .,bevor hier die pfründe verteilt werden..das sind wir unseren kolonialsoldaten schuldig ,die von raffgierigen franzen ,als kanonenfutter auf europas schlachtfelder verfüttert wurden.


ich führe jetzt auch mal einige bespiele der neuzeit an.ausgehend von dem ursprünglichen tread -zeige DU nicht mit erhobenen bayrischen zeigefinger auf kleine moros wenn der dreck selber vor der bude liegt ,komme ich mal kurz zu ehren der deutsch -"berberischen "völkerverständigung etwas vom thema ab f und führe mal die erste generation der marokkanischen gastarbeiter als beispiel an.in den letzten löchern musste sie hausen ,haben gearbeitet bis sie nicht mehr konnten um sich dann wenn die deutschen reifenfabriken sie richtig fertig gemacht habe ;auf den deutschen sozialämtern wiederzufinden ,weil bei den gestiegenen lebenshaltungskosten und eingefangerner altersdiabets ,die rente von vorne bis hinten nicht reichte,geschweige den für die richtige medizin..wenn der deutsche vermieter oder massa gnädig ist und darf man sich bei der wohnungsvergabe hinten anstellen und darauf hoffen ,das eingewanderte russenstämme einem sie nicht vor der nase wegschnappen,weil sie in sachen integration die bessere von der bundesregierung geförderte lobby haben.will nun der sohn den kranken vater mit mutter zu sich holen ,geht das nicht ,weil die buden zu klein und die grossen zu teuer sind.man landet auf der sozialstation.frau kümmert sich um mann .mann stirbt und diese alte ehrenwerte frau ,die ihr leben lang gut für ihre kinder sorgte ,muss in das letzte loch ,weil keiner dieser verschiessenen vermieter fähig ist einer familie ein gescheites dach über dem kopf zu geben ,weil sie 5 kinder hat mit deutschem pass .kommt nun einer daher und schafft es sogar sich als nordafrikaner ein haus zu kaufen ,weil er sich in einem dreischichtbetrieb rundgemacht hat und jeden euro auf das konto legte,muss diese arme sau ,sich gefallen lassen ,das die ach so tollen nachbarn der anderen gattung im das leben schwer machen und in den garten seichen ...

gleich bin ich bei der schulpolitik .in diesen falle juckt es auf einmal wenig wenn die deutschnote der 4 klässler eine 4 ist ,und die mama nur russisch redet ,man gilt trotzdem als europäer aus kasastan und bekommt im zuge eben dieser integration eine empfehlung für die realschule oder das gym .der kleine moro ,der viel besser rechnen kann und in den sachkundefächern mit einer 2 dasteht ,bekommt sie nicht.so hält man sich ganze völker unten .hier zähle ich die misstände auf und rede mir wider ,da bin ich mal gespannt


@lobozen
comod aus ma und gut ist


bätsch!
Re: Ausverkauf? #50792
03/02/05 11:14 AM
03/02/05 11:14 AM
Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
L
lobozen Offline
Member
lobozen  Offline
Member
L

Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
 Antwort auf:
comod aus ma und gut ist
tint, verehrte,
aeh? wie meinen?

was du ueber wohn- und lebenssituation von marokkanischen gastarbeitern sagst, gilt genauso fuer deutsche mit vergleichbar schwachem sozialen background.
es ist ausdruck einer ruecksichtslosen gesellschaft, aber kein rassismus.

was du ueber die bevorzugte behandlung von kasachen mit (mehr oder weniger) deutschen vorfahren sagst, ist mir genau so unverstaendlich wie dir. nein, unverstaendlich ist es mir nicht. die politischen hintergruende sind mir bekannt.

DAS ist rassismus, wenn deutsch-sein davon abhaengt, einen quasi-ariernachweis zu fuehren und nicht davon, dass man in diesem land geboren ist oder arbeitet und sich zu seinem wertesystem bekennt.

jeder in frankreich geborene mensch ist franzose und ich schame mich fuer mein land, dass es diese einfache logik nicht begreift und stattdessen dumpfbackig auf vermeintliche blutlinien starrt.


speerspitze der aufklaerung \:\)
Re: Ausverkauf? #50793
03/02/05 11:56 AM
03/02/05 11:56 AM
Joined: Nov 2004
Posts: 328
amezzir
T
tint Offline
Member
tint  Offline
Member
T

Joined: Nov 2004
Posts: 328
amezzir
@lobzen,
du gilst doch nicht gerade als "thai"von schwer von begriff,oder? \:D
das heisst die moderation nimmt einen maroccanischstämmigen mod dazu.ist doch ganz einfach.hier tummeln sich doch einige ganz entzückende alphamännchen der gattung herum
es gibt franzosen der sorte 1 ,der sorte 2 und der sorte 3.da musst du dir also keine vorwürfe machen.

@elissa,
es wird überhaupt gar keiner gestürzt werden ,basta!!!.wir haben dann geld SATT;das hat er ganz vergessen \:D
auf eins kannst du dich verlassen ,diese art von präsident kommt nicht ans ruder,ich heisse nicht ait ahmed. das innenministerum kontrolliert dann das grand militär.die kolonialgrenzen fallen aber alle. der spionagesatelltit der franzis usw kommt als erstes runter .und dann mischen wir uns mal in europäische politik ein und stürzen sartozy ,der geht mir schon lange auf den zeiger .unsere waren überschwemmen die eu.die weltbank gibt sich damit die vereinigte autonome republik nordafrika die daumenschrauben anzudrehen .das ganze bildungsysthem wird revolutioniert-das kommt zuerst.die satelltitenschüsseln von eingekauften souds und libanesen kommen von den dächern ,und unsere drauf ,vorerst einreiseverbot für diejenigen .DEREN metzgerLEHRER GEHEN DAHIN WO SIE HINGEHÖREN NACH "ASIEN"
es werden nur guns usw gekauft ,wenn sie bezahlt werden können.die nachwirkungen der kolonialen abenteuer der atommacht france kann man heute noch in dritter generation als missgebildetes baby in einem der zukünftigen autonomen republiken bewundern .aber drohen darf man ja \:D
guck dir mal die pfützen der a werke des franzis an ,vor den grenzen deutschlands,da läuft die bracke aus und sie lassen ihre kühe weiden und alle halten den rand.dazu empfehle ich den besuch einer deutschen kinderkrebsklinik in der ecke ,wenn du willst gebe ich dir die addy
..austritt aller republiken aus der arabischen liga ,wir ziehen unser ding alleine durch


bätsch!
Re: Ausverkauf? #50794
03/02/05 12:11 PM
03/02/05 12:11 PM
Joined: Jul 2002
Posts: 1,624
Süddeutschland
E
Elvire Offline
Mitglied
Elvire  Offline
Mitglied
E

Joined: Jul 2002
Posts: 1,624
Süddeutschland
guten morgen,
@tint

"viele worte zu machen, um wenige gedanken mitzuteilen, ist überall das untrügliche zeichen von mittelmässigkeit" meinte schon schopenhauer.

in deinem posting kommst du vom höckchen zum stöckchen und aus deinen zeilen lese ich eine grosse frustration. mag ja so sein, wie du es im alltag erlebst, ich kann dazu aus eigener erfahrung nichts sagen, weil ich in meinem oberbayerischen wilaya nie damit konfrontiert war.

tatsache aber ist, dass es hier in D Recht und
Gesetz gibt, das im jeweiligen fall zur anwendung kommt, man sich an die gerichtsbarkeit wenden kann, um evtl. sein recht zu erstreiten etc.

tatsache ist auch, dass aufgrund der gesetzgebung
unterstützung gewährt wird. sicherlich, die gelder fliessen nicht mehr in dem umfang, wie das von manchem betroffenen gewünscht wird, aber das betrifft alle und nicht nur eingewanderte.

tatsache ist, dass es in MA
- kein wohnungsamt gibt und keinen mietzuschuss
- keine sozialfürsorge von staatswegen
- die medizinische versorgung zum grossteil aus
dem eigenen portemonnaie bezahlt werden muss
- ob es ein sozialamt gibt - ähnlich wie hier in D
entzieht sich meiner kenntnis - aber ich gehe
davon aus, dass dies nicht der fall ist.

da es dieses soziale netz noch nicht einmal für die marok. bevölkerung gibt, werden an ausländer, die die ständige aufenthaltsgenehmigung erwerben wollen, finanzielle grundbedingungen gestellt!
mir ist nicht bekannt, dass bei einwanderung nach D derartige konditionen zu erfüllen sind.

"das bitterböse thema kolonismus" ist sicherlich ein finsteres kapital. aber hier zähle ich mich zu denen die unter "die gnade der späten geburt" fallen.

Re: Ausverkauf? #50795
03/02/05 12:55 PM
03/02/05 12:55 PM
Joined: Nov 2004
Posts: 328
amezzir
T
tint Offline
Member
tint  Offline
Member
T

Joined: Nov 2004
Posts: 328
amezzir
du wirst damit leben müssen ,das solche wie ich den spiess umdrehen und sagen was sie denken und frustation ist meinem charakter absolut fremd .geht man wie du vor anderen türen kehren ist meist die eigene bude nicht aufgeräumt .es muss dir also weh tun ,sonst wärst du auf abid gesprungen und nicht auf mich .das ging ja schon einmal mit uns beiden in die hose ,da warte ich heute noch auf antwort .ich kann es auf den tode nicht ab ,wenn diese deutsche jugendamtsmentalität mit erhobenem zeigefinger durchscheint .

dir empfehle ich "schopenhauer die kunst zu beleidigten >>ich tippe dir mal den letzten absatz ab..seite 30 lies den nichtabgedruckten absatz genau .

darin gefallen sie sich,und wenn nun noch preziosität und bombast und affektierte semnotes (feierlichkeit ) anzubringen sind ,so schwelgt der autor darin:aber der himmel gebe dem leser geduld
wenn man merkt ,dass der gegner überlegen ist und man unrecht behalten wird ,so werde man persönlich ,beleidigend und grob oder betätige sich pyschoanalysen .


das ging auch bei freud schon in die hose -als er einen freund mit drugs heilen wollte

unterlasse also in zukunft psyschologische gutachten deiner seite an meinereiner ,das haben schon andere vor dir versucht ,oder ich müsste schopenhauer in vielem zustimmen was er von femmes einer bestimmt art hält.

wenn du einen zickenkrieg haben willst ,stehe ich jederzeit gerne zur verfügung.ich nehme das mit humor ,du anscheinend nicht

feiert am in oberbayern keinen fasching? oder hört nicht auf den neuen bundespräsidenten und der neuen identität ,und demnach entfällt die gnade der späten geburt.was schlaue germanen können ,können schlaufe moros auch . \:D das grenzt ja schon an aufruhr an die obrigkeit .elivire will horst köhler stürzen !


bätsch!
Re: Ausverkauf? #50796
03/02/05 01:01 PM
03/02/05 01:01 PM
Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
L
lobozen Offline
Member
lobozen  Offline
Member
L

Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
 Antwort auf:
wäre es möglich diesen thread hier nach "forum" bzw. "halka" für jene, die sich darin vertiefen wollen, zu verschieben ? ich fände es gut, danke.
jm hatte vor zwei thread-seiten schon recht \:D \:D .


speerspitze der aufklaerung \:\)
Re: Ausverkauf? #50797
03/02/05 02:04 PM
03/02/05 02:04 PM
Joined: Jul 2004
Posts: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Posts: 732
nrw
 Antwort auf:
tatsache aber ist, dass es hier in D Recht und
Gesetz gibt, das im jeweiligen fall zur anwendung kommt, man sich an die gerichtsbarkeit wenden kann, um evtl. sein recht zu erstreiten etc
aber hier zähle ich mich zu denen die unter "die gnade der späten geburt" fallen.
Und bist so heuchlerisch und merkst es vieleicht noch nicht mal.

Ich will den König weg,
wie die absolute Mehrheit in Marokko,
wenn sie wählen gehen dürften, das ist ein offenes Geheimnisse,
wären morgen Wahlen, wäre das Königshaus übermorgen weg,
ich spreche es aus, was machst du
hältst mir die Saudis vor der Nase, die genau so weg gehören, schon 1000 mal hier geschrieben, aber bei einigen dringt das nicht durch die holztplatte vor dem kopf,

gleichzeitig listest du auf, was es in Deutschland alles gibt,
recht und gesetzt für jedermann, bravo !
du scheinst stolz darauf zu sein,
bestimmt stehst du als erste auf den Barrikaden, das die Minderheit der Muslime vielleicht eine Gefahr für die Freiheit sein könnten,
und Marokkaner, die auch Freiheit im eigenen Land haben wollen,
die Unterdrückung loswerden wollen,
gönnst es uns nicht,
"nein, es braucht für euch eine langsame Entwicklung"

es wird keine voran schreiten geben, solange von oben geherrscht wird, da der heerscher Untergebene hat, die ihre eigenen Reviere und Pfründe dafür bekommen, es gibt kommissare, politiker, generäle, die auch über ihr revier herrschen, wie das königshaus selbst
und die ihm die handküssen dafür,
das er sie teilhaben lässt am großen kuchen Marokko und jeder dieser mafiosis, von ganz oben bis unten herab, schnürt den marokkanern,
jegliche luft zum atmen ab, das mehrere tausende im jahr lieber im meer ertrinken, als in ihrer heimat zu bleiben.

versteht du das oder irgendeiner einer hier ?
so naiv, dumm oder hinterhältig kann doch keiner sein

Nochmals das Königshaus muss weg und FREIE WAHLEN!

Wo sind also noch mehr von denen,
die so was nicht unterstützen oder klar aussprechen können,
was sie für sich selber im eigenen land wollen, verteidigen, stolz darauf sind
und anderen anscheinend nicht gönnen und im heuchlerischen sumpf sich wälzen
und scheinheilig argumentieren.
eine haben wir schon:
Elvira

@Hasekamp
 Antwort auf:
Und bleib' bitte da, komm' nie in dieses Land!!! Aber sehr wahrscheinlich hast Du sowieso Einreiseverbot!!!
Und wenn ich nicht hier bleibe
und ich Einreiseverbot hätte oder es bald bekomme oder in den Knast verschwinden würde, weil ich für freie Wahlen bin und diese unterdrückung abgestreift haben will für mich, meine verwante, freunde und gesamtes volk.

Würdest du es begrüßen, nicht einreisen zu dürfen oder mich im knast zu sehen
würdest du dafür sein ?
und würdest lieber dieses Unrechtssystem bewahrt haben wollen,
als deinen vielen marokkanischen freunden die Freiheit zu wünschen wählen zu können
und über ihr eigenes Schicksal zu bestimmen,
solch ein „Freund“ bist du?


dann wärst du Nummer zwei auf
der Heuchler-Duckmäuser-Mitläufer Liste:
Elvira
hasekamp


mal sehen wer sich noch hier so outed,
mal sehen wer noch so um den heißen brei herumpalvert oder elegant um diese Frage herumkurvt,
dies ist schon die 6 seite
und keiner traut sich es direkt beim namen zu nennen.

selbst deutsche Staatsbürger nicht,
die angeblich aus ihrer Geschichte gelernt haben
wenn das nicht erbärmlich ist,
wenn das nicht vor heuchlerei trifft, was dann ?

ihr könnt euch jeglichen weiteren Thread sparen über Gesellschaft, Wirschaft, Politik, etc
indem nicht das Königshaus erwähnt wird,
denn alles andere artet in heuchelei aus,
die übliche heuchelei in diesem Forum
das es einem unerträglich wird,
wer den das land oder seine heimat wirklich liebt.

Re: Ausverkauf? #50798
03/02/05 02:44 PM
03/02/05 02:44 PM
Joined: Jul 2004
Posts: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Posts: 732
nrw
@hasekamp

haskamp-der-marokko-besser-kennt-als-alle-anderen

erzähl doch mal aus Tanger ?

kennst du einen Arrbi genannt
"chinoui" /der chinese ?

erzähl uns doch mal,
wie deine marokkanischen Freunde reagieren,
wenn sie denn namen hören ?

was macht der so,
was ist sein beruf ?


falls du ihn überhaupt kennst
und
wenn du tatsächlich ein Freund bist,
gönnst du deinen freunden ihre reaktion,
wenn sie den namen hören ?

wie findest du das ?

Re: Ausverkauf? #50799
03/02/05 03:35 PM
03/02/05 03:35 PM
Joined: Oct 2004
Posts: 50
NRW
A
Amya Offline
Member
Amya  Offline
Member
A

Joined: Oct 2004
Posts: 50
NRW
Für Lobozen von Izem !
ich weiß, dass in vielen u.a Deutschen Menschen gewisse Mythen leben, auf die sie nicht leicht verzichten können. Ich habe keine Illusion wie du. Es gibt gar keine Integration weder im politischen noch im kulturellen Sinne. Es gibt nur die schrittweise Auflösung des Ursprünglichen ICH in neues ICH, das langsam sich zu einigen ICHS entwickelt, die nur von anderen Menschen verstanden werden können, welche die gleiche Lebenserfahrung gemacht haben. Ansonsten bleiben nur sprachliche Träumerein !
Viele Fragen lassen sich geschichtlich besser beantworten: auch die Frage der Integration usw... aber das ist ein anderes Thema.
Du sagt Sinngemäss, eine Mentalität einer Stammesgellschaft sei anderes als die Mentalität einer post-industriellen Gesellschaft usw...
Es wundert mich sehr, dass du, als Angehöriger einer deutschen Stammesgesellschaft das schreibst: Die deutsche Gesellschaft ist eine Stammesgesellschaft mit neuen Gesichter !
Vergiss nicht, dass die deusche Stammesgesellschaft immer noch am Leben ist und sich entwickelt ! Was die heutigen deutschen Stämme wie die Hessen, Bayer, Sachsen, Westfalen,Franken usw...vom den berberischen und arabischen Stämme in Nordafrika und überall in der Welt wirklich unterscheidet ist geschichtlich erklärbar ! Wer die Zivilisation und Kulturen als einen Prozeß begreift, dem wundern die gemeinsamen Eingenschaften nicht. Das Trennende ist ja in der gleichen Kultur vorhanden. Und ich muss gar nicht weit weg reisen, um es festzustellen.
Viele haben sich daran gewöhnt den Begriff < Stammesgesellschaft und Stammesmentalität>, als etwas negatives zu verstehen ! Die föderale Strukturen der Bundesrepublik Deutschland basiert eben auf die gesellschafliche und histrorische Realität, eben auf die deutsche Stammesgesellschaft, und deshalb haben wir fast für jeden Stamm, machmal fürt zwei Stämme, ein Bundesland! Dies nur mal zum Nachdenken über die heutige deutsche Stammesgesellschaft !
Jedes Wertsystem basiert auf ein anderes usw.... und der historische Sinn hilft sehr, auch im Kolonialismus das zu sehen, was es war und ist !
Wie kommt es eigentlich, dass Europa erst nach dem Imperialismus eine Wirtschaftsmacht wurde? Was und wie war dieses Europa vorher ? Haben nicht die französichen und englischen Imperien den Grundstein für das heutige Weltsystem gelegt ?

Re: Ausverkauf? #50800
03/02/05 03:52 PM
03/02/05 03:52 PM
Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
L
lobozen Offline
Member
lobozen  Offline
Member
L

Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
 Antwort auf:
...wie die absolute Mehrheit in Marokko,
wenn sie wählen gehen dürften, das ist ein offenes Geheimnisse,
wären morgen Wahlen, wäre das Königshaus übermorgen weg,
ist das so?
was meint ihr?


speerspitze der aufklaerung \:\)
Re: Ausverkauf? #50801
03/02/05 04:11 PM
03/02/05 04:11 PM
Joined: Feb 2002
Posts: 1,285
NRW
Zina Offline
Member
Zina  Offline
Member

Joined: Feb 2002
Posts: 1,285
NRW
@Lobozen

"selbstverstaendlich unterscheiden sich menschen voneinander unter anderem durch mentalitaet und kultur.
das gilt eingeschraenkt auch fuer gruppen von menschen, voelker."

Diese Einschränkung zu begreifen, ist aber sehr sehr wichtig. Ich habe mit einer Akademikerin aus Istanbul oder Rabat wahrscheinlich mehr gemeinsam als mit einer Hausfrau aus einem oberbayrischen Dorf oder einer Fabrikarbeiterin aus Dresden (alles wertfrei zu verstehen). Wir reden, der Vereinfachung halber, immer so schön von "Kultur" (von Mentalität würde ich persönlich gar nicht sprechen), aber was ist das denn überhaupt? Ein großes Ganzes? Fakt ist doch, dass sich die Identität eines Menschen aus ganz verschiedenen Facetten zusammensetzt, "Kultur" ist dabei nur ein Raster, soziale Schicht ein anderes. Eine "Kultur" ist dabei bei genauerem Hinsehen in sich wiederum so heterogen, dass man sich fragt, ob es überhaupt Sinn macht von Kultur zu sprechen.


"es wird wohl kaum einer behaupten, dass sich menschen aus einer traditionell-nomadischen stammesgesellschaft von solchen aus einer hedonistisch-postindustriellen kulturell nicht wesentlich unterscheiden"

Wie lange, Lobozen, warst du nicht mehr in Marokko? Marokko als eine traditionell-nomadische Gesellschaft zu charakterisieren, geht ja wohl an der Realität vorbei. Marokko ist eine hoch komplexe Gesellschaft, in der unterschiedliche Strukturen nebeneinanderher bestehen.

Gruß

Re: Ausverkauf? #50802
03/02/05 04:24 PM
03/02/05 04:24 PM
Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
L
lobozen Offline
Member
lobozen  Offline
Member
L

Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
 Antwort auf:
Du sagt Sinngemäss, eine Mentalität einer Stammesgellschaft sei anderes als die Mentalität einer post-industriellen Gesellschaft usw...
ich sage, die kultur ist unterschiedlich und die kultur hat einfluss auf die mentalitaet. richtig.
fuer das individuum gilt das unbedingt, fuer gruppen von menschen eingeschraenkt. da ist es immer heikel und verleitet zu gemeinplaetzen wie "DIE deutschen sind pedantisch" und "DIE araber sind fanatisch".

ich verwende das wort "stammesgesellschaft" nicht negativ und dass kulturen und mentalitaeten sich dauernd veraendern ist ja eh selbstverstaendlich.

was du zur integration sagst ist richtig.
das langfristige ergebnis von integration ist assimilation und die veraendert nicht nur den sich integrierenden, sondern auch den assimilierenden.
kulturen und wertsysteme sind nicht statisch.
ich habe das wort nicht gut gewaehlt. nennen wir es eben "die regeln beachten, die sich die mehrheitsgesellschaft gegeben hat".

 Antwort auf:
Wie kommt es eigentlich, dass Europa erst nach dem Imperialismus eine Wirtschaftsmacht wurde? Was und wie war dieses Europa vorher ? Haben nicht die französichen und englischen Imperien den Grundstein für das heutige Weltsystem gelegt ?
nicht NACH dem imperialismus, DURCH ihn. in wechselwirkung mit der industriellen revolution.
und unvorstellbar ohne die entdeckung und eroberung der neuen welt, die riesige mittel nach europa gespuelt, die handelswege voellig veraendert und die geopolitischen schwerpunkte verschoben hat.
und ja, das aktuelle weltsystem hat seinen ursprung in den europaeischen kolonial-imperien. wer wuerde das bestreiten?


speerspitze der aufklaerung \:\)
Re: Ausverkauf? #50803
03/02/05 04:31 PM
03/02/05 04:31 PM
Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
L
lobozen Offline
Member
lobozen  Offline
Member
L

Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
elissa:
 Antwort auf:
Fakt ist doch, dass sich die Identität eines Menschen aus ganz verschiedenen Facetten zusammensetzt, "Kultur" ist dabei nur ein Raster, soziale Schicht ein anderes.
ja sicher. das widerspricht nicht dem, was ich sage.

 Antwort auf:
Marokko als eine traditionell-nomadische Gesellschaft zu charakterisieren, geht ja wohl an der Realität vorbei
ich hatte die traditionelle stammesgesellschaft als beispiel fuer eine kultur genommen.
mit marokko hat das ueberhaupt nichts zu tun.


speerspitze der aufklaerung \:\)
Re: Ausverkauf? #50804
03/02/05 04:42 PM
03/02/05 04:42 PM
Joined: Sep 2004
Posts: 1,013
-
H
haskamp Offline
-
haskamp  Offline
-
H

Joined: Sep 2004
Posts: 1,013
-
@ abid al wahid
 Antwort auf:
haskamp-der-marokko-besser-kennt-als-alle-anderen
Na bitte, jetzt hast Du's begriffen!! \:D

Wenn ich Ratespiele will, geh' ich zu Jauch!!!

Re: Ausverkauf? #50805
03/02/05 05:01 PM
03/02/05 05:01 PM
Joined: Jul 2004
Posts: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Posts: 732
nrw
 Antwort auf:
ist das so?
was meint ihr?
Nein Marokkaner lieben es natürlich unterjocht zu werden,
sie mögen jeden Provinz, Revier Mafiosi, und am liebsten von allen den Obermafia Chef.

gibt es etwas Besseres als für eine Woche in den Knast zu wandern,
weil man seine „la card“ nicht dabei hat oder selbst wenn man sie dabei hat in den Polizeiwagen getreten zu werden, einfach mal so,

gibt es wirklich was Schöneres kurz bevor der König im offenen wagen durch die Straßen einer Stadt fährt, einer derjenigen zu sein, die den Knast vorher wochenlang füllen dürfen,
und die ihren abgenommenen Ausweis am Straßenrand wieder bekommen,
nachdem sie kräftig jubeln mussten.

Gibt es was besseres, als von Polizisten Krankenhaus reif geprügelt zu werden,
weil jemand der mich nicht mag, an der richtigen stelle sehr spendabel war.

War es für meinen Bekannten schön mehrere Monate in einem der übelsten Gefängnisse zu sitzen, weil er den Fußball verein wechseln wollte, das dem Präsident des Clubs,
der zufällig auch ein Kommissar eines großen Bezirkes ist, derart missfallen war, das sie in früh morgens aus dem bett getreten haben und abtransportiert haben.

Gibt es einen schöneren Tod, als von einem Richter Mercedes Tod überfahren zu werden
und der Familie zu erklären selber Schuld und das Thema ist erledigt.

Wie fühlt sich eine Familie aus Meknes, deren Sohn zu laut gegen das Königshaus war und auf nimmer wieder sehen verschwand, seine Mutter dies lauthals kund getan hat und darauf hin auch verschwand, wieder auftauchte mit Einstichen ohne ende im arm, mit irgendwelchen mittel voll gepumpt, die sie in den Wahnsinn trieben, völlig durchgedreht in einer Psycho-Anstalt dahinvegetiert.

Wie fühlte ich mich als kleiner junge in einem Bus in Casablanca angehalten von Polizisten mit Schlagstöcken bewaffnet, die eine Säuberungsaktion durchführten, wer den alles keine Fahrscheine hat und mir eine schöne narbe hinterlassen haben,
trotz Fahrschein.


Die liste ist endlos und die alltäglichen liebesbeweise des königshauses sehr schön
und Marokkaner mögen dafür ihren Papa-Amir,
der auch sehr gut zu seinen Machtapperat ist und ihnen als dank auch Freiheiten genießen lässt,
ist das nicht nett,
ohne ihn ginge wirklich gar nichts mehr, was hätte eine Elvira alles für schöne Folklore verloren in ihrer "bild der Frau", etc,
wenn das Königshaus abtritt, das muss schwer ertragbar sein

hätte ich eine Möglichkeit gehabt ihr und haskamp durchs Internet eine zu scheuern,
hätte ich es getan, eine stunde lang, immer und immer wieder,
mal sehen ob ihnen so was gefällt, so was hinnehmen wollen.

!!!! Das wäre die viel interessantere frage lobozon !!!!

und bin wirklich gespannt auf hasekamps-alles-wisser bericht über 3arrbi chinoui,
ich werde warten,
er wird uns sicherlich gerne auskunft geben,
über einige verhältnisse in marokko,
verhältnisse bei sich in Tanger,
die er nicht gerne schützen und verteidigen kann, es muss sich um ein Missverständniss zwischen mich und haskamp handeln,
den als freier Rechtsstaatlicher deutscher,
der doch ein demokratisch freiheitsveranlagter mensch sein müsste, geht sowas doch eigentlich gar nicht,
wenn er uns hier keinen heuchlerischen Mist verkaufen würde.

Re: Ausverkauf? #50806
03/02/05 05:21 PM
03/02/05 05:21 PM
Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
L
lobozen Offline
Member
lobozen  Offline
Member
L

Joined: Mar 2004
Posts: 650
pattaya
 Antwort auf:
Das wäre die viel interessantere frage lobozon
bleiben wir also bei lobozon bzw abu dschihad. namen sind eh schall und rauch \:D .

so interessant sind die von dir gestellten fragen auch nicht. weil sie fuer den betroffenen und mit-empfindenden leicht zu beantworten sind.

und deine meinung zur monarchie hast du wirklich ueberdeutlich gemacht.
ich habe gefragt, ob andere deine behauptung bestaetigen, die monarchie wuerde morgen abgeschafft, wenn frei gewaehlt werden koennte.
und ich frage, weil ich die stimmung in marokko nicht beurteilen kann.
antwortet nur keiner.


speerspitze der aufklaerung \:\)
Re: Ausverkauf? #50807
03/02/05 05:35 PM
03/02/05 05:35 PM
Joined: Sep 2004
Posts: 1,013
-
H
haskamp Offline
-
haskamp  Offline
-
H

Joined: Sep 2004
Posts: 1,013
-
@ Lobozen

ich hab' keine Zeit, Dir zu antworten, denn ich geh' jetzt zum Augenarzt. Ich moechte doch in Zukunft sehen, wenn tagtaeglich die Menschen hier in irgendwelche Autos gepruegelt werden!!!

Re: Ausverkauf? #50808
03/02/05 05:39 PM
03/02/05 05:39 PM
Joined: Nov 2004
Posts: 328
amezzir
T
tint Offline
Member
tint  Offline
Member
T

Joined: Nov 2004
Posts: 328
amezzir
@lobozen,
die idee der quotenmoros von dir der bayuwarischen sperrspitze aus thaibeni \:D könnte dir unter umständen bald erfüllt werden einige mitlesende """"""moros"""" von grossessssssss anderes mforum haben sich bereit erklärt hier mal die feder zu schwingen um das kräfteverhältniss ein klein wenig zu gunsten der 3 generation zu verschieben.nun harren wir der dinge ,das die jungs nicht beim lesen auf den letzten drücker die lust verlieren ,oder der admin zulange karneval feiert wegen der freischaltung ..bist du jetzt glücklich? \:D


hellau


bätsch!
Page 4 of 5 1 2 3 4 5

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Search

Forum Statistics
Forums17
Topics18,515
Posts164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Popular Topics(Views)
613,981 Strassenverkehr
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1