Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Zweisprachigkeit #42273
04/03/02 03:12 PM
04/03/02 03:12 PM
Joined: Feb 2002
Posts: 283
NRW
L
ladaisy Offline OP
Member
ladaisy  Offline OP
Member
L

Joined: Feb 2002
Posts: 283
NRW
Hallo,

mein Mann und ich erziehen unser Kind (wird drei dieses Jahr) zweisprachig, marokkanisch und deutsch. Wir handhaben das so, daß mein Mann marokkanisch spricht und ich deutsch. Leider klappt das nicht so ganz, denn unser Sohn spricht wesentlich besser deutsch, allein schon deswegen, weil der "deutsche Anteil" viel größer ist.

Marokkanisch kann er ganz gut verstehen, aber er spricht es nicht, bis auf wenige Worte.

Was habt Ihr für Erfahrungen mit zweisprachiger Erziehung gemacht? Entwickelt sich das Sprachenniveau parallel oder wechselnd schubweise? Habt Ihr Ideen und Anregungen, wie wir die Sprachentwicklung fördern können? Oder kommt das von ganz allein? Ich bin gespannt auf Eure Antoworten und danke Euch schon mal im Voraus.

Re: Zweisprachigkeit #42274
04/03/02 05:32 PM
04/03/02 05:32 PM
Joined: Feb 2001
Posts: 840
München
H
Hachim Haddouti Offline
Member
Hachim Haddouti  Offline
Member
H

Joined: Feb 2001
Posts: 840
München
Hallo,
naja von allein wird meienr Meinung nichts kommen, daher muss/soll man was einleiten. Hier ein paar Anregungen:
1. marokk. Fernsehen (auch wenn die Qualität im allg. sehr schlecht ist, gibt es gute Programme für Kinder)
2. Kontakt mit gleichsprachigen Personen
3. Das Programm Vater spricht Marokk. und Mutter D weiter konzequent führen.
4. wenn natürlich möglich ist, wäre eine kurze Aufenthalt für das Kind in Ma sprachlich/kulturell sehr helfen.

Viel Erfolg
Hachim


visit haddouti.de
Re: Zweisprachigkeit #42275
04/03/02 10:48 PM
04/03/02 10:48 PM
Joined: Nov 2001
Posts: 104
Marrakech
S
Sabina BenChaira Offline
Member
Sabina BenChaira  Offline
Member
S

Joined: Nov 2001
Posts: 104
Marrakech
Hallo,

meine beiden Kinder sind auch zweisprachig erzogen, und obwohl wir in Marokko leben spricht der Grosse (5 1/2 ) besser Deutsch.
Der Kleine, bald 2 wird wohl im Arabischen besser sein. Es war aber für beide kein Problem zweisprachig aufzuwachsen, auch wenn die eine Sprache jeweils eine Zeit im Hintergrund stand, haben beide sich wieder schnell umgestellt. Mit 3 Jahren kommt hier ja nun schon die 3.Sprache hinzu, und selbst das führte zu keinen Problemen. Ich finde es grossartig, wenn Kinder mehrsprachig aufwachsen. Sie können nur profitieren. Auch wenn es manchmal schwierig ist, versucht weiter, dass der Vater konsequent Arabisch spricht. Vielleicht kann er sich ja auch ein Kinderbuch besorgen, oder manchmal einfach ein paar Geschichten aus Marokko erzählen. Meine finden Märchenstunde bei Papa toll.
Es lohnt sich.

Grüsse
Sabina

Re: Zweisprachigkeit #42276
05/03/02 12:17 AM
05/03/02 12:17 AM
Joined: Feb 2001
Posts: 944
Deutschland
T
Tamou Offline
Member
Tamou  Offline
Member
T

Joined: Feb 2001
Posts: 944
Deutschland
Hi Sabina,
darf ich Dich fragen, wie es mit Deinen marokkanisch Kenntnissen aussieht?
Ich stelle es mir nicht leicht vor, in einem Land wie Marokko zu leben und die Sprache zu lernen.
Falls Du es dennoch geschafft hast, kannst Du mir verraten wie?

Tamou

Re: Zweisprachigkeit #42277
08/03/02 08:30 PM
08/03/02 08:30 PM
Joined: Feb 2001
Posts: 792
N
A
Anna Norge Offline
Mitglied
Anna Norge  Offline
Mitglied
A

Joined: Feb 2001
Posts: 792
N
Hallo, ladaisy, Hachim, Sabina und Tamou und natürlich alle anderen!

Das Thema Zweisprachigkeit interessiert mich auch sehr, da ich als ursprünglich Deutsche in Norwegen lebe. Mit meinen beiden Kindern, jetzt 10 und fast 12 Jahre alt, habe ich seit ihrer Geburt Deutsch gesprochen. Ihr Vater spricht Norwegisch mit ihnen.

Mein Sohn, Harald, sprach bis er 17 Monate war besser Deutsch als Norwegisch. Danach war er 2 1/2 Tage pro Woche bei einer norwegischen Tagesmutter und das Norwegische nahm den sprachlich ersten Platz ein. Als er 2 1/2 Jahre war (und seine Schwester, Bibi, ein halbes Jahr) reiste ich mit ihnen für 4 Wochen nach Deutschland. Die ersten drei Wochen sprach Harald nur Norwegisch, dann schlug er um und sprach nur noch Deutsch. Als wir dann nach Norwegen zurückkamen, sprach er Deutsch auch mit seinem Vater. Als sein Vater versuchte ihm auf Deutsch zu antworten, verbesserte der Kleine ihn, wenn er Fehler machte \:D . Dabei hatte der Vater in der Schule drei Jahre Deutschunterricht und dann kommt so ein Knirps, der noch nicht einmal drei Lebensjahre alt ist und korrigiert ihn ;\) ...

Um die deutschen Sprachkenntnisse zu fördern habe ich mir aus Deutschland Kassetten mit Kinderliedern, Kinderhörspielen, Märchenkassetten etc. besorgt und auch Videos und natürlich Kinderbücher. Ein sehr beliebtes Buch als sie Kleinkinder waren, war der "Kinderbrockhaus", ein Wörter-Bilderbuch. Jetzt haben die Kinder auch einige spannende CD-ROMs zum Deutschlernen. Die habe ich durch Suchen im Internet gefunden.

Bevor sie in den norwegischen Kindergarten kamen, hatte ich auch für einige Zeit eine deutschsprachige Tagesmutter. Da die Tagesmutter am Anfang kaum Norwegisch sprach, mussten die Kinder mit ihr Deutsch sprechen \:D . Eine Spielgruppe für deutschsprechende Kinder hatte ich damals durch einen Aushang im Goethe-Institut auch so nach und nach zusammenbekommen.

In der Schule hatten sie bis vor einem Jahr pro Woche zwei Stunden deutschen Muttersprachen-Unterricht. Aber jetzt muss der reiche norwegische Staat sparen und daher haben sie jetzt kein Deutsch mehr in der Schule. Wenn ich Geld hätte, würde ich versuchen diesen Unterricht privat zu organisieren. Denn ich finde es sehr wichtig, dass sie Deutsch auch schreiben können und auch Grundregeln der Grammatik lernen.

Nach meinen Erfahrungen ist es sehr wichtig, alles zu tun, um die "Nicht-Landessprache" zu unterstützen, wenn die Kinder mit verschiedensprachigen Eltern aufwachsen. Durch Zusammensein mit anderen Deutschsprachigen und auch durch Kassetten, Videos und CD-ROMs lernen sie verschiedene Dialekte und Aussprache kennen. Eine Muttersprachen-Lehrerin an der Schule kam z.B. aus der Schweiz.

Nun, dass war ein kleiner Bericht über Zweisprachigkeit von uns.

Was das Arabischlernen betrifft, habe ich zwei unterhaltsame CD-ROMs für Kinder von "Sindibad". Sie gehören zu meiner spielerischen Annäherung an das Arabische \:D ;\) , aber sie gefallen auch meinen Kindern gut. Diese CDs sind einsprachig nur auf (Standard-)Arabisch, also eigentlich für Kinder gedacht, die Arabisch als Muttersprache haben. Die eine CD handelt vom Alphabet und grundlegenden Wörtern, Sätzen und sprachlicher Struktur/Grammatik. Die andere CD enthält "Aesops Fabeln" auf Arabisch. Es gibt auch noch eine für Zahlen und Rechnen, aber die habe ich nicht.

@Sabina
Mich interessiert, was Du mit "Mit 3 Jahren kommt hier ja nun schon die 3.Sprache hinzu" meinst?

So, jetzt höre ich aber auf...

Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!

Gruss von Anna \:\)

Re: Zweisprachigkeit #42278
09/03/02 12:26 AM
09/03/02 12:26 AM
Joined: Nov 2001
Posts: 104
Marrakech
S
Sabina BenChaira Offline
Member
Sabina BenChaira  Offline
Member
S

Joined: Nov 2001
Posts: 104
Marrakech
Hallo Tamou,

nach sieben Jahren Marokko komme ich recht gut mit dem Marokkanischen Dialekt zurecht.
Vor vielen Jahren habe ich in Deutschland mal mit einem Arabischkurs begonnen ( Lehrer Ägypter ). Das Lehrbuch habe ich dann mit nach Marokko genommen, es aber ganz schnell beiseite gelegt, um lieber die hiesige Umgangssprache zu lernen. Das ging dann mit zuhören, und mit den Marokkanern immer versuchen Arabisch (Marokkanisch) zu sprechen.
Irgendwann konnte ich es dann, frage mich aber nicht wann der "Knackpunkt" war, das lief so nach und nach.

Hallo Anna,

von Haus aus sprechen die Kinder Arabisch und Deutsch, sobald sie aber in den Kindergarten gehen, kommt automatisch eine weitere Sprache, da in den meisten privaten Kindergärten vorzugsweise Französisch gesproche wird, da oft in auslänischer Hand, beginnt das Kind dann mit der dritten Sprache.
Wir haben allerdings für unseren Grossen doe Amerikanische Schule gewählt, so dass er bis zur Grundschule Englisch lernen musste, da das die Unterrichtssprache ist. Französisch kommt dann wieder als Unterrichtsfach.
Ich habe nur gute Erfahrungen gemacht, und der Grosse spricht mit seinen 5 1/2 drei Sprachen und zeigt sich jetzt schon sehr an Franz. interessiert. Ich sehe es als Chance für die Kinder.

Grüsse
Sabina

Re: Zweisprachigkeit #42279
10/03/02 03:04 PM
10/03/02 03:04 PM
Joined: Feb 2002
Posts: 34
München
T
TiJI Offline
Member
TiJI  Offline
Member
T

Joined: Feb 2002
Posts: 34
München
Hallo,
hat denn hier jemand auch Erfahrung mit dreisprachiger Erziehung, marokkanisch/franz./deutsch??? Ist das möglich und wenn ja, wie????

Re: Zweisprachigkeit #42280
19/03/02 09:28 PM
19/03/02 09:28 PM
Joined: Feb 2002
Posts: 1,285
NRW
Zina Offline
Member
Zina  Offline
Member

Joined: Feb 2002
Posts: 1,285
NRW
Hallo,
zum Thema Mehrsprachigkeit: Ich habe eine deutsche Freundin in Marokko, deren Umgangssprache mit ihrem Mann Französisch ist. Das heißt, ihre Tochter wächst mit allen drei Sprachen auf (Sie spricht mit ihr auf deutsch, er auf arabisch, im Kindergarten und das Ehepaar untereinander französisch). Es heißt aber in der Literatur dazu, dass Mädchen die Mehrsprachigkeit besser bewältigen als Jungs, da sie ohnehin eine schnellere Sprachentwicklung durchlaufen.
Zwei Sprachen dürften für ein Kind gar kein Problem sein und ich finde, man sollte seinem Kind diese Chance auch nicht vorenthalten. Wichtig ist, dass beide Eltern sich darum bemühen, weil das Kind möglicherweise Phasen durchläuft, in denen es nur in einer Sprache (meist in der Umgebungssprache) antwortet - da sollte man dann konsequent sein.
Ich habe mich aus gegebenem Anlass auch gerade damit beschäftigt und kann das von der iaf herausgegebene Buch empfehlen:
Elke Burkhardt-Montanari, Wie Kinder mehrsprachig aufwachsen, Ein Ratgeber, Brandes & Apsel, Frankfurt 2000

Grüße, Elke


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Search

Forum Statistics
Forums17
Topics18,515
Posts164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Popular Topics(Views)
611,815 Strassenverkehr
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1