Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Literatur fürs Wohnzimmerregal #20180
12/07/00 11:45 AM
12/07/00 11:45 AM

A
Anonymous OP
Unregistered
Anonymous OP
Unregistered
A



Maroc aux multiples visages – Y. Korbendau – (ACR)

Marrakech le secret des maisons – jardins – Q. Wilbaux/M. Lebrun – (ACR)

Le désir du Maroc – T. Benjelloun – M. Sijelmassi – A. D’Hooghe – (Marval)

Parures en or du Maroc – Trésors des cités impériales – Abderrahman Slaoui – (Malika
Edition)

Le Maroc de Matisse – catalogue de l’exposition – IMA – (Gallimard)

Bijoux du Maroc – Marie-Rose Rabaté – André Goldenberg – (Eddif)

Couleurs du Maroc – texte de M.P Rauzier – Photos C. Tréal – J.M. Ruiz – (Flammarion)

Maroc, les trésors du royaume – Collectif – Petit Palais Paris – (Plume/Paris Musées)

Maroc terre de lumière – Photos : P. Ploquin / F. Peuriot – texte de Joudra Hassar –
Benslimane (GTD)

Matisse au Maroc, peintures et dessins 1912 – 1913 – Collectif (broché) – (Adam Brio)

Maroc médina, médinas – Collectif de photographes – (Métamorphoses) – Texte de
Abdelhak Serhane

Le Musée de Marrakech – Fondation Omar Benjelloun

Itinéraire culturel des Almohavides et des Almohades – Coll Ed. Junte de Andalucia

Delacroix le voyage au Maroc – (IMA – Flammarion)

Les villes impériales du Maroc – M. Metalsi – C. Tréal – J.M. Ruiz (Terrail)

Le Maroc hommage à Delacroix – Gérard Rondeau – (Eddif)

Bab Mansour – Photos Khalil Nammaoui, texte Bouasria – (Eddif)

L’Appel du Maroc – sous la direction de Daniel Rondeau – Collectif Coédition (IMA –
Flammarion – Malika) – Fondation Omar Benjelloun

Jacques Majorelle – (catalogue de l’exposition de l’école des Beaux-Arts de Nancy – Seuil)

La Revue Noire (n° 33-34) Maroc

Asilah, la culture et la ville – Chérif Khazandar – (Ed Plume)

Erhältlich in Marokko bei: librairie Le Carrefour des livres
Angle rues des Landes et Vignemale
Casablanca – Maârif



Tél. : (02)

Re: Literatur fürs Wohnzimmerregal #20181
31/08/00 07:24 PM
31/08/00 07:24 PM
Joined: Feb 2001
Posts: 8
Frankfurt am Main
M
molay Offline
Junior Member
molay  Offline
Junior Member
M

Joined: Feb 2001
Posts: 8
Frankfurt am Main
Hallo EL Berr,

Gibt es unter Deiner Liste auch ein Paar Bücher in deutsch. Du musst wissen, dass ich leider nicht so gebildet oder nicht sprachbegabt bin. Würdest du deiner Liste bitte ergänzen. Oder hat jemand noch ein Paar Tipps

Gruß aus dem Sonnigen Frankfurt

Re: Literatur fürs Wohnzimmerregal #20182
31/08/00 10:45 PM
31/08/00 10:45 PM
Joined: Dec 2001
Posts: 1
köln
K
karin Offline
Junior-Mitglied
karin  Offline
Junior-Mitglied
K

Joined: Dec 2001
Posts: 1
köln
Hallo Aziz,

vielen Dank für Deine Literaturliste. Endlich mal wieder etwas Geistreiches in diesem Forum.
Manche dieser Bücher habe ich bei meinem letzten Marokkoaufenthalt im März 2000 gesehen. Leider habe ich es versäumt, mir damals das ein oder andere zu besorgen.

Meine Frage an Dich? Kann man die Bücher auch hier in Europa beziehen, z.B. in Frankreich?


ks
Re: Literatur fürs Wohnzimmerregal #20183
01/09/00 05:02 PM
01/09/00 05:02 PM
Joined: Feb 2001
Posts: 485
Ruhrgebiet
Abbas Offline
Member
Abbas  Offline
Member

Joined: Feb 2001
Posts: 485
Ruhrgebiet
ich muss molay zustimmen,da dies ein deutsch/marokkanisches forum ist wären ein paar buchtips ind deutscher sprache nicht schlecht.
also wenn jemand vorschläge ...... nur her damit ;\)
leider kenne ich keinen marokkanischen schrifsteller ;(
aber vielleicht gibt es jemanden dort draussen , der mir helfen kann ;\)

Abbas


My love , my place , my site ........ >>> Ras Kebdana <<<
Re: Literatur fürs Wohnzimmerregal #20184
01/09/00 07:44 PM
01/09/00 07:44 PM
Joined: Mar 2002
Posts: 0
Frankfurt
N
NAT Offline
Junior Member
NAT  Offline
Junior Member
N

Joined: Mar 2002
Posts: 0
Frankfurt
Hallo,
ich weiß zumindest, daß man eigentlich die meisten Bücher von Tahar Ben Jelloun auch auf Deutsch bekommt, der ja nun seit einiger Zeit mit seinem Bestseller "Papa, was ist ein Fremder" (auf französisch unter Le racisme expliqué à ma fille erhältlich) auch auf Tour ist und den Buchhändlern bekannt sein müßte. Er ist (zumindest in Frankreich) zur Zeit einer der erfolgreichsten marokkanischen Schriftsteller. Neben seinen Romanen lohnt sich aber gerade im Hinblick auf die derzeitige Rassismus-Debatte auch das angesprochene Buch, ursprünglich für Kinder geschrieben, aber auch für Erwachsene toll zu lesen.
Von anderen marokkanischen Autoren habe ich bisher nur ziemlich bizarre Romane gelesen und wäre daher auch über einen Tip für ein richtig gutes Buch dankbar!
Nat

Re: Literatur fürs Wohnzimmerregal #20185
01/09/00 07:54 PM
01/09/00 07:54 PM
Joined: Mar 2002
Posts: 0
Frankfurt
N
NAT Offline
Junior Member
NAT  Offline
Junior Member
N

Joined: Mar 2002
Posts: 0
Frankfurt
Mir fällt gerade noch ein Buch ein, das kürzlich erschienen ist und für Marokko-Interessierte vielleicht ganz spannend sein könnte. Es wurde von der Tochter des Generals geschrieben, der in den 70ern an einem Attentatsversuch auf Hassan II maßgeblich beteiligt war. Ich glaube, sie heißt Malika Oufkir, sie beschreibt in dem Buch die zwanzig Jahre Gefangenschaft, die sie mit ihrer Familie nach der Hinrichtung ihres Vaters in Marokko verbracht hat. Mal abgesehen von der schriftstellerischen Qualität gibt das Buch anfangs einen interessanten Einblick in das Leben der Königsfamilie und der besseren marokkanischen Gesellschaft in den 60ern und 70ern. Und auch die Jahre der Gefangenschaft sind nicht rachsüchtig verfaßt, sondern erstaunlich nüchtern.
Wen es interessiert: Die Gefangene, von Malika Oufkir (keine Gewähr für den Namen!).


Search

Forum Statistics
Forums17
Topics18,515
Posts164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Popular Topics(Views)
614,337 Strassenverkehr
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1