Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Gnawa sind nicht mehr zu stopen in Essaouira #136185
10/07/12 08:21 AM
10/07/12 08:21 AM
Joined: Dec 2006
Posts: 710
D UND M
C
chariff Offline OP
Mitglied
chariff  Offline OP
Mitglied
C

Joined: Dec 2006
Posts: 710
D UND M
Für Gnawa liebhaber.
Einmalig das eröfnungslied....Merken wie die Marokkaner besessen sind!?
http://hespress.com/videos/57882.html
Leider die Marokkaner haben langsam an die anderen Kulturen angepasst und ihre Kultur vergessen....Gnawa ist ein mischung aus Sachen die Allah und sein gesandter davon böse sind (Aschirk)
Schau doch mal wie alle Ihre Identität verloren haben wegen Geld und Allah vergessen haben zu kennenlernen.
Gnawa ist ein Schaitan(Böser Teufel), ein Taghout(Anderer Gott ausser Allah).
Möge Allah diese Musik verfluchten.

Last edited by chariff; 10/07/12 09:06 AM.

id
Re: Gnawa sind nicht mehr zu stopen in Essaouira [Re: chariff] #136186
10/07/12 10:17 AM
10/07/12 10:17 AM
Joined: Dec 2006
Posts: 710
D UND M
C
chariff Offline OP
Mitglied
chariff  Offline OP
Mitglied
C

Joined: Dec 2006
Posts: 710
D UND M
Gnawa früher!
http://halimb.ba7r.org/t38-topic
Schau mal dieser Maalem feuchtet Allah als er der Rufer zu gebet hörte
http://halimb.ba7r.org/t38-topic
Und noch dazu a´ voir les Marrakchis wie am meistens feiern:
http://www.youtube.com/watch?v=E7yLghhbOLo&NR=1&feature=endscreen

Last edited by chariff; 10/07/12 10:40 AM.

id
Re: Gnawa sind nicht mehr zu stopen in Essaouira [Re: chariff] #136194
10/07/12 12:56 PM
10/07/12 12:56 PM
Joined: Dec 2006
Posts: 710
D UND M
C
chariff Offline OP
Mitglied
chariff  Offline OP
Mitglied
C

Joined: Dec 2006
Posts: 710
D UND M
Gnawa c est le Schirk
Gnawa musik ist verboten in Islam:Die Wahrheit erzählt der Marokkanischer Hippie in video:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Dr3CKH4xDL0


id
Re: Gnawa sind nicht mehr zu stopen in Essaouira [Re: chariff] #136195
10/07/12 01:51 PM
10/07/12 01:51 PM
Joined: Apr 2010
Posts: 1,424
Spanien
2
21merlina Offline
Mitglied
21merlina  Offline
Mitglied
2

Joined: Apr 2010
Posts: 1,424
Spanien
As-salamu alaikum,
Ich habe mir jetzt einen Teil von diesem Video angeschaut, so die ersten 10 min.
Original geschrieben von: chariff
.
Hätteste du vielleicht irgendwas(auf Deutsch oder Französisch), wo erklärt wird, warum Gnawa Shirk sein soll?
Ich verstehe ja die Texte nicht, nur zwischendurch mal kleine Bruchstücke, wenn überhaupt.
Ist das grundsätzlich Shirk oder nur bestimmte Lieder/Textstellen?
Musik ist ja nach Meinung einiger Gelehrter (aber nicht aller) grundsätzlich nicht erlaubt. Aber "nicht erlaubt" ist ja nicht gleich immer "Shirk". Was genau singen die denn Schlimmes?


LG
Re: Gnawa sind nicht mehr zu stopen in Essaouira [Re: 21merlina] #136197
10/07/12 02:12 PM
10/07/12 02:12 PM
Joined: Dec 2006
Posts: 710
D UND M
C
chariff Offline OP
Mitglied
chariff  Offline OP
Mitglied
C

Joined: Dec 2006
Posts: 710
D UND M
Salamu 3alaikum
Die Lieder, der Inhalt:Die texte.
Meistens rufen menschen wie Minouna,Aischa, Bana und ein paar(Namen nicht bekannt, sehr wahrscheinlich Afrikanisce Namen:Sudan, Mali...Afrique noir) mit einer art von nach hilfe von feuer und so sachen die NUR Allah fähig zu verwirklichen, das ist Schirk.
Schirk ist jemand vergleichen mit Allah in die Sachen die nur llah kann...das Schirk bedeutung.
Oder Schirk das du ein Vergleich zu Allah machst(An taj3ala lillahi nidan) nid heisst gleich, nid=mossawi


id
Re: Gnawa sind nicht mehr zu stopen in Essaouira [Re: chariff] #136200
10/07/12 02:30 PM
10/07/12 02:30 PM
Joined: Apr 2010
Posts: 1,424
Spanien
2
21merlina Offline
Mitglied
21merlina  Offline
Mitglied
2

Joined: Apr 2010
Posts: 1,424
Spanien
BarakAllahu fik!


LG
Re: Gnawa sind nicht mehr zu stopen in Essaouira [Re: chariff] #136202
10/07/12 02:52 PM
10/07/12 02:52 PM
Joined: Mar 2008
Posts: 535
Deutschland, Karlsruhe
L
lodrice Offline
Mitglied
lodrice  Offline
Mitglied
L

Joined: Mar 2008
Posts: 535
Deutschland, Karlsruhe
Hallo,
findest Du nicht, dass Du langsam mächtig übertreibst? Rai ist haram, Gnawa ist haram; all diejenigen, die Deinen kompromisslosen Weg nicht mitgehen sind keine wahren Moslems usw...

Du urteilst hier negativ über eine sehr große Anzahl von Menschen, die sich an der Musik erfreuen und denen die friedliche, zusammenführende Kraft, die von ihr ausgeht etwas bedeutet.

Die Gnawas haben uralte spirituelle schwarzafrikanische Wurzeln. Man hat an die heilende Wirkung durch Trance geglaubt. Was spricht dagegen, diese uralten Traditionen in die neue Zeit zu überliefern, wenn auch in neuem zeitgemäßen Gewand.

Jedenfalls wollte ich nicht in einer Welt leben, in der mir vorgeschrieben würde, Musik, Freude usw... zu verachten.

LG
Lothar

Re: Gnawa sind nicht mehr zu stopen in Essaouira [Re: lodrice] #136203
10/07/12 03:13 PM
10/07/12 03:13 PM
Joined: Dec 2006
Posts: 710
D UND M
C
chariff Offline OP
Mitglied
chariff  Offline OP
Mitglied
C

Joined: Dec 2006
Posts: 710
D UND M
Nein, nein das habe ich nicht behauptet Haram hat nichts mit moslem oder nicht moslim zu tun.
Haram heisst verboten, das heisst schlecte Taten die man von Allah bestraft oder vielleicht von Allah verzeit werden, aber Haram ist ja für dich bestimmt bekannt!?
Natürlich Lothar, du bist ein freier mensch und jeder ist für sich verantwortlisch, nur möchte ich meinen Pflicht gegenüber meine Geschwister moslime tun.
Wenn du von Allah nicht schämst dann mach was du willst!

Last edited by chariff; 10/07/12 03:18 PM.

id
Re: Gnawa sind nicht mehr zu stopen in Essaouira [Re: lodrice] #136204
10/07/12 03:39 PM
10/07/12 03:39 PM
Joined: Apr 2010
Posts: 1,424
Spanien
2
21merlina Offline
Mitglied
21merlina  Offline
Mitglied
2

Joined: Apr 2010
Posts: 1,424
Spanien
Original geschrieben von: lodrice
Man hat an die heilende Wirkung durch Trance geglaubt.

Genau das ist ja - aus islamischer Sicht - das Problem. Heilen kann nur Allah (swt). Und zu glauben, dass jemand (oder etwas) anderes es kann, ist Shirk.
Zu klären wäre, ob man auch Shirk begeht, wenn man sich diese Musik einfach so anhört, ohne daran zu glauben, dass sie (oder in den Liedern angerufene Personen) irgendeine Macht haben. Meiner Meinung nach wäre das nicht so schlimm, denn was zählt ist die Absicht. Aber das ist nur meine persönliche Meinung und kann genausogut falsch sein.
Ich habe da mal eine ähnliche Diskussion auf FB verfolgt, ob es Shirk sei, so eine Khamsa (Hand von Fatima) zu tragen. Die ganz strengen meinten, das sei immer Shirk, weil das ein Amulett ist und Amulette sind logischerweise Shirk. Andere meinten aber, es kommt drauf an, mit welcher Absicht man diesen Anhänger trägt. Manche sagen, die fünf Finger symbolisieren die fünf Säulen des Islam. Wenn man genau weiß, dass der Anhänger keinerlei Macht hat und ihn nur als Dekoration sieht (einfach schöne Silberschmiedearbeit), dann ist er auch kein Amulett. Erst die Absicht macht ihn zum Amulett. Das ging dann ewig hin und her... Quatsch, das ist immer ein Amulett... Nein, ist es nicht, denn Allah (swt) weiß ganz genau, ob ich von diesem Anhänger Hilfe erwarte oder ob nicht.
Und dann kam noch eine ganz andere Meinung dazu: Einer meinte, es könne ja sein, dass so ein Anhänger irgendwie hilft. Denn es geschieht alles mit Allahs (swt) Willen und ohne Seinen Willen geschieht nichts. Wenn Er also will, dass dieser Anhänger irgendeine positive Energie hat, dann hat er die - und wenn nicht, dann nicht. Im Endeffekt kommt die Hilfe dann trotzdem von Allah (swt). Genauso, wie wenn wir Schutzsuren rezitieren. Schützt uns die Sure? Es sind Buchstaben auf Papier. Wenn wir die rezitieren, erhoffen wir uns nicht von den Worten, sondern von Ihm Schutz. Wenn man mittels einer Schutzsure auf Allahs (swt) Hilfe hoffen kann, warum dann nicht mittels eines Anhängers? Wo beginnt Shirk? Koranlesen über einem Glas Wasser und das dann trinken, ist das Shirk? Eine Schutzsure eingerahmt an der Wohnzimmerwand oder am Autospiegel?
Eigentlich ist es ganz einfach: Allah (swt) etwas zur Seite zu stellen ist Shirk. "La hawla wa la quwwata illa billah" Ganz klar....und doch so kompliziert....

Original geschrieben von: lodrice
Jedenfalls wollte ich nicht in einer Welt leben, in der mir vorgeschrieben würde, Musik, Freude usw... zu verachten.

Musst du ja nicht. Jeder ist für sich selbst verantwortlich und muss seine eigenen Entscheidungen treffen.


LG
Re: Gnawa sind nicht mehr zu stopen in Essaouira [Re: 21merlina] #136207
10/07/12 04:13 PM
10/07/12 04:13 PM
Joined: Mar 2008
Posts: 535
Deutschland, Karlsruhe
L
lodrice Offline
Mitglied
lodrice  Offline
Mitglied
L

Joined: Mar 2008
Posts: 535
Deutschland, Karlsruhe
Hi Merlina,

es geht mir nicht darum, etwas irdisches wie Musik, Schmuck oder Medizin auf eine Stufe mit "göttlicher Macht" (so nenn ich es jetzt mal neutral) zu stellen. An die heilende Wirkung von alledem kann ich trotzdem glauben, dies auch aus eigener Erfahrung. Darüber steht die göttliche Kraft, die uns so wunderbare Dinge wie Musik, Medizin, Kräuter, Farben, Gerüche... ermöglicht. Also wie Du sagst, erfolgt die Heilung letztlich durch Gott.

Aber man muss die Dinge ja auch nicht unnötig verkomplizieren.



LG
Lothar

Chariff
ich wüsste nicht warum ich mich schämen sollte

Re: Gnawa sind nicht mehr zu stopen in Essaouira [Re: lodrice] #136209
10/07/12 04:31 PM
10/07/12 04:31 PM
Joined: Apr 2010
Posts: 1,424
Spanien
2
21merlina Offline
Mitglied
21merlina  Offline
Mitglied
2

Joined: Apr 2010
Posts: 1,424
Spanien
Hallo Lothar,
Original geschrieben von: lodrice

es geht mir nicht darum, etwas irdisches wie Musik, Schmuck oder Medizin auf eine Stufe mit "göttlicher Macht" (so nenn ich es jetzt mal neutral) zu stellen.

Klar, aus deiner Sicht natürlich nicht, aber wenn die Gnawa (zum Beispiel) irgendwelche Heiligen anrufen, um sich von ihnen etwas zu erbitten "Ya Sidi XXXXX!" dann stellen sie in dem Moment diesen Heiligen gewissermaßen schon auf eine Stufe mit göttlicher Macht. Und das ist dann eben Shirk, also aus islamischer Sicht alles andere als eine Kleinigkeit.


LG
Re: Gnawa sind nicht mehr zu stopen in Essaouira [Re: 21merlina] #136212
10/07/12 07:15 PM
10/07/12 07:15 PM
Joined: Jun 2012
Posts: 71
Hamburg
S
saharasepp Offline
Mitglied
saharasepp  Offline
Mitglied
S

Joined: Jun 2012
Posts: 71
Hamburg
rockband
au au au....soll man das alles als gotteslästerung verstehen ?
rockband


immer on tour

sahara-s.kein sand im getriebe
Re: Gnawa sind nicht mehr zu stopen in Essaouira [Re: saharasepp] #136213
10/07/12 07:36 PM
10/07/12 07:36 PM
Joined: Dec 2009
Posts: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Posts: 1,481
agadir

Antwort auf:
au au au....soll man das alles als gotteslästerung verstehen ?

Das gilt nicht für Dich.
Der chariff meint nur seine Brüder und Schwestern:
Antwort auf:
Natürlich Lothar, du bist ein freier mensch und jeder ist für sich verantwortlisch, nur möchte ich meinen Pflicht gegenüber meine Geschwister moslime tun.

Und alle Marokkaner, die dieses Fest besuchen.


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Search

Forum Statistics
Forums17
Topics18,515
Posts164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Popular Topics(Views)
562,333 Strassenverkehr
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1