Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Unfall in Marokko-Versicherungen und wer zahlt was #117342
11/03/11 07:14 PM
11/03/11 07:14 PM
Joined: Sep 2003
Posts: 430
DE/MA
sara79 Offline OP
Mitglied
sara79  Offline OP
Mitglied

Joined: Sep 2003
Posts: 430
DE/MA
Hallo!

Wer hat Erfahrugen mit dem Nachspiel nach einem Unfall in Marokko?

Ich (stehend) wurde von einem Taxi aus voller Fahrt von hinten sehr star gerammt.
Mein Auto ist nicht mehr fahrbar und braucht 10-14 tage zur Reparatur.

Ich bekomme werder von meiner noch vom Unfallverursacher seiner Versicherung einen Mietwagen gestellt. ADAC fällt auch aus.

Ich finde es sehr ungerecht, dass ich jetzt mindetsen 300 € für 10 Tage Mietwagen selbst zahlen soll?

Muss ich jetzt den taxifaher oder die Taxibesitzerin privat übers Gericht belangen mir den Mietwagen zu zahlen, würde ich da Recht bekommen?

Ich bin völlig unschuldig und wohne uasserhalb der Stadt und bin 100% ig aufs Auto angewiesen.

PS: Die Reparatur wird natürlich über die Versicherung abewickelt und bezahlt, hierbei scheint es keine Prbleme zu geben, es wurden nach dem Unfall Fotos gemacht und ein Formular ausgefüllt und Kopien der papiere gemacht.

Wer weiss hier evtl Rat??

Gruss

Sara

Last edited by sara79; 11/03/11 07:20 PM.

Transporte von + nach Marokko
Nächste Fahrt D->MA : Februar 2018
Nächste Fahrt MA->D : Februar 2018
www.marokko-transport.de
facebook:
http://www.facebook.com/#!/pages/Marokko-Transport/107067745995364
Re: Unfall in Marokko-Versicherungen und wer zahlt was [Re: sara79] #117343
11/03/11 07:53 PM
11/03/11 07:53 PM
Joined: Oct 2006
Posts: 580
Gibraltar + Krefeld
M
mafra Offline
Mitglied
mafra  Offline
Mitglied
M

Joined: Oct 2006
Posts: 580
Gibraltar + Krefeld
Antwort auf:
Die Reparatur wird natürlich über die Versicherung abewickelt und bezahlt

Aber wann - ich warte schon 4 Jahre auf das Geld trotz Gerichtsurteil!


----------------------------------
Gruß vom Manfred (dem Mafra)
Re: Unfall in Marokko-Versicherungen und wer zahlt was [Re: mafra] #117370
12/03/11 07:53 PM
12/03/11 07:53 PM
Joined: Oct 2010
Posts: 142
Deutschland-Spanien-Marokko
G
Gutschein Offline
Mitglied
Gutschein  Offline
Mitglied
G

Joined: Oct 2010
Posts: 142
Deutschland-Spanien-Marokko
Vermute ich richtig, daß Dein Unfallgegner marokkanische Versicherung hatte? Ich hatte ja vor Kurzem auch einen krassen Unfall in MA - http://www.forum.marokko.net/ubbthreads.php?ubb=showflat&Number=116048#Post116048 - daher bin ich an diesem Thema sehr interessiert; da schrieb z.B. Zitoun, daß er sein Geld nach ca. 8 Monaten hatte. Der meinen Unfall aufnehmende Gendarm hatte mich auf 6 Monate Wartezeit vorbereitet. Wieso wartest Du also 4 Jahre?

Re: Unfall in Marokko-Versicherungen und wer zahlt was [Re: Gutschein] #117387
13/03/11 12:15 PM
13/03/11 12:15 PM
Joined: Oct 2006
Posts: 580
Gibraltar + Krefeld
M
mafra Offline
Mitglied
mafra  Offline
Mitglied
M

Joined: Oct 2006
Posts: 580
Gibraltar + Krefeld
Antwort auf:
Wieso wartest Du also 4 Jahre?

Weil die MA-Versicherung einfach nicht zahlt.
Ich habe meinen Schaden über meine Vollkasko abgewickelt.
Wenn die Versicherung zahlen würde, dann bekäme ich auch
meine 500.- € Selbstbeteiligung zurück.


----------------------------------
Gruß vom Manfred (dem Mafra)
Re: Unfall in Marokko-Versicherungen und wer zahlt was [Re: mafra] #117391
13/03/11 01:29 PM
13/03/11 01:29 PM
Joined: Oct 2010
Posts: 142
Deutschland-Spanien-Marokko
G
Gutschein Offline
Mitglied
Gutschein  Offline
Mitglied
G

Joined: Oct 2010
Posts: 142
Deutschland-Spanien-Marokko
Hallo Manfred,
vielleicht liegt dem Ganzen ein Mißverständnis zu Grunde. Hast Du die MA-Versicherung selber mal kontaktiert? Ansonsten - sprachlos ! LG, Thomas

Re: Unfall in Marokko-Versicherungen und wer zahlt was [Re: Gutschein] #117403
13/03/11 02:53 PM
13/03/11 02:53 PM
Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo Sara,

es ist leider fast schon üblich dass marok. Versicherungen "sehr zeitverzögert" zahlen.
Ich empfehle Dir auf jeden Fall einen Rechtsanwalt!
Falls Du einen deutschsprechenden benötigst, lass es mich wissen.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Re: Unfall in Marokko-Versicherungen und wer zahlt was [Re: Thomas Friedrich] #117415
13/03/11 07:17 PM
13/03/11 07:17 PM
Joined: Oct 2006
Posts: 580
Gibraltar + Krefeld
M
mafra Offline
Mitglied
mafra  Offline
Mitglied
M

Joined: Oct 2006
Posts: 580
Gibraltar + Krefeld
Antwort auf:
Hast Du die MA-Versicherung selber mal kontaktiert?

Es liegt ein Gerichtsurteil aus Marokko vor und über meine
Versicherung werde ich durch einen Rechtsanwalt vertreten.
In Marokko ticken die Uhren anders ...


----------------------------------
Gruß vom Manfred (dem Mafra)
Re: Unfall in Marokko-Versicherungen und wer zahlt was [Re: sara79] #117470
14/03/11 07:30 PM
14/03/11 07:30 PM
Joined: Feb 2011
Posts: 30
Mohammedia
A
AbuMohamed Offline
Mitglied
AbuMohamed  Offline
Mitglied
A

Joined: Feb 2011
Posts: 30
Mohammedia
Asalamualeikum Sara

wahrscheinlich ist es wie folgt:

1. Eigenes Fahrzeug muss < 10 Jahre alt sein
2. Eigene (!) Versicherung mit minimalem Umfang => Ersatzfahrzeuganspruch 3 Tage
...Eigene (!) Versicherung Umfangreich (analogVK) => Ersatzfahrzeuganspruch 6 Tage
3. Ansprüche werden hier scheinbar über die eigene Versi abgewickelt.

Alles ohne Gewähr - versteht sich wink

wasalam

Last edited by AbuMohamed; 14/03/11 07:33 PM.
Re: Unfall in Marokko-Versicherungen und wer zahlt was [Re: AbuMohamed] #118066
30/03/11 03:06 AM
30/03/11 03:06 AM
Joined: Sep 2003
Posts: 430
DE/MA
sara79 Offline OP
Mitglied
sara79  Offline OP
Mitglied

Joined: Sep 2003
Posts: 430
DE/MA
Hallo!

Nachträglich noch euíne kleine Zusammenfassung.
Die Schadensreparatur wird über die eigene Versicherung abgewickelt. Man hat mit der Versicherung des Unfallgegners nichts zu tun. Daher ist auch maßgeblich, ob man in seiner Versicherungspolice die Option Mietwagen drin hat.
Wenn nicht, so wie bei mir, dann bleibt man auf diesen Kosten sitzen. Ob gerichtlich vom Unfallverursacher die Übernahme der Kosten einklagbar ist ,weiss ich nicht.

Eine Police, mit 4 oder 6 Tägigem Mietwagen und Diebstahlversicherung ist je nach Versicherungsgesellschaft kaum teurer als die Reine Haftpflicht. Bei mir macht das nur 80 Dirham pro Vierteljahr aus.

Nachdem der Gutachter der Versicherung vor der reparatur und danach das Auto gesehen hat und Fotos gemacht hat und die Reparaturrechnung abgesegnet hat, dauert es nur nach Aussage der Versicherung 4 Wochen bis zur Rückzahlung der von mir ausgelegten Reparaturkosten, in meinem Fall ca 3500 Dirham.

Mein Tipp, bessere Versicherungsbedingungen gibt es bei nur geringfügig höherem Versicherungsbeitrag, also am besten vergleichen und ggf. in eine höhere Versicherungskategorie wechseln um im Falls der Fälle besser abgesichert zu sein!

PS: Das Alter des Fahrzeuges spielte bei mir keine Rolle, es ist 16 Jahre alt. Evtl. wird dies schon in der Versicherungspolice einbezogen ?

Gruss

Sara

Last edited by sara79; 30/03/11 03:07 AM.

Transporte von + nach Marokko
Nächste Fahrt D->MA : Februar 2018
Nächste Fahrt MA->D : Februar 2018
www.marokko-transport.de
facebook:
http://www.facebook.com/#!/pages/Marokko-Transport/107067745995364

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Search

Forum Statistics
Forums17
Topics18,515
Posts164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Popular Topics(Views)
562,119 Strassenverkehr
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1