Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
motorradmiete <150cc in marokko #107059
22/05/10 11:59 PM
22/05/10 11:59 PM
Joined: Apr 2010
Posts: 10
Hannover, Deutschland
M
MalNy Offline OP
Junior Mitglied
MalNy  Offline OP
Junior Mitglied
M

Joined: Apr 2010
Posts: 10
Hannover, Deutschland
Hey Leute! Mitlerweile ist meine Reiseplanung etwas weiter gekommen und ich hab mir Kontakte rausgesucht. Die große(/n) Frage(/n) über das Motorradfahren steht(/stehen) aber noch aus...

1. Was für einen Führerschein braucht man in Marokko um A1 Räder zu fahren? Wir haben nur B-Lappen, habe aber in diesem Forum gesehen, dass man bis zu 150 cc ohne lappen fahren darf?

2. Ist es möglich vor Ort sich einigermaßen gute Moppeds zu leihen für möglichst wenig Geld?

Bin bisher nur 150cc's in Vietnam gefahren und trau mir in keinem Fall direkt 650er zu fahren und es ist mir schlichtweg zu teuer bei den europäischen Anbietern die ich im Netz gefunden habe...

Re: motorradmiete <150cc in marokko [Re: MalNy] #107061
23/05/10 12:45 AM
23/05/10 12:45 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Hi

Ein Tipp - gehe mal oben in der Kopfleiste in die Suchfunktion.
Gebe Stichwort "Motorrad" ein.
Vielleicht findest du was für dich.

Motorradmiete ist in Marokko nicht billig - hat auch was mit
der Versicherung zu tun.

LG Gabriele - Mogador 52

Re: motorradmiete <150cc in marokko [Re: MalNy] #107065
23/05/10 01:58 AM
23/05/10 01:58 AM
Joined: Aug 2002
Posts: 1,254
Mannheim
D
Dolphin Offline
Mitglied
Dolphin  Offline
Mitglied
D

Joined: Aug 2002
Posts: 1,254
Mannheim
hey,

in agadir sind zahlreiche 125er zu mieten, der Zustand ist äußerst unterschiedlich, es gibt auch gute, am besten vor Ort checken. 125er sind im Gegensatz zu Motorrädern recht preiswert zu mieten.

Mit B-Lappen kannst du in Deutschland A1-Mopeds fahren, wenn dein B-Führerschein älter als 30 Jahre ist, dann solltest du auch in Marokko damit kein Problem haben.

Wenn du jünger bist, kann es sein, das man dir ein Moped leiht, jedoch ist ein evt. Schadensfall sicher nicht erfreulich.

viele Grüße

Re: motorradmiete <150cc in marokko [Re: Dolphin] #107089
24/05/10 03:55 PM
24/05/10 03:55 PM
Joined: Apr 2010
Posts: 10
Hannover, Deutschland
M
MalNy Offline OP
Junior Mitglied
MalNy  Offline OP
Junior Mitglied
M

Joined: Apr 2010
Posts: 10
Hannover, Deutschland
Ich habe die Suchmaschine vorher schon genutzt, aber danke für den Hinweis. Dabei hatte ich auch dieses hier gefunden:

Beitrag über die Führerscheinpflicht
Allerdings habe ich einfach nirgendwo eine vertrauenswürdige Quelle gefunden!

Und sonst ging es in den anderen Threads immer nur um größere Bikes. Ich will es doch vorerst bei 125-150 cc belassen. Vielleicht hätte ich in einen von diesen Threads schreiben sollen, aber ich denke das Thema kleine Bikes in Marokko könnte ja auch noch andere interessieren...

Wenn es in Agadir welche zur Miete gäbe wäre das extrem praktisch. Da ich die Reise im Süden beginnen wollte.


Last edited by MalNy; 24/05/10 04:09 PM.
Re: motorradmiete <150cc in marokko [Re: MalNy] #107108
25/05/10 01:30 AM
25/05/10 01:30 AM
Joined: Aug 2002
Posts: 1,254
Mannheim
D
Dolphin Offline
Mitglied
Dolphin  Offline
Mitglied
D

Joined: Aug 2002
Posts: 1,254
Mannheim
hallo,

ich habe in agadir noch niemand gesehen, der mit dem Slogan wirbt: 125er für Franzosen, Deutsche etc. Führerscheinfrei zu mieten. Wenn du KFZ in Marokko mieten willst, musst du deinen nationalen oder einen internationalen FS und deinen Pass vorlegen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es in Marokko möglich ist, ohne gültiges FS-Dokument KFZ zu buchen. Vieleicht täusche ich mich auch, jedoch wäre es schon erstaunlich, warum über diese Möglichkeit, des Fahrens von Mopeds ohne Füherscheins im Netz nichts zu lesen ist. Der Standard in Agadir ist übrigens die yamaha DT 125.

viele Grüße

Re: motorradmiete <150cc in marokko [Re: Dolphin] #107110
25/05/10 02:28 AM
25/05/10 02:28 AM
Joined: Apr 2010
Posts: 10
Hannover, Deutschland
M
MalNy Offline OP
Junior Mitglied
MalNy  Offline OP
Junior Mitglied
M

Joined: Apr 2010
Posts: 10
Hannover, Deutschland
Naja, es muss ja nicht unbedingt im Netz zu sehen sein, dass es nicht geht. In Vietnam konnten wir auch ohne Führerscheine uns mopeds mieten. Ich hatte meinen in Europa gelassen, da ich nicht vor hatte Motorrad zu fahren und einer von uns ist noch nie was motorisiertes gefahren.Es wurde also ziemlich locker genommen (und das ist ein ungeschriebenes Gesetz). Nach dem Thread hier, der ja auch nicht wirklich von den Usern in Frage gestellt wurde hab ich auf ähnliches gehofft.

Wir haben 2 Leute dabei die keinen Führerschein haben. Von daher könnte das dann natürlich das Aus für diese beiden sein, wäre schade! Kann nicht irgendwer was mit Erfahrungen belegen? Wer von den Einheimischen fährt dort?


Das Mopped sieht klasse aus für so ne Touren.

Re: motorradmiete <150cc in marokko [Re: MalNy] #107118
25/05/10 08:34 AM
25/05/10 08:34 AM
Joined: May 2002
Posts: 1,175
Paderborn/Essaouira
K
Keela Offline
Mitglied
Keela  Offline
Mitglied
K

Joined: May 2002
Posts: 1,175
Paderborn/Essaouira
Ich glaube Fahren ohne Führerschein ist in Marokko noch schwieriger als in D - bei diesen Polizeikontrollen an jeder Ecke.


Ich bin nicht dumm, ich hab' nur voll so Pech beim Denken...
Re: motorradmiete <150cc in marokko [Re: Keela] #107130
25/05/10 04:25 PM
25/05/10 04:25 PM
Joined: Apr 2010
Posts: 10
Hannover, Deutschland
M
MalNy Offline OP
Junior Mitglied
MalNy  Offline OP
Junior Mitglied
M

Joined: Apr 2010
Posts: 10
Hannover, Deutschland
also stimmt die Aussage in diesem Forum nicht, dass man bis 150cc lappenfrei fahren kann? Hat nicht irgendjemand etwas mehr als nur eine Meinung?

Und kann man jetzt mit nem normalen B-FS auch 125er fahren? Das müsste doch zumindest möglich sein?

Fakten, ich brauche Fakten! Am besten bis heute Abend...da wird die Route besprochen...wäre schon gut wenn wir wüssten wie wir von A nach B kommen wink

Vielen, vielen Dank

Re: motorradmiete <150cc in marokko [Re: MalNy] #107131
25/05/10 04:53 PM
25/05/10 04:53 PM
Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
hallo

Antwort auf:
also stimmt die Aussage in diesem Forum nicht, dass man bis 150cc lappenfrei fahren kann? Hat nicht irgendjemand etwas mehr als nur eine Meinung?


marokkaner dürfen das.
du als deutscher bist aber auch im ausland an das deutsche gesetzt gebunden.
das wird zwar den vermieter nicht jucken, kann aber sein, dass das versicherungstechnische probleme bereitet, falls was passiert. was genaues kann dir da sicher ein juristenforum sagen.


Antwort auf:
Fakten, ich brauche Fakten! Am besten bis heute Abend...da wird die Route besprochen...wäre schon gut wenn wir wüssten wie wir von A nach B kommen


falls alle stricke reissen, geht zu fuss.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: motorradmiete <150cc in marokko [Re: MalNy] #107132
25/05/10 05:18 PM
25/05/10 05:18 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland

Hallo

Vielleicht geht es auch etwas freundlicher - das ist hier ja kein
spezielles Motorradforum!

Hier noch eine Idee


http://www.agadir-net.com/marokko/motorrad/vermietung-motorrad-marocco.htm


Das ist die Seite von Patrick Exler - es sind zwar nur grosse Motorräder
auf der Website zu sehen aber seine Telefonnummer in Deutschland.

Vielleicht kann er dir als Marokko-Experte eine verbindliche Auskunft
geben.

Auch wenn euch jemand eine kleine Maschine vermietet ohne "Lappen"
wäre ich vorsichtig....

LG Mogador 52 - Gabriele

Noch ein Link von einer Fa. in D. die sich auskennen müsste - ansonsten
beim auswärtigen Amt mal anrufen - mein gesunder Menschenverstand sagt
mir, das die selben Bedingungen wie in Europa gelten. Marokko ist nicht
Asien und wenn ein Unfall mit Personenschaden passiert, bist du eh dran,
falls dir jemand eine Maschine illegal vermietet.

www.afrika-enduro.de


Re: motorradmiete <150cc in marokko [Re: Mogador52] #107133
25/05/10 06:08 PM
25/05/10 06:08 PM
Joined: Apr 2010
Posts: 10
Hannover, Deutschland
M
MalNy Offline OP
Junior Mitglied
MalNy  Offline OP
Junior Mitglied
M

Joined: Apr 2010
Posts: 10
Hannover, Deutschland
Falls ich unfreundlich war, so bitte ich um Entschuldigung!

Das wir ans deutsche Gesetz gebunden sind ist mir da klar. So weit bin ich juristisch auch gebildet. Aber wenn einer von den mutmaßlichen Mitstreitern keinen hat, so liegt es doch bei ihm ob er das Risiko eingeht oder nicht, unversichert durch die Wüste zu fahren.

Ich hab auch schon andere touristische Organisationen kontaktiert. Die können mir auch prima helfen. Nur wussten sie nichts über den Kleinmotorradverleih und die Reglements zu den Führerscheinen. Ich werde den Patrik Exler mal anschreiben! Vielen Dank für den Hinweis!

Wieso wärst du bei so nem Privat-Verleih vorsichtig? wegen der Qualität der Bikes oder der rechtlichen Probleme die Folgen könnten? Wir bekommen zum Glück ein paar Kontakte in Agadir. Die werden uns hoffentlich ein wenig in die Kultur dort einführen und uns auch ein wenig vor "Betrügern" oder ähnlichem beschützen können.


Natürlich ist Nordafrika nicht Asien. Und der Rucksacktourismus hat sich in Marokko anscheinend noch nicht so krass durchgesetzt. Und ich erwarte auch nicht hier Kinder am Steuer von Baggern o.ä. zu sehen. Aber ich würde einfach gerne eigenständig durch das Land reisen. Das geht nun mal entweder mit Motorrad oder Auto. Jeeps (werd ich sicher auch ausprobieren) sind mir auf dauer allerdings zu teuer und im Falle eines kleinen Unfalls können die Schäden ungeheuer groß werden. Bei Motorrädern sind die leichter zu beheben.

Da lohnt es sich doch mal sich über diese Möglichkeit ein wenig genauer zu informieren!

Last edited by MalNy; 25/05/10 06:18 PM.
Re: motorradmiete <150cc in marokko [Re: MalNy] #107134
25/05/10 06:10 PM
25/05/10 06:10 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland

Hi - nächste Idee -

Rufe in Agadir bei einem Motorradverleih an

Dies ist die Tel.Nr. von einem Verleih im Complexe Transatlantique auto-motos-quad

in Agadir

00212 (O) 5 2884 7126

Noch mehr Anbieter unter www.telecontact.ma

gelbe Seiten Marokko

gebe links Location motocyclette ein und rechts Agadir

Da gibt es dann noch mehr Adressen und Tel.Nr.

Den Preis bekommst du dann ja auch ungefähr schon mal raus.

Die verstehen bestimmt auch englisch, falls du kein franz. sprichst!

Und so teuer ist das auch nicht, und du weisst Bescheid

LG Gabriele

Re: motorradmiete <150cc in marokko [Re: Mogador52] #107138
25/05/10 06:56 PM
25/05/10 06:56 PM
Joined: Apr 2010
Posts: 10
Hannover, Deutschland
M
MalNy Offline OP
Junior Mitglied
MalNy  Offline OP
Junior Mitglied
M

Joined: Apr 2010
Posts: 10
Hannover, Deutschland
Super! Vielen Dank. Das wird fürs Erste reichen! Ich hab bisher noch keinen örtlichen Verleih gefunden...super!

Und teuer ist immer relativ. Vorallem da ich Student bin wink

Aber das wird schon irgendwie...

Re: motorradmiete <150cc in marokko [Re: MalNy] #107142
25/05/10 07:26 PM
25/05/10 07:26 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland

Hi

Ich meinte mit teuer den Anruf in Marokko....ich mach das auch
schonmal, da man selten eine Antwort per Mail erhält.

Viel Spass beim weiteren Planen

LG Gaby

Re: motorradmiete <150cc in marokko [Re: MalNy] #107143
25/05/10 07:49 PM
25/05/10 07:49 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Hallo nochmal

In Marokko sind schon seit vielen Jahren Backpacker unterwegs.
Aus vielen Ländern.

Es ist ein Land, das man wunderbar auf eigene Faust bereisen kann. Die meisten Reisenden mit weniger Budget sind mit den
öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs. Das Netz ist sehr
gut ausgebaut.Ob Bahn,Busse, Sammeltaxis etc.
zu sehr günstigen Preisen.

Du musst dich verkehrstechnisch an die Gegenheiten anpassen.
Vor allem nicht nachts fahren. Du wirst immer wieder Mensch und
Tier auf den Strassen begegnen....die unachtsam sind.
Du befindest dich ausserhalb Agadirs im Orient...

Ich würde nur bei einem offiziellen Verleih etwas mieten -
wenn du einen Unfall selbst verursachst kannst du wirklich
Probleme bekommen, besonders wenn du die Sprache nicht
beherrschen solltest....

Ich empfehle auch, falls überhaupt möglich vor Ort den
Selbstbehalt auszuschliessen.5 % des Fahrzeugwertes z.B.
bei Autos. Eine Kaution wird in der Regel in Form eines
Blanco-Kreditkartenbeleges verlangt.Oder in bar in Euros.
Die Verträge sind in franz. Sprache.
Lese sie gut durch....
Wenn du das Ding auf die Nase legst, zahlst du 5 Prozent vom
Neuwert...Personenschaden an Kindern wäre ein Albtraum...

Wie schon gesagt wurde gibt es reichlich Polizeikontrollen..

Auch wird der Spass nicht so preiswert sein...

Kaufe dir einen guten Reiseführer - auch wegen den sonstigen
Gepflogenheiten im Land...Religion,Mentalitäten etc.
Lonely-Planet z.B.

Agadir ist nicht das "normale" Marokko. Sondern eher europäisch.

Schöne Gegend für Ausflüge ab Agadir ist der Anti-Atlas z.B.
Tafraoute oder eine Fahrt ins Paradise-Valley nach Immouzzer
bietet sich mit dem Ped an.

In der Suchfunktion findest du reichlich Tipps.


Gruss Gaby

PS Hier im Forum gibt es sehr viele Leute, die wie ich Marokko
seit vielen Jahren bereisen und es fast zu Ihrer 2.Heimat
erkoren haben.Sie reisen eben anders...

Re: motorradmiete <150cc in marokko [Re: Mogador52] #107145
25/05/10 08:30 PM
25/05/10 08:30 PM
Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
hallo

Antwort auf:
Vor allem nicht nachts fahren. Du wirst immer wieder Mensch und
Tier auf den Strassen begegnen....die unachtsam sind.


weshalb sollte man nicht nachts fahren, wenn's ins konzept passt?

tiere sind tag wie nacht unaufmerksam. wenn man da wirklich vorausschauend fahren will, muss man auch tagsüber bei jeder kuh und jedem esel am strassenrand abbremsen.

fussgänger oder radfahrer sind meist nur in der nähe von oder in ortschaften nachts unterwegs. da muss man halt aufpassen.
eine überlandfahrt finde ich nachts entspannter als am tage. man braucht halt eine gute lichtanlage und den mut eiskalt zurückzublenden, wenn der gegenverkehr nicht abblendet.
das ist dann eine erinnerungshilfe für den entgegenkommenden.
vor allem im heissen sommer und wenn man die landschaft schon kennt, ist eine nachtfahrt eine gute alternative zur hitze und zum lkw-verkehr am tage.
man muss halt aufpassen, dann ist eine nachtfahrt nicht gefährlicher als am tag.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: motorradmiete <150cc in marokko [Re: Najib] #107149
25/05/10 09:20 PM
25/05/10 09:20 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Hi

Ja das sehe ich aus Erfahrung ganz anders. Kommt halt auch darauf an wo man fährt.

Also über die hohen Atlaspässe wie den Tichka ohne gescheite
Begrenzungen.....

Hatte mal ein schlimmes Erlebnis zwischen Tiznit und Agadir.
Es brannte und plötzlich aus der Dunkelheit liefen Mensch und
Getier wie wild auf der Strasse rum.Nur ein Ausweichen auf
die Nebenspur plus Vollbremsung verhinderte ein Fiasko - inshallah kein Gegenverkehr.

Der Fahrer war ein marokkanischer Freund von uns - Busfahrer, Profi
und sehr erfahren. Er warnt davor als Neuling nachts zu fahren.

Auch machen die Marokkaner erst nach Anbruch der Dämmerung ihr Licht an, gerade rund um Agadir fiel mir das auf ...das finde ich auch nicht so doll.

Aber das soll halt jeder halten wie er möchte - und am Tag hat
man ja auch was von der Landschaft.
Auf weniger befahrenen Landstrassen und als "Einheimischer" sieht die Sache wieder anders aus.

LG Gaby

Re: motorradmiete <150cc in marokko [Re: Mogador52] #107152
25/05/10 10:01 PM
25/05/10 10:01 PM
Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
hallo

gaby,

Antwort auf:
Hatte mal ein schlimmes Erlebnis zwischen Tiznit und Agadir.
Es brannte und plötzlich aus der Dunkelheit liefen Mensch und
Getier wie wild auf der Strasse rum.Nur ein Ausweichen auf
die Nebenspur plus Vollbremsung - inshallah kein Gegenverkehr.


das kann dir am tag genauso passieren, nur dass du dann wahrscheinlich gegenverkehr hättest.

marokko ist nicht schwer zu "erfahren", wenn man vernünftig fährt, einige regeln und die zeichen der anderen beachtet. man darf auch nicht auf teufel komm raus auf seinem recht bestehen, sondern immer damit rechnen, dass der andere noch dümmer ist als man selbst.
wichtig ist es öfter mal in der rückspiegel zu schauen und etwaigen lkws oder bussen aber auch eiligen pkws eine möglichkkeit zum überholen zu geben.
wenn man mal von einem eiligen taxi überholt wird und man sieht es wird knapp, dann macht man halt langsamer, so dass der einscheren kann, die marokkaner machen das auch.
wenn man hinter einem lkw festhängt und gibt sich dem im rückspiegel zu erkennen, dann hilft der durch blinksignale beim überholen. wenn er links blinkt, dann heisst das hinten bleiben, wenn er rechts blinkt, ist kein gegenverkehr zu erwarten. das entbindet dann natürlich nicht von der pflicht selbst nachzurechnen, ob's reicht. man weiss aber, wenn sich das nach links ausscheren zum nachschauen lohnt.
wenn man bei einem langsamen lkw von hinten angebraust kommt und den in einem schwung überholen will, ist ein kurzes hupsignal angebracht.
und wenn man dann mit hilfe des lkw-fahrers überholt hat, nicht vergessen, sich mit einem winken aus dem seitenfenster oder eines kurzen hupens zu bedanken. die meisten hupen dann zurück.

Antwort auf:
Auf weniger befahrenen Landstrassen und als "Einheimischer" sieht die Sache wieder anders aus.


nachts sind fast alle strassen weniger befahren als am tag und man nimmt die anderen motorisierten verkehrsteilnehmer viel früher wahr.
ich persönlich werde in der sommerhitze am tag hinterm steuer sehr schnell müde. in der nacht, bei einer frischen brise durch die geöffneten fenster bin ich viel konzentrierter.

wenn man natürlich die landschaft geniesen will taugt eine neumondnacht nicht zum fahren.
eine vollmondnacht kann aber eine bekannte landschaft in eine ganz andere verzaubern.

wie du sagst, jeder wie er will.
aber es besteht kein grund vor nachtfahrten zu warnen.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: motorradmiete <150cc in marokko [Re: Najib] #107167
26/05/10 03:37 PM
26/05/10 03:37 PM
Joined: Apr 2010
Posts: 10
Hannover, Deutschland
M
MalNy Offline OP
Junior Mitglied
MalNy  Offline OP
Junior Mitglied
M

Joined: Apr 2010
Posts: 10
Hannover, Deutschland
Vielen Dank nochmal für die schnellen Antworten gestern. Hat uns weitergebracht.

Nachtfahrten kommen für uns nicht in Frage. Da hat man tagsüber genug zu tun und Nachts gibts doch nichts schöneres als sich den Sternenhimmel ansehen zu können...

Werde heute mal anfangen die örtlichen Vermieter anzufragen (wir haben uns jetzt auch dazu entschieden nur bei offiziellen Vermietern uns Moppeds zu leihen). Ich schreibe sobald sich da was ergibt.

Grüße, Malte

Re: motorradmiete <150cc in marokko [Re: MalNy] #107169
26/05/10 09:34 PM
26/05/10 09:34 PM
Joined: Aug 2002
Posts: 1,254
Mannheim
D
Dolphin Offline
Mitglied
Dolphin  Offline
Mitglied
D

Joined: Aug 2002
Posts: 1,254
Mannheim
Hallo Malte,

da bin ich ja gespannt, was deine Recherchen ergeben. Ich denke von den Verleihern bekommst du eine korrekte Aussage, wenn du mehr als einen befragst.

Angenommen, die Aussage von DonRonaldo im anderen thread stimmt und ihr kommt zu den Objekten eurer Begierde: wollt ihr dann mit dem Moped rundreisen oder Tagesausflüge von Agadir aus unternehmen? Die Reichweite ist bei 125 cc naturgemäß begrenzt, ebenso die Möglichkeit der Gepäckmitnahme und einen ordentlichen Helm (mit Visier) habe ich in Agadir bei Leihmotorrädern auch noch nicht gesehen, weshalb ich immer meinen eigenen dabei hatte.

viele Grüße


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Search

Forum Statistics
Forums17
Topics18,515
Posts164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Popular Topics(Views)
562,333 Strassenverkehr
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1