Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
eine frage zum marokkanischen führerschein #102999
04/03/10 12:54 PM
04/03/10 12:54 PM
Joined: May 2009
Posts: 382
deutschland
Karamaus Offline OP
Mitglied
Karamaus  Offline OP
Mitglied

Joined: May 2009
Posts: 382
deutschland
also ich wollte was fragen...mein mann is ja nun seit fast 2 wochen hier u ich wollte fragen wie das mit dem marokkanischen führerschein ist...wie läuft das mit der theoretischen prüfung die er ja machen muss wenn er einen deutschen führerschein haben möchte....ist es irgendwie möglich das er die prüfung in arabisch machen kann???

lg kara

Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: Karamaus] #103001
04/03/10 01:31 PM
04/03/10 01:31 PM
Joined: Feb 2010
Posts: 1,361
München/Tanger
L
latino Offline
Mitglied
latino  Offline
Mitglied
L

Joined: Feb 2010
Posts: 1,361
München/Tanger
Ich denke das wird kaum möglich sein. Er ist in Deutschland und da wird ja bekanntlich auch laut dem Aussenminister deutsch gesprochen. In Marokko könnten wir die Prüfung ja auch nicht in deutsch machen, oder?

Ich würde mal bei der zuständigen Behörde ganz unverbindlich diese Frage zuerst mal telefonisch stellen, dann hast du auch eine "seriöse" Antwort.

Last edited by latino; 04/03/10 01:39 PM.
Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: latino] #103003
04/03/10 01:49 PM
04/03/10 01:49 PM
Joined: May 2009
Posts: 382
deutschland
Karamaus Offline OP
Mitglied
Karamaus  Offline OP
Mitglied

Joined: May 2009
Posts: 382
deutschland
schade...aber ich werd da mal fragen...danke

Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: latino] #103005
04/03/10 02:12 PM
04/03/10 02:12 PM
Joined: Dec 2001
Posts: 232
Düsseldorf
K
Kassoul Offline
Mitglied
Kassoul  Offline
Mitglied
K

Joined: Dec 2001
Posts: 232
Düsseldorf
Original geschrieben von: latino
Ich denke das wird kaum möglich sein. Er ist in Deutschland und da wird ja bekanntlich auch laut dem Aussenminister deutsch gesprochen. In Marokko könnten wir die Prüfung ja auch nicht in deutsch machen, oder?

Ich würde mal bei der zuständigen Behörde ganz unverbindlich diese Frage zuerst mal telefonisch stellen, dann hast du auch eine "seriöse" Antwort.


Das stimmt so nicht! In Deutschland kann man die Theoretische Prüfung auch in anderen Sprachen ablegen.
Hier sind die Infos :
http://www.fahrschule.de/fahren_lernen/Tipp22index.html

Früher musste ein Übersetzer/Dolmetscher hinzugezogen werden der eine Menge Geld kostete aber jetzt halt siehe oben Link

Freundlichst


Drei können Frieden halten, wenn Zwei fort sind
Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: Karamaus] #103006
04/03/10 02:13 PM
04/03/10 02:13 PM
Joined: Dec 2009
Posts: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Posts: 1,481
agadir
Er kann ihn in Französischer Sprache machen.
Bei einer Fahrschule anrufen.

Gruß / Peter

Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: Karamaus] #103007
04/03/10 02:37 PM
04/03/10 02:37 PM
Joined: Dec 2009
Posts: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Posts: 1,481
agadir
wenn er einen internationalen Marrokanischen Führerschein hat, dann kann er ein Jahr in Deutschland Auto fahren.

Gruß / Peter

Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: wanderer] #103011
04/03/10 03:03 PM
04/03/10 03:03 PM
Joined: Feb 2008
Posts: 239
Schweiz
B
Bladebla Offline
Mitglied
Bladebla  Offline
Mitglied
B

Joined: Feb 2008
Posts: 239
Schweiz
Mein Mann musste nicht mal eine Prüfung ablegen, aber wir sind ja auch in der Schweiz. Wie es in D ist, weiss ich leider auch nicht. Er musste einfach innerhalb von einem Jahr seinen Führerschein umschreiben lassen und das kostete 140.- CHF.

Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: Karamaus] #103014
04/03/10 03:30 PM
04/03/10 03:30 PM
Joined: Dec 2009
Posts: 221
Deutschland
K
kladden Offline
gesperrt!
kladden  Offline
gesperrt!
Mitglied
K

Joined: Dec 2009
Posts: 221
Deutschland
hallo der adac macht das alles und sagt dir alles was dein mann braucht für maroc führeschein k.

Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: kladden] #103016
04/03/10 03:39 PM
04/03/10 03:39 PM
Joined: May 2009
Posts: 382
deutschland
Karamaus Offline OP
Mitglied
Karamaus  Offline OP
Mitglied

Joined: May 2009
Posts: 382
deutschland
dann solln wir den adac fragen oder wie??

Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: Karamaus] #103019
04/03/10 03:49 PM
04/03/10 03:49 PM
Joined: Feb 2008
Posts: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
T
ThaiMaroc Offline
Mitglied
ThaiMaroc  Offline
Mitglied
T

Joined: Feb 2008
Posts: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
Lauter interessante Infos hier .....

Mir war das gar nicht bewusst , hab mich so beschäftigt damit für ne weile da hat ich ganz andere Infos.

Sind wohl nicht mehr so aktuelle meine Infos, aber wie gut das man ein Forum wie hier hat.

Meine letzte Info war , das man 3 Monate fahren darf damit in Deutschland und dann hier theoretische so wie praktische Prüfung ablegen muss.

Übungsbogen gibt es auf arabisch ,kosten aber mehr als die üblichen aber die Prüfung selbst muss man in Deutsch ablegen oder französisch auch in spanisch nur nicht in arabisch. Warum weiss der Geier.

Nicht auf meine Infos aufhängen die sind wohl nicht mehr aktuelle wollte es nur schreiben , weil sich wohl dicke was geändert hat.

ADAC find ich gut, werden wir wohl auch mal anfragen wenn es soweit ist.

Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: Bladebla] #103021
04/03/10 03:55 PM
04/03/10 03:55 PM
Joined: Dec 2009
Posts: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Posts: 1,481
agadir
Meine Frau hat einen Marokkanischen Führerschein. Umschreiben war nicht möglich(wird in Deutschland nicht anerkannt).
Sie hat hier (in Deutschland) den Führerschein neu gemacht.
In Französischer Sprache.

Gruß / Peter

Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: wanderer] #103022
04/03/10 03:58 PM
04/03/10 03:58 PM
Joined: May 2009
Posts: 382
deutschland
Karamaus Offline OP
Mitglied
Karamaus  Offline OP
Mitglied

Joined: May 2009
Posts: 382
deutschland
also ich weis folgendes...meinmann darf mit dem marokkanischen führerschein hier in deutschland 6 monate fahren...danach muss er eine theoretische u eine praktische prüfung machen..nur das mit der spache das wusste ich nun nich...

Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: Karamaus] #103024
04/03/10 04:02 PM
04/03/10 04:02 PM
Joined: Jan 2007
Posts: 144
Steinfeld OT Mühlen
guelyla Offline
Mitglied
guelyla  Offline
Mitglied

Joined: Jan 2007
Posts: 144
Steinfeld OT Mühlen
Hallo Kara,

ein herzliches Willkommen deinem Mann in Deutschland.

Die SAche mit dem Führerschein ist so: Dein Mann darf, wenn er einen marokanischen Führerschein hat, 6 Monate damit in Deutschland fahren. Danach muss er, wenn er hier Auto fahren möchte, einen deutschen Führerschein machen.
Klar kann er die schriftl. Prüfung auf arabisch machen, das ist aber sehr teuer . Kostet 300 Euro, da nur auf CD im PC möglich.
Er kann ihn aber auch auf französisch machen. Da gibts Fragebögen und kostet weitaus weniger. Ich glaube liegt bei 40 Euro.
Ferner muss er ein paar Pflichtstunden fahren, damit der Fahrlehrer sieht, wie genau er sich mit der deutschen StVO auskennt und wann er ihn zur Prüfung, erst schriftlich dann praktisch, anmelden kann.

Alles zusammen kann bis 1000 Euro (oder mehr)kosten!!!

Umschreiben des marokanischen Führerscheins geht in DEutschland leider gar nicht. Da stellen die sich sehr an.

Die Aussage, mit einem internationalen Führerschein darf manin Deutschland 1 Jahr fahren, ist FALSCH !!! Mit einem festen Wohnsitz in Deutschland darfst du mit dem marokanischen und dem intrernationalen Führerschein nur 6 Monate !!! fahren.

Was du noch wissen musst: Wenn dein Mann seinen deutschen Führerschein abholt, wird sein marokanischer Führerschein einbehalten. Den bekommt er NICHT wieder!!!

Meine Aussagen hier sind kompetent und in Niedersachsen gültig.

Mein Mann hat vor 1,5 Jahren genau diese Behördengänge und Fahrschule usw durch gemacht. Seitdem hat sich nichts geändert.

Wir haben uns auch beim ADAC kundig gemacht, die sagen auch nix anderes.

Ich hoffe, ich konnte euch weiter helfen.

LG Marie


LG Marie
Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: Karamaus] #103025
04/03/10 04:05 PM
04/03/10 04:05 PM
Joined: Dec 2009
Posts: 221
Deutschland
K
kladden Offline
gesperrt!
kladden  Offline
gesperrt!
Mitglied
K

Joined: Dec 2009
Posts: 221
Deutschland
ya tu das den adac anrufen
ich kann ya nur das schreiben was in nrw gesetz ist kenne mivh mit anderen bundesländer nicht so gut aus
aber in den provinzen in maroc ya das kenne ich von wegen fahrschule in maroc
braucht keiner
wird gekauft auch pass verlängerung für m.staatsbürger dauert ca. 4 std. letztemal 400 dh bezahlt für 5 jahre
k.

Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: guelyla] #103026
04/03/10 04:21 PM
04/03/10 04:21 PM
Joined: May 2009
Posts: 382
deutschland
Karamaus Offline OP
Mitglied
Karamaus  Offline OP
Mitglied

Joined: May 2009
Posts: 382
deutschland
vielen dank guelyla

na dann is das ziemlich teuer auf arabisch...müssen wir mal sehn..

in welcher sprache hat dein mann den die führerscheinprüfung gemacht??

Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: Karamaus] #103028
04/03/10 04:38 PM
04/03/10 04:38 PM
Joined: Feb 2008
Posts: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
T
ThaiMaroc Offline
Mitglied
ThaiMaroc  Offline
Mitglied
T

Joined: Feb 2008
Posts: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
@Kara76

soweit du doch schon hier in Forum geschrieben hast, redest du nur mit deinen Mann deutsch , dann ist doch auch in lesen und schreiben fit , schätz ich mal.

Kann aber auch immer noch am verständnis des ganzen Führerscheines hängen, da tun sich ja alle am anfang schwer.

Ein wenig warten vielleicht , bis er besser das Verständnis hat und dann auf deutsch machen ????

Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: ThaiMaroc] #103029
04/03/10 04:44 PM
04/03/10 04:44 PM
Joined: May 2009
Posts: 382
deutschland
Karamaus Offline OP
Mitglied
Karamaus  Offline OP
Mitglied

Joined: May 2009
Posts: 382
deutschland
ja wir reden nur deutsch....aber es ist ja doch etwas komplizierter alles...hab auch gesagt er soll etwas warten bis er etwas besser deutsch kann...naja wird schon klappen..

Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: Karamaus] #103045
04/03/10 11:52 PM
04/03/10 11:52 PM
Joined: Jan 2007
Posts: 144
Steinfeld OT Mühlen
guelyla Offline
Mitglied
guelyla  Offline
Mitglied

Joined: Jan 2007
Posts: 144
Steinfeld OT Mühlen
Hi Kara,
mein Mann hat die Prüfung auf französisch gemacht. Arabisch war finanziell nicht drin


LG Marie
Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: ThaiMaroc] #103046
04/03/10 11:54 PM
04/03/10 11:54 PM
Joined: Jan 2007
Posts: 144
Steinfeld OT Mühlen
guelyla Offline
Mitglied
guelyla  Offline
Mitglied

Joined: Jan 2007
Posts: 144
Steinfeld OT Mühlen
@ThaiMaroc

Ich hab mit meinem Mann auch nur deutsch gesprochen . Hat er in der Schule und auf der Arbeit auch nur deutsch gesprochen. Aber die schwierigen Fragen in den Fragebögen können wir Deutsche manchmal kaum verstehen. Wie soll das ein Marokaner verstehen, der eben erst hier angekommen ist ????

LG


LG Marie
Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: guelyla] #103298
11/03/10 01:14 PM
11/03/10 01:14 PM
Joined: Dec 2004
Posts: 8
NRW
rahel79 Offline
Junior Mitglied
rahel79  Offline
Junior Mitglied

Joined: Dec 2004
Posts: 8
NRW
Ich möchte noch zu guelyla/Marie antworten:

Mein Mann hat den FS hier auch komplett neu gemacht, weil er schon mehrere Jahre hier war. Seinen markkoanischen musste er jedoch nicht abgeben, da hat keiner nachgefragt. Laut ADAC-Aussage von vor etwa 4 Jahren ist sein marokkanischer FS im Ausland sogar weiterhin gültig...


On ne voit bien qu´avec le coeur. L´essentiel est invisible pour les yeux. (Antoine de Saint-Exupery)
Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: rahel79] #103306
11/03/10 01:59 PM
11/03/10 01:59 PM
Joined: May 2009
Posts: 382
deutschland
Karamaus Offline OP
Mitglied
Karamaus  Offline OP
Mitglied

Joined: May 2009
Posts: 382
deutschland
also die führerscheinstelle bei mir meinte er kann 6 monate mit dem führerschein fahren...danach sollte er...wenn er weiterhin fahren möchte eine theoretische u praktische prüfung ablegen..seinen marokkanischen führerschein muss ere aber abgeben..

die sagte irgendwas davon das er den führerschein übersetzen soll ins deutsche...
kann da einer was zu sagen??

Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: rahel79] #103309
11/03/10 02:10 PM
11/03/10 02:10 PM
Joined: Jan 2007
Posts: 144
Steinfeld OT Mühlen
guelyla Offline
Mitglied
guelyla  Offline
Mitglied

Joined: Jan 2007
Posts: 144
Steinfeld OT Mühlen
@rahel79
ich kann ja auch nur für uns sprechen. In Niedersachsen war es 2008 so, das der marokanische FS abgegeben werden musste. Der kam in die Akte und wurde nicht wieder ausgehändigt.
Man sagte uns, das mein Mann in Marokko mit dem deutschen FS fahren kann, da er ja in Deutschland lebt.

Wie es in vielleicht anderen Jahren in anderen Bundesländern ist, kann ich nichts zu sagen !

LG Marie

Last edited by guelyla; 11/03/10 02:12 PM.

LG Marie
Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: Karamaus] #103313
11/03/10 02:16 PM
11/03/10 02:16 PM
Joined: Jan 2007
Posts: 144
Steinfeld OT Mühlen
guelyla Offline
Mitglied
guelyla  Offline
Mitglied

Joined: Jan 2007
Posts: 144
Steinfeld OT Mühlen
@Kara76
Wir haben den marokanischen FS ins Deutsche übersetzen lassen vom ADAC. Hat glaube ich 40 Euro (in 2008) gekostet und war in 2 Tagen fertig.

LG Marie


LG Marie
Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: guelyla] #103314
11/03/10 02:20 PM
11/03/10 02:20 PM
Joined: Apr 2006
Posts: 921
Marrakech / Ibiza
theomarrakchi Offline
Mitglied
theomarrakchi  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2006
Posts: 921
Marrakech / Ibiza
Hallo,
Um den marokkanischen Fuehrerschein behalten zu koennen gibt's eine einfache Loesung: ihn in Marokko als verloren melden und einen neuen ausstellen lassen. In Deutschland einen der beiden abgeben und den anderen behalten.
LG, Theo


Bevor Du Dein Kamel dem Schutze Allahs anvertraust, binde es gut fest

www.ibiza-marrakech-express.com
Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: theomarrakchi] #103315
11/03/10 02:42 PM
11/03/10 02:42 PM
Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
hallo

theo,
so gut der tipp auch ist, praktisch ist das ja nur selten durchzuführen. wenn der, der den neuen führerschein ausstellt, wie üblich einen beitrag für die kaffekasse verlangt, schlägt das hehre ansinnen in korruption um.
und da lassen wir ja die finger davon.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: Najib] #103316
11/03/10 02:46 PM
11/03/10 02:46 PM
Joined: Apr 2006
Posts: 921
Marrakech / Ibiza
theomarrakchi Offline
Mitglied
theomarrakchi  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2006
Posts: 921
Marrakech / Ibiza
Hallo Najib,

Goennst du denen nicht mal mehr ihren Kaffee? Da ich selbst fanaitischer Kaffeetrinker bin, ist mir eine Spende fuer meine Kaffeekasse natuerlich auch immer willkommen.
LG, Theo


Bevor Du Dein Kamel dem Schutze Allahs anvertraust, binde es gut fest

www.ibiza-marrakech-express.com
Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: guelyla] #103318
11/03/10 02:57 PM
11/03/10 02:57 PM
Joined: May 2009
Posts: 382
deutschland
Karamaus Offline OP
Mitglied
Karamaus  Offline OP
Mitglied

Joined: May 2009
Posts: 382
deutschland
danke da werden wir wenns soweit is mal nachfragen...

Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: Karamaus] #103341
11/03/10 05:58 PM
11/03/10 05:58 PM
Joined: Dec 2004
Posts: 8
NRW
rahel79 Offline
Junior Mitglied
rahel79  Offline
Junior Mitglied

Joined: Dec 2004
Posts: 8
NRW
Wenn er den FS eh komplett neu machen muss, dann ist es doch egal, ob er einen marokkanischen hat. Würde ich dann nicht erwähnen...


On ne voit bien qu´avec le coeur. L´essentiel est invisible pour les yeux. (Antoine de Saint-Exupery)
Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: rahel79] #103342
11/03/10 05:59 PM
11/03/10 05:59 PM
Joined: May 2009
Posts: 382
deutschland
Karamaus Offline OP
Mitglied
Karamaus  Offline OP
Mitglied

Joined: May 2009
Posts: 382
deutschland
muss er doch garnich...doch nur die prüfung...

Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: Karamaus] #104106
28/03/10 12:05 PM
28/03/10 12:05 PM
Joined: Dec 2004
Posts: 8
NRW
rahel79 Offline
Junior Mitglied
rahel79  Offline
Junior Mitglied

Joined: Dec 2004
Posts: 8
NRW
Entweder da hat sich was geändert, oder es gibt unterschiedliche Handhabungen zur FS-Praxis.
Als mein Mann soweit war hieß es, er könne ihn innerhalb weniger Monate umschreiben lassen. Nach einem Jahr müsse er eine Prüfung machen und wenn mehr Zeit verstreicht, müsse er ihn komplett neu machen.


On ne voit bien qu´avec le coeur. L´essentiel est invisible pour les yeux. (Antoine de Saint-Exupery)
Re: eine frage zum marokkanischen führerschein [Re: theomarrakchi] #104116
28/03/10 03:39 PM
28/03/10 03:39 PM
Joined: Jan 2007
Posts: 144
Steinfeld OT Mühlen
guelyla Offline
Mitglied
guelyla  Offline
Mitglied

Joined: Jan 2007
Posts: 144
Steinfeld OT Mühlen
Hallo Theo,

hi hi genau das haben wir auch vor wink


LG Marie

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Search

Forum Statistics
Forums17
Topics18,515
Posts164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Popular Topics(Views)
579,172 Strassenverkehr
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1