Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Page 2 of 4 1 2 3 4
Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: Blandina] #151422
25/11/13 04:25 PM
25/11/13 04:25 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
Dieser weitere Schlag der spanischen Nationalpolizei auf Mallorca steht anscheinend in Verbindung mit der Verhaftung der deutschen bzw. deutsch-marokkanischen Hells Angels auf Mallorca:
http://www.mallorcazeitung.es/lokales/2013/11/21/drogenrazzia-son-bayna-polizei-fasst/29430.html

s. dazu auch einen vorherigen spanischen Artikel unter
http://ultimahora.es/mallorca/noticia/su...-son-banya.html

---

Der marokkanische Geheimdienst DST hat in Bezug auf den bekannten Delikten auf dem Gebiet der Organisierten Kriminalität zusammen mit den betroffenen europäischen Geheimdiensten in Marokko selber doch gute Einsatzmöglichkeiten!

marokkanische Hells Angels Supporter [Re: hulk1] #151460
26/11/13 08:43 PM
26/11/13 08:43 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
Bei den "81"(HA)-Supportern wären insbesondere neben den "Bohemians" und den "Sultan Warriors" als weiterer einschlägiger Motorradclub in Marokko noch die "Sons of Nomads" zu erwähnen!

marokkanische Hells Angels [Re: hulk1] #151508
30/11/13 03:47 AM
30/11/13 03:47 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
Antwort auf:
...Mit Ausnahme eines aus Marokko stammenden 36 Jahre alten Mitglieds der „Hells Angels“...


kompletter Text aus 2010:
http://www.mjv.rlp.de/icc/justiz/nav/634/broker.jsp?uCon=63b184bd-2f9f-9211-ef74-0d477fe9e30b


Was Deutschland und Marokko betrifft, so sind nicht nur die Youssafi Brüder Mitglieder der Hells Angels!

Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: Blandina] #151517
01/12/13 01:54 AM
01/12/13 01:54 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
Im Zusammenhang mit den HA-Anführer Hanebuth und den deutsch-marokkanischen Youssafi Brüdern sind weitere Mitglieder der Hells Angels auf Mallorca verhaftet worden, darunter auch Olaf R.

Quellen:
http://www.augsburger-allgemeine.de/augs...id27932037.html

http://www.augsburger-allgemeine.de/augs...id27935367.html

Bei dem nun ebenfalls auf Mallorca Verhafteten handelt es sich um den aus Köln stammenden Bordellbetreiber Olaf R., der zusammen mit dem nun als neuen HA-Chef gehandelten Kölner Neco Arabaci aus Izmir in Erscheinung getreten ist!

Hintergründe:

http://www.augsburger-allgemeine.de/augsburg/Wie-viel-weiss-die-Fuehrungsetage-id6507681.html

http://www.klaus-wiendl.de/bordellmafia-20060109.html

Antwort auf:
...Günther Feld von der Staatsanwaltschaft Köln sagt:
„Es gibt einen landgerichtlichen Beschluss, in dem festgehalten ist, dass dieser Olaf R. Strohmann für den bereits verurteilten Arabaci war und auch weiterhin ist. Das betrifft Bordellbetriebe in Köln über Augsburg bis Mallorca.“...


http://www.focus.de/panorama/welt/wallen...id_3441194.html

Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: hulk1] #151528
01/12/13 05:58 PM
01/12/13 05:58 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
Aktuelles Interview mit dem deutschen "Bad Boy Uli" in Südafrika:

http://2010sdafrika.wordpress.com/2013/12/01/deutsche-hells-angels-geldwasche-in-sudafrika/

Antwort auf:
"...Seit 2005, mit dem strategischen Wechsel deutscher Hells Angel nach Johannesburg, ist der Einfluss in Südafrika stetig gestiegen und heute recht groß, dank seiner engsten Vertrauten als Vorhut. Ähnlich läuft es seit Jahren in Mallorca. Heute haben Hanebuths Rocker dort das Sagen..."

Verfassungsschützer: Hells Angels Verbindungen? [Re: hulk1] #151591
05/12/13 02:20 AM
05/12/13 02:20 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
Hier geht es offensichtlich um den zunächst vom Dienst suspendierten Verfassungsschutzmitarbeiter Andreas Temme vom Landesamt für Verfassungsschutz in Hessen, genannt "Kleiner Adolf", scheinbar ein Freund der HA in Kassel (die sich übrigens dort mit "Bad Boy Uli Detroit" überworfen haben):

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/in...d524d61780.html

Antwort auf:
...Die Höllenengel sind dem Inlandsgeheimen T. ebenso wenig fremd wie Rechtsextremisten. Als Ermittler T.s Wohnungen durchsuchten, fanden sie auch Devotionalien der Hells Angels bei dem inzwischen vom Dienst suspendierten Agentenführer. Mit dem damaligen Präsidenten der Kasseler Hells Angels, Michael S., war T. befreundet, ermittelten die hessischen Polizisten...


und

http://www.neues-deutschland.de/artikel/917079.lieber-doof-als-zu-tief-im-terrorsumpf.html

Antwort auf:
...Ganz zufällig habe sich das ergeben, denn seine Harley Davidson, Baujahr Ende 50er Jahre, war reparaturanfällig und der Angel-Chef hatte eine Werkstatt. Das erklärt aber nicht, wieso der Verfassungsschützer immer wieder zu Partys der Rocker gegangen ist...


Hintergründe:

http://hajofunke.wordpress.com/2013/10/02/in-sachen-temme-lfv-hessen-ehemaliger-tatverdachtiger/

http://hajofunke.wordpress.com/2013/04/1...in-kassel-2006/

----------------------------------------

Noch zum Thema Hells Angels ein aktuelles Interview mit Claas Meyer-Heuer vom Spiegel:

http://www.sat1.de/tv/fruehstuecksfernsehen/video/talk-neuer-chef-bei-den-hells-angels-clip


Weiteres von Claas Meyer-Heuer (Interview/Buch):

http://www.spiegel.tv/filme/rockerkrieg-interview-claas-meyer-heuer/
http://www.amazon.de/Rockerkrieg-Angels-Bandidos-gefaehrlicher-SPIEGEL-Buch/dp/3421045690/

Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: Blandina] #151648
10/12/13 01:24 AM
10/12/13 01:24 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
http://www.randomhouse.de/content/edition/excerpts/367292.pdf

Antwort auf:
Auszug aus dem Buch "Rockerkrieg" von Jörg Diehl, Thomas Heise und Claas Meyer-Heuer:
"...Gefragt, warum seine Bande sich den örtlichen Höllenengeln als Schlägertruppe angedient habe, antwortet im Januar 2012 ein junger Deutsch-Marokkaner aus Köln: »Ey, Mann, die sind berühmt. Guck mal YouTube!«..."


---


zu "Supportern 47 Germany Street Dawah":
http://www.forum.marokko.net/ubbthreads.php?ubb=showflat&Number=151646

Black Jackets:Ähnlich organisiert wie Hells Angels [Re: hulk1] #151693
14/12/13 04:55 PM
14/12/13 04:55 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
http://www.rundschau-online.de/bonn/sek-einsatz-bande-wollte-bad-godesberg-beherrschen,15185502,21540062.html

Antwort auf:
"...Ähnlich organisiert wie „Hells Angels“..."



weitere Details:

http://www.rundschau-online.de/bonn/strassengang-vor-gericht--black-jackets--wollen-aussagen,15185502,24913266.html

Antwort auf:
"...Dem Jüngsten droht nach dem Verfahren die Abschiebung, weil er Marokkaner ist. Trotz Realschulabschluss habe er kein Glück auf der Suche nach einer Ausbildungsstelle gehabt. Der Jugendgerichtspfleger spricht von „großer Frustration“. Schon der Bruder habe zurück in die Heimat gemusst, weil ein Gericht ihn zu einer Haftstrafe verurteilte habe, erzählt der Angeklagte..."



http://www.express.de/bonn/urteil-gegen-brutalo-gang--godesberg-verbot-fuer--black-jackets-,2860,25618976.html

Antwort auf:
"...Auch für den Jüngsten (20), der bei allen Straftaten als der „brutale Schläger“ aufgefallen war, gab es nur fünf Jahre Jugendstrafe..."



http://www1.wdr.de/studio/bonn/nrwinfos/nachrichten/studios20044.html


Antwort auf:
"Das Bonner Landgericht hat drei Mitglieder der Black Jackets, einer rockerähnlichen Gruppierung in Bad Godesberg, wegen zahlreicher Straftaten zu viereinhalb und fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt. Die Angeklagten im Alter zwischen 20 und 24 Jahren waren an mehreren bewaffneten Raubüberfällen in Bad Godesberg beteiligt oder hatten brutale Schlägereien provoziert. Sämtliche Opfer sind schwer traumatisiert und teils bis heute auch körperlich geschädigt."



http://www.ksta.de/bonn/prozess--black-jackets--zeigen-sich-gelaeutert,15189200,24916426.html

Antwort auf:
"...Die familiären Wurzeln aller vier liegen mit Syrien, Marokko, Ex-Jugoslawien und dem Libanon im Ausland..."

Alt.: Mehr Polizisten mit Migrationshintergrund [Re: hulk1] #151714
16/12/13 03:44 AM
16/12/13 03:44 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
Eine echte Alternative zu einer Mitgliedschaft bei Rockern oder rockerähnlichen Gruppierungen:

http://www.general-anzeiger-bonn.de/bonn...151670.html?i=1

und

http://www.polizei.nrw.de/bonn/artikel__6524.html

Antwort auf:
...Ob deutsche, marokkanische oder türkische Wurzeln: Meist sind es ähnliche Gründe, warum jemand zur Polizei geht...Unterstützung gibt es von den Generalkonsulen aus Marokko, Tunesien, Algerien und der Türkei...



http://www.echo-online.de/nachrichten/landespolitik/Multikulti-bei-der-Polizei;art175,1472628

Antwort auf:
...Schon 1993 wurden dem Innenministerium zufolge bei der Polizei in Frankfurt und Offenbach sechs türkische und marokkanische Staatsbürger eingestellt...

Holland: 1% MC-Chapter für Marokkaner/Rifis [Re: hulk1] #151763
21/12/13 04:16 AM
21/12/13 04:16 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland

auch in Marokko: neues 1% MC-Chapter [Re: hulk1] #151777
22/12/13 05:24 AM
22/12/13 05:24 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
No Surrender MC ist nun auch in Belgien

sowie

1%-Chapter des No Surrender MC ist nun auch in Marokko, der Türkei und Südspanien

Antwort auf:
...binnen afzienbare tijd zullen er chapters worden gevestigd in zowel Marokko als Turkije. Ook staat een chapter gepland voor Zuid-Spanje...
Übersetzung:
...in absehbarer Zeit werden sich Chapter sowohl in Marokko als auch in der Türkei befinden. Ausserdem ist ein Chapter für Südspanien geplant...


Nachdem bereits ein türkisches Chapter "Ankara" neben dem Chapter "Los Rifinos" bestehen soll, wäre nun die Frage, in welcher Stadt von Marokko dieses "Rif-Chapters" des No Surrender MC etabliert werden soll.

Gerade im Rifgebiet von Marokko wäre Ketama aus den bekannten Gründen wohl am ehesten ein lohnendes Ziel für 1%-Motorradclubs! crazy

Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: hulk1] #151976
07/01/14 01:59 AM
07/01/14 01:59 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
Antwort auf:
"...Mit welchen Mitteln und wie skrupelos die Mitglieder der Gang ihr Geld verdienten, belegt das Gerichtsverfahren gegen den marokkanischen Türsteher Nurdin. Er ging buchstäblich über Leichen. Nurdin wurde angeklagt wegen Vergewaltigung, Zuhälterei und der Folterung zweier Frauen. Einer schwangeren Prostituierten soll er mit gezielten Tritten gegen den Bauch das Kind getötet haben, um finanziellen Einbußen durch die Schwangerschaft zu verhindern. Das Urteil in erster Instanz lautet auf 14 Jahre Haft mit anschliessender Sicherungsverfahrung..."

Quelle:
Buch: "Wie die gefürchteten Rocker Deutschlands Unterwelt eroberten", © 2012

In einem weiteren Marokkoforum steht wohl ebenfalls etwas über diesen Nurdin (Anmerkung: der in diesem weiteren Forum erwähnte Bandido Brahim Z. aus Köln/Leverkusen ist tunesischer Abstammung!):
Antwort auf:
....Nourdin ist berber aus Nador...


Ergänzung dazu noch ein aktuelles Interview mit dem vorgenannten Buchautor und Ex-Polizisten Stefan Schubert:
"Der Staat hat die Rockerbekämpfung verschlafen"


in diesem Zusammenhang:
Vier Geheimdienste der Länder agieren gemeinsam mit Polizeien gegen Hells Angels und Bandidos

Vielleicht nimmt sich der Geheimdienst und die Polizei Marokkos irgendwann einmal ein Beispiel daran!
hammer Winken1

Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: hulk1] #151981
07/01/14 03:07 AM
07/01/14 03:07 AM
Joined: May 2006
Posts: 1,171
S
Shakir. Offline
Mitglied
Shakir.  Offline
Mitglied
S

Joined: May 2006
Posts: 1,171
Du hast ja auch ein ganz besonderes Hobby gefunden, gelle?!

Haste auch Poster von denen an der Wand hängen?

Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: Shakir.] #151984
07/01/14 04:23 AM
07/01/14 04:23 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
@Shakir,
schön, daß Du Dich für die Beiträge interessierst! daumen2

Aber sei doch mal ehrlich, was kann man angesichts dieser angeblichen Ahnungslosigkeit denn dazu noch sagen:
Antwort auf:
...in der Dokumentation werden verschiedene Milieugrößen vorgestellt, u.a. ... die Familie des marokanischen Nurdins, der zu 14 Jahren Haft mit anschließender Sicherheitsverwahrung verurteilt wurde. Seine Mutter wisse von alledem nichts, obwohl mehrere Söhne von ihr wegen Zuhälterei sitzen...

Quelle:
Bandenkrieg - Die geheime Welt der Türsteher Gangs
Video


Solche Art von offensichtlich kriminellen Gangmitgliedern, insbesondere 1%-Rocker-MCs (die sich erklärterweise nicht an Recht und Gesetz halten) wie beispielsweise die Bohemians aus Marokko, dürfte ein islamisches Land wie Marokko doch eigentlich überhaupt nicht dulden, wenn schon alleine Mitglieder marokkanischer Rockbands wie die Bands Nekros, Infected Brain oder Reborn in Marokko nur alleine schon wegen ihrer Rockmusik verurteilt worden sein sollen, weil sie "den islamischen Glauben erschütter...en sollen" , oder? crazy



Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: hulk1] #151985
07/01/14 09:45 AM
07/01/14 09:45 AM
Joined: May 2006
Posts: 1,171
S
Shakir. Offline
Mitglied
Shakir.  Offline
Mitglied
S

Joined: May 2006
Posts: 1,171
Oh... ich bin mittendrin statt nur dabei. Dass du mich mit deinen Greifarmen nun auch in deine seelenlose Datensammlung reinziehen willst, übertrifft meine Vorstellungskraft. Ich habe ein paar Beiträge gelesen..ja..., die Grundmessage erfasst, aber das wars auch schon.

NEIN - ich lese es mir nicht durch. Schon gar nicht klicke ich mich durch die Links.

Poster - also nein.

Was ist mit nem Stickeralbum?

Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: hulk1] #151991
07/01/14 04:16 PM
07/01/14 04:16 PM
Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
hallo

Antwort auf:
Solche Art von offensichtlich kriminellen Gangmitgliedern, insbesondere 1%-Rocker-MCs (die sich erklärterweise nicht an Recht und Gesetz halten) wie beispielsweise die Bohemians aus Marokko, dürfte ein islamisches Land wie Marokko doch eigentlich überhaupt nicht dulden,


wieso bringst du da den islam ins spiel?
dürfte ein säkularer rechtsstaat das dulden?


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: Najib] #151995
07/01/14 08:01 PM
07/01/14 08:01 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
Antwort auf:
@Najib, Du schreibst:
wieso bringst du da den islam ins spiel?
dürfte ein säkularer rechtsstaat das dulden?


Eine Begründung (die allerdings nicht auf meinen Mist gewachsen ist und die ich auch nicht teile) mit den Berührungspunkten zum Islam, hatte ich bereits durch den Link mit dem Hinweis auf die Haftstrafen in Marokko wegen Erschütter...eufelsverehrung geliefert.
Antwort auf:
...Die Zeiten, in denen Rockmusiker mit ihren Haarschnitten oder ihrer Kleidung Aufsehen erregten, sind in Europa seit langem vorbei. In Marokko dagegen handelten sich junge Rocker mit ihren wilden Frisuren und ihrem martialischen Outfit nicht nur Ärger, sondern sogar Gefängnisstrafen ein. 14 junge Musiker wurden von einem Gericht in Casablanca zu Haftstrafen zwischen einem Monat und einem Jahr verurteilt...

Du hast natürlich vollkommen recht damit, daß auch ein sekularer Staat wie beispielsweise die Bundesrepublik Rockerkriminalität - wie hier bei diesem Thema insgesamt geschildert - nicht dulden kann, deshalb jetzt leider etwas verspätet ja neuerdings auch die Null%-Toleranz der deutschen Polizei gegenüber den 1%-MCs wie Hells Angels, Bandidos o.ä. sowie die offenbar mittlerweile gezielte Beobachtung durch unsere Dienste!


@Shakir
Wenn Du von mir gepostete Links nicht lesen willst (was du auch nicht musst, sondern dieses freiwillig tuen würdest), dann kannst Du meiner Meinung nach auch bestimmt nicht das alles verstehen, was ich durch diesen ernsten Thread die ganze Zeit hier tatsächlich ausdrücken möchte!

Seichtere Themen kannst Du natürlich woanders finden, keine Frage!

Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: hulk1] #151996
07/01/14 08:39 PM
07/01/14 08:39 PM
Joined: May 2006
Posts: 1,171
S
Shakir. Offline
Mitglied
Shakir.  Offline
Mitglied
S

Joined: May 2006
Posts: 1,171
Ich habe doch gesagt, dass ich manche Beiträge gelesen habe. Dort habe ich dann auch die Links angeklickt.

Aber ich muss mir das Thema doch nicht in Endlosschleife geben - reicht doch schon, dass du dich damit in Endlosschleife beschäftigst.

Kannst du mir bitte die Zeit ersparen oder mir meine Blödheit verzeihen und in einer Kurzzusammenfassung darstellen, was du mit dem Thread ausdrücken willst?

Und sag mal Hulk, ist es wirklich nur Verachtung, die da in der schlummert oder auch ein wenig Bewunderung?

Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: Shakir.] #151997
07/01/14 09:33 PM
07/01/14 09:33 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
@Shakir, habe dir per PM geantwortet!

Ansonsten habe ich überhaupt nichts gegen die 99%-Motorradclubs; warum auch!

Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: hulk1] #152002
08/01/14 03:24 PM
08/01/14 03:24 PM
Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
hallo

Antwort auf:
Antwort auf:
@Najib, Du schreibst:
wieso bringst du da den islam ins spiel?
dürfte ein säkularer rechtsstaat das dulden?

Eine Begründung (die allerdings nicht auf meinen Mist gewachsen ist und die ich auch nicht teile) mit den Berührungspunkten zum Islam, hatte ich bereits durch den Link mit dem Hinweis auf die Haftstrafen in Marokko wegen Erschütter...eufelsverehrung geliefert.


Was haben Rockmusiker mit Rockerbanden zu tun?
die werden in ihren texten etwas blasphemisches gehabt haben und blasphemie in der öffentlichkeit ist in marokko verboten.
vieleicht haben sie auch einen auf black sabbath gemacht und keiner hat das verstanden.
Solange sich die Rocker also keine teufelchen auf die kutte pappen, haben sie von der seite her nichts zu befürchten.
sie müssten dazu schon andere straftaten begehen und diese müssten ihnen dann auch nachgewiesen werden.
solange das nicht geschieht, sind sie bürger, wie andere auch und dürfen sich auch in einem club organisieren.

der islam ist ja praktisch. man kann ihn sich immer hinbiegen, wie man ihn gerade braucht.
rocker sollte es in einem islamisch geprägten staat nicht geben, da sollte der rechtsstaat schon einmal ausser acht gelassen werden, aber blasphemische musik wiederum sollte erlaubt sein.
blöd nur, dass das der gemeine moslem gerade andersrum sieht.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: Najib] #152007
08/01/14 07:26 PM
08/01/14 07:26 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
@Najib
Antwort auf:
Was haben Rockmusiker mit Rockerbanden zu tun?

Bei Rockmusik findet man in Wikipedia u.a. folgende Verbindung zu Rockergruppen wie die Hells Angels:
Antwort auf:
...Parallel zu den friedensorientierten Hippies bestand eine Szene eher gewaltbereiter Rocker. Bekannt geworden ist hier vor allem das Umfeld der Hells Angels, eine gewaltsuchende, ursprünglich amerikanische Motorrad-Gang, die bald international zahlreiche Ableger fand und dem Image des Rock nachhaltig schadete...

Falls auf Internetseiten von Rockerclubs Hintergrundmusik eingeblendet ist, so handelt es sich doch überwiegend um Rockmusik, sowie, das auch bei Supporterveranstaltungen o.ä. dieser Clubs überwiegend Rockmusiker auftreten!


Antwort auf:
Solange sich die Rocker also keine teufelchen auf die kutte pappen

Genau das tuen sie aber mitunter, siehe bei den "Red Devils" (Hells Angels Supportern) oder "Black Devils".
Und der Name "Hells Angels (Höllenengel)" mit ihrem Symbol selber impliziert wiederum eine Zugehörigkeit zum Reich des Teufels.

Es wird mitunter auch von marokkanischen Outlaws in Marokko der sogenannte Teufelsgruß gezeigt, der auch in der Rockmusik verbreitet ist! Ob diese Marokkaner dessen wahre Bedeutung tatsächlich kennen, wage ich allerdings zu bezweifeln!

Die Symbolik der Subkultur dieser Outlaws ist ausserdem mit Absicht von ihnen selbst so gewählt worden!


Antwort auf:
rocker sollte es in einem islamisch geprägten staat nicht geben

Stimmt vollkommen in Bezug auf die 1%er und viel mehr wollte ich eigentlich durch diesen Thread auch nicht aufzeigen!!!

Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: hulk1] #152008
08/01/14 08:02 PM
08/01/14 08:02 PM
Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
hallo


naja, auch wiki kann mal irren.

es ist mindestens zwei generationen her, dass rockmusik ein schlechtes image hatte und mir ist auch noch keiner untergekommen, der rockmusik deshalb nicht mag oder ablehnt, weil der internetauftritt der hells-angels mit rockmusik unterlegt wäre.

Antwort auf:
Antwort auf:
Solange sich die Rocker also keine teufelchen auf die kutte pappen

Genau das tuen sie aber mitunter, siehe bei den "Red Devils" (Hells Angels Supporter) oder "Black Devils".
Und der Name "Hells Angels (Höllenengel)" selber impliziert wiederum eine Zugehörigkeit zum Reich des Teufels.

Die Symbolik der Subkultur dieser Outlaws ist ausserdem mit Absicht von ihnen selbst so gewählt worden!


aber nicht in marokko. sie nennen sich wohl aus gutem grund hier nicht hells angels, red devils oder black devils. ganz blöd sind die ja auch nicht.

Antwort auf:
Antwort auf:
rocker sollte es in einem islamisch geprägten staat nicht geben

Stimmt vollkommen in Bezug auf die 1%er und viel mehr wollte ich eigentlich durch diesen Thread auch nicht aufzeigen!!!


wie gesagt, es gibt hier vieles, was es in einem islamischen staat aus der sicht eines westlers nicht geben dürfte, aber trotzdem gibt. wenn rocker auch dazu gehören, dann ist das halt mal so.
man muss erst gegen gesetze verstossen haben, um im gefängnis zu landen. im prinzip nichts anderes, als in europa auch, nur die gesetze differieren etwas.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: Najib] #152009
08/01/14 08:19 PM
08/01/14 08:19 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
@Najib
Antwort auf:
wie gesagt, es gibt hier vieles, was es in einem islamischen staat aus der sicht eines westlers nicht geben dürfte, aber trotzdem gibt. wenn rocker auch dazu gehören, dann ist das halt mal so.
man muss erst gegen gesetze verstossen haben, um im gefängnis zu landen. im prinzip nichts anderes, als in europa auch, nur die gesetze differieren etwas.


Da sind wir garnicht so weit auseinander, nur wird anscheinend die Gefährlichkeit dieser, offenbar vom Ausland aus (insbesondere von Deutschen und Franzosen teilweise über Spanien) gesteuerterten Entwicklung in Marokko unterschätzt!
Sonst würden sich bespielsweise marokkanische Polizisten nicht zusammen mit Kuttenträgern von 81-Supportern ablichten lassen!

Was meinst Du denn, warum Marokko und gerade das Riffgebiet denn gerade so interessant ist für die ausländischen Outlaws?

Hier in Deutschland herrscht mittlerweile bei den Strafverfolgungsbehörden nicht von ungefähr das Nulltoleranzgebot gegen die Outlaws und entsprechenden Straßengangs sowie eine Beobachtung durch unsere Geheimdienste!

Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: hulk1] #152011
08/01/14 09:54 PM
08/01/14 09:54 PM
Joined: May 2006
Posts: 1,171
S
Shakir. Offline
Mitglied
Shakir.  Offline
Mitglied
S

Joined: May 2006
Posts: 1,171
Hallo Hulk,

Original geschrieben von: hulk1
@Shakir, habe dir per PM geantwortet!


ich habe deine PM beantwortet.

Gruß

Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: Shakir.] #152012
08/01/14 10:37 PM
08/01/14 10:37 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
@Shakir, es ist bis jetzt noch keine PM angekommen! confused

Gruß zurück!

Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: hulk1] #152013
08/01/14 11:31 PM
08/01/14 11:31 PM
Joined: May 2006
Posts: 1,171
S
Shakir. Offline
Mitglied
Shakir.  Offline
Mitglied
S

Joined: May 2006
Posts: 1,171
Hulk, Hulk, Hulk,...

wo ist denn da der Fehler?

Schau einfach mal in "Mein Bereich" (also in deinem) und klicke dann auf "Meine Nachrichten" (also deine Nachrichten). Wenn du mir wirklich eine PM geschrieben hast, dann wird sie dort auftauchen. Wenn du die PM aus Versehen an jemanden anderen verfasst hast, dann wirst du es auch sehen. Und wenn du die von dir verfasste PM nicht findest, dann hast du sie wohl nicht verschickt. (Ich gehe davon aus, dass du deine PMs nicht sofort nach Erstellung löschst.)

Mit anderen Worten: Ich habe von dir keine PM erhalten. Und beantwortet habe ich nur deine imaginäre PM - also deine Luft-PM. Wo jetzt meine PM hingegangen ist, weiß ich nicht. Ich weiß nur, dass ich dich nirgends als Empfänger eingetragen habe. Und wenn - dann nur in Gedanken, also rein hypothetisch.

Die Bild-Zeitung hat vor einigen Tagen geschrieben, dass in den USA schon vor zig Jahren vor Snowden gewarnt wurde.
Dieser war da aber erst 7 Jahre alt.

Ja dann - dann darf ich auch auf imaginäre PMs antworten.

Aber soll ich dir mal was sagen: Auch, wenn ich neugierig auf die Beantwortung meiner Fragen bin, ich brauche keine exklusiven Informationen - daher kannst du dir das Neuverfassen der PM ersparen.

Nichts für ungut. Solltest du ehrenhaft handeln, wünsche ich dir bei deinen Aktivitäten - sofern diese auch ehrenhaft sind - viel Erfolg.

Sei mir gegrüßt
Shakir

Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: Shakir.] #152015
09/01/14 12:16 AM
09/01/14 12:16 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
@Shakir., hatte nicht auf den klitzekleinen "." hinter deinem Forennamen geachtet! cry

Habe die PM also noch mal an den richtigen Shakir rausgehauen!

Gruß zurück!

Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: hulk1] #152017
09/01/14 12:50 AM
09/01/14 12:50 AM
Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
hallo


Antwort auf:
Was meinst Du denn, warum Marokko und gerade das Riffgebiet denn gerade so interessant ist für die ausländischen Outlaws?



hmmm....., lass mich raten.
die landschaft?


gruss
Najib

ps: das rif hat mit einem riff nichts zu tun. das sind zwei völlig unterschiedliche landschaftsformen.


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: Najib] #152021
09/01/14 01:56 AM
09/01/14 01:56 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
@Najib, stimmt: Ketama liegt im Rif und was wird da wohl angebaut? wink

Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: hulk1] #152022
09/01/14 04:13 AM
09/01/14 04:13 AM
Joined: Aug 2011
Posts: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Posts: 2,607

Original geschrieben von: hulk
@Shakir, habe dir per PM geantwortet!


warum? der ist nicht der einzige, der sich fragt, was dieser thread soll...

hulk!

bereits vor monaten habe ich schon einmal nachgefragt, was du mit diesem thread bezweckst.

spontan fallen mir dazu ein paar begründungen ein:

- du hast ein hobby gefunden und willst dem fröhnen
- du machst eine negativ-werbetour für die ha
- du willst vor irgendeinem forumsmitglied warnen, das ha-mitglied ist
- du hast einen angehörigen/freund verloren an die ha und bist auf rachefeldzug
- du willst den marokkanischen geheimdienst ist boot ziehen und weißt nicht wie
- du bist auf privater gangsterjagt und hoffst ein ha meldet sich hier zu wort
- du willst marokko als land, dass ha gewähren lässt, darstellen

warum sagst du nicht einfach, was dein thread bezweckt. ich bin auch zu blöd, dich zu begreifen.
letztens im chat, habe ich nur gelauscht, aber leider auch keine bergündung für dein tun gefunden.

dass die typen gefährlich sind, haben wir verstanden. aber was soll es jetzt wirklich?


When the rich wage war
is the poor who die.
LP
Re: deutsch-marokkanische Hells Angels [Re: whatshername61] #152024
09/01/14 10:04 AM
09/01/14 10:04 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
@whatshername61:
ja, dieser Thread ist zur ausführlichen Information über die Outlaws gedacht, die ihre Finger nach Marokko und Marokkanern ausstrecken und
nein, ich kenne kein Forumsmitglied, das dieser Gruppierung angehört!

Ich kenne Marokko schon sehr lange und mag das Land und die Leute. Ich sehe aber auch die Gefahren, die da durch diese Art von Rockern vom Ausland her dem marokkanischen Staat und seiner Bevölkerung drohen, wenn da nicht mehr aufgepasst wird. Es könnten dann ähnliche Zustände wie hier eintreten und der Staat hätte dann alle Mühe dem entgegen zu wirken!

Würdest Du Dir in Bezug auf die Rockerkriminalität solche Zustände wie sie hier mittlerweile herrschen auch in Marokko wünschen, oder bist Du vielleicht der Meinung, daß man die weiterhin in islamisch dominierten Ländern expandieren lassen könnte? Ich denke, doch eher nicht!

Die Internationale der Rocker [Re: hulk1] #152122
17/01/14 01:48 AM
17/01/14 01:48 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
Hells Angels: Die Internationale der Rocker

Von Deutschland nach Mallorca – und noch weit darüber hinaus. Wie die im Sommer auf der Insel festgenommenen Hells Angels dank der neuen „Migrantengeneration" weltweit vernetzt sind

Auszug:
Mit Öffnung der Akten über die „Operation Casablanca" kamen aber nicht nur eine ganze Reihe mutmaßlicher Straftaten, die die spanische Polizei den Hells Angels vorwirft, ans Tageslicht. Die Dokumente zeigen auch, dass die internationalen Verbindungen der Rocker noch weitaus vielfältiger sind...
Antwort auf:
...Stromgeschäften in Marokko...


neue Geldwaschanlagen

"Outlaws" mal anders! :-) [Re: hulk1] #152123
17/01/14 02:06 AM
17/01/14 02:06 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland


lachen1 lachen3 lachen5 grin

No Surrender MC jetzt auch in Deutschland [Re: whatshername61] #152499
04/02/14 11:04 PM
04/02/14 11:04 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
Satudarah Chapter aus Deutschland sind jetzt beim No Surrender MC

Antwort auf:
Die No Surrender haben sich einen üblen Ruf als skrupellose Gewaltverbrecher erworben. Experten befürchten, dass die Niederländer sich in die kriminellen Geschäfte der verfeindeten Clubs Hells Angels und Bandidos am Niederrhein einmischen wollen...Die No Surrender sind nach Erkenntnissen des niederländischen Geheimdienstes National Intelligence bis an die Zähne bewaffnet. Die Kuttenträger schätzen die Städte am Niederrhein, weil sich von dort aus die lukrativen Drogentransporte aus Holland bequem organisieren lassen...


Mehr als 100 Rocker wenden sich von Satudarah-Club ab

jetzt in Deutschland: No Surrender MC Death Country


ob das No Surrender Chapter 'Los Rifinos' mit seinen marokkanischstämmigen Rockern jetzt etwa auch in Deutschland Zulauf erhalten hat oder noch erhalten wird?

Re: No Surrender MC jetzt auch in Deutschland [Re: hulk1] #152502
04/02/14 11:57 PM
04/02/14 11:57 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland



Gruppenfoto in Bezug auf die aus dem Rif stammenden 'Los Rifinos',
hier auf Seiten des Chapters "No Surrender Southside"

marokkanischstämmiger Kickboxer erschossen [Re: hulk1] #152522
06/02/14 12:05 AM
06/02/14 12:05 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
In Zusammenhang mit dem "No Surrender MC" bzw. "Satudarah MC" und den "Hells Angels" wurde letze Woche ein bekannter marokkanischstämmiger Kickboxer aus Amsterdam vom Team Hardcore vom No Surrender (vorher Satudarah) Henk Kuipers und Black Label Fighting vom Hells Angel Rini Scholten in Amsterdam erschossen:
Tarik el Idrissi

Die nationale niederländische Polizei hat die Morduntersuchungen übernommen,
Der ermordete Tarik el Idrissi hatte Rockerkontakte
und
31jähriger Tarik el Idrisse in Amsterdam-Nord ermordet

Anmerkung: Die Artikel sind leider nur in holländischer Sprache!

Re: marokkanischstämmiger Kickboxer erschossen [Re: hulk1] #152523
06/02/14 02:47 AM
06/02/14 02:47 AM
Joined: Feb 2010
Posts: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser
Mitglied

Joined: Feb 2010
Posts: 1,832
Austria
Hallo Hulk,
ich verfolge ja, mehr oder weniger, schon eine Zeit lang deine Beiträge. Wenn ich es richtig verstanden habe, sind die 1%, die die marokkanisch(stämmigen) hells angels ausmachen, Mitglieder von hells angels Gruppen aus Europa. Hell Angels-Gruppen von Marokko aus wurden ja nie gegründet,oder? Wie ich entnehmen konnte, sind Hauptschauplätze Deutschland, Niederlande, Dänemark, Mallorca... Es handelt sich also hauptsächlich um eine kriminelle Bewegung aus dem europäischen Raum, mit mehreren Gruppierungen.

Dass dann darunter auch Mitglieder sind mit marokkanischen Wurzeln ist nichts Außergewöhnliches. Anscheinend handelt es sich dabei um Personen, die eine marokkanische Herkunft haben, aber in Deutschland, Holland usw aufgewachsen sind. Diese 1% Quote bei den HA ist m.E. wohl gar nicht nennenswert. Sprich es stellt einfach keine Besonderheit dar - von den Hells Angels sind einfach zufällig ein paar mit marokkanischer Herkunft darunter, sowie halt ein anderer der Arbeitskollege oder Nachbar ist..

Auf mich jedenfalls scheint das Kriterium "marokkanische Herkunft" im Zusammenhang mit den Aktivitäten der verschiedenen Hells-Angels-Gruppierungen nicht von wirklicher Relevanz zu sein, da kein direkter Zusammenhang zwischen Herkunft und HA-Aktivität besteht. Da sitzt halt zwischen vielen anderen vereinzelt einer, der zufällig marokkanischer Herkunft ist.

Meiner Meinung nach wirkt es nicht wirklich zielführend, wenn man sich auf vereinzelte deutsch-marokkanische hells angels Mitglieder konzentriert, sondern sollte sich auf das Gesamtproblem konzentrieren und auf die unterschiedlichen Gruppierungen. Wenn die sich dann in Marokko breit machen versuchen sollten (wobei ich nicht glaube, dass das gelingt), dann muss die marokkanische Polizei ja auch die dort auftretenden Gruppen im Gesamten bekämpfen und die sind ja keine marokkanischen Verbände, sondern vordergründig europäische mit ein paar (deutsch-)marokkanischen Mitgliedern darunter. Dh. die marokkanische Polizei muss, wenn überhaupt eine ernst zunehmende Problematik entstehen sollte mit den HA bzw. um solch eine zu vermeiden, sich mit der HA-Thematik insgesamt beschäftigen und nicht mit den 1% der europ. Staatsbürger marokkanischer Herkunft unter ihnen.

Grüße,
Jasmin

Re: marokkanischstämmiger Kickboxer erschossen [Re: JasminH] #152524
06/02/14 03:18 AM
06/02/14 03:18 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
Antwort auf:
...Hell Angels-Gruppen von Marokko aus wurden ja nie gegründet,oder?...


@Jasmin, offensichtlich leider doch, s. beispielsweise diesen Artikel:
Die Internationale der Rocker


Hells Angels in Marokko


Die Bandidos (1%-Outlaws) Supporter vom
Skulls of Sahara MC
aus Casablanca haben offensichtlich keinerlei Berührungsprobleme mit der marokkanischen Polizei!

Re: Die Internationale der Rocker [Re: hulk1] #152577
11/02/14 10:52 AM
11/02/14 10:52 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline OP
Mitglied
hulk1  Offline OP
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
"Bad Boy Uli" im weiteren Interview
Antwort auf:
...Mit der Erweiterung nach Ostdeutschland, dazu die vielen Wechsel von Bandidos hin zu den Hells Angels, es war ein Drama....Einen Großteil der Probleme, die es in den vergangenen Jahren gegeben hat, haben die neuen, jungen Mitglieder verursacht. Sie haben sich an nichts gehalten und nur ihr Ding gemacht. Die Hells Angels allgemein haben schon keinen großen Bezug mehr zum Motorradfahren. Die jungen Wilden haben gar keinen mehr. Sie nehmen den Club nur als Sprungbrett, als Geldmaschine, um sich zu profilieren, Geschäfte zu machen und Kontakte zu kriegen...Man wird den jungen Leuten ihre Kutten wegnehmen, sie aus dem Club verbannen und damit dem Ganzen einen Riegel vorschieben...
Es ist nur gut, dass die Spanier den Hanebuth verhaftet haben. In Deutschland wäre er schon längst wieder auf freiem Fuß und alles würde wieder im Sande verlaufen...

Re: Die Internationale der Rocker [Re: hulk1] #152681
18/02/14 01:16 PM
18/02/14 01:16 PM
Joined: Feb 2001
Posts: 1,282
Süd-Baden
Blandina Offline
Mitglied
Blandina  Offline
Mitglied

Joined: Feb 2001
Posts: 1,282
Süd-Baden
Hallo zusammen,

a.) Situation in D

also wenn ich den Text vom Wertesten „Bad Boy Uli“ lese, dann habe ich das Gefühl es ist wieder Bush senior Märchenstunde. Kann sich noch einer an die Statements, von Bush senior im 1. Irak Krieg, erinnern? Da sprach er als in so einem Opa-Märchenvorles-Ton.
Kann mir fast nicht vorstellen, dass er das glaubt, was er da schreibt.

„Es wird jetzt so laufen, dass weltweit eine Regelung getroffen wird. Man wird den jungen Leuten ihre Kutten wegnehmen, sie aus dem Club verbannen und damit dem Ganzen einen Riegel vorschieben. Nur so bekommt man das in den Griff.“

??? Also entweder schätze ich die Jungs vollkommen falsch ein, oder man muss sich fragen, von was der Nachts träumt.

Ein Haufen in die Jahre gekommener Altrocker will anscheinend in Rente gehen, und meint damit weiter in die Geschäftskultur der Hells Angels zu passen?
Wir haben hier in D die Altrocker, die Jungrocker und eine noch vollkommen unterschätzte Gruppe der Nazirocker, die in allen Chaptern vorkommen.
Wen werden wohl die als extrem rechtslastig bekannten Nordamerikaner und Südafrikaner unterstützen?
Die Altrocker, die auf den Präsi Posten hocken, aber mit Big Business und Weltpolitik nichts zu tun haben wollen?
Oder die Jungrocker, bei denen viele einen Migrationshintergrund haben, nicht so kontrollierbar sind, dafür aber ins grosse Buisiness einsteigen wollen und als Schlachtfiguren allemal gut sind?
Oder die Nazirocker, die seit Jahren die Clubs infiltrieren, die die gleiche ideologische Grundlage haben und zusätzlich noch über einen unterstützenden Background verfügen, der bis in die Politik reinreicht?
Und dann noch Hanebuth. So einen Mann kann man doch wegen ein paar Rentnern nicht fallen lassen. Den wird man in Spanien hocken lassen, bis die Lage in D geklärt ist.

Es geht ja schon los.
4 Angels sind verschwunden. Von einem ist ein abgehackter Arm im Rhein aufgetaucht.
Egal warum und wieso, aber es scheint blutrünstig zu werden.

Wenn da mal nicht eine Neuauflage des Cannstatter Blutgerichts ansteht.

Mir wird nur Angst und Bange, wenn ich dran denke, dass am Ende die Nazirocker die Macht übernehmen.



b.) Lage in Marokko

So wie es aussieht haben sich die Rocker in Marokko eingenistet, und haben Unterstützung aus Europa. Das wird auf Dauer die Gesellschaft ganz schön verändern.
Nicht weil sie gross Geschäfte machen werden.
Da fliesst Geld aus Europa, von denen bestimmt Immobilien gekauft werden. Clubhäuser in denen die europäischen Brothers Urlaub machen, und die von den Einheimischen verwaltet werden.
Häuser die ein dickes Tor haben, durch das sich keine Polizei traut.
Und dann geht die Party ab.
Und darüber werden sich einige aus der einheimischen Bevölkerung freuen.
Endlich Freiraum, um sich auszutoben, auch ohne schicke Klamotten oder viel Geld.
Im Gegenteil, da wird Unterstützung an besonders schwer betroffene Familien und alleinerziehende Mütter fliessen.
Das wird Zuspruch finden. Zumindest bei einem Teil der Gesellschft.
Es wird wie hier sein. Die erste Generation baut die Sache auf und aus, und dann kommen andere und wollen das goldene Kalb übernehmen.
Weiss einer, ob die Chapter die sich bisher gegründet haben, schon Immobilien besitzen?
Könnte wetten, dass es sich so entwickelt wie oben beschrieben.

Viele Grüsse


give peace a chance.

Page 2 of 4 1 2 3 4

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Search

Forum Statistics
Forums17
Topics18,515
Posts164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Popular Topics(Views)
554,994 Strassenverkehr
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1