Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Reisekosten (Maut- Fähre- ) Süddeutschland/Marokko #164085
28/09/17 10:25 AM
28/09/17 10:25 AM
Joined: Jan 2016
Posts: 160
D
B
bulbulla Offline OP
Mitglied
bulbulla  Offline OP
Mitglied
B

Joined: Jan 2016
Posts: 160
D
Liebe Forumsleser,

wer könnte bitte Auskunft geben über die ungefähren Kosten für Maut & Fähre von Süddeutschland bis Marokko? Evtl. auch über die Dieselpreise in F und Spanien?


Wir würden ab Strasbourg durch F fahren.

1. Option: bis Marseille, dort Fähre
2. Option: bis Südspanien, dort Fähre.

In Marokko geht's dann noch recht weit in den Süden.

Bisher flogen wir immer, möchten gerne eine Alternative finden.
Und auch wichtig: Wie & wo versichert man das Auto? Unsere Versicherung deckt MA nicht ab!

Und ja, wir haben ein Auto mit 130 PS, nicht groß.

Nächste Frage: Müsste man Mitbringsel ( Kleidung, Spielzeug, ca. 60 kg), verzollen und
wie teuer?


Ich sage im voraus herzlichen Dank für eure Hilfe,

bulbulla

Re: Reisekosten (Maut- Fähre- ) Süddeutschland/Marokko [Re: bulbulla] #164086
28/09/17 11:27 AM
28/09/17 11:27 AM
Joined: Feb 2016
Posts: 52
München
N
Noori Offline
Mitglied
Noori  Offline
Mitglied
N

Joined: Feb 2016
Posts: 52
München
Original geschrieben von: bulbulla

... Und auch wichtig: Wie & wo versichert man das Auto? Unsere Versicherung deckt MA nicht ab!

Die Allianz erstellt dort KFZ-Versicherten eine Grüne Versicherungskarte für Auslandsfahrten:
MA - Marokko, Ländercode nach ISO-3166.



Bei Hilfeersuchen in der Westsahara kann es dem Vernehmen nach evtl. zu Versicherungsausfall kommen, das kann möglicherweise jedenfalls bei anderen Versicherungen so sein.

Also VOR Antritt der Reise auf jeden Fall schriftliche Konfirmation der jeweiligen Versicherung für die Deckung einholen. Nachtarocken ist meist nutzlos.

Wer Mitglied bei einem Automobilclub ist, kann auf eine Reiserückholversicherung (MA - Mittelmeeranrainerstaat) im Havarie- und Krankheitsfall bauen. Auch hier empfiehlt sich die VORHERIGE Rücksprache mit dem jeweiligen Club.

Gute Reise

Last edited by Noori; 28/09/17 11:36 AM.
Re: Reisekosten (Maut- Fähre- ) Süddeutschland/Marokko [Re: Noori] #164087
28/09/17 11:58 AM
28/09/17 11:58 AM
Joined: Jan 2016
Posts: 160
D
B
bulbulla Offline OP
Mitglied
bulbulla  Offline OP
Mitglied
B

Joined: Jan 2016
Posts: 160
D
Vielen Dank

für die schnelle Antwort. Gut zu wissen, dass man sich die Leistungen für die Westsahara gesondert bestätigen lassen sollte.

Wir können zwar erst nächstes Jahr reisen, aber die Vorfreude ist schon da.

Re: Reisekosten (Maut- Fähre- ) Süddeutschland/Marokko [Re: bulbulla] #164088
28/09/17 01:37 PM
28/09/17 01:37 PM
Joined: Apr 2013
Posts: 445
Bodensee/Beni-Mellal
omar11 Offline
Mitglied
omar11  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2013
Posts: 445
Bodensee/Beni-Mellal
Hallo bulbulla,
wir fahren zwei-/dreimal im Jahr vom Bodensee aus nach Beni-Mellal. Bis jetzt immer im Minibus 5m. Ab jetzt dann mit dem Ducato 6m.
Meist nehmen wir die Fähre von Genua aus. Wir nehmen immer GNV (.it), die haben auch ein Vielfahrer-Programm, das lohnt sich mit der Zeit.
Im April hatten wir mit eigener 4er Kabine ohne Verpflegung hin und retour knapp 1200,— für 48 Stunden ein Weg.
Gerade eben habe ich für den Ducato einfach 470,— € aufgerufen und aller/retour 750,— in der Woche nach dem 10.10.

In der FerienSaison sind die Preise höher!
Schreib mich mal persönlich an, dann kann ich dir noch weitere Infos geben!
Mann muss eben immer wieder schauen und vergleichen.
Für die Route Konstanz->Genf->Lyon->Perpignan->Barcelona->Valencia->Algeciras
brauche ich mit Sprit-Maut auch fast 1000,—€ aller/retour mit dem Ducato 4x4. Da ich Alleinlenker bin muss ich auch Pausen machen, also auch zeitlich kein Vorteil.
Die Spritpreise in Frankreich waren vor 3 Wochen auf der Route Strassbourg -> Calais waren vor 3 Wochen ca. 1.40 € auf der AB und sonst ca. 1.20 € (Diesel). In Richtung Süden sind die erfahrungsgemäss etwas höher (bin gelegentlich mal in Dijon/Lyon). In Spanien wird das dann deftig 20% Zuschlag zum Sprit und 30% zu Maut gegenüber Frankreich.
Fazit, wenn irgendwie möglich nehme ich das Schiff ab Genua.

Ich bin in der 2. Oktoberwoche wieder unterwegs …

Last edited by omar11; 28/09/17 02:02 PM.
Re: Reisekosten (Maut- Fähre- ) Süddeutschland/Marokko [Re: bulbulla] #164090
28/09/17 02:35 PM
28/09/17 02:35 PM
Joined: Apr 2005
Posts: 387
wo andere Urlaub machen
B
Beldia Offline
Mitglied
Beldia  Offline
Mitglied
B

Joined: Apr 2005
Posts: 387
wo andere Urlaub machen
Original geschrieben von: bulbulla
Vielen Dank

für die schnelle Antwort. Gut zu wissen, dass man sich die Leistungen für die Westsahara gesondert bestätigen lassen sollte.

Wir können zwar erst nächstes Jahr reisen, aber die Vorfreude ist schon da.



Dann noch schnell Versicherung wechseln.

Zur Westsahara: dafür gibt es keine grüne Versicherungskarte. Nur für die ehemals spanisch verwalteten marokkanischen Südprovinzen. Dort gilt die Deckung, wenn die Karte für MA gültig geschrieben.

Vor einigen wenigen Jahren bemerkte das Council (oberstes Gremium Grüne Karte) daß zum Thema ehemals spanisch besetzter marokkanischer Südprovinzen immer wieder Meinungsverschiedenheiten auftraten. Man überlegte, wie man sich Gewissheit über die faktische Ausdehnung des marokkanischen Staatsgebietes verschaffen könnte. Und so fragte man einfach bei der marokkanischen Regierung an. Die muß es schließlich genau wissen, wer sonst? laugh

Quelle: Mitarbeiter des Büro Grüne Karte Deutschland, der persönlich bei der entsprechenden Sitzung des Coucil dabei war. Stand Januar 2017

Viele Grüße
Barbara


Niemandes Herr, niemandes Knecht - so ist es recht!
Re: Reisekosten (Maut- Fähre- ) Süddeutschland/Marokko [Re: Beldia] #164091
28/09/17 02:39 PM
28/09/17 02:39 PM
Joined: Jan 2016
Posts: 160
D
B
bulbulla Offline OP
Mitglied
bulbulla  Offline OP
Mitglied
B

Joined: Jan 2016
Posts: 160
D
Vielen Dank
auch dir, beldia.

Grüße nach Marokko!

Re: Reisekosten (Maut- Fähre- ) Süddeutschland/Marokko [Re: omar11] #164092
28/09/17 02:43 PM
28/09/17 02:43 PM
Joined: Jan 2016
Posts: 160
D
B
bulbulla Offline OP
Mitglied
bulbulla  Offline OP
Mitglied
B

Joined: Jan 2016
Posts: 160
D
Vielen herzlichen Dank,

omar, für diese ausführliche und genaue Auskunft!

Das hilft schon sehr weiter.
Ich wünsche euch eine gute Reise und gesunde Wiederkehr!

Re: Reisekosten (Maut- Fähre- ) Süddeutschland/Marokko [Re: bulbulla] #164094
28/09/17 09:35 PM
28/09/17 09:35 PM
Joined: Jan 2015
Posts: 181
Süddeutschland
S
Steppenwolf Offline
Mitglied
Steppenwolf  Offline
Mitglied
S

Joined: Jan 2015
Posts: 181
Süddeutschland
Salam bulbulla,

grundsätzlich kommt es drauf an, ob du gerne Auto fährst.

Für mich ist die Anreise ab Tuttlingen (fahre immer runter bis Almeria, ca. 2.000 km, oder Algeciras, ca.2300 km) bereits Urlaub.

Und ob ich dazu 2 oder 3 Tage brauche ist mir persönlich egal.

Vorteil ist, dass ich im Fahrzeug schlafen kann und keine Hotel- oder CP Übernachtung benötige.

Unter Kostenaspekten ist die Anreise mit der Fähre ab Genua, Sete oder Barcelona günstiger. Hier muss man auch den Verschleiß des Fahrzeuges mit berücksichtigen.

Wenn du in Besancon die Autobahn verlässt, kannst du auf gut ausgebauten Nationalstraßen mautfrei bis nach Lyon fahren.
Von hier weiter über St, Etienne, Le Puy nach Mende. Ist auch gut zu fahren.
In Mende wieder auf die mautfreie Autobahn in den Süden nach Beziers. Ist eine landschaftlich sehr schöne Strecke.

Von Beziers fahre ich dann auf der mautpflichtigen Autobahn bis Barcelona.
Und von hier kannst Du auf der A7 / N340 mautfrei bis Alemira oder Algeciras fahren. Geht recht flott.
In den letzten 4 Jahren bezahlte ich in Spanien zwischen 15 und 20 Euro Maut. Einfach Strecke.

Im Netz gibt es auch einen Mautrechner für Frankreich.
War zuletzt mit dem 4x4 im August in Marokko unterwegs.

Kosten Diesel Frankreich: Zwischen 1,16 und 1,40 Euro (Autobahn) . Ich tanke immer an den Supermarkttankstellen.

In Spanien ist der Diesel günstiger. AB Tankstellen jedoch fast gleich wie in Frankreich.

An der günstigsten Tanke, Nähe Valencia 1,06 Euro/L. Musst immer von den Autobahnen oder Nationalstraßen mal in eine kleinere Stadt abbiegen. Dort ist der Sprit am günstigsten.

Für die Fähre von Alcerias nach Tanger Med bezahlte ich im August (Saison) genau € 200.- Hin und zurück. Fahrzeug 6 m Lang und 3 m Hoch.

Falls die Grüne Versicherungskarte nicht gültig ist, musst du an der Grenze eine Versicherung abschließen. Hier variieren die Preise sehr. Zwischen 80.- und 250 Euro für 4 Wochen. Diese Preise hatte ich von Bekannten gehört.

ADAC Schutzbrief deckt auch Marokko ab.

Mein Auto ist immer vollgepackt mit viel Kleidung und anderen Dingen, die ich für die Menschen mitnehme. Hatte noch nie am Zoll Probleme gehabt.


____________

Liebe Grüße

Martin

http://www.der-steppenwolf.com/
Re: Reisekosten (Maut- Fähre- ) Süddeutschland/Marokko [Re: Steppenwolf] #164095
29/09/17 08:27 AM
29/09/17 08:27 AM
Joined: Jan 2016
Posts: 160
D
B
bulbulla Offline OP
Mitglied
bulbulla  Offline OP
Mitglied
B

Joined: Jan 2016
Posts: 160
D
Salam, steppenwolf,

ganz herzlichen Dank auch dir für deine ausführliche, informative und interessante Antwort!

Ich freue mich so über das große, hilfreiche Echo hier!
So soll ein Forum funktionieren, danke!

Nun haben mein Mann und ich genügend Diskussionsstoff.

Generell suchen wir die günstigste Variation.

Da wir beide fahren können, ist es evtl. stressfreier.
Allerdings können wir nicht im Auto schlafen.

Ich brauche auch unterwegs ein Bett..... also wird es nichts mit " Mammutstrecken", wie sie meinem Mann vllt. vorschweben.

Habt ihr Infos, ob die Versicherungen an der Grenze zuverlässig abgeschlossen werden?

Also, es bleibt spannend.

@all: Viele herzliche Grüße aus Süddeutschland,

bulbulla

Re: Reisekosten (Maut- Fähre- ) Süddeutschland/Marokko [Re: bulbulla] #164096
29/09/17 09:35 AM
29/09/17 09:35 AM
Joined: Apr 2013
Posts: 445
Bodensee/Beni-Mellal
omar11 Offline
Mitglied
omar11  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2013
Posts: 445
Bodensee/Beni-Mellal
Ja, das mit den Versicherungen geht sehr zügig. Soweit ich weiss brauchen alle die mit dem Auto aus der EU einreisen das. Mein Schwager aus Mailand schliesst das regelmässig auch ab für's 1/2 Jahr. Hat 10min gedauert wegen der Schlage vor dem Schalter.
Die Fahrer in der CH zugelassenen Autos brauchen das nicht, dort ist Marokko mitversichert. Nur der grüne Schein muss an Bord sein (vorher beantragen!!!)

Re: Reisekosten (Maut- Fähre- ) Süddeutschland/Marokko [Re: bulbulla] #164097
29/09/17 10:02 AM
29/09/17 10:02 AM
Joined: Oct 2006
Posts: 39
El Jadida
suesse51 Offline
Mitglied
suesse51  Offline
Mitglied

Joined: Oct 2006
Posts: 39
El Jadida
Hallo bulbulla, wir sind vor 3 Jahren mit dem Auto von Saarbrücken nach Marokko gereist. Vorher intensive Recherche, welche Versicherung MA auf der Grünen Karte hat, unsere damalige leider nicht. Wir sind von Sete aus mit GNV nach Tanger gefahren. Die Einreiseformalitäten kann man auf dem Schiff erledigen. Achtung - lange Schlangen beim Anstehen. Wir waren überrascht über die teuren Preise für Essen und Trinken! Bei 1 1/2 Tagen auf dem Schiff ging das ganz schön ins Geld. Wir beobachteten bei der Einschiffung, dass viele Leute Kühltaschen dabei hatten - nun war uns klar, warum! Also: an Selbstversorgung für die Mahlzeiten denken. Auf einem Oberdeck entdeckten wir eine große Eiskiste für die Nachladung der Kühltaschen.
Sorgt dafür, dass ihr eine Kabine nur für euch bekommt - es gibt nicht viele Sitzgelegenheiten für tagsüber. Auch um sich mal von den vielen Passagieren und den Kindern zurückzuziehen - in der Hauptsaison ist es eng und laut auf dem Schiff.
So viel ich weiß, ist das Abschließen einer Haftpflichtversicherung keine Pflicht. Ist wohl ratsam, und kein Problem im Hafen von Tanger. Kostete damals 1800 Dirham für einen normalen PKW.
Ich weiß nicht, ob wir noch einmal von Spanien aus oder von Genua/Sete übersetzen würden. Ist wohl ein Rechenexempel. Kommt auch darauf an, wie lange man in MA bleiben will. Für 3 Wochen lohnt es sich nicht. Wir blieben 3 Monate.
Gruß Elvira

Re: Reisekosten (Maut- Fähre- ) Süddeutschland/Marokko [Re: suesse51] #164098
29/09/17 10:43 AM
29/09/17 10:43 AM
Joined: Jan 2016
Posts: 160
D
B
bulbulla Offline OP
Mitglied
bulbulla  Offline OP
Mitglied
B

Joined: Jan 2016
Posts: 160
D
Liebe suesse51,

auch dir ganz herzlichen Dank für deine Schilderung!

Die Situation auf der Fähre wird da gut deutlich, wertvolle Tipps.

Und die Haftpflichtversicherung ist für mich mit das Wichtigste bei der Reise.
Habe vor vielen Jahren als Unbeteiligte mitbekommen, welche Probleme bei einem Unfall im Ausland entstehen können.

Danke nochmals!
bulbulla

Re: Reisekosten (Maut- Fähre- ) Süddeutschland/Marokko [Re: bulbulla] #164099
29/09/17 01:35 PM
29/09/17 01:35 PM
Joined: Oct 2006
Posts: 39
El Jadida
suesse51 Offline
Mitglied
suesse51  Offline
Mitglied

Joined: Oct 2006
Posts: 39
El Jadida
Wir haben später zur Allianz gewechselt. Es war preislich kein großer Unterschied zwischen Allianz und unserer damaligen Versicherung. Wenn ihr erst nächstes Jahr reist, ist ja für einen Wechsel noch Zeit. Ich glaube, zu Ende November kann man wechseln.
Die Kosten für die Fähre von Genua oder Sete hängen davon ab, welche Kabinenart man bucht. Auf der Hinfahrt waren leider nur Betten in 4er- Herren- und Damenkabine frei. Nie wieder! Die 3 anderen Damen machten tagsüber in der Kabine Party, so dass ich mich nicht darin aufhalten konnte. Glücklicherweise hatten wir auf der Rückreise eine Innenkabine für uns (meinen Mann und mich). Es gibt auch Kabinen mit Oberlicht. Unsere Hin- und Rückpassage kostete ca 1600 Euro.
Elvira

Re: Reisekosten (Maut- Fähre- ) Süddeutschland/Marokko [Re: suesse51] #164100
29/09/17 06:27 PM
29/09/17 06:27 PM
Joined: Jan 2016
Posts: 160
D
B
bulbulla Offline OP
Mitglied
bulbulla  Offline OP
Mitglied
B

Joined: Jan 2016
Posts: 160
D
Danke nochmals

für deine ausführliche Antwort.
Das hilft uns alles schon weiter.

Grüße, bulbulla

Re: Reisekosten (Maut- Fähre- ) Süddeutschland/Marokko [Re: bulbulla] #164101
29/09/17 06:32 PM
29/09/17 06:32 PM
Joined: Jan 2015
Posts: 181
Süddeutschland
S
Steppenwolf Offline
Mitglied
Steppenwolf  Offline
Mitglied
S

Joined: Jan 2015
Posts: 181
Süddeutschland
Salam bulbulla,

für, in Deutschland zugelassene, Fahrzeuge braucht ihr eine, für Marokko gültige, Grüne Versicherungskarte.

Die muss auch oft (nicht immer) am Zoll vorgelegt werden.

Kann man diese nicht vorzeigen, bzw. ist diese nicht mehr gültig, darf man den Zoll mit dem Fahrzeug nicht verlassen.

Ohne gültige Grüne Versicherungskarte müsst ihr, wie bereits geschrieben, vor Ort bei einer Agentur, eine Versicherung abschließen. Direkt bei den Zöllnern geht das nicht.

Ihr müsst ein Versicherungsbüro aufsuchen, die manchmal innerhalb des Zolls sind, oder dann in der Stadt. Besser wäre es natürlich, wenn man mehrere Angebote einholen könnte.

Hatte vor 1,5 Jahren diese Prozedur bei der Einreise in Nador miterleben dürfen.
Nachteil war, dass wir Sonntags angekommen sind und die Büros in der Stadt geschlossen hatten. Hat etwas gedauert, bis wir einen Versicherungsagenten gefunden hatten.

Grund war, dass die Grüne Versicherungskarte des Bekannten zwar für Marokko gültig war, jedoch bereits 2 Monate abgelaufen war. Hatte der Zöllner reklamiert.

Habe auch schon gelesen, dass man zusätzlich, für die Dauer des Marokkoaufenthaltes, auch in D eine Zusatzversicherung abschließen kann. Soll jedoch recht teuer sein.

Meine Fahrzeuge sind bei der VHV versichert. Diese gilt auch für Tunesien und Marokko.

Soweit mir bekannt ist, gilt hier nur die Haftpflichtversicherung. Kaskoschäden sind in Marokko nicht abgedeckt, auch wenn das Fahrzeug in Deutschland mit TK oder VK versichert ist. Müsst ihr hinterfragen.


____________

Liebe Grüße

Martin

http://www.der-steppenwolf.com/
Re: Reisekosten (Maut- Fähre- ) Süddeutschland/Marokko [Re: Steppenwolf] #164102
29/09/17 06:42 PM
29/09/17 06:42 PM
Joined: Jan 2016
Posts: 160
D
B
bulbulla Offline OP
Mitglied
bulbulla  Offline OP
Mitglied
B

Joined: Jan 2016
Posts: 160
D
Vielen herzlichen Dank erneut
auch dir, steppenwolf.

Na, da gibt es ja einiges zu erledigen!

Schönes WE & alle!

bulbulla


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Search

Forum Statistics
Forums17
Topics18,515
Posts164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Popular Topics(Views)
579,005 Strassenverkehr
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1