Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? #160441
02/12/15 09:21 PM
02/12/15 09:21 PM
Joined: Nov 2015
Posts: 8
Deutschland
S
SolidHead Offline OP
Junior Mitglied
SolidHead  Offline OP
Junior Mitglied
S

Joined: Nov 2015
Posts: 8
Deutschland
Hallo zusammen,

nachdem ich in meinem ersten Post hier schrieb, dass ich aus persönlichen Gründen nicht wirklich nach Marokko fliegen kann, bleibt mir, so wie es aussieht, aber wohl nichts anderes übrig, um den Marokkaner persönlich zu treffen, den ich kennengelernt habe. Evtl. würde aber eine Arbeitskollegin von mir mitkommen, was es mir deutlich erleichtern würde.

Mein Bekannter wohnt in Taza und da meine Arbeitskollegin nur in eine größere Stadt Marokkos will, haben wir uns überlegt, ob wir uns dann in Fez treffen könnten. Wir würden sowieso von Weeze nach Fez fliegen.

Nun hat sie mir - neben allgemeinen Informationen zu alleinreisenden Frauen in Marokko - auch Warnungen vom auswärtigen Amt geschickt und im Rahmen dessen bin ich auch auf die Informationen über diesen Messer-Angriff auf die drei deutschen Touristen gestoßen. Ich habe auch ein Video dazu gesehen und da ich leider ohnehin schon ein ängstlicher Typ bin, bin ich nun extrem verunsichert. Gerade wenn man dann noch Kommentare liest wie "Wer heute noch so dumm ist und in islamistische Länder reist, darf sich nicht wundern, wenn er abgeschlachtet wird.", wird einem doch ganz anders.

Wie seht ihr das?

In meiner deutschen Lieblingsstadt Berlin z.B. kommt es auch häufiger zu (tödlichen) Messerstechereien u.ä. - es ist eben eine Großstadt. Trotzdem habe ich keine Angst, wenn ich dort bin. Wie ist das in Fez zu beurteilen? Mein Bekannter sagt, es ist dort wirklich gefährlich. Kann ich dort nur mit Angst um mein Leben hinfliegen, ist es wirklich so schlimm? Ich habe gelesen, dass man oft beklaut wird, wir würden also sicherlich schon mal keine Handtaschen bei uns tragen. Aber darüber hinaus?

Bin gespannt auf eure Antworten! Danke im Voraus! ;-)

Re: 1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? [Re: SolidHead] #160448
02/12/15 10:08 PM
02/12/15 10:08 PM
Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo.

Marokko ist nach wie vor ein sehr sichers Reiseland!
Das Auswärtige Amt hat keine Warnungen sondern nur Sicherheitshinweise herausgegeben, die von allen Marokkokennern als eindeutig übertrieben gewertet werden.
Passieren kann überall etwas aber Marokko ist weitaus sicherer als z.B. Südeuropa (Spanien, Italien).
Wer sich anders äußert war noch nie hier!
Die Messerattacken sind ja nicht an der Tagesordnung. Sie aren etwas extrem Seltenes (im Gegensatz zu denen z.B. in Berlin).
Auch für alleinreisende Frauen ist es hier sicher. Das Schlimmste was diesen passieren kann ist, dass sie auf einen jener Jungmänner hereinfallen, die Liebe und sonstwas vortäuschen um das Visum für ein Land zu erhalten, wo sie glauben, dass das Reichwerden sehr einfach ist.

Wir haben uns ja schon oft zum Thema Sicherheit geäußert. Suche einfach mal in älteren Beiträgen und mache Dir keine Sorgen sondern überlege besser welche Kleidung Du mitnehmem sollst.J


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Re: 1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? [Re: SolidHead] #160449
02/12/15 10:08 PM
02/12/15 10:08 PM
Joined: Jan 2015
Posts: 181
Süddeutschland
S
Steppenwolf Offline
Mitglied
Steppenwolf  Offline
Mitglied
S

Joined: Jan 2015
Posts: 181
Süddeutschland
Jeder/jede hat ein anderes Gefühl bezüglich seines persönlichen Sicherheitsempfindens.

Viele die Marokko öfters bereisen oder dort wohnen, würden sagen fahre dort hin.

Andere, die dieses schöne Land nicht kennen oder nur einseitige dargestellte Presseinformationen oder Berichte in sich hineinsaugen, würden sagen bleib zu Hause.

Wie du schon geschrieben hast, passiert überall etwas.

Zur falschen Uhrzeit am falschen Ort und schon erwischt es dich.

Wie in jeder Großstadt auch oder bei Veranstaltungen mit vielen Menschen, muss man etwas auf seine Wertgegenstände aufpassen.


Die Entscheidung, ob ihr nach Marokko reist, müsst ihr selbst treffen.


Ich bin in 3 Wochen auch schon wieder in diesem herrlichen Land unterwegs. Und viele Freunde und Bekannte auch.


____________

Liebe Grüße

Martin

http://www.der-steppenwolf.com/
Re: 1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? [Re: SolidHead] #160451
02/12/15 10:36 PM
02/12/15 10:36 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline
Mitglied
hulk1  Offline
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
Original geschrieben von: SolidHead
In meiner deutschen Lieblingsstadt Berlin z.B. kommt es auch häufiger zu (tödlichen) Messerstechereien u.ä. - es ist eben eine Großstadt. Trotzdem habe ich keine Angst, wenn ich dort bin. Wie ist das in Fez zu beurteilen? Mein Bekannter sagt, es ist dort wirklich gefährlich. Kann ich dort nur mit Angst um mein Leben hinfliegen, ist es wirklich so schlimm?

Wie Thomas schon richtig bemerkte, ist es in Marokko sicherer als in manchen europäischen Staaten. Außerdem bist Du an fast keinem Ort der Welt wirklich sicher.

In Kreuzberg ist es bestimmt nicht sicherer als in Fez und zudem kommt, dass dort die marokkanische Polizei im Allgemeinen sehr präsent ist!


Als Übertreiber [ghulat] werden im Islam Menschen bezeichnet, die einen Aspekt des Islam aus dem Gesamtzusammenhang nehmen, sich darauf konzentrieren und diesen übertreiben.
Re: 1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? [Re: hulk1] #160452
02/12/15 11:09 PM
02/12/15 11:09 PM
Joined: Dec 2014
Posts: 202
Deutschland
maximus_female Offline
Mitglied
maximus_female  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2014
Posts: 202
Deutschland
Ich persönlich habe keine bedenken bald als möglich nach fes zu reisen um dort die Familie meines Mannes zu besuchen. Aber mit begleitung fühlt man sich auf jedenfall sicherer. Ich hab glaub ich mehr probleme mit dem flug und dem reisestress wink wann hattest du denn vor dort hin zu reisen?

Re: 1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? [Re: maximus_female] #160456
03/12/15 09:05 AM
03/12/15 09:05 AM
Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
@Maximus,

an wen ist Deine letzte Frage gerichtet?

Last edited by Thomas Friedrich; 03/12/15 09:06 AM.

Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Re: 1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? [Re: maximus_female] #160644
02/01/16 04:57 AM
02/01/16 04:57 AM
Joined: Nov 2015
Posts: 8
Deutschland
S
SolidHead Offline OP
Junior Mitglied
SolidHead  Offline OP
Junior Mitglied
S

Joined: Nov 2015
Posts: 8
Deutschland
Erstmal Frohes Neues Jahr allen Lesern dieses Beitrages und Entschuldigung an die, die zuletzt geantwortet haben, dass ich nicht eher reagieren konnte. Ich hab´s einfach nicht geschafft bis jetzt. nixweiss1

Je mehr ich über dieses Thema lese, desto weniger weiß ich. crazy Gefühlte 90% der Beiträge raten dringend davon ab, 100% meiner Bekannten / Familienangehörigen tun es. Aber richtig: zumindest von denen war noch nie einer selbst dort. Bis auf eine, aber bei der ist es schon Jahrzehnte her. Die meisten, die mir davon abraten, richten sich auch nicht gegen Marokko speziell, sondern gegen islamische Länder, weil es einfach viel zu gefährlich wäre. Terroranschläge, Entführung, Verschleppung, Gefängnis, Drogenschmuggel durch Unbekannte, .... da wird so ziemlich alles genannt, was möglich ist. Und man rät mir, mich z.B. vorher darum zu kümmern, was aus meiner Wohnung und meinen Katzen wird, wenn ich nicht mehr zurückkomme(n kann). shocked


Original geschrieben von: Thomas Friedrich

Wir haben uns ja schon oft zum Thema Sicherheit geäußert. Suche einfach mal in älteren Beiträgen und mache Dir keine Sorgen sondern überlege besser welche Kleidung Du mitnehmem sollst.J



Was empfiehlst du denn konkret, Thomas? Ich habe schon gehört, dass man nicht gerade Hotpants oder Minirock tragen sollte als Frau (was ich persönlich eh nie tu - meine Kollegin, die evtl. mitkommt, da schon eher - was sie dort aber natürlich nicht tun würde.) Dann wiederum habe ich gehört "ganz normal, was du willst" (bis auf eben Hotpants & Co.) bis zu "man sollte am besten Kopftuch und evtl. auch eine Verschleierung tragen, um nicht aufzufallen. Zumindest aber eine Sonnenbrille. Was würdest du sagen? Ich trage z.B. eigentlich immer nur schwarz (Jeans & Co.) und extrem selten kurze Sachen.

Original geschrieben von: Thomas Friedrich

Das Schlimmste was diesen passieren kann ist, dass sie auf einen jener Jungmänner hereinfallen, die Liebe und sonstwas vortäuschen um das Visum für ein Land zu erhalten, wo sie glauben, dass das Reichwerden sehr einfach ist.



Darüber habe ich auch schon sehr viel gelesen und gehört. Woran erkennt man solche Typen denn im Zweifelsfall?

Original geschrieben von: maximus230
wann hattest du denn vor dort hin zu reisen?


Ich musste erstmal einen Reisepass beantragen, was ich vor knapp 2 Wochen getan habe. Der ist also noch nicht fertig, wird es aber in den nächsten 1-3 Wochen sein, schätze ich. Ich dachte so an Februar, aber es steht noch gar nichts fest... Zumal ich auch nicht weiß, ob meine Kollegin mich wirklich begleiten wird. frown

Danke für eure Antworten!

Re: 1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? [Re: SolidHead] #160645
02/01/16 05:29 AM
02/01/16 05:29 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline
Mitglied
hulk1  Offline
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
Original geschrieben von: SolidHead
Je mehr ich über dieses Thema lese, desto weniger weiß ich. crazy Gefühlte 90% der Beiträge raten dringend davon ab


SolidHead, wie kommst Du auf 90% von Beiträgen, die Dir DRINGEND von einer Reise nach Fez abraten? nixweiss1

Sehe in dem von Dir hier eröffneten Thread nicht einen einzigen Beitrag, wo Dir aus Sicherheitsgründen davon abgeraten wurde. confused

Wenn Du so ängstlich sein solltest, dann würde ich mich an Deiner Stelle momentan schon eher Gedanken darüber machen, ob man aus Sicherheitsgründen zur Zeit nach München, Brüssel oder Paris fahren kann! wink


Als Übertreiber [ghulat] werden im Islam Menschen bezeichnet, die einen Aspekt des Islam aus dem Gesamtzusammenhang nehmen, sich darauf konzentrieren und diesen übertreiben.
Re: 1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? [Re: SolidHead] #160646
02/01/16 09:41 AM
02/01/16 09:41 AM
Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo SoildHead,

stellst Du die gleichen Fragen im "NDP-Forum" oder wie kommst Du sonst auf 90% die Dir von der Reise abraten?

Was die Kleidung betrifft, so brauchst Du Dich weder hinter einer Sonnenbrille, noch unter einem Kopftuch verstecken (moderne Marokkanerinnen tun das auch nicht) sondern ganz normal das tragen, was Du in Deutschland auch tragen würdest.

Was es berifft die Typen zu erkennen, denen es nur um eine Zeckehe geht, so ist das nicht so einfach wie alles andere in Marokko.
Geschätzte 90% der Ehen in Marokko sind Zweckehen und (jedenfalls anfangs) keine Liebesehen.
Wichtig ist, dass Du hinterfragst ob der junge Mann denn in der Lage ist Euch finanziell zu unterhalten, was er derzeit beruflich macht, wie lange er schon in der Firma ist, welche Qualifikationen er hat und wie hoch sein Einkommen ist.
Dabei ist es wichtig, dass Du richtige und keine erlogenen Informationen erhältst.
Über das wie soetwas funktioniert solltest Du Dir Gedanken machen und nicht über Sicherheit und Kleidung, denn nur das ist ein wirklich ernstes Thema!


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Re: 1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? [Re: SolidHead] #160648
02/01/16 03:02 PM
02/01/16 03:02 PM
Joined: Mar 2008
Posts: 535
Deutschland, Karlsruhe
L
lodrice Offline
Mitglied
lodrice  Offline
Mitglied
L

Joined: Mar 2008
Posts: 535
Deutschland, Karlsruhe
Original geschrieben von: SolidHead

Je mehr ich über dieses Thema lese, desto weniger weiß ich. crazy Gefühlte 90% der Beiträge raten dringend davon ab, 100% meiner Bekannten / Familienangehörigen tun es. Aber richtig: zumindest von denen war noch nie einer selbst dort. Bis auf eine, aber bei der ist es schon Jahrzehnte her. Die meisten, die mir davon abraten, richten sich auch nicht gegen Marokko speziell, sondern gegen islamische Länder, weil es einfach viel zu gefährlich wäre. Terroranschläge, Entführung, Verschleppung, Gefängnis, Drogenschmuggel durch Unbekannte, .... da wird so ziemlich alles genannt, was möglich ist. Und man rät mir, mich z.B. vorher darum zu kümmern, was aus meiner Wohnung und meinen Katzen wird, wenn ich nicht mehr zurückkomme(n kann). shocked



sorry, aber selbst in der frommen Weihnachts/Neujahrszeit (gutes Neues an alle! :-) ) ärgern mich solche dümmlichen und vorurteilsbehaftete Äusserungen aus dem tiefen Tal der Ahnungslosen, dass islamische Länder per se unsicher seien.

Wer sich nur mal ein klitzekleines bisschen Mühe gibt (sollte eigentlich vor einer geplanten Reise selbstverständlich sein) und sich ernsthaft mit der Materie auseinandersetzt, wird ziemlich schnell feststellen:

- dass Marokko sicherheitstechnisch regelmäßig als gut eingestuft wird

- das Länder wie die Emirate zu den sichersten Ländern überhaupt zählen

- dass etwa der Oman ein wunderschönes Reiseland mit konservativ-muslimischer Bevölkerung ist und auch dort Null Sicherheitsprobleme bekannt sind

Wenn man dann schließlich mal nachguckt, wo denn der Terror besonders stark ist, wird man feststellen, dass dies insbesondere dort der Fall ist, wo der Westen (oder auch der Osten mit Russland) Chaos angerichtet hat: Irak, Syrien, Afghanistan, Libyen... oder dort, wo in Europäischen Metropolen unschöne Ghettos bestehen, wo Integration kaum stattfindet.

So wird ein Schuh draus, aber sicher nicht mit einer pauschalen Angst(mache)vor Islam bzw. islamischen Ländern.

Gruß Lothar

Re: 1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? [Re: lodrice] #160650
02/01/16 07:56 PM
02/01/16 07:56 PM
Joined: Aug 2011
Posts: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Posts: 2,607


Bin grad in Nador. Nixx gefaerlich, ausser dass man beim Baden ertrinken kann grin (Fuer alle Skeptiker: Allein als Frau und noch nicht mal vergewaltigt worden lachen1 )


Hallo Lothar :-) wie ist das Wetter drueben :-D




When the rich wage war
is the poor who die.
LP
Re: 1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? [Re: whatshername61] #160651
02/01/16 09:14 PM
02/01/16 09:14 PM
Joined: Mar 2008
Posts: 535
Deutschland, Karlsruhe
L
lodrice Offline
Mitglied
lodrice  Offline
Mitglied
L

Joined: Mar 2008
Posts: 535
Deutschland, Karlsruhe
Hi Katrin,

also "drüben" isses auf jeden Fall viel kälter als bei uns im Südwesten grin und das in jeder Hinsicht.

Wir hatten an Weihnachten fast Agadirwetter mit wolkenlosem Himmel und 17 Grad. An Silvester Nebel mit 10 Meter Sicht. Hammerfeuererk daumen4 tanz3 !!!!!!!!!!

Heute Dauerregen. Ob die nächsten freien Tage Optionen für Langlauf im Schwazwald bieten, nix wisse;-)

Ich wünsch Dir auf jeden Fall, auch die restlichen Tage in Marokko vergewaltigungsfrei und bombensicher zu überstehen Winken3

LG Lothar

Re: 1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? [Re: lodrice] #160652
02/01/16 11:36 PM
02/01/16 11:36 PM
Joined: Aug 2011
Posts: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Posts: 2,607

Ich habs marokkanisch gemacht und verpennt. lachen5

Ansonsten strahlender Sonnenschein und gefühlte 10 Kilo zugenommen.

...bombensicher, Bombenwetter, Bombenstimmung, ab und zu ein paar Deutsche, denen ich geschickt ausweiche, sonst lauert als einzige Gefahr eine Gewichtszunahme, die ich nicht verhindern kann crazy


When the rich wage war
is the poor who die.
LP
Re: 1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? [Re: Thomas Friedrich] #160661
05/01/16 12:55 AM
05/01/16 12:55 AM
Joined: Nov 2015
Posts: 8
Deutschland
S
SolidHead Offline OP
Junior Mitglied
SolidHead  Offline OP
Junior Mitglied
S

Joined: Nov 2015
Posts: 8
Deutschland
Original geschrieben von: hulk1

SolidHead, wie kommst Du auf 90% von Beiträgen, die Dir DRINGEND von einer Reise nach Fez abraten? nixweiss1

Sehe in dem von Dir hier eröffneten Thread nicht einen einzigen Beitrag, wo Dir aus Sicherheitsgründen davon abgeraten wurde. confused


Tut mir leid, da habe ich mich wahrscheinlich doof ausgedrückt. Ich meinte natürlich keine Beiträge von HIER, sondern was man sonst noch so findet. Wie eben Äußerungen zu der Messerattacke auf die drei deutschen Touristen in Fez Ende Oktober. Ich hatte das Video gesehen und da hatte jemand als Kommentar drunter geschrieben "Wer heutzutage noch in islamische Länder reist, darf sich nicht wundern, wenn er abgeschlachtet wird." (O-Ton.) Und Äußerungen wie diese habe ich eben nicht nur einmal und nicht nur von einer Person gelesen oder gehört. Da wird einem - wenn man eben eh schon ein ängstlicher Typ ist (was ich leider bin) schon ziemlich verrückt gemacht und ins Bockshorn gejagt. HIER lese ich eigentlich nur gegenteilige Kommentare. Und da es offenbar wohl wirklich so ist, dass diejenigen, die noch nicht dort waren, ganz dringend abraten (Bekanntenkreis und eben z.b. solche Kommentare), während diejenigen, die schon dort waren oder es regelmäßig sind, abwinken und sagen "alles Quatsch", frage ich ja eben zur Beruhigung hier um eure Meinung. ;-) Nichts für ungut bitte, ich bin halt ein Angsthase. Findet niemand schlimmer als ich selbst. :-/

Original geschrieben von: Thomas Friedrich
Hallo SoildHead,

stellst Du die gleichen Fragen im "NDP-Forum" oder wie kommst Du sonst auf 90% die Dir von der Reise abraten?

Was die Kleidung betrifft, so brauchst Du Dich weder hinter einer Sonnenbrille, noch unter einem Kopftuch verstecken (moderne Marokkanerinnen tun das auch nicht) sondern ganz normal das tragen, was Du in Deutschland auch tragen würdest.

Was es berifft die Typen zu erkennen, denen es nur um eine Zeckehe geht, so ist das nicht so einfach wie alles andere in Marokko.
Geschätzte 90% der Ehen in Marokko sind Zweckehen und (jedenfalls anfangs) keine Liebesehen.
Wichtig ist, dass Du hinterfragst ob der junge Mann denn in der Lage ist Euch finanziell zu unterhalten, was er derzeit beruflich macht, wie lange er schon in der Firma ist, welche Qualifikationen er hat und wie hoch sein Einkommen ist.
Dabei ist es wichtig, dass Du richtige und keine erlogenen Informationen erhältst.
Über das wie soetwas funktioniert solltest Du Dir Gedanken machen und nicht über Sicherheit und Kleidung, denn nur das ist ein wirklich ernstes Thema!



Siehe oben, sorry, wenn ich mich unglücklich ausgedrückt habe. Ich meinte keinen der Beiträge aus diesem Forum!!

Was die Männer und ihre Maschen angeht.....glaub mir, darüber zerbreche ich mir noch mehr den Kopf, als über die Sicherheit in Fez / Marokko... :-/

Re: 1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? [Re: SolidHead] #160662
05/01/16 01:01 AM
05/01/16 01:01 AM
Joined: Nov 2015
Posts: 8
Deutschland
S
SolidHead Offline OP
Junior Mitglied
SolidHead  Offline OP
Junior Mitglied
S

Joined: Nov 2015
Posts: 8
Deutschland
P.S. Bevor jetzt noch mal jemand auf den 90% rumreitet: natürlich waren es auch von den anderen Seiten nicht wirklich 90%. Ich schrieb "gefühlte 90%", weil ich davor eben einen Haufen übler Sachen gelesen hatte.

Re: 1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? [Re: SolidHead] #160663
05/01/16 01:54 AM
05/01/16 01:54 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
hulk1 Offline
Mitglied
hulk1  Offline
Mitglied

Joined: Nov 2008
Posts: 900
Deutschland
SolidHead, lass Dich einfach nicht verrückt machen von irgendeiner offenbar mehr rechten Polemik gegenüber anscheinend allem was irgendwie auch nur im Entferntesten mit Islam zu tun hat.

Marokko zählt auch weiterhin als sicheres Reiseland und besonders solange ein so kluger wie mutiger König wie M6 diesem bemerkenswerten orientalischen Land vorsteht, wird es sicherlich auch weiterhin dabei bleiben, davon bin ich jedenfalls als langjähriger Kenner dieses wunderschönen Landes fest überzeugt!


Als Übertreiber [ghulat] werden im Islam Menschen bezeichnet, die einen Aspekt des Islam aus dem Gesamtzusammenhang nehmen, sich darauf konzentrieren und diesen übertreiben.
Re: 1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? [Re: SolidHead] #160666
05/01/16 05:10 PM
05/01/16 05:10 PM
Joined: Aug 2011
Posts: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Posts: 2,607
Hallo Solid oderwieauchimmerduheißt,

überall auf der Welt kann dir Gutes und Schlechtes wiederfahren. Wenn du dich entschließt, diese Reise zu unternehmen und versuchst, deine deutschen? Augen gegen marokkanische einzutauschen, wirst du keine herzlicheren Gastgeber als Marokkaner und kein schöneres Land als das deiner Gastgeber erleben. Ich persönlich habe es nie bereut und bin immer wieder hierher zurückgekehrt.
Lass dich nicht von "Kennern" verrücktmachen. Flieg los und genieße deinen Aufenthalt.

LG aus immer noch Nador, vorher Casa und bald woanders
Katrin


When the rich wage war
is the poor who die.
LP
Re: 1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? [Re: SolidHead] #160670
06/01/16 01:36 AM
06/01/16 01:36 AM
Joined: Nov 2007
Posts: 446
Bhalil/Marokko
B
Bhaloulia Offline
Mitglied
Bhaloulia  Offline
Mitglied
B

Joined: Nov 2007
Posts: 446
Bhalil/Marokko
Auch ich kann dich beruhigen. Ich wohne in der Nähe von Fes. War heute gerade dort, bin wie so oft allein spazieren gegangen, lezte Woche auch in der Altstadt. Also es ist alles ruhig wie immer. Nach der Attacke gegen die Deutschen war die Polizei sehr aktiv und hat zahlreiche Kriminelle aus dem Verkehr gezogen. Die Polizeipräsenz, offen und verdeckt, ist ohnehin seit langem erhöht. Ich glaube Marokko ist eines der sichersten Reiseländer, was nicht heißt, dass gar nichts passieren kann. Die Garantie wirst du nirgends haben.
Ich lebe ein ganz ruhiges Leben hier und habe als Ausländerin fast nur Vorteile, welcher Ausländer in Deutschland kann so etwas behaupten?
Also keine Angst, wenn du willst kannst du mir eine PN schicken und dann kannst du meine Telefonnummer als Notfallnummer haben.
LG
Bhaloulia

Re: 1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? [Re: Bhaloulia] #160675
06/01/16 08:05 PM
06/01/16 08:05 PM
Joined: Mar 2008
Posts: 535
Deutschland, Karlsruhe
L
lodrice Offline
Mitglied
lodrice  Offline
Mitglied
L

Joined: Mar 2008
Posts: 535
Deutschland, Karlsruhe
und ich war schon 26 mal in Marokko und lebe immer noch. Ok, ich hatte vielleicht 3 mal Durchfall, aber das IS auch schon alles!!

Man kann aber ja auch nicht immer nur mit Germanwings nach Köln, Hamburg oder Stuttgart, Madrid, New York oder Paris fliegen, wo es ja absolut sicher zu sein scheint wink

Auf jeden Fall und ohne Spass: Kölner Jagdszenen wären in Fes absolut undenkbar!

Re: 1. Reise nach Marokko - Sicherheit in Fez? [Re: SolidHead] #160698
08/01/16 10:11 PM
08/01/16 10:11 PM
Joined: Dec 2010
Posts: 297
Dortmund/Meknes
BerndOum Offline
Mitglied
BerndOum  Offline
Mitglied

Joined: Dec 2010
Posts: 297
Dortmund/Meknes
@SolidHead
Du kannst Dich ohne große Besorgnis in Marokko bewegen.
In den Großstädten sollte man in der Menge nur auf sein Potemonaie
aufpassen, das wird in Berlin nicht anders, wenn nicht sogar schlimmer, sein.
Auf dem Land wirst Du eine Herzlichkeit und Freundlichkeit erfahren wie Du sie
nie kennengelernt hast. Wenn Du freundlich und offen bist, respektvoll mit den Menschen
umgehst, könntest Du Dich plötzlich an einem gedeckten Tisch wiederfinden.
Viel Spaß in Marokko. Respekt und Freundlichkeit helfen Dir weiter. Arroganz und Überheblichkeit kosten Dich den Urlaub und es bleibt Dir keine gute Erinnerung.
Ach ja, beim shoppen das Handeln nicht vergessen !!


_____________________________________________________
Mein Job : http://www.youtube.com/watch?v=dfxJRzL4dHk

Nur für die die es Wissen wollen

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Search

Forum Statistics
Forums17
Topics18,515
Posts164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Popular Topics(Views)
554,943 Strassenverkehr
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1