Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Check Route/Rundreise 4 Tage #159298
06/09/15 01:43 PM
06/09/15 01:43 PM
Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
T
timo74 Offline OP
Junior Mitglied
timo74  Offline OP
Junior Mitglied
T

Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
Hallo zusammen,

ich habe mir gefühlt 10000 Beiträge hier um Forum durchgelesen und das ist mein Ergebnis :-)

https://goo.gl/maps/sI1dc

Hintergrund: Wir sind Anfang Oktober für 1 Woche in Marokko. Zu erst hatte ich Marrakesch und Essaouira angedacht. Inzwischen bin ich mir da nicht mehr sicher, ob Essaouira so gut ist, dann ich weiß nicht ob zwei Städte uns nicht zu "Langweilig" werden. Von daher habe ich eine Rundreise geplant. Wir wollen 2 ganze Tage in Marrakesch sein, so dass wir 3-4 Tage für die Tour haben.
Ist die Tour interessant oder gibt's was "besseres" für die Zeit oder bessere Zwischenstationen? Oder ist das doch eine Schnapsidee? Von der Wüste hatte ich mich schon verabschiedet, dass ist wohl zu zeitraubend.
Oh man, vielleicht wird man auch blind bei den ganzen Tipps hier.
Schönes WE erst einmal noch und danke für alle Kommentare

Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159303
06/09/15 05:37 PM
06/09/15 05:37 PM
Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo Timo,

für eine Woche ist die Tour genau ausreichend.
Für die (interessante) Wüste wäre die Zeit zu knapp. Essaouira unterscheidet sich zwar wesendlich von Marrakech, würde also nicht langweilig aber die Rundreise wird es auch nicht.
Darin habt Ihr verschiedene Landschaften, nördlicher Atlas (grün), südlicher Atlas (karg), ect..
Ihr könntet ggf. einen Abstecher zu Marokko´s größten Wasserfällen, den Cascades d´Ouzoud "vor" Beni Mellal machen.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159309
06/09/15 08:32 PM
06/09/15 08:32 PM
Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
T
timo74 Offline OP
Junior Mitglied
timo74  Offline OP
Junior Mitglied
T

Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
Hallo Thomas,

danke für die Info. Es kam mir erst ein bisschen zu kurz vor. Gibt es dann irgendwo sinnvolle Übernachtungspunkte oder kann man das auch so lassen? Gehe mal davon aus, dass es auch mit normalen Wagen fahrbar ist, oder?
ALles was sonst noch wichtig ist, immer her damit :-)

Schöne Grüße
Timo

Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159312
07/09/15 09:19 AM
07/09/15 09:19 AM
Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo Timo,

ist alles asphaltiert und problemlos befahrbar.
Ihr solltet Euch nach Übernachtungsmöglichkeiten dort mschauen, wo es Euch gefällt.
Es gibt recht vile Hotels in Marokko, so dass man immer irgend wo unterkommt.
Im Voraus fixieren bindet einen zu sehr.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: Thomas Friedrich] #159317
07/09/15 07:01 PM
07/09/15 07:01 PM
Joined: Dec 2001
Posts: 232
Düsseldorf
K
Kassoul Offline
Mitglied
Kassoul  Offline
Mitglied
K

Joined: Dec 2001
Posts: 232
Düsseldorf
Hallo,

schöne Tour!
Bei Übernachtungen ist es halt immer für euch eine Preisfrage. Wenn man online vorher bucht, ist es immer günstiger als wenn man vor Ort ist.

Werde auch Anfang Oktober für eine Woche da sein. Diesmal alleine mit Geländewagen. Ich werde auch bei euch in der Gegend sein. Ich habe aber diesmal vor zu zelten. Wild und Campingplätze, je nach dem.

Vor zwei Jahren war ich im Februar da, aber da war ich mit dem Motorrad unterwgs. War richtig gut und richtig kalt laugh.

Viel Spaß


Drei können Frieden halten, wenn Zwei fort sind
Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159329
09/09/15 07:34 PM
09/09/15 07:34 PM
Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
T
timo74 Offline OP
Junior Mitglied
timo74  Offline OP
Junior Mitglied
T

Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
Hallo und Danke nochmal für die Antworten.
Spontan irgendwo übernachten oder Zelten bekomme ich bei meiner besseren Hälfte nicht durch gewunken, von daher will ich schon vorab buchen. Da spielt der Preis dann auch eher eine "untergeordnete" Rolle, soll halt schön und vor allem natürlich sauber sein. Werde mich dann mal auf die Suche machen, aber wenn ihr Tipps habt, dann sind die natürlich gerne von einem Marokko-Neuling willkommen. Schaue noch aber nochmal in den Themen durch, vielleicht finde ich da ja schon was.

Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159333
10/09/15 11:25 AM
10/09/15 11:25 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Hallo Timo,

also ich finde 7 Tage und mit 2 Tagen Marrakech für die Rundreise 4 Tage viel !!! zu kurz und nur kurz abgehakt ohne jegliche Muse.Vielleicht für einen Ansässigen wie Thomas, der diese Strecken oft fährt ist es ok.Aber ihr wollt ja auch Besichtigungen machen wie z.B. die Ouzoud Wasserfälle,Todra Schlucht,den Dades(ganzer Tag bis ganz oben,wo es richtig spektakulär wird),Ait Benhaddou und dann wieder zurück über den Tizi N Tichka Pass( 5 Stunden) nach Marrakech oder gar die schöne Strecke über Telouet fahren.Man rechnet auf Marokkos Landstrassen nicht mehr wie 5O KM in der Stunde! Man muss ja die Topographie beachten.So sitzt ihr viel(nur) im Auto... Die Transferzeiten darf man nicht unterschätzen und etwas Unvorhergesehenes darf auch nicht dazwischenkommen.Ihr habt so null Karenzzeit.

Die Google-Map Zeiten sind falsch und viel zu kurz berechnet.Etwas genauer die Zeiten auf dem Viamichelin-Routenplaner.

Dann kommt es drauf an wann euer Rückflug zeitmässig geht,den sonst benötigt ihr wieder eine Stopover Übernachtung in Marrakech,

Wenn du mir eure exacten Daten gibst,dann kann ich es exact ausrechnen und auch jede Menge Unterkunftstipps geben,die ihr vorbuchen könnt,in allen Preislagen je nach Gusto.Ich persönlich buche auch meist vor.Gerade wenn man so wenig Zeit hat.

In 4 Tagen maximal so - Marrakech - Telouet - Ait Benhaddou - Boumalne de Dades - den Dades hoch bis Msmrir (Ü in der Schlucht oder weiter unten im Tal) - Ouarzazate über den Tizi N Tichka komplett retour nach Marrakech!

https://www.google.de/maps/dir/Marrakesc...d31.5628076!3e0

Das ist für Anfang Oktober prima.

Übernachtungen in Marrakech - Ait Benhaddou(Ksar) in der Auberge Tiguami Khadija bei Andi - Ü in der Schlucht - eventuell noch mal eine Ü bei Agdz und etwas Draa-Tal machen - Marrakech - kommt eben drauf an ob der Rückflug abends ist oder früher.

Das rechne ich dann dir dann exact aus mit allen Ü´s und Fahrzeiten.Gerade gemacht im Mai um Andi zu besuchen.

http://www.aubergekhadija.com/index.php?id=2

Hier kannst du mal einen etwas älteren Reisebericht von Guido - Rastlos anschauen - das waren aber 8 Tage.Das nenne ich abhaken,aber gut jeder reist anders.

http://marokko.11-300mm.de/

Einen Mietwagen hast du schon? Oktober ist Hochsaison für Rundreisen in Marokko.Da würde ich mich jetzt auch drum kümmern.Ich kann dir einen guten Vermieter in Marrakech nennen,habe mit Crystal Cars (Jalil) im Mai eine sehr gute Erfahrung gemacht.Erstklassige Konditionen für Miete im Land.Keine Hinterlegung einer Kaution für Deutsche - niedrige Selbstbeteiligung.Gerne gebe ich dir die Kontaktdaten.

Du kannst mich auch direkt anmailen,wie viele andere Marokkoneulinge auch,das ist dann einfacher für mich,da ich einen Riesenfundus habe und mehrere Vorschläge zu den Unterkünften machen kann.Da habe ich dir schnell etwas gebastelt smile Marokko ist mein Hobby und meine Leidenschaft.Meine Mail-Addie findest du im Profil.

Liebe Grüsse

Gabriele - Mogador 52

7 Tage werden normal als Einsteigerreise - Essaouira (meine 2. Heimat) und Marrakech gesplittet.Langweilig wird es euch da bestimmt nicht.Man kombiniert dann das Hinterland von Marrakech mit Essaouira und dortigen Ausflügen.Eventuell liegt noch eine Fahrt nach Ait Benhaddou über den Hohen Atlas drin.Dazu benötigt man aber auch 2 Tage Minimum.

Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159338
10/09/15 07:54 PM
10/09/15 07:54 PM
Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
T
timo74 Offline OP
Junior Mitglied
timo74  Offline OP
Junior Mitglied
T

Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
Danke für die vielen Infos.
Jetzt bin ich aber schon durcheinander gekommen. Zwei so unterschiedliche Meinungen hätte ich nicht erwartet.
Ist meine Strecke denn so viel länger? Vom Routenplaner her sind das gerade einmal 100 km. ISt das tatsächlich so ein Unterschied in Marokko? Das hätte ich ja mal gar nicht gedacht.

Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159339
10/09/15 08:50 PM
10/09/15 08:50 PM
Joined: Jan 2015
Posts: 181
Süddeutschland
S
Steppenwolf Offline
Mitglied
Steppenwolf  Offline
Mitglied
S

Joined: Jan 2015
Posts: 181
Süddeutschland
Original geschrieben von: timo74
Danke für die vielen Infos.
Jetzt bin ich aber schon durcheinander gekommen. Zwei so unterschiedliche Meinungen hätte ich nicht erwartet.
Ist meine Strecke denn so viel länger? Vom Routenplaner her sind das gerade einmal 100 km. ISt das tatsächlich so ein Unterschied in Marokko? Das hätte ich ja mal gar nicht gedacht.


Timo, das kann es schon sein. smile

Insbesondere dann, wenn du auf Straßen unterwegs bist, die durch gebirgige Regionen führen. Wenn man hier ein paar schwer beladene LKW`s vor dem Auto hat, können da bei 100 km Stecke locker 3 Stunden Fahrzeit resultieren.

Hatte ich vor 3 Wochen live erleben dürfen weinen1

Falls ihr die Wasserfälle in Ozoud besichtigen wollt, lohnt sich, braucht ihr Zeit.

Die Straße, an dem Abzweig der Nationalstraße, die dort hin führt ist recht miserabel. Da wird gerade auch viel gebaut. Mit einem normalen PKW jedoch zu befahren.

Von Kehnifra nach Ozoud, glaube es waren ca. 250 km, benötigte ich 6 Stunden, bei nur einer Pinkelpause und 2 Fotostopps lachen1

In Ozoud gibt es den Campingplatz Zebra, der von Renate und Paul geführt wird. Adresse findet ihr im Netz.

Da könnt ihr euch auch wunderschöne Zimmer mit Dusche und WC mieten.

Ein traumhafter Platz. Hier könnt ihr auch sehr gut speisen. daumen1

Eingang zu den Zimmern:




Eines der Zimmer:




Spätes Abendessen, weil wir die Fahrzeit unterschätzt hatten




Wasserfälle:





Weitere Fotos von Ozoud und dem Campingplatz mit Zimmern könnt ihr hier sehen:

http://www.der-steppenwolf.com/marokko-u...-reisetagebuch/


Gruß

Martin

Last edited by Steppenwolf; 10/09/15 09:24 PM.

____________

Liebe Grüße

Martin

http://www.der-steppenwolf.com/
Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159341
10/09/15 10:22 PM
10/09/15 10:22 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Hallo Timo,

es ist wie auch Martin sagt.Es kommt auf die Beschaffenheit der Wege an.Es geht nicht um die reinen Kilometer,die darfst du ausser auf Autobahnen oder Schnellstrassen in Marokko,nicht wie bei uns in D oder Mitteleuropa rechnen.Man braucht viel länger...Wenn du z.B. über den Tizi N Tichka fährst oder andere bergige Strecken können LKW´s vor dir sein,die du nicht überholen kannst, wegen den vielen Serpentinen und auch momentanen Baustellen....im Winter,auch jetzt vor kurzem gab es heftige Unwetter mit Überschwemmungen.Da muss man erstmal sehen wie die Regionalstrassen über Imichil nach Tinghir im Hohen Atlas !!! überhaupt zu befahren sind.Da habe ich im Moment keine Info....aber Thomas sagt ja kein Problem.

Dazu benötigst du dann noch Zeit für den Bezug der Unterkünfte und für die Besichtigungen.Z.B. um die Dades Schlucht zu fahren bis hoch nach Msmrir,das sind von Boumalne de Dades nur 6O KM,aber man benötigt einfach mehrere Stunden.Schmale Strassen und hunderte von Serpentinen.Einfach nur die reine Strecke zu fahren und nur im Auto zu sitzen bringt es ja nicht.Nur als Beispiel - im Mai von Ait Benhaddou bei Ouarzazate bis Msmrir in der Dades Schlucht fuhren wir den ganzen Tag - 1O Uhr weg und um 2O Uhr waren wir wieder retour.Fast nur gefahren,kaum Pause...Der Routenplaner zeigt da viel weniger Zeit an.

Zu den Ouzoud Wasserfällen von Marrakech aus,bis du durch das Verkehrschaos dort bist,rechnet man 2 1/2 bis 3 Stunden ohne Besichtigung und Bezug einer Unterkunft.Dort gibt es recht wenig Unterkünfte in Hotelform.weder in Beni Mellal noch in Azilal.Ein Hotel an den Wasserfällen oder eben verschiedene Camps. Das ZEBRA Camp ist prima!Ich kann dir alle Möglichkeiten dazu nennen.Da es im Oktober schon etwas früher dunkel wird und Fahrten in Marokko in der Nacht nicht zu empfehlen sind,solltest du also dort übernachten.Erst am nächsten Morgen kommst du dann weiter.

Hier ist die Website von der Auberge und Camping ZEBRA - am besten ihr meldet euch vorweg via mail an.Das ist die beste Möglichkeit.

http://www.campingzebra.com/pages/ger/index.html

Oder Riad Cascades d´Ouzoud

http://www.booking.com/hotel/ma/riad-cas...highlight_room=

Ich kann dir also eine Tour aufzeigen,wo du die Ouzoud Wasserfäle,den Lac de Ouidane und das Ourika Tal besuchen kannst.Dann reicht es vielleicht gerade noch nach Essaouira.Das schafft man dann ohne eine erneute Übernachtung in Marrakech.

Habe schon für Hunderte von Reisenden,auch Anfragen vom Tripadvisor, Touren zusammengestellt und hat hat immer geklappt.Beste Feedbacks.

Für deine angedachte Rundtour,damit es Sinn macht,solltest du mindestens 5 - 6 Tage haben ohne Marrakech.Ausserdem mahlen die Uhren in Marokko - Nordafrika sowieso viel langsamer als bei uns.

Damit du das besser verstehst,kann ich dir die einzelnen Etappen deiner angedachten Tour gerne aufschreiben mit den benötigten Fahrzeiten.Du wirst sehen,das es mehr als knapp ist.Ich reise seit 2OO2 mehrmals im Jahr nach Marokko und bin all diese Strecken im Süden schon mehrmals gefahren.

Alle Neulinge unterschätzen die Fahrzeiten,man muss die meisten Reisenden einbremsen,sonst gibt es nur Stress.

Ohne exacte Daten,kann ich dir auch keine Hoteltipps geben,da sich die Belegungen stündlich ändern,besonders in Marrakech.Da solltet ihr auch ein Riad in der Medina in zentraler Lage haben.Oktober ist schon gut gebucht.Auch bei der Rundtour gibt es unzählige Möglichkeiten,wobei es sinnvoll ist bei so wenig Zeit,diese auch strategisch gut zu wählen,damit man nicht noch unnötig viele Umwege fährt.

Den Wagen solltet ihr erst bei eurer Abfahrt aus Marrakech holen oder bringen lassen.Dann spart ihr 2 Tage Mietzeit und auch den Parkplatz.Die sind recht rar am Rande der autofreien Medina.Drauf achten das genügend Geld auf der Kreditkarte ist für die Kaution,es sei den du wendest dich an Crystal Cars.

Also ich würde mir das Ganze nochmal überlegen,obwohl die Tour wirklich schön ist.

LG Gabriele


Deine Route nach

http://www.viamichelin.de/web/Routenplaner

Dieser stimmt in etwa! Am besten sieht man die Ausmaße des Landes auf der Michelinkarte!

1. Tag

Also von Marrakech zu den Ouzoud Wasserfällen rechne 3 Stunden plus Hotelbezug.Besichtigung und Aufenthalt an den Wasserfällen.Eine Weiterfahrt lohnt nicht,denn man kommt sonst bis zur nächsten sinnvollen Ü in die Nacht.Etwas Zeit sollte man dort schon verbringen.

2. Tag

Von Azilal rechnet der Michelin - Routenplaner 6 Stunden und 16 und von Beni Mellal 5 Stunden und 27 Minuten bis nach Tinghir.Das ist nur bei frühem Aufbruch von den Ouzoud Wasserfällen zu schaffen.Pausen müsst ihr ja auch noch machen,die sind bei der Fahrzeitangabe nicht dabei.Der Tag ist also als reiner Fahrtag zu sehen.Ankunft wahrscheinlich Spätnachmittag in Tinghir.Bezug der Unterkunft.

3. Tag Tinghir - morgens Besichtigung der Todra Schlucht - dann Weiterfahrt bis nach Boumalne de Dades.Da bleibt dann wenig Zeit für den Dades,für mich schöner wie die Todra Schlucht - Ü dort oder noch Weiterfahrt bis nach Ait Benhaddou.Das Ksar,Weltkulturerbe kann dann aber erst am nächsten Morgen angeschaut werden.

Reine Fahrzeit von Tinghir bis nach Ait Benhaddou laut Michelin Routenplaner sind 3 Stunden - ohne jegliche Stops und Besichtigungen,sonst müsste man ja die Strecke nicht fahren...erfahrungsgemäss dauert es aber durch den Verkehr und Pausen zum Essen und Kaffetrinken länger....es zieht sich.

4. Tag nach Besichtigung des Ksars in Ait Benhaddou, mittags Aufbruch über den Tizi N Tichka Pass retour nach Marrakech zur Übernachtung.Fahrzeit ca. 5 Stunden - viele LKW`s - Verkehr, sehr viele Kurven und eine grosse Baustelle.Der Pass ist über 2OOO Meter hoch.

3 Tage hauen überhaupt nicht hin,schon bei 4 Tagen werdet ihr eines der Highlights auf der südlichen Strecke weglassen müssen oder nur kurz anreissen können.Meine Reihenfolge - DADES und AIT BENHADDOU schöner wie die Todra Schlucht.

Dades Schlucht und Tal - Bilder

https://www.google.de/search?q=Bilder+Va...920&bih=955

Ait Benhaddou - 25 Km vor Ouarzazate von Marrakech aus kommend

https://www.google.de/search?q=Ait+Benha...920&bih=955

5. Tag Auto Abgabe und Rückflug.

Mehr geht nicht und das ist schon anstrengend.




Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159347
11/09/15 10:54 AM
11/09/15 10:54 AM
Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
T
timo74 Offline OP
Junior Mitglied
timo74  Offline OP
Junior Mitglied
T

Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
Hallo,

wow, das sind ja immer tolle Informationen von Euch. Ich bleibe dann mal hier und nutze nicht das Mail Angebot, denn vielleicht interessiert das ja noch jemanden irgendwann einmal. Dafür gibt es ja Foren.


Bis jetzt war eigentlich folgendes geplant:
Morgens Landung in Marrakesch und gleich weiter nach Ouzoud. Zeitlich und vom Aufwand sollte das passen. Könnte natürlich auch woanders hingehen, aber wir wollen Marrakesch an das Ende legen.
Danach haben wir noch 6 komplette Tage. Davon sollten am Ende dann 2-3 Tage in Marrakesch sein. Das Auto wollten wir dann nur für die ersten Tage und nicht mehr in M. haben. Am Abreisetage ist dann nicht mehr geplant, nur auschecken und Abfliegen.

Wenn ich den Zeitplan von Gabriele nachrechne, dann hätten wir da sogar noch einen Tag Luft für die Strecke. :-)

Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159350
11/09/15 11:44 AM
11/09/15 11:44 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Hallo Timo,

mein Zeitplan ist äusserst knapp berechnet und es darf nichts dazwischenkommen,Panne etc. aber ihr habt so jetzt Karenzzeit.

Mir ist es aber ein Rätsel warum alle Marokkoneulinge immer so durch die Lande hetzen wollen ohne erstmal anzukommen.

Aber klar wenn ihr vom Flughafen gleich ins Auto steigt,dann klappt das logistisch besser.Ein halber Tag ist gespart.Die meisten Reisenden setzen 2 Tage Marrakech an den Anfang und 2 zum Schluss.Erstmal in den Orient eingewöhnen.Wie leicht erwischt man einen Magen-Darm Virus...

Die Zollpassage dauert in Marrakech relativ lang.Rechnet mit einer Stunde bis ihr draussen seit.Ohne Autoübernahme.

Informiere dich gut über die Mietbedingungen der Leihwagen in Marokko und macht euren Abgabepunkt gut aus.Die Selbstbeteiligung kann man in Marokko nicht ausschliessen.Auch wenn ihr ab D mietet ohne Selbstbeteiligung bleibt eine hohe Kaution,die bis zur Rückgabe auf der Kreditkarte geblockt wird.Ab ca. 9OO Euro aufwärts.

Ist aber alles hier schon xmal beantwortet.

Bucht trotzdem euer Riad in Marrakech vor,damit ihr im Labyrinth der Medina nicht lange rumsuchen müsst.Oktober Hochsaison in Marrakech!

Viel Spass und gutes Wetter

Gabriele

Hier ein paar nützliche Links

Zum Autofahren in Marokko - stimmt so

https://www.erlebe-marokko.de/infos/selbstfahrer/

Wichtige Marokko - Tipps von A-Z von unserem User hier - Gesundheit,Geld,Trinkgelder usw.

http://trekking-marokko.de/a-z-tipps-fuer-marokko/

Auch hier alle wichtigen Punkte was für Marokko relevant ist

http://www.marrakechtours.de/index.php?id=153

Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159364
11/09/15 03:14 PM
11/09/15 03:14 PM
Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
T
timo74 Offline OP
Junior Mitglied
timo74  Offline OP
Junior Mitglied
T

Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
Hallo Gaby,

danke für die Links. Du hast absolut Recht, dass viele sich zu viel vorstellen. Das Problem kenne ich, aber manchmal ist die Reisegeschwindigkeit auch unterschiedlich. Ich besichtige häufig Sachen nicht bis in das letzte Detail.
Den "Standardablauf" mit erst einmal langsam ankommen, ist tatsächlich nicht unser Ding. Auch in Asien oder Amerika haben wir uns immer gleich in "Gewühl" begeben.
Wir würden halt gerne mehr als Marrakesch sehen, aber die "Standardtour im Süden" ist für uns zu lang und den Abstecher nach Essaouira momentan nicht so unser Ding. Daher versuche ich (vielleicht auch Krampfhaft :-) ) irgendwie eine Rundtour zu basteln.

Grüße
Timo

Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159369
11/09/15 06:06 PM
11/09/15 06:06 PM
Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
T
timo74 Offline OP
Junior Mitglied
timo74  Offline OP
Junior Mitglied
T

Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
Hallo,

ich habe mir mal die unterschiedlichen Meinungen genommen und eine Alternative gebastelt. Irgendwie bin ich stutzig bei so unterschiedlichen Meinungen von "gut machbar" und "keine Chance".

https://goo.gl/maps/UBJxZ

Was haltet ihr denn davon, dass sollte doch machbar sein und auch interessant. Oder habe ich mich da verrannt?

Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159370
11/09/15 06:20 PM
11/09/15 06:20 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Hallo nochmal,

das ist ebenfalls eine sehr schöne Route.Der Rückweg erfolgt über einer der schönsten Pässe (etwas abenteuerlich) Marokkos,den TIZI N TEST Pass.Der ist aber nur bei sehr schönem Wetter ohne Regen zu empfehlen.Das könnte Anfang Oktober noch klappen.Ob der Pass mit normalen PKW nach den vielen Unwettern gut zu befahren ist,müsste ich erstmal nachhören.Habe eine Bekannte in Agadir,die den Pass öfter mit den Twikes fährt oder Marcus hier im Forum,der in Taroudant wohnt.Die Fahrt dauert ca. 7 Stunden! 5 davon nur Serpentinen. Keine Tankstelle! Also eine Zwischen-Ü ist bei Taliouine oder Taroudant notwendig.Oder man muss auf der Passhöhe übernachten.

Bevor es hinauf auf den Pass geht,sollten Absperrungen sein,falls er nicht zu befahren wäre.

Wie die Strasse zwischen Ait Benhaddou und Tazenakht aussieht sollte man auch erst prüfen und eventuell Andi oder jemanden anderes wie Eomanis fragen.Da gab es auch Strassenschäden.Meine letzte Info ist schon eine Weile her.Sonst eben über die N1O.

Der Viamichelin Routenplaner gibt von Ait Benhaddou nach Taliouine die N1O an,die besser zu befahren ist.Zeitangabe 2 Stunden und 15 und wenn du 3 annimmst ist es auf jedenfall ok.In Taliouine könnt ihr in der einfachen Auberge Safran übernachten.Die haben eigentlich immer Platz.Aber von dort aus in einem Rutsch den Tizi N Test bis Marrakech zu machen ist eigentlich nicht möglich,nur mit Ü auf der Passhöhe.Ansonsten eben in der Gegend um Taroudant.

Also Minimum an Ü

1. in Ait Benhaddou mit Besichtigung des Ksars

2. in Taliouine - Safranstadt oder über Agdz fahren und etwas das schöne Draa Tal mitnehmen - die Fahrzeiten muss man ausrechnen via Michelin Routenplaner.

3. Passhöhe des Tizi N Test - wenn geöffnet oder eben nochmal vorweg in Taroudant vor der Fahrt über den Pass.

Auberge auf der Passhöhe - 21OO Meter

http://tizintest.wix.com/la-haute-vue-fr

Warum besorgst du dir nichtmal den Südmarokko-Führer von den Därrs aus dem Reise Know How Verlag,da drin sind fast alle Routen und Wege exact beschrieben.Ganz aktuelle Strassenzustände natürlich nicht.

Ich sende dir noch ein Video wie es da aussieht.Es ist eine beliebte Motorradstrecke - du kannst auf youtoube zahlreiche Videos anschauen.

RIDE UP THE TIZI N TEST

https://www.youtube.com/watch?v=CU-XqSql5-Q

https://www.youtube.com/watch?v=6fZpu4_p6IE

Ob es gut läuft und zeitlich machbar ist,hängt immer vom Wetter,Beschaffenheit der Strasse und dem Verkehrsaufkommen ab.Das ist eben unterschiedlich und kann sich laufend ändern.Ich habe dir ja den Link zum Autofahren in Marokko gesandt,da steht es genau drin,das man das nicht immer abschätzen kann.Ein in Marokko Ansässiger wie Thomas Friedrich,der die Strecken so oft fährt sieht das anders und ist schneller,wie jemand der den Autoverkehr in Marokko noch nicht kennt.Du kannst noch solange auf Google Maps die Wege heraussuchen,manche davon sind nur Pisten, manche eben auch neu geteert,das siehst du auf Google nicht...und manches ist eben unklar ob der möglichen Beschädigungen durch die häufigen Unwetter...

Da du sowieso nicht soviel Wert auf intensivere Besichtigungen legst,dann fahr doch einfach drauf los - der Weg ist das Ziel smile wenn man die reine Fahrt nimmt ist die Route machbar.Meine Angaben ob machbar oder nicht, waren auch auf sinnvolle Stops und Besichtigungen bedacht,nicht nur ob man fahrtechnisch rumkommt. Das ist etwas anderes.Selbst nehme ich erstmal an das Reisende auch die Highlights sehen wollen, mit etwas Zeit dafür und nicht nur daran vorbei fahren wollen smile

Jeder hat eben andere Vorstellungen vom Reisen. Ich denke die Fahrt über den Tizi N TEST Pass wird dir gefallen.Auf dem Weg von Marrakech nach Ait Benhaddou ist bestimmt auch der Weg über Telouet direkt nach Ait Benhaddou interessant.Der Abzweig vom Tizi N Tichka Pass erfolgt nach der Passhöhe.Ein etwas heftiger "Schlenker".

Erst wenn du mal im Land bist wirst du es richtig empfinden können.Das meiste Gewühle wirst du im verrückten Marrakech finden,mit Tausenden von Touristen aus aller Welt jeden Tag!

LG Gabriele


Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159371
11/09/15 07:19 PM
11/09/15 07:19 PM
Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
T
timo74 Offline OP
Junior Mitglied
timo74  Offline OP
Junior Mitglied
T

Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
Du bist aber echt fix, Gaby. Den Därr habe ich natürlich, da habe ich jetzt auch gefunden, dass die Strecke von Tinghir in Richtung Norden tatsächlich wohl der "Engpass" an der Tour ist. Den Rest hatte ich als machbar angesehen.
Die neue Route hatte ich überlegt in der anderen Richtung zu fahren. Ich bin doch nicht der Freund von langsam ankommen und dachte, dass ich nach der Landung noch nach Asni (oder in der Gegend fahre). Evt. dann auch in/um Ait Ben ... 2 Übernachtungen um einen Tag ein bisschen weiter gen. Osten zu fahren.

Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159374
11/09/15 07:34 PM
11/09/15 07:34 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Habe dir noch die Auberge auf dem Tizi N Test oben gepostet.

Ich beschäftige mich das ganze Jahr mit Marokko und mache ständig Beratungen. Mein Hobby.Meistens via mail direkt.Das geht bei mir fix smile

Wenn du Asni/Tin Mal anschauen möchtest,dann gleich nach der Ankunft und dort übernachten.Du kannst es höchstens bis zur Passhöhe des Tizi N Test schaffen.Alles andere ist Stress auch bei frühem Anflug.Habe sehr viele Feedbacks darüber auf meinem PC.Die Dämmerung kommt schnell und da ist nix am Wegrand beleuchtet.

Dann in Taroudant oder Taliouine das 2.Mal übernachten.Der Tizi N Test ist super cool .Die Wegstrecke(Strasse der Kasbahs) von Ait Benhaddou nach Tinghir ist für mich ziemlich langweilig.Nur der DADES weiter oben( bis nach Msmrir) ist spektakulär.Also RIDE DOWN THE TIZI N TEST - ich finde es allerdings umgekehrt besser...also erst über den Tizi N Tichka nach Ait Benhaddou.Aber von oben her(Norden) siehst du allerdings gleich ob der Tizi N Test befahrbar ist.Bei starken Regenfällen kannst du das vergessen.Hoffen wir,das nun mal ne trockene Periode folgt....

Übrigens sind die alten Därrs schon etwas outdatet.Habe sie alle,auch die Kohlbachs usw....Der Neue Südmarokko vom März 2O15 finde ich super und besser aufgemacht.Habe ja selbst daran mitgearbeitet smile auf Anfrage von Erika und Astrid.Eine Heidenarbeit über Monate um so einen Guide zu überarbeiten....

Meiner Meinung nach nimmst du dir für die kurze Zeit zuviel vor.Aber du wirst sehen....die Zeit rast.Lege dir eben mehrere Routen parat und je nachdem ob die Sonne lacht oder es schlechteres Wetter ist,fahrt ihr.Dann kannst du eben keine Unterkünfte vorbuchen.Irgendwas findet sich immer.Oder du schreibst dir vorweg was raus.Das Riad in Marrakech vorbuchen ist ein Muss( wolltest du nicht Tipps?),wenn du noch in eine gute Lage der Medina möchtest und zwar zeitnah jetzt.Vor allem fahre vorsichtig,die Marokkaner sind teilweise chaotische Fahrer...und unterschätze das Verkehrschaos in Marrakech nicht,den da musst du durch.Für mich nur grausam je nach Uhrzeit smile

Da ich keine Daten von dir kenne,kann ich dir auch keine Riad-Tipps für Marrakech am Schluss geben.Wie gesagt Marrakech boomt.Kommt auch drauf an ob deine Partnerin ein eher orientalisches,nettes,persönliches Riad möchte oder ob ein Hostel genügt....bei den günstigen Unterkünften im Norden der Medina ist der Laufweg nachts heim vom Djemma el Fna oft etwas weit und das Licht in den Souks diffus.Es ist von Vorteil die einzelnen Viertel der Medina etwas zu kennen.Im Därr Südmarokko ist das recht gut zu sehen.Die turbulenteste Gasse in den südlichen Souks ist die Rue Riad Zitoune el Khedim/Lakhdim.Dort liegen auch die begehrtesten Unterkünfte.Ebenfalls kann ich dir gute Plätze für junge Leute nennen! In der Neustadt das Kechmara und nach den südlichen Souks Cafe Clock - neuer Ableger des berühmten Cafes in Fes.

http://marrakech.cafeclock.com/

http://www.kechmara.com/gallery.html


Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159375
11/09/15 10:18 PM
11/09/15 10:18 PM
Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
T
timo74 Offline OP
Junior Mitglied
timo74  Offline OP
Junior Mitglied
T

Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
Bei
"ob deine Partnerin ein eherorientalisches ,nettes,persönliches Riad möchte oder ob ein Hostel genügt, - Ebenfalls kann ich dir gute Plätze für junge Leute nennen"

muss ich schmunzeln, rot werden und meiner Partnerin Bescheid geben. Ist aber gar nicht böse gemeint, nicht das das falsch verstanden wird. Mit Anfang 50 suchen wir eher unsere Ruhe bei einem Glas Wein/Bier und leider sind wir auch schon so versaut aus den letzten Jahrzehnten, dass wir keine Hostels sondern Hotels buchen. Wir sind dann eher die strukturierten Reiser, die zwar gerne alleine und nicht in der Gruppe, aber dann doch vorab gebucht reisen.
Ist manchmal hinderlich, aber da gibt es schlimmeres.

Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159378
12/09/15 07:50 AM
12/09/15 07:50 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Hallo Timo,

da habe ich wohl falsche Rückschlüsse auf euer Alter gezogen.Wenn man liest, gleich ab ins Gewühle und so eine "schnelle" Tour durchs Land ohne Muse,Aufenthalt im wuseligen,hektischen Marrakech,kommt man da nicht auf Anfang 5O sondern schliesst auf jüngere Personen.Da sind wir ja altersmässig nicht so weit auseinander,nur das bei mir Ende 5O steht.Mein Urlaubsrhythmus hat sich da schon etwas gemässigt gegenüber früher,nehme mir mehr Zeit für die einzelnen Plätze,zum Eintauchen in Land und Leute, liebe das Travelen mit mehr Muse.Ich buche auch vor,nehme aber meist meine Stammunterkünfte,wo es mir in Marokko oder anderswo gut gefällt und wir auch z.B. in Marokko schon zu Freunden geworden sind.Marokko ist ein super Land für Individualreisen.Schade,das ihr so wenig Zeit habt.Ansonsten reisen wir(ich auch solo) in Kombi - Mietwagen,Taxi,Zug und Bus durchs Land.

Was das Glas Wein oder Bier betrifft,das wir auchmal gerne trinken, bedenkt ihr reist in einem muslimischen Land,findet ihr das nicht an jeder Ecke.Falls ihr an diesbezüglichen Infos interessiert seit,gerne.

In das CAFE ARABE,sehr beliebt, gehen wir bei jedem Marrakech Aufenthalt.Man kann gemütlich auf der schönen Dachterrasse auch nur einen Drink nehmen,ohne zu essen.Wobei die Küche auch gut ist.Vor allem wenn man mal keine Tajine möchte.Abends ist es in der Regel ab 2O Uhr auf der Dachterrasse voll.Also vorweg reservieren falls man einen schönen Platz haben möchte.Es liegt in unserem Lieblings-Wohnviertel in der Medina - Mouassine - Rue Mouassine, ca. 1O Minuten vom Djemma el Fna weg.Die Preise sind zivil und angemessen.

http://www.cafearabe.com/en/english/presentation.html

In Marrakech wohnt man am besten in der Medina und nicht in Hotels,sondern in traditionellen Riads.Das wirst du aber wissen.

Hier noch ein humorvolles Video - HOW TO DRIVE IN MOROCCO - manche Fakten sind nicht von der Hand zu weisen - grins.

https://www.youtube.com/watch?v=0frwti04ItQ

Viel Spass

Gabriele


Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159380
12/09/15 10:37 AM
12/09/15 10:37 AM
Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
T
timo74 Offline OP
Junior Mitglied
timo74  Offline OP
Junior Mitglied
T

Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
Hallo Gabriele,

kein Problem, wir sehen ja auch jünger aus als wir sind.
Wir reisen da vielleicht tatsächlich anders. Gerade wenn wir das erste Mal irgendwo sind, dann wollen wir möglichst viel sehen (abhaken). Dadurch bekommen wir einfach ein Gefühl für das Urlaubsziel. Wenn es uns dann gefällt, dann kommen wir gerne wieder und geniessen dann genau das was wir wollen.
Klingt vielleicht nicht nach jeder mans Sache, aber muss es ja auch noch.
Danke für den Tipp, ich suche gerade nach Riads in M., ein Hotel in der Neustadt wollen wir auch nicht.

Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159381
12/09/15 11:29 AM
12/09/15 11:29 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Hallo Timo,

zur Riadsuche - achte auf die Lage in der Medina - rund um den Djemma el Fna,wenn es noch was gibt.Nicht so hoch in den Norden - so bis etwa Rue Mouassine im Westen.Das Viertel Doukkala ist schon etwas weit weg vom Geschehen.Südliche Souks - Rue Riad Zitoune el Khedim/Lakhdim,Viertel Groua Groua,Jdid, bis zum Palast.Da sind gute Lagen.Wenn du bei booking auf die Karte der einzelnen Riads gehst,siehst du ja die Lage.Schneller geht es noch wenn du auf der Karte bleibst,da werden die belegten Häuser gleich mit angezeigt.Mehrmal draufklicken und es erscheinen immer mehr...Die besten Unterkünfte,preis- leistungsmässig sind in Marrakech,besonders zu gefragten Reisezeiten meist lange im voraus gebucht.Trotz über 1OOO online buchbaren Unterkünften....die Preise für schöne Riads,sind entsprechend hoch.In Marrakech gebe ich etwas mehr Geld aus, um eben auch einen Rückzugspunkt zu haben nach der Hektik in der Medina,am Anfang der Marrakech Besuche hat mich die Stadt nur genervt...

Dann schau ob du etwas in der Bewertung ab 9 bei booking.com findest.Nicht unter 8,5 gehen, drunter muss man schon Abstriche machen.Dann achte auf die Zimmergrösse und ob eine schöne Dachterrasse dabei ist, das Personal hilfreich und freundlich ist.Ich kenne die Tücken der Riads in Marrakech.Ich vergleiche dann immer die Website der Riads mit den Bewertungen auf booking und dem Tripadvisor.Persönlich lege ich halt wert auf eine schöne Unterkunft und wähle sorgfältig.Gesehen haben wir fast alles,so ist Wohlfühlen angesagt.Grade zum Abschluss einer Reise.Zappe auch ständig nach Neuentdeckungen im Land.

Hilfe und Tipps zu empfehlenswerten Riads möchtest du ja nicht,dann wünsche ich dir ein glückliches Händchen smile

Hier mal ein Negativ Beispiel trotz der hervorragenden Bewertung und Lage.

CASA SOPHIA - da war ich schon auf einer Soloreise - die Zimmer(klaustrophobisch) sind winzig,keine Fenster,keine Dachterrasse.Insgesamt 4 Zimmer - durch die Bauweise des kleinen Hauses schallt es fürchterlich nach oben und ist immer laut,durch ital. Freunde und der Kinder des Ehepaares.Die italienischen Besitzer sind zwar sehr nett,sprachen aber im Sept.13 kein bzw. kaum englisch.Nachdem sie zu Abend gegessen haben ging stopuhrpünktlich das Licht aus.Mein Fall war es nicht.Aber das sieht ja jeder subjektiv.Es war eine Empfehlung eines Users,eines soloreisenden Rentners.Vorteil,zentral und sauber.Ich habe dort eine junge Frau aus Kalifornien kennengelernt,die schon 1 1/2 Jahre auf der Welt unterwegs war.Ihr hat es gut gefallen.Auch wegen dem guten Wlan.

Eingabe 7.1O, bis 1O.1O.15 - fiktiv Anfang Okt. smile

http://www.booking.com/hotel/ma/riad-cas...tal;ucfs=1&

Habe gesehen,das es noch sehr viel Auswahl in den südlichen Souks für diese normal sehr gefragte Zeit gibt,mehr wie sonst,mit teilweise guten Bewertungen.Sonst mehr gebucht...

Bewertungen über 9

Eine sehr gute Adresse und frei - das ALOES - im ruhigen und sicheren Mouassine Viertel,nicht weit zu den Sehenswürdigkeiten,den Souks und dem Djemma el Fna - da waren schon einige Reisende,beste Feedbacks.Im Moment auch günstig.Der Besitzer Oliver Masson ist sehr nett und spricht deutsch.Das Riad geht von der Rue Sidi el Yamani ab, linker Hand in die Derb Snane.Das Riad ist ab Bab el Ksour auch gut zu Fuss erreichbar.Wir wohnen immer gegenüber im Riad Lyla,das ist jedoch meist sehr lange im voraus belegt.Eines der besten Häuser in der Medina.

http://www.booking.com/hotel/ma/riad-alo...src=hp_iw_title

Selbe Lage Riad ZOUINA auch toll - Motto ruhig wohnen und nicht zu weit ins Gewühle smile das ist das Mouassine Viertel

http://www.booking.com/hotel/ma/ryad-zou...src=hp_iw_title

Mir persönlich gefällt noch das Riad Massiba - die grosse Sable Suite ist noch frei - 6O qm - Viertel Groua Groua mitten in den südlichen Souks.

http://www.booking.com/hotel/ma/riad-mas...src=hp_iw_title

Riad LYLA - da sind wir seit Jahren,wenn es Platz gibt.Buche halbes Jahr vorweg.Aber es ist so beliebt,das man kaum noch reinkommt.Ich buche immer direkt auf der Website bei Dominique um einen günstigeren Preis zu bekommen.Allerdings meist auch ab 7O Euro aufwärts.Nur damit du siehst wie schön Riads sein können.Die Zimmer sind alle unterschiedlich versetzt so hört man die üblichen Geräusche in Riads nicht.Plus traumhafte Dachterrassen,warmer Pool.lecker Essen und spitze Personal.

http://www.booking.com/hotel/ma/riad-lyl...tal;ucfs=1&

Mein 2. Favorit - im Mai das 1. Mal im El Walaa - war super,tolle Dachterrasse und sehr grosse,nagelneue Zimmer - bekam durch längere Vorbuchung einen Genius Schnäppchenpreis für 63 Euro die Nacht.Auch immer voll.

http://www.booking.com/hotel/ma/amp-spa-...src=hp_iw_title

Eben alles subjektiv!

Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159382
12/09/15 03:08 PM
12/09/15 03:08 PM
Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
T
timo74 Offline OP
Junior Mitglied
timo74  Offline OP
Junior Mitglied
T

Joined: Sep 2015
Posts: 11
Muenster
Hallo Gabriele,

und schon wieder danke. Riad habe ich inzwischen schon gebucht. Trotzdem danke für die Ratschläge, hatte mich schon genau so informiert und wie der Zufall so will auch ein Riad in der Nähe der vorgeschlagenen (z.B. Ryad Zouina) ausgesucht. Also direkt nördlich vom Platz. Es gibt aber echt so viele Unterkünfte mit guten Bewertungen, aber leider gibt es auch viele von 1*Bewertungsuser, die nehme ich schon immer raus, denn die sind meist nicht aussagekräftig.
Mietwagen ist auch schon klar, den buche ich immer über die bekannten Portale in Dt. Damit habe ich nur gute Erfahrungen gemacht.

Jetzt kommt halt der nächste spannende Teil. Ich muss mich für eine Tour entscheiden. Aber auch das wird, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen :-)

Re: Check Route/Rundreise 4 Tage [Re: timo74] #159384
12/09/15 05:06 PM
12/09/15 05:06 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Hallo Timo,

gerne empfehle ich nur Riads ,die ich auch persönlich kenne oder sehr gute Rückmeldungen habe.Es ist nämlich so,das Erstreisende ihr Riad meist für supertoll halten.Dabei gibt es oft besseres zum selben Preis.Habe mich auch gewundert das es noch so viel Auswahl gibt.Wahrscheinlich macht den Reisenden wieder die Terrorangst zu schaffen.Ich kann Bewertungen was Marokko betrifft sehr gut lesen.Bewertungen von Reisenden die an allem was zu mäkeln haben,mag ich nicht.Man verweilt in Nordafrika...Nach irgendwelchen Sternen gehe ich nicht.Mein Gefühl trügt mich äusserst selten,meistens Volltreffer.Tripadvisor Reviews sind oft aussagekräftiger wie die auf booking.com.Schade das du mir euer gewähltes Haus nicht nennst.Weibliche Neugier....Aber gut das ist deine Sache smile Bei einem Riad in der Mitte,also direkt nördlich vom Platz, je nach dem wie nördlich, musst du halt wahrscheinlich mit dem Gepäck durch die verwinkelten Souks.Aber ihr seit zu 2.,da macht das nachts auch nichts heimzulaufen.Am Rande,im Westen ist die Anreise etwas einfacher.Aber ihr seit ja dynamisch smile

Das Riad ILayka ist noch ein Top Haus in der Gegend - Top Feedbacks von Reisenden,aber auch meist voll.

Mein absoluter Topfavorit das Riad LYLA hat vom 8.1O bis 1O.1O auch wieder frei.Wahrscheinlich Storno.Kenne ja eure Daten nicht.Das Haus ist aber der absolute Traum.1OO Prozent Weiterempfehlung,ein original,altes,authentisches,gewachsenes Riad,bestehend aus 2 Häusern...Beide Zimmer sind super - das Jouge(mein Lieblingszimmer) ist unterhalb der Terrassen und eine Suite - unten ist das Schlafzimmer und oben ein Wohnzimmer.Das beste Riad das ich jemals auf meinen Marokkoreisen gefunden habe.Ich mag auch die Patina,das Gewachsene und die tollen Pflanzen im Patio.Eine Oase....Geht mal vorbei bei Dominique,wenn ihr in der Nähe wohnt, auf einen Tee oder Kaffee vorbei.Das machen viele aus unserer Marokkocommunity.Z.B. falls ihr ins Cafe Arabe gehen würdet.Kaffee und Tee mit Gebäck ist sowieso dort während des ganzen Aufenthaltes frei - Tag und Nacht.Wein und Bier zu sehr zivilen Preisen immer im Kühlschrank.Das Menu 15 Euro,ein guter Preis für ein Riad dieser Klasse.Seine eigenen Getränke kann man auch mitbringen.

http://www.booking.com/hotel/ma/riad-lyl...p;#availability

Bis jetzt waren alle nur begeistert,lese mal

http://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-g...ouz_Region.html

http://www.riad-lyla-marrakech.com/

Ansonsten sehe ich noch einige nette Riads,halt einfacher gestaltet wie das Dar Daoud z.B.,klar teurer geht immer.Das Alamir ist auch prima.Das Rimal nicht.Aber nicht jeder legt auch soviel Wert auf Schönheit der Riads.Einige gut Bewertete sind nicht so toll.Auf jedenfall habe ich noch nie soviele gut bewertete Riads im Oktober frei gesehen.Die sind normal so kurzfristig, ausser zur Nebensaison,immer weg.Gut für Euch und andere.

Wie schon gesagt allein die hohe Bewertung macht es nicht aus.Auch ganz einfache Bleiben können hohe Bewertungen haben,gut oder schlecht sein.Jeder hat auch andere Bedürfnisse.In den normalen franz. 14Oer Betten kann ich zu 2. nicht schlafen.Besonders wenn es heiss ist.Brauche Queen,King-Size oder ein normales Doppelbett,am besten noch eine extra Couch.Unterwegs in den ländlichen,kleinen Auberges ist es wieder was anderes.

Zu Beginn unserer Reisen habe ich auch immer Autos ab D gemietet.Heute sind mir einfach die Kautionen (und Preise),die zu hinterlegen sind zu hoch und ich miete nur noch ab Marokko.Ausserdem wird mir der Wagen gebracht und abgeholt.Eine Selbstbeteiligung von 85 Euro kann ich verkraften und eine Kaution hinterlege ich auch nicht.Meine Kreditkartendaten muss ich dazu ebenfalls nicht preisgeben.Sonst ist ja alles dabei.Wir sind immer schon die ersten Tage in Marrakech oder zumindestens eine Nacht und dann zum Schluss meist nocheinmal.Wir fliegen schon seit Jahren mit Ryanair ohne Probleme und da kommt der Flieger aus Hahn erst spät an.Dann muss ich auch erst vorort zahlen und kann mir den Wagen vorweg ansehen.Aber bei 5 Tagen fallen die Preise nicht ins Gewicht.Bei 3 Wochen sieht das schon anders aus.Eine Miete ab D lohnt nur wenn man eine sehr gute Versicherung dabei hat.Also Ausschluss der Selbstbeteiligung,Reifen,Glas,Diebstahl,Feuer.Pai ist da nicht dabei.Auf eine hohe Haftpflichtsumme achten,die gesetzliche in Marokko ist 1O Mill.Dirham.Einen eventuellen Schaden musst du eh erst in Marokko bezahlen (von der Kaution) Polizeibericht obligatorisch.Die Autos werden eh meist von marokkanischen Firmen bereit gestellt.

Sunny Cars ist eine sehr beliebte Agentur für Marokko.Haben ein gutes Gesamtkonzept.Preise entsprechend.Hertz ist ein nicht so guter Vermittler für Marokko,da zahlst du jeden Baustein extra.Ausserdem hat Sunny Cars auch Stadtbüros in Gueliz - Neustadt.

https://www.sunnycars.de/Mietwagen/marokko.html

Schau das dein Vermieter ein solches Stadtbüro hat,sonst musst du zur Abgabe wieder zum Flughafen raus.Vom Stadtbüro dort kommt ihr dann mit dem Petit Taxi wieder zur Medina.Taxis vor dem Einsteigen streng aushandeln.Die Taxifahrer in Marrakech sind äusserst speziell und teilweise sehr rüde... In den Djemma el Fna dürfen die Taxis nur bis 13 Uhr einfahren.

Jetzt muss ich schmunzeln,klar so eine Kurztour ist wohl schwieriger zu planen als wenn ich wochenlange Touren gestalte.Bin gespannt ob du mir die Tour aufzeigst wink

Schönes WE - Gabriele


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Search

Forum Statistics
Forums17
Topics18,515
Posts164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Popular Topics(Views)
578,558 Strassenverkehr
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1