Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Wechselkurs #159255
03/09/15 04:40 AM
03/09/15 04:40 AM
Joined: Dec 2006
Posts: 710
D UND M
C
chariff Offline OP
Mitglied
chariff  Offline OP
Mitglied
C

Joined: Dec 2006
Posts: 710
D UND M
Hallo marokko Freunde,
da,ich seit lange Zeit kein Geld in Marokko(Urlaub , Familie besuchen o privat) gebraucht hatte, und jetzt meinen Konto in Marokko ist ja fast nichts drauf und ich wollte Geld wieder aus D über weisen( Banque Populaire)!
Wie sieht den aus heute mit dem wechselkurs, lohnt sich jetzt oder lieber warten bis der Euro 11 Dirhams erreicht..!
Früher hatte ich oefter über 11 dirhams für einen Euro erhalten..!?
Was ist am besten vor Ort wechseln oder lieber mit Überweisungen ..
Es geht hier um einer grossen summe.
Danke.


id
Re: Wechselkurs [Re: chariff] #159256
03/09/15 10:13 AM
03/09/15 10:13 AM
Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo.

Ob der Euro kurzfristig, mittel.- oder längerfristig steigt oder fällt kann man nicht vorher sagen.
Für größere Summen ist eine Überweisung zu bevorzugen.

Offizielle Kurse kann man hier beobachten (die Banken haben jedoch andere):

http://www.oanda.com/lang/de/currency/converter/


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Re: Wechselkurs [Re: chariff] #159263
03/09/15 06:31 PM
03/09/15 06:31 PM
Joined: May 2006
Posts: 1,171
S
Shakir. Offline
Mitglied
Shakir.  Offline
Mitglied
S

Joined: May 2006
Posts: 1,171
Lieber Chariff,

beim Papiergeld handelt es sich um Schuldscheine. Wechselkurse kommen unter anderem wegen Spekulationsgeschäften zustande.

Dies geht nicht konform mit dem Islam.

Dem verwehren können wir uns leider nicht.

Aber zumindest sollten wir nicht auf irgendwelche Wechselkurse schielen und das Ergebnis von Wetten auf Papiergeld abwarten. Winken1

Inshaallah macht es uns zu besseren Muslims.

Wa allah ua3lam.

Beslama
Shakir

Re: Wechselkurs [Re: Shakir.] #159278
04/09/15 07:22 PM
04/09/15 07:22 PM
Joined: Mar 2006
Posts: 128
NRW
J
jurudo Offline
Mitglied
jurudo  Offline
Mitglied
J

Joined: Mar 2006
Posts: 128
NRW
Hallo Chariff,
Der Wechselkurs Euro/Dirham hat natürlich nichts mit dem Islam oder irgendwelchen Spekulationen zu tun. Der Kurs bildet sich ausschließlich durch Angebot und Nachfrage.
Grundsätzlich kann man sagen, daß Überweisungen i.d.R. einen günstigeren Wechselkurs haben als Bargeld.
Zu beachten ist außerdem, daß die Einfuhr größerer Mengen an Bargeld (Euro oder Dirham) verboten ist.

Re: Wechselkurs [Re: jurudo] #159282
04/09/15 09:39 PM
04/09/15 09:39 PM
Joined: May 2006
Posts: 1,171
S
Shakir. Offline
Mitglied
Shakir.  Offline
Mitglied
S

Joined: May 2006
Posts: 1,171
Ach Jurudo - und wie werden Angebot und Nachfrage manipuliert??????????? Ist da die Deutsche Bank nicht beispielsweise ein super Experte drin?

Jurudo - alleine das man beim Geldmarkt von Angebot und Nachfrage spricht, zeigt auf, was für ein teufliches Werk da geschaffen wurde.
Flexible Wechselkurse - keine festen, die man an Güter koppelt.

Das eine Geld ist mal wertvoller als das andere Geld.

Das ist doch verrückt.

Und wie kommt das zustande?

Du weißt doch selbst, dass der Wert des Euros beeinflussbar ist.

Der Euro hat doch wegen den ganzen Zinssenkungen der EZB an Wert verloren. Und somit auch seine Anleger verloren. Alles so gewollt!!

Und zu den Spekulationsgeschäften, die ich angesprochen habe:

"Das Dornbusch-Modell besagt unter anderem also, dass eine Währung in der Regel an Wert gewinnt, sobald erwartet wird, dass die Zinsen ansteigen werden. Gleichzeitig verliert eine Währung in der Regel an Wert, wenn angekündigt wird, dass die Zinsen fallen werden. Grund ist, dass Anleger bei einer erwarteten Zinserhöhung in die Währung investieren, um von einer etwaigen höheren Rendite zu profitieren"

Quelle: https://www.xmarkets.db.com/DE/Download/Media/2a53bf71-1b9b-4efa-a799-31bf1c00d581/, Seite 19

Durch bewusstes Streuen von Informationen wurde ja schon die ein oder andere Währung abgewertet/aufgewertet!!! Wenn der eine dann anfängt zu kaufen, der andere zu verkaufen.... und Gewinne am Devisenmarkt angepeilt werden und und und... Sind das dann nicht Spekulationsgeschäfte?

Und alles hat eben wieder mal mit Zinsen zu tun, die im Islam haram sind.

Und deshalb sollte Chariff eben nicht auf das Ergebnis irgendwelcher Wetten schielen.

Aber du bist der Experte - also erklär mir als Laien das ganze System ausführlicher.

Re: Wechselkurs [Re: jurudo] #159283
04/09/15 10:28 PM
04/09/15 10:28 PM
Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
@jurudo,

Die Einfuhr von größeren Bargeldbeträgen ist nicht verboten, muß aber ab einer Höhe von 10.000,00 Euro deklariert werden.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Re: Wechselkurs [Re: Shakir.] #159284
04/09/15 10:31 PM
04/09/15 10:31 PM
Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
@Shakir,

wenn´s hier in Südostmarokko Regen angekündigt ist, steigen auf den Märkten die Viehpreise, ist hingegen mit einer Trockenperiode zu rechnen, verkaufen viele ihre Ziegen und die Preise sinken.

Ähnlich entstehen auch die Preise von Getreide und vielen anderen Dingen.

Sind das denn auch Spekulationsgeschäfte?


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Re: Wechselkurs [Re: Thomas Friedrich] #159285
04/09/15 10:45 PM
04/09/15 10:45 PM
Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
Hallo

Tom,
Um Dir das zu erklären.
Wenn einer billig Vieh kauft, weil allgemein Trockenheit erwartet wird, und einer kauft das alles auf, weil er auf Regen wettet, dann ist das ein Spekulationsgeschäft.
Wenn einer sein Vieh verkauft, weil er es seiner Erfahrung nach nicht fett bekommt, dann ist das Viehwirtschaft.
Ähnlich ist es mit Getreide und vielen andern Dingen.
Wenn einer alles Getreide vom Markt kauft, weil er auf eine schlechte Ernte wettet und es dann weit teuerer weiterverkaufen will, dann ist er ein Spekulant. Wenn einer viel Getreide kauft, weil er Bäcker ist, dann nicht.

Gruß
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Wechselkurs [Re: Najib] #159287
04/09/15 11:00 PM
04/09/15 11:00 PM
Joined: Sep 2008
Posts: 210
Deutschland
F
fassaoui Offline
Mitglied
fassaoui  Offline
Mitglied
F

Joined: Sep 2008
Posts: 210
Deutschland
@Najib: in Deinen Beispielen kauft der Spekulant "alles" (bzw. einen grossen Teil) auf mit der Absicht dass die Verknappung den Preis ansteigen lässt. Bei der normalen/klassischen Spekulation trifft dies jedoch nicht zu. In der Regel wird das Objekt (Immobilie, Aktie, Devise, Gold) gekauft, weil steigende Preisen erwartet werden (oder auch weniger Kaufkraftverlust als Geld haben), wobei jedoch keine Benachteiligung anderer Menschen erfolgt.

Es gibt schon ein riesigen Unterschied zwischen monopolistischer Manipulation und normaler Spekulation (jeder Mensch ist in dem normalen Sinne ein Spekulant).

Re: Wechselkurs [Re: Thomas Friedrich] #159289
05/09/15 12:38 AM
05/09/15 12:38 AM
Joined: May 2006
Posts: 1,171
S
Shakir. Offline
Mitglied
Shakir.  Offline
Mitglied
S

Joined: May 2006
Posts: 1,171
Friedrich,

es geht weniger um Spekulationsgeschäfte. Es geht viel mehr um Zinsen und Zinseszinsen als großes Teufelswerk - die Spekulationen drum herum sind das I-Tüpfelchen.

Bei deinem Beispiel handelt es sich um Handel mit Realgütern. Dem Preis steht ein Wert gegenüber. Hierdurch entstehen dann auch keine Seifenblasen.

Bei Schuldscheinen (Papiergeld) steht dem kein Gegenwert gegenüber. Geld wird verkauft/geliehen für den Preis des Zinssatzes. Und wenn diese Forderungen durch Weiterverkauf über mehrere Hände in Umlauf gebracht werden, haben wir auf kurz oder lang sowas wie eine Finanzkrise aufgrund der ungedeckten Schuldscheine.

Aber um deine Frage zu beantworten:

Während die Entstehung von Regen nicht durch menschliche Hand zu beeinflussen ist, haben wir beim Geldmarkt Kräfte, die sehr wohl bewusst Informationen streuen, um Effekte zu erzielen, die dann abgeschöpft werden können. Und das ist dann Betrug!

Der Islam verbietet Zinsen und den Zinseszins, nicht den Handel.
Und er verbietet den Betrug.

Wenn Zinsen und Zinseszinsen verboten sind, dann sind die Spekulationen drum herum natürlich auch verboten. Das ist ja wohl logisch. Wa allah ua3lam.

Der Handel ist erlaubt und wenn dann wegen zu erwartendem Regen die Preise aufgrund von Spekulationen in die Höhe gehen, dann wird wohl nichts gegen einzuwenden sein, solange die Preisentstehung nicht mit Betrug einhergeht. Ob Wucherpreise islamkonform sind, weiß ich ad hoc nicht. Wa allah ua3lam.

Re: Wechselkurs [Re: Najib] #159290
05/09/15 12:55 AM
05/09/15 12:55 AM
Joined: May 2006
Posts: 1,171
S
Shakir. Offline
Mitglied
Shakir.  Offline
Mitglied
S

Joined: May 2006
Posts: 1,171
Original geschrieben von: Najib
Hallo

Tom,
Um Dir das zu erklären.
Wenn einer billig Vieh kauft, weil allgemein Trockenheit erwartet wird, und einer kauft das alles auf, weil er auf Regen wettet, dann ist das ein Spekulationsgeschäft.
Wenn einer sein Vieh verkauft, weil er es seiner Erfahrung nach nicht fett bekommt, dann ist das Viehwirtschaft.
Ähnlich ist es mit Getreide und vielen andern Dingen.
Wenn einer alles Getreide vom Markt kauft, weil er auf eine schlechte Ernte wettet und es dann weit teuerer weiterverkaufen will, dann ist er ein Spekulant. Wenn einer viel Getreide kauft, weil er Bäcker ist, dann nicht.

Gruß
Najib


Ja - dem kann ich folgen. Schlüssig.

Ob nun Spekulation oder Viehwirtschaft, die Viecher werden ja nicht verbrannt. Sie sind immer da. Und das ist dann der feine Unterschied zum Geldmarkt. Also dürfte doch auch nichts gegen diese Form der Spekulation bei Vieh oder Getreide sprechen - solange die Preisveränderung auf solche nicht betrügerischen Auslöser zurückzuführen ist.

Re: Wechselkurs [Re: Shakir.] #159291
05/09/15 09:34 AM
05/09/15 09:34 AM
Joined: Dec 2006
Posts: 710
D UND M
C
chariff Offline OP
Mitglied
chariff  Offline OP
Mitglied
C

Joined: Dec 2006
Posts: 710
D UND M
Danke.
Islamisch gesehen es ist eine Sache ...!
Geld macht Geld ist in Islam zulässig, wenn man die Voraussetzung im Auge hat und kein haram Gewinn davon macht( Riba vermeiden obwohl viele eine Auge drucken und nur von Riba leben wollen.....fast alle Moslime ..., aber...!
Geld gegen Geld ist ja die beste Lösung ( wie vorgeschrieben in Islam-hah und hah oder wie salawatu Allahi wasalamuhu Alaih seine gegehrten gezeigt hat.)
Wir hoffen wegen unsere Aufenthalt hier in D und das Geld manchen nicht was falsches getan haben bzw tun.
Diese Geld Überweisungen können auch falsch in Islam werden wenn keine andere Lösung da ist, aber um Geld zu bewahren muss man eine Bank haben, die auf dein Vermögen aufpasst sonst wird viel schief gehen was der Islam nicht will......
Also, wer weiß ...nur Allah, möge Allah uns rechtleiten und das Geld in unsere Hände und nicht in unsere Herze tun.


id
Re: Wechselkurs [Re: Thomas Friedrich] #159292
05/09/15 10:00 AM
05/09/15 10:00 AM
Joined: Dec 2006
Posts: 710
D UND M
C
chariff Offline OP
Mitglied
chariff  Offline OP
Mitglied
C

Joined: Dec 2006
Posts: 710
D UND M
Salamu 3alaikum,
vor 4 Wochen hatten mich 2 Zollbeamte/Polizisten unfreundlich nach dem Durchgang zur Wartehalle am Flughafen....erstmal hatte ich die beiden begrüßt und belehrt wie man mit den fremden Menschen umgeht, Freundlichkeit und das Benehmen sind groß geschrieben in Islam.
Der Beamter: Do you speak English, Germain ....!?(Gebrochen)
Ich: Yes.........
Einer hat von mir den Pass verlangt und der anderer fragte mich ob ich Geld dabei habe?!
Natürlich war alles nur Psychischer Spiel um mehr zu wissen.
Ich habe locker geantwortet, natürlich habe Geld mit, wer fährt in Urlaub ohne Geld....aber ich habe kein 10.000€ mit....blöde frage.
Und Tschüss.
Ich habe die beiden bestimmt ein paar Minuten mit den Gedanken beschäftigt ...natürlich sehe ich anderes aus....eben ein Botschaft für nicht Muslime...!


id
Re: Wechselkurs [Re: Shakir.] #159295
05/09/15 11:06 AM
05/09/15 11:06 AM
Joined: Mar 2006
Posts: 128
NRW
J
jurudo Offline
Mitglied
jurudo  Offline
Mitglied
J

Joined: Mar 2006
Posts: 128
NRW
Hi Shakir,

was soll ich dir erklären? Du weißt doch alles. Ich habe nichts hinzuzufügen.

Hi Thomas

Du hast Recht, an die Deklarierung von Beträgen über 10 Tsd. Euro hatte nicht gedacht. Danke für die Ergänzung


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Search

Forum Statistics
Forums17
Topics18,515
Posts164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Popular Topics(Views)
562,333 Strassenverkehr
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1