Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld #149469
16/08/13 10:51 PM
16/08/13 10:51 PM
Joined: Jan 2013
Posts: 6
Telgte
N
nastigo Offline OP
Junior Mitglied
nastigo  Offline OP
Junior Mitglied
N

Joined: Jan 2013
Posts: 6
Telgte
Hallo,

gestern sind wir von unserer ersten Marokkoreise zurückgekehrt. Unsere 3 Kinder und wir haben uns sehr wohl gefühlt. Die Menschen waren alle sooo nett und hilfsbereit und Marokko ist wirklich ein tolles Land.Unser Flug ging nach Casablanca, von da aus sind wir direkt mit einem Mietwagen nach Moulay Bousselham gefahren , wo wir eine Woche in einem Ferienhaus am Meer waren. An den Müll mußten wir uns erstmal gewöhnen. Es ist traurig, das überall Plastiktüten im Überfluß verteilt werden. Ich denke , da hat das Land noch eine seehr schwierige Aufgabe vor sich. Der Strand dort war ideal für Kinder, bei Ebbe konnten sie stundenlang keschern und planschen. Wir konnten uns trotz Ramadan auf dem Markt Abends das leckerste Essen holen und zu Hause verspeisen! Dann ging es weiter nach Bahlil, was für mich persönlich der schönste Ort war. Das Hotel von Kamal Chaoui (DarKamalChaoui über www. booking.com) ist absolut empfehlendswert, sehr stilvolle kleine Zimmer und gute Küche. Wir fühlten uns wie in einer Familie aufgenommen. Unsere Kinder haben sofort Kontakt zu den Kindern des Ortes gefunden und gespielt. Kamal spricht auch sehr gut deutsch und englisch, was uns ein paar Infos mehr gebracht hat, da unser französisch nicht sooo gut ist :-( . Nach 5 Tagen ging es weiter nach Bouznika. Auch dort hatten wir eine schöne Ferienwohnung, mit Pool in der Anlage. Der direkte Strand in Bouznika war ziemlich überfüllt, da Ramadan nun auch vorbei war. Wenn man aber ein paar Kilometer nördlich fährt, sah es schon besser aus. Bouznika selbst finde ich nicht so toll. Aber wir haben zweimal Rabat besucht und es war einfach eine günstige letzte Station, bevor es zurück nach D von Casablanca ging.
Die Temperaturen waren sehr angenehm, nur in Fes war es heiß und der Ramadan hat für uns keine Einschränkungen gebracht, da wir uns sowieso selbst versorgt haben.
Einziges Problem war Postkarten zu bekommen ( war nur in Rabat und Fes möglich) und die genaue Uhrzeit rauszufinden. Wir lebten immer 2 Stunden zurück von der deutschen Zeit. Einige Uhren im Land gingen auch so, andere ganz anders. Auch im Internet bekamen wir 3 verschiedene Zeitangaben. Am letzten Tag verglichen wir die Zeit noch mit einem "Parkwächter" des Hotels und blieben bei 2 Stunden Unterschied. Leider war das nicht richtig und wir waren dann doch erst am Flughafen, wo die Eincheckzeit gerade vorbei war. Dank ein paar netter Leute auf dem Flughafen wurden wir aber noch mitgenommen und das Flugzeug startete mit etwas Verspätung. Nun warte ich noch auf unser Gepäck, was entweder in Casablanca hängengeblieben ist oder beim Umsteigen in Madrid :-(((
Aber ich würde doch noch gern wissen, wie der Zeitunterschied ist und ob in Marokko verschiedene Leute nach verschiedenen Uhrzeiten leben, denn wir hatten noch andere Termine , die irgendwie alle gepaßt haben.
Nun ja jetzt sind wir angesteckt vom Marokkofieber und werden sicherlich irgendwann wiederkommen und dann den Süden besuchen.
Danke nochmal allen, die uns bestärkt haben, trotz Ramadan, 3 Kindern, Ortswechseln und schlechter Reisezeit die Reise durchzuführen !!!

Re: Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld [Re: nastigo] #149479
17/08/13 10:35 AM
17/08/13 10:35 AM
Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo Nastigo,

es freut mich dass es Euch in Marokko gefallen hat.
Leider wechselt die Zeit sechsmal im Jahr zwischen Deutschland und Marokko.
Es sind steht´s ein bzw. zwei Stunden Unterschied.
Leider stellen in Marokko viele Menschen ihre Uhren nicht auf die Sommerzeit um. Dadurch kommt es zu Irritationen. Man muss bei Verabredungen ständig nachfragen, ob denn die „neue Zeit“ oder die „alte Zeit“ gemeint ist.
Moderne und berufstätige Menschen stellen die Uhren um. Die einfachere Bevölkerung eher nicht.
Durch die Verweigerung sich an die Sommerzeit anzupassen können diese Leute eine Stunde länger schlafen und nachts eine Stunde länger aufbleiben, „weil es ja noch nicht so spät ist.“


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Re: Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld [Re: nastigo] #149480
17/08/13 01:05 PM
17/08/13 01:05 PM
Joined: Sep 2012
Posts: 140
Duisburg
J
Joe_Chem Offline
Mitglied
Joe_Chem  Offline
Mitglied
J

Joined: Sep 2012
Posts: 140
Duisburg
Schön dass es euch gefallen hat, Marokko ist immer eine Reise Wert!

Und wie ihr sicher gemerkt habt ist es nicht ganz so Streng wie einst gedacht wink
besten Gruß aus Rabat
Joe


Ich sage nicht dass ich die Wahrheit sage, nur meine Meinung und die ist Frei!
Re: Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld [Re: nastigo] #149481
17/08/13 01:35 PM
17/08/13 01:35 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Hallo nastigo,

schön das es euch in Marokko so gut gefallen hat und Danke für den Reisebericht! Ja das Problem mit den Mülltueten ist immer noch da. Es gibt aber schon Jugendaktionen,die den Müll an den Stränden einsammeln - sporadisch. Allerdings hat Marokko weit grössere Probleme vorrangig zu bewältigen....ins Detail zu gehen wäre an dieser Stelle zu umfangreich.

Ja das mit der Zeitumstellung ist ungewöhnlich und verwirrend in Marokko.Aber auf vielen Websiten im Netz wurde die Umstellung gleich nach Ramadan bekanntgegeben.Die vorhergende Umstellung wird nur wegen dem Ramadan gemacht. Auch auf facebook.Wenn mich nicht alles täuscht auch hier im Forum.

Die grösste Verwirrung kam auch daher,da niemand wusste ob die Zeit von Freitag auf Samstag oder von Samstag auf Sonntag umgestellt wird.(10.8. war die Umstellung)Bei einem WE-Flug ist das natürlich entscheidend. Auf den Seiten der Fluggesellschaften konnte man das sehen - eine Stunde Unterschied....und wusste so das es eine Stunde früher losgeht.

Allerdings müsste das bei einem gestrigen Rückflug schon längst durchgedrungen sein....

Erst wird auf Sommerzeit umgestellt,eine Stunde Unterschied,dann auf die Ramadanzeit(2 Stunden Unterschied)im Hochsommer und dann wieder kurz danach auf die Sommerzeit(1 Stunde Unterschied). Wenn bei uns die Zeit auf Winterzeit umgestellt wird sind es wieder 2 Stunden Unterschied. Marokko hat aber die West European Time wie auch die Kanaren - bei uns ist es die mitteleuropäische Sommerzeit im Moment - das muss man berücksichtigen.Schwierig zu erklären. Selbst bei Fragen im Condor-Flieger(nach Marokko) ist mir schon passiert,das niemand Auskunft geben konnte.

http://www.dieweltuhrzeit.de/zeit/marokko/

Hier bei unserem User stand es auch!

http://trekking-marokko.de/

Das ist natürlich verwirrend. Bei einer Behörde oder einer Bank hättet ihr die richtige Zeit auch erfahren. Die öffentlichen Ämter richten sich nach der offiziellen Zeit. Oder ein Anruf beim Flughafen in Casa.Ich bin da immer vorsichtig und plane sowas ein.Lieber eine Stunde länger am Flughafen warten. Da habt ihr wirklich Glück gehabt....

Bei der einfachen Bevölkerung wird die Uhr selten umgestellt,aber Leute die mit dem Tourismus zu tun haben müssten eigentlich informiert sein.Ein Parkwärter ist da wohl nicht kompetent - daher an der Rezeption fragen.

Liebe Grüsse

Gabriele - Mogador52



Re: Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld [Re: Mogador52] #149493
17/08/13 05:46 PM
17/08/13 05:46 PM
Joined: Feb 2010
Posts: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser
Mitglied

Joined: Feb 2010
Posts: 1,832
Austria
Hallo,

wegen Zeit habe ich auch eine Frage. Und zwar, ob durch die Umstellung auch oft falsche Flugzeiten auf dem Ticket aufscheinen können.

Wir fliegen am 16.09 und der Flug dauert laut Suchmaschinen hin und retour jeweils 3 Stunden. Am Ticket steht allerdings, dass der Hinflug von 21:10 bis 23:20 dauert und das 4 Stunden seien. Retour stehen dann wiederum die 3 Stunden Flugzeit...
Kann das sein, dass fälschlicherweise 4 Stunden Flugzeit aufscheinen beim Hinflug?

Momentan haben wir ja 1 Stunde Zeitunterschied zu Marokko und ab 29.09. wieder 2 habe ich das richtig verstanden?

Grüße,
Jasmin

Re: Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld [Re: JasminH] #149495
17/08/13 06:06 PM
17/08/13 06:06 PM
Joined: Sep 2012
Posts: 140
Duisburg
J
Joe_Chem Offline
Mitglied
Joe_Chem  Offline
Mitglied
J

Joined: Sep 2012
Posts: 140
Duisburg
Könnte gut sein jasmin, wäre natürlich bedänklich, da würde ich sicherheitshalber bei der airline nachfragen..

lg aus Rabat


Ich sage nicht dass ich die Wahrheit sage, nur meine Meinung und die ist Frei!
Re: Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld [Re: JasminH] #149496
17/08/13 07:59 PM
17/08/13 07:59 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Hallo Jasmin,

die Zeitdifferenz beim Flug kommt durch die unterschiedlichen Zeiten im jeweiligen Abflugland. Es ist immer immer die Lokaltime maßgebend.Das ist korrekt und immer so.


In Realität fliegst du immer die gleiche Zeit!

Manchmal sind auch die Zeiten, die auf dem Ticket angezeigt sind noch nicht korrekt,sollte das Ticket vor einer Zeitumstellung gebucht worden sein. Meist bekommt man dann die Flugzeitenänderung mitgeteilt.

Deshalb ist eine Rückbestätigung 2 Tage vor Abflug im Urlaubsland manchmal sinnvoll...

Wenn es aber bei der 1 Stunden Differenz zur CET - Central European Time(Sommerzeit) bliebe, da gehört Italien dazu bleibt beim Abflug(in Marokko ist es ja eine Stunde früher wie bei uns) müsste ja die Flugzeit auf dem Rückflug länger angegeben sein.

Oder gehe ich da fehl....

Direktflug Bologna nach Casa 3 Stunden 13 Minuten - das ist auf jedenfall die jeweilige Flugzeit auf beiden Flügen.Warum allerdings der Hinflug mit der längeren Flugzeit angegeben ist, ist mir nicht plausibel....

Ich stelle immer wieder fest,das die Zeiten was Marokko betrifft auch bei den Fluggesellschaften unklar ist,das habe ich bei Ryanair und Condor schon erlebt.Aber die RAM, als marokkanische Fluglinie sollte das ja wissen...

LG

Gaby








Re: Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld [Re: Mogador52] #149497
17/08/13 08:03 PM
17/08/13 08:03 PM
Joined: Feb 2010
Posts: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser
Mitglied

Joined: Feb 2010
Posts: 1,832
Austria
Ja am Besten nochmal vor Reise bei der RAM nachfragen. Obwohl ich schon glaube, dass die Abflug- und Ankunftszeiten korrekt angegeben sind. Nur glaube ich nicht, dass es beim Hinflug 4 sondern 3 Stunden sind, und da ein Fehler unterlaufen ist...

Re: Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld [Re: JasminH] #149498
17/08/13 08:16 PM
17/08/13 08:16 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Genau fast stimmst es - normal müsste es heissen hinzus 2 Stunden als Zeitangabe 1 Stunde weniger wie real und rückzus 4 weil wir ja auch noch Sommerzeit haben ist es in Bologna eine Stunde später wie in Marokko!....

Auf der Website heisst es hinzus 3 Stunden 1O Minuten und auf dem Rückweg 3 Stunden.Das ist aber die reale Flugzeit. Wobei der Hinflug zeitmässige Angabe nur 2 Stunden sind.Würde normal auch stimmen,da es ja in Marokko eine Stunde früher ist.Also hinzus 4 Stunden kann nicht stimmen.Es sei den sie stoppen noch irgendwo...

Hiermal meine fiktive Auswahl für 275 Euro momentan auf der Website der RAM - 16.9 bis 26.9

Hinzus 17.40 bis 19.50 am 16.9. das wären die 2 Stunden als Angabe....eure Flugzeiten kenne ich ja nicht,gibt wohl 2 Flüge am Tag.

Weiß aber nicht ob es überträgt....funktioniert nicht....

http://www.royalairmaroc.e-retail.amadeu...12757!774398356

Rückzus geben sie 4 Stunden an - also 8.45 bis 12.49 Casa - Bologna das stimmt!

Die Angaben auf der Website der RAM sind richtig,wenn es keine erneute Zeitumstellung vor eurem Rückflug gibt!


Am besten kurz vor Abflug nochmal auf der Website checken,wenn keine neue Mitteilung kommt und Marokko angeblich erst Ende September umstellt!? Da kann sich aber auch ständig etwas ändern.

Also bei deiner Hinflugzeit ändert sich ja eh nichts,da greift die Abflugzeit in Bologna. Und auf dem Rückweg die Abflugzeit nochmal auf der Website der RAM checken und natürlich die Ortszeit in Marokko.Dann kann nichts schiefgehen.Die Flugzeit,die angegeben ist, ist eigentlich unerheblich,da sie ja immer gleich ist.Sondern nur wegen der Zeitdifferenz der unterschiedlichen lokalen Ortszeiten so angegeben.In Realität immer 3 Stunden! Ab D entsprechend länger. Wichtig ist das man rechtzeitig am Airport ist.

Lass dich nicht verwirren durch die Flugzeiten-Angabe!

LG

Gaby

Schönes Schnäppchen ab Bologna! Ansonsten wäre ja noch Memmingen mit Ryanair möglich gewesen nach Marrakech. Aber von München ist es auch noch eine Stunde zu fahren nach Memmingen.


Re: Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld [Re: JasminH] #149500
17/08/13 09:06 PM
17/08/13 09:06 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Fortsetzung

War auf der ebookers-Seite - die Angaben der Flugzeiten sind falsch - es ist genau umgekehrt!!! Bei Rückflug vor dem 29.September!

Die Flugzeiten - Local Time stimmen und wenn du die Stunden zählst kommst du genau auf das Ergebnis - hinzus 2 und rückzus 4!

Reine Flugzeit in Realität 3 Stunden....

Re: Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld [Re: Mogador52] #149501
17/08/13 09:13 PM
17/08/13 09:13 PM
Joined: Feb 2010
Posts: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser
Mitglied

Joined: Feb 2010
Posts: 1,832
Austria
Danke für deine ausführlichen Antworten Gaby. Nein ich bin eh sicher, dass es nur 3 Stunden sind hin. Das ist eben immer die selbe Flugdauer bei RAM BOL.- CAS.
War nur verwirrt, weil plötzlich 4 Stunden Flugzeit angegeben sind. Aber die Uhrzeiten passen bestimmt, es gibt immer 3 (glaub ich) unterschiedliche Flugzeiten, die sind aber immer die gleichen.

Die Beispielszeit von dir mit der Dauer des Rückfluges von 4 Stunden stimmt sicherlich ebenfalls nicht. Da ist irgendein Chaos drinnen. Bei uns stehen beim Hinflug (21:10 - 23:20) die 4 Stunden und beim Rückflug, die selbe Zeit die du nun angegeben hast 7:45 - 12:45 die 3 Stunden. Wenn man Flüge sucht auf diversen Suchmaschinen, dann scheint dort immer 3 Stunden auf. Es sind also sicher immer hin und zurück die 3 Stunden. Denke, da ist nur ein Wirrwarr im System wegen Zeitumstellung. Aber die Abflug- und Ankunftszeiten werden auf jedenfall passen, die sind ja immer die selben. Auf die RAM Homepage werde ich aber sicherlich nochmal vorher hineinschauen...


Ja das mit Memmingen- Marrakech haben wir uns auch überlegt. Die Strecke wird aber nicht täglich geflogen, soweit ich in Erinnerung habe und Gepäck muss man zusätzlich bezahlen, wie ich gehört habe. Haben uns mehrere Möglichkeiten angeschaut. Flüge ab verschiedene Orten Deutschlands, Italiens und Österreichs. Tirol ist ja ziemlich schwach was Flugmöglichkeiten angeht. Vorher sind wir über München geflogen via Spanien nach Casa mit IB. Die Strecke Bolog - CAS ist am unkompliziertesten. Hab dort auch Angebote für unter 120,- gesehen.

Last edited by Jasmin Hauser; 17/08/13 09:15 PM.
Re: Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld [Re: JasminH] #149502
17/08/13 09:21 PM
17/08/13 09:21 PM
Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
Hallo Jasmin,

die Aussetzung der Sommerzeit ist nicht allen Fluggesellschaften bekannt. Deswegen kommt es durchaus vor dass die Ab.- bzw. Ankunftszeiten um eine Stunde verschoben falsch angegeben werden.
Meist ist es jedoch so dass die entspr. Fluggesellschaften die Fluggäste kurzfristig per Email darüber informiert.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Re: Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld [Re: Thomas Friedrich] #149504
17/08/13 09:28 PM
17/08/13 09:28 PM
Joined: Feb 2010
Posts: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser
Mitglied

Joined: Feb 2010
Posts: 1,832
Austria
Hallo Thomas,
ich glaube weniger, dass den Fluggesellschaften die Zeitumstellung nicht bekannt wäre sondern, dass das Programm/System dies nicht richtig erkennt...

Re: Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld [Re: JasminH] #149507
17/08/13 10:39 PM
17/08/13 10:39 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Hallo liebe Jasmin,

sei mir bitte nicht böse,aber ich glaube du hast das Prozedere nicht verstanden.Im Flugbetrieb wink ist das usus die Flugzeiten nach Ortszeiten anzugeben,daher entstehen die längeren oder kürzeren Flugzeiten in der Angabe...

Klar fliegen sie hin und rückzus dieselbe Zeit wie du sagst,die Flugstrecke wird ja nicht kürzer oder länger. Es ist aber usus bei den Zeiten die lokale Uhrzeit auf dem Flugplan anzugeben.

Das sind 2 verschiedene!!!!! Paar Stiefel. Und wenn du auf die RAM-Seite gehst dann siehst du es ja auch genau - Flugzeit!!! hinzus 3.10 Stunden und rückzus 3 Stunden. Bei der Angabe der Uhrzeiten sind es aber die Zeiten die an den Abflugorten real sind(also 2 und 4) - das nennt man LOCAL - TIME. Damit man auch zur rechten Zeit am Airport ist - mindestens 2 Stunden vor Abflug ist am Besten,wenn man nicht online eingecheckt hat.

Geh doch mal auf die Website von Royal Air Maroc - die dortige Zeitangabe stimmt Abflug in Marokko ist 8.45 und Ankunft in Bologna ist 12.45.Das sind fiktiv 4 Stunden. 7.45 bis 12.45 wären allerdings schon 5 Stunden wenn du mal nachzählst...

Euer Hinflug geht in Bologna um 21.10 und kommt Ortszeit in Casa um 23.20 an, das sind exact 3 Stunden 10 Min. Flug, nach Ortszeiten aber nur 2.... Die Uhrzeit wird genau mit 2 Stunden Unterschied angegeben,das ist korrekt. Ist doch logisch,wenn du um 21.10 abfliegst !!! und um 23.20 in Marokko ankommst, das ist eine andere Zeitzone und eben eine Stunde früher wie bei uns,dann fliegst du in realer Zeit 3 Stunden 10,die Ortszeit in M. ist aber eine Stunde früher. Sobald du in den Luftraum der WET(WEST) kommst musst du deine Uhr eine Stunde zurückstellen.

Es ist wie wenn die Zeit bei uns umgestellt wird - im Frühjahr bekommst du eine "geklaut" und im Herbst eine wieder dazu.

Je nach Website der Airlines wird das unterschiedlich!!!! angegeben - die einen geben die reale Flugzeit an und die anderen nur die Ortszeiten.

Auf der Website von RAM geben sie beides an und diese Uhrzeiten sind für dich maßgebend.Und sie stimmen!

Dort ist die Abflugszeit Casa - Bologna mit 8.45 bis 12.45 angegeben,das sind 4 Stunden,aber fliegen wirst du nur 3(auch angegeben),den sobald du in den Luftraum der CET Zeit kommst musst du deine Uhr wieder vorstellen auf eine Stunde später....

Beschäftige dich doch nicht mit den Flugzeiten,das ist nicht nötig - wichtig ist die Abflugzeit auf deinem Ticket,die muss mit der Zeit an den Orten übereinstimmen.Die Angabe der Flugzeit(sie meinen die Zeit an den Orten und nehmen diese als reale Flugzeit an,das stimmt natürlich so nicht,ausserdem ist es verdreht) von ebookers und ist somit falsch.

Ansonsten ist das so wie Thomas sagt,das habe ich ja schon erklärt,das es bei Ryanair und Condor auch schon so war und ich dann manchmal eine Mail bekommen habe,wenn sie draufgekommen sind wie die richtigen Zeiten vorort in Marokko sind.....

Ansonsten ist da kein Chaos drin!

Nochmal fiktive Flugzeit nach Local Time hinzus 2 Stunden auf dem Rückweg 4 - reale Flugzeit 3.10 Stunden hin und auf dem Rückweg 3 !!!

Also besser kann ich dir das nicht mehr erklären.

Liebe Grüsse

Gaby

Schau hier auf der Zeitzonenangabe - Marokko eine Stunde früher wie bei uns und so bleibt es auch bis 29.9.13

http://www.zeitzonen.de/marokko.html

Also wenn du in den Luftraum von Marokko gekommen bist gilt diese Zeit und automatisch bist du dann länger geflogen wie die 2 Stunden in der Angabe...

Du musst darauf achten wann dein Flieger nach Marokkanischer Zeit!!! in Casa abgeht,das ist alles! Laut Website der RAM 8.45 nicht 7.45 das solltest du bei der RAM direkt klären,welche nun stimmt,damit ihr nicht zu spät am Flughafen seit....


Re: Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld [Re: Mogador52] #149509
17/08/13 11:23 PM
17/08/13 11:23 PM
Joined: Feb 2010
Posts: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser
Mitglied

Joined: Feb 2010
Posts: 1,832
Austria
Hahah Gaby, nein da hast du mich nun wohl missverstanden, das weiß ich selbstverständlich, dass immer die Zeiten vor Ort angegeben werden. Das war ja nicht das Verwirrende. Sondern, dass statt 3 Stunden Flugzeit nun 4 aufscheinen. Die Flugzeit beträgt immer 03 Stunden, aber bei der Ticketbestätigung, die ebookers mir geschickt hat, steht plötzlich Dauer: 4 Stunden da. Also nicht wenn man die Stunden nachrechnet (die sind ja verschoben wegen der Zeitverschiebung) sondern die Dauer ist explizit angegeben... Und das stimmt nicht. Die Abflug- und Ankunfszeiten sind natürlich richtig und zwar jeweils die vor Ort. Aber die Dauer die angezeigt wird stimmt nicht und das hat mich kurzfristig irritiert. Das System von ebookers wird wohl aufgrund Zeitverschiebung die Dauer falsch berechnen. Vermute mal, dass im System eine gewisser Zeitrechner hinterlegt ist und es wird teilweise nun nicht die Dauer exakt berechnen aufgrund der Zeitmstellung (Sommer, Winter) in MA. Es sind aber immer 3 Stunden und die Ab- und Ankunftszeiten immer die vor Ort, die stimmen natürlich so, davon ging ich natürlich aus.
Die Flugzeiten haben mich eh nicht irritiert, sondern nur diese 4 Stunden, aber es sind ja eh nur drei und nicht vier wie fälschlicherweise auf der Ticketbestätigung steht...
Aber wäre kein Grund zur Aufregung für mich, wollte nur fragen, wo wir schon beim Thema Zeit waren wink Aber trotzdem danke fürs ausführliche erklären laugh
LG

Last edited by Jasmin Hauser; 17/08/13 11:35 PM.
Re: Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld [Re: JasminH] #149512
18/08/13 12:16 AM
18/08/13 12:16 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Hallo Jasmin,

das hatte ich ja schon in einem vorigen Posting geschrieben,das die 4 Stunden so rum nicht stimmen. Das habe ich auf der ebookers-Seite gesehen, da steht der Hinflug ja auch mit 4 Stunden.... Sie nehmen die Ortszeiten als Flugzeiten an, aber genau verdreht,das ist falsch.Es ist genau umgekehrt.Auch andere Airlines geben die Ortszeiten als Flugzeiten an,kommt immer auf die Airline und Buchungsseite drauf an,das war aber nun bei ebookers krottenverkehrt.... Wichtig sind aber für dich nur die Abflugszeiten oder auch die Ankunft wenn man abgeholt werden will.Die Flugzeiten sind immer gleich, in eurem Fall um die 3 Stunden wenn alles nach Plan funktioniert.

Das ist das Problem wenn man nicht direkt auf den Websiten bucht, da kann immer mal was verrutschen, und nicht nur da....

Ich habe sogar mal bei Condor angerufen,weil die Zeiten auf der Internetbuchungsseite und auf dem e-Ticket nicht stimmten und fragte ob sie das nicht ändern wollten oder eine Benachrichtigung senden wollen....es war schon kurz vor dem Abflug und der Rückflug war zeitlich falsch....Marokko und die vielen Zeitumstellungen schafft immer wieder Verwirrung!

Vielleicht nützt die Erklärung auch anderen,eine Freundin von mir, die im Juni 2012 mit nach Essaouira kam zum Festival war total konfus und wir haben Stunden hin- und her gemailt.Zum Schluss war ich auch ganz meschugge wink Stelle immer wieder fest,das es mit den Zeitangaben auf den Tickets zu Irritationen kommt.

Somit ist ja alles klar!

Wünsche einen spannenden Marokkourlaub smile

LG

Gaby

Re: Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld [Re: Mogador52] #149514
18/08/13 12:34 AM
18/08/13 12:34 AM
Joined: Feb 2010
Posts: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser
Mitglied

Joined: Feb 2010
Posts: 1,832
Austria
Ja hilft sicher noch weiter. Auf jedenfall weiß ich nun auch, dass man die Abflugzeiten besser auch noch mal kontrolliert, bevor man fliegt. Das nächste Mal werden wir auch wohl direkt bei der Airline buchen...

Danke, ja wir freuen uns schon sehr auf unseren Urlaub smile

LG

Re: Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld [Re: JasminH] #149515
18/08/13 12:43 AM
18/08/13 12:43 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Noch als Tipp eventuell kommt doch mal Memmingen in Frage, falls ihr nicht nach Casa wollt und mehr in den Süden...wenn man mit den Terminen flexibel sein kann.Fliegen Mittwoch und Samstags im Moment,werde wohl im Winter auch ab Memmingen fliegen da es preiswerter ist wie Hahn und Karlsruhe im Winter nicht fliegt.

Rechne eben zusammen was unter dem Strich rauskommt,aber 250 Euro mit allem ist ja auch ein guter Preis.

Habe mal nachgeschaut

Termine 18.Sept bis 28.Sept nur als Beispiel - Flugpreis 70 Euro hin- und zurück plus 50 Euro Gepäck für 15 Kilo macht 120 Euro pro Nase - langt ja normal. Plus Kreditkartengebühr - das ist ein sehr günstiger Preis. Lastschrift mit EC sprich Maestrokarte kostet nichts.

Oder 14.9 bis 21.90 80 Euro plus

Es gibt auch eine kostenlose Ryanair-Kreditkarte - Prepaid, mit der man auch überall bezahlen kann.

http://www.ryanair.com/de/creditdebit

Natürlich muss man Flugzeiten,Parkgebühren,Fahrzeit und Spritkosten vergleichen. Ich wollte früher nie Ryanair fliegen,habe jetzt aber die letzte Zeit gut Erfahrungen gemacht.Aber die Flugzeit ist auch länger wie Bologna - Casa aber ich persönlich möchte ja nach Marrakech und von dort aus in den Süden....

Das man keinen festen Sitzplatz und kein Essen hat macht mir nichts aus.

LG

Gaby

Re: Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld [Re: Mogador52] #149517
18/08/13 12:57 AM
18/08/13 12:57 AM
Joined: Feb 2010
Posts: 1,832
Austria
JasminH Offline

SuperUser
JasminH  Offline

SuperUser
Mitglied

Joined: Feb 2010
Posts: 1,832
Austria
Ja Memmingen ist eine gute Alternative - gerade angesichts der allgemein gestiegenen Flugpreise. 120,- inkl. Gepäck ist echt ein guter Preis. Ein Bekannter von uns hat gerade diesen Flug genommen.

Wir finden persönlich Bologna feiner, ist zwar etwas weiter weg von uns, aber mit 40 Euro kommt man in 4 Stunden mit dem Zug von uns aus dorthin und wir müssen ohnehin immer zuerst nach Casa zur Familie. Müssen nur das nächste mal noch früher buchen, dann ist es billiger...

Wenn man in den Süden will, ist sicher Memmingen-Marrakech geeigneter. Aber auch von Marrakech nach Casa, Fez, Rabat zB zu gelangen ist ja ebenfalls recht unproblematisch.

Last edited by Jasmin Hauser; 18/08/13 12:58 AM.
Re: Reisebericht und Dank an alle "Helfer" im Vorfeld [Re: JasminH] #149519
18/08/13 01:07 AM
18/08/13 01:07 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Ja mit dem Zug zum Flug ist prima. Bei uns vom Dorf hat das nie geklappt auch nicht nach Frankfurt oder ab Stuttgart geht ja eh nichts mehr nach Marokko.

Und ich glaube ab Ö hat man den Drang nach Süden und auch welcher Flughafen einem liegt.Und wenn man die Familie in Casa besuchen möchte auch praktisch. Ein Freund von mir wollte nach Rabat auch hier aus der Gegend. Ich empfahl ihm Ryanair ab Karlsruhe und den Zug von Kech nach Rabat - 12 Euro einfach,besser gehts nicht... Ich muss sehr rechnen,wenn ich öfter im Jahr weg möchte. Gerade eine gute Erfahrung mit dem TGV ab Straßburg nach Marseille gehabt - hin und rück für 2 Personen 130 Euro - manchmal klappt das auch für 80 Euro für 2 gleich ins Zentrum zum Gare St. Charles besser und billiger wie der Flug, nur die Parkgebühren in Straßburg sind teuer...

Daher war Karlsruhe für mich super für Kech. Aber ob ich nach Memmingen oder Hahn fahre bleibt gleich....die Winter und Sommerflugpläne sind eben unterschiedlich.

Ob die Flüge früher immer billiger sind ist bei RAM wohl nicht immer gleich.Aber ab Italien ist immer billiger wie ab München.

Bei Ryanair schwankt es auch immer.Trapani gab es letztes Jahr im September fast geschenkt,dieses Jahr viel teurer....am besten man schaut öfter rein.

Bslama

Gaby



Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Search

Forum Statistics
Forums17
Topics18,515
Posts164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Popular Topics(Views)
579,172 Strassenverkehr
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1