Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Als Renter Auto in Marokko verzollen? #125565
12/09/11 10:01 PM
12/09/11 10:01 PM
Joined: Sep 2011
Posts: 9
Deutschland
A
Alladin Offline OP
Junior Mitglied
Alladin  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Sep 2011
Posts: 9
Deutschland
Einen netten Gruß an ALLE hier,

vielleicht kann mir ja einer weiter helfen.
Ich würde gern meinen Wagen, der noch in DE steht, nach Marokko fahren und dort als Urlaubsfahrzeug stehen lassen.

Die Zollsteuer sind oder waren recht hoch, bis es diese "neue" Lösung für Rentner aus DE gab, welche denen erlaubt ihr eigenes Fahrzeug günstiger zu verzollen.

Kann mir einer etwas mehr dazu sagen und macht das noch Sinn, oder sollte man davon Abstand nehmen und gleich dort einen Wagen kaufen?
Und ist dort die Versicherung/Steuer günstig oder genauso wie hier recht hoch?
Habe ich eine Auslandversicherung, wenn ich von dort mit dem Wagen nach DE zurück fahre?

Ja viele Fragen, aber so richtig konnte mir mein Bekanntenkreis nichts dazu sagen.

UND BITTE, keine Verweise auf die Marokanische-DOUANA Seite, ich versteh kein Wort Französisch. Und auf Englisch ist sie nicht vollständig ausgearbeitet.

Bitte um eure Hilfe.

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Alladin] #125584
13/09/11 02:31 PM
13/09/11 02:31 PM
Joined: Oct 2006
Posts: 580
Gibraltar + Krefeld
M
mafra Offline
Mitglied
mafra  Offline
Mitglied
M

Joined: Oct 2006
Posts: 580
Gibraltar + Krefeld
Original geschrieben von: Alladin
Die Zollsteuer sind oder waren recht hoch, bis es diese "neue" Lösung für Rentner aus DE gab, welche denen erlaubt ihr eigenes Fahrzeug günstiger zu verzollen.

Was soll denn das für eine "Lösung" sein ???
Bisher ist darüber nichts bekannt.
Schreib doch mal darüber und woher Du die Information hast.


----------------------------------
Gruß vom Manfred (dem Mafra)
Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: mafra] #125585
13/09/11 03:10 PM
13/09/11 03:10 PM
Joined: May 2011
Posts: 719
NRW/Tanger
A
Ayoub1973 Offline
Mitglied
Ayoub1973  Offline
Mitglied
A

Joined: May 2011
Posts: 719
NRW/Tanger
Hallo
@Manfred Marrokanische Rentner die im Ausland Leben mußten nur 25% vom eigentlichen Verzollungstarif bezahlen. Aber seit Anfang des Jahres muß mann kein Rentner mehr sein, um in den Genuß dieses Tarifs zu kommen. Mann muß nur das 60 Lebensjahr erreicht haben.Das Auto darf nicht Älter als 10 Jahre sein. Dies gilt "vorerst" nur bis Ende des Jahres.

@ Alladin natürlich macht das Sinn.Du kannst ja das Auto jederzeit da Verkaufen und Gewinnst dadurch, das du weniger Verzollen mußtest.Ich kenne viele Personen die nicht die Chance haben auf irgendjemanden der diese Kriterin erfüllt, das Auto zu Verzollen.Sie bieten denn Personen bis zu 3000 Eoro dafür in ihrem Namen zu verzollen.

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Ayoub1973] #125614
15/09/11 01:39 AM
15/09/11 01:39 AM
Joined: Sep 2011
Posts: 9
Deutschland
A
Alladin Offline OP
Junior Mitglied
Alladin  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Sep 2011
Posts: 9
Deutschland
@Ayoub

Danke für deine Ansicht und kurze Mail.

Um mal konkreter zu werden:

Auto: Mercedes G-Modell 300 Diesel Baujahr 1985 mit 88PS.

Was genau kostet der mich? An Hand welcher Liste ist das zu ersehen?
Kennt sich hier überhaupt jemand mit dem Thema aus?

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Alladin] #125615
15/09/11 02:27 AM
15/09/11 02:27 AM
Joined: May 2011
Posts: 719
NRW/Tanger
A
Ayoub1973 Offline
Mitglied
Ayoub1973  Offline
Mitglied
A

Joined: May 2011
Posts: 719
NRW/Tanger
@Alladin
Baujahr 1985 wird nicht Verzollt. Auto darf nicht Älter als 10 Jahre sein.
Ayoub

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Ayoub1973] #125616
15/09/11 02:57 AM
15/09/11 02:57 AM
Joined: Sep 2011
Posts: 9
Deutschland
A
Alladin Offline OP
Junior Mitglied
Alladin  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Sep 2011
Posts: 9
Deutschland
Nein,

das glaube ich nicht. Die verzichten doch nicht auf so viel Geld.
Hast du vielleicht eine Seite wo das steht?

Auf englisch.

Oder woher hast du deine Informationen?

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Alladin] #125630
16/09/11 11:11 AM
16/09/11 11:11 AM
Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Posts: 4,034
Errachidia, Marokko
Bis zum letzten Jahr war es so, dass der "Rentnertarif" kaum nennenswerte 2,5% günstiger war als der allgemeine hohe Zolltarif.
Das seit diesem Jahr keine Autos mehr eingeführt werden dürfen die älter als 10 Jahre sind habe ich hier im Forum gelesen, in der Praxis hier aber nicht mitbekommen.
Immer noch sehen ich deutsche Nummernschilder mit "dem roten Streifen" am Rand, also Überführungskennzeichen bei Fahrzeugen die deutlich älter als 10 Jahre sind.
Ich erinnere mich daran, dass vor etwa fünf Jahren auch schon mal das Gerücht umging, dass man nicht mit Fahrzeugen einreisen darf die älter als 10 oder 15 Jahre sind. Es war, wie gesagt, ein Gerücht.
Wie offiziel sind Deine Informationen Ayoub?

Da ich schon länger nicht mehr bei einem Zollamt war kann ich nichts offizielles dazu sagen.
Zum Ermitteln der genauen Tarifhöhe des Zollsatzes musst Du der Zollstelle die Fahrzeugident.Nr. mitteilen die in Deinem Fahrzeugschein steht. Der Zollsatz ist von versch. Faktoren, u.a. Marke, Model, Baujahr, PS, usw. abhängig.
Wenn Du den Zoll nicht anschreiben magst, so kannst Du ihn bei Deinem nächsten Marokkoaufenthalt pers. aufsuchen. Das ist in jeder größeren Stadt möglich.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.
Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Alladin] #125634
16/09/11 02:05 PM
16/09/11 02:05 PM
Joined: Jul 2006
Posts: 121
Marokko
azzazag Offline
Mitglied
azzazag  Offline
Mitglied

Joined: Jul 2006
Posts: 121
Marokko

Autos die älter als 5 Jahre sind können nicht mehr verzollt werden.

Ein marokkanischer Rentner der in Europa lebt hat die Möglichkeit einen Wagen zum Satz von 15% zu verzollen,
z.B. einen Mercedes 190 zu ca. 1.800,00 Euro,
oder C-Klasse ca. 3.400,00 Euro, E-Klasse ca. 3.800,00
Der Wagen darf nicht mehr als 27.200,00 Euro kosten,
was darüber liegt wird mit normalen Zollsatz berechnet.
Der Wagen darf 5 Jahre nicht verkauft werden.

Wenn du einen Aufenthaltstitel in Marokko hast kaufe dir einen Wagen hier.
Versicherung für z.B. einen Mercdes kostet ca. 400,00 Euro im Jahr, eine Grüne Karte um den Versicherungsschutz in Europa abzudecken kostet 50,00 Euro , ich glaube die Gültigkeit ist 3 Monate.

Beste Grüsse

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: azzazag] #125635
16/09/11 03:53 PM
16/09/11 03:53 PM
Joined: May 2011
Posts: 719
NRW/Tanger
A
Ayoub1973 Offline
Mitglied
Ayoub1973  Offline
Mitglied
A

Joined: May 2011
Posts: 719
NRW/Tanger
Original geschrieben von: azzazag

Autos die älter als 5 Jahre sind können nicht mehr verzollt werden.


Bei Nicht Rentner darf das Auto nicht Älter als 5 Jahre sein. Bei Rentner liegt das Höchstalter bei 10 Jahren.

Original geschrieben von: azzazag

Der Wagen darf 5 Jahre nicht verkauft werden.


Du darfst das Auto schon Verkaufen,dafür darfst du dann aber 5 Jahre kein Auto zu dem Tarif Verzollen

Last edited by Ayoub1973; 16/09/11 04:06 PM.
Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Alladin] #125636
16/09/11 03:53 PM
16/09/11 03:53 PM
Joined: Dec 2006
Posts: 293
Midelt
E
Eomanis Offline
Mitglied
Eomanis  Offline
Mitglied
E

Joined: Dec 2006
Posts: 293
Midelt
Moin zusammen,habe gerade meine neue KFZ Vers.fuer die naechsten 6 Monate abgeschlossen,die gruene Karte fuer Europa ist fuer die gesammte Zeit gueltig.Rudi


Fuer alle, alles Gute!
Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Thomas Friedrich] #125637
16/09/11 04:05 PM
16/09/11 04:05 PM
Joined: May 2011
Posts: 719
NRW/Tanger
A
Ayoub1973 Offline
Mitglied
Ayoub1973  Offline
Mitglied
A

Joined: May 2011
Posts: 719
NRW/Tanger
Original geschrieben von: Thomas Friedrich

Das seit diesem Jahr keine Autos mehr eingeführt werden dürfen die älter als 10 Jahre sind habe ich hier im Forum gelesen, in der Praxis hier aber nicht mitbekommen.
Immer noch sehen ich deutsche Nummernschilder mit "dem roten Streifen" am Rand, also Überführungskennzeichen bei Fahrzeugen die deutlich älter als 10 Jahre sind.


Hallo Thomas die Autos die du mit dem Ausfuhrkennzeichen da siehst die Älter als 10 Jahren Alt sind,das sind Autos die schon Leztes Jahr Verzollt wurden, da galt das Gesetz noch nicht. In Marokko dauert das Monate bis du Marokkanische Kennzeichen kriegst bis dahin darfst du mit den alten Schilder fahren.

Wie offiziel sind Deine Informationen Ayoub?
[/quote]

Ich habe Kontakte mit Leute die Autos nach Marokko in Massen verzollen, die wiederum haben Kontakte beim Zollamt,daher wußte ich schon Monate bevor das Gesetz in Kraft tratt ,das die das vorhatten.Ich hab das vorher auch nicht geglaubt das das Gesetz in Kraft tritt wegen den hohen Einnahmen die dadurch verloren gehen. Aber das Gestz ist sein Anfang des Jahres in Kraft.

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Ayoub1973] #125658
17/09/11 11:22 AM
17/09/11 11:22 AM
Joined: Sep 2011
Posts: 9
Deutschland
A
Alladin Offline OP
Junior Mitglied
Alladin  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Sep 2011
Posts: 9
Deutschland
Hallo,

ich geh jetzt einfach mal davon aus, das diese 10/5 Jahres Gesetze stimmen.
Was nun?

Ich bekomme also meinen Wagen nicht nach drüben? Also von DE - MA?
Außer als einfacher Tourist der dann ständig seinen Wagen über die teuren, europäischen Autobahnen scheuchen darf? Nicht klug und unheimlich hoher Sprit und Zeitaufwand.
Gibt es noch eine andere Möglichkeit Ayoub wie ich es schaffe meinen Wagen dort lassen zu können? Will den wirklich nicht verkaufen. Brauch den, weil ich dort viel abseits der Straßen unterwegs bin. Mit normalen Wagen habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Sollte also schon ein Geländewagen sein.

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Alladin] #125953
25/09/11 01:44 PM
25/09/11 01:44 PM
Joined: Sep 2011
Posts: 9
Deutschland
A
Alladin Offline OP
Junior Mitglied
Alladin  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Sep 2011
Posts: 9
Deutschland
Was nun? Kann mir keiner mehr einen Rat geben oder meine letzen Fragen beantworten?

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Alladin] #126003
26/09/11 06:10 PM
26/09/11 06:10 PM
Joined: Feb 2005
Posts: 461
Essaouira
K
Kunta Offline
Mitglied
Kunta  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2005
Posts: 461
Essaouira
Alladin...

Du hast Dir die Frage im Grunde schon selbst beantwortet, was Dir bleibt.
Wenn Du das Auto nach 6 Monaten im Land lässt kostet Dich das für den ersten Monat Überziehung 1500Dh Strafe, dann staffelt sich das hoch, nach 6 Monaten auf 10.000Dh, das ist die Höchststrafe, auch wenn das Auto schon 10 Jahre im Land ist. Einige machen es so...
Gruss Günter

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Alladin] #126075
29/09/11 01:10 AM
29/09/11 01:10 AM
Joined: Dec 2009
Posts: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Posts: 1,481
agadir
Mit Zeitüberziehung wäre ich vorsichtig. Bei ein paar Tagen kommt man mit einer empfindlichen Geldstrafe davon, und das Fahrzeug muss dann sofort auf den schnellsten Weg raus aus Marokko.

Bei längerer Zeit (grob fahrlässig) wir das Fahrzeug beschlagnahmt, und man bekommt es nur über eine Gerichtsverhandlung und hoher Geldstrafe wieder frei. Und das lohnt sich auf keinen Fall.

Herumtricksen geht nicht. Würde ich niemandem empfehlen.

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: wanderer] #126076
29/09/11 02:09 AM
29/09/11 02:09 AM
Joined: Feb 2005
Posts: 461
Essaouira
K
Kunta Offline
Mitglied
Kunta  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2005
Posts: 461
Essaouira
Ich distanziere mich im letzten Posting von jeder Empfehlung...
soll nur der Vervollständigung von Informationen dienen, sowie der Feststellung das es "viele" so machen...
habe noch nie von einer Gerichtsverhandlung gehört, jedoch wird das Auto beschlagnahmt bis die Strafe entrichtet ist, und dann hat man 24 Std. Zeit mit dem Auto das Land zu verlassen.
In Theorie darf man ja auch das Land nicht ohne Auto verlassen, die Praxis sieht auch da anders aus...

Gruss Günter

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: wanderer] #126078
29/09/11 11:52 AM
29/09/11 11:52 AM
Joined: Dec 2009
Posts: 1,481
agadir
W
wanderer Offline
Mitglied
wanderer  Offline
Mitglied
W

Joined: Dec 2009
Posts: 1,481
agadir
Man kann Marokko auch verlassen ohne das mitgebrachte Auto. Es gibt dazu die Möglichkeit mit dem legalen Weg einer Plombierung. Das geht nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch.
Die Abwicklung und Formalitäten werden beim Marokkanischen Zoll durchgeführt.

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: wanderer] #126082
29/09/11 12:33 PM
29/09/11 12:33 PM
Joined: Feb 2005
Posts: 461
Essaouira
K
Kunta Offline
Mitglied
Kunta  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2005
Posts: 461
Essaouira
Sicher geht das, sogar ganz einfach, innerhalb der 6 Monate denn bei diesem Vorgang hat man auch den grünen Zettel der Einfuhr mit vorzulegen.... doch dann???

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Kunta] #126122
01/10/11 01:53 PM
01/10/11 01:53 PM
Joined: Sep 2011
Posts: 9
Deutschland
A
Alladin Offline OP
Junior Mitglied
Alladin  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Sep 2011
Posts: 9
Deutschland
Ja, und dann? Dann ist guter Rat gefragt.

Ich fasse nochmal kurz zusammen:

- Ich mit Auto aus DE nach Ma als Tourist mit MA-Pass aber Dauerwohnort in DE.
- Kann nur verzollen, wenn er max. 10 Jahre alt ist.

- Eigentlich nur 5 Jahre, aber dieses Jahr für Rentner bis 10 als Ausnahme.

- Ältere Autos gar nicht!

Stimmt das so in etwa?


Monatslösungen kommen für mich nicht in Frage, da ich nur einmal im Jahr nach Marokko für ca. 4 Wochen fliege oder fahre.

Also wenn man wirklich so derbe mit Autobesitzer im Ausland umgeht, dann gibt es wohl bald nur noch so kleine Billig-Kisten auf den Straßen, die zwar nicht alt sind, aber dafür auch nicht lange halten.
Es gibt doch kaum gute Geländewagen, die nicht älter als 5 sind und wirklich langlebig im Gelände fahren dürfen.
Macht doch keinen Sinn einen BMW X5 mit Bordcomputer-Probleme am Straßenrand von Layoune!
Ich glaub ich könnt kotzen!


Last edited by Alladin; 01/10/11 01:59 PM.
Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Alladin] #126123
01/10/11 02:04 PM
01/10/11 02:04 PM
Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Posts: 6,996
Chefchaouen
hallo

Antwort auf:
Es gibt doch kaum gute Geländewagen, die nicht älter als 5 sind und wirklich langlebig im Gelände fahren dürfen.
Macht doch keinen Sinn einen BMW X5 mit Bordcomputer-Probleme am Straßenrand von Layoune!
Ich glaub ich könnt kotzen!



kauf' dir doch einen gebrauchten landrover in marokko.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Najib] #126229
05/10/11 12:02 PM
05/10/11 12:02 PM
Joined: Sep 2011
Posts: 9
Deutschland
A
Alladin Offline OP
Junior Mitglied
Alladin  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Sep 2011
Posts: 9
Deutschland
@ Najib

Für wie viel Euro?

Ich habe dort Autos fahren sehen, die so schlecht aussahen und extrem schlecht gepflegt wurden, aber immer noch so teuer gehandelt wurden.

Lass mich raten, der Wagen kostet dort als Diesel "schlappe" 15000 Euro.
Reifen abgefahren, fast alle Kunststoffteile verschlissen, Sitze verschmiert usw.
Ja, wenn man nur auf kurzen Strecken von A - B will und viel Geld für Werkstätten ausgeben will, gern.

Aber ich wollt schon gern einen Wagen mit einen Motor dessen Teile dort zu Hauf zu bekommen sind. Das ist beim Landrover nicht der Fall. Bei einem Mercedes schon.

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Alladin] #126243
05/10/11 04:55 PM
05/10/11 04:55 PM
Joined: Dec 2006
Posts: 293
Midelt
E
Eomanis Offline
Mitglied
Eomanis  Offline
Mitglied
E

Joined: Dec 2006
Posts: 293
Midelt
Hallo Alladin,habe seit knapp 2 Jahren einen 97ziger Defender, den ich in einem desolaten Zustand gekauft habe.Technik incl.Motor,Sitze usw.!!!!!!War gerade 2 Monate in E.F.und D ohne jegliche Probleme unterwegs.Saemtliche Teile um den Landy in diesen Zustand zu versetzen voellig problemlos in Marokko bekommen.Rudi


Fuer alle, alles Gute!
Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Alladin] #126244
05/10/11 04:55 PM
05/10/11 04:55 PM
Joined: Dec 2006
Posts: 293
Midelt
E
Eomanis Offline
Mitglied
Eomanis  Offline
Mitglied
E

Joined: Dec 2006
Posts: 293
Midelt
Hallo Alladin,habe seit knapp 2 Jahren einen 97ziger Defender, den ich in einem desolaten Zustand gekauft habe.Technik incl.Motor,Sitze usw.!!!!!!War gerade 2 Monate in E.F.und D ohne jegliche Probleme unterwegs.Saemtliche Teile um den Landy in diesen Zustand zu versetzen voellig problemlos in Marokko bekommen.Rudi


Fuer alle, alles Gute!
Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Eomanis] #126253
06/10/11 12:05 AM
06/10/11 12:05 AM
Joined: Sep 2011
Posts: 9
Deutschland
A
Alladin Offline OP
Junior Mitglied
Alladin  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Sep 2011
Posts: 9
Deutschland
@ Rudi (Eomanis)

Hast du ihn in MA gekauft? Wie werden die dort derzeitig gehandelt?

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Alladin] #126257
06/10/11 11:27 AM
06/10/11 11:27 AM
Joined: Dec 2006
Posts: 293
Midelt
E
Eomanis Offline
Mitglied
Eomanis  Offline
Mitglied
E

Joined: Dec 2006
Posts: 293
Midelt
Moin Alladin,der Mann der meinen Landy Reanimiert hat will seinen verkaufen.Defender 90.TD BJ 92.Original ca 140 Tsnd.km.Total ueberholt,sieht aus wie aus dem Laden.Im Gespraech sind 135 000 DH.Wuerde mit diesem direkt wieder nach D fahren.Er waere sicherlich auch bereit etwas guenstig zu finden und eventuell aufzubauen.Er ist in einer Region in der Naehe von Agadir, in der es mehr Land Roover als Fliegen gibt gross geworden,ein absoluter Kenner.Helfe dir gerne weiter.Gruss Rudi


Fuer alle, alles Gute!
Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Alladin] #129572
16/02/12 06:34 PM
16/02/12 06:34 PM
Joined: Feb 2012
Posts: 5
Deutschland
N
nabmad Offline
Junior Mitglied
nabmad  Offline
Junior Mitglied
N

Joined: Feb 2012
Posts: 5
Deutschland
Hallo zusammen,

ich habe 2 Fragen zur Verzollung eines Wagens in Marokko.
Vielleicht kann jemand diese beantworten.
Die betroffene Person ist noch nicht in Rente, aber über 60 jahre alt und länger als 10 Jahre in D.

1) Welche Papiere sind für das marokkanische Konsulat in Deutschland notwendig, um die entsprechende Bescheinigung für den marokkanischen Zoll zu erhalten?

2) Welcher Geländewagen ist für Marokko am besten geeignet? Es geht hauptsächlich darum, dass Ersatzteile und Reparaturen kein allzu großes Loch ins Portemonnaie reißen sollten.

Danke,
nabmad

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: nabmad] #129573
16/02/12 09:19 PM
16/02/12 09:19 PM
Joined: Sep 2008
Posts: 835
Midelt, Marokko
D
DonRonaldo Offline
Mitglied
DonRonaldo  Offline
Mitglied
D

Joined: Sep 2008
Posts: 835
Midelt, Marokko
an der ersten Frage arbeite ich auch, da sie mich auch betrifft. Gehe nächste Woche mal in Casa zum Zoll und lass mir das erkLären.

Die 2. Frage ist leicht zu beantworten.
Der meistgefahrene Geländewagen ist hier der Toyota Landcruiser. Für den bekommst du alle Ersatzteile hier.
Danach kommt der Landrover. Hier gibt es auch in Estapona in Spanien eine gute engl. Werkstatt die alles besorgt.


Seit 2001, der Deutsche am Atlas.

AGRO ÖKONOM; Conseil de gestion et de Agricol.Farm in MIDELT,
Farm Consulting, PLAN VERT und Bewässerung und Solar Pumpen.

Die Servicenummer der Nordtangente des Atlas 0666.366.517
Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Alladin] #140147
02/11/12 06:30 PM
02/11/12 06:30 PM
Joined: Feb 2012
Posts: 5
Deutschland
N
nabmad Offline
Junior Mitglied
nabmad  Offline
Junior Mitglied
N

Joined: Feb 2012
Posts: 5
Deutschland
Hallo DonRonaldo,

konntest Du zu 1) mittlerweile etwas in Erfahrung bringen?

Wie alt darf der Wagen max. sein?

Danke,
nabmad

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: nabmad] #140148
02/11/12 07:05 PM
02/11/12 07:05 PM
Joined: Sep 2009
Posts: 90
sidi ifni
F
friedelifni Offline
Mitglied
friedelifni  Offline
Mitglied
F

Joined: Sep 2009
Posts: 90
sidi ifni
Hallo Nabmad,

statt dich aufs hören-sagen zu verlassen, schau auf die Seite vom marokk. Zoll, dort sind alle Bedingungen für die Verzollung MRE-Rentner, und auch die Zollkosten für nahezu jedes Modell ersichtlich. Du erfährst auch Bestimmungen über das Fahrzeugalter.

http://www.douane.gov.ma/web/guest/mcv#http://www.douane.gov.ma/mcv/presentation.jsf
französische Grundkenntnisse erforderlich oder google-Übersetzer

Gruss aus Ifni Friedel

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: nabmad] #140169
04/11/12 10:34 PM
04/11/12 10:34 PM
Joined: May 2011
Posts: 719
NRW/Tanger
A
Ayoub1973 Offline
Mitglied
Ayoub1973  Offline
Mitglied
A

Joined: May 2011
Posts: 719
NRW/Tanger
Original geschrieben von: nabmad


konntest Du zu 1) mittlerweile etwas in Erfahrung bringen?

Wie alt darf der Wagen max. sein?

Danke,
nabmad



Hallo nabmad
Falls du Marokkanischer staatsbuerger bist musst du zum marokkanischen konsulat gehen und sagen das du ein auto in Marokko verzollen moechtest,und du das dafuer benoetigte certifikat brauchst. ich hab vergessen wie das ding sich nennt. die person die das verzollt muss Marokkanischer Staatsbuerger sein und ueber 60jare alt sein da spielt es keine rolle ob rentner oder nicht ,der tarif betraegt 15 prozent vom normalen tarif. das Auto darf nicht aelter als 10 jahre alt sein, das gilt bis zum ende des Jahres.

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: Alladin] #140184
05/11/12 04:31 PM
05/11/12 04:31 PM
Joined: Feb 2012
Posts: 5
Deutschland
N
nabmad Offline
Junior Mitglied
nabmad  Offline
Junior Mitglied
N

Joined: Feb 2012
Posts: 5
Deutschland
Hallo Ayoub, hallo Friedel,

vielen Dank für Eure Antworten.

Ich habe beim Konsulat angerufen und mir die website des marokkan. Zolls durchgelesen. Ich denke, ich habe soweit alles verstanden.

Eine Frage, die mir keiner beantworten konnte, ist, ob die 10-Jahres-Regelung (für das KfZ) nur noch bis Ende 2012 gültig ist.

Ayoub, bist Du Dir hier sicher? Wenn das tatsächlich so ist, dann müssen wir uns spurten, um alles bis Ende des Jahres zu organisieren. Wir haben bisher noch keinen geeigneten Wagen gefunden.

Merci,
nabmad

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: nabmad] #140246
07/11/12 10:38 PM
07/11/12 10:38 PM
Joined: May 2011
Posts: 719
NRW/Tanger
A
Ayoub1973 Offline
Mitglied
Ayoub1973  Offline
Mitglied
A

Joined: May 2011
Posts: 719
NRW/Tanger
Original geschrieben von: nabmad


Ayoub, bist Du Dir hier sicher? Wenn das tatsächlich so ist, dann müssen wir uns spurten, um alles bis Ende des Jahres zu organisieren. Wir haben bisher noch keinen geeigneten Wagen gefunden.

Merci,
nabmad


Nein ich bin mir nicht sicher,mir ist nur sowas zu Ohren gekommen,aber ich an eurer Stelle wuerde nicht fragen ob jemand sich sicher ist sondern lieber handeln.

In Marokko hatt es durch diese Regelung Gelaendewagen geregnet, ich selber hab auch ein Hyundai santa Fe auf dem Namen meiner Mutter verzollt und bin mit dem Wagen voll zufrieden .

Re: Als Renter Auto in Marokko verzollen? [Re: nabmad] #142353
10/01/13 12:38 AM
10/01/13 12:38 AM
Joined: May 2011
Posts: 719
NRW/Tanger
A
Ayoub1973 Offline
Mitglied
Ayoub1973  Offline
Mitglied
A

Joined: May 2011
Posts: 719
NRW/Tanger
Original geschrieben von: nabmad


Eine Frage, die mir keiner beantworten konnte, ist, ob die 10-Jahres-Regelung (für das KfZ) nur noch bis Ende 2012 gültig ist.



Es hatt sich bewahrheitet,seit anfang des jahres gilt für alle das das zu verzollende auto nicht älter als 5 jahre alt sein darf.

Last edited by Ayoub1973; 10/01/13 12:58 AM.

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Search

Forum Statistics
Forums17
Topics18,515
Posts164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Popular Topics(Views)
579,005 Strassenverkehr
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1