Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Anfängerfragen: 2 Wochen durch Süd-Marokko #110927
12/09/10 09:00 PM
12/09/10 09:00 PM
Joined: Sep 2010
Posts: 7
Hamburg
T
Toubkal9 Offline OP
Junior Mitglied
Toubkal9  Offline OP
Junior Mitglied
T

Joined: Sep 2010
Posts: 7
Hamburg
Hallo zusammen!

Ich werde im Oktober mit einem Freund 2 Wochen durch Marokko reisen. Wir sind zum ersten Mal dort, haben bisher nur die Flüge gebucht und organisieren die Reise vor Ort selbst. Geplant ist:
- Ein Ausflug in den Hohen Atlas
- Ein paar Tage in die Wüste (Region Zagora-Mhamid)
- Ein paar Tage ans Meer, Essaouira
- Ein paar Tage Marrakesch erleben.

Wir möchten in eher günstigen Riads bzw. Backpacker-Unterkünften unterkommen. Luxus ist nicht nötig, aber die Zimmer sollten sauber sein!

Folgende Fragen habe ich für den Einstieg:

1. Sollte man einen Schlafsack mitnehmen?
(Schlafsack einerseits im Falle zweifelhafter Sauberkeit der Unterkunft, andererseits für eine Übernachtung im Zelt in der Wüste... Eine Nacht im Biwak wird ja angeboten bei organisierten Wüstentrips. Oder wird das Bettzeug dann gestellt?)

2. Gibt es häufig Doppelzimmer mit zwei Einzelbetten? Ist es üblich, dass zwei Männer ein Doppelzimmer buchen? Oder nimmt man besser 2 Einzelzimmer?

3. Muss man in den Riads und Hostels um den Preis verhandeln? Oder sind die Preise der Unterkünfte Festpreise?

4. Ist es zu empfehlen, in der Reisezeit Oktober die 1. Übernachtung im Voraus zu buchen? Oder ist es da halbwegs entspannt, was die Auslastung der Unterkünfte betrifft?

5. Welche Erfahrungen habt ihr mit organisierten Touren ab Marrakesch gemacht, z.B. 3- oder 4-Tages-Touren in die Wüste? Sind organisierte Touren teurer, als wenn man die Tour per Mietwagen selbst organisert? Gibt es große Unterschiede zwischen den Anbietern der Touren, preislich und qualitativ? Gibt es "schwarze Schafe" unter den Anbietern, die man meiden sollte?

Danke für alle Hinweise!

Re: Anfängerfragen: 2 Wochen durch Süd-Marokko [Re: Toubkal9] #110934
12/09/10 11:22 PM
12/09/10 11:22 PM
Joined: May 2006
Posts: 301
Marrakech
W
walumaroc Offline
Mitglied
walumaroc  Offline
Mitglied
W

Joined: May 2006
Posts: 301
Marrakech
hallo,
ich will mal euere fragen beantworten:
zu 1: ja immer gut einen schlafsack dabei zu haben, es gibt auch biwaks wo ihr wie im hotelzimmer ohne schlafsack übernachtet, aber ein schlafsack ist nicht verkehrt
zu 2: es gibt alles , auch im kleinsten hotel werdet ihr getrennte Betten finden und könnt natürlich auch zu zweit dort übernachten. nur keine mädels mitnehmen! wenn doch gewollt, müsst ihr extra zimmer für diese bezahlen....
zu3: Also nach meine erfahrung nützt es nichts zu verhandeln, die preise sind fix und auch bei der repzeption angeschrieben und als ausländer habt ihr beim verhandeln eh keine chance. mit meiner marokk. frau bekam ich das zimmer immer billiger, sie verhandelte.... und bei marokk. frauen haben hoteldiener keine guten chancen, sie sind froh, wenn das handeln vorbei ist.....
zu4:kommt einfach, das ist am besten, zimmer gibt es immer!!
zu 5: als neulinge empfehle ich euch erst einmal eine geführte tour, da könnt ihr entspannt und in Gesellschaft die wüste erleben...... natürlich gibt es wie auf der ganzen welt schwarze schafe..... was immer das heißen mag... vielleicht bezahlt ihr 50 euro zuviel, aber wer denkt schon daran, wenn er in europa den mediamarkt oder ein ähnliches etablisement betritt?! da wird gezahlt ohne darüber nachzudenken, wer denn da zu reichtum kommt. Nur in den armen ländern denkt man darüber nach, ob denn da einer "zuviel" verlangt....
Und mietwagen? lasst lieber die finger davon .... das kann teuer kommen, in hinblick auf die unfallbilanz und den undurchsichtigen versicherungsbedingungen. fahrt lieber mit bus oder taxi!
Das war s wohl
schönen Aufenthalt in marokko
und wenn ihr in essouira unterkunft oder sonst was braucht
ich bin vor ort
Gruß Walter

Re: Anfängerfragen: 2 Wochen durch Süd-Marokko [Re: Toubkal9] #110943
13/09/10 12:47 AM
13/09/10 12:47 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Hallo

Du hast nicht geschrieben wo ihr ankommen werdet. Im Oktober ist
noch Hauptsaison für Marrakech. Zimmer gibt es natürlich immer.

Ich würde die erste Nacht vorbuchen - dann habt ihr kein rumsuchen.Die ganz billigen Unterkünfte sind gut frequentiert.

Es gibt sowohl Twin-Betten wie auch Doppelbetten, das sind aber
meist franz. Betten maximal 160 Zentimeter breit. Das finde ich
recht unbequem für 2 Männer.

Ansonsten könnt ihr, da ihr Europäer seit ruhig ein Zimmer
gemeinsam nehmen. Mit einem Marokkaner oder Marokkanerin
würde das nicht erlaubt sein.

Auf der Seite von www.hostelbookers.com findet ihr günstige
Unterkünfte.

Oder
http://www.hotel-imouzzer.com/hotelen.php

www.hotelsherazade.com

Da seht ihr die Art der Betten aufgeführt.

http://www.jnanemogador.com/hotelessaouira-marrakech.htm

Reservierung über www.jnanemogador.com per Phone.

Dar Youssef - Nähe Djemma el Fna

Liste von www.kohlbach.org
http://www.kohlbach.org/marokko/maroc-marr-hotel.htm

Low Budget - Marrakech noch mehr zu lesen!

Das sind günstige Unterkünfte, die aber immer sehr gut besucht sind.

Die Preise sind in der Regel fix und nur in der Low Season und
für längere Aufenthalte verhandelbar.

Günstige Ausflüge in der Gruppe und auch für 2

bei www.gomoco.net

oder über www.hostelclub.com - die in der Gruppe sind sehr preiswert aber natürlich nicht so individuell zugeschnitten.

Oder im Hotel Ali - Rue Beni Marine werden auch Ausflüge angeboten - Tipp siehe "Wallik"

Die andere Möglichkeit ist mit Bus oder Taxi nach Zagora/Mhamid
zu fahren und vor Ort was zu buchen.

http://www.saharaservices.info/

Bus www.oncf.ma oder www.ctm.ma

In der Suchfunktion findet ihr noch mehr Tips oder unter
der Abteilung Touristik die Threads zurückverfolgen.

z.B. von Shiwa (Reiseblog) - 14 Tage Reisebericht oder Chambonas!

http://www.forum.marokko.net/ubbthreads.php?ubb=showflat&Number=105110&Searchpage=1&Main


In Essaouira verhält es sich genauso....

www.lebastion.de

von Titus ist verhandelbar bei mehreren Tagen.

Falls noch Fragen - gerne

Grüsse

Gabriele - Mogador 52





Re: Anfängerfragen: 2 Wochen durch Süd-Marokko [Re: Mogador52] #110955
13/09/10 09:52 AM
13/09/10 09:52 AM
Joined: Sep 2010
Posts: 7
Hamburg
T
Toubkal9 Offline OP
Junior Mitglied
Toubkal9  Offline OP
Junior Mitglied
T

Joined: Sep 2010
Posts: 7
Hamburg
Vielen Dank für die hilfreichen Antworten!

@Mogador52: Hin- und Rückflug gehen jeweils nach/von Marrakesch.
Bist du mit "Gomoco" schon gefahren? Wo findet man die vor Ort in Marrakesch?

Re: Anfängerfragen: 2 Wochen durch Süd-Marokko [Re: Toubkal9] #110956
13/09/10 10:13 AM
13/09/10 10:13 AM
Joined: May 2006
Posts: 301
Marrakech
W
walumaroc Offline
Mitglied
walumaroc  Offline
Mitglied
W

Joined: May 2006
Posts: 301
Marrakech
Hallo,
wenn ihr wollt könnt ihr von D auch in marrakech tahib anrufen, der spricht fließend deutsch(war 13 jahre in berlin hochschullehrer). er ist nationaler guide und kann euch
einen günstigen anbieter vermitteln (auch ein hotel). Tel 00212 (0)67852803-- sagt ihm, dass ihr die nummer von hachim walter habt.
drei tage zagora-tour mit hp kostet so 800 - 1000 dh.
Gruß Walter

Re: Anfängerfragen: 2 Wochen durch Süd-Marokko [Re: Toubkal9] #110959
13/09/10 11:10 AM
13/09/10 11:10 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Hi

Gomoco in Marrakech ist Sahara Expedition - im Hotel Ali - Rue
Beni Marine 1. Stock.

Internet-Buchungen reduzieren den Preis.
Es sind absolute Low Budget Fahrten, von denen man nicht zuviel
erwarten sollte. Kann aber lustig sein in der Gruppe.

Aber bei 2 1/2 Tagen ist das nur Wüste schnuppern. In Mhamid
geht es normal richtig los. Und von da sind es noch eine
Strecke bis zum Erg Chegaga.

Ich veranschlage für eine Tour mindestens 4 Tage.

Vielleicht kann euch auch unser Mitglied Mohamed beraten.

www.marocvoyages.de

Ansonsten gibt es Unmengen Ausflugsanbieter in Marrakech.

Genauso wie Erika Därr und Edith Kohlbach empfehle ich Sahara
Services in Zagora auch Büro in Marrakech siehe Website.
Z.B. Wally hier vom Forum hat damit gute Erfahrungen gemacht.

Soeben ist der neue Därr-Führer Südmarokko erschienen - den lege ich euch ans Herz - da seit ihr rundherum kompetent
informiert.

http://www.saharaexpe.ma/

http://www.telecontact.ma/index.php?nxo=...ch&trouver=

http://www.tripadvisor.com/ShowTopic-g29...-Marrakech.html

http://www.marokko-hotels.com/hotels/entfernungen.html

Entfernugstabelle in Marokko oder über www.via-michelin.de
Fahrzeiten zu kurz bemessen.

LG Gabriele


Re: Anfängerfragen: 2 Wochen durch Süd-Marokko [Re: Toubkal9] #110992
13/09/10 09:22 PM
13/09/10 09:22 PM
Joined: Nov 2005
Posts: 72
Duisburg
E
eli Offline
Mitglied
eli  Offline
Mitglied
E

Joined: Nov 2005
Posts: 72
Duisburg
Hallo Toubkal,
Ich war im April 1 Woche mit sahara services unterwegs.
Es war teilweise sehr schön, aber einige Dinge auch nicht so gut. So haben die uns ein Hotel in marakkech empfohlen, das wir nicht so toll fanden(total viel Geld für Abendessen bezahlt/ Zimmervergabe nicht so wie abgesprochen etc). Auch die HotelKasbah in Mhamid hätte schöner sein können(sehr einfache Zimmer für viel Geld)Insgesamt ziemlich kommerziell. Habe schon vielgünstiger und schöner in Marokko gewohnt.Das Wüstenlager im Erg chegaga lag toll, aber die Toiletten waren sehr schmutzig. Vielleicht haben wir eine schlechte Zeit erwischt, aber so war es nun mal.
Viele Grüße

Re: Anfängerfragen: 2 Wochen durch Süd-Marokko [Re: eli] #111034
14/09/10 01:52 PM
14/09/10 01:52 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Hallo Eli und Toubkal9

Ja so hat jeder seine eigene Beurteilung über sein Erleben.

Wenn du auf www.tripadvisor.de gehst oder auch über Google und
Sahara Services eingibst - findest du fast nur sehr gute
Beurteiligungen - die sowohl das Hotel wie auch den Wüstentrip
loben. 4-5 Sterne.Sicher sind die auch subjektiv, stimmen meiner Meinung aber oft - da es sich um Individual-Reisende
handelt.

Ich finde nichts Verwerfliches dran, wenn eine Firma kommerziell ist - die Leute leben ja davon und machen es nicht als Hobby.Es kann auch Erfahrung bedeuten. Sicher gibt es individuellere Touren - aller Coleur
siehe Bericht von Shiwa und anderen.

Aber auch bei Sahara Services kann man nur zu 2. mit 2 Guides eine
Tour machen. Ohne Gruppe.

Ich selbst war mit dem Jeep am Erg Chegaga mit einer kleinen
Firma aus Zagora. Mit dem Resultat, das unser Fahrer Mustafa
in einer Oase in ein Wasserloch fuhr. Erst nach 17 Stunden
Wartezeit kamen wir wieder in Tinfou an.
Keinerlei Equipment - keine Abschleppseile(nur mit schwerem Gerät zu lösen) und die Toiletten
waren am Erg auch schmutzig - bedingt durch den vielen Sand
und wenig Wasser.Ein Abenteuer - die Wüste kann auch unberechenbar sein.

Ich würde mir immer eine Hotel in Marrakech selbst wählen und
auch selbst in Mhamid anreisen und meine Unterkunft in der
Nähe von Zagora nehmen.Kommt halt auch aufs Budget drauf an.
Das nächstemal mit Mietwagen.

Liebe Grüsse

Gabriele


Re: Anfängerfragen: 2 Wochen durch Süd-Marokko [Re: Mogador52] #111052
14/09/10 03:27 PM
14/09/10 03:27 PM
Joined: Jul 2010
Posts: 94
Süddeutschland
G
GuLalman Offline
Mitglied
GuLalman  Offline
Mitglied
G

Joined: Jul 2010
Posts: 94
Süddeutschland
Original geschrieben von: Mogador52

Ansonsten könnt ihr, da ihr Europäer seit ruhig ein Zimmer
gemeinsam nehmen. Mit einem Marokkaner oder Marokkanerin
würde das nicht erlaubt sein.


Kann mir jemand genau sagen, wer mit wem in marokkanischen Hotels übernachten darf und wer nicht?

Wie sieht das in Ferienwohnungen aus, ist das da genauso?

Ich bin in Syrien, wo ich eine Zeitlang gelebt habe, ziemlich viel mit Freuden, sowohl westlichen, als auch arabischen, herumgereist und in Hotels übernachtet, es gab aber nie irgendwelche Probleme.

Also, wann kann es da in Marokko Probleme geben?

Re: Anfängerfragen: 2 Wochen durch Süd-Marokko [Re: GuLalman] #111061
14/09/10 04:21 PM
14/09/10 04:21 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland

Hi

Wenn du als Deutscher mit einer Marokkanerin ein Zimmer teilen möchtest.
Sprich ihr seit nicht verheiratet.Das gilt gleichermassen für
nicht verheiratete marokkanische Paare. Ist gesetzl.verboten.

Es kann auch Probleme geben wenn 2 Männer ein Zimmer teilen
wollen - wenn der eine Part Marokkaner ist.....Verdacht auf
gewerbliche Anliegen und Homosexualität....um es mal so auszudrücken.

Wie es in Hostels aussieht - mit mehreren Betten in einem Zimmer weiss ich nicht. Die Geschlechter sind ja da auch getrennt.

Bei einem gleichgeschlechtlichen, männlichen Paar dürfte wohl eine Ferienwohnung im Besitz von Europäern das Beste sein.
Auch für mehrere Leute zusammen....wenn Marokkaner dabei sind.
In den Hotelketten wie Ibis habe ich schon gelesen soll es
keine Probleme geben ....insbesondere wenn aus D. auf den Namen
des Europäers gebucht wird.

Auch männliche, ausländische Freunde könnten angehalten werden ein Twin-Bed Zimmer
zu nehmen oder 2 Einzelzimmer.
Du musst ja immer die Anmeldedaten mit allen Angaben ausfüllen.

Auch bei der Vorausbuchung einer Ferienwohnung werden in der Regel die Namen aller Bewohner verlangt.

Besuche kann man natürlich dort immer erhalten - das Übernachten von nicht angemeldeten Personen wird oft offiziell
nicht gestattet.Oder man fragt den Housekeeper was geht.

So war es bis jetzt bei meinen Aufenthalten in Marokko - es gibt aber immer Ausnahmen von der Regel z.B. die Bakschisch-
Variante.

Ausserdem ist es ja kein Problem wenn du mit Marokkanern herumreist, das man sich extra Zimmer nimmt.

Alles ohne Gewähr und Wertung.

Liebe Grüsse

Gabriele - Mogador 52

Re: Anfängerfragen: 2 Wochen durch Süd-Marokko [Re: Mogador52] #111063
14/09/10 04:41 PM
14/09/10 04:41 PM
Joined: Aug 2010
Posts: 7
Marokko
L
LailaSun Offline
Junior Mitglied
LailaSun  Offline
Junior Mitglied
L

Joined: Aug 2010
Posts: 7
Marokko
hallo,

www.tripadvisor.de finde ich keine empfehlenswerte seite, da jeder x-beliebige mensch einen kommentar abgeben darf. dies wird häufig von konkurenten genutzt um hotels schlecht zu machen. macht man tripadvisor auf missbrauch aufmerksam erhält man immer eine automatische antwort mit dem verweis die email an an andere adresse zu senden. ruft man die angegeben telefonnummern an erhält man die aufforderung vom die internetseite zu besuchen. über tripadvisor kann man keine hotels buchen, man wird auf eine andere seite weitergeleitet. aber an jedem klick auf ihre seite verdienen sie natürlich...

Re: Anfängerfragen: 2 Wochen durch Süd-Marokko [Re: LailaSun] #111074
14/09/10 05:21 PM
14/09/10 05:21 PM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Hallo

Du sollst ja auch keine Hotels auf der Seite buchen sondern
vergleichen. Man kann sehrwohl vergleichen, es ist gerade
gut das dieses Portal von so vielen verschiedenen Menschen!!!! aus aller
Welt frequentiert wird. Man muss sie halt lesen und interpretieren können!!!!. Ich bin auch oft auf den englischen Seiten und habe da auch schon Leuten aus Übersee geholfen, die
mir hernach ihre Kritiken gesandt haben.

Natürlich kommt es auchmal vor das Kritiken getürkt sind - das
ist auf allen Websiten und überall so. Wenn man sich aber genauer damit
beschäftigt und sich auch anmeldet, dann kann man die einzelnen
Leute auch per PM anschreiben, die gepostet haben.
Da merkt man dann schnell ob es sich um eine authentische
Antwort handelt. Ausserdem sind Kritiken immer subjektiv.
Jedenfalls sind die Kritken von Marokko-Forum-Usern dort korrekt.

Und wie der Tripadvisor seine Seiten finanziert kann dir ja
egal sein.Für dich ist es doch kostenlos....

Ich selbst bin dort Reiseexpertin für Marrakech und Essaouira(ganga08) und werde öfter privat oder per PM angemailt
und gebe Auskunft.

Soviele Foren in einem zusammengefasst gibt es selten. Viel besser z.B. wie reisefrage.net.
Klar erfährt man auf Foren die nur ein Thema behandeln wie hier
oft mehr.


Man kann beim Trip immer die entsprechenden, zuständigen Leute anmailen,
und es gibt eine freundliche Antwort - z.B. Christina und Melanie oder mich was Marokko betrifft.
So eine grosser, internationaler und für den User kostenloser
Betrieb kann nicht über alles Bescheid wissen was in der Welt
geschieht - das wäre blauäugig.

Und wenn man sich auf die genannten Websiten begibt, bekommt
man doch ein Bild der Unterkunft - wie man es dann
bewertet bleibt einem selbst überlassen!

Tripadvisor kann das garnicht nachprüfen ob eine Kritik
sachlich geartet ist oder Miesmache, das wäre wohl zuviel verlangt.

Ich persönlich erfasse den Tripadvisor mit seinen vielen Möglichkeiten sich zu informieren als sehr gut.

Freundliche Grüsse

Gabriele - Mogador 52

PS Gerne kann ich mal auf deine Kritik eingehen und es weiterleiten - dazu bräuchte ich die genauen Fälle, die dich
geärgert haben.


Re: Anfängerfragen: 2 Wochen durch Süd-Marokko [Re: Mogador52] #111229
16/09/10 03:39 PM
16/09/10 03:39 PM
Joined: Jul 2010
Posts: 94
Süddeutschland
G
GuLalman Offline
Mitglied
GuLalman  Offline
Mitglied
G

Joined: Jul 2010
Posts: 94
Süddeutschland
Vielen Dank für die ausführliche Antwort, liebe Gabriele.

Schöne Grüße

GuLalman

Re: Anfängerfragen: 2 Wochen durch Süd-Marokko [Re: Mogador52] #111854
27/09/10 11:32 PM
27/09/10 11:32 PM
Joined: Sep 2010
Posts: 7
Hamburg
T
Toubkal9 Offline OP
Junior Mitglied
Toubkal9  Offline OP
Junior Mitglied
T

Joined: Sep 2010
Posts: 7
Hamburg
Original geschrieben von: Mogador52

Gomoco in Marrakech ist Sahara Expedition - im Hotel Ali - Rue
Beni Marine 1. Stock.

Internet-Buchungen reduzieren den Preis.
Es sind absolute Low Budget Fahrten, von denen man nicht zuviel
erwarten sollte. Kann aber lustig sein in der Gruppe.

Gomoco = Sahara expedition?
Du meinst wahrscheinlich diesen Anbieter:
http://www.saharaexpe.ma/fr/sahara/excursions.html

Gibt es einen Grund, über gomoco zu buchen? Bucht man nicht besser direkt über www.saharaexpe.ma?


Last edited by Toubkal9; 27/09/10 11:33 PM.
Re: Anfängerfragen: 2 Wochen durch Süd-Marokko [Re: Toubkal9] #111860
28/09/10 08:55 AM
28/09/10 08:55 AM
Joined: Sep 2010
Posts: 7
Hamburg
T
Toubkal9 Offline OP
Junior Mitglied
Toubkal9  Offline OP
Junior Mitglied
T

Joined: Sep 2010
Posts: 7
Hamburg
Und direkt anschließend noch eine Frage zu den Unterkünften in Marrakech. In der engeren Wahl sind jetzt:
- Hotel Assia
- Dar Youssef
- Salma (Rue Beni Marine)
- Riad Rahba

Welches davon würdet ihr empfehlen?
Und: Hat Dar Youssef in jedem Zimmer ein privates Bad bzw. Dusche/WC?

Ich hoffe, ihr könnt mir noch einmal helfen... werde dann nach dem Urlaub natürlich meine Erfahrungen berichten. smile

Re: Anfängerfragen: 2 Wochen durch Süd-Marokko [Re: Toubkal9] #111861
28/09/10 09:22 AM
28/09/10 09:22 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Hallo

Hotel Rahba würde ich meiden .....habe schon sehr schlechte
Kritiken gelesen was Überbuchung, überhaupt keine Reservierung
gemacht und bei www.hostelbookers.com die Anzahlung nicht abgezogen. Ohne Gewähr.

http://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-g293734-d636325-Reviews-Riad_Rahba_Marrakech-Marrakech.html

Ob das Dar Youssef eigene Bäder hat? Meist gibt es Beides - du musst eh vorweg anrufen um es zu reservieren - falls du es sicher haben möchtest.
Rachida25 und Heidemarie vom Forum hier waren schon dort.

Salma kenne ich nicht. Es ist in der selben Strasse wie das
Hotel Ali - lebhaft.

Ich würde das Assia nehmen! Gute Lage.Je nach Aufenthaltslänge
kann man vielleicht auch noch handeln.Aber Oktober ist noch Hochsaison in Marrakech.

www.hotel-assia-marrakech.com

Liebe Grüsse

Gabriele

Re: Anfängerfragen: 2 Wochen durch Süd-Marokko [Re: Toubkal9] #111862
28/09/10 09:58 AM
28/09/10 09:58 AM
Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Posts: 3,538
Süddeutschland
Zusätzliche Empfehlung

Das Hostel "Hotel Riad Marrakech Rouge"

Es hat sehr gute Bewertungen beim Tripadvisor und auch auf
www.hostelclub.com.

88 Prozent Empfehlung ist gut in dieser Preisklasse.

Es liegt zentral und ist auch gut um Mitreisende zu treffen.

http://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-g...-Marrakech.html

Es gibt natürlich auch ein paar Negative wie immer.

Schaut es euch mal an. Ihr könnt auch danach googlen

LG Gabriele



Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Search

Forum Statistics
Forums17
Topics18,515
Posts164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Popular Topics(Views)
570,421 Strassenverkehr
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1