Salam Thomas!

Mich stört bei dieser Diskussion ein Satz von Dir und zwar folgender:
Eine Religion gehört dorthin, wo sie sich über Jahrhunderte durch die Überzeugung der Menschen entwickelt hat!!

Heißt das im Klartext, wenn ich in eine dementsprechende Gessellschaft hineingeboren werde, ist es besser für mich alle deren Werte, Normen und auch Religion bedingungslos anzunehmen, ohne zu erforschen ob es da noch was anderes gibt auf der Welt???

Das hört sich für mich nach sehr eingeengtem denken an, ist aber nicht persönlich-kritisierend gemeint!!

Ich finde nur, wir sind alle Bewohner dieser einen Erde und wir sollten alle am Leben und alles was dazugehört, auch die Religion, der anderen teilnehmen, soweit es uns möglich ist!!!

Gruß!!