Original geschrieben von: Najib
Hallo

DanielCL,

Antwort auf:
Dir ist aber schon klar, daß Wikipedia weitgehend meinungsmachend manipuliert ist?


Für die meisten Zwecke reicht Wikipedia wohl aus.
An der Höhe des Eiffelturms und dem Geburtsdatum von Helmut Schmidt gibt es wohl nicht viel zu manipulieren. Ebenso bei der Wellenlänge roten Lichts oder der quadratischen Gleichung.
Bei soften Themen ist es wohl praktisch, sich durch Wikipedia einen Überblick zu verschaffen, was es so alles gedacht wird, aber der Begründung meiner Weltanschauung würde ich einen Wikipedia-Artikel nicht zugrunde legen.


Wo informierst Du dich?
Durch welche Quellen bildest Du deine Meinung zum Weltgeschehen?
Gibt's da Links?

Gruß
Najib


im politische Bereich wirst Du bei Wikipedia im Kopftext keine Meinung finden, du wirst aber für den Bereich eine sachlich begründete Meinung von Zeitgenossen finden, die aber ausgewogen bleibt.

So wirst Du z.B über das Thema Nazi usw. negative Aussagen finden, die in ihrer Präsenz naheliegend nicht mit der Meinung so Vieler korrespondieren und darum als Parteinahme abgelehnt werden.

Merke: wer sich seine Meinung zu politischen Fragen nur aus dem Internet bildet, hat keine Chance, zwangsläufig NICHT zum Rechten zu werden.

Last edited by ferbitz; 02/05/2018 11:50.