Sieh einmal Thomas, DAS ist der Ungerschioed zwischen Theorie und Praxis.
Welcher Newcommer kennt den Unterschied zwischen Gd. und pt. Taxi ? Bei Ausstieg aus dem Buss, als Tourist natürlich kaum zu erkennen..... , srürzen sich die taxifahrer wie hyänen auf auf den Mann , wird von 10 Taxenfahrern gleichzeitig angespochen, nennt den Namen des Hotels, und bekommt einen Preis genannt, den er weder mental kontrollieren noch für angemessen halten kann.
Vielleicht bist Du lange Zeit nicht mehr in Marokko mit der Taxe gefahren ? meine letzte taxifahret in Tanger ist keine 14 Tage her, und in den rd. 10 Taxenfahrten dort habe ich bei keinem Wagen einen Zähler gesehen.
Hinzu kommt für Tanger, dass die große Verbindungsstraße von der Corniche in Richtung Flughafen nach Südwesten gesperrt ist, offensichtlich schon seit langer Zeit, denn die Stadtverwaltung hat - für die aus dem Süden kommenden Autofahrer - große gelbe Hinweissschilder- nur lesbar, wenn man von Süden in die Stadt kommt , für die Innenstadt, für Tanger Med und Rabatt intalliert und der ganze Durchgangsverkeht wird hinter dem Stadion nach links durch die Vororte Tangers geführt.

Und: Tanger ist nicht die einzige Stadt, in der ausgediente Verkehrshinweisschilder einfach nicht demontiert werden, ich habe an einem einzigen Platz mehrere Schilder gesehen, die in unterschiedlicher Richtung auf die gleiche Stadt hinweisen.

Das vorgenannte keinesfalls eine Besserwisserei, nur als Hinweis, was autotouristische Newcommer in Marokko erwartet.
Wer seinen vierrädrigen Liebling in Algeciras oder Tarifa auf die Fähre fährt, den erwartet auf der anderen Seite des Wassers ein verkehrstechnisches Chaos, wenn er kein anderes nordafrikanisches Land kennt.

Last edited by ferbitz; 30/05/2017 09:45.