Freitag 23.03.2016
In der Früh merkt Lisa, das sie uns in dem Laden beim Bab Agnaou die falsche Creme eingepackt haben. Ist halb so schlimm - wir wollen heute mit der Kutsche zum Yve Saint Laurent Park und die Kutschen stehen bei der Moulay El Yazid Moschee - und die ist ja nur nen Steinwurf vom Bab Agnaou entfernt.

Nachdem der einfache Vorgang des Umtausches abgeschlossen war stand der schwierigere Teil des Preisverhandelns der Kutschenfahrt zum Park an.
Wir wollten nur hinfahrt - er hin & retour zu nem Fantasiepreis. Irgendwie hab ich den Eindruck, dass mit Kind das Verhandeln noch schwieriger ist, da die damit spekulieren, das man dem Kind eine entäuschung ersparen möchte. Aber nicht mit uns - die kleene is gut gebrieft und verlässt gut gelaunt den Schauplatz als wir keine Einigung erziehlen. Da kam er schon Nachgelaufen und willigte unseren Preis für die Hinfahrt ein.
Die Fahrt ist schön und so lassen wir uns doch auch die Rückfahrt aufquatschen - da wir da aber nicht zurück zur Moschee wollen sondern nur zur (Moscheeschule) zahlen wir dann letztendlich 300 DHM - was für uns ok ist (und das ist ja das wichtigste).

Der Park ist sehr schön und der Besuch wird somit empfohlen. Neben dem Park ist n Gebäudekomplex mit einigen Stores - Preisklasse dem Park angepasst. Ich erstehe dennoch eine schöne Kette welches als Geburtstagsgeschenk fungieren wird.
Dann lassen wir uns zur Koranschule kutschieren - also zumindest soweit es möglich ist.

Gehen lecker Mittag essen mit schönem Ausblick und danach weiter zur Schule.

Die Koranschule gefällt uns wirklich sehr und durch die vielen verwinkelten Zimmer ist es auch toll für Kinder zum erkunden und verstecken.
smile

Danach steht DER Höhepunkt aus der Sicht der "kurzen" an - wir machen uns auf den Weg zum Henna Cafe.
Auf dem Weg dahin sehen wir nen Laden in dem der Besitzer mit den Füßen schnitzt. Wir bleiben stehen und er macht für Lisa einen Anhänger welchen er ihr gleich umhängt. Da wir sowieso ein Schachbrett mit "versteckten" Figuren kaufen möchten, tun wir dies gleich hier.
Nun aber weiter zum Henna Cafe.
Dort angekommen durch den Ordner geblättert, schließlich hat sich Lisa für ein schönes großes über die Hand gehendes Motiv entschieden. Die 150 DHM finden wir angemessen und Lisa hält schön still und auch während der Trockenphase gibte s keine quängelei.
Sieht wirklich klasse aus.

Da wir ja seit gestern im "shoppingwahn" sind erstehen wir auch gleich mal eine schöne große schwere Serviertasse - von den ausgerufenen 1400 konnten wir auf 620 runterhandeln - es war schwerstarbeit - und der Verkäufer hat gewonnen - unser Limit war eigentlich 600.
wink

Dann mal kurz ins Hotel das Zeug abladen ein wenig relaxen - am Abend wir am Platz und diesmal bei Stand 179 gefuttert - die Hühner und Lammspieße waren wirklich lecker.
Dann bring ich die Mädels nach Hause und bummel noch ein wenig über den Platz und durch die Medina.











[img]https://c3.staticflickr.com/2/1663/26636667026_6752c4d592_n.jpg[/img] [img]https://c2.staticflickr.com/2/1457/26059116313_161bc0a791_n.jpg[/img]

[img]https://c7.staticflickr.com/2/1657/26057711174_5cea75a044_n.jpg[/img] [img]https://c3.staticflickr.com/2/1508/26570092802_4d0f5a22a9_n.jpg[/img]