Nach lesen des Sternartikels kann man eigentlich ganz gut verstehen (was nicht rechtfertigen heißen soll), warum Leute mit solch schlechten Perspektiven in Deutschland kriminell werden.
Die Deutschen wollen mich nicht, sie werden mich abschieben, ich werde kein Asyl bekommen (logisch, weil in Marokko eigentlich nicht verfolgt oder sonstwie gefährdet). Also, wenn ich sowieso abgeschoben werde, was liegt dann näher, als in der verbleibenden Zeit möglichst viel Kohle zu machen? Auf illegalem Weg natürlich. Legale Arbeit ist ja gar nicht möglich.


LG