Hallo Franzi,

ja, Ihr habt Euch jahrelang umsonst die Mühe gemacht immer nach 180 Tagen das Land zu verlassen!
Nach offiziellem Gesetz dürfen Ausländer ohne Aufenthaltserlaubnis nicht länger als 180 Tage im Jahr bleiben aber die gängige Praxis, auch von der Polizei mündlich empfohlen, sieht so aus, dass man nach kurzfristiger Ausreise (alle drei Monate) nach Spanien wieder erneut drei Monate bleiben kann und das funktioniert so auch jahrelang!
(Beim unverzollten PKW ist dies jedoch nicht möglich)

Ihr solltet Euch aber tatsächlich einmal Gedanken darüber machen, eine Aufenthaltsgenehmigung zu beantragen, was dann aber auch die Verpflichtug mit sich bringt, mind. 180 Tage im Jahr inMarokko bleiben zu müssen.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko