Hallo, ich könnte einen Rat vertragen. Wir, ( zwei Frauen) möchten von Marrakesch nach Ouarzazate im Februar.Ich weiß, da fährt auch ein Bus.. Ich möchte aber auf der Strecke auch gerne Sehenswürdigkeiten mitnehmen.Gefunden habe ich eine kurze Pause am Paß,Telouet,Ait Benhaddou u das Atlas Studio.Lohnt es sich ,dafür einen Fahrer zu organisieren,um die Strecke zu genießen. Und wo bekomme ich einen sicheren Fahrer her? Ungefähre Kosten? Wir haben hierfür nur einen Tag Zeit. Oder nur mit dem Bus bis Ait Benhaddou u dort aussteigen( geht das?)u von da mit dem Taxi nach Ouarzazate? Abzocke? Nee, Französisch können wir auch nich blush Oder ist es auch gar zu kalt, um Telouet überhaupt anzusteuern? Fragen über Fragen, hofffentlich könnt Ihr mir helfen hilfe