hi orph
magst du so sehen.
mit der sklavenmoral versteht sich das alles.
auch die berühmte peitsche
das soll nun aber kein nietzsche tread werden.
glaub was du glauben mußt.

best regards
borgward

Es ist falsch bis zum Unsinn, wenn man in einem "Glauben", etwa im Glauben an die Erlösung
durch Christus das Abzeichen des Christen sieht: bloß die christliche Praktik, ein Leben so wie
Der, der am Kreuze starb, es lebte, ist christlich …
Heute noch ist ein solches Leben möglich, für gewisse Menschen sogar notwendig:

das echte, das ursprüngliche Christentum wird zu allen Zeiten möglich sein ...
Nicht ein Glauben, sondern ein Tun,
ein Vieles-nicht-tun vor allem, ein andres Sein...< (Nr. 39)

Last edited by Borgward; 04/02/2013 22:41.