Das kannst du vergessen, weil auch gebürtige Muslime nicht Koranarabisch als Muttersprache haben. Auch nicht, wenn Sie Araber sind. Du müsstest dir schon jemanden suchen, der das studiert hat und idealerweise noch dazu Übersetzungswissenschaft. Und dafür kannst du gleich mit den schon vorhanden Übersetzungen vorlieb nehmen.
Eine Übersetzung ohne Interpretation ist nicht möglich, und wenn man sich noch so sehr um Nähe zum Originaltext bemüht. Lesen ist zwangsweise interpretieren und übersetzen deswegen auch. Es gibt da so ein Wort-für-Wort- Übersetzungsprojekt, das auch online ist. Da steht immer die Wortart des Wortes im Originaltext dabei. Ich versuche mal es zu finden.

Last edited by 21merlina; 02/02/2013 22:49. Reason: Absatz hinzugefügt

LG