Original geschrieben von: Koschla
Ein Gottergebener ist ein Muslim. Auch ein Jude oder ein Christ kann also Muslim sein. Er gibt sein ganzes Leben und sein ganzes Sein Gott hin. ER ist sein Ziel.

Das Sandkorn spricht zum Universum, "Ich gebe mich und mein ganzes Leben DIR ganz hin". Da sagt das Universum zum Sandkorn, bevor Du versucht Dich hinzugeben, versuche mal von mir loszukommen...

Und was die Beweiskraft des Korans für die Existenz Gottes betrifft, so ist dieses Buch ein eher schlechter Beweis: Sammelsuria von Binsen- und Lebensweisheiten die damalige orientalische Situation betreffend, Fragmente aus dem Alten und Neuen Testament, dazu Stellen, in die man alles hinein aber nichs herauslesen kann, Gott hat fürwahr einen besseren Beweis verdient als den Koran - vorausgesetzt Gott kann man überhaupt mit etwas irdischem beweisen.


Last edited by Andreas1; 18/01/2013 10:59.