Original geschrieben von: OrpheusXL



Dadurch dünkt sich jeder Mohammedaner besser als der Rest der Welt. Das aber ist Hochmut ersten Grades und von Gott verabscheut, denn daraus erwächst jede andere Sünde. Gleichzeitig ist es der Zündstoff, mit dem wir es zur Zeit zu tun haben: gerade die jungen Muslime, die über das Internet mit anderen Ideen und Lebensweisen konfontiert werden, sehen bald, dass sie weit hinter dem Lebensstandard vieler westlicher Länder her hinken. Das erzeugt natürlich Neid und aus diesem erwächst Hass.





Mohammedaner ist ein veraltertes Wort. Das wird nicht mehr verwendet.

Bist du eigentlich noch Muslim oder hast du dich einen anderen Glauben zugewendet? nixweiss1


Zuerst ignorieren sie dich,dann lachen sie über dich,dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.

Wenn du im Recht bist,kannst du dir leisten,die Ruhe zu bewahren;Und wenn du im Unrecht bist,kannst du dir nicht leisten,sie zu verlieren.