Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
475,118 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 749 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
darf ich meine mutter hierher holen???!!! #94804
28/07/2009 22:12
28/07/2009 22:12
Joined: Jun 2009
Beiträge: 2
deutschland
A
abdeljalil Offline OP
Junior Mitglied
abdeljalil  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Jun 2009
Beiträge: 2
deutschland
assalmou alikom liebe brüder und schwester:-)
ich habe eine kleine frage vielleicht könnt ihr mir helfen...
meine Mutter lebt in Marokko ist 60 Jahre hat leider Hepatitis c und braucht eine Therapie mit Spriten und tabletten für ein Jahrlang die Therapie würde in Marokko 15 000 euro..sie möchte nicht das ich für sie ein kredit aufnehme weil sie sagt das haram sei...
ich frage mich ob ich sie hierher holen kann damit sie hier diese Therapie machen kann?? wie ist das mit der krankenversicherung? und mit welchem visum kann sie hierher kommen?? darf sie bei mir und meiner frau leben als familie?? und dann mitversivhert???
zu meiner person:
examinierter altenpfleger deutsche staatsangehörigkeit seit 2jahre
meine frau ist deutsch ertzoeherin...
vielen lieben dank für jede antwort

Re: darf ich meine mutter hierher holen???!!! [Re: abdeljalil] #94809
28/07/2009 23:53
28/07/2009 23:53
Joined: Feb 2009
Beiträge: 479
B
N
nurija Offline
Mitglied
nurija  Offline
Mitglied
N

Joined: Feb 2009
Beiträge: 479
B
as salamu aleykom wa rahmatullahi wa barakatuh Bruder,Es tut mir leid das es dener Mutter schlcht geht. Inchallah wird es deiner Mutter bald besser gehen. ich kann dir nur den Tip geben schreib dieses Problem mal bei http://www.info4alien.de rein. das sind (ehemalige)und aktive mitarbeiter und leute die sich mit den gesetzen rund um das thema ausländer und gesetzte zur Familienzusammenführung und solchen themen auskennen. Die können die inchallah gute Tips geben wie du deine Muttr am besten und schnellsten Herholen kannst. Da hab ich auch schon hamdulla so manchen Tip bekomme, als ich meinen mann heiraten wollte. Inchallah kann man dir dort gut helfen. ich wünsche euch das Allah euch hilft. wa salam Nurija

Re: darf ich meine mutter hierher holen???!!! [Re: abdeljalil] #94821
29/07/2009 10:09
29/07/2009 10:09
Joined: Nov 2002
Beiträge: 586
Marrakech
D
drake Offline
Mitglied
drake  Offline
Mitglied
D

Joined: Nov 2002
Beiträge: 586
Marrakech
Salam abdeljalil

kenne einen ähnlichen Fall: Der Marokkaner lebt und arbeitet verheiratet und mit Kindern seit nunmehr über 15 Jahren legal in Spanien und wollte seine Eltern einladen. Visum für die Mutter wurde gewährt, Einreise für den Vater aber strikt abgelehnt, weil er Hepatitis C hatte. Heilung ist allerdings auch wohl kaum in Spanien oder Deutschland zu erwarten, so schickt der Sohn nun monatlich sündhaft teure Medikamente nach Marokko.

Gruß von drake

Re: darf ich meine mutter hierher holen???!!! [Re: abdeljalil] #94823
29/07/2009 11:05
29/07/2009 11:05
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo

Also normal ist es so, das man bei einem Versicherungsantrag
alle Vorerkrankungen angeben muss. Ich glaube kaum das eine deutsche Krankenversicherung deine Mutter aufnimmt. Alles andere wäre Betrug. Ruf doch einmal bei deiner Krankenversicherung an!
Die geben dir dann Auskunft.

Liebe Grüsse

Gabriele

Re: darf ich meine mutter hierher holen???!!! [Re: abdeljalil] #94827
29/07/2009 17:59
29/07/2009 17:59
Joined: Aug 2008
Beiträge: 118
NRW
S
Sahna Offline
Mitglied
Sahna  Offline
Mitglied
S

Joined: Aug 2008
Beiträge: 118
NRW
Du kannst doch bestimmt Deine Mutter auf Besuch zu Euch einladen.
Das dürfte kein Problem sein.
Nur was ärztliche Behandlungen angeht, müsstest du sie eben alle für Deine Mutter privat bezahlen.
Das dürfte dann in Marokko um einiges billiger kommen.
Es sei denn du gibst Deine Mutter als ne andere marok. Dame aus, welche dann mit deren KK- Karte beim Arzt steht.
Ob das was für dich ist, musst du wissen.
Ich würd's nich riskieren.

Re: darf ich meine mutter hierher holen???!!! [Re: Sahna] #94835
30/07/2009 10:47
30/07/2009 10:47
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo Sahna,

Das war ein schlechter Vorschlag. Denke mal an die Allgemeinheit. Wenn das jeder so machen würde, steigen unsere Beiträge ja nochmehr. Unser gesetzliches Gesundheitssystem
krankt ja eh schon. Ausserdem ist es Betrug.
Und die Mutter ist dann eh gleich wieder zu Hause!

LG Gabriele

Re: darf ich meine mutter hierher holen???!!! [Re: Mogador52] #94851
30/07/2009 22:20
30/07/2009 22:20
Joined: Aug 2008
Beiträge: 118
NRW
S
Sahna Offline
Mitglied
Sahna  Offline
Mitglied
S

Joined: Aug 2008
Beiträge: 118
NRW
Hallo Mogador,

das weiß ich doch!
Bin selbst beruflich von den KK abhängig.
Ich würd das an seiner Stelle auch nicht riskieren.
Spricht seine Mutter nämlch kein Deutsch, könnten sie auf die Idee kommen, den Ausweis zu verlangen.

Nur in diesem Fall kann ich mir auch nicht vorstellen, dass kurzfristig ne Versicherung einspringt

Re: darf ich meine mutter hierher holen???!!! [Re: Sahna] #94863
31/07/2009 09:17
31/07/2009 09:17
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo Sahna,

Bei einer so schweren Vorerkrankung, springt keine Versicherung
ein.Da werden bestimmt auch deutsche Bürger in keine neue
Versicherung aufgenommen.Es sei den man verschweigt es.
Aber jeder Arzt kann das ja feststellen. Und vor Übernahme in eine Versicherung, muss ja ein Check gemacht werden.Auch bei
den Privaten. Und wenn, wären die Beiträge eh unerschwinglich!

Liebe Grüsse

Gabriele


Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1