Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
473,206 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 722 guests, and 12 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 2 von 5 1 2 3 4 5
Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: ThaiMaroc] #93143
11/05/2009 19:13
11/05/2009 19:13
Joined: Jul 2007
Beiträge: 124
Kassel
nessaja Offline
Mitglied
nessaja  Offline
Mitglied

Joined: Jul 2007
Beiträge: 124
Kassel
@ bluebell,
jaaaaaaaaaaa du hast sooooooooooo recht, liebe ist echt was schönes, ich hab Sonntag erst einen riesen Rosenstrauß zum Muttertag bekommen, obwohl`s nicht mal seine Kiddies sind und ich bekomme am Tag mehrere SMS´en das er mich vermisst und liebt, dabei sind wir nur ein paar Stunden getrennt.
Ich wünsche dir und deinem Mann eine glückliche und gesunde Schwangerschaft und fröhliches Annehmen danach grin

Lg Nessaja


Manche treten einem auf den Fuß und entschuldigen sich, andere treten einem in Herz und merken es nicht einmal!!!
Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: ThaiMaroc] #93144
11/05/2009 19:58
11/05/2009 19:58
Joined: Jun 2006
Beiträge: 159
irgendwo in Deutschland
Connie Offline
Mitglied
Connie  Offline
Mitglied

Joined: Jun 2006
Beiträge: 159
irgendwo in Deutschland
Hallo bluebell,
deine Beiträge lese ich seit du angemeldet bist. Am Anfang himmelhochjauchzend, dann immer noch sehr enthusiastisch und engagiert. Die letzten Beiträge sind jedoch so was von frustriert und ironisch.... Manchmal sollte man sich doch mehr Zeit lassen. Keine Miteinanderphase und dann schon schwanger, bevor der Mann sich mit dem Kulturschock auseinandersetzen konnte. War vielleicht alles bißchen viel auf einmal, oder? Bin mal gespannt wie es bei euch weiter geht.
Viel Glück!
Connie


Nimm die Menschen wie sie sind - es gibt keine anderen!
Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: Connie] #93147
11/05/2009 20:34
11/05/2009 20:34
Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
T
ThaiMaroc Offline
Mitglied
ThaiMaroc  Offline
Mitglied
T

Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
@Connie

Möge es sich so lesen, aber die Details , lass ich aus laugh
Manchmal muss Mann den Damen die Augen öffnen. Das die Zeit in Marokko super schön ist, aber das Leben in Deutschland ein zusammen raufen ist.
Dann kommt es noch dazu woher den die Männer kommen, eher ländlich oder doch Grossstadt Europäisch eingestellt sind.
Wie er seine Religion sieht, hier in Deutschland wird er erstmal den halt in seiner Religion suchen.
Dann kommt noch hinzu, das er der Mann sein will sowie bei @Just war das glaub ich das er der Mann sein will der das Geld verdient und nicht die Frau und damit nicht klar kommt.
Es gibt soviele Faktoren wo ein "Hallo" sagene einfach lächerlich ist.

Deswegen meine Ironie hier.

Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: NeedYou] #93166
12/05/2009 20:36
12/05/2009 20:36
Joined: May 2009
Beiträge: 3
berlin
N
nakita Offline
Junior Mitglied
nakita  Offline
Junior Mitglied
N

Joined: May 2009
Beiträge: 3
berlin
Hallo an alle,

ich bin 30 und ziemlich froh, dass ich dieses Forum gefunden habe. Ich habe, wie wahrscheinlich so viele, einen marokkanischen Mann bei skype kennengelernt. Ganz soweit wie die meisten hier sind wir noch nicht. Wir kennen und nun ein gutes halbes Jahr und chatten und telefonieren jede Nacht. Da ich beruflich recht eingespannt bin, hatte ich leider noch nicht die Zeit ihn zu besuchen. Es hat als kleiner Zeitvertreib angefangen, aber ich merke, dass ich mich schon immer mehr verliebe und mache mir nun langsam so meine Gedanken, wie das mit uns dann weitergehen soll, falls mein baldiger Besuch nicht total in die Hose gehen sollte. nixweiss1

Ich habe einige eurer Beiträge nun hier gelesen und festgestellt, dass es anscheinend keine andere Möglichkeit für ein Zusammensein gibt, ausser zu heiraten. Nun ja, ich habe auch schon mit ihm darüber gesprochen. Er drängelt nicht oder so, aber er möchte auch, genau wie ich endlich mal in der Realität mit mir ein wenig Zeit verbringen.

Da ich aus familiären Gründen auf keinen Fall mit ihm in Marokko leben kann, gibt es nur die Möglichkeit, dass er irgendwann zu mir nach Deutschland kommt. Die Entscheidung, im ernstfall seine Familie zu verlassen, fällt ihm sichtlich schwer, eine Heirat würde ihn aber sehr glücklich machen (ums mal mit seinen Worten zu sagen). Und da sind wir auch schon am Problem angekommen:
Ich habe zum einen ein kleines Problem mit dem Heiraten an sich. Welches ich aber ersteinmal in den Hintergrund schiebe. Mein größeres Problem ist, dass ich mich nie in meinem Leben so richtig mit irgendwelchen Religionen auseinandersetzen musste. Nun stellt sich mir die Frage was auf mich und Ihn zukommen würde, sollten wir irgendwann tatsächlich heiraten. Ich bin nicht bereit zu konvertieren. Was bedeutet das letztlich auch für gemeinsame Kinder?

Ich würde mich freuen, wenn Ihr mir Eure Erfahrungen schreiben könntet, sodass ich eine kleine Idee habe, was auf mich und meine Familie zukommen könnte und welche Probleme eine Ehe belasten könnten.

LG Nakita

Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: nakita] #93168
12/05/2009 20:50
12/05/2009 20:50
Joined: Jul 2007
Beiträge: 124
Kassel
nessaja Offline
Mitglied
nessaja  Offline
Mitglied

Joined: Jul 2007
Beiträge: 124
Kassel
Hallo Nakita, erstmal ein freundliches Willkommen hier, du wirst bestimmt Antworten auf all deine Fragen erhalten, darf ich fragen wo genau dein Freund her kommt? Mein Mann kommt aus der Nähe von Fes, auch ich habe ihn im Internet kennen gelernt wie so viele andere auch.
Als es mit uns ernster wurde habe ich mich durchs internet gegooglet um alles mögliche über Marokko und die Kultur zu erfahren, auch über die Religion, du musst auf jedenfall nicht konvertieren, Probleme die auftreten können sind von Beziehung zu Beziehung verschieden, mein Mann war vorher z.B. noch nie in Deutschland und es war eine enorme Umstellung für ihn sich hier zurecht zu finden, das fing beim Wetter an, ging über das Essen


Manche treten einem auf den Fuß und entschuldigen sich, andere treten einem in Herz und merken es nicht einmal!!!
Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: nessaja] #93169
12/05/2009 20:52
12/05/2009 20:52
Joined: Jul 2007
Beiträge: 124
Kassel
nessaja Offline
Mitglied
nessaja  Offline
Mitglied

Joined: Jul 2007
Beiträge: 124
Kassel
bis hin zu den allgemeinen kulturellen unterschieden, mittlerweile leben wir seit Januar 08 zusammen hier und er hat sich gut eingefunden.
Ich wünsche dir alles gute und bei fragen..... meld dich einfach gern auch über MSN meine Adresse findest du in meinem Profil
LG Dany


Manche treten einem auf den Fuß und entschuldigen sich, andere treten einem in Herz und merken es nicht einmal!!!
Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: nessaja] #93170
12/05/2009 21:37
12/05/2009 21:37
Joined: May 2009
Beiträge: 3
berlin
N
nakita Offline
Junior Mitglied
nakita  Offline
Junior Mitglied
N

Joined: May 2009
Beiträge: 3
berlin
Hi Dany,

Danke für Deine liebe Antwort.

Er lebt in Agadir, in studentenmanier in einer Vierer-WG mit Freunden, studiert französische Literatur und jobbt in einem Supermarkt. Seine Eltern leben in Ouarzazate.

Ich habe die Beiträge hier zum Thema gelesen und muss sagen, dass es einem wirklich Angst und Bange werden kann. Ich meine, sicherlich ist es klar, dass zwei völlig verschieden Welten aufeinanderprallen. Dass mit Problemen wie Eifersucht, Stolz und Fernsehstreiterein wink auch Deutsch-Deutsche Beziehungen zu kämpfen haben, kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Aber das sind ja eher "Kleinigkeiten" in meinen Augen.

Ich habe schon viel mit ihm über seine Religion geredet und eine Menge "unangenehmer" Fragen gestellt, die er mir immer sehr geduldig beantwortet und erklärt hat.

ich werde mich dann mal für alle Fälle bei msn anmelden. grin

Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: nakita] #93173
12/05/2009 22:51
12/05/2009 22:51
Joined: May 2009
Beiträge: 16
deutschland
J
justme Offline
Junior Mitglied
justme  Offline
Junior Mitglied
J

Joined: May 2009
Beiträge: 16
deutschland
Also ehrlich nakita,
über heiraten nachdenken ohne überhaupt eine livestunde zusammen verbracht haben..das schreit doch zum himmel wirklich!!! wenn du nicht mal rüberfliegen kannst?? weisst du was nach der hochzeit auf dich wartet??
HILFEEEEEEEEEEEEE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: justme] #93175
12/05/2009 23:38
12/05/2009 23:38
Joined: May 2009
Beiträge: 3
berlin
N
nakita Offline
Junior Mitglied
nakita  Offline
Junior Mitglied
N

Joined: May 2009
Beiträge: 3
berlin
Hallo justme,

ich denke, da hast du was missverstanden. Ich will mich informieren und wissen, was es heißt, in einer solchen Beziehung zu leben. Verheiratet oder nicht, Beziehung bleibt Beziehung. Ich sagte ja, dass ich noch lange nicht an diesem konkreten Teil angekommen bin, wie die meisten hier, die sich Gedanken über das "wie" machen. Nein, mir reicht mein Verliebtsein ohne zu wissen, ob das echt ist noch lange nicht für eine solche schwerwiegende Entscheidung aus. Aber ich will auch keine leichtsinnigen Entscheidungen treffen, wenn ich schon im Vorfeld abschätzen kann, dass ich nicht bereit sein werde, die möglichen Konsequenzen zu tragen.

Sicher ist dir auch klar, dass wenn man sich ins Flugzeug setzt, um einen Mann zu treffen, man das sicher nicht tut, weil man nicht damt rechnet, dass der einem dann auch gefällt. Ganz ehrlich, ein paar mal im Jahr ein paar schöne Tage Urlaub zeigen mir noch lange nicht, ob das im echten Leben dann auch funktionieren könnte. Was spricht also dagegen, sich über einen der beiden möglichen Wege Gedanken zu machen??? Denn über den weg in die andere Richtung muss ich wohl kaum lange nachdenken...

Vielleicht bin ich einfach ein wenig weitsichtiger und versuche die Dinge, die kommen könnten abzuschätzen, bevor es wehtut. Wie ernsthaft die Sache letztlich wirklich ist/wird, wird die Zeit zeigen.

Ich wollte nicht nächste Woche heiraten...

Und: Nein, ich weiß nicht, was nach einer Hochzeit auf mich wartet, aber wenn ich mich recht erinnere, war auch genau das meine Frage an Euch.

hTrotzdem Danke für deine hilfreiche Auskunft. smirk

Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: nakita] #93183
13/05/2009 22:00
13/05/2009 22:00
Joined: May 2009
Beiträge: 16
deutschland
J
justme Offline
Junior Mitglied
justme  Offline
Junior Mitglied
J

Joined: May 2009
Beiträge: 16
deutschland
hallo nakita,
dann bin ich ja beruhigt,lern ihn doch erstmal besser live kennen,jeder hat doch so unterschiedliche erfahrungen..und hör am besten auf dein eigenes bauchgefühl
lg justme

Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: NeedYou] #93186
14/05/2009 06:02
14/05/2009 06:02
Joined: May 2009
Beiträge: 162
...
T
tahira Offline
Mitglied
tahira  Offline
Mitglied
T

Joined: May 2009
Beiträge: 162
...
Salam alaikum

@nakita
Also erstmal schreiben die Leute ja eher von Schwierigkeiten und Problemen. Das ist in einem Forum wohl üblich, weil die Leute Hilfe suchen bei Problemen.
Ich finde es übrigens sehr gut, dass du dich vorher über alles informierst. Und dich nicht Hals über Kopf in eine Ehe/Beziehung stürzt.
Wie bereits eine der Vorschreiberinnen sagte, es hängt auch von der Einstellung des Mannes ab. Ich selbst bin konvertiert, hab mich schon kurz bevor ich meinen Mann kennen gelernt habe für den Islam interessiert und er hat mir dann auch noch weiter geholfen. Ein Freund von meinem Mann ist auch mit einer deutschen verheiratet und sie ist weiterhin Christin. Und die Ehe funktioniert auch. Jedes Paar ist individuell und muss seinen Weg finden.

Liebe Grüße

Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: NeedYou] #93190
14/05/2009 22:18
14/05/2009 22:18
Joined: May 2009
Beiträge: 992
Fes, Marokko
K
Koschla Offline
Mitglied
Koschla  Offline
Mitglied
K

Joined: May 2009
Beiträge: 992
Fes, Marokko
Ich bin seit vier Jahren mit einem Marokkaner verheiratet und das sehr glücklich. Von dieser Zeit haben wir zwei Jahre in Marokko gelebt. Zugegeben, das war mehr als eine enorme Umstellung. Mein Mann war daran gewöhnt- wie meines Erachtens der Großteil der arabischen Männer- täglich ein- oder mehrmals ins Cafe zu gehen und ich war zuhause. Am liebsten sieht er mich auch zuhause oder bei Schwiegermama. Ich könnte zwar jederzeit in die Stadt gehen, um etwas zu besorgen, aber mein Problem sind die vielen Menschen überall, ich liebe die Natur und fand keine Möglichkeit, diese Sehnsucht auszuleben, da wir mitten in Fes lebten. Mir blieb also fast nur meine Wohnung. Das war wirklich schwer. ABer ich denke, damit geht jeder anders um. Bestimmt gehen viele von Euch sehr gerne auf Souks oder in die Stadt und stört sich nicht am Trubel, im Gegenteil.
Bezüglich der Eifersucht kann ich von mir nur sagen: einerseits nervt es manchmal, andererseits- was kann es schöneres geben, als wenn Dein Mann Dich liebt und verteidigt? Ich persönlich kann sehr gut gewisse Einschränkungen bezüglich der Kleidung oder des Benehmens hinnehmen, aber auch hier gilt: jede ist anders. Mein Mann würde es nicht gern sehen, wenn ich rauchen, trinken oder mit fremden Männern vertraut sprechen würde. Aber ich verstehe es so: für den arabischen Mann sind Frauen etwas ganz Schönes. Trinken und Rauchen dagegen sind rauhe Dinge, das kann er nicht mit seiner geliebten Frau vereinbaren. Sicherlich habe auch ich Stunden, wo mich das etwas stresst. Diese Dinge gelten allerdings besonders für Marokko. Es gilt wohl auch für ihn, das Gesicht vor den Freunden und anderen Menschen zu wahren, keiner soll etwas Schlechtes über mich sagen können. Wenn wir in Deutschland sind, gelten deutsche Regeln. Er weiß, das ist meine Heimat, ich kenne mich aus und er braucht sich keinerlei Sorgen zu machen. In Marokko hat er immer Angst, mir passiert etwas. Ich weiß nicht, ob alle Männer wie der meine sind, aber ich sehe das auch bei anderen Frauen, dass die arabischen Männer sehr zärtlich und liebevoll sind. Romantik ist für keinen arabischen Mann etwas, für das man sich schämen muss. Bei deutschen Männern scheint mir oft, sie schämen sich für ihre Gefühle und lieben ihr Auto und den Sport mehr als ihre Frau. Ich würde meinen Mann jederzeit wieder heiraten. Was die Heirat angeht: ich würde sogar soweit gehen, dass wenn ein arabischer Mann einer Frau nicht ernsthafte Heiratsabsichten entgegenbringt, dann kann man es sowieso vergessen. Das ist dann nur Tändelei. Eine Sache gibt es noch, derentwegen man vorsichtig sein sollte. Häßliches Thema, aber leider verbreitet. Es gibt einfach viele arabische Männer, die alles tun, um nach Europa zu kommen, auch eine Heirat mit einer Europäerin. Wenn ihr sicher sein wollt, dass er Euch liebt, dann sagt, ihr wollt sowieso weg aus Deutschland und wollt in Marokko leben. Dann werdet ihr schnell verstehen, ob er es ernst meint mit der Liebe. Der Gerechtigkeit halber muss man aber sagen, wenn einer keinen erlernten Beruf hat in Marokko, dann hat er es sehr schwer auf dem Arbeitsmarkt. Trotzdem sollte man einfach sein Herz offen halten und genau hinsehen. Eine echte Liebe übersteht auch Prüfungen.

Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: NeedYou] #93825
13/06/2009 08:08
13/06/2009 08:08
Joined: Apr 2009
Beiträge: 75
Schweiz
N
NeedYou Offline OP
Mitglied
NeedYou  Offline OP
Mitglied
N

Joined: Apr 2009
Beiträge: 75
Schweiz
und tschüüüüssssss ich fliege heute nach Marrakech....ich wünsche euch ne gute Zeit!!! :-D

Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: NeedYou] #94148
25/06/2009 11:03
25/06/2009 11:03
Joined: Apr 2009
Beiträge: 75
Schweiz
N
NeedYou Offline OP
Mitglied
NeedYou  Offline OP
Mitglied
N

Joined: Apr 2009
Beiträge: 75
Schweiz
ich werde von august bis oktober in safi verbringen...ich freue mich schon tierisch darauf...

sandy

Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: NeedYou] #94156
25/06/2009 14:47
25/06/2009 14:47
Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
T
ThaiMaroc Offline
Mitglied
ThaiMaroc  Offline
Mitglied
T

Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
Ich denk du bist in Marrakesch ? Willst du uns hinweisen wo du gerade verbringst , wenn dir was passiert ?

Also ich war auch schon in Marrakesch, Ouarzazate, Rabat, Casablanca, Kenitra, Fez,Meknes und in Sidi Kacem

Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: NeedYou] #94159
25/06/2009 18:46
25/06/2009 18:46
Joined: Apr 2009
Beiträge: 75
Schweiz
N
NeedYou Offline OP
Mitglied
NeedYou  Offline OP
Mitglied
N

Joined: Apr 2009
Beiträge: 75
Schweiz
also ich fliege nach marrakech, so wie vorletzte woche und dann einfach mit dem auto fahren wir bis safi...

wie meinst du das? was soll passieren? einer familie der man 100% vertraut??

Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: NeedYou] #94160
25/06/2009 18:56
25/06/2009 18:56
Joined: Mar 2009
Beiträge: 74
frankfurt am main
S
sunnyangel1 Offline
Mitglied
sunnyangel1  Offline
Mitglied
S

Joined: Mar 2009
Beiträge: 74
frankfurt am main
hallo

passieren kann viel....autounfall....papiere alle weg....kein geld mehr weil kontokarte oder schechs verloren...krankheit...ach und noch vieles mehr

dann wär es doch gut wenn jemand wüsste wo man so steckt um evtl auch dann vor ort zu helfen mit zb übersetzten oder sonstigen sachen...

glg sunny


Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: NeedYou] #94162
25/06/2009 19:42
25/06/2009 19:42
Joined: Apr 2009
Beiträge: 75
Schweiz
N
NeedYou Offline OP
Mitglied
NeedYou  Offline OP
Mitglied
N

Joined: Apr 2009
Beiträge: 75
Schweiz
von 31.juli - 23.oktober bin ich in safi city...

was braucht ihr noch für angaben, lebt jemand in safi?

Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: NeedYou] #94364
07/07/2009 19:41
07/07/2009 19:41
Joined: Apr 2009
Beiträge: 75
Schweiz
N
NeedYou Offline OP
Mitglied
NeedYou  Offline OP
Mitglied
N

Joined: Apr 2009
Beiträge: 75
Schweiz
meine HP über meine Erfahrungen:

www.sandyinmaroc.de.tl ihr dürft gerne nen gbeintrag hinterlassen

Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: NeedYou] #94415
12/07/2009 16:32
12/07/2009 16:32
Joined: Nov 2008
Beiträge: 117
München
Stephanie81 Offline
Mitglied
Stephanie81  Offline
Mitglied

Joined: Nov 2008
Beiträge: 117
München

ahhhhhhhh es tut mir furchtbar leid, aber ich find das so lustig was du abziehst.
einerseits suchst du hilfe, lässt dir aber im gegensatz net helfen oder was sagen.
dann solche sätze wie "einer familie der man 100% vertraut" oder "wenn das nicht wahre liebe ist"....
nach 3 monaten und einem besuch kann man das sagen? du bist nicht naiv, du bist schlichtweg blind oder willst garnix anderes sehen.
ich glaub ich sprech hier für einige wenn ich sage auch nach längerer zeit egal in welcher beziehung ob zu einem deutschem oder marokkaner kann es überraschungen geben.
das ihr verliebt seid will ich net abstreiten, aber mädl wer eine familie die er 3 monate lang kennt als so toll lobt und freund usw auch ich glaub der hat das wohl nie in der eigenen erfahren.
ich kenn deine situation gut, da ich in einer ähnlichen steckte und auch mir wird oft nachgesagt ich sei naiv, aber bissl hirn einschalten sollte man auch und gesundes misstrauen ist auch nicht schlecht.
ja wir leben im 21. jahrhundert, aber wer ein bischen von marokko mitbekommen hat weiss wie es auch anders aussehen kann. mag sein, dass diese familie anders ist, aber verallgemeiner kann man das nicht.
tut mir leid, aber deine argumente sind einfach keine sondern zum grossen teil dummes geschwätz.

Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: ThaiMaroc] #94463
14/07/2009 18:08
14/07/2009 18:08
Joined: Sep 2008
Beiträge: 835
Midelt, Marokko
D
DonRonaldo Offline
Mitglied
DonRonaldo  Offline
Mitglied
D

Joined: Sep 2008
Beiträge: 835
Midelt, Marokko
Ich rate jeder verliebten Jungfrau doch für 15 Euro die Taschenausgabe des Koran in Deutsch zu kaufen und in der Internetzeit des Kennenlernens aufmerksam zu lesen.
Da stehen alle Rechte des Mannes und der Frau in der Ehe drin, und jeder kann sich darauf einstellen..
Was die Gleichberechtigung in der Ehe betrifft, so hat die nichtmoslemische Frau in der Familie des Mannes über haupt nichts zu sagen...
Ich bin zwar Mann und in der Familie meiner Frau gibt es nur die beiden Schwestern, ich bin Muslim geworden, trotzdem habe ich da wenig zu melden, da ich ja nur so halber mOSLEM BIN..


Seit 2001, der Deutsche am Atlas.

AGRO ÖKONOM; Conseil de gestion et de Agricol.Farm in MIDELT,
Farm Consulting, PLAN VERT und Bewässerung und Solar Pumpen.

Die Servicenummer der Nordtangente des Atlas 0666.366.517
Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: DonRonaldo] #94465
14/07/2009 19:01
14/07/2009 19:01
Joined: Feb 2009
Beiträge: 479
B
N
nurija Offline
Mitglied
nurija  Offline
Mitglied
N

Joined: Feb 2009
Beiträge: 479
B
Original geschrieben von: DonRonaldo
Ich rate jeder verliebten Jungfrau doch für 15 Euro die Taschenausgabe des Koran in Deutsch zu kaufen und in der Internetzeit des Kennenlernens aufmerksam zu lesen.
Da stehen alle Rechte des Mannes und der Frau in der Ehe drin, und jeder kann sich darauf einstellen..
Was die Gleichberechtigung in der Ehe betrifft, so hat die nichtmoslemische Frau in der Familie des Mannes über haupt nichts zu sagen...
Ich bin zwar Mann und in der Familie meiner Frau gibt es nur die beiden Schwestern, ich bin Muslim geworden, trotzdem habe ich da wenig zu melden, da ich ja nur so halber mOSLEM BIN..


Salam aleykom

@DonRonaldo
Also was du sagst kann ich so nicht bestättigen. Ich bin hamdula selbst vor Jahren schon konvertiert und habe aber, bis vor kurzen ( ca) 1 1/2 jahren nicht praktizert.
Aber ich bin in der Familie meines Mannes voll intregiert und ich habe nicht das gefühl das ich ein 1/2 Moslem bin. Den das geht garnicht entweder du bist Moslem oder du bist kein Moslem.
Und das eine NICHT Moslima in der Familie nichts zu sagen hat stimmt auch nicht so den die EHEfrau hat immer in alle Entscheidungen des Ehemannes zum Wohle der Familie mit ein einbezogen zu werden.
Der Ehemann soll keine entscheidung ohne seine Frau treffen. Und das du einwenig(entschuldigeden ausdruck der nun kommt) untergebutter wirst liegt vielleicht am Temperament deiner Frau. Aber hat dem Moslem sein oder nicht wenig zu tun, denke ich mal.
Aber darf ich dich mal fragen DonRonald praktizierst du den Islam oder bist du nur wegen deiner Frau übergetreten ( ich meine damit Lebst du nach Sunna und Koran,und betetst du 5 mla am Tag). Den das wäre für mich die einzige erklärung warum du als Mann nicht asl Familieüberhaupt akzeptiert wirst!! So lese ich das nämlich aus deinemBeitrag raus. Aber ansonsten finde ich gut was du meintest das es Internetseiten gibt wo alle Regeln stehen für eine Islamisch geführte Ehe. Hamdula
ma´salam Nurija


vi amani Allah

Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: Koschla] #94469
14/07/2009 21:40
14/07/2009 21:40
Joined: Mar 2009
Beiträge: 130
Casablanca
H
harmonie Offline
Mitglied
harmonie  Offline
Mitglied
H

Joined: Mar 2009
Beiträge: 130
Casablanca
Hallo Koschla!Habe deinen Beitrag gelesen vorallem über deine Zeit in marokko denn ich bin auch gerade in Marokko casa zu meinen mann gezogen und es geht mir ähnlich wie dir mein Mann mag es gar nicht wenn ich alleine raus gehe er macht sich dann auch immer total die sorgen8Vorallem da in der Nachbarschaft mehrmals leute beraubt worden sind). Das ist für mich aber ne riesen grosse Umstellung und nur schwer zu akzeptieren deshalb haben wir auch öfters Streit.Ich verstehen ihn zwar denke aber das er trotzdem nicht von mir verlangen kann den ganzen Tag zu Hause sitzen bis er mich holt meistens dann nur zu seiner familie wo wir wieder nur drinnen sitzen natürlich waren wir auch mal am Strand etc, aber das ist die Ausnahme.Ich denke wenn ich hier lebe dann muss ich auch alleine hinaus können schliesslich machen das die marokk. Frauen ja auch.Vielleicht kannst du mal schreiben wie du damit umgegangen bist , hast einen Rat etc. danke anja

Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: harmonie] #94480
15/07/2009 09:25
15/07/2009 09:25
Joined: Aug 2008
Beiträge: 118
NRW
S
Sahna Offline
Mitglied
Sahna  Offline
Mitglied
S

Joined: Aug 2008
Beiträge: 118
NRW
nun denn,

Wie auch immer,

ich denke, wer heiratet oder auswandert, sollte sich schon vorher bissl über den zukünftigen Mann oder das zukünftige Land erkundigen.

Immerhin hängt doch viel, zumindest ein bedeutender Lebensabschnitt von Euch davon ab.

In Deutschland ist ne Heirat vor allem ein rechtlicher Vertrag. Is wohl in der Schweiz ähnlich.
Handelt es sich um "ausländische zukünftige Mitbürger", so
hängen halt Visabstimmungen damit zusammen.
Wandere ich aus, ist es da nicht anders.

Ein wesentlicher Knackpunkt ist auch immer das Geld.
In Marokko ist das Lebensgef+ühl ein völlig anderes, was viele hier dann für immer vermissen und eigentlich nie ankommen.
Das Heimweh zur Familie und der Traum von der Rückkehr bleiben.
In Europa sind das Wetter und die Gesellschaft eben kühl.
Was hält, sind oft die Aussicht auf mehr Einkommen als dort,
für alle, welche nicht zur privilegierten Schicht gehören oder
eben noch bissl Sozialgeld, falls es dann doch nicht klappt.

Nochmal zu Anja alias "Harmonie" :
Du bist ja wohl schon paar Jahre verheiratet - solltest du dich doch nicht einleben können, bzw. kommt es doch mal zum Crash zwischen Euch - Was wird mit Deinem Sohn?
Könntest du ihn ohne Erlaubnis Deines Mannes wieder mit zurück nehmen?
Nach meinem Wissen gilt im Trennungsfall immer das Recht des Landes, in welchem die Ehe gelebt wurde.
Das betrifft dann auch die Bestimmung des Aufenthaltes für das Kind. - Sorry, aber das lief mir so durch den Kopf, als ich Deine Beiträge verfolgt habe.

Gruß Sahna

Re: Verliebt, Verlobt, Heiraten??? [Re: Sahna] #94497
15/07/2009 14:44
15/07/2009 14:44
Joined: Mar 2009
Beiträge: 130
Casablanca
H
harmonie Offline
Mitglied
harmonie  Offline
Mitglied
H

Joined: Mar 2009
Beiträge: 130
Casablanca
hallo Sahna nein wegen meinen Sohn da brauch ich mir keine Gedanken machen wenn es echt zum Crash kommt kommt mein Sohn mit zu mir das weiss mein Mann auch war ja auch erst 4Monate in Österreich mit ihm ohne Probleme.Da mein mann selber ohne Mutter aufwachsen musste weiss er das das Kind zur Mutter gehört und da wir ja auch nach marokkanischen Recht nicht verheiratet sind hat mein Sohn hier auch keine Dokumente etc aber danke das du dich so sorgst.Wir raufen uns schon immer wieder zusammen sind ja auch schon 5J verheiratet das wirft man nicht einfach so hin .Und es ist ja nur vorübergehend wir wollen ja auch wieder zurück!

Seite 2 von 5 1 2 3 4 5

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1