Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
471,146 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 764 guests, and 7 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 1 von 2 1 2
Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? #92506
17/04/2009 03:33
17/04/2009 03:33
Joined: Nov 2008
Beiträge: 81
Mainz, Deutschland
S
schneidk Offline OP
gesperrt!
schneidk  Offline OP
gesperrt!
S

Joined: Nov 2008
Beiträge: 81
Mainz, Deutschland
Hallo!

Vielleicht kann mir jemand im Forum weiterhelfen?

Was passiert, wenn man geringfügig länger als 3 Monate in Marokko bleibt?

Gibt es dann Probleme bei der Ausreise und wenn ja welche? Ich meine, mein Einreisestempel ist kaum lesbar. Wie kann dann eine geringfügige Überschreitung der visafreien 3 Monate festgestellt werden?

Für mich ist die Frage insofern relevant, als ich 1 Woche später 70 Euro weniger für den Flug bezahlen müßte und andererseits, nachdem ich mich in Agadir eingelebt habe, gerne noch 1 Woche länger bliebe.

Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: schneidk] #92509
17/04/2009 07:41
17/04/2009 07:41
Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
aquawatch Offline
Mitglied
aquawatch  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
moin schneidk, dein einreisestempel ist unrelevant, dass steht im computer, wann du gekommen bist.
ich wuerds nicht riskieren, wird wahrscheinlich teurer als die 70 € flugersparniss

gruss a


du hast noch nicht einmal nicht den ocean gesehen? die reden von nichts anderes im himmel! knocking on heavens door


Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: schneidk] #92528
18/04/2009 01:54
18/04/2009 01:54
Joined: Jan 2006
Beiträge: 21
D
S
saharastern Offline
Junior Mitglied
saharastern  Offline
Junior Mitglied
S

Joined: Jan 2006
Beiträge: 21
D
Guten Abend,
hatte das gleiche Problem. Man benötigt eine polizeiliche Visaverlängerung, mit jeder Menge Papierkram. Ansonsten befindet man sich illegeal im Land.
Grüße aus Rabat

Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: saharastern] #92538
18/04/2009 13:19
18/04/2009 13:19
Joined: Nov 2008
Beiträge: 81
Mainz, Deutschland
S
schneidk Offline OP
gesperrt!
schneidk  Offline OP
gesperrt!
S

Joined: Nov 2008
Beiträge: 81
Mainz, Deutschland
Hallo Saharastern!

Was heißt, Du hattest das gleiche Problem? Hattest Du versucht, ein paar Tage länger als 3 Monate zu bleiben, ohne eine Aufenthaltserlaubnis zu beantragen?

Wenn ja, was ist dann bei der Ausreise passiert?

Meine Vermutung ist nämlich, daß bei der Ausreise rein gar nichts passiert, wenn der Einreisestempel noch im zulässigen Monatsbereich liegt, d.h. bei einem Stempel vom Februar gibt bei der Ausreise bis Ende Mai keine Probleme.

Wissen tue ich dies jedoch nicht, so daß ich die Forumsmitglieder um ihre eigenen Erfahrungen bitte.

Was wird bei der Ausreise am Flughafen von Marrakech geprüft?

Grüße aus Agadir

Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: schneidk] #92546
18/04/2009 15:14
18/04/2009 15:14
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo Schneidk

Bei der Einreise werden deine Daten im Computer gespeichert.
Der Einreisestempel ist da nicht relevant. Es werden die exacten Daten genommen. Nicht die Monate. Du kannst höchstens
für einen Tag ausreisen - z.B. Ceuta(Spanien) und dann neu einreisen. Das kann gehen.
Oder eine Verlängerung beantragen, bis zu 6 Monaten. Schau mal
mit Suchfunktion hier im Forum nach. Forumsmitglied
Mafra kann dir vielleicht alles auch genau erklären.Ansonsten
bei der Botschaft in Rabat nachfragen.
Ich würde eine eigenmächtige Verlängerung nicht riskieren.
Schon garnicht wegen 70 Euro. Das bringt nur Ärger.Die Kontrollen in Marokko sind schon sehr genau.....

LG Mogador 52


Last edited by Mogador52; 18/04/2009 15:15. Reason: Schreibfehler
Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: schneidk] #92547
18/04/2009 15:30
18/04/2009 15:30
Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
aquawatch Offline
Mitglied
aquawatch  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
Meine Vermutung ist nämlich, daß bei der Ausreise rein gar nichts passiert, wenn der Einreisestempel noch im zulässigen Monatsbereich liegt, d.h. bei einem Stempel vom Februar gibt bei der Ausreise bis Ende Mai keine Probleme.

sach mal, avec tout mes respects, schneidk, wozu fragst du denn kompentente forumsmitglieder nach ihren erfahrungen und wenn man dir sagt, wie das in marokko gehandhabt wird, beachtest du das nicht mal?
fuehrt den sinn diese frage- und antwortspieles ziemlich ad absurdum.


Was wird bei der Ausreise am Flughafen von Marrakech geprüft?
na dass bei allen laendern mit visumspflicht bzw. einreiekontrollen geprueft wird: datum, tag, std und minute des eintrages deiner einreise, ob du nen auto mitgebracht hast und ob du polizeitechnisch aufgefallen bist oder jemand geld von dir kriegt und eine offizielle vorladung vorliegt oder ob du jemanden mit beziehungen geaergert hast und er dir an den kragen will, etc. etc.

unterschaetz die behoerden in marokko nicht. die wissen mehr von dir, als du dir nur vorstellen kannst und vergiss nie in was fuer einem regime du dich aufhaelst.

und der tip von agadir nach ceuta zu fahren, weil man eine woche laenger bleiben will um 70 € zu sparen fuern flieger ist auch ziemlich hirnrissig

belustigte gruesse von a.


du hast noch nicht einmal nicht den ocean gesehen? die reden von nichts anderes im himmel! knocking on heavens door


Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: schneidk] #92548
18/04/2009 15:34
18/04/2009 15:34
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo nochmal,

unter info@botschaft-marokko.de kannst du bei der marrokanischen Botschaft in Berlin anfragen. Ansonsten habe ich
im Internet gelesen, das man sich VOR der Ausreise bei einer Polizeistelle z.B. Essaouira, die Verlängerung der Aufenthaltserlaubnis problemlos besorgen könnte. Ohne Gewähr!

LG Mogador 52

Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: aquawatch] #92550
18/04/2009 15:43
18/04/2009 15:43
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo aquawatch

natürlich ist es hirnrissig von Agadir nach Ceuta zu fahren.
Habs halt nicht genau gelesen - Sorry. Ich denk halt immer wenn
man so lange bleibt - reist man im Land herum und lernt es kennen... war ja auch nur um Schneidk zu verdeutlichen, das
man nicht einfach so länger bleiben kann. Sonst bräuchte man ja
keine Vorschriften. Ausserdem warum soll es in Marokko anders laufen wie hier - ORWELL 84 - Kilroy is watching you....

Ansonsten könntest du dich ja auch etwas freundlicher, gemässigter ausdrücken..... Nicht jeder hat die selben Erfahrungen !

LG Mogador 52

Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: Mogador52] #92552
18/04/2009 16:02
18/04/2009 16:02
Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
aquawatch Offline
Mitglied
aquawatch  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
hallo mogador, ok, hast ja recht, aber manchmal helfen einfach nur harsche worte, du bist nur zufaellig "inthelineoffire" gekommen, sorry.


du hast noch nicht einmal nicht den ocean gesehen? die reden von nichts anderes im himmel! knocking on heavens door


Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: aquawatch] #92556
18/04/2009 16:22
18/04/2009 16:22
Joined: Nov 2008
Beiträge: 81
Mainz, Deutschland
S
schneidk Offline OP
gesperrt!
schneidk  Offline OP
gesperrt!
S

Joined: Nov 2008
Beiträge: 81
Mainz, Deutschland
Ich bitte alle Leser um qualifizierte wissende Antworten und nicht um reine Mutmaßungen. Sowohl die Äußerungen von Aquawatch als auch von Mogador52 sind offensichtlich Mutmaßungen und kein Expertenwissen. Ich weiß, wie man eine Aufenthaltsgenehmigung bekommt, möchte den dafür erforderlichen Aufwand aber vermeiden oder verringern, da ich gegenwärtig nur um wenige Tage verlängern möchte. Vielleicht gibt es ja ein vereinfachtes Verfahren zur Aufenthaltsverlängerung, wenn es sich nur um wenige Tage handelt?

Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: schneidk] #92557
18/04/2009 16:32
18/04/2009 16:32
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

geh zum nächsten kommisariat und frag dort. oder fahr mit dem fahrrad zum flughafen und frag dort den zuständigen beamten.dann ist geballtes expertenwissen garantiert.
bisher war alles, was hier von experten gesagt wurde, fundiert. du willst es nur nicht wahrhaben.
7 tage länger kosten dich, wie du es auch drehst oder wendest, mindestens das, was du sparen würdest. rechne mal konservativ mit 100 dh/tag, ersatzweise gefängnis. wenn du ins gefängnis musst, kommst du dann gar nicht mehr aus marokko raus, da du ja die drei monate noch mehr überziehst. also wieder gefängnis.
am besten gleich ein testament machen und vor dem verspäteten ausreiseversuch heimschicken. dann ist wenigstens der nachlass geklärt, wenn sonst schon nichts klar ist.

gruss
Najib

Last edited by Najib; 18/04/2009 16:35. Reason: zusatz

um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: schneidk] #92562
18/04/2009 17:50
18/04/2009 17:50
Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
aquawatch Offline
Mitglied
aquawatch  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
Sowohl die Äußerungen von Aquawatch als auch von Mogador52 sind offensichtlich Mutmaßungen und kein Expertenwissen.

und du hast den astrologischen urknall nicht gehoert? najibs vorschlag erscheint mir am sinnvollsten zu sein. setz aber voraus, dass man sich mit den emigrationsbeamten verstaendigen kann, um deren geballtes fachwissen, was nicht auf vemutungen basiert, zu verstehen.

und es geht ja wohl nicht um aufenthaltsgenehmigungen sondern um ueberziehen einer frist fuer touristische kurzbesuche


du hast noch nicht einmal nicht den ocean gesehen? die reden von nichts anderes im himmel! knocking on heavens door


Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: aquawatch] #92564
18/04/2009 18:24
18/04/2009 18:24
Joined: Oct 2006
Beiträge: 580
Gibraltar + Krefeld
M
mafra Offline
Mitglied
mafra  Offline
Mitglied
M

Joined: Oct 2006
Beiträge: 580
Gibraltar + Krefeld
@ schneidk

halte dich doch ganz einfach an die Landesgesetze und gut ist es!
Ich verstehe es nicht, daß manche schlauer als die Autoritäten
sein wollen und zu tricksen probieren.


----------------------------------
Gruß vom Manfred (dem Mafra)
Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: schneidk] #92566
18/04/2009 18:55
18/04/2009 18:55
Joined: Nov 2002
Beiträge: 586
Marrakech
D
drake Offline
Mitglied
drake  Offline
Mitglied
D

Joined: Nov 2002
Beiträge: 586
Marrakech
Moin schneidk

Was erwartest Du für Antworten in einem Forum wie diesem? Offensichtlich Aussagen mit Quellennachweis zu einem rechtsverbindlichen Verfasser. Doch dazu solltest Du Dich bereits von vornherein an eine solche Institution wenden, wenn Dir Erfahrungsberichte nur als Mutmaßungen gelten. Zu hoch für einen Astronomen?

Gruß von drake

Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: mafra] #92567
18/04/2009 19:01
18/04/2009 19:01
Joined: Nov 2008
Beiträge: 81
Mainz, Deutschland
S
schneidk Offline OP
gesperrt!
schneidk  Offline OP
gesperrt!
S

Joined: Nov 2008
Beiträge: 81
Mainz, Deutschland
Ich bedanke mich außerordentlich bei den Forummitgliedern aquawatch und najib, an deren außerordentlich großen Zahl an Beiträgen man bereits erkennen kann, daß diese überall mitreden wollen, auch wenn Sie in der Sache - auf die gestellte Frage - nichts wissen und dadurch Forumsbeiträge regelrecht zerstören. Die Beiträge derselben haben auch einen beleidigenden Charakter, in dem der Fragesteller sinngemäß als Dummkopf dargestellt wird.

Ein Fortführung des Forumbeitrages auf diesem Niveau erscheint mir nicht sinnvoll und ich werde gegebenenfalls eine Löschung desselben beantragen.

Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: schneidk] #92571
18/04/2009 19:47
18/04/2009 19:47
Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
aquawatch Offline
Mitglied
aquawatch  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
mach das. b.t.w., die menge der beitraege steht in direkter relevanz zu der dauer der mitgliedschaft in diesem forum und ist weitgehend das resultat der menge der fachfragen, die direkt an die beiden angesprochenen gestellt wurden und von denen nach hier vorherrschender meinung i.d.R. mit grosser kompetenz und fachwissen beantwortet wurden.

ich hab dir auf deine frage sofort den tip gegeben: lass es, aber das war es ja nicht, was du hoeren wolltest, daher wars kein guter tip, sondern ne vermutung nach deiner einschaetzung. diese reaktion bei fragenden ist allgemein bekannt und verleitet zu interessanten rueckschluessen auf die fragende person.

Eine Fortführung des Forumbeitrages auf diesem Niveau erscheint mir auch nicht sinnvoll, aber wir lassen es mal zur abschreckung hier stehen daumen2

ps. wer versuchen will, die marokkanische immigrationsbehoerde mittels verwischter stempel auszutricksen, muss schon ein enormer dummkopf sein lachen3 als jugendstreiche hat man sowas mit kartoffeldruck gemacht, um umsonst in die disco zu kommen


du hast noch nicht einmal nicht den ocean gesehen? die reden von nichts anderes im himmel! knocking on heavens door


Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: schneidk] #92577
18/04/2009 20:51
18/04/2009 20:51
Joined: Jul 2003
Beiträge: 798
Bremen
Siri Offline
Mitglied
Siri  Offline
Mitglied

Joined: Jul 2003
Beiträge: 798
Bremen
@ Schneidk,

Antwort auf:
Ich bitte alle Leser um qualifizierte wissende Antworten und nicht um reine Mutmaßungen.


Wenn du das willst, dann bist du in einem Forum eh nicht richtig. Dann musst du dich an offizielle Stellen wenden.
Sämtliche Antworten in einem Forum sind subjektiv - der eine weiß es besser - der andere nicht. Nur du als Fragender kannst nie sicher sein, ob dir gerade derjenige geantwortet hat, der es besser weiß. grin

Deine Daten sind im Computer vermerkt, da kannst du ganz sicher sein. Diese Technologie wird auch in Marokko schon des Längeren verwendet. wink Und ist dir eigentlich schon mal aufgefallen, dass du bei jeder Einreise (solange du mit dem gleichen Pass einreist) dieselbe Einreisenummer erhältst? Wo die wohl herkommt? - Aus den gespeicherten Daten! tanz3 Jede Ein- und Ausreise wird akribisch erfasst und unter dieser Nummer zusammengefasst.

Im übrigen würde auch in Deutschland die Behörde beim Überschreiten der Visadauer nicht mit sich spaßen lassen!

Gruß
Siri


Es ist schon alles gesagt! Nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)
Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: schneidk] #92589
19/04/2009 07:56
19/04/2009 07:56
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
@schneidk

Deine Frage lautete, ob man ohne Probleme und Bemühungen( siehe Einreisestempel) den Aufenthalt um wenige Tage verlängern könnte. Dazu haben wir unsere Meinung geäussert. Ich selbst schrieb dazu ohne Gewähr - Gesetze können sich ändern oder auch mal willkürlich anders ausgelegt werden.Ich halte mich an die normal praktizierten Regeln. Du bist
der Besserwisser und Ignorant. Warum bleibst du dann nicht gleich 6 Monate, da lohnt sich dein Flug ja noch mehr und du musst wegen 70 Euro nicht so einen Terz veranstalten.
Siehe da, du hast ja deine Antworten selbst gefunden. Warum
nutzt du dann die Zeit und Hilfsbereitschaft der anderen.
In diesem Forum tauschen Marokkofreunde ihre Erfahrungen aus.
Falls dir die Äusserungen der Teilnehmer nicht gefallen ,würde
ich dir raten nicht die Beiträge zu löschen, sondern dich selbst vom Forum zu verabschieden...

MFG MOGADOR 52

Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: schneidk] #92590
19/04/2009 08:16
19/04/2009 08:16
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
@schneidk - Nachtrag

Hier nochmal die exacte Antwort auf eine deiner Fragen. Die ist von uns korrekt beantwortet worden. Auch wenn dein Einreisestempel verwischt ist, kann man das genaue Einreisedatum anhand der Daten im Computer feststellen. Diese
Daten werden für alle Einreisenden nach Marokko vermerkt und
bleiben auch dort. Man sieht, das du noch nie dort warst, sonst wüsstest du das. Das war eine Bemerkung zum Thema Mutmassungen über mich und aquawatch.......

PS Ausserdem füllt man Einreise- und Ausreisekarten aus. Darauf
müssen Flugnummer, genauer Aufenthaltsort z.B. Hotel, Beruf,
Pass-Nummer etc. eingetragen werden. Die gibt man bei Ein- und Ausreise ab. Auch diese Angaben sollten stimmen .Das polizeiliche Meldegesetz in Marokko ist sehr streng.Ich reise mehrmals im Jahr nach Marokko.....

Gabriele

Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: Mogador52] #92592
19/04/2009 09:25
19/04/2009 09:25
Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
aquawatch Offline
Mitglied
aquawatch  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
moin schneidk, unter diesem thema auch noch mal, weils sehr wichtig ist:
vertan, vertan sprach der igel und stieg von der drahtbuerste.

ja schneidk, super recherchiert. doch leider im abschluss nicht ganz elegant.
Du beziehst dich auf den Article 21:
La reconduite à la frontière peut être ordonnée par l'administration, par décision motivée, dans les cas suivants :
3 - si l'étranger, auquel la délivrance ou le renouvellement d'un titre de séjour a été refusé ou a été retiré, s'est maintenu sur le territoire marocain au-delà du délai de 15 jours, à compter de la date de notification du refus ou du retrait ;
4 - si l'étranger n'a pas demandé le renouvellement de son titre de séjour et s'est maintenu sur le territoire marocain au-delà du délai de 15 jours, suivant l'expiration du titre du séjour ;

Dieser § bezieht sich auf das titre de sejour und die sind im § 5 definiert als:
Les titres de séjour sur le territoire marocain sont :
- la carte d'immatriculation
- la carte de résidence.

Du unterliegst aber dem § 9 : Sont dispensés de souscrire à une demande de carte d'immatriculation :
1) outre les agents et membres des missions diplomatiques et consulaires visés par l'article 2 ci-dessus, leurs conjoints, leurs ascendants et leurs enfants mineurs ou non mariés vivant sous leur toit :
2) les étrangers séjournant au Maroc pendant une durée maximale de 90 jours, sous couvert d'un titre régulier de voyage.

Da ich mal vermute, dass du kein diplomat bist, unterliegst du also einem « titre régulier de voyage und der gilt 90 tage und benefiziert nicht von der 15 jours regelung, es sei denn, du hast einen titre de sejour beantragt und der wurde verweigert.
Und deswegen komme ich auf meine eingangs gegebene empfehlung zurueck : vergiss es
ansonsten koenntest du bekanntschaft machen, mit dem was herr elmadmad (ist der name programm?, toller name fuer den author einer gesetzestextbesprechung, erinnert mich an die gute alte zeitschrift gleichen namens) in seinem schlussatz schreibt:
Il n’existe presque pas des dispositions relatives à la protection des étrangers……….

In deiner ersten empoerung ueber unsere widerworte hast du dir ne menge arbeit gemacht, die ich sehr anerkenne, aber unterm strich liegst du komplett falsch und dein tip koennte schwer gefaehrlich werden fuer manch einen.

Mein schlussatz waere und als empfehlung an den physiker, wissenschaftler und astronomen schneider waere:
es lesen hier viele mit, die durch derartige falsche hinweise schon sehr in die bedrouille gekommen sind, donc il faut être tres prudant avec des recommandations de cette portée.

beste sonntagsgruesse to everybody sendet vom aequator aquawatch


du hast noch nicht einmal nicht den ocean gesehen? die reden von nichts anderes im himmel! knocking on heavens door


Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: Mogador52] #92593
19/04/2009 09:31
19/04/2009 09:31
Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
aquawatch Offline
Mitglied
aquawatch  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
moin gabriele, ja, du schreibst:
Siehe da, du hast ja deine Antworten selbst gefunden.
aber straeflich falsch interpretiert in seiner ersten wut ob unserer widerworte.
und manche lesen sowas, verlassen sich drauf und wundernsich maechtig was ihnen passiert. der herr elmadmad schreibts ja nur zu schoen in seinem letzten satz.

lgr


du hast noch nicht einmal nicht den ocean gesehen? die reden von nichts anderes im himmel! knocking on heavens door


Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: aquawatch] #92595
19/04/2009 13:04
19/04/2009 13:04
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hi aquawatch,

Da hast du vollkommen Recht. Ich hätte besser schreiben sollen,
das er SEINE für Ihn gültige Interpretation und SEINE eigene
Regelung seiner für IHN geltenden Aufenthaltsgenehmigung gefunden hat. Aber danke
für die genaue Erklärung des Textes. Persönlich würde
Ich so wieso nicht auf den Gedanken kommen ohne genehmigte
Verlängerung an den Grenzübertritt zu denken. Es gibt ja kompetente Stellen, die man telefonisch und per Internet oder Vor Ort erreichen kann.
Forumsteilnehmer die Marokko bereisen und die Gastfreundschaft
des Landes schätzen wollen - richten sich bestimmt gerne nach
den gängigen Regeln.......


Manchmal macht es ja gar keinen Spass mehr hier im Forum zu schreiben, wenn einer gleich den ganzen Thread streichen möchte, wenn er mal nicht Recht hat (Schneidk)
Man kennt sich ja nicht persönlich, da kommt es auch manchmal zu Missverständnissen... die Deutschen Sparmassnahmen sind doch oft sehr kurios...

Sonnige Sonntagsgrüsse aus Süddeutschland

Gabriele

Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: aquawatch] #92617
20/04/2009 07:41
20/04/2009 07:41
Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
aquawatch Offline
Mitglied
aquawatch  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
moin schneidk, kinder sind zur schule, ich sitz hier gerade und les die bildzeitung und trink meinen kaffee, da hab ich nen bischen zeit fuer dich.
zur erinnerung: deine (eingangs) frage war:
"Was passiert, wenn man geringfügig länger als 3 Monate in Marokko bleibt?"

darauf haben wir dir unsisono die eindeutige antwort gegeben: VERGISS ES

daraufhin hast du in gesetzen rumgesucht und unterstellst den (einigen) teilnehmern hier unkenntniss der gesetzlichen lage.

du willst deine falschinterpretation der selbigen gesetze damit kaschieren, dass du ja nur der gemeinde einen informationsdienst leisten wolltest (mit informationen, die aber allen, die sich mit marokko etwas auskennen, durchaus bekannt sind und insbesondere den meisten forumsteilnehmern. die frage nach carte sejour kommt immer mal wieder hoch, wird allgemeinempfohlen, in die suchfunktion zu gehen, das thema wurde hier schon tausendmal besprochen.)

und zu deiner "fuenfzehntagelaengerbleibmasche":
hast du ne ungefaehre ahnung, welche papiere du beibringen musst, um deinen antrag auf einen titre de sejour abzugeben, damit dieser dann abgelehnt wird und du fuenfzehn tage laenger im lande bleiben kannst, um 70 € flugticket zu sparen?????

glaubst du ein tourist, ausser dir, denkt da auch nur ansatzweise drueber nach?

schoenen tag noch.



du hast noch nicht einmal nicht den ocean gesehen? die reden von nichts anderes im himmel! knocking on heavens door


Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: aquawatch] #92627
20/04/2009 13:30
20/04/2009 13:30
Joined: Nov 2008
Beiträge: 81
Mainz, Deutschland
S
schneidk Offline OP
gesperrt!
schneidk  Offline OP
gesperrt!
S

Joined: Nov 2008
Beiträge: 81
Mainz, Deutschland
Hallo Aquawatch!

Ich danke Ihnen, daß Sie sich nunmehr öffentlich als "Bildzeitungsleser" zu erkennen gegeben haben. Damit dürfte nunmehr jedem Forumleser ersichtlich sein, wie Ihre Beiträge zu bewerten sind.
__________________________________
http://kfschneider.kilu.de

Re: Probleme nach Aufenthalt von 3 Monaten + 1 Woche? [Re: schneidk] #92631
20/04/2009 16:09
20/04/2009 16:09
Joined: Oct 2006
Beiträge: 580
Gibraltar + Krefeld
M
mafra Offline
Mitglied
mafra  Offline
Mitglied
M

Joined: Oct 2006
Beiträge: 580
Gibraltar + Krefeld
Ein Witz - alles wegen 70 Euro !
Fehlen die wirklich für die Heimreise ???


----------------------------------
Gruß vom Manfred (dem Mafra)
Seite 1 von 2 1 2

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1