Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
470,682 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 684 guests, and 4 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 1 von 2 1 2
Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch #91705
28/02/2009 23:36
28/02/2009 23:36
Joined: Feb 2009
Beiträge: 12
Germany,Frankfurt
R
RickyRocket Offline OP
Junior Mitglied
RickyRocket  Offline OP
Junior Mitglied
R

Joined: Feb 2009
Beiträge: 12
Germany,Frankfurt
Hallo,

wie geht Ihr mit aufdringlichen Menschen in Marokko um.
Ich war 1999 in Marokko in Fes, just an dem Tag als der König gestorben ist und ein paar Tage später wurde dann Mohammed gekrönt.
Naja, auf alle Fälle erinnere ich mich noch sehr gut daran, dass die Menschen dort sehr aufdringlich waren und man manchmal gar keine Lust hatte sich in das Getümmel in den Souks zu stürzen.
Kaum hatte man dem einen Einheimischen gesagt, dass man seine Dienste nicht benötigt, kam gleich schon wieder der nächste an.
Am besten erzählt man denen man ist finne und tut so als ob man kein einziges Wort. (Das hat am besten geklappt)

Ich habe auch damals die Erfahrung gemacht, wenn man auf ein Geschäft mit manchen nicht eingeht, waren Sie zum Teil sehr unfreundlich. Uns passierte es öfters, dass uns irgendwelche Nazi Sprüche hinter gerufen wurden, obwohl wir die Leute immer mit Respekt behandelt hatten.

Wie sieht das eigentlich in Marrakesch aus ? Ist es dort genauso stressig, dass man den Leuten 100 mal am Tag verstehen machen muss, dass man kein Interesse hat und sich nichts aufschwätzen lassen möchte. (fremdenführer, touren, Haschisch ...)

Ich bin am 12ten für ein paar Tage in Marrakesch, bevor ich dann weiter nach Essauoira reise. Ich denke in Essauoira wird es wohl ein wenig entspannter sein.

Würde mich interessieren wie Eure Erfahrungen mit den Menschen waren.

der Rick

Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: RickyRocket] #91709
01/03/2009 08:42
01/03/2009 08:42
Joined: May 2008
Beiträge: 1,109
Rahden
B
Borgward Offline
Mitglied
Borgward  Offline
Mitglied
B

Joined: May 2008
Beiträge: 1,109
Rahden
hallo Rick
ist doch halb so schlimm,man braucht durchsetzungsvermögen,aber hast du einen tipp was man in deutschland mit den aufdringlichen steuerbehörden macht?
take it easy
gruß Borgward

Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: RickyRocket] #91710
01/03/2009 09:30
01/03/2009 09:30
Joined: Apr 2008
Beiträge: 146
Hamburg
G
Guido Offline
Mitglied
Guido  Offline
Mitglied
G

Joined: Apr 2008
Beiträge: 146
Hamburg
Hallo Rick,

alles halb so wild und auch eine Frage der Einstellung. Das man im Souk mal in einen Laden gebeten wird, ist völlig normal. Eine freundliche Verneinung auf deutsch oder englisch hat immer gereicht. Streift man abends über den Djemaa el Fna, so wollen einen natürlich viele Leute in eine der Garküchen lotsen. Auch hier hat eine freundliche Verneinung immer gereicht. Es hat nie jemand an uns herumgezerrt.

In den Souks von Rissani und Erfoud wollten einige Leute sehr hartnäckig als Führer engagiert werden. spätestens nach einem bestimmten "No, we're not interested, OK?" haben die uns dann auch in Ruhe gelassen. Wie Borgward schon schreibt, sollte man einfach selbstbewusst (aber nicht arrogant) auftreten.

Ich habe keine große Marokkoerfahrung, aber wir hatten im Vorfeld auch einiges über extrem aufdringliche Händler, aggressiv bettelnde Kinder etc, gelesen. Praktisch und auch im Vergleich zu Erlebnissen in anderen Ländern war das überhaupt kein Problem.

Beste Grüße

Guido


Reiseberichte: Marokko | Namibia I | Oman | Namibia II und weitere
Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: RickyRocket] #91711
01/03/2009 10:32
01/03/2009 10:32
Joined: Feb 2009
Beiträge: 12
Germany,Frankfurt
R
RickyRocket Offline OP
Junior Mitglied
RickyRocket  Offline OP
Junior Mitglied
R

Joined: Feb 2009
Beiträge: 12
Germany,Frankfurt
Gut,

vielleicht ist es auch in Fes ein wenig anders, als in Marrakesch. Ich muss sagen, wir waren damals schon ein wenig verunsichert in den total verwinkelten Souks.
Es war unter anderem sehr schwierig wieder heraus zu finden. Kein Wunder, dass sich dort jeder als Führer anbieten wollte.

Wir sind damals über Melilla eingereist. In Nador wollten Sie uns dann erst mal alle Taxifahrer übers Ohr hauen (Von der Grenze nach Nador).
Aber ich fand es damals recht cool mit dem Grande Taxi von Nador nach Oujda zu reisen.
Man hatte immer ein wenig das Gefühl, jetzt dauerts nicht mehr lange bis wir eine Panne haben. Am Straßenrand standen in regelmäßigem Abstand alte Mercedes Taxis :-)

Aber manchmal waren wir halt ein wenig angenervt von den aufdringlichen Leuten. Die wollten uns wirklich alles verscherbeln und haben nicht locker gelassen.

Im großen und Ganzen hat mich das Land aber sehr fasziniert. So nah an Europa aber doch so anders.

Bin vom 12-26 dort und werde versuchen mich ein wenig treiben zu lassen und alles recht relaxed zu sehen.

Wegen dem deutschen Finanzamt, kann ich Dir leider keinen Tipp geben.

the rick

Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: RickyRocket] #91712
01/03/2009 12:18
01/03/2009 12:18
Joined: Jul 2003
Beiträge: 798
Bremen
Siri Offline
Mitglied
Siri  Offline
Mitglied

Joined: Jul 2003
Beiträge: 798
Bremen
Hallo Rick,

ich persönlich habe z. B. in touristischen Regionen Tunesiens weitaus aufdringlichere Menschen erlebt als in Marokko. In den Souks ist die beste Methode, langsam weiterzuschlendern und freundlich und bestimmt Kaufangebote abzulehnen. Aber auch, wenn du dich in ein Gespräch verwickeln lässt, kommt man da immer noch raus, ohne etwas zu kaufen. Du kannst ja einfach behaupten, dass du mit Ryanair fliegst und aus Gründen des Gewichts nichts mitnehmen kannst. Abschließend sich nett bedanken und weitergehen und alle Rufe, die einem folgen sollten, ignorieren.
Alles nur eine Frage des Trainings - und sich nicht ärgern, wenn man dann halt doch ab und zu etwas zu viel bezahlt hat. Nur eine Frage der Einstellung - schließlich verdienen wir auch mehr als ein Durchschnittsmarokkaner.

Herzliche Grüße
Siri


Es ist schon alles gesagt! Nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)
Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: Siri] #91714
01/03/2009 13:36
01/03/2009 13:36
Joined: Sep 2008
Beiträge: 210
Deutschland
F
fassaoui Offline
Mitglied
fassaoui  Offline
Mitglied
F

Joined: Sep 2008
Beiträge: 210
Deutschland
Nervig ist es auf jeden Fall, sich dauernd taub stellen zu müssen, bewusst wegzugucken, und (wenns auch nicht sehr schwer ist) "den ganzen Tag" NEIN DANKE sagen zu müssen. Besonders unangenehm ist die Sorte, welche unaufgefordert mit einem mitläuft und nicht aufhört einen anzulabern...

Gegenüber früher (>15 Jahre) ist Marrakesch in dieser Hinsicht wesentlich angenehmer geworden. Ich würde in Marrakesch prinzipiell nichts einkaufen, die Preise find ich dort "verdorben".

Als Landeskenner, Muslim und ein bisschen Arabisch sprechend, ist es nicht weiter schlimm. Für ein Neuankömmling, dem man es auch noch ansieht, dürfte es teilweise schon penetrant sein.

Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: fassaoui] #91716
01/03/2009 14:13
01/03/2009 14:13
Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
theomarrakchi Offline
Mitglied
theomarrakchi  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
Hallo,
In der letzten Zeit war ich haeufig sowohl in Fes als auch in Marrakech und stellte immer wieder fest, dass man in Fes im Souk seltener angesprochen wird als in Marrakech.
Dass die Preise in Marrakech "verdorben" sind ist voelliger Bloedsinn.
Wenn ich einen gewissen Betrag fuer etwas bezahle, dann ist mir die Ware dies auch wert, sonst haette ich sie nicht gekauft, oder hat Euch schon mal jemand mit vorgehaltener Pistole zum Kauf gezwungen?
Komisch, in Deutschland regt sich niemand ueber hohe Preise auf, doch in Marokko haette man am Liebstn alles umsonst.
Lasst die armen Menschen dort doch auch etwas verdienen.
Liebe Gruesse,
Theo


Bevor Du Dein Kamel dem Schutze Allahs anvertraust, binde es gut fest

www.ibiza-marrakech-express.com
Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: RickyRocket] #91717
01/03/2009 14:25
01/03/2009 14:25
Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
C
chariff Offline
Mitglied
chariff  Offline
Mitglied
C

Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
Hallo et Salam Alaikoum
Ja, natürlich bleib ich zuhause wenn ich weiss das ich irgendwo unsicher bin..also, sicherheit wird übeall gross geschrieben..bleib einfach zuhause!
Sorry, nicht geimein aber statt sachen zu erzählen die vielleicht passieren könnten einfach als Urlauber sich benehmen dann klappt mit dem VERKÄUFER..Fes, Marrakech,Agadi,Tanger sind einfach gedacht für Urläuber und das alles gehört zum Urlaub wenn nicht fahrt einfach ausselhalb dann spart mann den ärger mit dem Verkäufer und hat sein ruhe...alles gute...et bon voyage au maroc et soyez le bienvenue.


id
Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: fassaoui] #91718
01/03/2009 14:26
01/03/2009 14:26
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
@fassaoui und andere Marokkofreunde....

Also so schlimm ist es nun wirklich nicht... Ich bin seit vielen Jahren in Marokko unterwegs, teilweise auch als Frau
alleine. Mir ist noch niemand länger hinterhergerannt. Mit
einem LÄCHELN und freundlicher Ablehnung kommt man problemos
durch. Manchmal ist auch ein kleines "Schwätzchen" drin.Dieser
Handel und Wandel ist im Orient normal.Es geht auch sprachtechnisch "Mit Händen und Füssen". Ich fand auch Tunesien(agressiver)
und Ägypten viel aufdringlicher. Bei bettelnden Kindern habe ich da eher meine Schwierigkeiten.Ausser einmal in Agadir, da ist mir ein Verkäufer am Strand auf die Nerven gegangen.
Auch in Italien und anderen südl. Ländern in Europa gibt es
Abzocke.Wer die orientalische bzw. marokkanische Mentalität
nicht abkann, muss andere Länder bereisen. Auch heisst es so
schön "wie man in den Wald hineinschreit, kommt es auch heraus"
Das gilt auch für uns, manchmal sturen Deutschen.
Marrakech ist ein touristischer Ort, warum sollten die Händler
dort nicht ihr Geschäft machen wollen!? Das ist bei uns z.b.
am "Königssee" genauso.Ausserdem habe ich auch schon in Marrakech für mein Geschäft sehr günstig eingekauft. Das kommt es
eben auf mein Verhandlungsgeschick an. Auch an welcher Stelle in den Souks man schaut.Man braucht eben etwas Geduld.
Ich schließe mich meinen Vorschreibern hier im Thread an.
Marokko ist ein wunderschönes Land und eben anders. Gerade deswegen fahren wir dort hin, oder?

Liebe Grüsse

Mogador52 - Gabriele

Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: theomarrakchi] #91719
01/03/2009 14:32
01/03/2009 14:32
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo theomarrakchi,

da hast du mir aber aus der Seele gesprochen.!!!!!!

LG

Gabriele

Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: Mogador52] #91721
01/03/2009 15:17
01/03/2009 15:17
Joined: Feb 2009
Beiträge: 12
Germany,Frankfurt
R
RickyRocket Offline OP
Junior Mitglied
RickyRocket  Offline OP
Junior Mitglied
R

Joined: Feb 2009
Beiträge: 12
Germany,Frankfurt
gut,

ich wollte auch nur mal hören, wie hier die Leute damit klar kommen. In der Regel hab ich mit den Verkäufern auch keine Probleme. Ich denke es gibt manche Tage da ist man vielleicht ein wenig genervt. hat aber dann die Möglichkeit dem Trubel aus dem Weg zu gehen.
Ich denke es gibt sicher genügend Orte in Marrakesch an denen man die Seele ein wenig baumeln lassen.

Ob und wie etwas billig oder teuer ist, das werde ich vor Ort beurteilen und kaufen was ich brauche. Wenn ich ein wenig mehr für´s eine bezahle, sieht es beim nächsten Kauf wieder anders aus. Ich denke das gleicht sich alles aus und mit der Zeit bekommt man ein Gefühl für die Situation.
Ich fahre auch nicht in der Urlaub um jedem Cent hinterher zu rennen. Das würde dann wohl in Stress ausarten und den kann ich überhaupt nicht gebrauchen.
Abzocke mag ich nicht, aber ich muss ja auch nicht drauf eingehen. In den Ländern in denen ich war, wurde ich grundsätzlich einmal abgezockt. Das nächste mal ist man eben ein wenig skeptischer :-)

the rick

Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: RickyRocket] #91726
01/03/2009 17:47
01/03/2009 17:47
Joined: Jul 2003
Beiträge: 798
Bremen
Siri Offline
Mitglied
Siri  Offline
Mitglied

Joined: Jul 2003
Beiträge: 798
Bremen
Hallo Ricky,

Antwort auf:
Ich denke es gibt manche Tage da ist man vielleicht ein wenig genervt. hat aber dann die Möglichkeit dem Trubel aus dem Weg zu gehen.


Dafür empfehle ich dir dann den "Jardin Majorelle", ein wunderbarer, von der Medina sogar zu Fuß zu erreichender Garten (kleiner Park), wo man sehr schön, die Seele baumeln lassen kann.

LG
Siri


Es ist schon alles gesagt! Nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)
Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: RickyRocket] #91727
01/03/2009 18:00
01/03/2009 18:00
Joined: Apr 2007
Beiträge: 158
Frankfurt
M
marsmouse Offline
Mitglied
marsmouse  Offline
Mitglied
M

Joined: Apr 2007
Beiträge: 158
Frankfurt
Original geschrieben von: RickyRocket
wie geht Ihr mit aufdringlichen Menschen in Marokko um.


Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich mit demonstrativer Höflichkeit am weitesten komme.
Also freundlich, aber bestimmt sagen "danke, ich will nichts kaufen/keine Tour machen/keine Teppiche anschauen".
Auch die Behauptung, man müsse ganz eilig zurück zum Bus/zur Reisegruppe hat sich bewährt.
Einen Gruss erwidere ich immer freundlich, gehe dabei aber zügig weiter.

Klar, es kann nerven, dass man das zuweilen 10x am Tag sagen muss.

Aber das ansprechen es ist oft auch nur nett gemeint, und der leutselige Taxifahrer oder Händler kann ja nicht wissen, dass er heute schon der 5. ist, der unbedingt ein Gespräch in seinem äusserst rudimentären Englisch mit mir anfangen will, um mir seine Begeisterung für deutsche Fußballspieler zu vermitteln.

Ich versuche, gelassen zu bleiben - erstens bin ich im Urlaub, und zweitens trage als Tourist dazu bei, dass die Situation so ist, wie sie ist (nämlich dass es in den Souks in Marrakesch fast nur noch Souvenirshops gibt, die alle dasselbe anbieten und darum um jeden potentiellen Käufer kämpfen) - also muss ich mit der Situation klarkommen.

Aggressive oder unfreundliche Marakkshis sind mir übrigens sehr selten begegnet.

Wenn ich etwas kaufen will, habe ich mir schon vor Betreten eines Laden meinen persönlichen Maximalpreis überlegt, und wenn das gewünschte Stück zu teuer ist, dann kaufe ich halt nichts.

Das einzige, was mich wirklich stört, ist, dass jeder Marrakshi zu denken scheint, dass ein Tourist IMMER etwas sucht oder KAUFEN will und SOFORT im SCHWEINSGALOPP zu einer Sehenswürdigkeit oder einem Shop geführt werden MUSS.

Es scheint jenseits ihrer Vorstellung zu liegen, dass ein Fremder einfach nur mal stehen, schlendern, staunen und schauen möchte.

Ich liebe es, herumzuschlendern, mich selbst mittels eines Stadtplans durchzuwühlen, und mich zu freuen, wenn ich mich zurechtfinde.
Leider selten möglich in Marrakesch.

Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: marsmouse] #91728
01/03/2009 19:20
01/03/2009 19:20
Joined: Feb 2009
Beiträge: 12
Germany,Frankfurt
R
RickyRocket Offline OP
Junior Mitglied
RickyRocket  Offline OP
Junior Mitglied
R

Joined: Feb 2009
Beiträge: 12
Germany,Frankfurt
ja,

das denke ich mir auch. Als Urlauber muss man sich echt überlegen, ob man den Stadtplan auspackt. Man wird dann sofort erkannt :-) Naja, mal sehen wie es wird nächste Woche. Ich bin gespannt.

Danke für die Infos :-)

Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: RickyRocket] #91729
01/03/2009 19:46
01/03/2009 19:46
Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
M
Mogador52 Offline
Mitglied*
Mogador52  Offline
Mitglied*
M

Joined: Nov 2008
Beiträge: 3,538
Süddeutschland
Hallo

Also ich bin schon oft mit meinem Rough Guide Stadtplan gegangen(heute brauche ich den nur noch selten).Auch wenn
ich angesprochen wurde, habe ich mir schon helfen lassen.
Gebe 10 Dirham und die meist jungen Männer haben ein bischen was verdient. Es möchte auch nicht jeder was. Immer höflich und freundlich, dann gibt es keine Probleme.
Man wird auch ohne Stadtplan als Touri erkannt.Da ist man ja nicht alleine unterwegs.
Der Tipp mit dem "Jardin Majorelle" ist Spitze.

LG Mogador52

Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: RickyRocket] #91730
01/03/2009 20:01
01/03/2009 20:01
Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
theomarrakchi Offline
Mitglied
theomarrakchi  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
Hallo Ricky Rocket,
Vielleicht solltest Du Dir zur Tarnung noch einen Djellabah anziehen. Dann erkennt Dich garantiert keiner mehr als Tourist lachen3
Ob man im Jardin Majorelle seine Seele baumeln lassen kann, wage ich zu bezweifeln. Von der Oertlichkeit her ganz sicherlich, doch bei meinen letzten Besuchen dort wurde man von den Besuchermassen fast durch den Garten geschoben. Kurz vor Toresschluss (17h) wurde es dann angenehmer.
Ich persoenlich ziehe den Badi Palast vor, wo ich gerne den nistenden Storchen zuschaue. Das Gelaende ist so weitlaeufig, dass man dort immer ein ruhiges Plaetzchen finden kann.
Liebe Gruesse,
Theo


Bevor Du Dein Kamel dem Schutze Allahs anvertraust, binde es gut fest

www.ibiza-marrakech-express.com
Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: theomarrakchi] #91735
01/03/2009 21:47
01/03/2009 21:47
Joined: Apr 2007
Beiträge: 158
Frankfurt
M
marsmouse Offline
Mitglied
marsmouse  Offline
Mitglied
M

Joined: Apr 2007
Beiträge: 158
Frankfurt
Ja, der Jardin-Majorelle ist furchtbar überlaufen, und ist aber eher ein botanischer Garten ans ein Park zum Relaxen. Das Cafe ist sehr schön, aber extrem teuer.

Um zu Ruhe zu kommen, kann ich auch den Bade-Palast sowie den jüdischen Friedhof empfehlen - mitten im Gedrängel der engen Mellah so ein grosses freies (wenig besuchtes) Gelände. das ist sehr beeindruckend.
Aber auch auf einer der Dachterassen der Cafes am Djemma El Fna kann man schön entspannt sitzen, sowie in den Koutubia-Gärten.

Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: fassaoui] #91762
02/03/2009 19:49
02/03/2009 19:49
Joined: Feb 2009
Beiträge: 101
NRW, Deutschland
M
marina369 Offline
Mitglied
marina369  Offline
Mitglied
M

Joined: Feb 2009
Beiträge: 101
NRW, Deutschland
Hallo, fassaoui!

Was meinst du, es ist besser in Agadir einzukaufen?
Sind da Preise niedriger, als in Marrakesch?

Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: marina369] #91763
02/03/2009 19:58
02/03/2009 19:58
Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
theomarrakchi Offline
Mitglied
theomarrakchi  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
Hallo Marsy,

Auf keinen Fall sind die Preis in Agadir guenstiger als in Marrakech sofern es sich um Kunsthandwerk handelt, da in Agadir selbst kaum etwas hergestellt wird und die meisten Artikel aus Marrakech, Taroudant und Safi kommen.
Liebe Gruesse,
Theo


Bevor Du Dein Kamel dem Schutze Allahs anvertraust, binde es gut fest

www.ibiza-marrakech-express.com
Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: Mogador52] #91776
03/03/2009 13:56
03/03/2009 13:56
Joined: Jul 2002
Beiträge: 812
Erfurt
M
Moroccan_Sunshine Offline
Mitglied
Moroccan_Sunshine  Offline
Mitglied
M

Joined: Jul 2002
Beiträge: 812
Erfurt
als ich 1997 das erste mal in marrakesch war, wurden wir aus entfernung gefragt "deutsch?" mit hitlergruss .. nun ja, erfreut war ich nicht, aber das war das einzige mal, dass wir dieser art "behandelt" wurden ...

wenn man die leute in den touristengebieten vergleicht, fand ich die tunesier wesentlich aufdrignlicher als die marokkaner .. wenn man sich abseits der touristenzentren bewegt, ist es eigentlich überall ganz angenehm.

wenn man mich in ein restaurant bitten möchte, dann hat sich als sehr hilfreich erwiesen, sich zu bedanken und abweisen mit dem satz, dass man bereits gegessen hätte ...

diese ungebetenen begleiter, die einem unbedignt den weg zeigen wollen, obwohl man tausendmal sagt, man kenne ihn selbst, sind wirklich in der tat manchmal sehr hartnäckig. wir sind dann im souk einfach so oft abgebogen und in andere richtungen, bis er es kapiert hat. war zwar nervig, aber irgendwie auch lustig im nachhinein.

insofern: man sollte sich einfach nicht stressen lassen. dass in marokko eine andere mentalität herrscht, sollte wohl jedem klar sein und letzten endes scheinen gewisse vorgehen / verhaltensweisen zu funktionieren gegenüber einer vielzahl von touristen ... wenn auch nicht bei jedem.

Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: marina369] #91789
03/03/2009 23:09
03/03/2009 23:09
Joined: Sep 2008
Beiträge: 210
Deutschland
F
fassaoui Offline
Mitglied
fassaoui  Offline
Mitglied
F

Joined: Sep 2008
Beiträge: 210
Deutschland
Original geschrieben von: marsy
Hallo, fassaoui!

Was meinst du, es ist besser in Agadir einzukaufen?
Sind da Preise niedriger, als in Marrakesch?

In Agadir wie schon TheoM. schrieb, gibt es nicht viel "traditionelles" zu kaufen. Dort würde ich vielleicht Arganöl gegenüber Marrakesch bevorzugen. Ich meinte gegenüber z.B Fes ist Marrakesch teuer. Vielleicht sind die Preise ja dort auch nicht mehr viel günstiger als in einem europ. Geschäft (will das aber jetzt nicht felsenfest behaupten).

Zu Belästigung in Marrakesch:
Ätzend fand ich z.B am Busbahnhof ein Typ der sich freundlich auf dem Weg zum Ticketschalter zu mir gesellte. Ich habe sofort nein Danke gesagt (da ja schon klar war was seine Absicht ist), dennoch ist er hartnäckig geblieben. Er rückte einfach nicht von meiner Seite und "wies mir den Weg". Am Ende hab ich ihm doch noch 2 Dirhämmer gegeben, obwohl es recht unverschämt von ihm war und ihm eigentlich nicht geben wollte. Nun er meinte danach ob ich ein Geizhals wäre. ;-)

Unangenehme Typen findet sich (nicht nur in Marrakesch) beim "Buspersonal". Das Ticket welches man vorher am Schalter löst beinhaltet auch dass man (normales) Gepäck mitnehmen kann. Das "Buspersonal" (nicht der Fahrer) nötigt regelmässig (v.a Touristen) dazu, 10Dh zu bezahlen, dafür das sie das Gepäck in den Gepäckladeraum stellen. Sie fordern dieses Geld mit einer Vehemenz, dass ein jeder (Tourist) nach kurzem Zögern zahlt - reiner Diebstahl, hat nichts mit Trinkgeld (welches man ja freiwillig zahlt) zu tun.



Last edited by fassaoui; 03/03/2009 23:17.
Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: fassaoui] #91790
03/03/2009 23:28
03/03/2009 23:28
Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
theomarrakchi Offline
Mitglied
theomarrakchi  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
Hallo fassaoui,
Ich kaufe regelmaessig sowohl in Marrakech als auch in Fes ein und kann Dir nur teilweise zustimmen. Gegenstaende, die in Fes hergestell werden sind natuerlich dort guenstiger als in Marrakech. So kaufe ich z.B. Ledertaschen und Teekannen guenstiger in Fes ein und andererseits bestimmte Babouches, Lederstiefel und Lederguertel, die in Marrakech hergestellt werden, sind in Marrakech guenstiger.
Wo ich einen Unterschied sehe ist der, dass man in Marrakech im Allgemeinen mehr um den Preis feilschen muss als in Fes.
Dabei liegt es am Geschick des Kaeufers, zu welchem Preis er die Ware erwirbt.
Ich zahle meistens gerne ein bisschen mehr an die marokkanischen Kunsthandwerker und verkaufe es dafuer etwas teurer hier in Europa, wo die meisten Leute doch finanziell besser gestellt sind als die Kunsthandwerker in Marokko.
Liebe Gruesse,
Theo

Last edited by theomarrakchi; 03/03/2009 23:31.

Bevor Du Dein Kamel dem Schutze Allahs anvertraust, binde es gut fest

www.ibiza-marrakech-express.com
Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: theomarrakchi] #91791
03/03/2009 23:35
03/03/2009 23:35
Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
theomarrakchi Offline
Mitglied
theomarrakchi  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2006
Beiträge: 921
Marrakech / Ibiza
Hallo nochmals,
Ergaenzend moechte ich noch sagen, dass ich im Flughafen Marrakech und in Gueliz in den Geschaeften schon Lampen und andere Artikel gesehen habe, die dort teurer verkauft wurden als ich sie hier in Europa verkaufe.
Ich kaufe entweder in kleinen Laeden im Souk und haeufig auch direkt bei den Kunsthandwerkern ein.
Liebe Gruesse,
Theo


Bevor Du Dein Kamel dem Schutze Allahs anvertraust, binde es gut fest

www.ibiza-marrakech-express.com
Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: Moroccan_Sunshine] #91793
04/03/2009 09:22
04/03/2009 09:22
Joined: Apr 2007
Beiträge: 158
Frankfurt
M
marsmouse Offline
Mitglied
marsmouse  Offline
Mitglied
M

Joined: Apr 2007
Beiträge: 158
Frankfurt
Original geschrieben von: Moroccan_Sunshine
als ich 1997 das erste mal in marrakesch war, wurden wir aus entfernung gefragt "deutsch?" mit hitlergruss .. nun ja, erfreut war ich nicht, aber das war das einzige mal, dass wir dieser art "behandelt" wurden ...

Das war höchstwahrscheinlich freundlich (!!!!!) gemeint.
Kommt auch in anderen muslimischen Ländern mal vor.
vor zwei Jahren hat mich mal ein Taxifahrer vollgequatscht, dass Hitler ja so ein guter und cleverer Typ gewesen sei.... auch das meinte er als Kompliment ans uns Deutsche.......


.

Re: Umgang mit aufdringlichen Menschen in Marrakesch [Re: marsmouse] #91796
04/03/2009 12:21
04/03/2009 12:21
Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
aquawatch Offline
Mitglied
aquawatch  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
@marsmouse, nicht nur in muslemischen, ich habe schon in vielen laendern afrikas lkws mit hakenkreuzen drauf gesehen, hauptsaechlich in tanzania. wahrscheinlich wissen die stolzen truckbesitzer garnicht so recht was das symbolisiert.
gruss aquawatch


du hast noch nicht einmal nicht den ocean gesehen? die reden von nichts anderes im himmel! knocking on heavens door


Seite 1 von 2 1 2

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1