Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
473,264 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 195 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 1 von 2 1 2
ohne eine Religion heiraten #89971
08/01/2009 23:46
08/01/2009 23:46
Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
A
aynik Offline OP
Junior Mitglied
aynik  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
Hallo Leute!!!!
Ich möcht in Marokko heiraten habe aber keine Religion und möchte auch keine.....PROBLEM????????

Re: ohne eine Religion heiraten [Re: aynik] #89976
09/01/2009 12:58
09/01/2009 12:58
Joined: May 2006
Beiträge: 1,171
S
Shakir. Offline
Mitglied
Shakir.  Offline
Mitglied
S

Joined: May 2006
Beiträge: 1,171
groooooooooooooß problem!

Re: ohne eine Religion heiraten [Re: Shakir.] #89978
09/01/2009 14:55
09/01/2009 14:55
Joined: Aug 2007
Beiträge: 214
Bayreuth
Andrea84 Offline
Mitglied
Andrea84  Offline
Mitglied

Joined: Aug 2007
Beiträge: 214
Bayreuth
Um etwas genauer zu sein, ein Marokkaner darf nur eine Angehörige der Buchreligionen (normalerweise Islam, Christentum, Judentum) heiraten. Dazu ist bei den zur Heirat in Marokko benötigten Papieren auch ein Dokument vorzulegen, das bescheinigt, dass die Verlobte einer Buchreligion angehört. Ich habe zwar schon davon gelesen dass manchmal solch ein Papier nicht gebraucht wurde, da angenommen wurde Europäerin = Christin aber normalerweise ist das Papier schon vorzulegen.

Re: ohne eine Religion heiraten [Re: Andrea84] #89979
09/01/2009 16:24
09/01/2009 16:24
Joined: Feb 2005
Beiträge: 137
Köln
M
MeryamIman Offline
Mitglied
MeryamIman  Offline
Mitglied
M

Joined: Feb 2005
Beiträge: 137
Köln
Hallo Aynik,

meines Erachtens geht es gar nicht ohne Religionsbescheinigung!
Die kann auf Wunsch dann gerne in Marokko gefertigt werden. FRAU behauptet einfach, sie sei Christin oder Jüdin und lässt dies per Unterschrift in einer der kommunalen Behörden bestätigen (al jamaa al hadaria oder al jamaa al karawia) mit Vorlage des Passes und für 3 EUR (wenn ich mich Recht erinnere).

Inwieweit das moralisch vertretbar ist (vor allem für Deinen Zukünftigen) vermag ich an dieser Stelle nicht zu beurteilen und nehme mir auch nicht das Recht heraus, hier den Richter zu spielen!


Last edited by MeryamIman; 09/01/2009 16:26.
Re: ohne eine Religion heiraten [Re: MeryamIman] #89981
09/01/2009 17:05
09/01/2009 17:05
Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
A
aynik Offline OP
Junior Mitglied
aynik  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
Ok dann ist wohl aus der Traum.
Ihm wäre es egal wenn ich keine Religion habe da er seine nicht ausübt.
Um christin zu werden muss ich mich Taufen lassen und das will und kann ich nicht.
Ich bin halt nicht religiös....sch...

Re: ohne eine Religion heiraten [Re: aynik] #89983
09/01/2009 20:19
09/01/2009 20:19
Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
A
aynik Offline OP
Junior Mitglied
aynik  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
Ok mein Freund war sich erkundigen in Marokko.
Ich muss kein Schriftstück vorlegen das ich Religiös bin es reicht aus wenn ich es behaupte.
Nun ist die frage, bekomme ich Probleme in Deutschland wenn ich es behaupte?
Steht das irgendwo geschrieben das ich es gesagt habe?

Re: ohne eine Religion heiraten [Re: aynik] #89984
09/01/2009 20:57
09/01/2009 20:57
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


 Antwort auf:
Nun ist die frage, bekomme ich Probleme in Deutschland wenn ich es behaupte?
Steht das irgendwo geschrieben das ich es gesagt habe?


gott weiss es und wenn er petzt, musst du kirchensteuer nachzahlen.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: ohne eine Religion heiraten [Re: aynik] #89985
09/01/2009 21:06
09/01/2009 21:06
Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
A
aynik Offline OP
Junior Mitglied
aynik  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
das steht doch mit sicherheit in der heiratsurkunde oder?

Re: ohne eine Religion heiraten [Re: aynik] #89986
09/01/2009 21:19
09/01/2009 21:19
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

 Antwort auf:
das steht doch mit sicherheit in der heiratsurkunde oder?


ja, aber was soll's?


irgendwelche probleme wirst du in deutschland nicht bekommen. ausser vielleicht spam vom pfarramt. dass du dein verhältniss zu gott endlich legalisieren sollst oder sowas.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: ohne eine Religion heiraten [Re: Najib] #89987
09/01/2009 22:33
09/01/2009 22:33
Joined: Feb 2005
Beiträge: 137
Köln
M
MeryamIman Offline
Mitglied
MeryamIman  Offline
Mitglied
M

Joined: Feb 2005
Beiträge: 137
Köln
@Najib...wenn das Thema nicht einen gewissen Kern an Ernsthaftigkeit beinhalten würde, könnte man meinen, Du würdest Büttenreden für den Kölner Karneval schreiben

@Aynik...dann mal alles Güte für Euch!

Re: ohne eine Religion heiraten [Re: aynik] #89988
09/01/2009 22:33
09/01/2009 22:33
Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
A
aynik Offline OP
Junior Mitglied
aynik  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
Ja stimmt...ok dann werde ich mich mal erkundigen.
Ich hoffe das ich nicht sofort getauft werden muss...möchte ja wieder austreten ;\)

Re: ohne eine Religion heiraten [Re: aynik] #89991
09/01/2009 22:48
09/01/2009 22:48
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

du musst ja gar nicht in die kirche eintreten.
sag einfach, du wärst christin. du wirst wahrscheinlich nicht einmal gefragt, ob katholisch, evangelisch oder zeuge jehovas.



meriamiman,

ist es denn schon wieder soweit?


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: ohne eine Religion heiraten [Re: aynik] #89992
09/01/2009 22:52
09/01/2009 22:52
Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
A
aynik Offline OP
Junior Mitglied
aynik  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
Ich hab nur angst das ich hier schwierigkeiten bekomme wenn ich zurück bin und sie mit einmal lesen das ich behauptet habe das ich christ bin.
Ich weiss nicht in wie weit ich da ärger bekomme.

Re: ohne eine Religion heiraten [Re: aynik] #89994
09/01/2009 23:25
09/01/2009 23:25
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

 Antwort auf:
Ich hab nur angst das ich hier schwierigkeiten bekomme wenn ich zurück bin und sie mit einmal lesen das ich behauptet habe das ich christ bin.
Ich weiss nicht in wie weit ich da ärger bekomme.


hoppla, wurde in deutschland das kalifat ausgerufen?
davon kam garnix in der tagesschau.

im ernst: mach dir mal keine sorgen, da passiert dir nichts.
als atheistin hast du es ja gut, du musst dich noch nichtmal vor gott verantworten. weshalb dann vor dem standesbeamten?


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: ohne eine Religion heiraten [Re: aynik] #89997
09/01/2009 23:56
09/01/2009 23:56
Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
A
aynik Offline OP
Junior Mitglied
aynik  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
Na weil ich schon einmal verheiratet war und da stand in meiner Heiratsurkunde das ich zu keiner Religion angehöre.
Und wenn ich hier nicht registriert bin dann kann ich mit Sicherheit auch nicht austreten und muss somit vielleicht einmal steuern nachzahlen.

Re: ohne eine Religion heiraten [Re: aynik] #89998
10/01/2009 00:02
10/01/2009 00:02
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


wenn du steuern nachzahlen müsstest, dann heirate besser nicht.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: ohne eine Religion heiraten [Re: aynik] #89999
10/01/2009 00:11
10/01/2009 00:11
Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
A
aynik Offline OP
Junior Mitglied
aynik  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
Na ich denke das ich das dann muss irgendwann.
Man muss doch hier steuern bezahlen als christ.
Wenn ich wieder hier bin dann kann ich es auch nicht löschen weil ich ja laut Deutschland Atheist bin.
Ohje...
Dann ist es wohl doch nicht so sicher wenn ich es einfach so sage...nicht das die irgendwann kommen und sagen, "aha sie sind seit xxx christ und haben nie steuern gezahlt!!"

Re: ohne eine Religion heiraten [Re: aynik] #90000
10/01/2009 00:35
10/01/2009 00:35
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

du musst nur steuer zahlen, wenn du mitglied einer kirche bist, die steuer verlangt. man kann auch ohne kirche christ sein, aber dann kommt man nicht in den himmel, wie die steuerfordernden kirchen einhellig behaupten. aber in den himmel kommst du als atheistin ja eh' nicht.
also sag einfach du bist konfessionslos. dann musst du weder ein- noch austreten und das steuerproblem hat sich auch erledigt. in den himmel kommst du halt nicht.
ausser du wirst muslima, dann musst du auch keine steuern zahlen und kommst trotzdem in den himmel.
obwohl, als atheistin kann's dir ja egal sein, ob du in den himmel kommst oder nicht. hauptsache du musst nicht noch für's nicht in den himmel kommen steuern zahlen.

ja, das ganze ist kompliziert, obwohl es auf den ersten blick einfach aussieht.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: ohne eine Religion heiraten [Re: aynik] #90001
10/01/2009 01:03
10/01/2009 01:03
Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
A
aynik Offline OP
Junior Mitglied
aynik  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
Wenn das wirklich geht dann wäre es mir egal wenn in meine Unterlagen steht das ich christ bin.
Weisst du auch wo ich christ werden kann ohne steuern zu zahlen?
Natürlich ist mir das egal ob ich in den Himmel komme oder nicht, gar keine Frage.

Re: ohne eine Religion heiraten [Re: aynik] #90008
10/01/2009 13:20
10/01/2009 13:20
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

sag einfach, du bist christin und gut ist's.

du musst da weder ein- noch wieder austreten.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: ohne eine Religion heiraten [Re: aynik] #90011
10/01/2009 15:14
10/01/2009 15:14
Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
A
aynik Offline OP
Junior Mitglied
aynik  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
Ja das werd ich dann wohl so machen und hoffen das ich im nachhinein keine schwierigkeiten hier bekomme.
Habe schon versucht etwas herauszubekommen (das ich Christ sein kann ohne Kirchensteuer zu zahlen) aber bis jetzt ohne Erfolg.

Re: ohne eine Religion heiraten [Re: Najib] #90012
10/01/2009 15:34
10/01/2009 15:34
Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
S
Summach Offline
Mitglied
Summach  Offline
Mitglied
S

Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
In der Tat:

ein groooosses Problem! Was mich mehr interessiert, ist, wie man mit jemandem schlafen kann, den man verachtet und obsessiv alle Foren verseucht mit seinen seelischen Obsessionen und gleichzeitig seine körperlichen Obsessionen ungehemmt ausleben zu wollen, möglichst mit der verhassten Kultur und Religion. Das ist - letzten Endes - nichts anderes als das lauthalse Einforderung von Vergewaltigung - die ja nicht nur deshalb keine Vergewaltigung ist, weil man dafür bezahlt hat. Seele ist nur gegen Seele zu haben, Herz nur gegen Herz. Wer es andersherum versucht, ist verdammt zu einer bis in die Ewigkeit nachhallenden Lieblosigkeit - da nützt dann auch das lauteste Schreien nach Freiheit vor dem Islam nichts mehr. Die Eintrittskarte wird an höherer Stelle nicht akzeptiert.

Heute sind es genau 8 Jahre, daß mein Mann und ich uns kennengelernt haben.

Ich habe in dieser Zeit viele Fehler gemacht. Ich habe mich nicht immer gut benommen. Ich war nicht frei von Zweifeln, von Anfechtungen und von Rückfällen in alte, vergessen geglaubte Verletzungs-Muster und zwar sowohl ich als Täter wie auch ich als Opfer.

Die grösste Gefahr jedoch, der meine Liebe und meine Beziehung ausgesetzt war, war ein Mißverständnis, das typisch europäisch ist: ein Marokkaner lobt, was er sieht, was ihm entgegengebracht wird und er selektiert. Er lässt alles aus, was irgendwie beleidigend, verstörend oder auch nur indirekt verletztend für sein Gegenüber sein könnte. Man ist also in der glücklichen Lage - wenn man mit einem Menschen dieses Kulturkreises zusammen ist - ständig in einem warmen, übersonnten Gelände sich zu befinden und allmählich beginnt man, das alles auch tatsächlich zu glauben.

Man wäre ein Mensch ohne Fehler. Man wäre schön, hilfreich und gut. Und man würde immer alles richtig machen, richtig interpretieren, angemessen reagieren. Man wird übermütig. Und spart selbst nicht mit Kritik: das ist eine echte Falle. Nur leider wird sie hier nirgendwo erwähnt. Erwähnt wird immer nur die rosarote Brille, die WIR aufhätten. Und sobald sie erwähnt wird, schrecken wir zurück, als wären wir ertappt worden: nein, wir sollten darauf bestehen, unsere rosarote Brille aufzubehalten, aber nicht zu vergessen, daß wir Menschen aus Fleisch und Blut sind und voller Fehler und Unzulänglichkeiten und unser Gegenüber ein Mensch mit einer Seele, einer Identität und einer Kultur ist, die uns nicht übervorteilen will, sondern wir es sind, die nicht damit umgehen können, wenn wir nicht ständig Kritik ausgesetzt sind (Wettbewerbsgesellschaft ist dafür ein noch sehr mildes Wort).

Und ich habe festgestellt, daß diese Diskussionen weder meinen marokkanischen Mann noch irgendeinen Marokkaner sonst interessieren: sie gehen über die dicksten Frechheiten mit einem nachsichtigen Lächeln hinweg und sie thematisieren es nirgendwo, sie sind sozusagen unbeleidigbar und sie verstehen nicht, warum wir - die angeheirateten Europäaer - uns so über unsere Landleute aufregen können, sie finden es total vernachlässigbar.

Manchmal stelle ich mir vor, wie ich mich von meinem Mann trenne (alles verliere, weil ich zu dumm war zu vertrauen) und dann sehe ich immer ein Messer vor mir (ein scharfes Tranchiermesser), das mir unter die Haut fährt: nackte Panik ist das Ergebnis und dann renne ich los, um ihn wieder einzuholen.

Sicher etwas übertrieben, aber wer will schon leben ohne zu Übertreiben.

Josi

Josi

Re: ohne eine Religion heiraten [Re: Summach] #90013
10/01/2009 16:04
10/01/2009 16:04
Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
S
Summach Offline
Mitglied
Summach  Offline
Mitglied
S

Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
Außer der Suchkombination "Vergewaltung - Sextourismus - Islam" unter der ich den Hollebeque-Artikel gefunden hat, kann man alternativ auch "Makhzen - schämst Du Dich nicht - Schwulenhatz" eingeben und findet dann auch Erhellendes zum selben Thema. Ich habe die Fundstücke dem Autor der Besprechung empfohlen als Live-Studie, wie sich ein Bestseller-Thema in der Realität verhält - langweilig, öde, traurig und trist. Thomas Friedrich in Kleinschrift.

Soviel sei hier dazu nur gesagt:

es ist nicht ungefährlich sich als Muslim in Marokko-Islam-Foren auszugeben. Die Sprache schlägt immer zurück, nachts, wenn man schläft zum Beispiel und manchmal auch schon vorher (während man hier sitzt und dumme Fragen formuliert, obwohl man eigentlich sich um sich selbst kümmern sollte, so kurz vor Torschluß).

Josi

Re: ohne eine Religion heiraten [Re: Najib] #90022
10/01/2009 23:12
10/01/2009 23:12
Joined: Feb 2005
Beiträge: 137
Köln
M
MeryamIman Offline
Mitglied
MeryamIman  Offline
Mitglied
M

Joined: Feb 2005
Beiträge: 137
Köln
 Original geschrieben von: Najib
hallo

du musst nur steuer zahlen, wenn du mitglied einer kirche bist, die steuer verlangt. man kann auch ohne kirche christ sein, aber dann kommt man nicht in den himmel, wie die steuerfordernden kirchen einhellig behaupten. aber in den himmel kommst du als atheistin ja eh' nicht.
also sag einfach du bist konfessionslos. dann musst du weder ein- noch austreten und das steuerproblem hat sich auch erledigt. in den himmel kommst du halt nicht.
ausser du wirst muslima, dann musst du auch keine steuern zahlen und kommst trotzdem in den himmel.
obwohl, als atheistin kann's dir ja egal sein, ob du in den himmel kommst oder nicht. hauptsache du musst nicht noch für's nicht in den himmel kommen steuern zahlen.

ja, das ganze ist kompliziert, obwohl es auf den ersten blick einfach aussieht.

gruss
Najib


Jo Najib bald ist es wieder soweit...Altweiber 19.02. und Rosenmontag 23.02...Du bist der geborene Büttenredner

@Aynik...ich überlege ja schon die ganze Zeit, ob das wirklich ernsthafte Überlegungen sind, die Du hier offenbarst.

Bist Du nun konfessionslos, weil Du einfach nur keine Steuer zahlen willst oder weil Du keinen Glauben (nicht mehr) hast.

Rate Dir dann allerdings auch davon ab, zum Islam zu konvertieren. Denn auch wir "zahlen"....Zakat! Während die Zakat eine Beziehung zwischen Mensch und Gott ist, sind Steuern eine rein weltliche Angelegenheit zwischen Bürger und Staat.

Wenn Du also aus welchen Gründen auch immmer "sparen" mußt, dann ist der Islam wohl auch nix für Dich.

Obwohl Zakat eine wunderbare Sache ist..schützt uns nämlich vor Geiz, Habsucht und deren Begleiterscheinungen!




Last edited by MeryamIman; 10/01/2009 23:13.
Re: ohne eine Religion heiraten [Re: aynik] #90024
11/01/2009 01:55
11/01/2009 01:55
Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
A
aynik Offline OP
Junior Mitglied
aynik  Offline OP
Junior Mitglied
A

Joined: Jul 2008
Beiträge: 18
Deutschland
Ich bin Atheist.
Habe keine Religion.
Auf keinen fall möchte ich zum Islam wechseln.
Ich bin nicht religiös muss es aber für die Hochzeit sein ansonsten können wir nicht heiraten.
Ich möchte in keiner Kirche eintreten, nicht unbedingt und warum soll ich zahlen wenn ich nicht daran glaube?
Es geht nur um die Hochzeit...

Seite 1 von 2 1 2

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1