Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
473,206 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 722 guests, and 12 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 2 von 2 1 2
Re: keine Akzeptanz seitens der Gesellschaft [Re: argazarrumi] #85367
13/05/2008 22:39
13/05/2008 22:39
Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
T
ThaiMaroc Offline
Mitglied
ThaiMaroc  Offline
Mitglied
T

Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
Es gibt solche und solche. Ich kenne überwiegend das Dorf dasein. Wo Esel und Huhn sich Gute Nacht sagen. In Casablanca und Meknes war ich oft. Da ist wohl der marokkanische Laufsteg der Mode. Nicht mit Hijab und Takschita, sondern eher wer hat den kürzesten Rock und wer die höchsten Higheels hat.
Da wurde mein Bild von Marokko auch zerstört.
Kommt immer darauf an wo man Marokko kennelernt.

Ich kann mich noch an den Spruch von Rainer erinnern.

Jeden Freitag gehen sie beten in die Moschee um sich rein zu machen um ein Tag später wieder Mist zu bauen um am nächsten Freitag wieder zu kommen.

Ansonsten ist mir das Dorf leben lieber, da ist das Marokko was ich mir so vorstelle.

Re: keine Akzeptanz seitens der Gesellschaft [Re: ThaiMaroc] #85370
14/05/2008 11:31
14/05/2008 11:31
Joined: Jul 2006
Beiträge: 20
Rabat
U
Ulla&Co Offline
Junior Mitglied
Ulla&Co  Offline
Junior Mitglied
U

Joined: Jul 2006
Beiträge: 20
Rabat
Hallo bluebell, der Spruch gilt übrigens fuer fast alle Religionen, nicht nur fuer den Islam.
Ebenfalls eine uralte Erfindung der Herren Tetzel und Luther aus dem 15.Jahrhundert:
"Sobald das Geld im Kasten klingt, die Seele (aus dem Fegefeuer) in den Himmel springt!"

Die Fuggers standen dann gleich daneben und kassierten ihren Anteil. Das waren übrigens auch die jenigen, die den Wegezoll, nach dessen Vorbild die marokkansichen Sheriffs heute arbeiten, zwar nicht erfunden, aber stark institutionalisiert und perfektioniert hatten.

Beste Grüße aus Rabat

Ulla&Co

Re: keine Akzeptanz seitens der Gesellschaft [Re: argazarrumi] #85372
14/05/2008 12:08
14/05/2008 12:08
Joined: Mar 2007
Beiträge: 124
Agadir
Fatima Zahra Offline
Mitglied
Fatima Zahra  Offline
Mitglied

Joined: Mar 2007
Beiträge: 124
Agadir
OK da gebe ich Dir vollkommen recht, das ist Quatsch.

hier herrscht leider viel zuviel Scheinheiligkeit, Neid und sonstiges - das könnte wahrscheinlich Bücher füllen.

Ich denke das Problem ist das viele Ausländer eben das nicht sehen, entweder weil sie naiv sind oder keine Menschenerfahrung haben da sie ja meinen alle wären gut und lieb.

Ich lebe und arbeite hier seit 11 Jahren und die zwei Reaktionen die darauf geblieben sind, entweder muss ich lachen oder ich staune über soviel Naivität.


Wenn Du redest, muss Deine Rede besser sein, als Dein Schweigen hätte sein können.
Re: keine Akzeptanz seitens der Gesellschaft [Re: ThaiMaroc] #85403
15/05/2008 18:20
15/05/2008 18:20
Joined: Feb 2008
Beiträge: 237
Niedersachsen
A
argazarrumi Offline
gesperrt!
argazarrumi  Offline
gesperrt!
A

Joined: Feb 2008
Beiträge: 237
Niedersachsen
Hallo Bluebell.
1) Deine Gründe für die Stadtflucht kann ich gut nachvollziehen. So etwas gibt es in D permanent. Aus welchen Gründen auch immer, die Leute fliehen aufs Land. In MA ist es gewaltig umgekehrt: die Leute ziehen aus bekannten Gründen (Arbeit) in große Agglomerationen, womit sich die dortigen Probleme gewaltig erhöhen.
2) Als Mann muss ich etwas schmunzeln, bei Deiner Aufzählung "verstädterter" Eigenschaften: sie betreffen nur das weibliche Geschlecht. Und das männliche? Deren Alkoholabenteuer? (Na gut, auf dem Land wird von denen auch ordentlich Mahia gesoffen), deren sexuelle Aktionen? (Nicht immer so ganz koscher, Hüstel!). Die sind keinen Deut "besser"! Das führt zu Punkt
3) dem Ursprung des Themas "keine Akzeptanz...". Wie eingangs schon gesagt, Religionen sind ein heikles Thema. Wer im Laufe dieser Diskussion hier die Ansichten mancher KonvertitInnen gelesen hat, kennt jetzt zumindest einen Grund für die mangelnde Akzeptanz. Das ist nurmehr peinlich. Kein Wunder, dass die nicht akzeptiert werden, weder hier noch dort.

Re: keine Akzeptanz seitens der Gesellschaft [Re: argazarrumi] #85408
15/05/2008 22:40
15/05/2008 22:40
Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
T
ThaiMaroc Offline
Mitglied
ThaiMaroc  Offline
Mitglied
T

Joined: Feb 2008
Beiträge: 1,771
Hessen/ Hanau bei Frankfurt
Ich flüchte in Marokko aus der Stadt. Selbst in Deutschland lebt ich in Frankfurt mittendrin und arbeite auch dort.

Seite 2 von 2 1 2

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1