Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
473,132 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 743 guests, and 43 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Einbürgerungsrecht? #79114
03/12/2003 21:02
03/12/2003 21:02
Joined: Jun 2001
Beiträge: 127
Yorkshire
A
amin Offline OP
Mitglied
amin  Offline OP
Mitglied
A

Joined: Jun 2001
Beiträge: 127
Yorkshire
Wer kann mir einige Fragen zum marokkanischen Einbürgerungsrecht/Staatsangehörigkeitenfrage
beantworten?
Amin

Re: Einbürgerungsrecht? #79115
04/12/2003 09:44
04/12/2003 09:44
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Das marok. Genaralkosulat in Düsseldorf und das Ausländeramt Deiner dt. Gemeinde.


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: Einbürgerungsrecht? #79116
04/12/2003 10:56
04/12/2003 10:56
Joined: Nov 2003
Beiträge: 16
Ffm
L
layla Offline
Junior Member
layla  Offline
Junior Member
L

Joined: Nov 2003
Beiträge: 16
Ffm
Hallo Amin,

was möchtes du denn fragen? Vielleicht kann ich dir helfen, arbeite indirekt in diesem Bereich.

Gruß

Layla


Rabina Atina fe dunya hasan wa fe alakhira hasana wakina 3adaba anar!!!
Re: Einbürgerungsrecht? #79117
04/12/2003 13:17
04/12/2003 13:17
Joined: May 2001
Beiträge: 531
überall und nirgendwo...
S
sara_may Offline
Member
sara_may  Offline
Member
S

Joined: May 2001
Beiträge: 531
überall und nirgendwo...
hallo amin

schau mal hier rein:

http://www.einbuergern.de/

dort ist auch ein forum wo du fragen beantwortet bekommst!

Re: Einbürgerungsrecht? #79118
04/12/2003 17:52
04/12/2003 17:52
Joined: Jun 2001
Beiträge: 127
Yorkshire
A
amin Offline OP
Mitglied
amin  Offline OP
Mitglied
A

Joined: Jun 2001
Beiträge: 127
Yorkshire
Eine meiner Fragen lautet:
Vater Marokkaner - Mutter Deutsche, in Deutschland
geheiratet. Ist diese Eheschliessung in Marokko anerkannt ? Wenn nein, kann man diese anerkennen lassen.
Sind Kinder aus dieser Ehe automatisch auch marokkanische Staatsbürger?

Re: Einbürgerungsrecht? #79119
04/12/2003 20:05
04/12/2003 20:05
Joined: Jul 2003
Beiträge: 798
Bremen
Siri Offline
Mitglied
Siri  Offline
Mitglied

Joined: Jul 2003
Beiträge: 798
Bremen
Hallo amin,

schau doch mal hier rein:

http://www.marokko.net/info/publikationen/html/familienrecht.html

Gibt einen guten Überblick und gilt sicherlich für die Zeit, in der deine (?) Eltern geheiratet haben.
Im Impressum zu dem Artikel findest du auch Kontaktadressen.

Auch dieser Artikel könnte interessant sein, ist aber schon von 1996:

http://www.marokko.net/info/publikationen/html/staatsangehorigkeitsrecht.html

Gruß
Siri


Es ist schon alles gesagt! Nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)
Re: Einbürgerungsrecht? #79120
04/12/2003 20:41
04/12/2003 20:41
Joined: Jul 2003
Beiträge: 798
Bremen
Siri Offline
Mitglied
Siri  Offline
Mitglied

Joined: Jul 2003
Beiträge: 798
Bremen
Hallo amin,

noch eine weitere Info. Die Iaf (Verband binationaler Familien und Partnerschaften, www.verband-binationaler.de ) hat einen Ratgeber herausgegeben: Die Magrebländer - Marokko, Algerien, Tunesien. Informationen für binationale Familien. (für € 12,90 hier zu bestellen: http://www.verband-binationaler.de/publikationen/ )

Auf Seite 89 ist folgendes zu finden:
"Eine in Deutschland geschlossene Ehe zwischen deutschen und marokkanischen ... Staatsangehörigen muss innerhalb bestimmter Fristen (in der Regel drei Monate) bei den zuständigen Konsulaten ... registriert werden.
Im Hinblick auf Marokko ist dies jedoch keine offizielle Anerkennung der Eheschließung. Damit die Ehe auch in Marokko Gültigkeit hat, muss sie im marokkanischen Generalkonsulat vor zwei Adulen (Notaren) nachvollzogen werden. Hierbei gelten die gleichen Voraussetzungen wie für die Eheschließung in Marokko ..."

Und auf Seite 88 findet man zum Thema magrebinisch-deutsche Kinder dieses:
"Legitime Kinder eines marokkanischen ... Vaters erwerben - gemäß dem im Maghreb geltenden Abstammungsprinzip - durch Geburt die Staatsangehörigkeit des Vaters."

Die Frage hierbei ist nur, ob aus marokkanscher Sicht diese Ehe legitim war.

Ansonsten würde ich an deiner Stelle mal bei der Marokkanischen Botschaft nachfragen.

Herzliche Grüße
Siri


Es ist schon alles gesagt! Nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)
Re: Einbürgerungsrecht? #79121
05/12/2003 10:24
05/12/2003 10:24
Joined: Nov 2003
Beiträge: 16
Ffm
L
layla Offline
Junior Member
layla  Offline
Junior Member
L

Joined: Nov 2003
Beiträge: 16
Ffm
Salam Amin,

siri ist mir zuvorgekommen, genauso laauten auch meine Antworten, vorallem, was die Staatsangehörigkeit angeht, die Kinder sind automatisch marokkanische Staatsbürger.

Ich hoffe, dir konnte ein bisschen weitergeholfen werden.

Gruß

Layla


Rabina Atina fe dunya hasan wa fe alakhira hasana wakina 3adaba anar!!!

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1