Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
475,117 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 744 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 2 von 3 1 2 3
Re: Drogen und Co. #75566
21/01/2007 00:07
21/01/2007 00:07
Joined: Aug 2005
Beiträge: 791
Mitteldeutschland
Claudia E. Offline OP
Mitglied
Claudia E.  Offline OP
Mitglied

Joined: Aug 2005
Beiträge: 791
Mitteldeutschland
Hallo Najib,

also was ich da so in diesem von dir zuerst genannten Link lese hat mich ausgesprochen "beruhigt"

Ich zitiere..

 Antwort auf:
Körperliche Risiken
Vor allem der chronische Konsum der Droge ist dennoch nicht frei von Risiken. In bezug auf körperliche Risiken sind die Beeinträchtigung der Bronchialfunktionen und kanzerogenen Effekte des Rauchens von Cannabisprodukten in Kombination mit Tabak zu nennen. Hormonelle Beeinträchtigungen oder auch eine Beeinträchtigung der pränatalen Entwicklung sind nicht eindeutig belegt, dennoch sollte insbesondere in der Schwangerschaft auf einen Konsum von Cannabis (wie auch auf den Konsum anderer Drogen) verzichtet werden. Desgleichen ist bei jungen Jugendlichen entsprechende Vorsicht indiziert.
und noch so einiges mehr was dort steht...

Was ich denke ist: Rauche doch Cannabis wer da meint das tun zu wollen und genieße es dann, wozu rechtfertigen und ständig mit anderem vergleichen?

Diesen Satz fand ich übrigens schön:

 Antwort auf:
Finger weg von Drogen - wenn Du nicht *genau* weißt, was Du da tust...
Das gilt wohl für alles.. ;\)

Viele Grüße
Claudia

Re: Drogen und Co. #75567
21/01/2007 00:57
21/01/2007 00:57
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

claudia,
 Antwort auf:
In bezug auf körperliche Risiken sind die Beeinträchtigung der Bronchialfunktionen und kanzerogenen Effekte des Rauchens von Cannabisprodukten in Kombination mit Tabak zu nennen.
ja, das wussten die damals noch nicht so genau.

hier der neueste stand:
washington post

d,h es ist alleine der tabak. angenommen, die beiden sind raucher, dann rauchen sie die zigarette sowieso. rauchen sie nicht, dann rauchen ssie wahrscheinlich das hasch pur, und dann soll es nach der neuen studie sogar gegen krebs helfen, da es alte zellen, die cancerogen werden könnten abtöten soll.
 Antwort auf:
Hormonelle Beeinträchtigungen oder auch eine Beeinträchtigung der pränatalen Entwicklung sind nicht eindeutig belegt, dennoch sollte insbesondere in der Schwangerschaft auf einen Konsum von Cannabis (wie auch auf den Konsum anderer Drogen) verzichtet werden. Desgleichen ist bei jungen Jugendlichen entsprechende Vorsicht indiziert.
das gilt wohl für 95% aller substanzen dieser welt.
und dann müssen konsequenterweise wie schon oft erwähnt auch alkohol, kaffee, zigaretten und schwarztee-threads gelöscht werden.

 Antwort auf:
Was ich denke ist: Rauche doch Cannabis wer da meint das tun zu wollen und genieße es dann
das dachte ich auch. ich sehe nicht, dass es gerechtfertigt wäre, einer 20-jährigen frau in begleitung ihrer mutter, informationen, wie sie stressfrei einen rauchen kann, vorzuenthalten
 Antwort auf:
wozu rechtfertigen und ständig mit anderem vergleichen?
ich rechtfertige nicht und ich vergleiche nicht.
ich fände es nur schön, wenn mit gleichem mass gemessen würde.
deine argumentation zur löschung des threads kann ich nicht nachvollziehen, und ich musste sehen, dass kiffen sogar mit pädophilie gleichgesetzt wurde. da kann ein bisschen aufklärung nicht verkehrt sein.
 Antwort auf:
Diesen Satz fand ich übrigens schön:

Zitat: Finger weg von Drogen - wenn Du nicht *genau* weißt, was Du da tust...
ich finde den satz auch richtig. aber im gegensatz zu der sich äussernden meinung, bin ich vollkommen davon überzeugt, dass die beiden wissen was sie tun.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Drogen und Co. #75568
21/01/2007 13:03
21/01/2007 13:03
Joined: Dec 2006
Beiträge: 22
Ma
E
EnduroAlex Offline
gesperrt!
EnduroAlex  Offline
gesperrt!
E

Joined: Dec 2006
Beiträge: 22
Ma
Es l


Wo ein Wille, da ein Weg!
Re: Drogen und Co. #75569
21/01/2007 13:07
21/01/2007 13:07
Joined: Dec 2006
Beiträge: 22
Ma
E
EnduroAlex Offline
gesperrt!
EnduroAlex  Offline
gesperrt!
E

Joined: Dec 2006
Beiträge: 22
Ma
Es langweilt langsam!

Soll von mir aus jeder konsumieren was er will.
Gibt es keine wichtigeren Themen hier?

Schönen Sonntag,

Alex \:\)


Wo ein Wille, da ein Weg!
Re: Drogen und Co. #75570
21/01/2007 13:21
21/01/2007 13:21
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

 Antwort auf:
Gibt es keine wichtigeren Themen hier?
nein frank mohamed, ausser rechts vor links im strassenverkehr gibt's im moment nix was wichtiger wäre.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Drogen und Co. #75571
21/01/2007 13:32
21/01/2007 13:32
Joined: Dec 2006
Beiträge: 22
Ma
E
EnduroAlex Offline
gesperrt!
EnduroAlex  Offline
gesperrt!
E

Joined: Dec 2006
Beiträge: 22
Ma
@ Najib:

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Du bist für mich der beste "lebende" Beweis dafür, dass Haschischrauchen auf Dauer völligst weich in der Birne macht.

Gruss,

Alex \:\)


Wo ein Wille, da ein Weg!
Re: Drogen und Co. #75572
21/01/2007 13:52
21/01/2007 13:52
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

deine studie beruht aber auf sehr dürftigen grundlagen. du müsstest ja auch noch andere faktoren mit einbeziehen. es könnte ja z.b. auch sein, dass ich mein ganzes leben lang beim tank lackieren benzin-und lösungsmitteldämpfe eingeatmet habe.
dann wäre es eine berufskrankheit.

gruss
Najib

p.s. : es ist scheint wieder in zeit zu sein,diesen thread zu verschieben.
vielleicht nach halka


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Drogen und Co. #75573
21/02/2007 19:05
21/02/2007 19:05
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

neues wissen zwingt mich dazu, die sofortige löschung von e- mail-adressen und die ausserfunktionsetzung der automatischen e-mail-benachrichtigung zur diskussion zu stellen

Recovery programme for email addicts

 Antwort auf:
Email users suffered a 10 per cent drop in IQ scores, more than twice the fall recorded by marijuana users.
das sollte man in keinem fall, auch nicht indirekt, unterstützen. da sollte der alte grundsatz "legal - illegal - *******egal " gelten.

aschermittwochsgruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Drogen und Co. #75574
26/02/2007 09:51
26/02/2007 09:51
Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
E
Elvire Offline
Mitglied
Elvire  Offline
Mitglied
E

Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
Guten Morgen,

das Drogenproblem (Cannabis) in MA wurde gestern in LE MATIN unter der Headline "L'enfer de la drogue sous la loupe des experts" öffentlich gemacht.

http://www.lematin.ma/Journal/ArticlePrint.asp?idr=soc&id=70332

Der Artikel zeigt, dass die Verantwortlichen sich durchaus dieser "Geisel der Menscheit" bewusst sind, aber öffentliche Mittel und Spendengelder fehlen, um die Betroffenen zu therapieren.

Wenn hier von einem Teilnehmer das Drogenproblem mit dem Alkoholproblem verglichen wird, dann kann ich nur sagen, das ist als ob ich zwischen Pest und Cholera wähle. Beides ist von Übel.

Re: Drogen und Co. #75575
26/02/2007 10:08
26/02/2007 10:08
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


um welche drogen geht es denn in dem artikel?
um kokain, heroin oder uhu?


um kif kann es nicht gehen, da der begriff "schleichender tod" in dem zusammenhang schwer anzuwenden ist.

 Antwort auf:
la société civile est appelée à jouer un rôle important pour protéger notre jeunesse contre cette mort rampante.
falls doch, dann macht man so keine prävention, sondern bringt die kids nur zum lachen.
das ist wie mit dem schwarzen mann. wenn er ständig kommen soll, kommt aber dann doch nicht, glaubt mit der zeit niemand mehr daran.


gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Drogen und Co. #75576
26/02/2007 10:18
26/02/2007 10:18
Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
E
Elvire Offline
Mitglied
Elvire  Offline
Mitglied
E

Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
Hallo,

wer lesen kann ist im Vorteil \:D

Les affaires relatives à la drogue connue sous le nom de «chira», dérivée du cannabis, sont au nombre de 2.187 dans laquelle 2.657 personnes ont été interpellées, dont 19 mineurs de sexe masculin et 14 de sexe féminin. Les affaires de trafic de «kif», plante du cannabis, sont au nombre de 23, ayant donné lieu à 28 arrestations.
Quant aux affaires de psychotropes «karkoubi», elles s'estiment à 353 affaires, qui ont donné suite à l'arrestation de 390 suspects, dont 70 mineurs.

Au Maroc, de grands efforts sont effectués pour lutter contre ce trafic. Mais ils restent insuffisants face à l'ampleur du phénomène.

Kenza Alaoui | LE MATIN

Wie war das doch gleich wieder "mit dem Kamel das seinen eigenen Höker nicht sieht"?

Re: Drogen und Co. #75577
26/02/2007 10:32
26/02/2007 10:32
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


rechnen hilft manchmal auch weiter.

 Antwort auf:
En 2004, 23.000 personnes ont été présentées devant la justice pour des crimes en rapport avec la drogue.
 Antwort auf:
Les affaires relatives à la drogue connue sous le nom de «chira», dérivée du cannabis, sont au nombre de 2.187
um welche drogen handelt es sich bei den anderen 20813 fällen?

gruss
Najib

ps.:
das relativiert natürlich auch die ganzen horrorgeschichten mit der unweigerlichen inhaftierung, wenn man nur an einen joint denkt.
bei 2187 fällen in ganz marokko und in einem ganzen jahr, wird wohl doch der ein oder andere ungeschoren bleiben

pps:
 Antwort auf:
Wie war das doch gleich wieder "mit dem Kamel das seinen eigenen Höker nicht sieht"?
willst du mir damit sagen, ich wäre tot und weiss das nur noch nicht?


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Drogen und Co. #75578
28/02/2007 10:12
28/02/2007 10:12
Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
E
Elvire Offline
Mitglied
Elvire  Offline
Mitglied
E

Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
Guten Morgen,

@ Najib
ich werde mich hüten zu sagen, du seist "tot \:\) "
Gott möge dir ein langes Leben geben.

Das Sprichwort:
"Le chameau ne voit pas sa bosse" wirst du sicherlich kennen und es sagt nichts anderes als
man nimmt die Fehler des anderen eher war als seine eigenen.

Die anderen 20.000 Fälle sind die Bekifften, die auf härtere Drogen umgestiegen sind \:D

22. März 2006: Tag der Kriminalitätsopfer
March 22nd, 2006
Zum diesjährigen Tag der Kriminalitätsopfer gedenken wir allen wegen Hanf und Drogen Inhaftierten weltweit. Sie werden Kriminalisiert für etwas, das ausser Ihnen selbst keinen Menschen schadet .

Ein modus vivendi wird nicht zu finden sein und deshalb linke ich mich zu diesem Thema aus und sage "lossn babble (ihn, Najib) wasser will".

bonne journée

Re: Drogen und Co. #75579
10/03/2007 23:25
10/03/2007 23:25
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo


ich bin gespannt, wann der threat apartment agadir gelöscht wird.
er entspricht genau den von claudia vorgegebenen kriterien. es wird nach etwas illegalem gefragt und es wird geantwortet, wo man es bekommt. sogar mit telefonnummer.
das ist genau das, was ich mit deutschzentriertheit gemeint habe.
was in d legal ist wird nicht gelöscht, was in d illegal ist wird gelöscht. unabhängig davon, dass die "straftat" ja in ma stattfinden soll, wo manches anders gesehen wird als in deutschland.
oder wie seht ihr das?

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Drogen und Co. #75580
11/03/2007 21:17
11/03/2007 21:17
Joined: Feb 2007
Beiträge: 32
Marokko
RachidleRoi Offline
gesperrt!
RachidleRoi  Offline
gesperrt!

Joined: Feb 2007
Beiträge: 32
Marokko
@ Najib:


Merkst du eigentlich noch was?



Grüsse aus der Realität

Rachid

Re: Drogen und Co. #75581
11/03/2007 21:34
11/03/2007 21:34
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

momo
diesmal hast du aber lange an dich halten können.
respekt!

einen kleinen schnitzer hast du dir ja geleistet. wenn du einen auf marokkaner machst, dann darfst du nicht sowas wie "gescheite strassen" schreiben.
da musst du nächstes mal drauf achten.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Drogen und Co. #75582
11/03/2007 22:04
11/03/2007 22:04
Joined: Feb 2007
Beiträge: 32
Marokko
RachidleRoi Offline
gesperrt!
RachidleRoi  Offline
gesperrt!

Joined: Feb 2007
Beiträge: 32
Marokko
...regelmässiges Kiffen verursacht Hallizunationen und vereinzelt auch Verfolgungswahn...

Ich wünsche dir gute Besserung!


Gruss

Rachid \:D

Re: Drogen und Co. #75583
11/03/2007 22:25
11/03/2007 22:25
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

momo, weshalb gibst du immer wegen mir deine tarnung auf? die brauchst du doch um an email addressen von ma-neulingen zu kommen. jedes mal die kundenaquisition auf's spiel zu setzten, das bin ich doch gar nicht wert.
übrigens, hast du das haus ohne dach auf e-bay schon verkauft? war ja schon etwas teuer für die gegend und in anbetracht der tatsache, dass es rein regnet.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Drogen und Co. #75584
12/03/2007 20:27
12/03/2007 20:27
Joined: Feb 2007
Beiträge: 32
Marokko
RachidleRoi Offline
gesperrt!
RachidleRoi  Offline
gesperrt!

Joined: Feb 2007
Beiträge: 32
Marokko
@ Najib:

Wer läuft dir denn hinterher?



Gruss,

Rachid \:D

Re: Drogen und Co. #75585
16/03/2007 21:14
16/03/2007 21:14
Joined: Feb 2007
Beiträge: 32
Marokko
RachidleRoi Offline
gesperrt!
RachidleRoi  Offline
gesperrt!

Joined: Feb 2007
Beiträge: 32
Marokko
@ Najib:

Mach doch mal Urlaub...vielleicht auf SYLT?!



Gruss bei whisky maroccain

Rachid \:D

Re: Drogen und Co. #75586
17/03/2007 00:13
17/03/2007 00:13
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

rachidle,

 Antwort auf:
«Die Fundorte liegen rund einen Kilometer voneinander entfernt, deshalb ist es nicht unwahrscheinlich, dass beide Fälle zusammenhängen»
da kannst du noch was lernen. die drücken sich wesentlich vorsichtiger aus als du.
viel spass noch beim rotwein frank mohammed.

gruss
Najib

ps:
unternimm mal was gegen deine schlechte laune. fluoxetin ist legal und in fast jeder apotheke erhältlich.


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Drogen und Co. #75587
17/03/2007 13:31
17/03/2007 13:31
Joined: Feb 2007
Beiträge: 32
Marokko
RachidleRoi Offline
gesperrt!
RachidleRoi  Offline
gesperrt!

Joined: Feb 2007
Beiträge: 32
Marokko

Mein Leben ist schön und ausgefüllt, deins scheinbar nicht, aber das ist dein Problem, nicht meins.

Gruss aus Tinerhir

Rachid

Re: Drogen und Co. #75588
17/03/2007 14:11
17/03/2007 14:11
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

 Antwort auf:
.... aber das ist dein Problem, nicht meins
warum kümmerst du dich dann drum?
hast du noch lücken frei in deinem ausgefüllten leben?

gruss
Najib, der seinem baby gerade das fläschchen gibt.

ps.:
was macht der schmied eigentlich mit seinem hammer, wenn er abends ins bett geht?


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Drogen und Co. #75589
19/03/2007 12:07
19/03/2007 12:07
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

für alle, die es interessiert über was sie reden, besonders die, die mit neuen wissen bei mir eine matschbirne diagnostizieren und die kinderlosen, die mich mir die fähigkeit zur kindererziehung absprechen:

cannabis-fachtagung stuttgart 2005

das problem bei cannabis ist, dass es direkt von der pflanze, ohne industrielle zwischenschritte, zu gebrauchen ist. wie ein apfel, den man pflückt und dann einfach so isst. wäre es legal, dann wäre es in bioläden erhältlich. da kann niemand was dran verdienen, ausser dem bauern und dem bioladenbetreiber. pillen mit dem selben effekt, aber chemisch hergestellt, haben eine längere wertschöpfungskette und es lässt sich deshalb auch mehr dran verdienen. die sind ohne weiteres in der apotheke erhältlich, natürlich zu apothekenpreisen.
ganz absurd wird es ja, wenn man in d in einen tabakladen an eine supermarktkasse oder den verkaufsraum einer tankstelle kommt.
da liegen überall spezielle zigarettenpapierchen aus. nur zum jointdrehen. oder hat mal jemand gesehen, wie sich jemand mit extralangen papierchen eine zigarette dreht.
bigotter geht's ja gar nicht.
wenn manche meinen, sie könnten sich durch kiffer-bashing lorbeeren verdienen, dann geht der schuss nach hinten los. es zeigt nur, das sie nicht differenziert denken können und alles glauben, was ihnen von interessierten stellen vorgesetzt wird.
das ist die denke, die auch das 3. reich möglich gemacht hat. damals hätte ein bisschen mehr selbst denken und weniger vertrauen in das, was man so vorgesetzt bekommt, auch nicht geschadet.
das selbe prinzip liegt auch einigen schrägen beiträgen in diesem threat zugrunde. man versucht sich selbst zu erhöhen, indem man andere erniedrigt. und da ist dann jedes argument recht, sei es noch so an den haaren herbeigezogen.
neulich hat mal ein sozialarbeiter aus der suchtberatung in einer fernsehdiskussion gesagt:
"am schlimmsten sind die, die mit dem bier in der einen unnd der zigarette in der anderen hand, strengeres durchgreifen gegen den haschkonsum fordern."
der mann weiss, wovon er redet und er hat recht.
das kann man von meinem vorredner z.b nicht behaupten.
falls ich in ihm irre, was ich fast annehme, dann gilt auch hier der grundsatz: die schärfsten kritiker der elche sind selber welche.


gruss
Najib

ps: momo-tuareg-rabia-enduroalex-rachidle-etc,
falls du den text von prof. dr. kleiber nicht verstehst, weil dich kein smiley auf die pointe hinweist. das ist halt mal so in wissenschaftlichen publikationen. lass es dir vorlesen und beobachte das gesicht desjenigen der liest. dann verstehst du es vielleicht auch.


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: Drogen und Co. #75590
19/03/2007 20:57
19/03/2007 20:57
Joined: Feb 2007
Beiträge: 32
Marokko
RachidleRoi Offline
gesperrt!
RachidleRoi  Offline
gesperrt!

Joined: Feb 2007
Beiträge: 32
Marokko

Happy hallizunations, du bist echt nicht zu toppen!

Rachid \:D

Seite 2 von 3 1 2 3

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1