Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
475,262 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 700 guests, and 8 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
TRÄNENMOND e.V. Zwischenbericht #63219
28/02/2005 10:38
28/02/2005 10:38
Joined: Jun 2001
Beiträge: 359
Gera
C
Claudia Poser Offline OP
Mitglied
Claudia Poser  Offline OP
Mitglied
C

Joined: Jun 2001
Beiträge: 359
Gera
TRÄNENMOND e.V. Zwischenbericht

Liebe Mitglieder, Freunde, Interessenten.

Anfang September sind wir aus Marokko zurückgekommen und haben viel zu berichten. Insbesondere ist unsere Hilfsaktion jetzt konkret angelaufen. Mit Hilfe der marokkanischen BMCE Bank haben wir 3000 Euro Spendengelder (entspricht 30.000 DH = Dirham) nach Agadir transferiert, was erfreulich unkompliziert geklappt hat, und damit drei Organisationen unterstützt.

OUM EL BANINE (Mutter der Kinder) ist eine nichtstaatliche Einrichtung in Agadir, die Mütter und Kindern in Not hilft. Am Stichtag 27. August 2004 betreute Oum el Banine


44 Kinder in der Kinderkrippe (“Crash“),

12 Kinder außerhalb der Crash

40 Frauen im Frauenhaus (“Foyer“)

Viele der Frauen, die von Oum el Banine unterstützt werden, sind ehemalige petites bonnes: Sklavinnen, die von ihren Arbeitgebern vergewaltigt und dann verstoßen wurden.

Wir hatten eine größere Menge von Medikamenten aus Deutschland für Oum el Banine mitgebracht, die von Mitgliedern des Zonta Clubs München und einer befreundeten Apotheke gespendet worden waren. Vor Ort kauften wir für 10.000 DH die wichtigsten Bedarfsgüter für das nächste halbe Jahr:

23 Babydecken

72 Portionen Cerelac Kindernahrung

167 Dosen Guigoz 2, eine Folgenahrung für Babys

Babyfläschen und –sauger

Einen neuen Bodenbelag für das Krabbelzimmer der Kleinkinder

Sowie einen Mixer für das Foyer, den sich die Frauen dort gewünscht haben

Die Aktion Sternstunden e.V. des bayerischen Fernsehens wird Tränenmond e.V. in die diesjährige Spendenaktion aufnehmen und voraussichtlich 20.000 bis 25.0000 Euro für Oum el Banine zur Verfügung stellen. Damit soll die Crash saniert und erweitert werden. Oum el Banine verhandelt zur Zeit mit der Stadtverwaltung wegen eines kostenlosen Grundstückes.

CENTRE DE SAUVEGARD DE L’ENFENCE ist das staatliche Kinderschutzzentrum in Agadir. Es betreut 76 Jungen im Alter von 6 bis 18 Jahren, die in der Regel zuvor als Strassenkinder süchtig nach Schusterleim und straffällig geworden sind. Hier erhalten Sie Unterkunft und Verpflegung, sowie eine Ausbildung. Vom Staat erhält das Zentrum 11 DH Verpflegungskosten pro Tag und Kind, das ist etwa 1 Euro – nicht gerade viel. Wir haben das Zentrum mit 10.000 DH unterstützt, davon wurden angeschafft:

20 Duscharmaturen und Wasserhähne

Hygieneprodukte (Duschseife, Shampoo) und waschmittel für 1/2 Jahr

Schulmöbel

Depakine 500, ein Medikament für ein Epilepsiekrankes Kind, für 1/2 Jahr

1 DVD Player und 10 DVDs

Der Direktor des Zentrums, Fouad Ouali, ist sehr engagiert. Er versucht Werkstätten für die Kinder einzurichten und wünscht sich dringend einen gebrauchten Kleinbus mit bis zu 16 Plätzen, damit die Jungs gelegentlich aus Agadir herauskommen und erlebnispädagogische Tage in den Bergen oder in der Wüste, weit weg von der Grossstadt Agadir, verbringen können.

VEREIN ZUR FÖRDERUNG DER BILDUNG IN IGRAAR. Igraar ist das Lehmhüttendorf in unmittelbarer Nachbarschaft zu Ouardas Geburtsort E’Dirh am Fuß des Anti-Atlas und am Rande der Sahara. Igraar ist ein sehr armes Dorf, es gibt nur einen einzigen öffentlichen Wasserhahn im Ort. Mit eigenen Kräften hat der Verein eine Dorfschule und einen Kindergarten für 30 Kinder errichtet. Tränenmond unterstützt den Kindergarten, der bisher nur aus einem einzigen, kahlen Raum besteht, mit 10.000 DH. Damit wird

Strom in das Gebäude verlegt und eine Toilette gebaut.

Außerdem soll das Gebäude neu gestrichen werden.

Die Dorfbewohner wollen diese Arbeiten in Eigenregie und ehrenamtlich ausführen. Mit unseren Spenden werden die Materialien gekauft.

Sobald mehr Spenden eingehen, wollen wir dem Ort helfen, ein neues Schulgebäude zu errichten, das etwa 10.000 Euro kosten wird. Die alte Schule liegt am Rande eines Wadis, eines Trockentales. Wenn Regen fällt verwandelt sich das Wadi in einen reißenden Fluß und schwemmt regelmäßig einen Teil der Schule weg. Außerdem braucht der Verein einen Kleinbus, mit dem Kinder zur weiterführenden Schule gefahren werden können. Bisher müssen sie den 12 Kilometer weiten Weg dirthin zu Fuß zurücklegen. Viele Familien verzichten deshalb darauf, ihre Kinder zur Schule zu schicken. Oder verlassen das Dorf und ziehen in die nächste Stadt.



Der Kindergarten benötigt dringend Spielzeug. Bisher steht den Kindern nichts zur Verfügung. Wer etwas spenden kann, soll sich bitte melden.
-------------------------------------
Tränenmond e.V. ist eine mildtätige, vom Finanzamt anerkannte Organisation, die Partnerorganisationen in Marokko unterstützt. Sie wurde gegründet von der gebürtigen Marokkanerin Ouarda Saillo Kneissler, die heute in München lebt und als Kinderpflegerin arbeitet. Ouarda Saillo Kneissler hat ein Buch geschrieben, über das Schicksal ihrer Kindheit im Süden Marokkos. Titel. Tränenmond (Ehrenwirth Verlag, 2004). Mehr Informationen. www.traenenmond.de . Spendenkonto: 12343 bei der MerkurBank München (BLZ 701 308 00).

Tränenmond e.V. wird unterstützt von zahlreichen Privatorganisation, der Aktion Sternstunden e.V. des Bayerischen Fernsehens, dem Zonta-Club München, der MerkurBank München, der BMCE Bank Casablanca/Frankfurt und Royal Air Maroc.

Kontakt: Tränenmond e.V., c/o Presseagentur Lionel von dem Knesebeck, Maximilianstrasse 23, 80539 München, e-mail: info@traenenmond.de


Claudia Poser

Re: TRÄNENMOND e.V. Zwischenbericht #63220
28/02/2005 11:31
28/02/2005 11:31
Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,643
Allemagne
U l l a Offline
Mitglied
U l l a  Offline
Mitglied

Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,643
Allemagne
Claudia, danke für die Info, die von Tränenmond e.V. verfasst wurde.

Übrigens, die Verfasser hatten ein Wort falsch geschrieben. Mit "Crash" ist kein "Krach" gemeint, sondern das französische Wort "Crèche" für (Kinder-)Krippe. Auch das Waisenhaus in Agadir wird als "Crèche" bezeichnet.

Viele Grüße, Ulla


Viele Grüße, Ulla

"Ein Kind ist kein Gefäß, das gefüllt, sondern ein Feuer, das entzündet werden will" Francois Rabelais

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1