Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
473,244 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 724 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
freundlichste Ausländerbehörde gesucht!! #55951
08/08/2002 14:53
08/08/2002 14:53
Joined: Feb 2001
Beiträge: 840
München
H
Hachim Haddouti Offline OP
Member
Hachim Haddouti  Offline OP
Member
H

Joined: Feb 2001
Beiträge: 840
München
"You are welcome!
25.07.2002 Ausländische Studierende und Wissenschaftler sind dazu aufgerufen, Deutschlands freundlichste Ausländerbehörde zu finden. Gesucht werden Ämter, die sich besonders hilfsbereit und aufgeschlossen zeigen. Schließlich zählen die Ausländerbehörden mit zu den ersten Anlaufstellen in Deutschland und vermitteln nicht selten ein wenig gastfreundliches aber sehr prägendes Bild vom neuen Gastland. Damit das anders wird haben die Alexander von Humboldt-Stiftung und der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft den "Humboldt-Preis für die freundlichste Ausländerbehörde" ausgelobt. Vorschläge sind einzureichen bei der AvH bis zum 31.08.2002" mehr unter:
http://www.avh.de/de/aktuelles/welcome/index.htm

Mein Kommentar:
D hat endlich mal erkannt, wo die tatsächlichen Problem sind, warum D- Unis weniger ausl. Studenten hat. Als ich damals an der Uni war, hat die Uni-Präsident von TU München die Feststellungsprüfung abgeschafft, weil er dachte, dass der Mangel daran liegt. Ich hatte die Gelegenheit mit ihr zu reden und habe ich ihn ganz offen mitgeteilt, dass die D-Sprache nicht unbedingt das Hindernis, sondern die ausl. Behörden und vor allem die D-Vertretungen im Ausland.
Nun wünsche ich mir auch ein ähnlichen Prozess für best German embassy in Foreign countries!!

Gruss
Hachim


visit haddouti.de
Re: freundlichste Ausländerbehörde gesucht!! #55952
08/08/2002 15:09
08/08/2002 15:09
Joined: Feb 2001
Beiträge: 840
München
H
Hachim Haddouti Offline OP
Member
Hachim Haddouti  Offline OP
Member
H

Joined: Feb 2001
Beiträge: 840
München
tja, wenn man schnell schreibt.

es soll heissen "
hatte die Gelegenheit mit IHM zu reden, das ist ein ER, Prof. Hermann.


visit haddouti.de
Re: freundlichste Ausländerbehörde gesucht!! #55953
09/08/2002 08:49
09/08/2002 08:49
Joined: Feb 2001
Beiträge: 840
München
H
Hachim Haddouti Offline OP
Member
Hachim Haddouti  Offline OP
Member
H

Joined: Feb 2001
Beiträge: 840
München
Mein Appell an Studenten... Bitte macht ihr mit und das ist Eure Gelegenheit, denen ein Denkzettel zu verpassen. DENN aus NICHT TUN kommt auch NICHTS.

Gruss
Hachim


visit haddouti.de
Re: freundlichste Ausländerbehörde gesucht!! #55954
12/08/2002 14:27
12/08/2002 14:27
Joined: Jun 2002
Beiträge: 424
Deutschland
Khalilooo Offline
Mitglied
Khalilooo  Offline
Mitglied

Joined: Jun 2002
Beiträge: 424
Deutschland
Salam Hachim ..

Hab dein Appel in meinem Verteiler gestzt. Ich hoffe es wird Resonanz finden. Hab s auch ebenso im Studenten-Forum gesetzt selbstverständlich mit deinem Diskussionnamen darauf. einfach Bescheid sagen wenn du was dagegen hast.


wisdom is the lost property of a believer. Whenever he finds it, he takes it
Re: freundlichste Ausländerbehörde gesucht!! #55955
12/08/2002 18:45
12/08/2002 18:45
Joined: Apr 2001
Beiträge: 297
NRW
Ilyass Offline
Member
Ilyass  Offline
Member

Joined: Apr 2001
Beiträge: 297
NRW
Salam Hachim,
in einem hast Du ausnahmsweise Unrecht: Gerade die schlechten Sprachkenntnisse machen es nach meiner (immerhin auch langjährigen) Erfahrung den Studenten schwer, sich in Studium, Gastgeberland und Arbeit zurechtzufinden. Ich spreche hier allerdings von Ingenieurstudenten, vielleicht ist dies in anderen Fächern nicht so dominant, was ich mir aber kaum vorstellen kann. Leider muß man sagen, daß viele Maghrebiner so schlecht Deutsch beherrschen, daß man ihnen die einfachsten Dinge nur schwer vermitteln kann. Das ist schade, die allerwenigsten schaffen es dann auch zum Diplom. Hierzu gibt es auch niederschmetternde Statistiken (Quellen reiche ich mal irgendwann nach). Allerdings macht diese Umfrage hier auf jeden Fall Sinn: Ich habe meine Frau stets zur Ausländerbehörde begleitet, und was man da miterleben muß, ist schon in der Tat demütigend. Aber naja, solange sich dort der Dienstleistungsgedanke nicht durchsetzt (warum auch?), hat man da auch nichts anderes als Behördenmuff zu erwarten. Nur: Ist schon ein Ding, das zu einem Riesenproblem zu machen. Da fallen mir aber ganz andere Problemquellen ein...
Der Ilyass


- You cannot kill what doesn't die -
Re: freundlichste Ausländerbehörde gesucht!! #55956
13/08/2002 12:23
13/08/2002 12:23
Joined: Apr 2002
Beiträge: 1,370
Deutschland
J
jm Offline
Mitglied
jm  Offline
Mitglied
J

Joined: Apr 2002
Beiträge: 1,370
Deutschland
hallo Ilyass,

hast du dich mit der thematik irgendwie auch beruflich befaßt oder sind es persönliche wahrnehmungen ? nach meinem empfinden zeichnen sich gerade maghrebiner in fremdsprachen als recht gut aus. ich schätze auch, daß bei einigen humanwissenschaften und bei bwl/vwl die sprachkentnisse noch viel wichtiger sind als bei - dir als beispiel angefürhten - ingenieurwissenschaften..

gruß

Re: freundlichste Ausländerbehörde gesucht!! #55957
13/08/2002 14:11
13/08/2002 14:11
Joined: Feb 2001
Beiträge: 840
München
H
Hachim Haddouti Offline OP
Member
Hachim Haddouti  Offline OP
Member
H

Joined: Feb 2001
Beiträge: 840
München
Hallo Ilyass,
ich kann immer wieder unrecht haben, warum nicht.

Ich bin aber überrascht, ich war immer der Meinung und das höre ich serh oft, dass die Maghrebiner sehe schnell die Sprachen lernen. Ich kann es leider statistisch nicht belegen.
Aber, Du hast recht, die Sprache ist ein wesentlicher Element, sich in einem Land sich zu finden.
Im Allgemeinen, es gilt dass die D-SPrache eine von der schwersten Sprachen der Welt, und das nicht nur für Maghrebiner, sondern für Amis, Südamerikaner, für Chinesen, für alle...

Aber es geht mehr um folgendes, warum es wenig ausl. Studenten in D-Unis gibt. D.h. diese STudenten sind noch nicht in D eingetroffen und das kann sein dass an Sprache liegt, und meistens andere Länder präferieren, wo sie sprachlich besser auskommen können, wie Frankreich, USA, Kanada etc. Aber es leigt auch daran dass die D Vertretungen im Ausland fast genauso gleich wie Auländerbhörden um den Studeten umgehen.

Ich finde es für mich als ex-student ein grosses Problem Illyass, bitte nicht unterschätzten, wie demütigend dort zu stehen und was von Wut und Unzufriedenheit bei einem produziert. Das spiegelt sich bei Integration, bei Dialog, bei Miteinander und interkulturellen Kommunikation.

Im Gegenteil, in Kanada z.B. Du heisst Willkommen gerade am Flughafen und alle versuchen Dir zu helfen, wiederhole ZU HELFEN, denn das Wort dort hat die richtige Bedeutung, das hast auch erwähnt Dienstmentalität, während hier versucht man, dir Steine in Weg zu legen.

Ich wäre dir sehr dankbar wenn DU hier Quellen bzw. Statistiken bei Gelegenheit nennst.

Danke
Hachim

PS: Danke Khalillo, dast ist kein problem.


visit haddouti.de
Re: freundlichste Ausländerbehörde gesucht!! #55958
14/08/2002 00:16
14/08/2002 00:16
Joined: Jun 2002
Beiträge: 333
Blida Hochsicherheitsttrakt Ze...
M
Malika Offline
Member
Malika  Offline
Member
M

Joined: Jun 2002
Beiträge: 333
Blida Hochsicherheitsttrakt Ze...
Asul und Salam,
Da ich viel mit Schulen zu tun habe durch meine 2 schulpflichtigen Kinder,stelle ich persönlich immer wieder fest ,das es gerade Kinder aus dem Mahgreb sind,die Sprachen schnell lernen und die
Mütter ebenso.Im Vergleich zu anderen Volksgruppen schneiden wir sehr gut ab,das stelle ich immer wieder fest.
Meistens haben die Frauen sogar das Deutsch in 4 Jahren sehr gut drin.Die Kinder verlassen die Schulen auch alle mit einem Abschluss,wohlgemerkt hier in Deutschland in Frankreich dagegen sieht es düster aus.
Gruss Malika

Re: freundlichste Ausländerbehörde gesucht!! #55959
26/09/2002 15:02
26/09/2002 15:02
Joined: Sep 2002
Beiträge: 79
KUALA LUMPUR :)
*
**Hicham** Offline
Member
**Hicham**  Offline
Member
*

Joined: Sep 2002
Beiträge: 79
KUALA LUMPUR :)
Salam zusammen,

vielleicht kommt mein Einwand etwas spät ….
aber mich würden Statistiken in dieser Richtung wirklich sehr interessieren.

Das wird wohl mit dem Kernthema hier nicht’s zu tun haben … muss es trotzdem los werden …

Vor 2 Jahren gab es mal eine Studie die die Marokkaner auf den 2 Platz gesehen haben in der Aussprache und Erlernung andere Sprachen.
Ich habe mich mehr als gewundert … aber das Einzige woran ich mich erinnern konnte ist … und jetzt bitte nicht lachen … das Araber / Marokkaner ein sehr gutes Sprachorgan/ Zunge besitzen .. oder eine ausgeprägte … wie auch immer .

Vielleicht liegt es an unserem sehr ausgeprägten Alphabet .. wenn man bedenkt das ein Buchstabe jedes Mal durch nochmal 4 mal kombinierbar ist (ihr wisst schon was ich meine) kommen wir doch ganz bestimmt auch 100 Alphabets-Buchstaben ;-)

Wie gesagt vielleicht total unpassend hier … aber wüsste auch nicht genau wohin mit diesen Gedanken …

PS.: Diese Umfrage kann ich nicht nachweisen... habe es aber selbst gelesen !

Schöne grüsse

Hicham


Die Lüge verbreitet sich schneller als die Wahrheit.
Darum muss die Wahrheit ständig wiederholt werden.
Wer sich nicht wehrt, hat bald keine Rechte mehr.
Re: freundlichste Ausländerbehörde gesucht!! #55960
30/09/2002 16:33
30/09/2002 16:33
Joined: Sep 2002
Beiträge: 239
München
Elbekkali Amine Offline
Member
Elbekkali Amine  Offline
Member

Joined: Sep 2002
Beiträge: 239
München
Liebe LeserInnen,

ich habe mir heute die ganzen Diskutionen durchgelesen und habe festgestellt, dass das Problem total anders ist, als man denkt.

ich glaube bevor man über Behörden anfängt zu diskutieren, sollen wir erstmal eine andere Möglichkeit bzw. ein anderes Grund untersuchen.
Meine Meinung nach, dass wenige Ausländische Studenten an der D-Unis sind, liegt nicht an die Sprache, sondern an dem Ruf.

Was ist damit gemeint?
----------------------

wie jeder kennt, der Ruf von dem Deutschen nachdraussen, ist ja nicht gerade super, was ich eigentlich für falsch halte, aber es ist leider so.
Ich habe vor ca. 2 Wochen von einem Freund von mir hören lassen, dass ein Prof. von der LMU (München) in den Staaten gewesen war und da von manchen Leuten, was schlechtes gehört.

Was bedeutet das Überhaupt?
---------------------------
ganz einfach das Bild ist nicht sauber, obwohl es für mich nicht richtig ist. D.h. man soll das Image nachdraussen anders stalten, damit die Sicherheit bei den Leuten wieder einen Platzt findet.
Die Sprache an sich ist ja nicht das Problem, sondern die Mentalität, die sehr eng ist. man versucht nicht die anderen zu verstehen, aber man versucht die anderen mit seiner Gedanken etc ... zu beeiflussen, was leider nicht richtig ist.
Als Appel ist: das Volk soll versuchen näher zu den Leuten, die hier zwischen denen Leben zu kommen mit denen reden, um ein gutes Kontakt zu gewinnen und diese sehr gut zu verstehen und nicht immer vom weit mit den fingern zeigen. Wenn das erstmal hier und zwar in dem Land realisiert werden kann, dann wird selbstverständnis und automatisch nach draussen strahlen und wird mehr geblüht.
Nur so, kann gewährleistet werden, dass die jenigen, die sich schon mal gedanken gemacht haben, nach BRD zu kommen und zu studieren, sich trauen und mit voller Freude hier kommen.

Kontakte mit den Studenten in Studetenwohnheimen ist sehr wenig und es fängt immer von der Seite der Ausländer, d.h die bauen die kontakte und nicht umgekehrt.
Warum soll ja auch nicht von der andere Seite kommen?

Was ist dabei schwer?

Warum diese Scheu?

Warum können sich diese nicht gegenseitig helfen?

Mal zu sich einladen, eine Tasse kaffee trinken \:\)

Über das Studium plaudern etc ...

Und nur so wird diese ausländische Student/in sich anderes hier in dem land fühlen und diese Gefühle in seinem Land weiter leiten und so wird ja Liebe und freunde herrschen. Naja, ich habe einbischen versucht am Anfang sehr Abstrakt zu schreiben und jetzt hoffe ich, dass es klarer geworden ist.

Alles was gut ist, wünsche ich euch von meinem Herz.

Elbekkali


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1