Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
470,736 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 624 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 1 von 3 1 2 3
der westen und die suche nach bestätigung #54541
06/10/2006 17:23
06/10/2006 17:23
Joined: Apr 2002
Beiträge: 1,370
Deutschland
J
jm Offline OP
Mitglied
jm  Offline OP
Mitglied
J

Joined: Apr 2002
Beiträge: 1,370
Deutschland
guten tag,

ein kleiner vager gedanke:

die ungeschickten und vor allem unnötigen vergleiche des papstes, die karrikaturen und nun eine video von dänischen rechtspopulisten, die zu aufmerksame werbung für die veröffentlichung einer hirsi ali und allgemein das aufmerksame interesse für jede "drohung", sei sie so realistisch oder nicht, all das, verrät m.e. eins: eine suche nach bestätigung.

die kommunistische welt ist gefallen, die welt hat sich globalisiert, oft zum nachteil der bevölkerung auch wenn zum vorteil der konzerne und share holders, also braucht man abgrenzung und nichts bietet sich als geeigneter als die islamische welt, der nicht nur als die einzige ganze noch existierende geopolitische welteinheit besteht, sondern noch mehr im kontrast zum christilichen westen steht und seit jahrhunderten vor dem kommunismus bereits sein alter ego darstellt, wie es jener junge marokkaner in bezug auf das christentum etwa ausdrückte, den rachida hier zietierte.

so sehr man die islamisten und ihre gefährlichen, brutalen und makabren mittelalterlichen machenschaften verurteilt, so sehr muss man beobachten, dass diese auf den westen eine attraktion ausüben, die im bereich des (massen-) psychologie zu ergründen wäre.

man ist dazu geneigt, den westen daran zu erinnern, dass, in dem was er und wie er bis jetzt tut eins sicher sei: in dem er seine bestätigung durch den islamismus sucht, bestätigt er eben diesen.

unter 1,2 milliarden moslems oder was zu dieser welt auch an laizisten, atheisten, normalos etc. zählt, gibt es eine masse vo menschen, die normal leben will und sich so normal sieht wie jeder mensch im westen sich auch sieht. man könnte sich auf sie konzentrieren, sich ihnen zuwenden, statt dauernd nach extermisten und ihren themen zu schauen.

das wäre allerdings fleiss und alltag und kein hype bzw. nichts, was fasziniert. womit wir wieder bei der (massen-) psychologie wieder landen...

gruss
jm

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54542
14/10/2006 09:59
14/10/2006 09:59
Joined: Sep 2006
Beiträge: 2
Berlin
S
Sarah* Offline
Junior Member
Sarah*  Offline
Junior Member
S

Joined: Sep 2006
Beiträge: 2
Berlin
Guten Morgen!

Tja, ich bin ganz neu hier und dies ist mein erster Beitrag. Hoffe doch es gelingt mir.

Wie soll ich nun den Beitrag von jm verstehen? Der Westen findet den ganzen Islamismus aufregender als die Moslime die nur "normal" sind und nur "normal" leben wollen. Daher wendet er sich mehr den Islamisten zu als den "normalen" Moslems. Sich den "normalen" Moslems zuzuwenden würde nun was genau bedeuten im Alltag? Was sollte der Westen denn nun mit den Islamisten genau machen?

Vielleicht, jm, kannst du mir meine Fragen etwas beantworten und mir Feedback geben ob ich deinen Beitrag auch richtig verstanden habe?

Gruß
Sarah

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54543
14/10/2006 14:35
14/10/2006 14:35
Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
ahh sehr gut,
in diesem thread passt der link viel besser

3Sat Sternstunden der Philiosophie
Isabelle Werenfels (Politologien)
Thema: Islamismus http://podcast.xobix.ch/media/sf/podcast/ssp/2006/ssp_10012006.mp3


sie ist auf dem neusten stand und deshalb komplett 180Grad entgegen gesetzt
und anderer meinung als der threadöffner,
diesem alten tattergreis ;\)
der von stalin und mao,
zu ibn rushd und hassan 2,......
wie ein heruntergefallenes blatt von jedem windstoss getrieben wurde das nun am boden angekommen immer noch keinen halt gefunden hat und schon leicht gelb, braun, vetrocknet und zerknittert immer noch von jedem windstoss der eigenen wirrungen getrieben wird, wie seit je her...bis nur noch staub übrig bleibt. \:\)

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54544
14/10/2006 15:35
14/10/2006 15:35
Joined: Feb 2003
Beiträge: 111
none
A
AvP Offline
gesperrt!
AvP  Offline
gesperrt!
A

Joined: Feb 2003
Beiträge: 111
none
 Antwort auf:
wie ein heruntergefallenes blatt..., das nun am boden angekommen immer noch keinen halt gefunden hat und schon leicht gelb, braun, vetrocknet und zerknittert immer noch ...der eigenen wirrungen getrieben wird, ...bis nur noch staub übrig bleibt.
Dieses Blatt/diese Blätter vermengen sich mit (neuem) Wasser, ...und sind "Nahrung" für das NEUE Leben! Diese 'verfaulten' Blätter plus Wasser sind DER Nährstoff bzw. Teil des Nährstoffes der Blätter, die im nexten Frühling zum Leben erweckt werden. Auf DEM Baum, dessen Teil sie selbst einmal waren. Sie selbst (die Blätter) können NICHT wiederkommen - ABER das Leben!

...und erst im Fallen vom Baum, getragen und durchgewirbelt vom und durch den Wind, ...erst im Fallen sehen diese Blätter den GANZEN Baum - ...dessen Teil sie einmal waren! Vorher konnten sie das NICHT! Sie tanzten in den warmen Sommerwinden, spendeten Schatten für die darunter spielenden Kinder und alten Leuten auf der Parkbank, die über ihr Leben philosophierten, ...aber den GANZEN Baum konnten sie NIE sehen, ...erst im Absterben, ...um wieder als Nahrung für das NEUE Leben zu dienen...! Diese neuen Blätter werden den Kreislauf der Natur fortsetzen, tanzen usw., und sich erneut zum x-ten Male nach dem Sinn ihres Daseins fragen - wenn am Ende sowieso wieder das Sterben angesagt ist..., und sie werden sich ein Leben lang fragen und es NICHT beantworten können! Spotten & Höhnen, ja vielleicht, aber NICHT beantworten!

Wie das Leben und Sterben des Menschen selbst. Um NIX anders!

Gruß - AvP.

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54545
14/10/2006 16:21
14/10/2006 16:21
Joined: Nov 2002
Beiträge: 586
Marrakech
D
drake Offline
Mitglied
drake  Offline
Mitglied
D

Joined: Nov 2002
Beiträge: 586
Marrakech
Hallo Anton,

das ist nun schon dein zweiter Beitrag innerhalb der letzten Tage, der gut durchdacht und verständlich war

Gruß von drake

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54546
14/10/2006 17:12
14/10/2006 17:12
Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
Hallo

 Antwort auf:
nach dem Sinn ihres Daseins fragen,..... und sie werden sich ein Leben lang fragen und es NICHT beantworten können
51.56
"Und ich habe die Dschinn und Menschen nur dazu geschaffen, dass sie mir dienen."

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54547
14/10/2006 17:21
14/10/2006 17:21
Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
da dachte ich vor eine minute,
der arme AvP ganz aufgelöst in melancholie und sinnlosigkeit
und antworte ihm das erstemal nach monaten
und seh plötzlich eine privat nachricht:

---------------------------------------
Dort, in "La France", werden solche Typen "wie Du" - falls sie sich trauen, halböffentlich aufzutreten, soooooo schnell, nämlich blitzschnell, in ein Flugzeug verfrachtet mit dem "Zielort" ... wo sie herkommen! Wüste..., Slum..., falls sie's überhaupt wissen, sie selbst ...!

Nämlich soooo schnell, daß ihre Intelligenz resigniert! Bzw. nicht einmal Zeit hat dazu, zu resignieren!

Daß Islam eine Religion für .... ist, weiß JEDE/R, nur, man darf es öffentlich nicht sagen. ABER/UND in France wird es sogar öffentlich gesagt! Es ist sogar Teil "Öffentlicher" Gewißheit!

Lehre Deinen Glaubensbrüdern und -schwestern erst einmal Lesen & Schreiben, ...dann, ...erst dann kannst'e im "Westen" Deinen Müll (wieder) verbreiten.
Ich weiß, es ist nicht "höflich" - aber EHRLICH! Gruß - Grüß Gott - Anton
----------------------------

:rolleyes:

wieso schreibst du mir sowas privat ?

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54548
14/10/2006 22:48
14/10/2006 22:48
Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
avp pn antwort:
----------------------------------------------
Thema: doofman...

 Antwort auf:
wieso schreibst du mir sowas privat
Du bist wahrlich Ausdruck Deiner primitiven Spezies!

"jm" - Dein primitiver Glaubensbruder schreibt immer, Religion sei Privatsache - deshalb auch meine Nachricht an Dich also ..."privat"!

Zudem nehme ich an, daß Du nicht nur verbohrt, sondern auß stockdumm bist!

PN's (= Private Nachrichten) ins Forum zu stellen hat rechtliche "Folgen" - FÜR DICH!

Mir fehlen die Worte für einen derartigen Primitivling wie Dich!

Apell an Dich: Sag' NIE von wo Du bist - aber sag' immer, daß Du Islamist bist! Bitte!

Gruß - AvP.
---------------------------------------------

du brauchts mir keine PN mehr schreiben,
wenn du was über mich aussagen willst
tu es öffentlich und vor allen,
brauchst dich nicht für deine meinung zu schämen,
es kann durchaus sein das der/die eine deine meinung und abneigung über mich teilen,
ich kann damit leben.

wir kennen uns nicht,
brauchen uns auch nicht kennen,
brauchen auch nichts miteinander zu tun zu haben, deshalb bitte ich dich mir auch überhaupt keine Pn mehr zu schicken, vorallem nicht solche,
in der du plötzlich sehr verständlich und deutlich werden kannst,
da sieh mal einer an.


ich würde gerne weiter beim thema bleiben
und mal meinungen über diese analyse: http://podcast.xobix.ch/media/sf/podcast/ssp/2006/ssp_10012006.mp3
der Politologin Isabelle Werenfels hören.

wer teilt oder teilt nicht ihre meinung und analyse und weshalb ?

schönen abend.

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54549
14/10/2006 23:27
14/10/2006 23:27
Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
K
Karim Habbouri Offline
Mitglied
Karim Habbouri  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
@AVP

 Antwort auf:
Du bist wahrlich Ausdruck Deiner primitiven Spezies!

"jm" - Dein primitiver Glaubensbruder schreibt immer, Religion sei Privatsache - deshalb auch meine Nachricht an Dich also ..."privat"!

Zudem nehme ich an, daß Du nicht nur verbohrt, sondern auß stockdumm bist!

PN's (= Private Nachrichten) ins Forum zu stellen hat rechtliche "Folgen" - FÜR DICH!

Mir fehlen die Worte für einen derartigen Primitivling wie Dich!

Apell an Dich: Sag' NIE von wo Du bist - aber sag' immer, daß Du Islamist bist! Bitte!

Gruß - AvP.
Welche Folgen sollen dass sein? Wenn man sich so äußert wie es dort zu lesen ist dann ist das veröffentlichen gut.

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54550
15/10/2006 02:25
15/10/2006 02:25
Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
S
Summach Offline
Mitglied
Summach  Offline
Mitglied
S

Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
Liebe Freunde, lieber Abid, lieber Karim, lieber JM,

wie schön, daß man hier in diesem unglaublich lehrreichen thread alle Marokkaner des Forums, die noch was von sich geben (können), versammelt sieht - Tangeroise fehlt leider noch, aber später wird sie dann schon in die Tasten hauen, denn es ist ja auch ihr Thema, da bin ich mir ganz sicher.

Nun zu JM:

wie man "normal" sich benehmen könnte? Zum Beispiel so: ein 80jähriger pensionierter Richter sieht eine Statistik in einer grossen deutschen Wochenzeitung, erschreckt sich über sie ("65% der Deutschen halten Muslime für grundsätzlich gewaltbereit") und wendet sich an die nächstgelegene Moschee: nicht um dort Moralpredigten zu halten, irgendjemanden zu Rechtfertigungen zu nötigen oder sich gar bestätigen zu lassen, daß fast alle Muslime gewaltbereit sind (denn das ist ja letzten Endes die Projektion, die JM meint), sondern weil er grundsätzlich nicht glaubt, was ihm vorgesetzt wird, schon gar nicht, wenn es 65% "aller Deutschen" sind - eine Berufskrankheit sozusagen, die darauf pocht, immer auch die Gegenseite gehört zu haben, bevor man urteilt.

Postwendend kommt ein Brief, der ihn nicht nur auf die freundlichste, höflichste und zuvorkommendste Weise zu einem Besuch einlädt ("könnte es sein, daß Muslime höflichere Menschen sind?"), sondern ihm auch die Gegenfrage stellt, ob man nicht genausogut sagen könnte, daß sämtliche Deutschen (65%?) noch immer Nazis wären und (und jetzt kommts): daß die Moschee so einen Brief noch NIEMALS bekommen hätte. Kein einziges Mal. Nicht mal im Ansatz. In einer deutschen Großstadt mit einem nicht unerheblichen Anteil von Muslimen in der Bevölkerung.

Soviel zur Normalität.

Und natürlich hat Abid vollkommen recht, wenn er die bösen Worte von AvP veröffentlicht. "Private" Nachrichten heissen nicht deshalb "privat", damit man unter Ausschluß der Öffentlichkeit andere folgenlos beschimpfen und beleidigen kann: jede Beleidigung/Distanzlosigkeit/Grenzüberschreitung sollte umgehend öffentlich im Forum "angeschlagen" werden - damit alle sehen können, zu welchen klaren Worten jemand in der Lage ist, wenn er glaubt, ihm schaute (und hörte) keiner mehr zu.

Womit auch Karims "Frage" beantwortet wäre: ja, es hat Folgen, wenn man private Nachrichten im Marokko-Forum veröffentlicht - man sieht den Kaiser plötzlich ohne Kleider (wie verschwurbelt, liebenswürdig, alm-öhi-mässig AvP sich sonst so gibt: und wie therapeutisch die Marokko-Forum-Gemeinde sich auf ihn eingespielt hat, so als wäre ihn zu ignorieren schon eine fast soziale Tat, dabei ist er voll da, schiesst aus allen Rohren und so proletenmässig dünnschissig, daß einem angst und bange werden kann...).

Ich befürchte, er IST 65% der Deutschen: wäre ich ein anderer - oder mehrere andere - hier aus dem Forum (die ich nicht bin), dann würde ich jetzt sagen "ich verteidige ja den Islam wirklich immer und überall, aber AvP, der macht es einem wirklich schwer" - finde ich auch.

Er ist ganz eindeutig eine Schande.

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54551
15/10/2006 13:16
15/10/2006 13:16
Joined: Nov 2002
Beiträge: 586
Marrakech
D
drake Offline
Mitglied
drake  Offline
Mitglied
D

Joined: Nov 2002
Beiträge: 586
Marrakech
@AVP

ich kann mir deine Antwort bereits denken, dass es dir am A.... vorbeigeht, was ich hier zu dir äußere, aber genauso wie ich dir sinnbildlich auf die Schulter klopfe, wenn mir mal etwas Vernünftiges von dir erscheint, so sollst du auch wissen, dass ich deine PNs an Abid als weit unter der Gürtellinie geschossen verurteile. Sage das nur, damit du weißt, dass die geringe Resonanz auf diese Mails keine breite Zustimmung bedeuten.

Gruß von drake

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54552
15/10/2006 16:04
15/10/2006 16:04
Joined: May 2002
Beiträge: 1,175
Paderborn/Essaouira
K
Keela Offline
Mitglied
Keela  Offline
Mitglied
K

Joined: May 2002
Beiträge: 1,175
Paderborn/Essaouira
Hallo drake, hallo AvP

ich schließe mich dir, drake, inhaltlich voll an.

Keela


Ich bin nicht dumm, ich hab' nur voll so Pech beim Denken...
Re: der westen und die suche nach bestätigung #54553
15/10/2006 19:52
15/10/2006 19:52
Joined: Feb 2003
Beiträge: 111
none
A
AvP Offline
gesperrt!
AvP  Offline
gesperrt!
A

Joined: Feb 2003
Beiträge: 111
none
Ich habe immer wieder miterlebt, wie der eine oder andere Teilnehmer "klare Worte*" ins Forum stellte - UND ALLE ringsherum sind über ihn hergefallen, oder über beide, sie sollten doch ihre Streiterein per PN/per eMail "persönlich" austragen, ...denn das sei offtopic usw...!

*berechtigte, unberechtigte, "subjektive Meinung" halt - teils beleidigend, teils verletzend usw...

JETZT, im aktuellen Anlaß, soll es wiederum UMGEKEHRT sein - ALLES gehört ins Forum, auch die sog. privaten Resentiments. Solche wird es IMMER geben, so lange es Menschen gibt - ob sie nun aus Diktaturen stammen (und persona verbogen...) sind...! Tja, sie sind den Umgang mit "Meinung" halt nicht gewohnt, auch nicht mit "Freiheit" und somit halt NICHT mit "Meinungsfreiheit", ...mit subjektiver Meinung(sfreiheit)! Für diesen Begriff gibt's halt dort keinen zu translatenden "Begriff"...! Das IST halt mal so, die Welt weiß das doch und lebt das auch! Das iss' es und nix anderes. Aber das haben die Lehrer abids & Co halt nicht gelehrt. Man kann nix lehren, was man selber nicht HAT, selber nicht LEBT!

Also, wenn es per PN suspekt ist oder sein soll - dann eben SO! Ganz genau SO! Ich hab's zwar SO nicht verlangt, ABER!

Daß jemand zwischen PRIVAT und ÖFFENTLICH nicht unterscheiden kann, zeigt alleine schon, wie pervertiert die Gehirngänge sein mögen. Da helfen weder Tabletten, noch Spritzen, noch Alohol oder Koks (nicht zu verwechseln mit Weihrauch bitte!) ...!

@ drake und Keela: Ich schätze Eure Beiträge, auch wenn ich nicht "einer" Meinung bin oder sein sollte - am A.rsch vorbei geht MIR gar nischt! Das ist weder mein Sprachgebrauch noch mein Denkmodell! DAS habt ihr sicher längst gemerkt! Ich schöpfe nur aus der Fülle diverser Beiträge so manche Stilblüte heraus, ...schade, daß najib, der Hauptlieferant, den Geist aufgegeben hat - aber jm's Blüten geben immer noch ein bisschen was her, nicht viel - aber backen wir halt kleinere Brötchen...! Es gibt ja fast nix und fast niemand, was/wer sich NICHT totläuft - in seiner eigenen Spirale. Thomas "tröpfelt" nurmehr vor sich hin (ein paar Asphaltierungshinweise halt...) - war schon "besser"!

Aber laßt' auch mir meinen Spaß!

P.S.: Fast 4 Stunden KTM heute, ...puuuh, da sind auch die Finger ein bisschen müde ...und der GANZE Kadaver, selbst wenn ich nur kleine Bächlein überspringe ("quer" wohlgemerkt, nicht "längs"...) und NICHT den Yangtsee, ...und auch die Eiger-Nordwand nie bezwungen habe (mit der KTM)...!

Notte! Nexte week: Venedig - Padua - Assisi (Hl. Franziskus!) - Via Aurelia (wer kennt "die"?) - Genua ....! Puuuh - oh wie schön!

Noch ein weiteres P.S.: Ulla hat mir heute eine elektronische Kopfwäsche verpasst - mit KALTWASSER (KEIN Tropfen Warmwasser) & Spezialshampoo, ...ich fühle mich wie "neugeboren" (OHNE "h"...)! Dabei dachte ich immer, sonntags gibt's KEINE Kopfwäsche! München unterscheidet sich halt zu meinem Bauerndorf...!

AvP.

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54554
15/10/2006 20:52
15/10/2006 20:52
Joined: Nov 2002
Beiträge: 586
Marrakech
D
drake Offline
Mitglied
drake  Offline
Mitglied
D

Joined: Nov 2002
Beiträge: 586
Marrakech
Hallo Anton

es geht nicht um PN oder öffentlich, es geht um den Inhalt und den Stil deiner Mail, den - zugegebenermaßen - ich ohne Abids Veröffentlichung gar nicht gekannt hätte. Das ist unterstes Niveau und steht dir nicht. Bleib bei deinen geistreichen Kommentaren, wie z.B. der Philosophie mit dem welken Laub oder anderen bon mots, auch wenn sie mitunter nur schwerverständlich sind.

Und Motorradfahren ist sehr gut und hilft, den Kopf kühl und klar zu halten. Das ist keine ironische Bemerkung zu deinem KTM-Ausflug, denn auch ich habe heute eine gleichlange Tour mit meiner Harley hinter mir und weiß, wovon ich rede. Also, vor dem nächsten Posting: Motorrad aus dem Stall...

Gruß von drake

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54555
15/10/2006 22:35
15/10/2006 22:35
Joined: Feb 2003
Beiträge: 111
none
A
AvP Offline
gesperrt!
AvP  Offline
gesperrt!
A

Joined: Feb 2003
Beiträge: 111
none
...aber "drake"!
(...so heißen übrigens in A die rostigen, alten, ausrangierten Überflieger - zur Sicherung der Lufthoheit und immer für Spott & Hohn in diverse Richtungen "herhalten" müßen. Ist halt immer die Frage, ob "unser" Luftraum mit 1 Draken gesichert wird - oder gleich mit allen zweien...!?)

...aber drake, nein! Absichtlich! Ich will keinen (verlogenen) Schönheitspreis! Das trifft weder hier für's Forum zu, noch sonst wo - wo ich seit Jahrzehnten "agiere"! Hast Du (hat man - meine ich) erstmal die Untiefen menschlicher Agression(en) kennen gelernt - will'ste nimma "um den heissen Brei" reden - sondern KLARTEXT! Das hat NIX mit Verachtung zu tun, oder mit Respektlosigkeit usw..., sondern mit (relativer) Klarheit. Schau' mal rund um Dich und sei mal ehrlich zu Dir selbst - was wird da nicht alles "weichgespült" bzw. "wohlformuliert" in einem Maße, daß es schier unerträglich ist! Verlogenheit in Reinkultur, Verlogenheit zum Kotzen! In ausnahmslos ALLEN Bereichen, in ausnahmslos ALLEN Lebensbereichen - eine Reihenfolge lässt sich ganz & gar nicht erstellen, weil ALLES an der Spitze zu listen wäre!

Aber wozu formuliere ich (Dir) das? Das weisst Du - wie jedes Kind - selbst am besten, oder...? Schau, wenn ich nur 'Clownschule' sage, dann möge man meinen, man lernt Jux und Tollerei, Lachen & Grinsen bis zum Bersten - nein ...oh' nein! Weit gefehlt! Wenn Du selbst in Deine eigenen (wie JEDER Mensch!) Untiefen steigen würdest, würdest Du Persönlichkeitsteile von Dir selbst kennenlernen, vor denen du selbst erschrecken würdest - daß sie Teil Deiner selbst sind! NUR - Du hast sie (wie 'jeder' andere Mensch auch) in den Keller gesperrt, weil sie unartig sind, nicht salonfähig sind (nennen wir sie ruhig "Kellerkinder")...! NUR - wenn sie (diese Persönlichkeitsteile/Kellerkinder) sich nicht ausleben dürfen, dann drücken sie sich auf "ihre (chaotische)" Art aus und richten GROSSEN Schaden an! Menschen nennen das Produkt dann zB. "Schicksal" oder auch "Zufall" und dergleichen. Nach außen unausgedrückte Agressionen (in unzähligen Ausdrucksformen) richtet dann der Mensch gegen sich selbst, gegen sich selbst NACH INNEN, gegen den eigenen Organismus! Die Spitäler, die Rehabzentren usw...., sind angefüllt mit solchen Ausdrucksbildern, die Krankheitszustände der Menschen außerhalb dieser Anstalten widerspiegeln NIX anderes als ihre nach INNEN gerichtete Agression. Autoagression heißt das in der Fachsprache.

Weil der Mensch die Wahrheit nicht wahrhaben will (seine eigenen Wahrheit!) - sich sogar massivst wehrt dagegen - lebt er/sie halt über seinen kranken Organismus aus. Das ist öffentlich anerkannt, ...die öffentliche Maske, ist ein enormer Wirtschaftsbereich! Die Pharmaindustrie, die Gerätemedizin lebt davon und ist spezialisiert darauf! Eine Agression halt von "dieser" Art - wenn die (Kriegs-)maschinerie auf den Körper des Menschen gerichtet wird! Das ist legalisiert, gesetzlich alles geregelt, öffentlich anerkannt, mit leidbehaftenden Verbal- und Nonverbalausdruck streichfähig "gepflegt"..., obwohl (zB. "dieser" Mensch...) überdurchschnittlich "seriös" und äußerst angepasst immer lebte....!

Das Thema "Agression" und seine unterdrückte Form kann man nicht auf ein paar DIN-A4-Seiten zippen, ein Lebens- bzw. Denkmodell lässt sich nicht "zippen", es kann nur, wie ich es hier tat, lediglich "angerissen" werden. Weder die unterdrückte Form noch die unzähligen bewußten und vor allem die unbewußten Ausdruckformen lassen sich "hier" abhandeln!

Deshalb bleiben auch ALLE Kommunikationen, und vor allem die elektronische, NUR bzw. ausschließlich "verzerrte" Teile aus einem Gesamtzusammenhang! Mir ist lieber, ich höre, daß alle Motorradfahrer oder alle KTM-Fahrer "Trottel" sind und vielleicht dann wortwizig darauf zu antworten - aber ich hör's nie, ich höre immer nur, daß man das hört...! Ich nehme für mich das Recht in Anspruch, ein "Trottel" zu sein - aber ich lege Wert darauf, mein eigener Trottel zu sein, und keinesfalls ein anderer!

Da ich selbst (via meine Ohren) KEINE Ausdrücke scheue, scheu' auch ich keine! Im persönlichen Umgang sind die Ausdrücke mit einer Menge bewußter und unbewußtet Körpersignale begleitet - in der e-comunikation eben NICHT!

Aber wenn du die Menschen WIRKLICH magst, ...und du die Liebe verstehst, ...verstehst du ALLES! AvP.

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54556
23/10/2006 09:58
23/10/2006 09:58
Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,643
Allemagne
U l l a Offline
Mitglied
U l l a  Offline
Mitglied

Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,643
Allemagne
Thema "Schlagabtausch zwischen AVP und Abid":

Persönlich meine Meinung: Habe lange überlegt dazu und empfinde dazu so viele verschiedene Facetten, daß ich Sorge habe, diese nicht richtig "verbalisieren" zu können. Dennoch ein Versuch:

Primär: Aggressionen sind wesentliche Bestandteile der Gefühle eines jeden Menschen. Sie sollten/können auch nicht verdrängt, sondern erkannt werden. Danach zum Ausdruck kommen dürfen (sonst expolodiert der Kessel), aber in bestimmtem Maße - Entscheidung auch, wo ist der Platz dazu - tete à tete oder öffentlich oder durch persönliches Abreagieren (Sportmachen?) - und in angemessener Form (also nicht mit Messern aufeinander los !). Die Worte von AVP sind harsch, aggressiv, wirken auf mich verallgemeinernd. Aber AVP schrieb mir per PN, daß da vorab schon Mails hin und her gingen (deren beidseitiger Inhalt ich und wir nicht kennen). Eine "allumfassende Beurteilung" kann/darf/will ich mir deshalb nicht erlauben. Andererseits gehören private Mails, so wie Avp sagt, nicht ohne Zustimmung des Verfassers in ein öffentliches Forum. Das ist Etiquette in jedem Internet-Forum.

Eine neue und noch nie probierte Methode im Forum wäre noch, die beiden Parteien würden antreten und alle ihre Mails veröffentlichen, mit der Bitte an die Teilnehmer, daß diese schlichten, übersetzen helfen mögen ! Eine Art Mediation also.

Die menschlichste Methode wäre ein Treffen. Ich würde eine gemeinsame Bergtour vorschlagen. Natur ist ein sehr spiritueller Rahmen und müßte Euch beiden deshalb gut gefallen. (Entschuldigung Abid, ohne jetzt zu wissen, ob Du im Besitz von Wanderschuhen bist.)

Aber ich weiß - das sprengt den Rahmen der Internet-Foren. Und da Internet-Foren allesamt so gestrickt sind, daß die Besucherzahlen nach oben schnellen, sobald zwei sich besonders streiten.... Liegt wohl in der menschlichen Natur.

Womit wir wieder beim Ausgangstopic von JM wären:

 Antwort auf:
unter 1,2 milliarden moslems oder was zu dieser welt auch an laizisten, atheisten, normalos etc. zählt, gibt es eine masse vo menschen, die normal leben will und sich so normal sieht wie jeder mensch im westen sich auch sieht. man könnte sich auf sie konzentrieren, sich ihnen zuwenden, statt dauernd nach extermisten und ihren themen zu schauen. das wäre allerdings fleiss und alltag und kein hype bzw. nichts, was fasziniert. womit wir wieder bei der (massen-) psychologie wieder landen...
Soweit.


Viele Grüße, Ulla

"Ein Kind ist kein Gefäß, das gefüllt, sondern ein Feuer, das entzündet werden will" Francois Rabelais
Re: der westen und die suche nach bestätigung #54557
24/10/2006 00:38
24/10/2006 00:38
Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
S
Summach Offline
Mitglied
Summach  Offline
Mitglied
S

Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
Liebe Ulla,

obwohl dieser thread NICHT "Schlagabtausch AvP gegen Abid" heisst, hätte ich einen Vorschlag zur Güte (damit man wieder zum eigentlichen Thema zurückkehren kann):

nachdem die beleidigenden PNs schlagartig
aufgehört haben, seitdem hier zu lesen war, daß man sie umgehend veröffentlichen sollte, gibt es eigentlich keinen Grund mehr, darüber zu diskutieren, ob veröffentlicht werden soll oder lieber doch nicht (außer man hat einen privaten Grund).

Sollte es doch zur Veröffentlichung von privaten Mails oder PNs kommen, die NICHT beleidigend sind, stehen ja die Moderatoren dieses Forums Gewehr bei Fuß, um solchen Mißbrauch zu unterbinden: im übrigen kenne ich keine privaten Mails, die hier veröffentlicht worden wären, die NICHT beleidigend waren, es handelt sich also um eine rein akademische Diskussion.

Und zum Schluß:
"Viele Grüsse, Ulla" sollte man auch dann nicht in die Signatur aufnehmen, wenn man überhaupt keine Zeit mehr hat - "wer rumpupst darf nicht mitspielen, wenn zwei sich streiten steigen die Besucherzahlen, das Veröffentlichen privater e-mails" und ähnliche Standardsätze - reichen völlig aus, da bedarf es nicht auch noch vorgefertigter An- und Abreden.

-------------------------

Viele Grüsse, Josi

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54558
24/10/2006 11:03
24/10/2006 11:03
Joined: Apr 2002
Beiträge: 1,370
Deutschland
J
jm Offline OP
Mitglied
jm  Offline OP
Mitglied
J

Joined: Apr 2002
Beiträge: 1,370
Deutschland
hallo,

ich hatte die idee eines sandkastens vorgeschlagen:

http://www.marokko-online.info/cgi-bin/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic;f=9;t=000246

solche auseinandersetzungen sollten dahin verschoben werden, damit die diskussionen und der austausch weitergehen. wer darin interessiert ist, kann dort weiterlesen und seinen spass haben.

ich finde es bedauerlich, das jedesmal diskussionen unterbrochen werden. ich schätze, es gibt leute, die was zum thema sagen würden, aber dann abwinken, wenn sie so etwas lesen.

hoffentlich reagiert der admin diesmal.


gruss
jm

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54559
24/10/2006 14:13
24/10/2006 14:13
Joined: Feb 2003
Beiträge: 111
none
A
AvP Offline
gesperrt!
AvP  Offline
gesperrt!
A

Joined: Feb 2003
Beiträge: 111
none
@Liebe "alle Beleidigte" und liebe "Konsenssuchende (aber NICHT-Findende)"!

Ulla: Ich weiß Dein Engagement zu schätzen! SEHR!!! Möge die Welt beschenkt sein mit Menschen wie Dich! Gerne schnalle ich mir meine Wanderschuhe an, ...eines kann ich Dir versichern, ...es würde als eine außergewöhnliche "Berg- & Tal- Tour" in die BY-Geschichte und BY-Berge eingehen, ...mit Brettljaus'n, Speck- und "Flachmännern", ...mit multikulturellen bzw. interreligiösen Wandersleut'en. Die "Extremen" (wie jm, ...abid & Co...) sollten jedenfalls NICHT fehlen...!!

Sandkastenspiele: ...gehören dorthin, wohin sie gehören (das ist jm's-Revier)!

Gürtellinie: ...ob oberhalb oder unterhalb, ...ich sehe KEINE! Oder ist da der Gürtel der SM-Attentäter gemeint? Wohl nicht!?

PRIVAT wie z.B. "PN" und vieles mehr ...und "ÖFFENTLICH": Wer darin NICHT zu unterscheiden weiß, wer DAS nicht "definieren" kann - dürfte eigentlich KEIN Schreibgerät oder auch ein anderes "Medium" in die Hände bekommen, ...gehört in jm's Sandkasten - aber MIT "jm".

Meine (2) PN's an abid sind nix anderes als die "private Ausdrucksform" ÖFFENTLICHER Meinung! Nicht "mehr" - aber auch NICHT "weniger"!

Wenn der "Islam (= sein Menschengebilde)" die Menschen der westlichen Welt als Ungläube, Unwissende, Auslöschenswerte... uvm. zu titulieren weiß, ...und in seinem Schlepptau Eins-Komma-XY-Milliarden Anal-phabeten sich suhlen - dann darf (sich auch) ein AvP sich davon angesprochen fühlen! ...und seinerseits (AvP) kundtun, daß es sich bei den Muselmanen um eine Religion der "... " handelt! Das ("..." ...) ist zertifiziert und verifziert! Daß die "intellentere" Schicht der Muselmanen sich dessen bewußt ist, ist auch MIR bewußt! Durch diejenigen Mmen, mit denen ICH in Verbund stehe!

Deshalb wüßte ich NICHT, vor wem ich mich "verbeugen" und um Vergebung bitten sollte - höchstens vor dem Bildschirm (Marke Siemens ...), aber DER zeigt(e) KEINE Reaktion! Sondern nur die Taste "absenden"!

...ich würde mich liebend gerne eines Besseren belehren lassen!

Aber "LIEBEND ..." - DAS ist "dort" nicht definiert! AvP.

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54560
24/10/2006 16:44
24/10/2006 16:44
Joined: Feb 2003
Beiträge: 111
none
A
AvP Offline
gesperrt!
AvP  Offline
gesperrt!
A

Joined: Feb 2003
Beiträge: 111
none
...ich (nicht nur ICH...) werde warten (müßen) bis in die Steinzeit oder Eiszeit, ... wenn'ste was (er)wartest von den Mu'manen - kann'ste EWIG warten - ES kommt NISCHT! WOHER denn auch!? Man kann es ihnen nicht verübeln - ihre Lehrer hatten ihnen DAS NICHT gelehrt, ...und das seit Generationen!

Das nexte Lebenszeichen (Islam's) wird halt wieder per Terroranschlag signalisiert! Die Religion des Friedens!

Habt' endlich Mut ihr Muslime des "verpönten Westens" - in dem Ihr Euch verdammt wohl fühlt!

Aber ihr wißt sehr wohl warum ihr "hier" seid - nur sagen dürft' ihr das NICHT!

Gelogen, ...Verachtung oder ...Wahrheit? AvP.

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54561
24/10/2006 17:03
24/10/2006 17:03
Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
S
Summach Offline
Mitglied
Summach  Offline
Mitglied
S

Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
Liebe Claudia, lieber Youssef,

das Ignorieren ist echt schwierig.

Aber EGAL.

Ich habe das Interview, das Abid als link gepostet hat, mir von Anfang bis Ende angehört und frage mich, ob JM das auch getan hat: es ist absolut interessant und liefert Erklärungsmodelle für das Ausgangsposting von JM. Abid hat sich also Mühe gegeben ganz eng bei der Fragestellung zu bleiben, auch wenn der Tattergreis-Prolog etwas anderes vermuten ließ.

Auf dieses Posting zu antworten, wäre schonmal ein Anfang.


Josi

----------------------

"Nichts nährt in unserem Bewußtsein einen tieferen Haß als die uns aufgezwungene Einsicht, daß wir unzulänglich sind, daß wir Ideale verraten, deren Gültigkeit wir in vollem Umfang (und sei es auch unterschwellig) anerkennen, ja verherrlichen, deren Erfordernisse aber jenseits unserer Fähigkeit oder unseres Willens zu liegen scheinen" (Aus: George Steiner, Errata).

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54562
25/10/2006 13:55
25/10/2006 13:55
Joined: Sep 2005
Beiträge: 724
Erkelenz
Y
Youssef Alami Offline
Moderator
Youssef Alami  Offline
Moderator
Y

Joined: Sep 2005
Beiträge: 724
Erkelenz
@AvP
 Antwort auf:
Meine (2) PN's an abid sind nix anderes als die "private Ausdrucksform" ÖFFENTLICHER Meinung! Nicht "mehr" - aber auch NICHT "weniger"!
Ich kann nicht erkennen, dass die öffentliche Meinung im Forum, zumindest inhaltlich, durch Deine 2 PNs an abid vertreten wird. Dies gilt auch über das Forum hinaus.
 Antwort auf:
Aber ihr wißt sehr wohl warum ihr "hier" seid - nur sagen dürft' ihr das NICHT!
Wer sagt den Moslems, dass sie etwas nicht sagen dürfen?

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54563
25/10/2006 15:29
25/10/2006 15:29
Joined: Sep 2006
Beiträge: 96
Deutschland
B
Balqis Offline
Member
Balqis  Offline
Member
B

Joined: Sep 2006
Beiträge: 96
Deutschland
@abid al wahid

Vielleicht einer der wenigen aber ich begrüsse deinen Entschluss die PNs veröffentlicht zu haben.
Gibt "uns" anderen Usern die Möglichkeit unsere Meinung zu ändern oder zu bestätigen.
Das wahre Gesicht wird selten öffentlich gezeigt,besonders wenn man unglaublich heuchlerisch und hinterhältig ist.

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54564
25/10/2006 15:46
25/10/2006 15:46
Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
S
Summach Offline
Mitglied
Summach  Offline
Mitglied
S

Joined: Oct 2006
Beiträge: 1,071
Sauerland
Lieber Youssef,
es ist doch gut, daß der thread nicht verschoben worden ist. Im Grunde demonstriert er ja genau das, worüber oben "vage" nachgedacht wurde.

Viele Grüsse,
Josi

----------------------

AvP ist ein Prahlhans und Aufschneider.

Mit seiner abseitigen Meinung steht er vollkommen allein, weshalb er ja auch immer die Gedanken, die ihm so durch den Kopf schiessen, hier ins Forum postet: stünde er in einem regen Austausch mit Gleichgesinnten, würden ihm diese schon den Marsch blasen. Weil so dumm, öffentlich ihre Meinung zu sagen, wären die nie.

Re: der westen und die suche nach bestätigung #54565
25/10/2006 23:13
25/10/2006 23:13
Joined: Mar 2001
Beiträge: 555
Marokko
M
Malim Offline
Mitglied
Malim  Offline
Mitglied
M

Joined: Mar 2001
Beiträge: 555
Marokko
Ahlan,

es gefällt mir gar nicht, wie verkennend hier gegen den Adligen gehetzt wird. Tatsache ist doch, das die Schimpfwörter erst in der zweiten PN nach Abid´s gemeiner, einseitiger Veröffentlichung gedruckt wurden. Ich find´s jedenfalls menschlicher Privat beleidigt zu werden als öffentlich. Abid hat sich mit seiner Tat selber beleidigt. Ganz klar nachzulesen ist doch das es der Adelige ist, der ständig beleidigt, herabgesetzt und beschimpft wird und das auch noch im Fastenmonat. Niemand hier im Forum kann soviel wegstecken wie er, ohne sich beleidigt zu fühlen.
Es wird sogar gefordert: jede Beleidigung,Distanzlosigkeit und Grenzüberschreitung der ganzen Welt öffentlich zu machen... das wäre das Aus für die ganze Welt, keiner könnte mehr arbeiten, nichts mehr zu essen usw.
Ganz klar und eindeutig: Der Adelige ist keine Schande, selbst dann nicht wenn er dünnschissig aus dem Rohr schiessen sollte.
Wie blind und gehörlos muß man sein zu behaupten, das die veröffentlichen PN´s nicht auch anderer Menschen´s Ansichten sein könnten??
Unglaublich heuchlerisch und hinterhältig finde ich es, auch noch zu begüssen, das die PN´s vom Adeligen veröffentlich wurden, damit sich die ganze Welt eine Meinung bilden darf. Das der Adelige ein Prahlhans und Aufschneider ist und mit seiner abseitigen Meinung vollkommen alleine dasteht stimmt nicht, mit mir ist er mindestens zu zweit.

Im Atlas hat es endlich zu regnen angefangen und meine Tochter ist mit der Enduro zur Hausaufgabenbetr. gefahren, bring schnell Ihr die Jacke oder schmeiss die Karre einfach hinten rein.

Ich bitte alle mir keine PN´s zu schreiben bin schon genug in der Öffentlichkeit.

leihinik
Zitoun

Seite 1 von 3 1 2 3

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1