Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
473,244 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 724 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Ernst zu nehmen? Eine unbekannte Gruppe bedroht einige marok. Minister #52637
03/12/2005 16:02
03/12/2005 16:02
Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
E
Elvire Offline OP
Mitglied
Elvire  Offline OP
Mitglied
E

Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
Hallo,

die Tageszeitung "Al-Ittihad El-Ichtiraki" berichtete über eine Todesdrohung per e-mail, die konkret an Mitglieder der politischen Partei USFP gerichtet ist.

......"wir erklären den Krieg, gnadenlos, bis zur kompletten Säuberung und wir werden das Volk von M VI befreien......."

erklärt die "Groupe islamique Tawhid et Jihad au Maroc"

In den letzten 2 Monaten sind mind. 3 Todesdrohungen gegen marok. Politiker ausgesprochen worden.

In diesem Zeitungsartikel werden die Schreiber der Drohung als Aufschneider und Prahler abgetan. Sind sie es?


http://www.emarrakech.info/Un-groupe-d-i...89.html?print=1

Re: Ernst zu nehmen? Eine unbekannte Gruppe bedroht einige marok. Minister #52638
03/12/2005 22:14
03/12/2005 22:14
Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
Hallo

hab davon erst vorgestern in einer diskussionsrunde von 2em gehört,
als in der diskussionsrunde Partei politiker diese drohungen dem dort anwesende PJD Politiker vor der nase gehalten haben, damit er sich rechtfertigen und in ecken getrieben werden sollte, da waren auch wirklich gegenüber Muslimen beledigende dinge mit dabei und das zeigt das die konfronation selbst mit sehr friedlichen muslimen härter wird und sogar ganz offen im fernsehn ausgetragen werden, was wirklich neu ist.
dem pjd politiker wurde sogar vorgehalten, weshalb seine fraktion aus dem parlament gegangen ist als israelis dort sprachen,
das sie gegen "freiheit der Kunst" seien, weil sie gegen ein frivoles fest gewesen sein sollen, usw
eine diskussion als hätte man sie frankreich über muslime geführt in einem islamischen land,
das wohl ein glattes eigentor gewesen war für diese Partei politiker die mal ganz offen sprachen was sie so von muslimen und den Islam halten, die konfronation nimmt aufjeden fall zu und die distanz der poliker zum volk kammen ganz deutlich hervor, das diesen francophonen politiker noch nicht mal bewußt ist.

keine ahnung, ob diese drohung stimmt oder einige dieser partei politiker nicht mehr weiter wissen und zu solch methoden greifen
und falls es stimmt ob es ernst gemeint ist,
was dahinter steht oder nur heiße luft war.

aber das es in marokko knallen wird, egal wann, wo, weshalb, dafür braucht man nur meine beiträge lesen und mal versuchen nachzuvollzihen, was ich dort versucht habe zu erklären, worauf man in marokko zusteuert, einem durch und durch islamischen land und welch mißachtungen sich dort denoch ausbreiten und zu welch gefährlichen gemisch das noch werden wird.

aber dieser "islamist" abid erzählt nur mist und masoghisten, verwestlichte Königshaus liebhaber oder mit ihren francophonen rabat zirkel liegen mit ihren träumerein näher an den realitäten Marokkos, in einem land, indem vor kurzem noch der Djhad galt, der letzte ist noch gar nicht all zu lange her.

alle parteien haben in marokko total und völlig abgewirtschaftet und versagt mit ihren Politiker die auch öffentlcih keinem Bierchen am abend abgeneigt sind, der könig versucht mit aktionen selbst jetzt mitzuarbeiten, eröffnet quer durchs land neue schulen, sporteinrichtungen indem es schöne plastikbällchen gibt, usw

wen sich nichts drastisch ändert und das fängt ganz oben in der pyramide an, ist es nur eine frage der zeit bis es einen kanll nachdem anderen geben wird und die konfronationen ganz offen ausbrechen werden und die uhr tickt und die probleme werden größer, die mißachtungen werden als gegenmaßnahmen sogar verstärkt und es wird auf der einen seite radikaler zugehen, das die andere seite wiederum radikaler werden läßt und so weiter und so weiter, ein strudel der irgendwann mal auch unschuldige mit nach unten ziehen wird, leider.

wer in den 70er schon auf mao und seine bibel stand, während der adhan seine Landsleute zum gebet weckte wird es auch heute nicht mehr verstehen können und sich nur hinter papa könig verstecken, masoghisten ticken völlig an marokko vorbei und alice schwarzter, de Beauvoir kennen vieleicht nur ein paar mon cheri frauchen in rabater mode geschäften, die mit zu engen jeans kennen noch nicht mal die
und alle laufen weit, weit außerhalb einer gerade linie, an der sich das volk seit 1400 jahren orientiert, von denen immer mehr sich bedrängt fühlen, sogar verfolgt, die auch tagtäglich und immer verstärkter opfer eines koruppten polizei staates werden, und bald leute dahin gehend gedrängt zu haben einen schalter umzulegen, der keinen rückzug mehr kennt.

ganz nebenbei, einer der größten ausländischen Gruppen die im Irak sind, stammen aus marokko,
der das uno gebäude hochgejagt hat, war marokkaner, eine große gruppe marokkaner wurde in falludja getötet, der al qaida chef in saudi arabien, den die saudische polizei vor einem jahr getötet hat, war marokkaner, eine gruppe marokkaner wurde letzte woche an der syrischen grenze erst abgefangen,
was in der TV diskussion auch angesprochen wurde und dem PJD Politiker der wirklich sehr, sehr gemäßigt ist auch vor der nase gehalten.

in marokko sprechen tatsächlich schon zwei welten ganz öffentlich einander völlig vorbei,
und es wird munter auf muslime in einem islamischen land darauf los beschuldigt und in ecken gestellt, was man eigentlich nur im westen gewohnt war, selbst bei wirklich sehr gemäßigten muslimen,
hier ist das nicht schwerwiegend
in Marokko wird das nicht gut gehen.


ciao

Re: Ernst zu nehmen? Eine unbekannte Gruppe bedroht einige marok. Minister #52639
04/12/2005 10:05
04/12/2005 10:05
Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
E
Elvire Offline OP
Mitglied
Elvire  Offline OP
Mitglied
E

Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
Guten Morgen,

danke Abid für Deine Stellungnahme.

Aber
 Antwort auf:
ganz nebenbei, einer der größten ausländischen Gruppen die im Irak sind, stammen aus marokko,
der das uno gebäude hochgejagt hat, war marokkaner, eine große gruppe marokkaner wurde in falludja getötet, der al qaida chef in saudi arabien, den die saudische polizei vor einem jahr getötet hat, war marokkaner, eine gruppe marokkaner wurde letzte woche an der syrischen grenze erst abgefangen,
bist Du darauf auch noch stolz?

und glaubst Du, dass eine Gruppe wie diese u. ihre Anhänger, die Lösung des Problems in MA sein werden? Mitnichten.

Re: Ernst zu nehmen? Eine unbekannte Gruppe bedroht einige marok. Minister #52640
04/12/2005 12:52
04/12/2005 12:52
Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
E
Elvire Offline OP
Mitglied
Elvire  Offline OP
Mitglied
E

Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
@ Abid,

Deine vorgenannte Liste kann jetzt noch ergänzt werden:

Am 9. November führt eine junge, zum Islam konvertierte Belgierin im Irak einen Selbstmordanschlag aus. Deren Radikalisierung begann nach der Heirat mit Issam Goris, einem Belgier marokkanischer Herkunft.

http://www.nzz.ch/2005/12/04/al/articleDDPSW.html

Re: Ernst zu nehmen? Eine unbekannte Gruppe bedroht einige marok. Minister #52641
04/12/2005 16:10
04/12/2005 16:10
Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
liebe elvira

 Antwort auf:
bist Du darauf auch noch stolz?
willst du dich lächerlich machen ?

ich beschreibe etwas und du kommst mir mit stolz,
schähmst du dich nicht ?

ich bin nicht stolz auf drohungen, gewalt oder gar anschläge gegen politiker und ich bin nicht stolz auf dieses kourrupte system, den polizei und geheimdienstaat und den tagtäglichen mißachtungen gegenüber der muslimischen bevölkerung, die werden auch nichts ändern, sondern verschlimmern.
ich kann beschreiben, nachvollziehen und sehe entwicklungen die konfronatiton heraufbeschwören
und wolltest mir das tatsächlich auch unter der nase halten, genau wie dieser typ in der 2em diskusssion, da sieh mal einer an.

bei dir ist das egal,
dieser politiker hat sich und seiner partei katastrophal geschadet, sowas in einem Islamischen land mit muslimischer bevölkerung´ganz öffentlich zu tun.


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1