Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
470,682 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 684 guests, and 4 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 2 von 3 1 2 3
Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45121
05/12/2002 15:26
05/12/2002 15:26
Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,643
Allemagne
U l l a Offline
Mitglied
U l l a  Offline
Mitglied

Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,643
Allemagne
Meine persönliche Meinung ist eine andere:

ALL HAMDU LILLAH ....

eine für (hoffentlich) alle Seiten friedliche Lösung und eine gemeinsame Zukunft gibt es in diesem Fall nur mit Hilfe der Gottes-Liebe.


Denn: Meiner Meinung nach hat nicht Gott die Menschen in Religionen eingeteilt.

Diese Idee der "Einteilung" in Islam, Christentum etc. wurde aus meiner Sicht von Menschen gemacht.

Weil: überspitzt gesagt: der Mensch braucht eine "Heimat" - eine Gruppe, der er sich zugehörig fühlen kann. Die Welt ist zu groß, als daß eine Religion für alle Menschen gleichzeitig hätte entstehen können (Stellt Euch vor, der Eskimo aus Alaska hätte damals mit Mohamed telefonieren müssen und sie hätten diskutieren müssen: Machen wir es so ? )

Damit kann ich gut meinen Glauben - das Christentum - leben, aber auch einen anderen Glauben akzeptieren. Denn die Religionen basieren ja immer wieder auf den gleichen Prinzipien: Nächstenliebe, Barmherzigkeit, Schutz des Lebens... Alles andere ist überwiegend Landes-Tradition.

Das ist meine Meinung. \:\) Ich weiß, daß sie den strengen, orthodoxen Muslimen hier nicht gefallen wird. Aber es hat jeder hier das Recht, seine Meinung zum Ausdruck zu bringen.

Viele Grüße, Ulla.


Viele Grüße, Ulla

"Ein Kind ist kein Gefäß, das gefüllt, sondern ein Feuer, das entzündet werden will" Francois Rabelais
Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45122
05/12/2002 16:00
05/12/2002 16:00
Joined: Dec 2002
Beiträge: 8
Germany
JT Offline OP
Junior Member
JT  Offline OP
Junior Member

Joined: Dec 2002
Beiträge: 8
Germany
@fidelity

liebe setze ich nicht gleich mit sex... das ist es auch nicht... wie du schon sagst gehört ein bischen mehr dazu...
wir sind seit über 9 monaten zusammen und es ist echt wahnsinning schwer das ganze geheim zu halten...und damit zu leben.
ich möchte es aber gern mit ihr schaffen und ich will sie auch nicht aufgeben oder vergessen "nur" weil wir aus anderen kulturen kommen und einer von uns die "falsche" religion hat...
ist es richtig dafür die religion zu wechseln? ...oder ist es richtig sich zwischen family oder liebe zu entscheiden??

...wie ich vorher schon mal gesagt habe, bin ich auch nicht in dieses forum gekommen um die schnelle lösung für mein problem zu bekommen, oder mich für meine meinung über religion einstampfen zu lassen, sondern ich dachte ich würde hier auf leute treffen die ernsthaft versuchen sich gegenseitig zu helfen oder evtl. mir ein paar ratschläge mit auf den weg geben können.
...sicher, das hört sich jetzt wieder so an als ob ich eure kommentare nicht hören will, aber danke an alle ich nehme hier schon einiges mit... sonst wäre ich wohl nicht mehr hier.

würden die eltern das akzepieren wenn ich konvertieren würde???


JT
Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45123
05/12/2002 16:14
05/12/2002 16:14
Joined: Jun 2002
Beiträge: 145
Köln
A
AnjaMaria Offline
Member
AnjaMaria  Offline
Member
A

Joined: Jun 2002
Beiträge: 145
Köln
Hallo Ulla,

 Antwort auf:
eine für (hoffentlich) alle Seiten friedliche Lösung und eine gemeinsame Zukunft gibt es in diesem Fall nur mit Hilfe der Gottes-Liebe.
Es ist ja auch prinzipiell so, wie Du es sagst...ABER hier geht es um den Fall "JT & Freundin" . Und in diesem Fall und nur von dem reden wir hier geht es um eine Muslima und einen Atheisten...sprich um Islam und Atheismus.
Und hier wiederhole ich gerne meine Aussage...Eine für (hoffentlich) alle Seiten friedliche Lösung und eine gemeinsame Zukunft gibt es in diesem Fall nur mit Hilfe des Islam . Und auch im Islam ist die Liebe Gottes allgegenwärtig. Er verkündet die reinste Form des Monotheismus. Gott ist der eine Gott
Es gibt halt Regeln und die sagen klar und deutlich: Eine muslimische Frau darf keinen Nichtmuslim heiraten. Die einzige Möglichkeit, daß die Ehe dennoch zustande kommt, ist die, daß der Nichtmuslim zum Islam konvertiert. Und so steht es im Koran in der Sure 2:201 Al Baqara.

Ich akzeptiere selbstverständlich Deine Aussage und sie ist auch im Prinzip vollkommen richtig, aber wir diskutieren hier über ein sog. "Fallbeispiel" ...

Lieben Gruß aus Köln

Anja Maria

Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45124
05/12/2002 16:37
05/12/2002 16:37
Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,643
Allemagne
U l l a Offline
Mitglied
U l l a  Offline
Mitglied

Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,643
Allemagne
D'accord, Anja - ich schätze es, wenn ich Deinen Meinung kennenlerne.

Ich denke halt so:

der Islam sagt: Die Frau darf keinen Christen heiraten.

Aber der Islam sagt auch: Man darf keinen Menschen (auch keinen Mann) zum Islam zwingen...

Aber wenn er sie heiraten will, wird er in gewissem Maße auch gezwungen. Selbst, wenn man argumentiert, er läßt sich jetzt zum Islam "Überzeugen", er macht das nicht aus freien Stücken, sondern immer ein bißchen unter dem Druck der Familie.

Aus meiner Sicht ein unlösbarer Konflikt.

Und ich glaube nicht, daß Gott den Islam in Reinform mit diesen Gesetzen so geschaffen hat.

Ich glaube, daß Mohamed seine eigenen Regeln in den Koran mit hineingelegt hat, und sichergestellt hat, daß der Islam größer wird und sich vermehrt.

Bitte nicht falsch verstehen: Ich habe trotzdem alle Hochachtung vor Mohamed. Aber daß er ganz frei war von menschlichen Wünschen (zum Beispiel nach Macht und Beherrschung der arabischen Welt), das kann ich mir einfach nicht vorstellen.

Weil ich nicht an Heilige glaube.

Für mich waren Jesus und alle Propheten hochachtungsvollste und gesegnete Menschen mit großer Weisheit, Klugheit, sozialer Einstellung und sicher auch Menschen mit großen spirituellen Gaben. Aber eben auch Menschen.

Aber das ist schon wieder ein anderes Thema....

Ulla


Viele Grüße, Ulla

"Ein Kind ist kein Gefäß, das gefüllt, sondern ein Feuer, das entzündet werden will" Francois Rabelais
Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45125
05/12/2002 17:05
05/12/2002 17:05
Joined: Dec 2002
Beiträge: 8
Germany
JT Offline OP
Junior Member
JT  Offline OP
Junior Member

Joined: Dec 2002
Beiträge: 8
Germany
danke ulla,

da haben wir es doch wieder...

mal ne ganz blöde frage:
...also mal angenommen ihr seid in der heutigen zeit als prophet oder heiliger anerkannt und hättet die möglichkeit an eurer heiligen schrift (egal welche) irgendeine änderung vorzunehmen, würdet ihr es tun oder gar eure eigene schrift verfassen???

wenn ja: was würdet ihr ändern???
wenn nein: was würdet ihr sonst als heiliger tun (außer zu verhindern daß leute mit unterschiedlichem glauben heiraten)???


JT
Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45126
05/12/2002 17:07
05/12/2002 17:07
Joined: May 2002
Beiträge: 590
D
Yacin Offline
Member
Yacin  Offline
Member

Joined: May 2002
Beiträge: 590
D
... es gibt einige, die schaffen es immer wieder den vogel abzuschiessen!

y.

ps: hausmeister krause antwortet auf manche beiträge hier im marokko-forum auf seiner eigenen website. das brachte mich heute sehr zum lachen. aber lachen ist gesund und macht schön.

Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45127
05/12/2002 17:35
05/12/2002 17:35
Joined: May 2002
Beiträge: 108
München
E
Essarghini Offline
Member
Essarghini  Offline
Member
E

Joined: May 2002
Beiträge: 108
München
Hallo Ulla,

Jetzt bin ich aber total durcheinander !!
Ist das eigentlich was du noch hier predigst Christentum oder hast du es zu Ullatum reformiert ??
Wenn du an Jesus nicht mal als Prophet glaubst, dann hat das für mich ehrlich gesagt Nichts mehr mit Chrsitentum zu tun !!

Hallo JT
Vom Atheisten zum Muslim in 24 Stunden oder wie willst du denn das machen ??

Ich hoffe, daß deine Liebe zu deiner Freundin etwas fester ist als dein Glauben !!!

Übrigens, das Lesen des Korans ohne etwas Hintergrundwissen über die Ereignisse, bei denen die Verse des Korans geoffenbart wurden, ist SEHR SEHR KONTRAPRODUKTIV !!!
Aus diesem Grund sind die meisten Menschen, die zum Islam konvertiert sind, Menschen, die sich etwas intensiver mit dieser Religion auseinandergesetzt haben. D.h. einen shnellen Blick in dem Koran führt meistens zu Missverständnissen.

Sei also etwas mutig und neugierig und schau dir den Islam etwas genauer an. Wer weiß vielleicht entdeckst du doch was dir gefallen könnte und sogar deine Liebe vom Scheitern rettet.

Es tut mir Leid für diesen Ausdruck, aber als Atheist oder heuschlerischer Moslem habe ich da wirklich wenig Hoffnung, daß aus deiner Liebe zu deiner Freundin was ernstes wird.

Trotzdem viel Erfolg !!

Gruß.
Essarghini

Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45128
05/12/2002 18:27
05/12/2002 18:27
Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,643
Allemagne
U l l a Offline
Mitglied
U l l a  Offline
Mitglied

Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,643
Allemagne
Lieber Essarghini,

danke für Deine Frage. Deine Frage ist berechtigt !

Habe nicht mehr viel Zeit, aber ich versuche es mal:

Ich glaube an Jesus als Prophet. Natürlich !!! Die Frage ist, wie versteht man das Wort Prophet ?? Ist ein Prophet auch ein Mensch ? Mit menschlichen Bedürfnissen, Fehlern und Schwächen?

Für mich sehr schwierige Frage. Ich habe auch
keine 100%ige Antwort gefunden, glaube mir.

Manche sagen, Jesus war der 1. Kommunist. Manche sagen, die Propheten waren auch gute Politiker. Politiker im Sinne von: Sie hatten eine Vision und wußten, wie sie die Vision verbreiten. Man könnte fast sagen: excellente Marketing-Fachleute.

Entschuldige, wenn ich in dieser Sprache spreche, fühlen sich manche abgestoßen, weil es so rational klingt.

Hmmm, schwer zu erklären.......

Ich versuche, mir manchmal die Welt aus der Sicht eines Vogels vorzustellen. Man schaut auf die Erde hinab und da gibt es diese vielen Länder, diese Billionen von Menschen... weißt Du, und alle Menschen haben nur ein Bedürfnis: Hunger, Schutz, Liebe...

Deshalb empfinde ich einen großen Respekt vor allen Religionen, aber ich tue mir immer schwer, zu sagen, der 1 Mensch (Prophet), der kann für die ganze Erdkugel sprechen, die 1 Religion ist für die ganze Welt... (naja Du weißt, was ich meine?)

Ja, das war ein Versuch, die Hintergründe meines Schreibens in Kürze zu beleuchten...

Lieben Gruß, Ulla


Viele Grüße, Ulla

"Ein Kind ist kein Gefäß, das gefüllt, sondern ein Feuer, das entzündet werden will" Francois Rabelais
Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45129
05/12/2002 19:42
05/12/2002 19:42
Joined: Dec 2002
Beiträge: 8
Germany
JT Offline OP
Junior Member
JT  Offline OP
Junior Member

Joined: Dec 2002
Beiträge: 8
Germany
Essarghini

ja genau das meine ich ja...
wenn ich zum islam konvertiere sieht das reichlich so aus als wäre ich ein heuchler... eben nur das mittel zum zweck...
das würde ich schon für sie tun wollen, aber sie verlangt es ja nicht von mir... ich hatte es mal vorgeschlagen, aber das würde unser problem nicht lösen da ich nicht sie überzeugen muß sondern ihre eltern...und die würden es nicht akzeptieren.

wahrscheinlich ist es so wie sie sagt, das sie sich zwischen ihrer familie und mir entscheiden muß.
da ich die ganze sache aber nur langsam verstehe, kann ich nicht zulassen daß sie ihre familie gegen mich eintauscht... also versuche ich eine andere lösung zu finden

daß ich nicht zum islam komme wie in einem kochkurs ist mir schon klar...


JT
Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45130
05/12/2002 19:47
05/12/2002 19:47
Joined: Feb 2001
Beiträge: 1,282
Süd-Baden
Blandina Offline
Mitglied
Blandina  Offline
Mitglied

Joined: Feb 2001
Beiträge: 1,282
Süd-Baden
Hallo JT,

es ist wirklich schwer, Dir einen Ratschlag zu geben, da aus meiner Sicht ein paar Details fehlen.

1.) ehrlich gesagt kann ich nirgends herauslesen, dass Du Deine Freundin heiraten willst. Du sprichst von zusammen sein.
Kann natürlich mit dem Alter zusammenhängen, von dem Du auch nichts verrätst. Aber es ist so, einem 18jährigen gibt man u.U einen anderen Rat wie einem 25 oder 30 jährigem.
Solltet Ihr unter 20 sein, dann überlege Dir natürlich gut, was Du tust, denn was jetzt u.U übereilt passiert kann das ganze Leben Deiner Freundin zum Nachteil verändern. Das Umfeld von Ihr und Ihrer Familie wird nichts vergessen.

2.) sagst Du auch nichts darüber, wie Deine Freundin zum Islam steht.
Wie stellt sie sich Ihre Zukunft vor ? Wie sehr hängt sie an Familie und Marokko ? Nur wenn man diese Seite auch kennt, kann man überlegen wie eine Zukunft aussehen könnte in der alle Beteiligten zufrieden sind.

Ist natürlich schwer, so viel von sich preis zu geben. Vor allem weil jeder seinen Senf dazu gibt, ob er passt oder nicht. Aber ich denke wenn man Geduld mit sich bringt und nicht alles zu persönlich nimmt, kann man auch in solchen Diskussionen etwas für sich herausziehen.

Viele Grüsse

P.S: ich möchte Dir hier noch kurz die Definition eines Propheten laut Jugendlexikon schreiben:
Sprecher Gottes, dem göttliche Offenbarung zuteil wurde und der Gottes Willen den Menschen bekanntmacht.
Also nichts mit selber Änderungen vornehmen ;\)


give peace a chance.

Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45131
05/12/2002 23:08
05/12/2002 23:08
Joined: Dec 2002
Beiträge: 8
Germany
JT Offline OP
Junior Member
JT  Offline OP
Junior Member

Joined: Dec 2002
Beiträge: 8
Germany
hallo ute,

ich hatte es schon fast aufgegeben, da das ganze echt voll am thema vorbei ging und ich auch immer wieder auf die religionsschiene gedrückt wurde... leider kann man da nicht mithalten weil wir verschiedene sprachen sprechen...und alle wie wahnsinnig ihren glauben vertreten.
ist ja auch ok aber wollte ich garnicht wissen...

aber toll das sich doch noch jemand findet, der das ganze ernsthaft und hilfsbereit betrachtet...

so dann:

zu 1.
wir sind keine 18 mehr
sie ü 20 und ich ü 30, ich würde sie auch gern heiraten und den rest meines lebens mit ihr verbringen...

zu 2.
sie liebt marokko...
tja mit der family das is so ne sache... wie man so zu seinen eltern steht wenn man hier lebt und nichts darf... der glaube ist wohl auch wichtig aber sie ist nicht so 100%ig dafür zu haben, sont wären wir ja wohl auch nicht zusammen...

aber ihre eltern sind da ziemlich streng und leben voll danach...ok die sind ja auch damit groß geworden

so und jetzt bist du dran, bin gespannt...

ps: danke für die belehrung mit dem propheten, aber manchmal muß man auch ernste themen ins lächerliche ziehen, damit einige leute mal wach werden, aber den hat wohl keiner hier verstanden...


JT
Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45132
06/12/2002 00:00
06/12/2002 00:00
Joined: May 2002
Beiträge: 499
Düsseldorf
M
midar Offline
Mitglied
midar  Offline
Mitglied
M

Joined: May 2002
Beiträge: 499
Düsseldorf
 Antwort auf:
tja wie fang ich an...???
meine freundin ist hier geboren aber ihre eltern kommen aus marokko... ich bin deutsch... wir sind jetzt seit über 9 monaten zusammen, alles "top secret" und es darf auch niemand wissen, da sie ganz sicher ist daß: wenn ihre eltern oder jamand anderes aus der family oder dem riesigen bekanntenkreis davon erfährt es riesen stress geben wird... ich kann nicht verstehen wie man in ein anderes land gehen kann, seine kinder dort zur welt zu bringen und die kinder, trotzdem sie in der anderen (freien) kultur aufgewachsen sind, zu den "alten (eigenen) traditionen zu zwingen...
Es kann doch nicht wahr sein daß ich mein kind aus der familie verstoße, nur weil es mit dem menschen zusammen sein möchte der aus dem land kommt in dem das kind aufgewachsen ist...
sicherlich spielt da die religion auch noch eine große rolle, aber das kann nicht der hauptgrund sein... es scheint mir viel mehr die alte tradition zu sein seine kinder im "urlaub" in marokko mit jemandem aus der nachbarschaft zu verheiraten...

hat mal jemand ne idee wie das weitergeht???
oder ist unsere Beziehung wirklich zum scheitern verurteilt????

hallo JT,

du liebst eine marokkanerin ?

ja du liebst sie und die secret-beziehung verbindet euch und macht euch auch stark.

alle sind dagegen, aber ihr haltet zusammen und seid füreinander da.

das ist schön.

aber der islam ist böse und akzeptiert eure beziehung nicht.

zu einfach.

nochmal.

sie ist marokkanerin und bestimmt attraktiv, aber der ganze anhang (religion, marokkanische kultur, strenge eltern) stört eure beziehung.

sie ist hier geboren und ihre eltern sind aus marokko....

ja ihre eltern sind aus marokko, das sind ihre wurzeln und ihre religion müsste der islam sein.

wer sagt, dass deine freundin muslimin ist.

empfindest sie sich als muslimin ?

das ist eine entscheidende frage zu eurem (vielleicht) problem.

wenn sie eine muslimin ist, dann führt ihr handeln zum wiederspruch in sich.

fühlt sie sich eher nicht muslimisch, dann habt ihr keine probleme und werdet glücklich.

mich stört euer problem nicht, da allah die menschen und deren religiosität nicht braucht.

ich brauche allah und ich brauche das gebet und ich halte mich von dingen fern, die haram sind (verwehrt)

ich brauche den ramadan und das Aid fest.

allah, ich brauche deine güte und bin dein untergebener diener.

ich unterwefe mich deiner grösse und deiner herrlichkeit.

allah vergib mir und rechtleite mich inschallah.

gib mir die kraft inschallah, das gebet zu verrichten und meine eltern zu achten.

allah gib mir die kraft meine Mutter zu lieben und zu achten.

allah, ich danke dir, dass allah aus seiner güte herraus, das paradies zu füssen der mutter legt.

ja das sind meine empfindungen und ich danke allah für diesen iman (Glaube)

der islam ist mehr als nur ein buch, es ist eine einstellung, eine empfindung.

deine liebe zu ihr ist ein natürlicher mechanismus der natur.

diese mechanismus ist erschaffen von allah (glauben wir muslime).

wenn allah also etwas für halal erklärt, dann ist es erlaubt, weil gott am besten weiss, was für gut ist.

der silam ist für mich der richtige weg, eigentlich eine bedienungsanleitung für das geschöpf mensch.

eure beziehung ist aus islamischer sicht haram.

also schlecht für euch beide.

únzucht ist keinrein islamischer begriff, da er auch im christentum vorkommt.

ihr treibt unzucht.

ihr seid sünder und wollt gnade von gott.

verbrennt sie, verbrennt sie, würden die exzorzsten des 14 jahrhundert sagen.

im einem islamischen staat (scharia) würdet ihr beide zum tode verurteilt werden.

das ist fakt.

in marokko würdest du vor gericht kommen, da du unzucht mit einer marokkanerin betreibst (normalerweise).

aber ein hotelzimmer dürftet ihr nie gemeinsam buchen.

immer secret bleiben.

ich sag dir kollege, dies würde mich echt stressen.

verlass die alte und such dir ne süsse blonde.

ne geile schnacke oder sowas.

wat wills emit ner maroc tante, alter.

ich hätte gerne eine blonde germanin zum weib.

ich komm nach hause und sie strahlt mich mit ihren blauen augen an...wuaw.

ich muss eine marokkanerin heiraten und was machst du....sei frei und gib ihr den laufpass.

oder willst du einen schwiegervater der der so aussieht.



So wie man die Strahlen der Sonne nicht zudecken kann,
so kann man auch das Licht der Wahrheit (Al Hakk) nicht auslöschen.

Israelitisches Sprichwort
Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45133
06/12/2002 01:04
06/12/2002 01:04
Joined: Dec 2002
Beiträge: 1
Wien . Austria
K
Khalif Offline
Junior Member
Khalif  Offline
Junior Member
K

Joined: Dec 2002
Beiträge: 1
Wien . Austria
Über dieses Thema zu diskutieren und zu debatieren,bringt nicht vieles in sich. Es ist unheimlich schwer mit jemanden zu reden , der in einer konsens Fabrik erzeugt wurde. Sie stehen immer in ständigen Einfluss ihrer Umgebung, die angeblich alles leicht für sie macht und zugleich das Leben zur Hölle macht. Diejenigen , die denken, stellen Fragen, um eine antwort zu bekommen, die anderen leider sehen in Auseinanderstzung mit dem Islam und seine prinzipien als eine Art Beschäftigung oder sich absondern wie Piercing und tätovierung denn in ihrer Welt gelten solche Prinzipien : Geld Sex und Anerkennung.

Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45134
06/12/2002 02:08
06/12/2002 02:08
Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,580
Deleted
S
Shakir Offline
gesperrt!
Shakir  Offline
gesperrt!
S

Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,580
Deleted
Midar,

 Antwort auf:
ich brauche allah und ich brauche das gebet und ich halte mich von dingen fern, die haram sind (verwehrt)

ich brauche den ramadan und das Aid fest.

allah, ich brauche deine güte und bin dein untergebener diener.

ich unterwefe mich deiner grösse und deiner herrlichkeit.

allah vergib mir und rechtleite mich inschallah.

gib mir die kraft inschallah, das gebet zu verrichten und meine eltern zu achten.

allah gib mir die kraft meine Mutter zu lieben und zu achten.

allah, ich danke dir, dass allah aus seiner güte herraus, das paradies zu füssen der mutter legt.

ja das sind meine empfindungen und ich danke allah für diesen iman (Glaube)

der islam ist mehr als nur ein buch, es ist eine einstellung, eine empfindung.

deine liebe zu ihr ist ein natürlicher mechanismus der natur.

diese mechanismus ist erschaffen von allah (glauben wir muslime).

wenn allah also etwas für halal erklärt, dann ist es erlaubt, weil gott am besten weiss, was für gut ist.

der silam ist für mich der richtige weg, eigentlich eine bedienungsanleitung für das geschöpf mensch.
Amin!

@khalif

recht haste! da gibt es nicht viel zu diskutieren! aber jedem seins!

Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45135
06/12/2002 09:11
06/12/2002 09:11
Joined: Mar 2002
Beiträge: 592
vor dem Bildschirm
Amira77 Offline
Member
Amira77  Offline
Member

Joined: Mar 2002
Beiträge: 592
vor dem Bildschirm
 Antwort auf:
im einem islamischen staat (scharia) würdet ihr beide zum tode verurteilt werden.
@Midar:
übertreiben wirs mal net Bruder.

Laut Sharia gilt bei Unzucht (und damit ist GV gemeint) für Unverheiratete 100 Peitschenhiebe und für Ehebruch Steinigung bis zum Tod, ABER nur wenn es nachgewiesen werden kann, dazu bedarf es 4 Zeugen - also fast unmöglich - ein Verdacht reicht hier nicht oder die Beteiligten geben es zu, quasi als Reinigung von der Sünde für das Jenseits. Was in der heutigen Zeit auch sehr unwahrscheinlich ist.

Wasalam,
Amira

Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45136
06/12/2002 09:48
06/12/2002 09:48
Joined: Jun 2002
Beiträge: 145
Köln
A
AnjaMaria Offline
Member
AnjaMaria  Offline
Member
A

Joined: Jun 2002
Beiträge: 145
Köln
@ JT

es tut mir leid, aber Deine Aussage...

 Antwort auf:
aber toll das sich doch noch jemand findet, der das ganze ernsthaft und hilfsbereit betrachtet...

fand ich nicht besonders nett, denn ich glaube, viele hier in diesem Thread haben zumindest versucht oder versuchen es noch immer, "Dein" Problem einer ernsthaften Betrachtungsweise zu unterziehen und ihre Gedanken und auch persönlichen Erfahrungen mit DIR zu teilen...

...und jeder tut dies auf seine Weise! Vielleicht denkst Du mal darüber nach...es hat was mit Respekt zu tun... \:\)

Lieben Gruß aus Köln

Anja Maria

Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45137
06/12/2002 10:05
06/12/2002 10:05
Joined: May 2002
Beiträge: 590
D
Yacin Offline
Member
Yacin  Offline
Member

Joined: May 2002
Beiträge: 590
D
salam 3alik anjamaria,

tja, der will halt bestimmte dinge hören (auf keinen fall solche wie: "befass dich mit dem islam" u.a.).

also jt,

ich persönlich würde dir raten, mit deiner freundin durchzubrennen. packt eure sachen und flieht heimlich ins nahe ausland, z.b. nach mallorca. dort könnt ihr arbeiten (viele deutsche dort) und lebt für euch zwei in liebe und harmonie, befreit von allen zwängen und schranken. die idee hört sich doch gut an, oder?

ma'3asalama

yacin

Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45138
06/12/2002 14:37
06/12/2002 14:37
Joined: Feb 2001
Beiträge: 504
M
marie Offline
Member
marie  Offline
Member
M

Joined: Feb 2001
Beiträge: 504
Hallo JT,
als Mitglied dieses Forums, und als solches verstehe ich mich, möchte ich mich erst mal bei dir entschuldigen für die angriffe denen du hier ausgesetzt bist. Ich finde es nämlich von einigen Ausnahmen (insbesondere Ulla) mal abgesehen, traurig, was hier läuft.
Da ist jemand (natürlich in diesem Fall du), der hat sozusagen ein ma/dt-Problem. Du wendest dich an das Forum um Meinungen hierzu zu hören, die dir eventuell ein kleinses Stückchen weiter helfen, was ja nicht heißen muss, dass du dir eine einfache Lösung des Problems erhoffst. Und was findet hier anstelle eines konstruktiven Dialogs statt: man will dich biegen und brechen und ein Stückchen fertig machen und das teilweise mit einem recht aggressiven Ton, wobei ein gewisser Herr mal wieder den Vogel abschießt. Wenn besagte Person wirklich so religiös und so gläubig ist, wie er sich hier darstellt, so frag ich mich, warum er immer so gegen seine Mitmenschen hetzt.Das zeugt nicht gerade von Nächstenliebe und ich denke das ist keinesfalls im Sinne Allahs.
Okay, jetzt aber zu deinem Problem: Es bleibt zu bedenken, inwieweit deine Freundin emotional, sozial und finanziell von ihrer Familie abhängig ist. Inwieweit Kommunikation mit ihren Eltern möglich ist, und ob sie dich akzeptieren würden, wenn du konvertierst, wozu du ja prinzipiell bereit bist, nur eben das Problem der Heuchelei siehst. Ich denke der Rat, dich intensiver mit dem Islam zu befassen ist sicherlich gut. du scheinst aber Angst zu haben, dass du auch dann nicht zum Glauben findest. - Und: wenn die Eltern deiner Freundin ihre Tochter lieben (und das sollten sie ja als wahre Moslems tun), dann wollen sie doch auch, dass sie glücklich wird, oder? Und wenn du nun mal ihr Traummann bist und ihr unbedingt zusammen sein wollt, dann müsste es doch allseitige Gesprächs- und Kompromissbereitschaft geben statt einer Verhärtung der Fronten.
Ich weiß, so ganz viel hilft dir das jetzt auch nicht weiter, aber vielleicht kann ja auch ein neutraler Dritter der alle Seiten versteht und der von den Eltern akzeptiert wird, euch ein wenig unterstützen. Vielleicht kennt deine Freundin ja jemanden. Ich kann einfach nicht glauben, dass Allah will, das ihr unglücklich werdet, nur weil du zufällig deutsch und sie zufällig marrokanisch ist.
Marie

Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45139
06/12/2002 15:01
06/12/2002 15:01
Joined: Sep 2002
Beiträge: 227
Bayern
Mirah Offline
Member
Mirah  Offline
Member

Joined: Sep 2002
Beiträge: 227
Bayern
Aha, auch an dieser Stelle ist mir marie zuvorgekommen ;-)

JT, lass dich nicht niedermachen. Sicherlich ist es nicht einfach, wenn zwei Kulturen so aufeinander prallen, aber wo die Liebe nun mal hinfällt...

Einen speziellen Rat kann man schwer geben, wenn man euch beide nicht kennt, und vor allem die Familie deiner Freundin nicht - aber versucht es doch noch mal mit ruhigen Gesprächen an einem Tisch. Wenn ihr nach wie vor zusammen haltet, schafft ihr es vielleicht. Ich drücke euch jedenfalls die Daumen, dass ihr eine Lösung und eure gemeinsame Zukunft findet!

LG

Miriam

Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45140
06/12/2002 15:16
06/12/2002 15:16
Joined: May 2002
Beiträge: 590
D
Yacin Offline
Member
Yacin  Offline
Member

Joined: May 2002
Beiträge: 590
D
 Antwort auf:
Und ich glaube nicht, daß Gott den Islam in Reinform mit diesen Gesetzen so geschaffen hat.

Ich glaube, daß Mohamed seine eigenen Regeln in den Koran mit hineingelegt hat, und sichergestellt hat, daß der Islam größer wird und sich vermehrt.
danke für die aufklärung!

Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45141
06/12/2002 15:32
06/12/2002 15:32
Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,580
Deleted
S
Shakir Offline
gesperrt!
Shakir  Offline
gesperrt!
S

Joined: Mar 2002
Beiträge: 1,580
Deleted
Einen schönen Tag und "mähhhhhhhhhhhhhh", du männermordender Vamp und Männerunterdrücker!

Hat Allal nicht gut gekocht heute? Oder warum mähhst du wieder durch die gegend? Hast du dir Mund verbrannt?
Böser Allal, ab nach Maroc!

Ich entschuldige mich auch für deinen Beitrag, indem du schreibst, dass Allal am kochen ist! Wenn das ein Maroc sagen würde, hiesse es gleich, dass wir die FRauen unterdrücken!
ich forder emanzipation für die männer!
kampf gegen die emanzen!

 Antwort auf:
Wenn besagte Person wirklich so religiös und so gläubig ist, wie er sich hier darstellt, ....
Allah , allah! Wo habe ich behauptet, dass ich perfekt bin? Wenn ich über Arroganz und schlechte Eigenschaften der Menschen schreibe, die im Islam verboten sind, so binde ich mich immer ein! denn ich bin auch mensch und kein deut besser als andere!

 Antwort auf:
...warum er immer so gegen seine Mitmenschen hetzt
deine meinung!
Du bist ein männertyrann! meine meinung!

 Antwort auf:
Das zeugt nicht gerade von Nächstenliebe und ich denke das ist keinesfalls im Sinne Allahs.
Da hast du recht! ich arbeite an mir oder auch nicht! und das meine ich nicht ironisch!

ich sage der dame, die den ochsen abgeschossen hat:

träum was süsses!

Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45142
06/12/2002 15:51
06/12/2002 15:51
Joined: Jun 2001
Beiträge: 97
NRW
R
RB Offline
Member
RB  Offline
Member
R

Joined: Jun 2001
Beiträge: 97
NRW
sorry JT,momentan kann ich zu deinem problem nichts neues sagen,einige haben hier schon etwas ähnliche geschrieben was ich auch dazu meine.

mich haben hier auch einige postings dermassen genervt, (nicht nur zu diesem thema!!),ich habe das gefühl sobald es um religion geht fallen bei manchen die scheuklappen runter.
und alle was nicht die eigene meinung entspricht wird ins lächerliche gezogen, s. Halka (dazu muss ich sagen, das hier die Vorurteile von Krause voll bestätigt werden-alle Marokkaner hätten mal S.. mit Tieren gehabt-gegen diesen Vorurteil habe lange gegen halten müssen bei meinem "Krause" und jetzt dieses outing eines marokkaners im forum.ich hoffe nur das dies meiner "Krause" nicht liest,denn dann stehe ich aber ganz blöd
da!
 Antwort auf:
ich sag dir kollege, dies würde mich echt stressen.

verlass die alte und such dir ne süsse blonde.

ne geile schnacke oder sowas.

wat wills emit ner maroc tante, alter.

ich hätte gerne eine blonde germanin zum weib.

ich komm nach hause und sie strahlt mich mit ihren blauen augen an...wuaw.

ich muss eine marokkanerin heiraten und was machst du....sei frei und gib ihr den laufpass.[/QUOTE]

ist das hier von dir ernst gemeint??'tschuldigung bin blönd- und ich weiss nicht ob ich es als komplement oder beleidigung auffassen soll!
eine andere frage, warum nehmst du dir denn keine blöndine?weil dir deiner glaube wichtiger ist?dann bist du ein heuschler!
du vermittelst den eindruck, einer zu sein, der immer in der moschee läuft und vor leuten immer
allah...allah... sagt und hinter verschlossenen türen die sau raus lässt.
bei dir stinkt bis zur himmel alles nach doppelmoral!!!!!!!!!!!
kleiner tip von mir, lass die zunge nicht soweit raus hängen, vielleicht würdigt dich dann doch ein lächeln von einer blöndinnen!!!!!!!!!!

RB


Oft genug gibt es zwei Wahrheiten-
eine die uns gefällt und eine die uns verfolgt.
Art van Rheyn
Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45143
06/12/2002 15:55
06/12/2002 15:55
Joined: Jun 2001
Beiträge: 97
NRW
R
RB Offline
Member
RB  Offline
Member
R

Joined: Jun 2001
Beiträge: 97
NRW
BLOND! wird natürlich nicht mit ö geschrieben.


Oft genug gibt es zwei Wahrheiten-
eine die uns gefällt und eine die uns verfolgt.
Art van Rheyn
Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45144
06/12/2002 16:07
06/12/2002 16:07
Joined: May 2001
Beiträge: 531
überall und nirgendwo...
S
sara_may Offline
Member
sara_may  Offline
Member
S

Joined: May 2001
Beiträge: 531
überall und nirgendwo...
hier scheinen wieder hormone im spiel zu sein!!!!!

Das thema jt ist hier mehrfach angesprochen wurde!!
Dolphin hat dich darauf aufmerksam gemacht!!
Schon als zweite oder dritte reaktion!!

Es geht weder darum dich zu biegen noch dich zu brechen!!!!!!

es geht eher darum dass es ein altes thema ist,,
vor einer woche sprach fatima 2 das thema an!! sie beteiligte sich aber „leider“ nur selten dran!!!!
ihre story zeigte äusserst ungewöhnliche zufälle: ihr freund theologe, die familie des mannes ist perfekt,,nehmen sie total an,, aber SIE will nicht dass ihr freund konvertiert!!
das kann auch vorkommen!!
aber warum die frage nach hilfe??!!!!

nun!! sie bekam alle möglichkeiten als hilfe von mehreren mitgliedern..mal nett und mal unverschämt..
aber sie bekam die antworten!!

Und mir kommt es recht merkwürdig vor dass innerhalb zwei wochen das thema hier hauptthema ist!!!

jetzt unter einer anderen facette!!

Du hast recht es ist eine sehr schwierige sache,,und es ist sehr gut dass darüber diskutiert wird!!
Auf mich machst du jt den eindruck einer fatima 3..4..zu sein!
"man" bekommt das gefühl ver. a...scht zu werden!!!
kann mich auch irren!!

Das gefühl haben schon einige hier!!deshlab denke ich mir die kurzen reaktionen!!

Ich fasse mich kurz..

Es kann sein dass du ein problem hast wo du wirklich eine lösung suchst,,
hier kann man die keine wirkliche lösung geben!!!
leider ist es fast aussichtlos wenn jeder an seine position veharrt!!

alle mögliche lösungen und es sind leider nicht viele sind in dem fall fatima 2 angesprochen worden!!schau dir auch mal ältere threads an!!

Es gibt nämlich NUR drei lösung:

- Du beschäftigst dich mit der religion deiner freundin und kannst dich dort finden,,konvertiest und ihr könnt egal Ob du deutsch oder nicht zusammen leben!!!!

- du hast keine interesse an religion und wirst dich von deiner freundin trennen müssen!!

- deine freundin entscheidet sich für dich,,muss sich womöglich von ihrer familie trennen und ihr könnt zusammenleben!!

Es mag in deine augen alles ungerecht sein,,
ich kann dir leider nicht erklären warum der lieber gott das so wollte!!

Aber so ist es eben!!!!!!!!

ES GIBT JT UND FATIMA 2 NUR DIESE MÖGLICHKEITEN!!!!

Wenn du über andere Sachen des islams sprechen willst ..( siehe deine Fragen in jeden posting von dir eine neue Frage!!) dann mach einen thread auf!!!
das ist eben kein fallbeispiel sondern allgemeine religionsfragen,,dort kannst du dich dann austauschen..

am besten noch klickst du dich bei islam.de oder fragt einen richtigen gelehrten er kann dich besser beraten!!!

wenn das problem NICHT wegen der religion ist und die familie dich weil du deutsch bist nicht annehmen will,,dann ist es natürlich ein anderes problem ..und kann auf beiden seiten leider vorkommen!!
aber ich denke spätestens wenn du dich für die erste möglichkeit entscheidet und die familie der frau deine interesse an religion usw. erlebt..dann bist du eben in ihren augen nicht wie die "anderen" deutschen!!

Sara

Re: Beziehung/ Ehe mit deutschen??? #45145
06/12/2002 18:34
06/12/2002 18:34
Joined: Feb 2001
Beiträge: 504
M
marie Offline
Member
marie  Offline
Member
M

Joined: Feb 2001
Beiträge: 504
Sara, fällt dir wirklich nichts anderes mehr ein, als immer auf den Hormonen rumzuhacken? Du enttäuscht mich, meine Süße! Streng dich doch mal ein bisschen an!
Shakir, tut mir leid wenn ich dich enttäusche, aber du warst dies mal nun wirklich nicht gemeint. Derjenige der gemeint war wird es schon wissen.
Marie

Seite 2 von 3 1 2 3

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1