Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
473,305 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 712 guests, and 7 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Gedenken an die unschudigen Opfer #44306
11/09/2002 13:58
11/09/2002 13:58
Joined: May 2002
Beiträge: 590
D
Yacin Offline OP
Member
Yacin  Offline OP
Member

Joined: May 2002
Beiträge: 590
D
salamu 3alaikum zusammen,

ich möchte zum gedenken an die opfer des 11. septembers 2001 im world trade center einen neuen thread eröffnen.

ich will hier keine diskussion oder ähnliches einleiten, sondern nur an die unschuldigen opfer erinnern. es hätte jeden treffen können. auch mich! denn ich war ein jahr davor in diesem gebäude.

friede mit euch meine mitbürger. möge Allah (swt) uns beschützen.

ma'aasalama

yacin

Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44307
15/09/2002 22:15
15/09/2002 22:15
Joined: Mar 2002
Beiträge: 592
vor dem Bildschirm
Amira77 Offline
Member
Amira77  Offline
Member

Joined: Mar 2002
Beiträge: 592
vor dem Bildschirm
Morgen ist der 20. Jahrestag des Massakers im palestinensischen Flüchtlingslager von Sabra und Shatila. Dort wurden etwa 2000 bis 3500 Menschen getötet. Die genaue Anzahl ist unklar aufgrund der Vertuschungen durch die Milizen.

http://www.kritische-stimme.de/spezial/sabra_shatila.htm

http://www.islamonline.net/english/news/2002-09/15/article75.shtml

Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44308
19/05/2003 19:22
19/05/2003 19:22
Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
I
Itri Offline
Member
Itri  Offline
Member
I

Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
die aktive Terroristen genau wie die passiven begründen oft ihre terriristischen Tendenzen mit dem palestiansichen Problem. Gilten immer deine Aussagen , kleine Terroristin, welche menschliche Moral erlaubt uns eine Ungerichtigkeit mit einer anderen Ungerichtigkeit zu korrigieren.

Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44309
19/05/2003 20:23
19/05/2003 20:23
Joined: Mar 2002
Beiträge: 592
vor dem Bildschirm
Amira77 Offline
Member
Amira77  Offline
Member

Joined: Mar 2002
Beiträge: 592
vor dem Bildschirm
Du bist nur noch peinlich. Kram schön weiter im Archiv für Deine dummen Äusserungen.

Wer gibt Dir das Recht mich kleine Terroristin zu nennen? Sag mal Du musst nen riesen Knall haben.

Solche Typen wie Du haben sich wahrscheinlich in Casa in die Luft gesprengt, weil sie zu blöd waren ihr Hirn einzuschalten u. ihren Vorurteilen freien Lauf gelassen, sowie Du Deinen rassistischen Äusserungen freien Lauf lässt.

Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44310
20/05/2003 09:17
20/05/2003 09:17
Joined: May 2002
Beiträge: 590
D
Yacin Offline OP
Member
Yacin  Offline OP
Member

Joined: May 2002
Beiträge: 590
D
ich glaube, itri hat kein hirn mehr. dieses hat er beim schnuppern in der braunen amazigh-kacke verloren. itri, geh mal zum marokkan. metzger deines vertrauens und kauf dir 2 kilo hirn.

Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44311
20/05/2003 10:34
20/05/2003 10:34
Joined: Oct 2002
Beiträge: 646
Machu Picchu
Ibno_Rouchd Offline
Member
Ibno_Rouchd  Offline
Member

Joined: Oct 2002
Beiträge: 646
Machu Picchu
Asslamou Aylakoum Wa Rahamtou Allahi Amira, yacin, Ithri

ehrlich gesagt ich könnte heute meinen Augen nicht glauben was ich hier lese von Ithri.

La 7awala Wa La 9owata Ila Billah !


Ithri
Ithri nun du geht soweit mit extremen Beleidigungen, dass du unsere Schwester Amira so mit eine so unverschämt Wort benennst hast

Du sollst davon ausgehen, wenn du Amira beleidigt hast, da hast du mich automatisch auch beleidigt u. hast schon alle gläubige Muslime diese Welt (ca. 1.5 Milliard)beleidigt.


Aus dein Beleidigungen würde ich folgendes annehmen :

1. Wennn du mehr Respekt gegenüber deine liebe Mutter, deine liebe Schwester, deine zukünftige Frau, Tochter hast, hättst,würdest du auf keinen fall sowas zusagen u. zulassen oder?
anders gesagt :

wüdest du es akzeptiren, dass dir jemand genauso deine liebe Mutter, oder deine liebe schwester, inscha allah deine liebe, Frau /Tochter so bennent behandelt u. beleidigt?


2.Oder tatsächlich bist du ein Opfer der Gehinrwäsche, auch wenn du es nicht bemerkerst.

Manchen unsere Landsleute benutzen diese Gehinrwäche in der Universitiäten, Schulen in Marokko um ihre Polotische Ziele zu erreichen.
Sie suchen dafür Opfer als Zweck um ihre Ziel zu erreichen.


In beiden Fälle tut mir wirklich Leid denn deiner Heilung liegt bestimmt nicht bei der Psychologen, u. auch nicht in der Thamsightidentität, sondern nur in der Islam, falls du natürlich auch freiwillich daran Interesse hättest.

Genau hier würdest Inscha allah von bestimmten islamiche Fachleuten kostenlose u. effiziente solchen Fälle wie Deine z.B behandeln.
z.B:

Sie können z.B nur den Koran al Karim mit eine sehr schöne Stimme in deine Ohren lesen bis du inscha allah die ersten Trännen inscha allah schon von deinen Augen fallen...


Falls deine Antworte über diese Vorschlang negative ist:

Dann ich bitte dir von mein Herz darum , dass du dich bei unsere Schwester Amira für deine unverschämten Beleidigungen entschuldigst :

glaube mir Ithri du kannst nicht vorstellen, wie du mit deine vorgängige Beleidungen das Gefühl unsere muslimische Frauen beleidigen kannst..u. zwar nicht nur unsere schwester Amira sondern jede Muslima die hier dein Beitrag gelesen hast..
Das tut verdammt Weh, vorallem wenn es kommt von dir Ithri..

Ich bitte dir Ithri in dieser Beitrag nicht falsch zu verstehen :
ich sprich mit dir als Owma(Bruder)u als Arjaz(Mann) zu Arajaz(Mann)..
ich möchte auf keinen fall dich beleidigen oder ehnliches sondern mir geht darum dass du genau wegen kapierst was du oben zu unsere nett schwester Amira geschrieben hast kapierst,
u. dass es dir inscha allah besser geht .. einfach wie ich meine u. das von meine Herz
U. das meine ich sehr ERNST!!!!!!!!!!!!!!


Trotzdem wünsche ich dir von mein Herz Allah gibt dir u. uns alle Al Hoda !

Allah verzeih uns für unsere schlichten/bösen Taten

Amin ya Rab al 3alamin!

your Ibno Rouchd


P.S : Übrigens wo sind die anderen Foren(mit ihre Ernsthaft, Sachlichkeiten, Ernsthaftigkeiten, Gerechtigkeit, Völkerverständigung .. alle ihre Moral oder ist hier nicht notwenig oder Vergänglich ) u. vor allem die Moderatoren des Forum geblieben, dass solche extrem u. eindeutigen, Beleidigungen Vorwürfe gegenüber unsere Schwester Amira geäußert, ohne das man die notwendige u. hinreichende Maßnahme gegen solche Beschimpfungen unternimmt.
Oder sie können gut damit leben ?
Sob7hana Allah 3ama Yassifoun !


====================================================
"Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.",A.H
====================================================
Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44312
20/05/2003 12:56
20/05/2003 12:56
Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
I
Itri Offline
Member
Itri  Offline
Member
I

Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
klarr bist keine, ich habe mir aber eine kleine "bruderliche" Provokation, von jemandem, der in dem gleichen dukelen Loch vo 10 Jahren gewesen war wegen das gefähliche Potentil, das in deine Beiträge steckt. Extrimismus ist heilbar. Mein Tips kauft Euch eine marokkonische Fahne ( auch bein Schneider machen lassen ). Jedesmal wenn Ihr Eure plitische Meinung zum Ausdruck bringen möchtet, schaut die Fahne an. Und wenn Ihr in einem zweiten Land aufgewachsen seid, lasst Euch zwei Fahnen machen lassen.

gruss

Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44313
20/05/2003 12:58
20/05/2003 12:58
Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
I
Itri Offline
Member
Itri  Offline
Member
I

Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
fehler: ich habe mir ....erlaubt

Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44314
20/05/2003 13:37
20/05/2003 13:37
Joined: Sep 2001
Beiträge: 478
Erde
K
Khira Offline
Mitglied
Khira  Offline
Mitglied
K

Joined: Sep 2001
Beiträge: 478
Erde
Salam,

ich habe irgendwie keinen "Durchblicker" bei dem was @Itri schreibt. Jetzt mal ohne Mist, ich verstehe diesen Menschen nicht!!!!

@Itri, kann ich irgendwas für Dich tun, um das "transparenter" zu gestalten was Du uns zu vermitteln versuchst?

Nur gut gemeint......

Gegrüsst seist Du mir....
Khira

Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44315
20/05/2003 13:56
20/05/2003 13:56
Joined: Sep 2002
Beiträge: 239
München
Elbekkali Amine Offline
Member
Elbekkali Amine  Offline
Member

Joined: Sep 2002
Beiträge: 239
München
Assalamu 3ala mani itaba3a Alhoda,

salut zusammen,

@Ithri, sei Vernunftig und sachlich.

Du hast viele hier angegriffen, oder fühlst Du dich beschützt?.

Ich habe den Eindruck, dass der admin hier vom Forum: streit mag, deswegen tut er nichts dagegen.

Lieber Admin, unternehme bitte was dagegen.

amine

Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44316
20/05/2003 16:20
20/05/2003 16:20
Joined: Oct 2002
Beiträge: 646
Machu Picchu
Ibno_Rouchd Offline
Member
Ibno_Rouchd  Offline
Member

Joined: Oct 2002
Beiträge: 646
Machu Picchu
Asslamou Aylakoum Wa Rahamtou Allahi Amira,Khira Amin yacin, Ithri!


Traurig traurig was ich lese hier von @ithri
Allah yehadik wa Yehadina Amin ya Rab!

u. die anderen "passiven" foren, die uns öffter das Völkerverständigung, Ernsthaftigkeit, Dialogue ... etc und ganz MORALKRAM vorschreiben u. blehren wollten,in solche misirable Sitatuation von Beleidigung tatenlose zuschauen, müsste ich gleich an zwei 2 .interssante Sprüche denken :



1. "Die Menschen glauben viel leichter eine Lüge, die sie schon hundertmal gehört haben, als eine Wahrheit, die ihnen völlig neu ist."
(Polgar)



2."Man kann niemanden überholen, wenn man in seine Fußstapfen tritt." (Truffaut)



ich frage mich bloss, wenn es hier nicht um unsere Schwester Amira geht, sondern es um Diana oder Silke oder Julliet .. gäng, da bin ich gespannt wie die Reaktion von diese Leute wird ..
ich habe doch gesagt man soll nur mehr Zeit geben bis alles Maske sich enthülen ...sehr traurig weiter so !!


wa Salamoun 3la Man Itab3a Al Houda !
your Ibno Rouchd


====================================================
"Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.",A.H
====================================================
Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44317
20/05/2003 17:46
20/05/2003 17:46
Joined: Oct 2002
Beiträge: 646
Machu Picchu
Ibno_Rouchd Offline
Member
Ibno_Rouchd  Offline
Member

Joined: Oct 2002
Beiträge: 646
Machu Picchu
Assalamou 3ylkoum Wa Rahmatou Allahi Uchti Amira !

ich wollte zu dein erste angepostete link gehen, aber leider erfolglos.

Allerdings auf dieser selebe Seite(www.kritische-stimme.de) habe ganz Interssante Information in Bezug von Palästina u. vor allem über informationen auf deutsch über untern anderen "Die heillige Al-Aksa-Moschee":


Die Al-Aksa-Moschee Wussten Sie schon dass,

Also noch einmal vielen danke wa jasaki allahou Chai´ra für diese wertvoll u. informative link
(ganz neu für mich denn vorher konnte ich nicht das link :rolleyes: )
\:\) !


Wa salamoun alyki !
your ibno rouchd


====================================================
"Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.",A.H
====================================================
Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44318
20/05/2003 20:11
20/05/2003 20:11
Joined: May 2002
Beiträge: 1,175
Paderborn/Essaouira
K
Keela Offline
Mitglied
Keela  Offline
Mitglied
K

Joined: May 2002
Beiträge: 1,175
Paderborn/Essaouira
Hallo alle zusammen,

ich sehe auch, dass itri seine Beiträge in beleidigender Form formuliert hat. Ich finde diesen Ton völlig unangemessen.
Mittlerweile liegt für mich allerdings auch eine Patt-Situation vor, da sich einige Antworten auf itri´s Beitrag auf dem gleichen Niveau befinden.

@ itri,
Schade, dass du dein Anliegen in dieser Art und Weise formulierst. Deshalb werde ich auf solche Beiträge auch nicht inhaltlich antworten, obwohl ich sie verstehe und zum Teil teile.

friedliche Grüße
Keela


Ich bin nicht dumm, ich hab' nur voll so Pech beim Denken...
Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44319
20/05/2003 20:19
20/05/2003 20:19
Joined: Mar 2003
Beiträge: 165
Düsseldorf
Khadija2003 Offline
Member
Khadija2003  Offline
Member

Joined: Mar 2003
Beiträge: 165
Düsseldorf
salamo alaikom,
@Keela
 Antwort auf:


@ itri,
Schade, dass du dein Anliegen in dieser Art und Weise formulierst. Deshalb werde ich auf solche Beiträge auch nicht inhaltlich antworten, obwohl ich sie verstehe und zum Teil teile.


was verstehst Du bitte schön in seinen Beiträgen?Und vor allem welchen Teil von seinen Beiträgen teilst Du auch?

wassalam


Fälle nicht den Baum, der Dir Schatten spendet . arabisches Sprichwort
Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44320
20/05/2003 21:14
20/05/2003 21:14
Joined: Mar 2002
Beiträge: 592
vor dem Bildschirm
Amira77 Offline
Member
Amira77  Offline
Member

Joined: Mar 2002
Beiträge: 592
vor dem Bildschirm
Assalamu alaikum,

@Ibno: Danke für Deine Verteidigung akhouya.

Ich glaub gut Zureden hilft aber nicht. Ich denke auch nicht, dass ihn interessiert was im Koran steht. Nach seiner Sprache zu urteilen ist er nicht hier aufgewachsen. Vielleicht in Marokko vielleicht auch nicht. Jedenfalls wäre er in MA aufgewachsen wüsste er, dass der Islam gegen solche Anschläge ist. Aber vielleicht ist er auch gar kein Muslim. Wir haben ja auch jüdische Marokkaner. Und vielleicht ist er einer. Und er ist jetzt natürlich schlecht auf uns Muslime zu sprechen, weil diese Attentäter sich auch jüdische Ziele ausgesucht haben. Ich wäre auch wütend, wenn hier irgendwelche Fundis einer anderen Religion, muslimische Einrichtungen mit Menschen drin in die Luft jagen würden u. sie dann auch noch glauben, dass sie dafür ins Paradies kommen. Aber deshalb würde ich nicht jeden der zu seiner Religion steht einen Extremisten od. Terroristen nennen.

Dieser Anschlag hat mich echt in einen Schockzustand versetzt. Wenn ich die Nachrichten auf 2M sehe mit den Opfern, die sie zeigen und den Verletzten kommen mir die Tränen.

Früher oder später bekommen diese Leute ihre Strafe und der gerechteste aller Richter ist Allah Subhanahuwata3ala.

Diejenigen, die mich kennen würden einen Lachkrampf bekommen, wenn sie das hier lesen würden, dass mich jemand in die Terroristen-Schublade steckt. Ich könnte nicht mal einer Mücke weh tun, obwohl ich die wirklich nicht leiden kann.

@Keela: Höflichkeit hört auf, wenn man persönlich beleidigt wird. Da kann man nicht mehr freundlich reagieren.

Wasalam,

Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44321
21/05/2003 13:24
21/05/2003 13:24
Joined: May 2002
Beiträge: 590
D
Yacin Offline OP
Member
Yacin  Offline OP
Member

Joined: May 2002
Beiträge: 590
D
 Antwort auf:
salamo alaikom,
@Keela

Zitat:
--------------------------------------------------------------------------------


@ itri,
Schade, dass du dein Anliegen in dieser Art und Weise formulierst. Deshalb werde ich auf solche Beiträge auch nicht inhaltlich antworten, obwohl ich sie verstehe und zum Teil teile.


--------------------------------------------------------------------------------

was verstehst Du bitte schön in seinen Beiträgen?Und vor allem welchen Teil von seinen Beiträgen teilst Du auch?

wassalam
es scheint sich die meinung durch zusetzen, dass jeder muslim ein terrorist ist. das wundert mich nicht. mein alltag zeigt es. viele muslime, die ich kenne, werden als terroristen dargestellt, weil sie 5 mal am tag beten oder kopftuch tragen oder ......
aber wir (ich und meine musl. freunde) haben aufgegeben, uns zu verteidigen. eure meinung (muslim = islamist = terrorist) geht uns irgendwo vorbei. keine rechtfertigung mehr. ignoranz und abspaltung ist nun unsere konsequenz. wenn rachid kein marokkaner wäre, dann wäre es mir auch egal. rachid scheint nicht anti-muslimisch (und anti-arabisch) zu sein. und das kommt gut an bei den nicht-muslimen.

spalten wir weiterhin die welt und säen wir halt mehr hass.

Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44322
21/05/2003 13:33
21/05/2003 13:33
Joined: Sep 2002
Beiträge: 239
München
Elbekkali Amine Offline
Member
Elbekkali Amine  Offline
Member

Joined: Sep 2002
Beiträge: 239
München
Assalamu 3ala mani itaba3a Alhoda,

hallo zusammen,

gestern war ein Interview mit dem aussenminsister von Marokko in Aljazeera und hat deutlich gesagt, dass eine ausländische mischung mit in dem Anschlag sein kann. Davon ist er sicher.

PS: Bitte, vernachlässigt Ithri einfach.

Der Arme hat nichts zu tun, vielleicht hat er keine Arbeit und sucht momentan eine. Vernachlässige die Unwissenden.

PS: IBNO, danke der Link ist ganz gut, ich habe nie diese Bilder gesehen, danke 10000000000000000 mal.

wassalam
amine

Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44323
21/05/2003 14:00
21/05/2003 14:00
Joined: May 2002
Beiträge: 590
D
Yacin Offline OP
Member
Yacin  Offline OP
Member

Joined: May 2002
Beiträge: 590
D
correction:

rachid scheint anti-muslimisch (und anti-arabisch) zu sein. und das kommt gut an bei den nicht-muslimen.

Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44324
22/05/2003 11:46
22/05/2003 11:46
Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
I
Itri Offline
Member
Itri  Offline
Member
I

Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
ITRI scheint anti-muslimisch (und anti-arabisch) zu sein. und das kommt gut an bei den nicht-muslimen.

nein lieber NULLA, Itri übt Kritik, nach seiner Möglichkeit, gegen PANARABISMUS und religieuse arabische FONDAMENTALISMUS, Eine Minderheit, die dabei ist das Image der islamische Welt in Ruine zu bringen.

Du solltest Dir ein wenig über die Etymologie des Begriffes "Araber" mehr Kenntnisse sammeln, um meine Beiträge zu verstehen. Viele, die sich vielleicht von meinen Beiträgen angegriffen fühlen, kennen die westliche Bedeutung des Wortes "Araber". Die Türken, die Perser, alle Völker der islamischen Welt, wurden von dem Orientalisten bzw. westliche Geschickschreiber als Araber bezeichnet. Für ein Europäer bin ich selber ein Araber, auch wenn sich meinem Eltern anders bezeichnen. Dagegen kann man nicht tun ausser zu hoffen, dass das nordafrikanische Geist langfristig sein eigen Geschichtsbücher, Soziologie, Linguistik erzeugt.
Das Wort wurde auch von in den Ruine gegangen panarabische Ideologie übernommen. Für ein einfacher Europäer , der kein Historiker, Anthropologe, Linguist, Soziologe ist auch ein Amazigh /Berber ein Araber. Für eine Person, die von der panarabistischen Ideologie geprägt ist, ist ein Amazigh (Berber) auch ein Araber. Vor einige Wochen als ich mit einem Freund aus Marokko, der sich als Araber fühlt ( er ist kein Fundi übrigens ) über die Irak-Krise diskutierten hat er als Grund, dass es ihm nicht angeht, was das Vergasung der kurdische Iraker von Saddam betrifft , sei es, sie seien keine Araber !!!!! das nennt man panarabistische Mentalität!!! ein rassistische Ideologie halt.

aus persönlichen Gründen werde mich aus diesem Forum für eine Weile zurückziehen.
Mein letztes Wort:
Wir sind alle verantwortlich, was den dunklen Freitag ( 16.05.03 ) betrifft. Schweigen heißt mitmachen......

Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44325
22/05/2003 12:30
22/05/2003 12:30
Joined: May 2002
Beiträge: 590
D
Yacin Offline OP
Member
Yacin  Offline OP
Member

Joined: May 2002
Beiträge: 590
D
rachid, dein vortrag war interessant, aber hat nichts damit zu tun, dass du mulimische forumsmitglieder als TERRORISTEN bezeichnest, weil sie aus dem koran zitieren oder sich mit palästina solidarisieren.

stell dir vor, ich käme auf die idee, die deutschen forumsmitglieder als NAZIS zu bezeichnen, weil sie ihre vorliebe für bratwurst niedergeschrieben haben. dann wäre die aufregung gross.

aber muslime als terroristen zu bezeichen, scheint ja eine akzeptable meinung zu sein.

world enemy no. one: ISLAM

Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44326
23/05/2003 11:39
23/05/2003 11:39
Joined: May 2002
Beiträge: 1,175
Paderborn/Essaouira
K
Keela Offline
Mitglied
Keela  Offline
Mitglied
K

Joined: May 2002
Beiträge: 1,175
Paderborn/Essaouira
Liebe und Frieden für alle

Entschuldigt bitte, dass ich erst so spät auf eure Fragen antworte. Ich habe momentan nur sehr wenig Zeit.

Was verstehe ich in den Beiträgen von Itri?
Meinem Verständnis nach hat er folgendes gesagt:
- in Marokko gibt es keine Meinungsfreiheit
- eine Ungerechtigkeit darf man nicht mit einer anderen (Ungerechtigkeit) korrigieren
- alle Islamisten haben den gleichen politisch-ideologischen Hintergrund und verfolgen damit die gleichen Ziele (vielleicht mit den gleichen Mitteln, z.B.terroristischen Anschlägen)
- wer schweigt (zu den Terroranschlägen) macht sich mit schuldig
- Assalamu 3ala mani itaba3a Alhoda übersetzt Itri mit: „Frieden demjenigen, der dem Propheten Mohamed folgt“ und sei deshalb eine Begrüßung, die sich ausschließlich an Muslime wendet und damit Menschen anderer oder keiner Religionszugehörigkeiten ausschließt.

Welche Punkte teile ich davon:
Ich teile den letzten Punkt. Durch diese Begrüßung teilt Amine die Leser in Menschen, die dem Propheten Mohamed folgen und in die anderen, die sie dann extra begrüßt. Laut ihrer Aussage soll „man“ das so machen. Damit wird eine Trennung zwischen diesen beiden Gruppen hergestellt bzw. betont.
Ich habe dieses Forum immer verstanden als eine Möglichkeit füreinander mehr Verständnis zu bekommen und damit die trennenden „Gräben“ zu verkleinern. Diese Begrüßung trägt für mich nicht dazu bei.
Außerdem frage ich mich, wenn ich inhaltlich auf diese Begrüßungsformel eingehe: wieso wird mir als Nichtmuslimin nicht auch Frieden gewünscht? Warum wird bei dieser Begrüßung hier im Forum in zwei Gruppen von Menschen unterteilt? Warum soll „man“ das so machen und auf welcher Grundlage?

Ich hoffe, ich konnte eure Fragen damit einigermaßen beantworten.
Freundliche Grüße
Keela


Ich bin nicht dumm, ich hab' nur voll so Pech beim Denken...
Re: Gedenken an die unschudigen Opfer #44327
23/05/2003 14:09
23/05/2003 14:09
Joined: Mar 2003
Beiträge: 165
Düsseldorf
Khadija2003 Offline
Member
Khadija2003  Offline
Member

Joined: Mar 2003
Beiträge: 165
Düsseldorf
salamo alaikom,

@Keela,

ich habe bereits schon einen Beitrag dazu gepostet beim Thema " wo ist ibno-rouchd " im Forum " halka ".Itri hat die Begrüssung wörtlich übersetzt, aber was dahinter steckt,verstehst Du nicht und er auch nicht,und deswegen bitte ich Dich darum erstmal den Sinn des Satzes zu verstehen und dann die Meinung dazu zu äußern.

Es wird für Dich bestimmt hilfreich sein wenn Du die Bücher runterladen würdest , was Ibn-Rouchd und ich beim oben genannten Thema vorgeschlagen haben.

Wassalam


Fälle nicht den Baum, der Dir Schatten spendet . arabisches Sprichwort

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1