Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
473,260 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 153 guests, and 6 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
München: Offene Moschee am Sonntag, 1. Juli 07 #37436
29/06/2007 08:24
29/06/2007 08:24
Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
E
Elvire Offline OP
Mitglied
Elvire  Offline OP
Mitglied
E

Joined: Jul 2002
Beiträge: 1,624
Süddeutschland
Guten Morgen,

Das Islamische Zentrum lädt am Sonntag zum "Tag der offenen Tür" in seine Moschee in Freimann,
Wallnerstr. 1-3, ein.

Programm:
Mittagsgebet mit Erklärung u. Koranrezitation mit Übersetzung

Vortrag v. Mohamed Adam v. Islam. Zentrum Darmstadt "Was bieten die Muslime Deutschland?" anschl. Podiumsdiskussion

Ausstellung "Tritt ein in meinen Garten"
über die Bedeutung des Gartens im Islam

Moscheeführungen 1/2stündl.
Infostände u. Spezialitäten aus dem Orient

Re: München: Offene Moschee am Sonntag, 1. Juli 07 #37437
29/06/2007 16:51
29/06/2007 16:51
Joined: May 2007
Beiträge: 229
Kiel und Rügen
shisn Offline
Mitglied
shisn  Offline
Mitglied

Joined: May 2007
Beiträge: 229
Kiel und Rügen
Hallo Elvire!!! ) und Moslem.
Seit dem ich ihn kenne, setzte ich mich viel mit dem Islam auseinander und erfahre immer mehr wie unwissend ich bin.
Suche nach Personen und Orten wo ich Aufklärung finden kann.

Wäre dir für eine Antwort sehr dankbar!!!!!

Ganz viele liebe Grüße
Kati


Die Liebe ist das Gewürz des Lebens,
sie kann es versüßen, aber auch versalzen.
-Konfuzius-
Re: München: Offene Moschee am Sonntag, 1. Juli 07 #37438
29/06/2007 17:11
29/06/2007 17:11
Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
C
chariff Offline
Mitglied
chariff  Offline
Mitglied
C

Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
Hey....was soll heissen mein freund ist Marokkaner und ich interessiere mich für den Islam...das ist voll absurde....als moslim oder moslima darf mann keinen freund bzw freundin haben...und schibst du noch alles zum Islam....erstmal zum Islam konvertieren danach wissen Sie weiss heisst in Islam freund haben...das hat mit Islam nicht zu tun...und die jenigen die sowas dulden nmuessen mit eine schlimmere Strafe rechnen als nicht moslime und sind in Auge der Islam Verraeter(Monafikin)::Ihre Strafe laut Koran in der tiefe von der Holle landen( Al monafikin fi addaraki al assfali mina Annar..al ayya)
Also Auge auf und nicht blind zum Islam konvertieren...Mann muss zuim Islam konvertieren nach wissen nicht nach unwissen(Mann dient Allah nach wissen nicht nach unwissen) UND SAGT Allah und Amin..wir sind moslime....????


id
Re: München: Offene Moschee am Sonntag, 1. Juli 07 #37439
30/06/2007 01:32
30/06/2007 01:32
Joined: May 2007
Beiträge: 229
Kiel und Rügen
shisn Offline
Mitglied
shisn  Offline
Mitglied

Joined: May 2007
Beiträge: 229
Kiel und Rügen
Hallo charif!!!

WOW
Warum gleich so agresiv???
Darf ich mich nicht einfach nur so für den Islam interessieren, weil es ein wichtiger Bestandteil des Lebens meines Freundes ist?!?
Ehrlich, ich habe nichts von konvertieren etc gesagt. Ich möchte einfach nur mehr wissen und dies nicht einfach aus dem Internet, denn hier kann ja schon jeder schreiben was er will, ob es stimmt, oder nicht. Naja und ich denke, wenn ich mich mit jemanden mal richtig unterhalten kann, so ganz ohne Sprachbarriere könnte es für mich ja ganz interessant sein.
Also echt, ich kann ja nicht einer Religion beitreten, von der ich kaum etwas weiß.

Sorry, ist echt nicht böse gemeint, hab ja schon viele interessante Tipps von dir bekommen, aber jetzt hast du mir Unrecht getan.

Viele liebe Grüße
Kati


Die Liebe ist das Gewürz des Lebens,
sie kann es versüßen, aber auch versalzen.
-Konfuzius-
Re: München: Offene Moschee am Sonntag, 1. Juli 07 #37440
30/06/2007 15:46
30/06/2007 15:46
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

chariff,
du verbreitest hier thesen, die jeden normal denkenden menschen eher abschrecken, als ihnen einen zugang zum islam zu eröffnen.
 Antwort auf:
als moslim oder moslima darf mann keinen freund bzw freundin haben... ... Ihre Strafe laut Koran in der tiefe von der Holle landen( Al monafikin fi addaraki al assfali mina Annar..al ayya)
wenn das so ist, dann kann ja jeder oder jede, die sich in jungen jahren mal verliebt hat und mit dem oder der geliebten mal händchen gehalten oder übers net gechattet hat alle hoffnung fahren lassen. da braucht man dann auch nicht mehr zu beten oder ramadan einzuhalten. sexuell kann man dann ja gänzlich ungeniert leben. tiefer als in die tiefste tiefe der hölle geht ja nicht mehr. und das alles weil man einem gefühl, das uns ja gott eingegeben hat, nämlich der liebe, nachgegeben hat.
bist du dir sicher, dass das alles so stimmt wie du es sagst?
warst du nie verliebt, als du jung warst? oder kennst du sowas wie liebe garnicht?
falls du mal verliebt warst, warum bist du dann noch moslem? warum sagst du dann nicht: !ich habe sowieso keine chance mehr"? nach deiner these kannst du dann ja nur noch in die hölle kommen. falls nicht, meinst du dann nicht, dass dir etwas ganz wesentliches im leben fehlt. kann man gott lieben, wenn man noch nicht mal einen menschen geliebt hat?
mach dir mal gedanken darüber, bevor du menschen verurteilst, die noch nichts böses getan haben.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: München: Offene Moschee am Sonntag, 1. Juli 07 #37441
01/07/2007 14:05
01/07/2007 14:05
Joined: May 2007
Beiträge: 229
Kiel und Rügen
shisn Offline
Mitglied
shisn  Offline
Mitglied

Joined: May 2007
Beiträge: 229
Kiel und Rügen
Hallo Najib!!!

Danke, hab eigentlich das Gleiche gedacht wie du, wollte es nur nicht so sagen, weil ich denke nicht dazu berechtigt bin. Ich denke ich sollte so etwas nicht sagen, da ich nicht genug Ahnung vom Islam und alle dem hab.
Deswegen habe ich ja auch nur gefragt, um mehr zu erfahren. Um mir ein genaueres Bild zu machen, was auch halbwegs der Wahrheit entspricht, denn ich bin immer mehr der Meinung, dass die Medien in Deutschland ein ganz falsches Bild vermitteln. Deswegen möchte ich ja in den Austausch mit Menschen treten, die mir genaueres berichten könne und mir helfen können ein reales Bild vom Islam zu erhalten.

Ganz viele liebe Grüße
Kati


Die Liebe ist das Gewürz des Lebens,
sie kann es versüßen, aber auch versalzen.
-Konfuzius-
Re: München: Offene Moschee am Sonntag, 1. Juli 07 #37442
01/07/2007 15:36
01/07/2007 15:36
Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
C
chariff Offline
Mitglied
chariff  Offline
Mitglied
C

Joined: Dec 2006
Beiträge: 710
D UND M
Sorry
ich will nicht diese religion als hinderniss stellen...wir sind alle sünder, wer hat nicht gesündet...aber, ich erkläre das wie das sein muss...moslim oder moslim werden ist ja eine sache...wenn man mit das wort ATTAWBA( das heisst von alle sachen die Allahs nicht zulässt verzichten und nicht wieder tun....) sich beschäftigt( Wann und die voraussetzungen des Tawba)kann immer ein guter moslim werden
Also wir sind alle sünder aber mann muss öfter allah bieten zu verzeihen..Allah verzeit alles
das ist ein thema, die viel zeit braucht
Mann sollte nicht unbedingt von Internet über Islam sich erkündigen, wenn mann neue im Islam ist...es laufen gefahren nicht der richtige islam zu vorstehen


id
Re: München: Offene Moschee am Sonntag, 1. Juli 07 #37443
01/07/2007 15:38
01/07/2007 15:38
Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
N
Najib Offline
Mitglied*
Najib  Offline
Mitglied*
N

Joined: Sep 2003
Beiträge: 6,996
Chefchaouen
hallo

kati,
wenn du dir mal ein bild vom islam gemacht hast, das halbwegs der wahrheit entspricht, dann sag mir bescheid. mich würde das auch interessieren.
mir stellt es sich sie dar, dass es den islam in einem islamischen land gibt, und den islam , der in der diaspora vertreten wird.
ich kann dir nur was über den islam in chefchaouen und umgebung berichten und der unterscheidet sich erheblich, von dem was ich von marokkanern in deutschland so höre.
natürlich sind der koran und die gebete und die religion an sich das gleiche, aber es wird anders gelebt. man verurteilt nicht so schnell.
das mag daher kommen, dass sich hier in marokko der islam mit dem wirklichen leben auseinander setzen muss, während er in europa eher theoretisch gehandhabt wird.
in europa ist es einfach 100%ig zu sein. man hat ja einen sündenbock, wenn der ein oder andere es nicht ist. dann ist eben das ungläubige umfeld daran schuld.
hier kann man es sich nicht so einfach machen, weil es dieses ungläubige umfeld nicht gibt. wenn hier eine sauerei passiert, dann ist der urheber auch moslem.
hier gibt's betrunkene, die an der strasse sitzen, teenies mit bauchfreiem shirt, frauen ohne hijab, männer betrügen ihre frauen, frauen ihre männer, es wird vergewaltigt, es gibt prostitution, hier wird gesungen und getanzt. für mädchen und jungs auf dem gymnasium oder die studieren ist es doch selbstverständlich, dass die sich verlieben und auch heimlich treffen, wenn es auch nicht gleich im bett endet. wenn die alle fest daran glauben würden, deshalb in die tiefste tiefe der hölle kämen, müssten die alle verzweifelt sein. sind sie aber nicht, sondern irgendwann stellen die meisten davon das sündigen ein. zu denen würde dann niemand sagen: "hey, dir ist die hölle sicher, weil du mal verliebt und nicht mit der/demjenigen verheiratet warst." so kann man nur reden, wenn man keine gesellschaft am laufen halten muss.
ich persönlich wäre nie moslem geworden, wenn ich den islam nur aus der moschee oder von deutschen moslems oder gar von postings im ma-forum gekannt hätte. mich hat der gelebte islam überzeugt. der ist ganz anders als man in europa mitbekommt. dort gibt es nur extreme, während man hier den durchschnitt findet. die mischung zwischen tiefem glauben und trotzdem den menschen mensch sein zu lassen.

ein reales bild vom islam kannst du meiner meinung nach nur erwerben, wenn du in ein moslemisches land gehst und dort eine weile lebst.
in dem islam, der hier im forum von den meisten moslems in deutschland vertreten wird, ist eher theoretischer natur und würde im realen leben genauso zusammenbrechen oder nur mit gewalt, tricks und überwachung aufrecht zu erhalten sein, wie der im iran oder saudi-arabien.

gruss
Najib


um etwaigen rechtliche konsequenzen vorzubeugen:
dieses posting wurde unter subjektivitätsvorbehalt erstellt.

Wandern im Rif

Google+


Re: München: Offene Moschee am Sonntag, 1. Juli 07 #37444
01/07/2007 22:43
01/07/2007 22:43
Joined: May 2007
Beiträge: 229
Kiel und Rügen
shisn Offline
Mitglied
shisn  Offline
Mitglied

Joined: May 2007
Beiträge: 229
Kiel und Rügen
Hallo ihr zwei!!!

Also an Najib:
Vielen Dank, so in etwa habe ich mir Informationen vorgestellt, die mir etwas bringen. \:\) Ich denke auch, dass hier in D ein ganz falsches Bild vom islam vermittelt wird. Außerdem stelle ich es mir auch sehr schwierig vor, hier seine Religion so auszuleben, wie man gerne möchte. Gibt halt doch zu viele Einschränkungen und Intoleraz. Denke ich.

An chariff:
Bitte lies, was ich schreibe. ;\) Deswegen hab ich ja zuerst hier was geschrieben, um zu erfahren, wo ich Information bekomme, die nicht aus dem Internet kommen und nicht von den Median zurechtgeschinitten werden.

Vielen lieben dank an euch beide!!!
Freue mich über jede Info, die ich bekommen kann.

Ganz viele liebe Grüße
Kati


Die Liebe ist das Gewürz des Lebens,
sie kann es versüßen, aber auch versalzen.
-Konfuzius-

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1