Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
474,908 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 719 guests, and 6 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 2 von 2 1 2
Re: Alkohol? #29091
12/04/2001 01:08
12/04/2001 01:08
Joined: Apr 2001
Beiträge: 7
T
Thabatha Offline
Junior-Mitglied
Thabatha  Offline
Junior-Mitglied
T

Joined: Apr 2001
Beiträge: 7
Also, nun muß ich auch mal meine Meinung loswerden:
Ich finde nämlich, daß jemand, der streng nach dem Koran lebt, dies machen sollte, aber seine Mitmenschen nicht kritisieren sollte, sondern mit gutem Beispiel vorangehen sollte.
Was ich meine ist, daß man mit seinem guten Beispiel mehr erreicht als mit der Verurteilung seiner alkoholtrinkenden oder haschischrauchenden Mitmenschen. Denn weiß man, aus welchen Gründen diese so abgesackt sind? Man muß erst die Ursache finden und etwas dagegen machen! Ich kenne hier in Deutschland einige Muslime, die ihre Sorgen in Alkohol ertränken, weil sie an der deutschen Bürokratie verzweifeln und der Halt der Familie fehlt. Aber anstatt diesen praktische Hilfe anzubieten, wenden sich andere Muslime einfach ab. Das finde ich schockierend!
Vielleicht solltet ihr darüber mal nachdenken, ob ihr nicht besser beim nächstenmal, wenn ihr jemanden trinken seht, den ihr kennt, Euch nicht einfach mal dazu setzt und mit ihm versucht zu reden!
Man kann nicht einfach sagen, der Mensch ist ein schlechter Mensch, weil er sich nicht an den Koran hält, sondern man sollte immer den Hintergrund berücksichtigen!

Gruß
Renate


;-)
Re: Alkohol? #29092
12/04/2001 03:16
12/04/2001 03:16
Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
T
Thomas Friedrich Offline
Mitglied*
Thomas Friedrich  Offline
Mitglied*
T

Joined: Feb 2001
Beiträge: 4,034
Errachidia, Marokko
Lieber Karim,

wenn Du jemanden totest, dann kommst Du in den Knast, weil es das Gesetz so will und nicht weil es in den 10 Geboten steht.
Sicherlich legen die Herrschenden in Afganistan den Koran fuer ihre Interessen einseitig aus, jedoch haben sie eben auch ihre religioesen Vorstellungen zum Gesetz gemacht.

Thomas


Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko
Re: Alkohol? #29093
12/04/2001 15:52
12/04/2001 15:52
Joined: Feb 2001
Beiträge: 279
Ch-3001 Bern
U
umniya Offline
Member
umniya  Offline
Member
U

Joined: Feb 2001
Beiträge: 279
Ch-3001 Bern
Aus der Sicht der Medizin ist der Alkoholgenuß in Mengen sehr riskant, denn wer sich trinkend auf Touren bringt, konsumiert mit dem Alkohol nicht nur zusätzliche Kalorien, sondern bremst auch den Abbau von Fett im Körper um rund ein Drittel. Während der Protein- und Kohlenhydratstoffwechsel unbeeinflußt bleibt, werden die Lipide, egal ob mit fester oder flüssiger Nahrung aufgenommen nicht vollständig verbraucht. Sie lagern sich im Körpergewebe ab - die Wampe wächst. Wer partout nicht auf sein Gläschen verzichten will, muß deshalb den Trinkspruch "Man gönnt sich ja sonst nichts" ernsthaft beherzigen und Fettreiches vom Speiseplan streichen. Denn: Speck und Wein, das laß sein!

umni

Re: Alkohol? #29094
12/04/2001 16:07
12/04/2001 16:07
Joined: Apr 2001
Beiträge: 8
Deutschland/53179 Bonn
L
Leila Offline
Junior Member
Leila  Offline
Junior Member
L

Joined: Apr 2001
Beiträge: 8
Deutschland/53179 Bonn
Hallo alle zusammen!
Auch wen es manche von euch nicht wahr haben wollen ,so passieren doch die meisten Unfälle durch Alkoholkonsum.
Wen man Probleme hat muss man doch nicht gleich trinken!
Das ist ein sehr schwaches Argument.

Re: Alkohol? #29095
12/04/2001 22:56
12/04/2001 22:56
Joined: Feb 2001
Beiträge: 3
F
FayzaH Offline
Junior-Mitglied
FayzaH  Offline
Junior-Mitglied
F

Joined: Feb 2001
Beiträge: 3
salam waaleikum,

Alkohol ist im Islam "Lajajus"!
Für ein guten Muslim kommt sowas erst gar nicht in Frage, die Menschen die Alkohol so beschönigen sind Heuchler! Alkohol trinken wegen Probleme, ist eine frevelhafte Aussage!
"Allah" hilft dem jenigen der an Ihm glaubt!

Salam Fayza


Fayza
Re: Alkohol? #29096
17/04/2001 17:16
17/04/2001 17:16
Joined: Apr 2001
Beiträge: 16
NRW
N
Naim Offline
Junior Member
Naim  Offline
Junior Member
N

Joined: Apr 2001
Beiträge: 16
NRW
Das eigentlicht Problem ist doch das wir Marokkaner auf jeder Veranstaltung Alkohol saufen bis zum umfallen und das ist absolut nicht zu tolerieren.Ich denke man sollte alle trinkenden Marokkaner körperlich Züchtigen.


SAllAM
Re: Alkohol? #29097
18/04/2001 06:32
18/04/2001 06:32
Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
K
Karim Habbouri Offline
Mitglied
Karim Habbouri  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
Renate:
Man kann doch als Muslim nicht frei nach Nase leben. Selbstverständlich haben die Muslime ein Recht, den Muslim der den falschen Weg geht darauf hinzuweisen.
Thomas: das ganze sollte nur zeigen was eigene Auslegung bringen kann. Selbstverständlich ist es generell strafbar.

Re: Alkohol? #29098
18/04/2001 06:34
18/04/2001 06:34
Joined: Feb 2001
Beiträge: 2,521
CH
S
Silla Offline
Mitglied*
Silla  Offline
Mitglied*
S

Joined: Feb 2001
Beiträge: 2,521
CH
hallo guten morgen karim
mensch, du bist aber früh auf!!
ich wünsche dir einen wunderschönen tag!
gruss
silla

Re: Alkohol? #29099
18/04/2001 18:29
18/04/2001 18:29
Joined: Mar 2001
Beiträge: 83
Deutschland
shakira Offline
Member
shakira  Offline
Member

Joined: Mar 2001
Beiträge: 83
Deutschland
hallo alle zusammen,
ich weiss nicht wieso soviele argumente ueber vorteile und nachteile von alkoholkunsum gebracht werden, tatsache ist, marokko ist ein islamisches land das von moslems bewohnt wird, und wie alle wissen, ist alkohl haram, egal ob ein 1 ml oder 100 l, haram bleibt haram!
thomas: alle moslems wissen das unsere relegion uns ihre regeln nicht empfehlt sonder vorschreibt, ausserdem werden alle islamischen staaten nach einem gesetzt regiert, ASCHARI3A, sie wird zwar mehr oder weniger mit der demokratie erweitert, aber islam wird immer das fuehrend gesetz bleiben, egal ob religionsstaat oder nicht.
in einer sache moechte ich thomas zustimmen, nirgendswo wird so viel schlechter tabak und haschisch konsumiert wie in marokko. besonders im norden gehoert haschisch zum alltaeglichen leben. viele leute schrecken vor alkohol weil es haram ist, was aber mit haschisch?

salam,
aicha


SALAM
Re: Alkohol? #29100
19/04/2001 08:53
19/04/2001 08:53
Joined: Mar 2001
Beiträge: 90
BRD, NRW
K
Kojote Offline
Member
Kojote  Offline
Member
K

Joined: Mar 2001
Beiträge: 90
BRD, NRW
Guten Morgen Aicha,

muss dir wiedersprechen. Es ist ein unterschied ob man 1 ml oder 100 ml an alkohol konsumiert !

Wie stehst du zu medikamente die fast alle alkohol enthalten ! Haram oder nicht Haram ?

Faustregel sagt: Alles was die sinne betäubt ist haram ! Also d.h. haschich gehört auch dazu.

Schönen Tag
Kojote

Re: Alkohol? #29101
21/04/2001 22:59
21/04/2001 22:59
Joined: Mar 2001
Beiträge: 83
Deutschland
shakira Offline
Member
shakira  Offline
Member

Joined: Mar 2001
Beiträge: 83
Deutschland
Hallo Kojote,

im Islam gilt folgende regel: gott verbietet nichts was lebensnotwendieg ist. Braucht man aber das verbotene zum überleben und es ist keine weitere Alternative vorhanden, so kann man eine Ausnahme machen. Heutzutage findet man meistens eine Alternativ, also kann man auf Medikamente die Alkohol enthalten verzichten, aber wie gesagt wenn nicht, dann ist es erlaubt.
Ich schreibe nur wie ich es sehe, wa allhu a3lam


SALAM
Re: Alkohol? #29102
23/04/2001 10:41
23/04/2001 10:41
Joined: Apr 2001
Beiträge: 21
Deutschland
S
sous Offline
Member
sous  Offline
Member
S

Joined: Apr 2001
Beiträge: 21
Deutschland
salam allaikum

hallo Aicha

Leider muss ich Kojote schon recht geben, denn wenn du betrachtest, ist in den meisten gewohnlichen Lebensmittel Alkohol enthalten,da sind Medikamente auch schon ausgeschlossen!Ich will gar nicht wissen, auf was du alles verzischten musst, um nicht 1ml vom Alkohol zu konsumieren, vorallem wir hier in Europa! Wir koennen unsere Lebensmittel auch nicht selber herstellen, um zu wissen, das sich darin auch kein ml alkohol befindet!

Dasselbe geht auch fuer Medikammente!Allah sieht wo und wie wir Leben, und was fuer moeglichkeiten sich fuer uns anbieten!Wo willst du hier ein alkohlfreies Medikament finden, vorausgesetzt, das es welches Gibt!

Im grossen und ganzen sollte man betrachten aus welchen Anlassen man Alkohol konsumieren "muss"! Sind es Medikamente und Lebensmittel, ist es offensichtlich! Ist es aber der Drang nach Lust und Laune, einfach Spass zu haben, dann ist es eindeutig haram!

Und warum es sicherlich haram ist, denke ich mal ist auch klar! Man sollte sich selbst und seine Mitmenschen nicht vergessen!Halt wie ein Schwein auftreten!Das soll damit untersagt werden!

Hoffe doch mal das ich mit meinen Behauptungen nicht falsch liege!Sollte das der Fall sein,lasse ich mich gern dessen belehren!

salam
sous

Re: Alkohol? #29103
23/04/2001 17:20
23/04/2001 17:20
Joined: Mar 2001
Beiträge: 83
Deutschland
shakira Offline
Member
shakira  Offline
Member

Joined: Mar 2001
Beiträge: 83
Deutschland
hallo sous,

natuerlich gibt es alkoholfreie Medikamente, aber wie ich schon sagte, wenn man keine alternative findet, ist es nicht haram!
ich weiss dass es nicht einfach ist, und dass man es nicht immer einhalten kann, aber man sollte es wenigstens versuchen.
Bei den Lebensmitteln da kann ich dir nicht zu stimmen, es gibt etwas was man Zutaten nennt, da kann man nachschauen ob alkohol (oder gelatine) verwendet wurde oder nicht, und hier ist es anders als bei medikamente, auf diese Lebensmitteln kann man sehr wohl verzichten, denn sie sind bestimmt nicht lebensnotwendig!
salam,
Aicha


SALAM
Re: Alkohol? #29104
24/04/2001 06:28
24/04/2001 06:28
Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
K
Karim Habbouri Offline
Mitglied
Karim Habbouri  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
Sous:
Wenn Du mit gutglauben ein Medikament einnimmst, so hast du nichts falsch gemacht.
Der das Medikament verschreibt, der sollte sich eher Gedanken machen.
Wenn du was zu essen kaufst und stellst nach dem Verzehr fest es war Schwein so hast du nichts unrechtes getan wenn du es nicht vorher wusstes. So manche Verpackung erzählt nicht alles und wenn es nichts anderes gibt als Schwein, so kann der Muslim Schwein essen um zu überleben( aber es gibt viele andere Dinge).
Wenn man um Medikamente und essen aber bescheid weiss, so darf man Alkohol oder Schwein nicht verzehren.

Re: Alkohol? #29105
24/04/2001 08:30
24/04/2001 08:30
Joined: Mar 2001
Beiträge: 90
BRD, NRW
K
Kojote Offline
Member
Kojote  Offline
Member
K

Joined: Mar 2001
Beiträge: 90
BRD, NRW
Liebe Leute !

Alkohol in Medikamente hat nicht den Zweck jemanden betrunken zu machen !
Alkohol ist ein Zusatzstoff !
Er dient als Lösemittel oder Konservierungsmittel.

Wir müssen unterscheiden zwischen Alkohol als Genussmittel (Saufen bis die Puppen tanzen) oder Heilmittel !

Und was ist mit Clausthaler (Alkohofreies Bier) ?
PS: ist nur ein Scherz !

Gruss
Kojote

Re: Alkohol? #29106
24/04/2001 09:31
24/04/2001 09:31
Joined: Feb 2001
Beiträge: 2,521
CH
S
Silla Offline
Mitglied*
Silla  Offline
Mitglied*
S

Joined: Feb 2001
Beiträge: 2,521
CH
nicht immer, aber immer öfters!!
sorry, nicht ernst nehmen, ist auch nur ein scherz!
silla

Re: Alkohol? #29107
24/04/2001 09:45
24/04/2001 09:45
Joined: Apr 2001
Beiträge: 21
Deutschland
S
sous Offline
Member
sous  Offline
Member
S

Joined: Apr 2001
Beiträge: 21
Deutschland
Salam

Also zu den Lebensmittel, die ich in meinem Beitrag erwaehnt habe,damit meine ich ganz gewoehnlich lebensmittel, in denn alkohol in geringfuegigen Mengen drin ist, z.B. Essig enthaelt Branntwein!Ich glaube zu 90% der Leute benuetzen Essig fuer Salate zum Beispiel! Was ist mit Gummibaerchen, das enthaelt auch Gelantine,Joughurt,... oder will mir einer Sagen, das er sowas nie gegessen hat???Waere schwer abzunehmen! Allah ua3lam! Sowas meine ich! Darauf haben wir keinen einfluss!

Und wie Kojote schon geschrieben hat!Im allgemeinen verbietet das Koran den Konsum von Alkohol um einfach nicht "zu saufen bis die Puppen tanzen" Und sich damit betaeubt!
Das heisst aber auch nicht, das jeder nach Mon Chere greifen soll!Man sollte vermeiden, haram zu Konsumieren, aber das heisst nicht, das wir uns unsere Produkte selber herstellen sollen, wenn sie neben an zukaufen sind! Die Uhr sollte man nicht zurueckdrhen!

Das sind nun meine Kenntnisse,sollte ich falsch liegen bitte ich um verbesserungen!Man lernt nie aus!

sous

Re: Alkohol? #29108
24/04/2001 10:13
24/04/2001 10:13
Joined: Mar 2001
Beiträge: 83
Deutschland
shakira Offline
Member
shakira  Offline
Member

Joined: Mar 2001
Beiträge: 83
Deutschland
Hallo souss,
ich sagte nicht das ich solche Produkte niemals konsumiert habe, aber in den letzten jahren versuche ich so gut wie moeglich auf sie zu verzichten. Wie ich schon erwaehnte sollte man nach einer alternative suchen, es gibt auch andere arten von Essig die kein Alkohol enthalten, wie Apfelessig z.B. Bei Gelatine sollte man darauf achten das bei den Zutaten pflanzliche Gelatine/Fett steht und schon ist das leben etwas einfacher.
Jeder kann es machen wie er es richtig sieht, wa allahu a3lam


SALAM
Re: Alkohol? #29109
27/04/2001 00:41
27/04/2001 00:41
Joined: Apr 2001
Beiträge: 7
T
Thabatha Offline
Junior-Mitglied
Thabatha  Offline
Junior-Mitglied
T

Joined: Apr 2001
Beiträge: 7
Klar, bringt es nichts seine Probleme im Alkohol zu ertränken. Aber es gibt hier in Deutschland genug Muslime, die öffentlich den Gläubigen herauskehren und danach Einen trinken gehen. Christen sind da auch nicht anders.

Also alles ist verboten, was die Sinne betäubt, so daß der Mensch nicht klar denken kann. Was ist aber mit homöopathischen Medikamenten, ohne Alkohol? In diesen findet man geringe Dosen von betäubenden Giften! Oder Schmerzmittel? Betäuben auch die Sinne.

Verliebt sein darf man dann auch nicht mehr, da rennt man ja auch total betäubt durch die Gegend und kriegt von der Realität nichts mehr mit. Das ist natürlich auch ein Scherz, aber Glückshormone betäuben auch, wissenschaftlich gesehen!

Thabatha


;-)
Re: Alkohol? #29110
28/04/2001 19:27
28/04/2001 19:27
Joined: Apr 2001
Beiträge: 12
Ulm
A
Asserghini Offline
Junior-Mitglied
Asserghini  Offline
Junior-Mitglied
A

Joined: Apr 2001
Beiträge: 12
Ulm
Hallo Leute

Alkohol ist unislamisch

Nachdem ich die ganzen interessanten Beiträge hier in diesem Forum gelesen habe, möchte ich euch nun auch meine Meinung mitteilen. Ich möchte mehr auf die Ursachen eingehen, die dazu geführt haben, dass es heute auch in den islamischen Ländern Alkoholiker gibt.
Ein Europäer hat sich irgendwann mal mit dem Islam beschäftigt und hat den Koran gut studiert und viele Bücher über den Islam gelesen. Irgendwann haben ihm seine Forschungen überzeugt und ist zum Islam übergetreten. Einiger Zeit danach hat er sich entschieden ein islamisches Land zu besuchen, um seine Kenntnisse über den Islam noch zu verbessern. Als er aus seiner Reise zurückkam schrieb er „Ich danke Allah, dass ich den Islam vor den Moslems gekannt habe“. Damit möchte ich besonders meine europäischen Kollegen sagen, dass nicht alles was die Moslems heute tun auch islamisch ist.
Die islamischen Länder haben seit dem Untergang des islamischen Reiches in einer Zeit der Finsternis, die bis heute noch andauert, gelebt. Am schlimmsten hat der Analphabetismus dazu geführt, dass nur wenige Moslems überhaupt in der Lage waren (und sind) ihre Religion selber richtig zu studieren. Sie sind Moslems aus Tradition. Das hat dazu geführt, dass viele Sitten der Vorislamischen Zeit (Ich meine damit nicht nur Marokko!!), die der Islam eigentlich bekämpft hatte wieder die Oberhand genommen und sich mit dem Islam vermischt hatten. Darunter zählt auch der Alkoholgenuss.
Am ende des vorletzten und im letzten Jahrhundert kamen die Kolonialisten mit ihrer technischen Überlegenheit und brachten ihre Kultur mit, in der der Alkohol ein wichtiger Bestandteil ist. Viele Menschen haben sich dieser Kultur entweder aus Bewunderung oder auch Zwangsartig angeeignet. Die islamischen Gesellschaften haben sich in zwei Teilen gespalten: Die Schicht der einfachen ungebildeten Menschen, die weiterhin ihre Religion als Tradition lebten und eine Elitenschicht, die die Kultur ihrer (Herren !!!) angenommen hatten, weil sie auch als modern und zivilisiert bezeichnet werden wollten. Da sie nun Hand in Hand mit den Kolonialisten zogen, bekamen sie die höchsten Posten in diesen Ländern und haben somit alle Tore für diese Kulturen geöffnet, die sich dann schleichend in diesen Gesellschaften eingenistet hatten. Dieser Prozess hat bis heute gedauert und dauert immer noch. Der Stärkere setzt sich immer durch !!!
Als dann der Tourismus in den letzen 40 Jahren dazu kam, ist der Gipfel erreicht und dieser Prozess hat noch an Tempo gewonnen. Das Resultat ist das, was wir heute in jeder islamischen Gesellschaft sehen. Ein Chaos!!! Das traurige dabei ist, dass die Menschen in diesen Gesellschaften unter vielen sozialen Problemen leiden wie Armut, Arbeitslosigkeit, ..etc, was dazu geführt hat, dass viele schwachgläubigen Menschen auch aus den unteren Schichten, die bis dahin intakt geblieben waren, zur Flasche griffen und greifen.
Aber Gott sei dank. Neben den negativen Einflüssen haben diese Gesellschaften auch von den positiven profitiert. Das Bildungsniveau hat sich inzwischen auch geändert und viele Moslems können heute ihre Religion selbst studieren, was dazu geführt hat und auch in der Zukunft noch führen wird, dass viele junge Moslems ihrer Religion bewusst werden, sie wieder respektieren und zu ihr zurückkehren. Zu hause fühlt man sich bekanntlich immer am besten !!! Schon heute distanzieren sich immer mehr junge Moslems vom Alkohol.
Zum Schluss möchte ich noch sagen, dass der Koran den Alkoholgenuss ausdrücklich verbietet hat und keinen freien Raum für Interpretationen oder ähnliches gelassen hat. Ob es sich um ein Glas Wein oder um eine ganze Flasche handelt, spielt keine Rolle. Verboten ist Verboten !!!
Man darf aber niemandem etwas übel nehmen oder zu etwas zwingen. Jedem Moslem ist selbst überlassen, ob er sich daran hält oder nicht. Wer seine Aufgaben nicht richtig macht wird dies vor Gott verantworten müssen.

Assalamou Alaikoum.

Re: Alkohol? #29111
11/05/2001 17:29
11/05/2001 17:29
Joined: Feb 2001
Beiträge: 38
Germany, 10117 Berlin
S
StefanRuehl Offline
Member
StefanRuehl  Offline
Member
S

Joined: Feb 2001
Beiträge: 38
Germany, 10117 Berlin
Hallo Ihr Streithähne,

ich finde die Disskusion schon recht spaßig. Warum ruft Ihr nicht den "heiligen Alkoholstreit" aus und schlagt euch um die "Warheit".
Ich glaube nicht, daß es in der heutigen Zeit Sinn macht, daß der Staat ein Alkoholge- oder Verbot ausruft. Alkohol bekommt heute jeder, der ihn will - überall auf der Welt. Ich denke, wenn ein Muslim (oder auch jeder Andersgläubige) in seiner Religion ein Alkoholverbot hat, so sollte er sich auch daran halten. Was ich schlimm finde sind Touristen, die Muslimen unbedingt ihr Feuerwasser anbieten müssen. Das ist eine schlichte Respektlosigkeit. Ich hatte auch bei meiner letzten Tour eine Flasche Jonny Walker im Gepäck. Wenn wir bei Marokkanern zu Gast waren, blieb das Teil im Gepäck. Wir haben aber, wenn wir allein unter uns am Lagerfeuer saßen unseren Cafe schön damit gestreckt :-).
Was ich aber auch nicht gut finde sind die Beiträge "guter Muslim - böser Franzose". Ich finde es auch nicht gerade toll, daß in Marokko inzwischen an jeder Ecke Hasch angeboten wird. Wer mal eine Flasche Alkohol trinkt ist halt besoffen und schadet seiner Leber - wer mal eine Überdosis Hasch nimmt ist Tod! Aber hier vergleicht man ein Übel mit einem anderen. Als Christ kann ich Euch da nur einen Biblischen Rat geben; "wer von Euch ohne Schuld ist, der werfe den ersten Stein".

In diesem Sinne, bleibt nüchtern und behaltet einen wachen Geist.

Stefan


Stefan Rühl
mail@bikertravel.de
http://www.bikertravel.de
Re: Alkohol? #29112
11/05/2001 23:14
11/05/2001 23:14
Joined: Feb 2001
Beiträge: 1,282
Süd-Baden
Blandina Offline
Mitglied
Blandina  Offline
Mitglied

Joined: Feb 2001
Beiträge: 1,282
Süd-Baden
Hi Stefan

kann leider etwas so nicht akzeptieren.

"Wer mal eine Flasche Alkohol trinkt ist halt besoffen und schadet seiner Leber - wer mal eine Überdosis Hasch nimmt ist Tod! "

Ich glaube Du verwechselst da etwas.
Hasch ist kein Heroin, und Haschisch spritzt man auch nicht, sondern raucht es oder isst es unter Umständen auch, verarbeitet in Keksen oder sonstigen geschmacksneutralisierenden Lebensmitteln.
Und einen Abend zuviel geraucht schadet der Gesundheit auch weniger, wie einen Abend zuviel getrunken, obwohl man auch so etwas wie einen Kater hinterher hat.
Und das Risiko an einer Überdosis zu Sterben ist wahrscheinlich geringer als das beim Alkohol

Wie es mit Heroin in Marokko aussieht habe ich keine Ahnung. Geben wird es diese Droge dort auch, könnte mir aber vorstellen, dass sie dort nicht so verbreitet ist wie hier, und man bekommt sie bestimmt nicht an jedem Eck angeboten.
Mir zumindest nicht einmal passiert.

Viele Grüsse


give peace a chance.

Re: Alkohol? #29113
12/05/2001 09:50
12/05/2001 09:50
Joined: Apr 2001
Beiträge: 21
Deutschland
S
sous Offline
Member
sous  Offline
Member
S

Joined: Apr 2001
Beiträge: 21
Deutschland
Hallo allerseits

Also Stefan, zu deinem Beitrag muss ich nun sagen, das es uns unsere Religion nicht erlaubt, unsere Sinne spasseshalber zu betaeuben, darum auch dieses Ver oder auch Gebot, alkoholische Getraenke zu konsumieren!Ob das nun Gesundheits foerdernd ist oder nicht, das ist zunaechst einmal dahin gestellt.

Das du meinst, das ein LAnd Touristen sowas nicht verbieten sollte,da koennte man verschiedener Meinung sein, denn ein jeder glaeubiger, weiss was er zu tun hat und seinen zig an Flaschen vor ihm und die Leute besoffen vor ihm ihren Spass haben!Dazu muss man auch erwaehnen, dass man ohne Alkohol auch sehr viel Spass haben kann!

Was Schuld anbetrifft, da muss ich dir sagen, jeder von uns begeht einen Fehler und in dem moment in dem er/ das einsieht, was falsches getan zu haben, muesste man sich einfach verbessern und versuchen schlechte Sachen nicht mehr zu machen!Der Islam ist eine menschliche Religion, die Schwaechen und staerken der Menschen honoriert!Und somit auch einen Wegweiser darstellt,an den man sich halten kann um sich zu besser und ein guter Muslim sein kann!

Mit der Einstellung der gleichgueltigkeit, wuerde man so ein Ziel nur schwer erreichen.

zunaechst mal so viel von meiner seite wuenschen allen noch viel Spass

sous

Re: Alkohol? #29114
12/05/2001 12:13
12/05/2001 12:13
Joined: Apr 2001
Beiträge: 21
Deutschland
S
sous Offline
Member
sous  Offline
Member
S

Joined: Apr 2001
Beiträge: 21
Deutschland
Salam

Nun habe ich mit vollem interesse die Beitraege gelesen und muss sagen,das es leichter ist zu sagen, das man Moslem ist als es zu praktizieren (fuer manche).

Wie nun einer gesagt hat, kann man es sich nicht aussuchen in welch eine Religion oder Tradition hineingeboren wird!Deshalb sehe ich das auch als Pflicht der Eltern, ihre Kinder eindeutig und klar ueber den Islam und allem aufzuklaeren.Doch leider haben wir in unserer Religion das Problem, das alles nicht eindeutig definiert ist. Habe selber festgestellt, das mir manche fragen bzg dem Isalm zwei deutig beantwortet worden sind und ich am ende noch immer die Frage und 2 unterschiedliche Antworten hate und somit die Frage noch offen ist.

Dazu moechte ich noch sagen, das es kein altmodisches oder modernes Islam gibt, es gibt nur einen Islam!Und bzgl der Kleidung besagt er, das Frauen sich so ankleiden sollen, das man ihren Koerper nicht sehen kann und sie auch damit bedeckt ist.Sie sollte nicht die Absicht haben, mit ihrer schoenheit die Maenner aufzureissen.

NAtuerlich gibt es in Gesellschaften auch veraenderungen, wie zum Beispiel, das es heut zutage ueblich ist, das Frauen arbeiten duerfen, das sie auch Autos fahren und und und, was es damals nicht gab und auch in manchen Regionen als recht negativ betrachtet wurde, wenn Frauen mal das Haus verliessen!Das Alles verbietet die Religion doch gar nicht! War vermischt man denn hier Traditionen, Kulturen und Sitten! Was hat das mit Islam zu tun?? Das ist etwas was mich sehr aergert und mich auch dazu bringt, selber ueber den Islam zu lesen und verschiedene Meinungen von Leuten zu hoeren und am einde das sinnvollste und logischte heraus zu filtern!

Ausserdem finde ich das jeder, der die Regeln des Islams, die ihm oder ihr bekannt sind anerkennt und auch befolgt sich als Moslem bezeichnen kann!Denn er/sie praktizieren das, was sie gelernt und beigebracht bekommen haben, nicht mehr und nicht weniger!

Leute, die meinen, die Regeln sprengen zu muessen und sich dann als moslems bezeichnen,die sollten auch mal damit rechnen unangenehme Fragen beantworten zumuessen und sich zu rechtfertigen!Aber es ist sehr traurig, das das Bild des Islams so zerrissen und zerfetzt wird in das was es gar nicht ist!Denn wenn man den Islam auch wirklich kennt,dann sieht man auch den Sinn und Zweck der Verbote und Gebote!

so viel nun dazu!

sous

Re: Alkohol? #29115
12/05/2001 12:21
12/05/2001 12:21
Joined: Apr 2001
Beiträge: 21
Deutschland
S
sous Offline
Member
sous  Offline
Member
S

Joined: Apr 2001
Beiträge: 21
Deutschland
SORRY Der Beitrag gehoerte nicht hier her, aber irgenntwie ist er hier gelandet!Einfach ignorieren! :rolleyes:

Seite 2 von 2 1 2

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1