Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
470,736 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 624 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27821
07/09/2005 22:37
07/09/2005 22:37
Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
Zina Offline OP
Member
Zina  Offline OP
Member

Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
Hier ist eine neue deutschsprachige Seite mit Forum für alle Tamazight-Interessierten:

http://www.amazigh-online.de

Schade fände ich es allerdings, wenn damit die Diskussionen hier in der Rubrik ein Ende fänden. Wo bliebe denn da die Kontroverse?

Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27822
09/09/2005 22:03
09/09/2005 22:03
Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
I
Itri Offline
Member
Itri  Offline
Member
I

Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
mach Dir keine Sorgen Elissa , überall wo man über Marokko diskutiert, tamazight wird da sein. Marokko und Tamazight sind untrennbar für die Ewigkeit ;\) . Die Masiristen machen eine Sommerpause, dann sind wir wieder da...
schönen Abend noch.

Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27823
10/09/2005 10:41
10/09/2005 10:41
Joined: Sep 2005
Beiträge: 121
NRW
E
Elke Faust Offline
Member
Elke Faust  Offline
Member
E

Joined: Sep 2005
Beiträge: 121
NRW
Hallo Itri,

na da sind wir ja beruhigt. Das da oben sieht mir nämlich bis jetzt noch aus wie ein Insider-Clübchen.

Und du solltest es doch am besten wissen:
Sterne leuchten nur in der Dunkelheit! ;\)

Grüße

Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27824
12/09/2005 16:49
12/09/2005 16:49
Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
I
Itri Offline
Member
Itri  Offline
Member
I

Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
Siehe mal ! siehe mal Elissa heißt Elke \:\)

hallo Elke,

Es wäre ein großer Fehler, hier im Forum tamazight, das Feld vielen über ihre wahre Kultur bzw. Identität unaufgeklärten MarokkanerInnen frei zu lassen. Besonders, dass nach meinen noch aktuellen Informationen über das intelektuele und politische Auseinandersetzung in Marokko sich vieles in dieser Richtung bewegt. Einfach gesagt, der marokkanische Staat, bis jetzt zum unrecht ein arabischer Staat ist, ist dabei sich zum einem masirischen Staat umzuwandeln. Es ist eine Frage von paar Jahre !
Finde ich aber nicht schlimm, sogar gut, dass Imazighen und Tamazight-Freunde in eigenem Forum, auch nur „zwischen sich“, über die Sache debattieren, die den anderen nicht angeht.


Gruß

Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27825
12/09/2005 21:45
12/09/2005 21:45
Joined: Sep 2005
Beiträge: 121
NRW
E
Elke Faust Offline
Member
Elke Faust  Offline
Member
E

Joined: Sep 2005
Beiträge: 121
NRW
Azul,

na du bist ja ein ganz heller Stern heute. Aber woher willst du denn wissen, dass Elissa Elke ist, hier kann doch jede/r antworten, oder??? ;\)

Ich finde es auch nicht schlimm, sondern erfreulich, wenn ihr ein eigenes Forum habt. Allerdings muss ich sagen, dass ich befürchte, dass es in dieser Sparte dann noch dürftiger zugeht, als dies ohnehin in letzter Zeit der Fall ist. Wo sind sie denn alle? Etwa in das von dir erwähnte Sommerloch gefallen?

Jedenfalls habe ich nicht den Eindruck, dass sich die Bedeutsamkeit der Tamazight-Thematik, von der du oben sprichst, hier im Forum in irgendeinder Weise widerspiegelt. Das finde ich bedauerlich.

Schöne Grüße
Elke

Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27826
13/09/2005 00:57
13/09/2005 00:57
Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
K
Karim Habbouri Offline
Mitglied
Karim Habbouri  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
@Itri

 Antwort auf:
Einfach gesagt, der marokkanische Staat, bis jetzt zum unrecht ein arabischer Staat ist, ist dabei sich zum einem masirischen Staat umzuwandeln. Es ist eine Frage von paar Jahre !
Nein es wird jahrzehnte dauern.

Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27827
13/09/2005 11:39
13/09/2005 11:39
Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
I
Itri Offline
Member
Itri  Offline
Member
I

Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
Azul Elke,

das war eine Vermutung, dass Du die süße \:D Elissa bist. Wahrscheinlich/vielleicht irre ich mich ...

die von mir über 16 Jahre kontinuierlich verfolgte Auseinandersetzung bezüglich die marokkanische Identität hat sich entwickelt, mit einer für mich unvorstellbar Schnelligkeit, zum Vorteil der historisch, kulturell und demografisch masirischer Identität. Ich habe es nie vorgestellt, dass eine Person; zwar Zukunftsforscher aber ein Panarabist und ein der Anhänger von Saddam Hussiein, wie Mahdi Mandjra für die Förderung der nationale Sprache Marokkos : Tamazight, wird.
Viele andere Architekten der seit der Unabhängigkeit durchgeführte Zwangarabisierung haben plötzlich ihren politischen Diskurs radikal geändert.
Eine politische masirische Partei ( Parti demokratique Amazigh(!) du Maroc ) hat am Juli in der Haupstadt Rabat seine Hauptversammlung von Behörden ungestört gehalten. 3 masirische Partein werde es meiner Meinung nach in der Zukunft geben. Eine geführt von dem Ex-Vorsetzender der größte masirische Organisation Marokkos ( 25 Sektionen ).

Hier ein Abschnitt aus der offizielle Rede des König zum Thronfest in Tanger am 30/07/05 :

« A cet effet, nous pouvons être fiers de ce que nous avons accompli ensemble pour atteindre les nobles desseins de la réconciliation dont Nous avons déclenché le processus avant-gardiste. Le premier objectif étant de réconcilier les Marocains avec leur histoire séculaire, notamment à travers la réhabilitation de l'Amazighité. A cet égard, Nous réaffirmons Notre ferme intention d'en poursuivre le développement, d'autant plus qu'il s'agit d'une composante authentique de l'identité marocaine unie. »

@Karim: Nein es wird jahrzehnte dauern.

spetästens in 10 Jahre ist Tamazight eine offizielle Sprache Marokkos, Land der größte masirischen Nation, wie es komischerweise ein großer Panarabist ( Al-yazghi, Generalsekritär der USFP ) zu einer saoudische Journalist gesagt hat . Aber woher sollte ein Deutscher der so tut, als würde es sich bei ihm um einen Marokkaner handeln es wissen ?

Gruß

Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27828
13/09/2005 12:21
13/09/2005 12:21
Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
K
Karim Habbouri Offline
Mitglied
Karim Habbouri  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
 Antwort auf:
@Karim: Nein es wird jahrzehnte dauern.

spetästens in 10 Jahre ist Tamazight eine offizielle Sprache Marokkos, Land der größte masirischen Nation, wie es komischerweise ein großer Panarabist ( Al-yazghi, Generalsekritär der USFP ) zu einer saoudische Journalist gesagt hat . Aber woher sollte ein Deutscher der so tut, als würde es sich bei ihm um einen Marokkaner handeln es wissen ?

Wer sagt ich sei Deutscher wer?

Das ganze wird in 10 Jahren nicht klappen denn dann wäre viele heutige Schüler ohne jegliche Sprachkenntnis.

Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27829
13/09/2005 15:40
13/09/2005 15:40
Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
I
Itri Offline
Member
Itri  Offline
Member
I

Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
@Karim,
über 16 Millionen Marokkaner sind noch heute ohne jegliche Sprachkenntnisse. Die andere, die schreiben können, sind am meistens ungebildet. Weil die allg. Bildung ist mit der Muttersprache verbunden. Hocharabisch ist das Latein Marokkos, eine tote Sprache für alle Linguisten, spricht keiner zu Hause in Nordafrika, oder sehr schlecht im Fernsehen ( gemeint sind die Journalisten nach einer Untersuchung ).
Auf jeden Fall, die arabische Islamisten haben auch ihren Diskurs geändert. Nach der Aussage von Said addin al 3utmani, Versetzender der PDJ, in einem Interview, ist die arabische Sprache keine heilige Sprache mehr. Eine Sprache wie die andere. Dazu füge ich arabische Sprache ist Muttersprache des Topp-Terrorists "Usama ben Laden" und der große Schande aller Araber bzw. der, die sich so fühlen, "Saddam Hussein" .
Das macht vielleicht das Tempo schneller für Tamazight ;\)

Die Regierung von Niederland hat nach Empfehlung ihres Geheimdienst, nach dem Tot von Van Gogh, von einem Marokkaner masirischen Eltern getötet, die Subvention für arabischen Unterricht durchgestrichen. Die niederlandische Geheimdienst ist der Meinung, dass der arabische Unterricht Fanatismus bzw. islamische Terrorismus fördert.

Marokkaner bist Du bestimmt nicht, habe ich leider später festgestellt und war sehr enttäuscht.

Wenn ich Zeit habe, werde ich ein Interview von dem Rechtsanwalt in Rabat, Ahmed Dgharni, Gründer der erste masirische Partei in Marokko ( PDAM, Le Parti démocratique amazighe marocain ) übersetzen. Ein neue politische Diskurs in Marokko, mit dem sich viele Imazighen identifizieren werden...
Ich mag diesen Mann, weil er sagt, was er denkt , ohne Kompromisse. Er provoziert auch, wie ich halt ;\)

Es gibt viele zu berichten, die meine obige Behauptung unterstützt, liebe Elke, leider keine genügende, Zeit den Forumsleser über alles zu informieren. . In einem Jahr vielleicht ..

Gruß

Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27830
13/09/2005 22:33
13/09/2005 22:33
Joined: Jul 2005
Beiträge: 1,911
Deutschland
Rachida Azercane Offline
Moderatorin
Rachida Azercane  Offline
Moderatorin

Joined: Jul 2005
Beiträge: 1,911
Deutschland
Die heute für tamazight werben, tun mir leid.
warum dieser Hass? isr das ein organisierter Terror?
wir in marokko
wir die echten Marokkanerr lassen uns nicht trennen zwichen echte Marokkaner und unechte
Als wir um Marookos Befreiung kämpften dachten wir nicht an Tamazight oder an arabisch es war für das Wohl des Landes.
was du hier propagierst lieber Itri ist reiner Hass.
keiner Verhindert dich in Marokko tamazight zu sprechen also was soll der Quatsch.
ich habe lange mitgelesen irgendwann kann ich nicht den ´Mund weiter schließen
Wir die Berber in Marokko sind zufrieden mit der Lage, sprechen unser Berberisches schon lange keiner hat uns daran gehindert.
nein für Trennung
nein für Intrigen
wir sind ein Marokko
und werden es immer bleiben
die Fremden lobyisten wollten immer F´ß fassen und haben es nie gecshafft.
eine aus Beni ourayghel
aus ebdelkrim clan
sage einer ich sei nicht marokkanerin
somit wollte ich eine ende setzen an allen Spielerein mit unsere Identität

Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27831
14/09/2005 00:16
14/09/2005 00:16
Joined: Sep 2005
Beiträge: 121
NRW
E
Elke Faust Offline
Member
Elke Faust  Offline
Member
E

Joined: Sep 2005
Beiträge: 121
NRW
Hallo @tangeroise, Karim und Itri,

ich sehe den Hass nicht. Hier wird kontrovers diskutiert, das ist doch in Ordnung.
Ich kann auch nicht erkennen, wo Itri oder jemand anderes gesagt hat, dass man das Arabische aus den marokkanischen Schulen oder aus der marokkanischen Identität streichen soll. Wenn ich es richtig verstehe, geht es darum, die vorhandene amazighische Identität und Sprache in angemessener Weise anzuerkennen und dies auch politisch zum Ausdruck zu bringen. Es hat den Anschein auf mich, dass dies in intellektuellen und politischen Kreisen auch inzwischen angekommen ist (siehe diverse Reden vom König oder Regierungsvertretern, die hier gepostet wurden). Was allerdings die Ebene der Bevölkerung anbelangt, glaube ich, dass Karim Recht hat, wenn er sagt, dass dieser Prozess sich über Jahrzehnte hinziehen wird. Was ist daran schlimm? Gut Ding will Weile haben.

Grüße

Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27832
14/09/2005 00:31
14/09/2005 00:31
Joined: Sep 2005
Beiträge: 121
NRW
E
Elke Faust Offline
Member
Elke Faust  Offline
Member
E

Joined: Sep 2005
Beiträge: 121
NRW
Azul @Itri,

 Antwort auf:
die arabische Islamisten haben auch ihren Diskurs geändert. Nach der Aussage von Said addin al 3utmani, Versetzender der PDJ, in einem Interview, ist die arabische Sprache keine heilige Sprache mehr. Eine Sprache wie die andere.
Könntest du diese seltsame Aussage mal etwas näher erläutern oder belegen, ich finde sie nämlich sehr interessant.

 Antwort auf:
Dazu füge ich arabische Sprache ist Muttersprache des Topp-Terrorists "Usama ben Laden" und der große Schande aller Araber bzw. der, die sich so fühlen, "Saddam Hussein" .
Naja... \:\( da könntest du dich wirklich besserer Argumente bedienen. Sonst dürften wir wohl alle schon längst kein Deutsch mehr sprechen!


 Antwort auf:
Die Regierung von Niederland hat nach Empfehlung ihres Geheimdienst, nach dem Tot von Van Gogh, von einem Marokkaner masirischen Eltern getötet, die Subvention für arabischen Unterricht durchgestrichen. Die niederlandische Geheimdienst ist der Meinung, dass der arabische Unterricht Fanatismus bzw. islamische Terrorismus fördert.
Ja, in der Politik handelt man leider immer sehr populistisch. Den arabischen Muttersprachenunterricht für alle marokkanischen Kinder abzuschaffen und statt dessen Muttersprachenunterricht auf Tamazight und Arabisch anzubieten, halte ich aber für sinnvoll, um den Kindern das Erlernen der Zweitsprache zu erleichtern. Gibt es schon Erfahrungen in den Niederlanden? Deutschland sollte von diesem Modell lernen, denn auch hier ist es der Fall, dass Kinder, deren Muttersprache Tamazight und deren Zweitsprache Deutsch ist, in den arabischen Muttersprachenunterricht gesteckt werden, mit oftmals negativen Ergebnissen für Zweit- und Drittsprache.

Gruß

Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27833
14/09/2005 12:22
14/09/2005 12:22
Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
K
Karim Habbouri Offline
Mitglied
Karim Habbouri  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
@Itri

 Antwort auf:

Marokkaner bist Du bestimmt nicht, habe ich leider später festgestellt und war sehr enttäuscht.
Wo hast du was festgestellt? Wir hatten keinen Kontakt miteinander.

@Elke
 Antwort auf:
Hallo,

ich fände Karim Habbouri als Moderator geeignet, weil er in vielen Themen gut informiert und interessiert ist und eben "moderat" auftritt. Oder ist er schon mal vorgeschlagen worden?

Auch ich fände es schön, wenn das Forum wieder deutsche und marokkanische Moderatoren hat.

Gruß
__

Elissa,

Du wiedersprichst Dir da.....)))

--------------------
Beste Grüße

Thomas
Mein Marokkoprojekt

Auch hier geht etwas vor. Bitte um Auskunft.

Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27834
14/09/2005 13:06
14/09/2005 13:06
Joined: Sep 2005
Beiträge: 121
NRW
E
Elke Faust Offline
Member
Elke Faust  Offline
Member
E

Joined: Sep 2005
Beiträge: 121
NRW
Hallo Karim,

ich verstehe dich gerade nicht. Welche Auskunft willst du von mir?

Ich meine, dass dies aber auch nicht hierher gehört, hier geht es ja ums Amazigh-Forum.

Zu @Itris Bemerkung hinsichtlich deiner nationalen Zugehörigkeit kann ich nur sagen: Wen kümmert es?
Ist doch egal ob du Marokkaner bist oder nicht, was tut das in diesem Zusammenhang zur Sache. Eine Meinung darfst du auch haben, wenn du kein Marokkaner bist. Und auch die Wahrheit haben bekanntlich nicht die Marokkaner für sich gepachtet.

Grüße,
Elke

Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27835
14/09/2005 17:28
14/09/2005 17:28
Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
K
Karim Habbouri Offline
Mitglied
Karim Habbouri  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
@Elke

 Antwort auf:
ich verstehe dich gerade nicht. Welche Auskunft willst du von mir?

Ich meine, dass dies aber auch nicht hierher gehört, hier geht es ja ums Amazigh-Forum.

Zu @Itris Bemerkung hinsichtlich deiner nationalen Zugehörigkeit kann ich nur sagen: Wen kümmert es?
mich kümmert das, denn wenn hier immer wieder irgend jemand sagt ich sei nicht der du und der, ja wer bin ich dann?
Ist denn Itri= Itri, Elissa= Elissa oder rasender Roland= rasender Roland;

Ich werde mich nun zum Thema Foren einiges ansehen und dann noch etwas posten.

 Antwort auf:
Ist doch egal ob du Marokkaner bist oder nicht, was tut das in diesem Zusammenhang zur Sache. Eine Meinung darfst du auch haben, wenn du kein Marokkaner bist. Und auch die Wahrheit haben bekanntlich nicht die Marokkaner für sich gepachtet.
Wenn es so wäre dann wären wir nun nicht in der Situation oder?

Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27836
14/09/2005 19:40
14/09/2005 19:40
Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
I
Itri Offline
Member
Itri  Offline
Member
I

Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
Hallo Karim,

dass Du, kein Marokkaner bist, habe ich nicht durch das von Dir eingefügte Zitat festgestellt. Deine Ideen und Deine Weise wiederzugeben, wass man wahrscheilich Dir privat vermittelt hat. Die meisten MarokkanerInnen haben sehr schlechte Bildung. Das hat mit unsere Bildung und Politik zu tun. Das ist doch nicht schlimm, wenn Du keiner bist... \:D

@Elke, sorry, wenn ich Dich mit Elissa verwechselt habe...

schönen Abend noch

Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27837
14/09/2005 23:27
14/09/2005 23:27
Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
K
Karim Habbouri Offline
Mitglied
Karim Habbouri  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
@Itri

 Antwort auf:
Hallo Karim,

dass Du, kein Marokkaner bist, habe ich nicht durch das von Dir eingefügte Zitat festgestellt. Deine Ideen und Deine Weise wiederzugeben, wass man wahrscheilich Dir privat vermittelt hat. Die meisten MarokkanerInnen haben sehr schlechte Bildung. Das hat mit unsere Bildung und Politik zu tun. Das ist doch nicht schlimm, wenn Du keiner bist... [Breites Grinsen]
Du sagst es die meisten haben eine schlechte Bildung. Schlechte Bildung= Marokkaner

Da war ein Witz oder? \:D

Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27838
15/09/2005 00:07
15/09/2005 00:07
Joined: May 2005
Beiträge: 424
Taza
Anonym Offline
Mitglied
Anonym  Offline
Mitglied

Joined: May 2005
Beiträge: 424
Taza
hallo zusammen

na, itri, wiedermal an der silikonflasche geschnueffelt ? oder gibts hasspredigt, und verdrehten realitaetssinn neuerdings als pauschal-abo zum semestereinstieg ?

nachdem also in vorigem thread ueber sprache, nation, entwicklung und werdegang eines dialekts spekuliert wurde -stichhaltige aussagen und relevante antworten blieben ja bekanntlich aus-, kommen wir nun zum thema angewandte psychologie in der freien marktwirtschaft: wird das produkt nicht systhematisch am markt gehandelt und gefoerdert -um eine strukturierte akzeptanz zu erreichen-, muss das prinzip fuer kritik, und dann fuer eine reform herhalten.

fuer
 Antwort auf:
Die meisten MarokkanerInnen haben sehr schlechte Bildung. Das hat mit unsere Bildung und Politik zu tun.
uebersetze ich mal, was itri sagen will:

leute, zieht euch roecke an, die haben mehr beinfreiheit, und sind praktischer. ausserdem
hatten 100% aller terroristen beim attentat eine hose an !!

 Antwort auf:
über 16 Millionen Marokkaner sind noch heute ohne jegliche Sprachkenntnisse.
??? was ist sprache, wie definierst du kenntniss ?

 Antwort auf:
Die andere, die schreiben können, sind am meistens ungebildet. Weil die allg. Bildung ist mit der Muttersprache verbunden.
dann schlage ich vor, dass du schonmal lehr- und forschungsmaterial auf amazigh besorgst;
nur is leider uebel, dass standardwerke -jeder thematik- in allen sprachen zu haben sind, ausser auf amazigh !!

aber wer weiss ?! heute ein comic, morgen ein gedicht von ghoete, und eines tages ... sein oder -doch- nicht sein ?

 Antwort auf:
Hocharabisch ist das Latein Marokkos, eine tote Sprache für alle Linguisten
fuer was fuer linguisten ??

 Antwort auf:
Die Masiristen machen eine Sommerpause, dann sind wir wieder da...
nunja, ich hoffe ihr habt euch genau ueberlegt, wem ihr das sprachrohr fuer eure satire-propaganda gebt,...
denn der arabische feind liest,... und grinst hoeflich mit \:D

in diesem sinne,
gruss, moutacim


das licht, am anderen ende
des tunnels, koennte auch
ein entgegenkommender zug sein !
Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27839
15/09/2005 11:07
15/09/2005 11:07
Joined: Jul 2005
Beiträge: 1,911
Deutschland
Rachida Azercane Offline
Moderatorin
Rachida Azercane  Offline
Moderatorin

Joined: Jul 2005
Beiträge: 1,911
Deutschland
itri
über 16 Millionen Marokkaner sind noch heute ohne jegliche Sprachkenntnisse.


Bildung
Der Weg oder auch Prozess, in dem der Mensch seine geistig-seelische Gestalt gewinnt. Heute versteht man unter Bildung vor allem auch das Allgemeinwissen, über das ein Mensch verfügt.
Sprache:
Die Sprache ist ein Mittel zum Informationsaustausch zwischen Menschen. Sie ist ein System von Symbolen in Form von Buchstaben und Lauten mit deren Hilfe Bedeutungen erzeugt werden.-
soweit ich weiß können Marokkanerinnen sich gut artikulieren.
wir haben in Marokko eine hohe Rate an Analphabeten, es liegt darin dass die meisten die Chance nicht hatten eine Schule zu besuchen.Entweder weil sie in einen Dorf wohnten und die Schule unerreichbar war oder weil die Eltern auf Die hilfe der Kinder im Alltag angewiesen waren dass sie strikt dagegen waren ihre Kinder in der Schule zu schicken, oder wegen Armut.Ich führe soziale Projekte in Marokko, im Norden und frage öfter Jugendliche warum sie die Schule verlassen, die Antwort ist auch ähnlich wie hier in BRD manche Jugendliche hier und dort wollen arbeiten Geld verdienen, Dort wollen Sie nach Europa(weil dennen suggiert wird: europa ist die lösung)
Was ich aber nie zulassen werde: die Marokkanerinnen als ungebildet zu bezeichnen, denn viele alte und auch Junge Menschen sind so weise durch ihre Erfahrungen, sodass die fehlende Schulbildung kaum zu merken ist. Manche sind traurig dass sie die Schule nicht besucht haben, deshalb achten sie heute darauf dass ihre kInder die Schule absolvieren.
Unter uns:
mir ist ein "ungebildeter Marokkaner" mit Herz und Barmherzigkeit lieber als tausende kaltschnauzige Hochnäsige "Gebildeten"
;\) je n´étais jamais à l´école, je suis juste passée devant

Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27840
15/09/2005 18:37
15/09/2005 18:37
Joined: Sep 2005
Beiträge: 724
Erkelenz
Y
Youssef Alami Offline
Moderator
Youssef Alami  Offline
Moderator
Y

Joined: Sep 2005
Beiträge: 724
Erkelenz
Hallo itri

Zitat:
"Dazu füge ich arabische Sprache ist Muttersprache des Topp-Terrorists "Usama ben Laden" und der große Schande aller Araber bzw. der, die sich so fühlen, "Saddam Hussein" .
Das macht vielleicht das Tempo schneller für Tamazight"

Die arabische Sprache ist auch Sprache des "Heiligen Korans", das erste große Dokument in arabischer Sprache. Sie ist keine große Schande aller Araber. Im gegenteil. Sie ist die Sprache großer Philosophen und Gelehrter. Averues, Avecen , Alkhouarismi, Sibaweih, Ibn khaldoun ....usw...

Sie ist die Sprache des Islams dem mehr als 1,3 Milliarden Menschen angehören und somit die verbindende Sprache aller Muslime in aller Welt.inkl. die Masighischen Muslime

Zitat:
" Die andere, die schreiben können, sind am meistens ungebildet. Weil die allg. Bildung ist mit der Muttersprache verbunden."

Ich schliesse mich den Vorschlag von Moutacim an, dass Du schönmal lehr- und forschungsmaterial auf Tamazigh besorgst; denn Tamazight ist keine tote Sprache und auch nicht das Latein Marokkos.
Grund genug als Marokkaner noch stolzer zu sein, wenn man noch mehr über einen sehr wichtigen Bestandteil seiner marokkanischen Kulturzugehörigkeit erfahre.

MAROKKANER haben endlich eine große Chance bekommen, sich mit ihrer Identitätsgeschichte zu versöhnen. Das ist zweifellsohne eine große Bereicherung der marokkanischen Identität?

Gruß

Re: Neues deutschsprachiges Amazigh-Forum #27841
19/09/2005 11:56
19/09/2005 11:56
Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
I
Itri Offline
Member
Itri  Offline
Member
I

Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
Azul fellawen,

Muttersprache und Bildung:
Die Experten der UNESCO haben seit den Fünfzigerjahren die Muttersprache bei der Bekämpfung des Analphabetismus empfohlen, sowohl bei Jugendlichen als auch bei Erwachsenen. Die meisten Länder folgen noch diese Empfehlung bei der menschlichen Entwicklung.
Das Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen (UNDP) veröffentlicht jährlich einen Bericht über die menschliche Entwicklung. Der darin enthaltene Index der menschlichen Entwicklung (englisch Human Development Index, HDI) erfasst die durchschnittlichen Werte eines Landes in grundlegenden Bereichen der menschlichen Entwicklung. Dazu gehört unter anderem das Bildungsniveau.
Dadurch ergibt sich eine Rangliste, aus der man den Stand der durchschnittlichen Entwicklung eines Landes ableiten kann. 2003 erfasste der Index insgesamt 175 Staaten, 120 davon wurden als Länder mit geringer oder mittlerer Entwicklung eingestuft. MAROKKO wurde auf 128 eingestuft!!!!

Zurück zu Muttersprache !Gibt es ein Marokkaner, der Hocharabisch als Muttersprache hat ? Oder sind Tamazight und das „ama-arab-frans“-Dialekt Darija die Muttersprachen der marokkanischen Geister!

@Elke,

ich wollte mit dem Satz „.... des Topp-Terrorists "Usama ben Laden" und der große Schande aller Araber bzw. der, die sich so fühlen, "Saddam Hussein" . „ sagen, dass die beiden Ideologien Panrabismus (Saddam) und arabische Islamismus (Ben Landen)sehr schlecht Karten zur Zeit haben. Sie werden keine Regie mehr in unserem Land führen.

@Hallo moutacim, willkommen im Forum Youssef,

der masirische Historiker und Gründer der Soziologie als Wissenschaft Iben chaldun ( 1333-1406) hat in Seinem wissenschaftlichen Werk Al-Moqadima darüber berichtet, dass die absolute Meherheit der islamische Gelehrte keine Araber waren. Sie waren Perser, Kurden, Türken, Inder und Masiren ( Imazighen). Iben Chaldun hat bemerkt, dass sogar nicht-arabische Theologen dominant waren. Wer hat beigetragen bei der Standarsieurng der Sprache des Islams als Sibaweih. Er war Perser hat persisch als Muttersprache!
Iben Chaldun war der Auffassung, dass eine arabisch-beduinische Milieu nicht geeignet für die Entwicklung einer Wissenschaft ist. Es ist unbestritten, dass die arabische Halbinsel kulturell, historisch und kulturell betrachtet das Herkunftsland der Araber ist . Kennt jemand eine renommierte Wissenschaftler aus unserer Zeit oder aus der Vergangenheit, der aus sehr reichen Saudi-Arabien, Kuwait oder Vereinigte Imarat stammt ?? Was hat sich in diesen Länder in unserem Zeitalter entwickelt außer Fanatismus, Extremismus und neulich Fananzierung internationales Terrorismus. Abgesehen von Prostitution der Nachfahren des heiligen Propheten des Islam auf Kosten der armer Marokkanerinnen. Vor ein paar Wochen hat Marokko bis 100 arabische Bürger Saudi-Arabien wegen Prostitution abgeschoben.

Arabisch war die Sprache der Wissenschaft gewesen, lieber moutacim und Youssef. Es ist Vergangenheit. Der marokkanisch-jüdische Theologe Rabbi Moses ben Maimon (1135-1204) hat eine Schreiben über den Glaubenszwang in arabischer Sprache verfasst. Müssen meine und Eure muslimischen Eltern seinen Werk als Jude als heilig annehmen ?

meine Sommerpause ist noch nicht zu Ende ;\) , macht es gut alle
viele Grüße


Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1