Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
473,297 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 722 guests, and 9 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 1 von 2 1 2
Begrüßung: Azul #27697
13/07/2005 07:58
13/07/2005 07:58
Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
Zina Offline OP
Member
Zina  Offline OP
Member

Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
Azul, Hallo,

bin zwar hier keine Moderatorin, aber ich bin mal so frei, @Holger, deine interessante Frage hierhin zu kopieren, weil ich denke, das könnte mehr Leute interessieren (und ist dann auch über die Suchfunktion besser recherchierbar).


@Holger schrieb:

"... ich wollte schon immer mal nach diesem "Azul" fragen, habe diesen Gruss in Marokko nie gehört (obwohl ich dort eigentlich nur "Berber" kenne) und nahm bis jetzt immer an, das er vieleicht nur bei den Bewohnern des Nordens gebräuchlich ist.

Ist dies so?"


Danke für Antworten!

Re: Begrüßung: Azul #27698
13/07/2005 16:26
13/07/2005 16:26
Joined: Nov 2001
Beiträge: 242
Hessen
Mariah Offline
Mitglied
Mariah  Offline
Mitglied

Joined: Nov 2001
Beiträge: 242
Hessen
Ja interessiert mich auch. Also bei den Masiren aus dem Rif ist er nicht gebräuchlich. Vielleicht eher bei den Imazighen aus dem Süden Marokkos?


Leben und leben lassen!
Re: Begrüßung: Azul #27699
13/07/2005 17:03
13/07/2005 17:03
Joined: Sep 2004
Beiträge: 1,013
-
H
haskamp Offline
-
haskamp  Offline
-
H

Joined: Sep 2004
Beiträge: 1,013
-
@ Elissa

Dann haettest Du doch meine Antwort auch kopieren koennen! Na gut, dann mach' ich mir eben die Riesenarbeit. \:D

 Antwort auf:
@ Holger

N'Abend! Wenn Du mit Norden Tanger und Umgebung meinst: Nee!! Gruss an D.!!!


Re: Begrüßung: Azul #27700
13/07/2005 17:09
13/07/2005 17:09
Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
I
Itri Offline
Member
Itri  Offline
Member
I

Joined: Dec 2001
Beiträge: 835
Deutschland
Azul Mariah-ti ;\) , Elissa


Azul ist eine alte Begrüßungsform der Masiren, die seit den achziger Jahren in intellektuellen Melieu verwendet wird. Viele Regionen haben diesen Begriff,sowie die andere sogar ihre Masirität, vergessen ( außer die Touareg), und verwenden die arabische Begrüßungsform " Salam 3alaykom ". Mouloud Mammeri, ein der Pionier der Masirität Nordafrika, hat diese Begrüssung in einem der ersten Sprachbücher für Tamazight verwendet. Es nicht selten, dass man diese Begrüssung in den marokkansichen Fernsehen hört.

Bei meiner gebildete Generation ist Azul sehr belebt. Bei meiner letzter Reise nach dem Heimatland Marokko, habe ich am meisten Azul gehört. Mit meinen Eltern benutze ich andere Begrüßung ( hängt von der Situation, dem Ort und der Zeit ab !!) und nicht die arabische Begrüssung .
Ein türkische Freund hat sich bei mir einmal beschwert über die von dem ideologischen arabismus beeinflußte Marokkaner beschwert, weil sie fanden nicht normal, dass in seiner Region in der Türkei andere Begrüssung benutzt wird, als die arabische Begrüssung....

Gruß

Re: Begrüßung: Azul #27701
13/07/2005 17:52
13/07/2005 17:52
Joined: Sep 2004
Beiträge: 1,013
-
H
haskamp Offline
-
haskamp  Offline
-
H

Joined: Sep 2004
Beiträge: 1,013
-
@ Itri

 Antwort auf:
Bei meiner gebildete Generation ist Azul sehr belebt. Bei meiner letzter Reise nach dem Heimatland Marokko, habe ich am meisten Azul gehört.
Es waere interessant zu erfahren, wie alt Deine Generation ist. WO???? in Marokko hoert man am meisten Azul???

Re: Begrüßung: Azul #27702
13/07/2005 19:28
13/07/2005 19:28
Joined: Apr 2002
Beiträge: 1,370
Deutschland
J
jm Offline
Mitglied
jm  Offline
Mitglied
J

Joined: Apr 2002
Beiträge: 1,370
Deutschland
haskamp,

"WO???? in Marokko hoert man am meisten Azul???"

ich würde die frage eher stellen, "WO???? in Marokko hoert man überhaupt Azul???"

und hierzu möchte ich ehrliche antworten von marokkanern und marokko-kennern haben, nicht von mazighisten, die pflegen, die wahrheit mit fiktion verdrehen zu wollen.

jm

Re: Begrüßung: Azul #27703
13/07/2005 19:30
13/07/2005 19:30
Joined: Oct 2004
Beiträge: 50
NRW
A
Amya Offline
Member
Amya  Offline
Member
A

Joined: Oct 2004
Beiträge: 50
NRW
Azul zusammen,
Sprachen und Kulturen befinden sich ständig in einem Entwicklungs- und Veränderungsprozess.Die masirsiche Sprachgemeinschaft, da sie in einem tiefen Veränderungs- und Entwicklungsprozeß befindet, erneuert und belebt ihre Sprachschätze wieder, genauso wie es andere Sprachgemeinschaften getan haben und immer noch tun.
Was das Wort "Azul" angeht, möchte ich zu dem, was Itri geschrieben hat, hinzufüge, dass es es sich um das alte masirische Verb "Zel,zul" ( begrüssen ) handelt, das die Masiren der Wüste ( Touareg ) aufbewahrt haben.
Wer kulturelle Veranstaltung besucht oder im Fernsehen sieht, die mir der masirishen Identität zu tun haben, wird diese Berüssung auch hören.
Auch im marokkanischen Fersehen, wenn engagierte Künstler und Intellektuelle zu Wort kommen, begrüssen mit Azul neben Salam. Als das marokkanische Fernsehen 2M den Musiker Ammouri Mbrek in der Sendung " Nostalgie" ein Intervieuw gemacht hatte, begrüsste er die Masirophonen mit AZUL ich glaube, ich habe es sogar mal für unser Freund JM geschrieben.
Und wer für die Erneuerung und Modernisierung der masirsichen Kultur ist, sollte endlich zur Kenntnis nehmen, dass moderne Wörter und Neologismen für den Ausbauch des Masirsichen enorm wichtig sind.
Die anderen Sprachen haben es auch getan, jetzt tun es Imazighen auch!

Übrigens,
die deutsche Begrüßung auf Hochdeutsch "Guten Tag" ist eine neue Begrüßung in der deutschen Sprachgemeinschaft, die nach der französischen Begrüßung-Modell ( Bonjour ) gebildet wurde.
Auch die arabische Formel "Illa lliqa'", und und... sind nichts anders als Neologismen, die nach bestimmten Sprachmodelle gebildet wurden.
" Auf Wiedersehen ", " Au revoir " , Illa lliqa^ etc.. sind alle neu gebildete Wörter, die sich durch die Suchule und Fernsehen durchgesetzt haben. Und sobald Imazighen auch einen eigenen TV-Tamazight bekommen, werden Azul etc... auch ihre Verbreitung finden und als normale Wörter des Tamazight angesehen.

Auf dem Festival-Timitar wurden die Leute auch mit Azul begrüsst! Der Wiederstand gegen Azul bei einigen sit nur ein Zeichen der Hilflosigkeit gegenüber einer Kulturbewegung, die tiefe Veränderungen herbeiführt.

Also AZUL AMEQRAN ( ein großes Azul )
Gruß
Amya

Re: Begrüßung: Azul #27704
13/07/2005 19:40
13/07/2005 19:40
Joined: Apr 2002
Beiträge: 1,370
Deutschland
J
jm Offline
Mitglied
jm  Offline
Mitglied
J

Joined: Apr 2002
Beiträge: 1,370
Deutschland
danke amya,

das war die langersehnte faqih-belehrung.
nur völker stellen bekanntlich den karren nicht vor das pferd und reden, wie sie reden, nicht wie ihnen ideologien diktieren. auch nach jahrzehnten kommunimus sagen russen freund zu freund und nicht genosse.

jm

Re: Begrüßung: Azul #27705
13/07/2005 19:51
13/07/2005 19:51
Joined: Sep 2004
Beiträge: 1,013
-
H
haskamp Offline
-
haskamp  Offline
-
H

Joined: Sep 2004
Beiträge: 1,013
-
@ jm

 Antwort auf:
ich würde die frage eher stellen, "WO???? in Marokko hoert man überhaupt Azul???"
Nun ja, man ist ja ein hoeflicher Mensch! Daher die Frage, wo das gesagt wird!
Aber Fragen werden ja von diesen ""Anhaengern"" prinzipiell nicht beantwortet!

Re: Begrüßung: Azul #27706
13/07/2005 20:12
13/07/2005 20:12
Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
Wo ??


NIERGENDWO !


Er hat es doch beantwortet,
sprache "erneuert" sich immer,

es kommt aus der sahara, Touregs !
Masoghisten haben beschlossen, dies gehöre ab nun zu allen Imazighen,
das Problem, genau wie bei der schrift, das kennt keiner !
genau so wie das neue Hoch Tamazight, das keiner in Marokko verstehen kann, außer ein paar Uni-Professoren,
es soll ja in Marokko neuerdings auch mit Comics, und anderen Medien, die noch kommen werden, z.B Fernseh Kanal, das sie einfordern und glauben das programm gestalten zu können,
erst noch verbreitet werden und einige „Intellektuelle“ und „Künstler“ benutzen es schon
und deshalb sehen wir eine Kulturbewegung vor der wir marokkanr hilflos sind und schaudern
\:\)


ich frage mich gerade nur wie viele Marokko-Touristen diesen sekten treiben hier im forum reingefallen sind und in marokko versuchten,
ihr hart erarbeitetes marokko wissen aus diesem forum, anzuwenden. \:\) \:\)


es gibt viele imazighen, die könnten "azul", glatt als "ariul" verstehen,
das wäre nicht gut \:\)

Re: Begrüßung: Azul #27707
13/07/2005 21:20
13/07/2005 21:20
Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
"azul" in marokko verbreiten zu wollen,
wäre wie das schweizerische "Grützi" in Deutschland auszubreiten zu wollen,
mit comics von einem urdeutschen schweizer,
namens Wolffried, der in den hinteren alpen eine königreich führte und eine schlacht gegen einen nicht deutschen stamm aus dem christlichen Rom verloren hat.

ich seh gerade ich habe mich vertan
nicht deutschland,
sondern "Grützi" soll im gesamten deutschen sprachraum ausgebreitet werden,
Deutschland, Luxenburg, Österreich, Schweiz,
wer nicht mit "Grützi" grüßt ist kein wahrer deutscher, haben keine deutsche kultur
und deshalb braucht es eine vor-christliche Kulturbewegung, die man es vor kurzem ausgegraben hat,
vor der die christlichen angehauchten deutschen Konservativen, sozialisten hilflos sind, weil es sich durchsetzen wird, ganz deutlisch sichtbar, und einige Proffesoren, Künstler und "Intellektuelle" benutzen "Grützi" ja schon.

das deutsche christentum ist eine jüdisierung, lateinisierung der deutschen gewesen
und man braucht jetzt DIE EINZIG WAHRE vor-christliche, lateinisierte Kultur der Deutschen !

[img]http://62.75.177.102/mod_show_image.php?user=magicgabi&urlimage=m40.jpg&width=270[/img]

THORS HAMMER ist ab jetzt das wahre deutsche Flaggensymbol und deren schrift wird die Haupt schrift, von Kiel bis zu den schweizer alpen

Tamazaght von marokko bis Lybien !

Re: Begrüßung: Azul #27708
13/07/2005 21:48
13/07/2005 21:48
Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
jetzt muß man sich nur noch vorstellen,
die deutschen wären heute noch genauso gläubig wie die muslime weltweit,
insbesondere die Imazighen
und insbesondere die riffis,
von denen die meisten hier anwesenden sektierer herkommen.
\:\) \:\)


und deshalb lungern sie in leeren sektenforen,
da sie keiner wahrnehmen will und als unerwünschte gelten !!!!!

außer in diesem marokko-touristen-info forum,
indem sich wenige marokkaner aufhalten,
konnten sie ihren theorien freien lauf lassen und vor Touristen mit ihrer bewegung, kurz bevor stehenden revolutionen und Umbrüche in marokko prahlen !

es gibt einige keine ahnung habende Deutsche,
natürlich menschen-rechtsbewußte anständige menschen,
die mit symphatie für diese tabuisierten, unterdrückten, von arabern überranten, ach so armen menschen und deren sache sind,
und man ist ja ein netter gerechter mensch
\:\) \:\)

außerdem ist der islam ja schon irgendwie unheimlich
\:\)

Re: Begrüßung: Azul #27709
13/07/2005 21:50
13/07/2005 21:50
Joined: Apr 2002
Beiträge: 1,370
Deutschland
J
jm Offline
Mitglied
jm  Offline
Mitglied
J

Joined: Apr 2002
Beiträge: 1,370
Deutschland
@abid

in meinen augen liegst mit deiner parodie gar nicht falsch, die parallelen sind echt, bis auf zwei kleinigkeiten vielleicht: zum einen ist grützi authentischer als azul und findet teilweise zumindest regional im alltag verwednung, zum anderen gehen die deutschen trotz alledem nicht von zwei nebeneinander stehenden völkern aus, wobei das eine das andere martyrisiert, eine ansicht, die nur nazis vertreten, sondern von einem und demselben volk, welches sich durch die geschichte wandelt(e), etwas, was die mazighisten nicht in der lage sind zu verstehen.

gruss
jm

Re: Begrüßung: Azul #27710
13/07/2005 22:19
13/07/2005 22:19
Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
K
Karim Habbouri Offline
Mitglied
Karim Habbouri  Offline
Mitglied
K

Joined: Feb 2001
Beiträge: 713
München
@Abid

Die Deutschen haben es schon durchgemacht. 12 Jahre mit katastrophalen Ende. Zum Glück für Alle.

Wäre es anders gelaufen in der Geschichte, so gäbe es jetzt ein Germania als Hauptstadt. Es gibt in Deutschland immer noch Leute die daran glauben.

Da gibt es die Marke Thor Steinar (Kleidung) welche als Emblem 2 Runen verwendet welche im 3.Reich einzeln eine Bedeutung hatten.
Seit kurzen ist dieses verboten.

Thorshammer wird wohl der nächste Kandidat werden, da die rechten diesen häufig bei sich haben.

Tamazight mit den deutschen Dingen zu vergleichen ist sehr gewagt (und nicht richtig). Die germanischen Runen sind zwar kulturell der deutsche Ursprung aber durch die Dinge der Vergangenheit sind sie niemals mehr anwendbar (da teilweise verboten).

Das Tifinagh hat keine solche Dinge erlebt und es es wurde auch nicht für menschenverachtende Dinge instrumentalisiert. Entscheidend ist nur dass zum Schluß jeder tifinagh und dieses parallel zum arabischen existiert.

Re: Begrüßung: Azul #27711
13/07/2005 22:25
13/07/2005 22:25
Joined: Oct 2004
Beiträge: 50
NRW
A
Amya Offline
Member
Amya  Offline
Member
A

Joined: Oct 2004
Beiträge: 50
NRW
Azul ameqran noch einmal,
einige sind aber wirklich sehr krank geworden, so krank, dass sie alles, aber wirklich alles versuchen, dagegen zu sein, des DAGEGENSEINS WILLEN, aber keiner ist in der Lage zur Kenntnis nehmen, dass die Begrüßung "AZUL" auch in den neuen masirischen Schulbüchern steht,und diese Schulbücher sind ja bekanntlich vom marokkanischen Staat genemigt, d.h AZUL ist schon offiziel und bald werden sich Kinder mit AZUL begrüssen.
Erklärungen des Sprachwandels oder Vergleiche mit anderen Sprachen, die den Horizont des einen oder anderen erweitern sollten, helfen gegen Blindheit leider auch nicht. Man sollte die Frage stellen, welche Vorstellung der eine oder andere von DER SPRACHE überhaupt hat?
Jm,
AZUL mit Genossen und Kommunismus in Verbindung zu bringen, dokumentiert am besten deine Verzweiflung und Hilflosigkeit!

Re: Begrüßung: Azul #27712
13/07/2005 22:31
13/07/2005 22:31
Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
 Antwort auf:
Das Tifinagh hat keine solche Dinge erlebt und es es wurde auch nicht für menschenverachtende Dinge instrumentalisiert. Entscheidend ist nur dass zum Schluß jeder tifinagh und dieses parallel zum arabischen existiert.
ich weiß gar nicht wie oft ich hier geschrieben habe, das die sprache nicht das problem ist und das es gefördert werden soll und muss !

aber nicht von solchen mazighisten gelenkt,
wie ich sie erlebt habe und aus diesem Forum !

die reden NICHT von Parallel,
falls du es nicht mitbekommen hast !

du solltest diese ideologie verstehen lernen,
was diese schrift, die flagge, .....etc
wirklich bedeutet und was deren ziele sind !

natürlich konnte damit keine menschenverachtende Dinge passieren, einige würden vieleicht gerne, zB skin tätowierte,
aber bisher nimmt sie keiner wahr und werden es inshallah auch nicht !

aber wen es passieren würde, man weiß ja nie,
wären sie nie auch nur annähernd die mehrheit,
aber sagen wir nur eine region, wie in algerien
dann würde es dazu kommen.

das ein mazighist auch nur anähernd das verwirklicht, was bei denen im kopf so rummschwirrt, wird niemals passieren,
selbst durch freie wahlen würden sie nichts erreichen, da sie keiner wählen würde,

aber wie schon gesagt man weiß ja nie,
nur ein putsch eines mazighisten generals
oder ähnliche umsturzversuche,
die einen straffen mazighisten nach oben spülen
und wir hätten saddam pur in Marokko,
anders wird es für die mazighisten nicht gehen
und das hieße Krieg !
von viele Marokkanern auch Djihad genannt.

es gibt jetzt schon leichte erste unruhe in marokko,
es fehlt nur noch ein Mazighist an der spitze,
Allah swt bewahre.

Re: Begrüßung: Azul #27713
13/07/2005 22:39
13/07/2005 22:39
Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
Zina Offline OP
Member
Zina  Offline OP
Member

Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
Danke, @Karim

ich kann dir da nur beipflichten.


@JM und @Abid, ihr werft der anderen Seite Verführung und Unwahrheit vor, scheut aber selbst keine Keule der Demagogie, um eure Argumente zu "stützen". Das ist nicht lauter.

Wenn es sich nur um eine sektiererische Extremistengruppe handelt, wie ihr das immer darzustellen versucht, wie erklärt ihr es dann, dass die gesellschaftlichen Entwicklungen bis dahin gegangen sind, wo sie heute sind.

Sprache ändert sich und mit ihr (bzw. vor ihr, durch sie) das Bewusstsein. immer und überall. manchmal durch künstliche Initiativen, manchmal aus sich heraus. Es gibt immer sogenannte Peergroups. (Das ist wohl das, was @Itri mit den Gebildeten seiner Generation meinte). immer noch verstehe ich nicht, was euch daran so ängstigt.

Die Tatsache, @Haskamp, dass Azul heute nicht überall und von jeder/m in Marokko verwendet und verstanden wird, entkräftet m.E. die Argumente nicht. Man sollte freilich so ehrlich sein, es auch zuzugeben, dass es sich um eine - für die heutigen Verhältnisse - Neuschöpfung (oder Wiederbelebung?) eines alten Wortes handelt.

Gruß

Re: Begrüßung: Azul #27714
13/07/2005 22:43
13/07/2005 22:43
Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
Zina Offline OP
Member
Zina  Offline OP
Member

Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
o.k. @Abid, ich verstehe. Ich glaube, da sollte echt ein Psychologe ran. \:\(

Re: Begrüßung: Azul #27715
13/07/2005 22:46
13/07/2005 22:46
Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
A
abid al wahid Offline
Mitglied
abid al wahid  Offline
Mitglied
A

Joined: Jul 2004
Beiträge: 732
nrw
 Antwort auf:
einige sind aber wirklich sehr krank geworden, so krank, dass sie alles, aber wirklich alles versuchen,
ah jetzt sind einige sogar krank

was sollte man deiner meinung nach mit kranken machen ?
den exorzisten holen ?

@elissa

aber natürlich, das bewußtsein verändert sich, alles dreht sich und ändert sich, alles so neu und bunt,...und mohand sah am gedichtsabend irgendwie schucklig aus
\:\)

Re: Begrüßung: Azul #27716
13/07/2005 23:02
13/07/2005 23:02
Joined: Sep 2004
Beiträge: 1,013
-
H
haskamp Offline
-
haskamp  Offline
-
H

Joined: Sep 2004
Beiträge: 1,013
-
@ Elissa

 Antwort auf:
Die Tatsache, @Haskamp, dass Azul heute nicht überall und von jeder/m in Marokko verwendet und verstanden wird, entkräftet m.E. die Argumente nicht. Man sollte freilich so ehrlich sein, es auch zuzugeben, dass es sich um eine - für die heutigen Verhältnisse - Neuschöpfung (oder Wiederbelebung?) eines alten Wortes handelt.
Stop!!! Bis dato hab' ich's noch nicht EIN EINZIGES MAL gehoert. Meine Kinder, die perfekt ""MAROKKANISCH"" sprechen, haben's auch noch NIE gehoert!!! Die Freunde meiner Kinder wissen gar nicht, was ich von ihnen will, wenn ich sie darauf anspreche. Meine Freunde/Bekannte haben nur eine Antwort, wenn ich mit diesem Thema kommen: Lass' mich damit bloss in Ruhe, wir haben genug andere Probleme! (und das war jetzt sehr hoeflich ausgedrueckt)
Warum gibt's keine einzige Antwort auf meine Fragen??? Wieviel sind an dieser Sprache interessiert??? Wo sagt man AZUL in Marokko??? Nix, keine einzige Antwort, nur Floskeln!!!

Re: Begrüßung: Azul #27717
13/07/2005 23:21
13/07/2005 23:21
Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
Zina Offline OP
Member
Zina  Offline OP
Member

Joined: Feb 2002
Beiträge: 1,285
NRW
"...und mohand sah am gedichtsabend irgendwie schucklig aus"



@Haskamp,
doch du hast eine Antwort bekommen: Amazighen einer bestimmten Generation und Bildungsschicht scheinen diese Begrüßung zu verwenden (so @Itri), sowie sie in den Medien auf Tamazight und von bestimmten mazighischen Künstlern verwendet wird als auch Eingang in die neuen Schulbücher gefunden hat (so @Mohand). Ist das keine Antwort?

Gruß

Re: Begrüßung: Azul #27718
13/07/2005 23:48
13/07/2005 23:48
Joined: May 2005
Beiträge: 424
Taza
Anonym Offline
Mitglied
Anonym  Offline
Mitglied

Joined: May 2005
Beiträge: 424
Taza
hallo
@elissa DAS ist ntuerlich auch eine aussage;
es wird bei div. bildungsschichten (wie ihr sie nennt) auch YO oder SALVE, oder sonstiges als begruessung hervorgebracht !

Es wird hier weder im atlas, im osten noch im sueden AZUL als begruessung verwendet !!

da ist, wenn schon parallelen ziehen, gruezi oder servus in deutschland normal.

gruss, moutacim


das licht, am anderen ende
des tunnels, koennte auch
ein entgegenkommender zug sein !
Re: Begrüßung: Azul #27719
13/07/2005 23:52
13/07/2005 23:52
Joined: May 2005
Beiträge: 424
Taza
Anonym Offline
Mitglied
Anonym  Offline
Mitglied

Joined: May 2005
Beiträge: 424
Taza
und da wir, im NEUEN thread, beim ALTEN thema sind -denn es stehen immernoch eine menge fragen aus, und niemand sieht sich in der lage diese sachgerecht zu beantworten-
geht es ja bekanntlich um SPRACHE:

wenn ihr verlangt, dass amazigh-dialekt offizielle sprache wird, dann hat jeder marokkaner, von tanger bis elgouira, das recht seinen dialekt als offizielle sprache zu fordern !
amazigh ist ein lokaler zweitrangiger dialekt, ... wie weit steht sie mit den alten ZIVILISATIONEN HYROGR., BABYLON, PHARAONEN; und dennoch verlangt niemand das diese sprachen ofiziell werden, obwohl ihrer geschichte und eindruecke, die immer noch div. gesetzen und staatsformen als grundlage dienen!

gruss, moutacim


das licht, am anderen ende
des tunnels, koennte auch
ein entgegenkommender zug sein !
Re: Begrüßung: Azul #27720
14/07/2005 02:55
14/07/2005 02:55
Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
aquawatch Offline
Mitglied
aquawatch  Offline
Mitglied

Joined: Apr 2005
Beiträge: 1,489
Equator, Afrique
haskamp, du hast ja sowas von recht, ich habe das gefuehl hier handelt es sich um ein urdeutsches phaenomen: ich such mir ne randgruppe aus und unterstuetze die, ob sie es will oder nicht.
anderseits, moin wurde auch komplett eingedeutscht.
lachen wir weiter drueber
in dem sinne
gruss aus sandsturmgebeuteltem errachidia
rainer


du hast noch nicht einmal nicht den ocean gesehen? die reden von nichts anderes im himmel! knocking on heavens door


Re: Begrüßung: Azul #27721
14/07/2005 10:33
14/07/2005 10:33
Joined: Sep 2004
Beiträge: 1,013
-
H
haskamp Offline
-
haskamp  Offline
-
H

Joined: Sep 2004
Beiträge: 1,013
-
@ Elissa

 Antwort auf:
Amazighen einer bestimmten Generation und Bildungsschicht scheinen diese Begrüßung zu verwenden (so @Itri),
Welche Generation??? Eine bestimmte (seine) Generation ist doch nichtssagend, wenn ich das Alter nicht kenne, irgendwo zwischen 18 und 80!

Bildungsschicht ist auch relativ! Hauptschule, Realschule, Uni, Baumschule??? ;\)

Ausserdem fehlt immer noch eine Zahl!! Wieviel sind's?? Einige? Eine Handvoll? 100? 1.000 ? Wenn ich mich fuer eine Sache stark mache, dann sollte ich doch wissen, wieviel Leute dahinter steh'n, zumindest in etwa!!!

Bis jetzt ist Fakt, dass kein Mensch aus dem Forum, egal ob er hier wohnt oder Marokko nur besucht, diese Form der Begruessung kennt. Das ist fuer mich schon merkwuerdig!!!

Seite 1 von 2 1 2

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1