Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
473,250 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 733 guests, and 43 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Karawanenreisen in Süd-Maroko #24
20/02/2000 16:47
20/02/2000 16:47

A
Anonym OP
Nicht registriert
Anonym OP
Nicht registriert
A



Ostern 2000: Karawanenreise mit Tuaregs und ihren Kamelen in der Wüste von Süd-Marokko. Die Wüste mit ihrer Schöhnheit und Stille entdecken, auf dem Rücken eines Kamels oder zu Fuss. Vorher und nachher: Aufenthalt in einem privaten Haus in einer kleinen Oasis in Tinfou (30 km von Zagora). Auf Wunsch: Mediationen. Daten für weitere Karawanenreisen auf Anfrage. Auskunft: E-Mail oder FAX:
+41 32 730 61 30 Gitta Mallek /in Marokko: Mustapha Ait el Mekki, Haus Tuareg, Zagora

Re: Karawanenreisen in Süd-Maroko #25
16/03/2000 19:40
16/03/2000 19:40
Joined: Oct 2001
Beiträge: 210
München
E
Erika Daerr Offline
Mitglied
Erika Daerr  Offline
Mitglied
E

Joined: Oct 2001
Beiträge: 210
München
Hallo Gitta,
bitte verbreite doch nicht weiter die Mär, dass es in Marokko Tuareg gäbe. Die gibt es dort nicht sondern in Algerien, Mali, Niger und in Libyen. Tuareg ist übrigens Plural von Targui, deshalb ist Tuaregs Blödsinn. Die mit chech und blauer Ganodura bekleideten Südmarokkaner sind zwar Berber aber keine Tuareg und machen mit dem Namen Reklame. Die Blauen Männer aus Südmarokko sind Mauren aus der Region Gouelmim und südlich und mit den Mauren Mauretaniens verwandt.
Grüße Erika Därr

Re: Karawanenreisen in Süd-Maroko #26
27/03/2000 07:10
27/03/2000 07:10

A
Anonym OP
Nicht registriert
Anonym OP
Nicht registriert
A



Gitta,
ich kann nur sagen, GottseiDank dass ihre klientel kein wirkliches Interesse an der Wueste sondern nur an ein paar Photos (ich auf dem Kamel, ich mit meinem turban, ich an einem Lagerfeuer, ich und guck mal ein riesiger Skorpion, ich vor dem Schild 52 mit Kamel nach Timbuktu, ich bin ein Abenteurer). Deshalb werden Mali, Sued-Ost Algerien, Mauretanien oder der Tschad und ich (Erika, ich hoffe Sie auch) auch von Ihnen verschont bleiben. Was muss man eigentlich mittlerweile dafuer bezahlen mit einem Toyota 4x4 von Zagora zu eine Oase gefahren zu werden, dort den Frauen bei irgendeiner gestellten Arbeit zuzugucken und anschliessend auf einem Kamel (wie daemlich den ganzen Tag AUF dem Kamel zu sitzen) 10 km zu "trekken" um dann erschoepft aber gleucklich, weil man dieses Abenteuer bestanden hat, sich an den bereits von (jetzt kommts:) TUAREGS gemachten TISCH zu setzen. Fehlt nur noch das Photo ich und der Bedouine und ein bisserl Trinkgeld. Erika, Sie kennen bestimmt das "Hotel Sahara in M'hamid, oder? Also, die machen ja auch auf Touri, aber sie koennen ja mal scherzhafterweise in Ihren naechsten reisefuehrer schreiben, man solle mal Tuareg zu den Bruedern sagen...Da moechte ich dann Maeuschen spielen.
Also Gitta, vielleicht wissen Sie es ja wirklich nicht, aber glauben Sie mir, wenn Sie z.B. als Tourist im Norden Malis unterwegs sind, dann sind die tuareg wahrcheinlich die letzten, denen SIE begegnen moechten. Und falls es Ihnen doch mal passieren solte (wohl eher unwahrscheinlich), koennen Sie ja mal versuchen den Herren Geld fuer etwas anzubieten. Wird bestimmt ein durchschlagender Erfolg...
Viel Spass beim Wuestensurvival, denken Sie an das Schlangenbissset, auf sowas stehen die Kunden.
Lutz

Re: Karawanenreisen in Süd-Maroko #27
27/03/2000 16:06
27/03/2000 16:06
Joined: Feb 2001
Beiträge: 111
Deutschland
R
Rainer Guntermann Offline
Member
Rainer Guntermann  Offline
Member
R

Joined: Feb 2001
Beiträge: 111
Deutschland
Einigt Euch doch auf "blaue Männer", die es mit indigo-gefärbten Tüchern ja tatsächlich in Zagora und Umgebung gibt!

Mal "Hand auf Herz", wo gibt es in den typischen Touristenorten auf der Welt denn keine Attraktionen, die "hausgebacken" sind und zumindest eine Illusion von Wahrheit vermitteln sollen ? Manche Touristen lieben es anscheinend auch etwas "vorgegaukelt" zu bekommen!


Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1