Herzlich willkommen beim Marokkoforum, Marokko Information und Diskussion Herzlich willkommen beim Marokkoforum, Marokko Information und Diskussion
powered by Marokko.Net™
Liebe Forennutzer,

Dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.

...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
(Views)Populäre Themen
Spielplan African Nations Cup 3649741
Der Quran - der Beweis für die Existenz Gottes !?! 1730104
Fühlt ihr den Blues noch in den Adern 1360455
Religiöse Beschneidung verboten 854204
Woran merkt man das ER es ernst meint? 689035
Was für Büroalltag 636484
Arab, Maroc & Co. Music Thread 592180
Treffpunkt-Erfahrungen 578561
van Gogh ist tot 489986
Strassenverkehr 465048
Forum Statistik
9959 Mitglieder
17 Foren
18515 Themen
164845 Beiträge

Besucher Rekord: 12010 @ 24/12/2014 15:24
Wer ist Online
1 Mitglieder (1 unsichtbar), 552 Gäste und 6 Spiders online.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Seite 1 von 4 1 2 3 4 >
Optionen
#18835 - 17/07/2001 15:04 Abdelkrim EL Khatabi
Hachim Haddouti Offline
Member

Registriert: 03/02/2001
Beiträge: 840
Ort: München
Hallo,
Kennt ihr dieses Buch über Abdelkrim EL Khatabi?

Abdelkrim
de Zakya Daoud. Broché, Seuir (1999)
Seguier (Nouvelles ed.) ; ISBN : 2840491443
Preis: 141,49 FF / EUR 21,57
"Dans les années vingt, un notable marocain du Rif ébranle le système colonial franco-espagnol pour offrir à son pays les bases d'un état moderne."

Hachim
_________________________
visit haddouti.de

hoch
#18836 - 18/07/2001 07:20 Re: Abdelkrim EL Khatabi
Silla Offline
Mitglied*

Registriert: 09/02/2001
Beiträge: 2521
Ort: CH
guten morgen hachim
nein,leider kenne ich dieses buch nicht!
gibt es eine deutsche übersetzung? meine französischkenntnise reichen wohl nicht dafür! es würde mich wirklich interessieren!!
gruss
silla

hoch
#18837 - 18/07/2001 08:43 Re: Abdelkrim EL Khatabi
Hachim Haddouti Offline
Member

Registriert: 03/02/2001
Beiträge: 840
Ort: München
Liebe Silla,
leider nicht, aber es wird auch nicht lange dauern bis es auf Deutsch und andere Sprachen erscheint.
Gruss
Hachim
_________________________
visit haddouti.de

hoch
#18838 - 18/07/2001 11:01 Re: Abdelkrim EL Khatabi
Silla Offline
Mitglied*

Registriert: 09/02/2001
Beiträge: 2521
Ort: CH
salam hachim
sag mal, kann es sein dass du eine falsche ISBN nr. angegeben hast?? ich wollte das buch bibliographieren, kann aber unter dieser ISBN nummer, noch unter seinem name etwas finden?????
d.h. unter seinem namen finde ich nur: interférences.croisement de signes!!! was aber bestimmt auch interessant wäre, vor allem für mich!!
danke für deine hilfe
gruss
silla

hoch
#18839 - 18/07/2001 12:17 Re: Abdelkrim EL Khatabi
Hachim Haddouti Offline
Member

Registriert: 03/02/2001
Beiträge: 840
Ort: München
Salam Silla,
die ISBN stimmt schon, Apropos hier ist die Website des Verlags, wo Du auch suchen kannst. http://www.atlantica.fr/

oder auch bei www.amazon.fr bestellen.
Viel Glück
Hachim
_________________________
visit haddouti.de

hoch
#18840 - 18/07/2001 13:04 Re: Abdelkrim EL Khatabi
chibo72 Offline
Member

Registriert: 03/02/2001
Beiträge: 475
Ort: düsseldorf
Hallo!
Hier ist ein Zusammenfasung über der Inhalt des Buchs.

A l'époque à laquelle la Turquie et le Japon se sont engagés avec succès dans une modernisation nationaliste, se réinventant un passé pour mieux réussir un avenir étranger à leurs traditions, la partie la plus inexpugnable du Maroc a fait jaillir l'étincelle d'une révolte qui, si elle n'avait pas été étouffée par les puissances coloniales, eût pu embraser toutes les terres musulmanes sous domination. C'est cette "épopée d'or et de sang", celle du Rif insurrectionnel dans les années vingt, que relate Zakya Daoud dans une biographie d'Abdelkrim. Son livre, fort bien documenté et néanmoins alerte dans sa narration, mérite le plus beau compliment : sur le site de fouilles sauvages qu'est le passé proche du Maroc, voilà un vrai travail d'historien. La trajectoire d'Abdelkrim est fabuleuse. Dans le Rif, partie du Maroc espagnol depuis 1912, le fils d'un notable allié à la puissance coloniale, lui-même sorti de l'école espagnole, devenu rédacteur au Telegrama del Rif, puis interprète au bureau des "affaires indigènes", se révolte parce qu'il désespère du pouvoir modernisant de la tutelle. Avec l'aide des "frères de la côte", des contrebandiers dont l'un invente la "raison sociale" de la révolution, la république du Rif, Abdelkrim devient "l'émir des combattants" qu'il mène à la victoire en 1921. A Anoual, l'armée espagnole subit "la plus grande catastrophe militaire de tous les temps". La France, l'autre puissance tutélaire du Maroc, brise le blocus que Madrid impose alors au Rif. En 1922, un bateau d'armes parvient aux insurgés, qui se dotent d'un drapeau, d'une administration, et traitent avec des hommes d'affaires attirés par les richesses du sous-sol. Or, au moment où l'Espagne est tentée par "une glorieuse politique d'abandon", un consensus transcendant leurs rivalités s'impose aux puissances coloniales. Londres et Paris comprennent que "tous les professionnels de la révolution ont les yeux fixés sur Abdelkrim... Il faut agir, sinon graves seraient les maux qui surviendraient aux peuples d'Occident". Sur place, le maréchal Lyaute y renonce à sa "politique du sourire", professeur qu'on "ne colonise pas avec des rosières". Il n'en sera pas moins relevé par le maréchal Pétain qui, en 1926, viendra à bout de 50 000 insurgés armés, dont à peine 8 000 combattants formés. Pour cela, la France mobilisera plus de 100 000 hommes, assistés par 400 000 supplétifs marocains et 16 escadrilles aériennes. L'Espagne jettera 100 000 hommes dans la bataille, dont 40 000 Regulares, parmi lesquels le lieutenant Franco. Les avions des alliés sont si nombreux que les Rifains les appellent les "mouches". Ils larguent, pendant les trois dernières semaines, "1 147 tonnes de bombes, dont certaines contenant des gaz toxiques, ou des bombes incendiaires, reliquats de la Première Guerre mondiale". Abdelkrim est contraint à l'exil. Pendant vingt et un ans, il vivra comme reclus à La Réunion. En 1947, à 64 ans, il quitte à Port-Saïd le navire qui devait le ramener en France, abandonnant ses tonnes de bagages et le cercueil de sa mère défunte. Installé au Caire, icône de la Ligue arabe, il est consulté par Ben Barka et Che Guevara, cité en exemple par Tito, Mao et Hô Chi Minh. Sollicité par Mohammed V, puis par Hassan II, il refuse le retour au pays, alors toujours "occupé" par des bases militaires françaises, américaines et espagnoles. Il meurt insoumis en 1962, à l'âge de 80 ans. Son nom sulfureux hante à ces jours la monarchie marocaine
.....................................

schaut mal auch unter:

P DF_datei daoud

Dort ist ein PDF-Datei über der Inhalt dieses Buch.
_________________________
Augen zu und durch
Besucht: www.marokko-portal.de

hoch
#18841 - 18/07/2001 13:32 Re: Abdelkrim EL Khatabi
Silla Offline
Mitglied*

Registriert: 09/02/2001
Beiträge: 2521
Ort: CH
\:D danke hachim und danke mohammed \:D
gruss
silla

p.s. chibo, schreibst du mir noch eine email??????????????? :rolleyes:

hoch
#18842 - 23/07/2001 03:29 Re: Abdelkrim EL Khatabi
Rainer Offline
Member

Registriert: 03/02/2001
Beiträge: 1809
Ort: Deutschland
Wie der nachfolgende Titel schon sagt, steht in diesem schon von mir mehrfach geposteten Buch auch einiges über Abdelkrim El Khatabi:

Rudibert Kunz und Rolf-Dieter Müller
"Giftgas gegen Abd el Krim"
Deutschland, Spanien und der Gaskrieg in Spanisch-Marokko 1922-1927
1. Auflage in 1990, 239 Seiten,
Rombach Gmbh & Co. Verlagshaus KG,
Freiburg im Breisgau,
Herausgeber: Militärgeschichtliches Forschungsamt,
ISBN 3-7930-0196-2

Rainer

hoch
#18843 - 07/08/2001 09:48 Re: Abdelkrim EL Khatabi
Hachim Haddouti Offline
Member

Registriert: 03/02/2001
Beiträge: 840
Ort: München
Hallo zusammen,
"ich habe fertig", hier meine Rezension über das Buch "Abdelkrim" von Zakya Daoud:

+ Taschenbuch, auf Franz, 433 seiten, Bilder über Abdelkrim und auch über die damals geog. Lage
+ habe dadurch vieles über Abdelkrim und die umgebende Geschichte gelernt.
+ mir wurde bewusst, wie dieser Mann in damalige zeit von grossen Bekanntschaften wie Ho Che Minh, Mao Tse Toung, Tito etc geehrt wurde. Abdelkrim war kein Kommunist, sondern ein Modernist/Reformateur basierend auf Islam. Scharia

+ Seine sehr gute organisierte Guerilla Taktik (als neue Form der Revolution) sind bis heute sehr erfolgreich umgesetzt, auch Che Quevarra war von ihm sehr beeinflusst worden.
+ Zitat einer alte Frau aus Rif "Wa yakim Had? Mara Yamouth Abdelkrim" als man sie über Abdelkrim gefragt hat, sinngemäss" Es gibt keine Männer, nachdem Abdelkrim gestorben ist oder es werden keine Männer geben, wenn Abdelkrim stirbt"
+ umfassende Beschreibung der umgebender Weltgeschichte und Ereignisse während die Autorin über Abdelkrim erzählte.


- nicht spannend genug geschrieben, meiner Meinung nach konnte man es viel spannender darstellen. Abdelkrim Persönlichkeit und Stärke verdient mehr.
- Die Autorin hat versucht auch die Weltererignisse mitzuprotokollieren, die manchmal zu viel sind und dazu führt, den Faden über Abdelkrim zu verlieren.
- Ich habe erwartet auch, dass sie mehr bei der familienangehörigen recherchiert, was leider nicht erkennbar ist. Mir ist immer noch nicht klar, warum die Abdelkrim Familie eine Tabu war und immer noch ist. Sie hätte hier mehr dazu geleistet.

Das Buch ist auf jeden Fall zu empfehlen, und ich sehe noch, einen grossen Schreibbedarf für diese einmalige Persönlichkeit.
_________________________
visit haddouti.de

hoch
#18844 - 07/08/2001 10:50 Re: Abdelkrim EL Khatabi
Kebdani Offline
Junior Member

Registriert: 02/05/2001
Beiträge: 12
Salam,

Hicham, ich kenne das Buch leider auch nicht und leider reichen meine Französischkenntnisse auch nicht. ich würde mich freuen wenn dieses Buch in Deutsch erscheint. sag uns bescheid falls du was neus darüber Weisst.

Hicham, Ich weiss auch nicht warum Abdelkrim und seine Familie in Marokko ein Tabu sind und eigentlich wird in Marokko wenig über die Helden des Unabhängigkeitskampfes diskutiert und berichtet. Wie du weisst ist Abdelkrim nach seine Flucht aus der Französischen Gefangenschaft nach Ägypten geflohen und auch dort gestorben. es stellt sich die Frage warum er niemals nach Marokko zurückgekehrt ist.
Ich habe im Sommer 2000 in Marokko zufällig eine Zeitung in die Hände bekommen in der der Autor die Frage stellte, warum Marokko nie versucht hat das Grab Abdelkrims in den Rif zu bringen um ihn dort zu bestatten. ...???

hoch
#18845 - 07/08/2001 15:17 Re: Abdelkrim EL Khatabi
Hachim Haddouti Offline
Member

Registriert: 03/02/2001
Beiträge: 840
Ort: München
Hallo Kebdani und andere,
für einige Deiner Fragen findest Du bestimmt eine Antwort im Buch. Leider gibt es noch keine D-Version.

Kennt jemand die Adresse von Zakya? oder email adresse? über Verlag ist umständlich.
_________________________
visit haddouti.de

hoch
#18846 - 10/08/2001 11:41 Re: Abdelkrim EL Khatabi
Kebdani Offline
Junior Member

Registriert: 02/05/2001
Beiträge: 12
Salam,

Ich habe heute bei Amazon folgende Zwei Bücher von Abdelkrim (Memoiren) endeckt.

Abd el Krim. Memoiren. -- Preis: DM 70,00
Krim Abd el Memoiren -- Preis: DM 40,00

Die Bücher scheinen Identisch zu sein, jedoch von verschiedenen Händlern.
kennt jemand von euch die Büchern und wenn gibt es ein Unterschied zwischen den beiden außer im Preis.

Salam

hoch
#18847 - 10/08/2001 11:59 Re: Abdelkrim EL Khatabi
Hachim Haddouti Offline
Member

Registriert: 03/02/2001
Beiträge: 840
Ort: München
Schreib mal bitte die URL, wo DU das gefunden hast. Ich habe mehrmals auf Amazon.de gesucht und dazu nichts gefunden ausser dies:
Giftgas gegen Abd el Krim.
von Rudibert Kunz, Rolf-Dieter Müller
315.570 Mals bei Amazon verkauft (leider nicht mehr verfügbar)

und folgende Auf Englisch:
WOOLMAN, D.S. Rebels in the Rif. Abd El Krim and the Rif Reb...
Price: $51.00
Woolman, David S.: REBELS IN
THE RIF: ABD EL KRIM AND THE RI...
Price: $25.00

Meine Vermutung, die von Dir gegeb. Bücher sind identisch und auch alt, da sie bereits im Buch von Zakya referenziert sind. Sonst korrigire mich bitte, Erscheinungsjahr??
Und die Preisunterschied sei auf Grössenunterschied (Taschenbücher sind immer billiger)zurückzuführen.
_________________________
visit haddouti.de

hoch
#18848 - 10/08/2001 12:35 Re: Abdelkrim EL Khatabi
Kebdani Offline
Junior Member

Registriert: 02/05/2001
Beiträge: 12
Hicham,

Die Bücher sind aus dem Jahre 1927 und wie bereits erwähnt sind es Memoiren von Abdelkrim ins Deutsche übersetzt. Die Bücher scheinen wirklich identisch zu sein, gleiche Seitenzahl und Abb.

Bei meiner Suche hab ich den Namen Abdelkrim auseineinader geschrieben, nämlich Abd el krim.

Den Url einzufügen führt zu keinem Ergebnis und eine ISBN existiert leider auch nicht.
http://www.amazon.de/exec/obidos/search-handle-form/302-2154437-7060024

hoch
#18849 - 15/08/2001 15:30 Re: Abdelkrim EL Khatabi
Erika Därr Offline
Mitglied

Registriert: 01/01/2000
Beiträge: 607
Ort: München
Hallo alle beisamen,
ich habe das Buch Abd el Krim - Memoiren schon lange zuhause. Ich fand es zufällig vor Jahren antiquarisch in Leipzig. Es ist 1927 im Carl Reissner Verlag in Dreden erschienen und enthält 42 original Aufnahmen. Das Vorwort stammt von J. Roger-Mathieu, der Abde el krim zur Niederschirft seiner Memoiren veranlasste. Von ihm stammt auch die französische Ausgabe.Übersetzt wurde es von Dr. Arthur Rosenberg, der ein für die damalige Zeit erstaunliches Nachwort wider die Kolonialpolitik und den Rassismus schrieb. Im Anhang finden sich Debatten über den Rifkrieg aus der französischen Kammer.
Das Buch ist ein höchst interessantes Zeitdokument und zeigt wie grausam der Krieg vor allem von spanischer und französischer Seite geführt wurde. Ich habe das Buch leider vor langer Zeit gelesen, so dass ich vieles nicht mehr parat habe, werde es aber angesichts der Diskussion demnächst nochmal lesen. Ich könnte das Buch auch zum scannen zur Verfügung stellen, wenn jemand ein gutes Textscann-Programm hat, um es hier zu veröffentlichen. Da das Buch 1927 erschienen ist, dürften die Verlagsrechte abgelaufen sein, so dass es damit keine Probleme geben müsste.
_________________________
www.reise-know-how.de
www.daerr.info

hoch
#18850 - 15/08/2001 15:32 Re: Abdelkrim EL Khatabi
Erika Därr Offline
Mitglied

Registriert: 01/01/2000
Beiträge: 607
Ort: München
Hallo alle beisammen,
ich habe das Buch Abd el Krim - Memoiren schon lange zuhause. Ich fand es zufällig vor Jahren antiquarisch in Leipzig. Es ist 1927 im Carl Reissner Verlag in Dreden erschienen und enthält 42 original Aufnahmen. Das Vorwort stammt von J. Roger-Mathieu, der Abd el Krim zur Niederschirft seiner Memoiren veranlasste. Von ihm stammt auch die französische Ausgabe.Übersetzt wurde es von Dr. Arthur Rosenberg, der ein für die damalige Zeit erstaunliches Nachwort wider die Kolonialpolitik und den Rassismus schrieb. Im Anhang finden sich Debatten über den Rifkrieg aus der französischen Kammer.
Das Buch ist ein höchst interessantes Zeitdokument und zeigt wie grausam der Krieg vor allem von spanischer und französischer Seite geführt wurde. Ich habe das Buch leider vor langer Zeit gelesen, so dass ich vieles nicht mehr parat habe, werde es aber angesichts der Diskussion demnächst nochmal lesen. Ich könnte das Buch auch zum scannen zur Verfügung stellen, wenn jemand ein gutes Textscann-Programm hat, um es hier zu veröffentlichen. Da das Buch 1927 erschienen ist, dürften die Verlagsrechte abgelaufen sein, so dass es damit keine Probleme geben müsste.
_________________________
www.reise-know-how.de
www.daerr.info

hoch
#18851 - 16/08/2001 09:27 Re: Abdelkrim EL Khatabi
Hachim Haddouti Offline
Member

Registriert: 03/02/2001
Beiträge: 840
Ort: München
Liebe Erika,
wenn ich das wusste (mir fehlt gerade den Siemens-Spruch "wenn siemens weiss, was siemens weiss"), hätte ich doch die Info von der erste Quelle erhalten. Ich bin trotzdem weiterhin daran interessiert zu lesen, scannen habe ich leider keine Zeit dazu. Vielleicht meldet sich jemand? wo sind die Fans unseres Heldes????????? Ich bin bereits die Seiten auf meiner WebSeite zur Verfügung zu stellen.
Viele liebe grüsse Hachim
_________________________
visit haddouti.de

hoch
#18852 - 18/08/2001 14:14 Re: Abdelkrim EL Khatabi
Uschen Offline
Mitglied

Registriert: 04/07/2001
Beiträge: 848
Ort: NRW
Azul allerseits,
ich möchte allen erstmal grüßen und hoffe, Sie sind alle Gesund , Fit und für Inhaltsbezogene und nicht Personenorientierte Diskussionen interessiert sind, welche mit der wichtigsten Figur des Kolonialen Marokko zu tun haben.
Wichtig , schein mir, die Gedanken des Denkenden zu diskutieren und nicht den Denkenden oder den Verleger .Martin Heidegger hatte treffend gesagt : " Wer die Gedanken nicht angreifen kann, greift den Denkenden ".
Über Abdelkrim ist vieles zu sagen und ich hoffe, diejenigen, welche die Geschichte Marokkos einigermaassen kennen oder einige Biographien über Abdelkrim gelesen haben, sind gebeten uns diese Person näher zu bringen.So können wir etwas über Marokko lernen.
Vielen Dank
Uschen
_________________________
Tidt n umya!

hoch
#142635 - 14/01/2013 23:32 Re: Abdelkrim EL Khatabi [Re: Uschen]
Ayoub1973 Offline
Mitglied

Registriert: 06/05/2011
Beiträge: 719
Ort: NRW/Tanger
Mohamed Abdel Krim El Khattabi kommt aus einem Vorort von Ajdir ca 10 Kilometer vor Al Hoceima und stammt von dem Stamm der Ait Ouriaghel. Die Ait Ouriaghel sind bekannt im Rif für ihre Hartnäckigkeit. Er Verbündete die Ait Ouriaghel mit den Ait Touzin und anderen Stämmen. In Annoual schlug er die Spanier vernichtend und brachte ihnen tausende Toten bei. Das ging in die Geschichte von Mararakat Annoual ein "das Wunder von Annoual" er Marschierte dann bis Fes und brachte die Franzosen in Bedrängnis "Bab Mahrouk" das Verbrannte Tor in Fes war sein Werk die sträucher mit denen er das Tor in Brand setzte brachte er aus Hartnäckigkeit aus dem Rif mit.
Erst als sich Spanien und Frankreich sich zusammen gegen ihn Verbündeten und das Rif mit Giftgas Sturmreif Schossen ergab er sich den Franzosen.
Hier eine Doku

hoch
#146043 - 21/03/2013 23:07 Re: Abdelkrim EL Khatabi [Re: Ayoub1973]
Ayoub1973 Offline
Mitglied

Registriert: 06/05/2011
Beiträge: 719
Ort: NRW/Tanger
Salam und Hallo
Hier ein Paar Seltene Fotos unter anderem von Mohamed Abdelkrim die ich hier gerne Verewigen möchte.
Es wird Fälschlicherweise von Abdelkrim gesprochen. Abdelkrim ist der Vater von Mohamed um den es geht.
Mohamed Abdelkrim links stehend daneben sein Vater ABdelkrim


Dieses BIld wurde in meinem Heimatort Tafersit gemacht. Vorne links ist der Kaid von Tafersit in der Mitte Moulay Mohamed Rechts der KAdi von Midar


Vorne in der Mitte Moulay Mohand




Moulay Mohand war nicht nur Kämpfer er hatte auch eine eigene Währung eingeführt.








Spanier mit einer Eroberten FAhne des Rif











hoch
#148279 - 26/06/2013 02:02 Re: Abdelkrim EL Khatabi [Re: Ayoub1973]
Linnart Offline
Junior Mitglied

Registriert: 18/06/2013
Beiträge: 11
Ort: Austria
Salam a leikum , Hallo allerseits !
Kennt wer den neuen Film über ihn ?
http://www.youtube.com/watch?v=Ii1_o01HnYg
2013 annee abdelkrim ?
Schönen Gruß , L
Ps: Stimmt es , daß er eigentlich abdelkarim heißt ?

http://www.youtube.com/watch?v=tJvsBW0Os3I


Bearbeitet von Linnart (26/06/2013 02:03)

hoch
#148855 - 17/07/2013 02:55 Re: Abdelkrim EL Khatabi [Re: Linnart]
Ayoub1973 Offline
Mitglied

Registriert: 06/05/2011
Beiträge: 719
Ort: NRW/Tanger
























hoch
#148856 - 17/07/2013 03:46 Re: Abdelkrim EL Khatabi [Re: Ayoub1973]
Ayoub1973 Offline
Mitglied

Registriert: 06/05/2011
Beiträge: 719
Ort: NRW/Tanger

hoch
#150095 - 16/09/2013 21:11 Re: Abdelkrim EL Khatabi [Re: Ayoub1973]
Ayoub1973 Offline
Mitglied

Registriert: 06/05/2011
Beiträge: 719
Ort: NRW/Tanger
Wenn ein Mann den Namen Löwe verdient dann war es Hadou Ben Hamou ein Kommandant unter Abdel Krim Khatabi sein Mut und Entschlossenheit besitzen/besaßen die wenigsten










Gefangenenaustausch zwischen Ruafa und Spanier


Eine trotz Armut Stolze Glückliche Rifia










hoch
#150101 - 16/09/2013 21:48 Re: Abdelkrim EL Khatabi [Re: Ayoub1973]
21merlina Offline
Mitglied

Registriert: 25/04/2010
Beiträge: 1424
Ort: Spanien
Hammer, die stehen auf den Pferden. Die müssen wirklich gut trainiert/erzogen gewesen zu sein, um beim schießen so stehenzubleiben und nicht zu scheuen.
_________________________
LG

hoch
Seite 1 von 4 1 2 3 4 >