Herzlich willkommen beim Marokkoforum, Marokko Information und Diskussion Herzlich willkommen beim Marokkoforum, Marokko Information und Diskussion
powered by Marokko.Net™
Aktuelle Beiträge
Ramadan - ein Kind erzählt
von ferbitz
44 Minuten 46 Sekunden her
Versand von Kosmetik
von ferbitz
Heute um 11:55
Temperaturen auf 3000m
von Beldia
Heute um 11:28
Teppichkauf in Marokko
von ferbitz
Heute um 11:11
Darija Verben
von DanielCL
18/05/2018 23:36
Scheidungsurkunde
von ghoddan
17/05/2018 11:45
Arab, Maroc & Co. Music Thread
von whatshername61
17/05/2018 01:40
Fähre Savona - Tanger Med - Algeciras (Tarifa)
von Flo4u
14/05/2018 12:53
Fes - 1 Woche - Touren, Tipps...
von josielee
14/05/2018 12:39
Moulay Bousselham empfehlenswert
von marocmineral
13/05/2018 19:08
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Neueste Mitglieder
Teeindersahara, Noor2016, ghoddan, Petite, tawillkhir
9913 Registrierte Benutzer
Wer ist Online
11 Mitglieder (ferbitz, Beldia, granny_martha, Marc99, Keela, 4 unsichtbar), 796 Gäste und 6 Spiders online.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Forum Statistik
9913 Mitglieder
19 Foren
18583 Themen
164993 Beiträge

Besucher Rekord: 12010 @ 24/12/2014 15:24
Weiterführende Links
Deutsche Botschaft
Goethe-Institut
Saharaangelegenheiten Radio Medi-1 Live
(Views)Populäre Themen
Spielplan African Nations Cup 3564101
Der Quran - der Beweis für die Existenz Gottes !?! 1656443
Fühlt ihr den Blues noch in den Adern 1300155
Religiöse Beschneidung verboten 815543
Woran merkt man das ER es ernst meint? 660496
Was für Büroalltag 617001
Arab, Maroc & Co. Music Thread 564174
Treffpunkt-Erfahrungen 562744
van Gogh ist tot 470935
Strassenverkehr 443430
Impressum
Impressum
Optionen
Thema bewerten
#162289 - 22/10/2016 14:46 Scheidungsurkunde
Sabine13 Offline
Mitglied

Registriert: 02/02/2016
Beiträge: 17
Ort: Deutschland
Hallo zusammen,

Ich bekomme in den nächsten Tagen meine Scheidungsurkunde.
Wo muss ich dann damit hin?
Muss ich hier in Deutschland die Übersetzung und Legalisierung machen , oder kann ich damit gleich nach Marocco und sie dort übersetzen lassen?
Ich möchte im Dezember meinen Freund in Marocco heiraten.

Liebe Grüße
Sabine

hoch
#162292 - 23/10/2016 21:03 Re: Scheidungsurkunde [Re: Sabine13]
Sabine13 Offline
Mitglied

Registriert: 02/02/2016
Beiträge: 17
Ort: Deutschland
Weiß den keiner eine Antwort?
Muss ich damit hier zur Marokanischen Botschaft?

Liebe Grüße

Sabine

hoch
#164585 - 16/01/2018 23:42 Re: Scheidungsurkunde [Re: Sabine13]
MonaElha Offline
Junior Mitglied

Registriert: 12/11/2017
Beiträge: 1
Ort: Oberhausen, Deutschland
Hallo Sabine.
Ich weiß ja nicht ob du noch hier aktiv bist aber ich versuche trotzdem mal mein Glück. Ich lebe seit fast 3 Jahren in scheidung da mein noch Ehemann es nicht gebacken bekommt die Papiere einzureichen. Sobald das aber alles über der Bühne gelaufen ist möchte uch auch nochmal heiraten. Bist du wieder neu verheiratet? Auch wieder in marokko? Und wie war das mit dem scheidungsurteil?
Liebe Grüße
Mona

hoch
#164587 - 17/01/2018 08:40 Re: Scheidungsurkunde [Re: Sabine13]
granny_martha Online
Mitglied

Registriert: 14/06/2016
Beiträge: 136
Ort: Deutschland - Salé
Urkunden müssen generell in dem Land der Ausstellung beglaubigt werden. Letzte Überbeglaubigung bekommst du dann von der marokkanischen Botschaft in Deutschland. Die Übersetzung kannst du auch in Marokko machen lassen. Eine Liste der anerkannten Übersetzer findest du auf der Homepage der deutschen Botschaft in Marokko. Du musst ohnehin noch vor der Hochzeit auf der deutschen Botschaft einen Wisch beantragen und Dokumente vorlegen um in Marokko heiraten zu können.

hoch
#164703 - 11/02/2018 13:21 Re: Scheidungsurkunde [Re: Sabine13]
Sabine13 Offline
Mitglied

Registriert: 02/02/2016
Beiträge: 17
Ort: Deutschland
Hallo Zusammen,
Genauso wie es Martha geschrieben hat,habe ich es gemacht.
Es war ein Marathon von Behörde zu Behörde.
Aber letztendlich haben wir es geschafft und am 9.1.2017 in Marocco geheiratet.
Mittlerweile leben wir in Deutschland und er hat einen Aufenthaltstitel erstmal von 3 Jahren bekommen.
LG Sabine

hoch
#164704 - 11/02/2018 15:18 Re: Scheidungsurkunde [Re: Sabine13]
granny_martha Online
Mitglied

Registriert: 14/06/2016
Beiträge: 136
Ort: Deutschland - Salé
Du meinst ihr habt Jänner 2018 geheiratet oder??? Und wie bekam der so schnell ein Visum ??? o.O
Wir haben alleine auf den Termin bei der Botschaft über sechs Monate gewartet!

hoch
#164705 - 11/02/2018 15:50 Re: Scheidungsurkunde [Re: granny_martha]
samia_nadia Offline
Mitglied

Registriert: 21/06/2009
Beiträge: 505
Ort: Marokko Rabat
Liebe granny martha

Ich glaube das ich dir darauf die Antwort geben kann.
Sabine hat im Oktober 2016 wegen dem scheidungsurteil gefragt und im Januar 2017 geheiratet, das ganze ist jetzt 1 jahr her.
Also hat auch Sie lange warten müssen

Stimmt so Sabine?

LG samia


Bearbeitet von samia_nadia (11/02/2018 15:51)
_________________________
TRANSPORT

Unser Marokkanischer Lebensmittelladen auch hier kann Ware abgegeben werden
http://www.facebook.com/pages/Casablanca-Stuttgart/259686347420601


Email
halimtransport@yahoo.de

hoch
#164846 - 20/03/2018 22:13 Re: Scheidungsurkunde [Re: samia_nadia]
Sabine13 Offline
Mitglied

Registriert: 02/02/2016
Beiträge: 17
Ort: Deutschland
Genau so war es .

LG Sabine

hoch
#165195 - 16/05/2018 14:16 Re: Scheidungsurkunde [Re: Sabine13]
ghoddan Offline
Junior Mitglied

Registriert: 14/05/2018
Beiträge: 4
Ort: Deutschland
Hallo zusammen,
ich habe einen relativ komplizierten Fall und hoffe, dass mir jemand einen Tipp geben kann.
Ich hatte meinen Scheidungstermin am 02.05.2018. Dort haben beide Parteien der Scheidung zugestimmt. Jetzt warte ich darauf, dass die Scheidung rechtskräftig wird. Ich habe in der Mittlerweile 2 Jährigen Trennungphase eine neue Partnerin in Marokko kennen gelernt, die ich heiraten möchte. Wir haben bereits einen Termin für die Abgabe der Unterlagen bei der deutschen Botschaft erhalten. Der Termin ist am 21.06.. Das Problem ist, dass dieser Termin zu früh für uns ist, weil wahrscheinlich bis dahin nicht mal verheiratet sind. Ich muss ja noch durch den ganzen Behörden Jungel durch bis ich meine Neue Heiratsurkunde einreichen kann.
Jetzt könnte man sagen Pech, selbst schuld.. warum macht man einen Termin, wenn man nicht mal verheiratet ist. Ich habe de Termin bereits im November letzten Jahres beantragt. Ich hätte nie und nimmer gedacht, dass die Scheidung noch so lange dauert. Meine Ex hat sich geweigert die Unterlagen für den Versorgungsaugleich einzureichen. Das ging so weit, dass das Gericht ihr eine Strafe angedorht hat, falls sie nicht die Unterlagen einrecht. Das alleine hat mich schon 3 Monate gekostet. Dann wurde unser Gerichts Termin 4 mal verschoben. Das hat auch schon ca. 2 Monate gekostet. Unser Termin in der Botschaft hätte also locker gereicht, wenn alles "normal" gelaufen wäre.
Wir sind jetzt am verzweifeln, da wir wieder 8 Monate auf einen neuen Termin bei der Botschaft warten müssen, falls wir diesen am 21.06. nicht wahrnehmen. Vielleicht habt Ihr einen Tipp für uns, was wir machen können

Danke.

Gruß
Ghoddan

hoch
#165196 - 16/05/2018 15:16 Re: Scheidungsurkunde [Re: ghoddan]
latino Offline
Mitglied

Registriert: 07/02/2010
Beiträge: 1351
Ort: München/Tanger
Abwarten, die Hochzeit läuft dir ja nicht davon. Oder hast du Angst, dass deine neue Liebe einen besseren, reicheren findet?


Bearbeitet von latino (16/05/2018 15:16)

hoch
#165197 - 16/05/2018 19:07 Re: Scheidungsurkunde [Re: ghoddan]
Thomas Friedrich Online
Mitglied*

Registriert: 08/02/2001
Beiträge: 3995
Ort: Errachidia, Marokko
Hallo.

Mit der Hochzeit in Marokko werdet Ihr auch noch ein paar Wochen beschäftigt sein.
Erst dann solltet Ihr Euch um das Visum kümmern.
Wegen den Hochzeitspapieren müsst Ihr ohnehin zur deutschen Botschaft nach Rabat.
Dort könntet Ihr dann fragen, ob Ihr Euren vorzeitig gemachten Termin evt. tauschen könnt.
_________________________
Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko

hoch
#165200 - 17/05/2018 09:06 Re: Scheidungsurkunde [Re: latino]
ghoddan Offline
Junior Mitglied

Registriert: 14/05/2018
Beiträge: 4
Ort: Deutschland
Hi latino,
die hochzeit läuft mir zwar nicht weg und meine Liebste auch nicht, aber ich zahle ca. 700€ Einkommensteuer im Monat. Jetzt kannst du dir ausrechnen was das ausmacht, wenn ich noch in diesem Jahr heirate und die Steuer zurück erhalte...
Das ist natürlich nicht der Hauptgrund. Viel wichtiger ist uns, dass wir endlich zusammen sein können.

Gruß
Ghoddan

hoch
#165201 - 17/05/2018 09:08 Re: Scheidungsurkunde [Re: Thomas Friedrich]
ghoddan Offline
Junior Mitglied

Registriert: 14/05/2018
Beiträge: 4
Ort: Deutschland
Original geschrieben von: Thomas Friedrich
Hallo.

Mit der Hochzeit in Marokko werdet Ihr auch noch ein paar Wochen beschäftigt sein.
Erst dann solltet Ihr Euch um das Visum kümmern.
Wegen den Hochzeitspapieren müsst Ihr ohnehin zur deutschen Botschaft nach Rabat.
Dort könntet Ihr dann fragen, ob Ihr Euren vorzeitig gemachten Termin evt. tauschen könnt.


Hi Thomas,
danke für deine Antwort. Warum meinst du, dass es ein paar Wochen dauern wird mit der Hochzeit in Marokko? Das sollte doch in weningen Tagen erledigt sein, oder? Was sollte denn daran so lange dauern?

Gruß
Ghoddan

hoch
#165202 - 17/05/2018 09:31 Re: Scheidungsurkunde [Re: ghoddan]
Thomas Friedrich Online
Mitglied*

Registriert: 08/02/2001
Beiträge: 3995
Ort: Errachidia, Marokko
Hallo Ghoddan,

nein, eine binationale Hochzeit ist nicht in ein paar Tagen erledigt.
Ihr müsst viele Papiere aus Deutschland und Marokko zusammen bringen, diese teilw. übersetzen, beglaubigen und überbeglaubigen lassen, dafür oft weite Strecken zurück legen, u.s.w..
Das dauert erfahrungsgemäß einige Wochen.

Die deutsche Botschaft kann Dir genaue Auskünfte darüber geben was ihr aktuell dazu benötigt.
_________________________
Beste Grüße
Thomas

In Marokko ist alles möglich nur nichts schnell.


Weitere Informationen über meine Aktivitäten:

http://lmgtfy.com/?q=thomas+friedrich+marokko

hoch
#165203 - 17/05/2018 11:45 Re: Scheidungsurkunde [Re: Thomas Friedrich]
ghoddan Offline
Junior Mitglied

Registriert: 14/05/2018
Beiträge: 4
Ort: Deutschland
Danke, Thomas.
Da wird mir wohl nur eins bleiben... die Botschaft anschreiben und bitten, ob sie mir den Termin etwas nach hinten verschieben können. Ich weiß, dass sie das nicht gerne machen, aber in diesem Fall kann ich mit Gerichts Dokumenten nachweisen, dass ich überhaupt nichts für die Verspätung kann.
Hoffen wir mal das beste

Gruß
Ghoddan

hoch