Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
475,115 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 725 guests, and 6 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Seite 2 von 2 1 2
Re: Krebsfälle in Al-Hoceima? [Re: 21merlina] #164719
15/02/2018 23:27
15/02/2018 23:27
Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607

Wenn sie es zugeben würden, wären Reparationsleistungen in Größenordnungen fällig. Dann würde nicht nur Hoceima sein Krankenhaus vom Allerfeinsten bekommen, da wäre auch eins für Nador drin und es würde noch mehr übrig bleiben als du jemals auf einem Haufen sehen wirst.

Wie in meinem vorhergehenden Beitrag bereits geschrieben, stammen noch heute 60 % der Patienten des Krebszentrums in Rabat aus dem Einsatzgebiet der Chemiewaffen um Al-Hoceima.

Das ist inzwischen fast 100 Jahre her. weinen3


When the rich wage war
is the poor who die.
LP
Re: Senfgas im Rifkrieg [Re: Houceimi] #164750
19/02/2018 21:59
19/02/2018 21:59
Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607
W
whatshername61 Offline
Mitglied*
whatshername61  Offline
Mitglied*
W

Joined: Aug 2011
Beiträge: 2,607

Original geschrieben von: hoceimi-Omar
Fast eine ganze Generation meiner Vorfahren fiel damals dem unsinnigen spanischen Überfall zum Opfer. Um nur ein Beispiel zu nennen: Mein Grossvater war die Rechtehand ( Ouazir) Abd el Karims. Er wurde währen dem Krieg dank eines Verrätes in seinem Versteck in Ajdir ( der Geburtsort Abd el Karims) von den Spaniern gefangengenommen und solange gefoltert bis er daran starb, da er nicht mit ihnen kooperieren wollte...


Schade eigentlich, dass er aufgehört hat zu schreiben. Er könnte aus erster Hand berichten. Nur so werden die Greueltaten nicht vergessen werden.



Hier noch ein paar Links, die von westlicher Seite aus die vorangegangenen Beiträge bestätigen.

Völkermord im Rif, Seite 1

Völkermord im Rif, Seite 2

Spaniens vergessene Schande fordert immer noch Opfer


When the rich wage war
is the poor who die.
LP
Re: Senfgas im Rifkrieg [Re: 21merlina] #164753
20/02/2018 10:54
20/02/2018 10:54
Joined: Jan 2018
Beiträge: 11
Deutschland
V
Vani1104 Offline
Junior Mitglied
Vani1104  Offline
Junior Mitglied
V

Joined: Jan 2018
Beiträge: 11
Deutschland
Hallo zusammen,

ich habe mich nun auch mit dem Thema beschäftigt.

Es ist einfach schrecklich was der Zivilen Bevölkerung mit dem Senfgas angetan wurde.

Für Spanien wäre es sicher besser gewesen, wenn Mohammed Abd al-Karim den Rifkrieg gewonnen hätte denn durch Francisco Franco wurden die Spanier ins Verderben gestürzt.

Sollte ich hier falsch liegen, korrigiert mich gerne.

LG
Vanessa

Re: Senfgas im Rifkrieg [Re: Ayoub1973] #164756
20/02/2018 22:23
20/02/2018 22:23
Joined: Jun 2017
Beiträge: 88
MA
B
Bilal_Khatabio Offline
Mitglied
Bilal_Khatabio  Offline
Mitglied
B

Joined: Jun 2017
Beiträge: 88
MA
Original geschrieben von: Ayoub1973
Hallo Merlina das Senfgas im Rifkrieg eingesetzt wurde,das ist nichts neues,uebrigens wurde das Gas vom Dritten Reich geliefert


Zur Klarstellung das hier hatte ich Geschrieben und natürlich meinte ich nicht das Dritte Reich das ja natürlich erst Später existierte sondern Deutsches Reich .ob es an der Automatischen Korrektur lag oder ich mich Vertippt hatte Allah ualem.
Mir wurde hier ja auch Vorgeworfen ob ich da Hetzen möchte?
Ich Liebe Marokko und ich Liebe Deutschland wie sollte ich da Hetzen wollen? Wer Hetzt Mutter und Vater gegeneinander auf?
In jedem Krieg ist die Wahrheit das erste Opfer. Was ich Verschwiegen hab gerade weil ich alle beide Länder liebe sollen 2 der Piloten Deutsche gewesen sein. Einer davon soll später im Dritten Reich ein Hohes Tier in der luftwaffe gewesen sein.
Was ich Allerdings auch Verschwiegen hab ist als die Spanier vorrückten traf man bei Dhar Obaran in der Nähe von Annoual aufeinander. Die Spanier waren um die 30000 Soldaten ca 20000 fielen in Dhar Obaran (es existiert da ein Denkmal) bei ihrer Flucht fiel ein Großteil von ihnen bei Tizi Azza zwischen Temsamane und Tafersite. Die Überlebenden umzingelte man in Mount Arouit auf ihrer Flucht nach Melilla. Die Spanier sollten die Waffen niederlegen als sie das gemacht haben wurden sie Getötet. Abdel Krim war so Wütend darüber das er alles Stoppte und nicht Melilla einnahm.
Fakt ist Abdel Krim wurde in keinem einzigen Kampf geschlagen das Giftgas zwang im mit einer erfolgreichen Armee aufzugeben. Selbst als die Franzosen sich einmischten rieb er sie auf und stand bei Fes vor der Tür. Es gibt in Fes ein Tor das heisst Bab mahrouka das Verbrannte Tor das bei der Belagerung niedergebrannt wurde. Abdel Krim hat nicht Gelogen als er zu den Spaniern sagte: Wir wurden Besiegt ihr aber auch. Spanien hat sich nie davon erholt und wir auch nicht.

Seite 2 von 2 1 2

Moderated by  ForumTeam, JasminH, Marokkoforum 

Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1